Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
H_Klasse_HINDENBURG_GER

H-Klasse ( Stufe 10 der deutschen?!)

207 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
3,138 posts
2,088 battles
23 minutes ago, Maviba_76 said:

Abgesehen davon wäre das nicht das erste Schiff bei WG, dem sie aus Balancegründen die Torpedos nähmen:

Kolberg und Belfast hatten welche, aber auch die Hood und die Queen Elizabeth, nur um ein paar zu nennen ...

Wäre vllt doch etwas too much, wenn auf einmal alle Torpedos im spiel hätten


Das Thema hatten wir jetzt erst in einem anderen Thread. Beispielweise die Hood, die hatte 6 Torpedorohre, das stimmt, allerdings waren das Alles fest installierte Torpedorohre, 2 unter Wasser, nach vorne ausgerichtet und je 2 zur Seite, über Wasser aber fest im Rumpf eingebaut. Wargaming geht es also nicht um Unterwassertorpdorohre, sondern um Torpedorohre die sich nicht schwenken lassen ...

Gleiches gild für die Kolberg, zwei 45cm Torpedorohre fest im Rumpf eingebaut. Hier kann man lediglich davon reden, das die zwei 50cm Torpedorohre, die 1918 auf der Kolberg installiert wurden, "vergessen" wurden ... ebenfalls Gleiches gild für die Queen Elizabeth, die Torpedorohre waren fest im Rumpf, unter Wasser istalliert ... die einzige Ausnahme scheint die Belfast zu sein, bei der ernsthaft auf dei zwei schwenkbaren Dreifachwerfer verzichtet wurde. Vermutlich aber, um ein Schiff, das eigentlich Tier 8 ist (die Belfast ist das Schwesterschiff der Edinburgh) für Tier 7 fit zu bekommen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,517 posts
11,518 battles

Ich habe extra nochmal nachgeschaut, aber die Belfast hat keine Torpedorohre ingame, weil sie nach ihrem großen Umbau in den 50ern keine mehr hatte. Und in dem Zustand ist sie auch im Spiel.

 

 

Übrigens fügt WG auch TR hinzu, wenn sie es für das Balancing für nötig erachten. Sie Stock-Furutaka, die hatte eigentlich auch nur feste Überwasserrohre, deren Luken man im Spiel sogar sieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,472 posts
16,749 battles
Vor 9 Minuten, Graf_Orlok sagte:

Ich habe extra nochmal nachgeschaut, aber die Belfast hat keine Torpedorohre ingame, weil sie nach ihrem großen Umbau in den 50ern keine mehr hatte. Und in dem Zustand ist sie auch im Spiel.

 

 

Übrigens fügt WG auch TR hinzu, wenn sie es für das Balancing für nötig erachten. Sie Stock-Furutaka, die hatte eigentlich auch nur feste Überwasserrohre, deren Luken man im Spiel sogar sieht.

Das ist richtig, aber im Krieg hatte sie noch welche.

Allerdings ist es ziemlich offensichtlich und verständlich, warum sie im Spiel keine hat. ^^

Obwohl. .. so ne Belfast mit Torpedos. .. dürfte Spaß machen. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,517 posts
11,518 battles
Vor 20 Minuten, Maviba_76 sagte:

Das ist richtig, aber im Krieg hatte sie noch welche.

Aber sie ist äußerst offensichtlich nicht als Kriegsvariante im Spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
685 posts
7,196 battles

Was das Katapult hinter Turm Dora Betrifft bin ich mir mittlerweile zu 90%sich das dies Auf kurz oder lang ausgebaut worden wäre und statt der Ar196 die Hubschrauber vom Typ Fi 282 verwendet worden wären. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
305 posts
4,831 battles

Fi 282 wären später wohl standardmäßig zur Aufklärung und Überbringung von Nachrichten eingesetzt worden. 
Sieht man anhand dieses Bildes, bei dem Start und Landungsversuche auf einem Schiff der Kriegsmarine unternommen worden sind ( weiß aber nicht welches Schiff das ist)

Flettner Fl 282 beim Testlanden auf einem Schiff.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
685 posts
7,196 battles
1 hour ago, Sheppart said:

Fi 282 wären später wohl standardmäßig zur Aufklärung und Überbringung von Nachrichten eingesetzt worden. 
Sieht man anhand dieses Bildes, bei dem Start und Landungsversuche auf einem Schiff der Kriegsmarine unternommen worden sind ( weiß aber nicht welches Schiff das ist)

Flettner Fl 282 beim Testlanden auf einem Schiff.jpg

Müsste die Greif sein denke ich 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×