Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
CoffeeCat86

Vorschlag für Ergebnisse bei gewerteten Gefechten.

22 comments in this topic

Recommended Posts

Players
412 posts
9,665 battles

Hi,

 

Hatte eben die Idee für die gewerteten Gefechte bei der Auswertung und wollte mal fragen was ihr davon haltet.

 

Oft ist es ja so, dass man sich anstrengt ohne Ende, man hat zB drei Abschüsse mehr als genug Schaden gemacht oder als DD oft gespottet und dreimal die Flaggen eingenommen. Dann steht man auf Platz eins in der Auswertung und verliert dann dennoch den Stern.

Genauso verliert man ab und zu, weil sich das eigene Team zu sicher ist mit dem Sieg und aufeinmal so eine Flaute eintritt und Fehler entstehen die nicht passieren müssten.

Mein Vorschlag: Platz eins im Verlierer Team bekommt trotzdem einen Stern und Platz 7, der letzte im Gewinnerteam verliert ihn.

 

Das wäre ein Bonus, sich auch trotz einer drohenden Niederlage an zu strengen und vielleicht doch noch das Spiel zu drehen, und bestraft diejenigen, die sich durch gute Spieler einfach nur mitziehen lassen.

 

Was haltet ihr davon?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASVZ]
Players
1,428 posts
6,455 battles

Nichts. Ja klar, ich hab gut reden mit Rang 1. Aber WG will mit diesem modus auf Teamplay abzielen. Die Änderung auf deinen Vorschlag hin bewirkt folgendes:

 

Jeder spielt für sich und klaut Kills, um ja im eigenen Team auf 1 zu landen, sodass man auch bei der Niederlage den Stern bekommt. Es führt wie im Random zu reinem Ego Spiel, nicht mehr als im Grundsatz auch so schon vorhanden ist. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
18 posts
1,671 battles

Das Siegerteam soll schon komplett aufsteigen.

Da auch der letzte sehr teamdienlich gespielt haben kann.

 

Vom Verliererteam sollten aber der Erste oder der Erste + Zweite NICHt absteigen,

also ihren Rang behalten, das würde schon genügen

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASVZ]
Players
1,428 posts
6,455 battles

Ich hab einige Vereinssportarten und auch diverse Online Spiele hinter mit. Moral war immer Man gewinnt als Team und man verliert als Team. Klingt altbacken, aber es ist so. Auch das mit den XP, sprich erster und 2. dürfen ihren Rang behalten ist nicht unbedingt zielführend. Wieso? Weil die XP Vergabe nicht immer die Besten belohnt.

 

Beispiel, ich fahre mit meinem Zerstörer, cappe einen Punkt, vllt noch einen 2. Oder verhindere mit 1-2 Treffern, dass der Gegner cappt. Ich überlebe das Gefecht, habe aber im Grunde nichts bewirkt. Das Schlachtschiff bekommt alles ab, teilt aber auch auf jedem Schiff was aus. Am Ende stehe ich oben, er unten. Mir im Ranked des öfteren passiert. Damit wäre nicht der Tüchtige belohnt, sondern der dem das Spiel eben gerade für das was er tut die XP zuschiebt. Denn ich bekomme als DD, der einen anderen DD versenkt exakt genau so viel XP wie das Schlachtschiff, das ein anderes Schlachtschiff versenkt, obwohl ich (rechnerisch) deutlich weniger Arbeit hatte. Das missfällt ja einigen in den Random Battles schon. 

 

Aber wie heißt es so schön? "Der der ohne Sünde ist werfe den ersten Stein." Warum schreib ich sowas? Bin ich religiös? Nö. Ich hatte bisher fast in jedem Gefecht dass ich verloren habe selbst Mist gebaut, aka ich bin abgesoffen. Und wenn ich selbst absaufe ist nicht zwangsweise das Team schuld. Wenn man immer als letzter überlebt ist das Team auch nicht unbedingt schlecht gewesen. Die Schuld liegt nicht immer beim Team. Klar hat man mal den Hans Peter Otto Freizeitkapitän im Team, der gerade so weiß wie die Steuerung funktioniert, aber das ist nicht die Regel. Und auch die Team Mitglieder sehen im eigenen Verhalten Fehler. 

 

Gutes Beispiel ist Norden, der A Spot wird im High Rank idR. von Zerstörern eingenommen, die sich direkt hinter 2 Inseln legen. Ich heize also mit Vollgas auf diese Insel zu, knalle davor und warte. Für's Team sieht das aus als hätte ich Mist gebaut, werde ich detected komme ich auch nicht weg, bin also Futter. Funktioniert's bin ich der große Held. Auch eine Atago im Nahkampf gegen eine halbvolle North Carolina kann mit den Torpedos klappen, man kann aber auch absaufen. 

 

Das Problem ist, ja das gebe ich zu, man kann die Aktionen des eigenen Teams nicht vorher sehen. Man weiß nicht, ob diese einen bei der geplanten Aktion unterstützen werden oder nicht. Das schmälert das Teamplay, macht es aber bei weitem nicht unmöglich. Was will ich mit dem ganzen Quark nun sagen? Nun ja im Grunde meinen Eingangspost belegen.

 

Es gibt Matches, da ist das MM schuld, dass man verloren hat. Ich hatte aber auch schon Matches in denen ich gewonnen habe, im nächsten Match nahezu das Gegnerteam, das vorher verloren hat, in meinem hatte und wir mit 800:20 gewinnen. Ich weiß gerade nicht aus dem Kopf wie viele Matches ich im Ranked bis Rang 1 gebraucht habe, aber Leute, die sich wirkliche haben "ziehen lassen" hatte ich nie, sodass ich eine Abwertung oder Levelerhalt der letzten 2 grundsätzlich ablehnen würde. Gleiches halt auch im anderen Team. Verlierer ich und versenke wirklich 6 Schiffe mit 300K Schaden, ja dann hat mein Team nichts getan. Versenke ich allerdings 6/7 Schiffen des Gegners, verliere und habe nur 50K Schaden dann weiß ich, dass ich nur die Arbeit meines Teams beendet habe, diese aber die restlichen 250K erledigt haben. (Reine Beispielsberechnung) Das muss man sich auch immer mal überlegen. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
211 posts
15,970 battles

Ich halte da auch nichts davon, dem Letzten im Siegerteam einen Stern abzuziehen. Hatte heute einen Sieg bei dem ich mit 1331 damage raus bin, weil ein Teamkollege hinter mir mich mit einer vollen Breitseite Torpedos rausgenommen hat. Gegner waren in der Richtung zwar keine und der nächste Gegner war ca. 12km entfernt. Somit war ich natürlich letzter mit den Punkten und soll dann noch dafür bestraft werden? Nein, danke.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
181 posts
1,251 battles

WG will auf irgendwas abzielen? bulls***...auf unser geld vielleicht...

ganz ehrlich, was da in den gewerteten gefechten abgeht motiviert einen eher davon auf dauer fernzubleiben (und das sowohl bei siegen als auch niederlagen) 

neben beratungsresistenten teammitgliedern bin ich es leid dauerned nur spiele zu sehen wo bei 7 schiffen 4 oder 5 zerstörer sind. das ist weder herausfordernd noch spassig. vielleicht gibt es mal divisionen in dem misst, dann wäre ein hauch von teamplay überhaupt möglich, aber ansonsten sind sterne hin oder her egal.

sollen sie doch mal einen clan ranked modus rausbringen, das hätte mal etwas und würde auch tatsächlich was "aussagen", wenn man davon überhaupt sprechen kann. 

wenn man das konsequent machen will dann sollten nur die ersten 3 einen stern bekommen und bei den anderen passiert nichts. denn es ist nicht feierlich was da teilweise durch gute spieler und mit mehr glück und quotenzufall in den rängen oben ist. spieler mit siegquoten um die 40% und schaden bei unter 20k ist hopfen und malz verloren. und das sind genau die typen die einfach zum gegner fahren und dort warten dann die 5 zerstörer. 

danke nein danke. den modus können sie dicht machen und was neues erfinden um ihre paar flaggen loszuwerden. und nein, ich bin nicht verärgert oder neidisch weil ich nicht auf platz 1 bin oder sonst wo da oben. wenn ich 2000 spiele machen würde, würde mich die logische quote (siehe oben) auch irgendwann da hinbringen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
6,441 battles

 

Die Thematik ist interessant!

 

Letzten Endes kann man nicht fix die ersten beiden im XP Ranking des Verliererteams pauschal belohnen, da dies die Spielweise negativ beeinflussen würde und XP nur nach Stats bewertet! Dies wurde ja schon geschrieben, daher von mir folgender Vorschlag!

 

Da es ja diese Lobfunktion gibt poppt nach dem Battle bei den Verlierern jeweils ein Fenster auf mit der Frage - Welcher oder Welche beiden haben am meisten beigetragen trotz Niederlage - und man muss loben bzw wenn man nicht lobt kann man selbst nicht Lobe kassieren. Der oder die am meisten gelobte/n verlieren​ aber gewinnen auch keine Sterne. Dies hätte auf lange Sicht die Hoffnung das positive Kommunikation und Teamplay evtl anwachsen in gewerteten Gefechten.

 

Was meint ihr?

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,328 posts
16,003 battles

Hi,

 

Hatte eben die Idee für die gewerteten Gefechte bei der Auswertung und wollte mal fragen was ihr davon haltet.

 

Oft ist es ja so, dass man sich anstrengt ohne Ende, man hat zB drei Abschüsse mehr als genug Schaden gemacht oder als DD oft gespottet und dreimal die Flaggen eingenommen. Dann steht man auf Platz eins in der Auswertung und verliert dann dennoch den Stern.

Genauso verliert man ab und zu, weil sich das eigene Team zu sicher ist mit dem Sieg und aufeinmal so eine Flaute eintritt und Fehler entstehen die nicht passieren müssten.

Mein Vorschlag: Platz eins im Verlierer Team bekommt trotzdem einen Stern und Platz 7, der letzte im Gewinnerteam verliert ihn.

 

Das wäre ein Bonus, sich auch trotz einer drohenden Niederlage an zu strengen und vielleicht doch noch das Spiel zu drehen, und bestraft diejenigen, die sich durch gute Spieler einfach nur mitziehen lassen.

 

Was haltet ihr davon?

 

Du hast genau das gemacht. Teamplay lese ich hier leider nicht. Und genau darauf kommt es an. Schön, das du siehst, was du gemacht hast...aber scheinbar hast dem Team nicht geholfen....sonst hättest gewonnen,

Und Dann noch belohnen, weil sie nicht für Team spielen...nein danke

 

Gruss

Tsondoku

Edited by Real_Tsondoku

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
412 posts
9,665 battles

 

Du hast genau das gemacht. Teamplay lese ich hier leider nicht. Und genau darauf kommt es an. Schön, das du siehst, was du gemacht hast...aber scheinbar hast dem Team nicht geholfen....sonst hättest gewonnen,

Und Dann noch belohnen, weil sie nicht für Team spielen...nein danke

 

Gruss

Tsondoku

 

Muss ich mir jetzt von dir sagen lassen wie man im Team spielt? Du kennst mich nicht, hast mich nie spielen gesehen und nie gelesen was ich bei einem Ranked Game im Chat schreibe. Abgesehen davon glaube ich, dass mein Teamspiel irgendwie aus einem unerklärlichen Grund besser funktioniert als deins.

*Sarkasmus off und Stats beiseite legt*

 

 

Es war schließlich auch nur eine Idee von mir und ich wollte mal eine allgemeine Meinung dazu lesen. Die Idee von adpre zB find ich auch um einiges besser, denn wie auch andere geschrieben haben würde mein Vorschlag wohl das Gegenteil bewirken was ich damit erdacht hatte. Denn zZ kann man so viel Pingen und Markieren und schreiben wie man will, ausser sich auf einen Cap zu einigen kommt nicht viel dabei rüber (es seidenn man hat die richtigen Spieler im Team und das entscheidet ja meist der Zufall).

 

Danke an diejenigen, die ihre Meinung und Ideen in einem normalen Tonfall rübergebracht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASVZ]
Players
1,428 posts
6,455 battles

Die Thematik ist interessant!
 
Letzten Endes kann man nicht fix die ersten beiden im XP Ranking des Verliererteams pauschal belohnen, da dies die Spielweise negativ beeinflussen würde und XP nur nach Stats bewertet! Dies wurde ja schon geschrieben, daher von mir folgender Vorschlag!
 
Da es ja diese Lobfunktion gibt poppt nach dem Battle bei den Verlierern jeweils ein Fenster auf mit der Frage - Welcher oder Welche beiden haben am meisten beigetragen trotz Niederlage - und man muss loben bzw wenn man nicht lobt kann man selbst nicht Lobe kassieren. Der oder die am meisten gelobte/n verlieren​ aber gewinnen auch keine Sterne. Dies hätte auf lange Sicht die Hoffnung das positive Kommunikation und Teamplay evtl anwachsen in gewerteten Gefechten.
 
Was meint ihr?

 

Verliert man war (nach eigener Sicht) immer das Team Schuld. Da werden kaum Leute die anderen in ihrem Team positiv bewerten. Frei nach dem Motto "Der hat gecampt" "Der hat mir nicht geholfen." "Der hatmir 2 Kills geklaut" "Wegen dem Ego haben wir überhaupt erst verloren." Und vieles mehr. Hab' ich die Lobfunktion bisher genutzt? Vllt 10x in über 3.000 Gefechten. Melden schon deutlich öfter. 

 

Das aktuelle System straft korrekterweise zwar auch gute Spieler manchmal mit schlechten Teams, aber wie gesagt ist nicht immer automatisch das Team Schuld an der eigenen Niederlage. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
868 posts
7,744 battles

WG zielt zwar mit den gewerteten Gefechten auf Teamplay ab, aber gibt den Teams keine wirkliche Möglichkeit dazu, weil:

- keine Divisionen erlaubt (Clan-Wars wären wohl geeigneter)

- kein Audio-Chat

- nur geringe Kommando-Funktionen

- keine Team-Leader Bestimmung

 

Zusätzliche Probleme:

- Diverse EU Sprachen (Ich versteh kein polnisch, tschechisch, sächsisch, bayerisch und schwäbisch etc.)

 

Somit gibt es keine vernünftige Team-Kommunikation.

Das jetzige Chat-Fenster ist nicht ausreichend, ich kann nicht spielen und chaten, auch wenn andere es können.

 

Daher würde ich es als fair empfinden wenn ab einer gewissen Punktgröße Verlierer wenigstens keinen Stern verlieren.

Dann hängt immer noch vieles vom Teamplay ab aber es würde zumindest den Frust reduzieren.

 

So, und ich wiederhole mich zum X-ten mal, ist es reines GLÜCKSSPIEL und hat weniger mit Teamplay zu tun.

Manche der erfahrenen Spieler hier kommen mit 100 Spielen durch, andere mit 150 oder 200 Spielen.

Mit Teamplay und/oder persönliches Können hat das meiner Meinung nach wenig zu tun.

 

Aber wenn das alles so von WG gewollt ist, war dies meine letzte Saison.

 

Edited by Fenriswolf_SH
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
11,919 posts
5,494 battles

Ich würde es maximal so handhaben, dass der beste des Verlierteams keinen Stern verliert. Der Rest bleibt beim Alten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
6,441 battles

 

Verliert man war (nach eigener Sicht) immer das Team Schuld. Da werden kaum Leute die anderen in ihrem Team positiv bewerten. Frei nach dem Motto "Der hat gecampt" "Der hat mir nicht geholfen." "Der hatmir 2 Kills geklaut" "Wegen dem Ego haben wir überhaupt erst verloren." Und vieles mehr. Hab' ich die Lobfunktion bisher genutzt? Vllt 10x in über 3.000 Gefechten. Melden schon deutlich öfter.

 

Das aktuelle System straft korrekterweise zwar auch gute Spieler manchmal mit schlechten Teams, aber wie gesagt ist nicht immer automatisch das Team Schuld an der eigenen Niederlage.

 

deswegen MUSS man loben um selbst gelobt werden zu können! MMn ein guter und neutraler Anreiz!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_-C_-]
Alpha Tester
116 posts

Die Ranked Battles sind so, wie sie jetzt gerade sind, sehr in Ordnung - nicht perfekt, aber in Ordnung.

Und bevor WG anfängt da irgendwas zu verschlimmbessern, sollten sie lieber die Finger still halten.

Auch ich habe schon als ganz oben im Verlierer-Team gestanden, und bin auch schon Letzter im Gewinner-Team gewesen - deal with it.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
231 posts
2,109 battles

Ka, würde meiner Meinung nach schon ausreichen, wenn jeder Anfangsrang einer Liga sicher wäre. Also so wie jetzt Rang 10 dann auch Rang 5. Würde das wesentlich weniger frustrierend gestalten. Ansonsten: Wer verliert, der verliert. Es gibt keine siegreichen Verlierer. Es ist immer das ganze Team Sieger oder Verlierer. Und so gehören auch Sterne verteilt.

Edited by xEverlastx

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,403 posts
10,236 battles

Halte nix von den gemachten Vorschlägen hier. Warum soll ich keinen Stern bekomme bzw sogar noch einen Stern verlieren? Nur weil ich der schlechteste Spieler aus meinem Team war? Warum soll ich bestraft werden, wenn ich gewinne? Es gibt auch mal Runden, wo man sehr früh versenkt wird (auch als guter Spieler) und deshalb auf dem letzten Platzt im Gewinnerteam steht. Soll ich deswegen nun bestraft werden, weil ich eben Pech hatte und deshalb mir sogar noch ein Stern abgezogen wird? Nein! Ich hoffe ja deswegen, das mein Team es dennoch schafft und den Sieg einfährt, um einen Stern zu bekommen. Würde ich wissen das ich eh keinen Stern bekomme, weil ich eh letzter bin, wäre es mir doch schei** egal ob mein Team gewinnt oder nicht. Dann bräuchte ich auch keine weiteren Ansagen im Chat mehr machen und das Team zum Sieg zu führen. 

 

Das einzigste was ich ändern würde wäre, das man 2er oder 3er Divisionen zulässt, um Teamplay zu schaffen oder man integriert Voice-Chat. Ob die Spieler aber darauf hören werden was man ihnen sagt, ist schwer zu glauben. Man hat es ja schon teilweise gemerkt, das die Leute noch nicht mal auf das gehört haben, was man geschrieben hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASVZ]
Players
1,428 posts
6,455 battles

Divisionen sollten auch weiterhin untersag bleiben. Eine Division von 3 Spielern stellt fast 50% des Teams. Sprechen diese 3 sich auch noch perTS ab hast du im Handumdrehen dominierende 3er Teams und gefrustete Spieler, die eben nicht in einer Division fahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
912 posts
8,643 battles

Die Thematik ist interessant!
 
Letzten Endes kann man nicht fix die ersten beiden im XP Ranking des Verliererteams pauschal belohnen, da dies die Spielweise negativ beeinflussen würde und XP nur nach Stats bewertet! Dies wurde ja schon geschrieben, daher von mir folgender Vorschlag!
 
Da es ja diese Lobfunktion gibt poppt nach dem Battle bei den Verlierern jeweils ein Fenster auf mit der Frage - Welcher oder Welche beiden haben am meisten beigetragen trotz Niederlage - und man muss loben bzw wenn man nicht lobt kann man selbst nicht Lobe kassieren. Der oder die am meisten gelobte/n verlieren​ aber gewinnen auch keine Sterne. Dies hätte auf lange Sicht die Hoffnung das positive Kommunikation und Teamplay evtl anwachsen in gewerteten Gefechten.
 
Was meint ihr?

Das ist eine witzige Idee. Es würde vielleicht eine gewisse erzieherische Funktion haben vielleicht, denn wer im thread die andern "noob" schimpft, kriegt wohl nicht viel Sterne.

 

Verliert man war (nach eigener Sicht) immer das Team Schuld. Da werden kaum Leute die anderen in ihrem Team positiv bewerten. Frei nach dem Motto "Der hat gecampt" "Der hat mir nicht geholfen." "Der hatmir 2 Kills geklaut" "Wegen dem Ego haben wir überhaupt erst verloren." Und vieles mehr. Hab' ich die Lobfunktion bisher genutzt? Vllt 10x in über 3.000 Gefechten. Melden schon deutlich öfter.

Das würde ich nicht ganz so negativ sehen. Die Meckerer sind halt die, welche man meist über den Chat mitkriegt, wo sie ihrem Frust Luft verschaffen. Es sind aber nicht alle so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
912 posts
8,643 battles

Das einzigste was ich ändern würde wäre, das man 2er oder 3er Divisionen zulässt, um Teamplay zu schaffen oder man integriert Voice-Chat. Ob die Spieler aber darauf hören werden was man ihnen sagt, ist schwer zu glauben. Man hat es ja schon teilweise gemerkt, das die Leute noch nicht mal auf das gehört haben, was man geschrieben hat.

Verbal möchte ich mir die Nettigkeiten aus dem Chat nicht unbedingt anhören.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,342 posts
6,277 battles

 

deswegen MUSS man loben um selbst gelobt werden zu können! MMn ein guter und neutraler Anreiz!

 

Aber wenn keiner lobt, kann auch keiner gelobt werden.

 

Denn wie kann ich jemanden loben, der selber noch gar nicht andere gelobt hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
6,441 battles

 

Aber wenn keiner lobt, kann auch keiner gelobt werden.

 

Denn wie kann ich jemanden loben, der selber noch gar nicht andere gelobt hat?

 

oh man , du stellst dich aber quer an. Ganz einfache und Anreizbasierte Mechanik. Man kann nach jedem Battle loben und bekommt seine Belobigungen nur wenn man selbst gelobt/seine Stimme abgegeben hat. Ist ja nix anderes wie eine Abstimmung am Ende bei der Enthaltung nicht belohnt wird. Dass man mit den meisten Loben keine Sterne verliert ist definitiv Anreiz genug um zu versuchen Teamdienlich zu spielen (Chat/ schaden etc). Klar ist die jeweilige Bewertung zum Teil subjektiver Natur aber ich bezweile , dass alle Menschen undankbar sind und nicht loben wenn sie selbst bei guter Leistung dadurch ebenso belohnt werden können.

 

Wie gesagt mMn ein einfacher Mechanismus und auch nicht schwer zu implementieren.

 

 

Und nochmal: Jeder im "Verliererteam" kann nach jedem battle loben aber bekommt nur selber Lob wenn er auch gelobt hat? das ist kein Hühner oder Ei Problem!

 

 

Das einzige Problem was ich sehe ist, dass WG sowas nicht implementiert, weil das Risiko, dass "schlechtere" Spieler aufgrund ihrer Stats sagen -" hey ich hab eh keine Chance Lob zu kassieren"- und dann nicht spielen.

Ironischerweise würden dann die Stats Beachtung finden trotz der "i just wanna have fun" Einstellung.

 

 

Bitte nicht persönlich nehmen aber es gibt nunmal gute und weniger gute Spieler in WoWS wie in jedem anderem Spiel auch.

Edited by adpre

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,088 posts
8,120 battles

 

deswegen MUSS man loben um selbst gelobt werden zu können! MMn ein guter und neutraler Anreiz!

 

Dafür müsste dann jeder der versenkt wurde dem elend ( teilweise) dann noch bis zum bitteren ende zusehen und allen eigenen über die Schulter schauen um das Spiel der Teammember zu beurteilen?

Nein, Danke da steig ich dann doch lieber ins nächste Schiff und versuch mein Glück im nächsten Match.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×