Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Trigger_Happy_Dad

Udaloi

443 comments in this topic

Recommended Posts

[UCORP]
[UCORP]
Beta Tester
826 posts

Hab die Udaloi seit gestern durch.

 

Einerseits anfangs gehasst, jetzt gemocht.

Immerhin braucht man einfach mal seine 50-70 Runden bis man sein Spielstill - den

man ja ständig anpassen muss durch WGs bescheuerte Balacing Gründen -gefunden hat.

 

Tendenz im nach hinein eher passiv und abwarten war meine Taktik. Evtl schnell Capen ja.

Kluger Ruckzuck dann. Erst dann angegriffen wenn alles andere im Fight war.

Selten alleine angegiffen oder von sich aus selber.

 

Eben. Wie nen Kreuzer spielen. Dann gehts bergauf.

Jetzt habe ich den T10er...spielt sich noch mehr wie ein Kreuzer da die halbwegs brauchbare Tarnung wegfällt.

Im Gegenzug, wenn auch fast lächerlich und Unnutz, die Reichweite und "unsichbar" Schießen.

 

Funktioniert nur, wenn kein anderer DD oder gar Kreuzer wie Zao, Mogami, Myoko oder Atagao in der Nähe ist mit vollen Tarnwerten.

 

Grunde genommen brauchen die RUSSEN ALLGEMEIN EIN BUFF.

 

Auf allen Schiffen 1km mehr Tarnwert. Alle Schiffe die gleiche Möglichkeit unsichtbar zu schießen wie die Gearing.

Alle Russen DDs sollten ab Stufe 6 mindestens 8km Torps mit 60kn bekommen.

Ab Tier 8 mindestens 10km Toprs mit 65kn.

 

Nur dann wären sie auch im Random so spielbar wie die anderen Nation.

Teamplay zu verlangen im Random ist blödsinn.

Die Russen DDs lassen sich meisten und in der Regel nur mit Teamplay - wenn auch indirekt -  ordentlich spielen.

Dies ist unfair gegenüber den anderen DDs vorhandener Nationen welche sich super auch im Alleingang spielen lassen ergo zu dominierend.

 

Wie ich schon einst sagte, die Amis vertreten bereits die Sparte "Gunboats" - aber zu wesentlich besseren Bedinungen wie die Russen in allen Belangen.

HP und Speed is relativ.

Was zählt ist Sichtbarkeitsreichweite und Alpha / Torps bei einem DD. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Nicht umsonst ist die Kagero und Shima, richtig gespielt, allen anderen überlegen.

Eine Shima kann locker im 1 on 1 eine Gearing vernichten. Eine Khabarowsk fast - trotz weniger Kaliber und Feuerrate.

Erstens: Sie hat mindestens 2 Salven Vorsprung.

Zweitens: Ist sie so klein, das sie kaum getroffen werden kann und hat dazu noch einen viel zu hohen HP Pool.

Drittens: Bleiben die Guns meist heile. Sie gehen fast nie kaputt. Gearing und Khabarowsk haben etliche Probleme mit Türmen.

Viertens: Ein Shima ist deswegen immer noch OP durch ihre Anzahl von Torps welche die schnellsten und stärksten sind.

Fünftens: Shima HE = 1-4k Damage pro Vollsalve auf DDs. Viel zu viel dafür das sie meist 2 Salven im Vorsprung ist.

Sechstens: Reloadtime der Toprs viel zu schnell. Gearing ok. Khabarowsk  zu langsam. Udaloi ok.

 

So lange eine Shima eine Udaloi mit den Guns im 1 on 1 zu stark parolie bieten kann, ist die Shima zu OP.

Entweder gute Torps und schlechte Guns oder umgekehrt. Aber nicht beides OP plus die besten Werte in Sichtbarkeitsreichweite.

 

Bald werde ich auch die Shima haben. Angst vor einer Udaloi werde ich nur bedingt haben. Da ich weiß, das ich diese auch im 1 on 1 besiegen kann - fast schon zu einfach.

 

Udaloi / Khabarowsk schuss auf DD = 250-1000 Damage.

Shima auf DD = 1000-4000Damage.

Wer jetzt rechnen kann, der wird feststellen, die DDs von den Russen sind zu schwach!!!

Feuerrate hin oder her. Man kann in der selben Zeit nicht den gleiche Schaden raushauen wie eine Shima.

Oder, um eine Fubuki zu besiegen muss ich deren HP von meiner Abziehen.

Nur der Umstand, das ich mehr HP auf der Udaloi habe, läßt mich gegen eine Fubuki im 1 on 1 gewinnnen.

Und das als "Gunboat"....

Nicht weil ich die "besseren" Guns habe - welche im Grunde genommen vom HE Schaden Tier 1/2 sind.

Zahlen wie 1600 HE Schaden sind eine LÜGE. 0-1000 sind real live.

 

Ich richte mich ausschließlich an Russen DD Fahrer. Shima Fahrer werden nie einsehen wollen, das deren Schiffe zu stark sind.

Gearing halte ich grad noch für ausgeglichen.

Also, Russen DDs UP. Japaner OP. Amis Balanced.

 

Mfg Schm1ddi

 

ps: Video schön und gut, spiegelt es eine Lucky Runde wieder. Wie man schön sehen kann als "Beta Tester", verhalten sich die Gegner wie schlecht programmierte Bots. Und zwar ALLE samt. Klar das man dann mal absahnt. 

Edited by Schm1ddi
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
188 posts
14,726 battles

Ich habe die Gearing und die Shimakaze und finde die Shimakaze stark aber nicht OP.

 

Geht eine Shimakaze auf fliegen einen selbst aus 20 km die Granaten um die Ohren. Die Guns sind okay, aber im direkten Vergleich macht die Feuerrate der Gearing die Shimakaze platt. Was auch vergessen wird ist die Drehzeit der Türme. Da kann man schon mal einen Kaffee holen. Auch mir fallen die Türme aus, aber nicht ganz so schnell. Zwei der Türme sind auch hinten, was auch ein Nachteil ist.

 

Zu den Torpedo. Die sind EINEN Knoten schneller als die der Amerikaner. Dafür gehen sie bei 2,1 km auf und nicht bei 1,6. Gefühlt ist der Abstand bei den Amis auch besser. Die Torpedos sind die Hauptbewaffnung der Shimakaze. Man hat drei Schuss alle 1.52 Minuten. Möchte mal den Aufschrei hören, wenn Schlachtschiffe nur noch alle 2 Minuten feuern können.

 

Zu der Spielweise. Die Gearing finde ich abwechslungsreich. Man hat Guns, Torpedos und kann Caps einnehmen. Mit der Shimakaze hat man nur die Torpedos. Will man cappen, verfolgt einen die ganze Flotte. Die Guns taufen nur zum finishen. Haben auch nur 9.7 km Reichweite. Die Torpedos treffen nur zuverlässig, wenn man sie auf die Breitseite abfeuern kann und unter 10 km ist. Da Schiffe sehr selten alleine fahren ist das jedesmal ein Himmelfahrtskommando. Nur nicht aufgehen. Die Diskussion mit der Ladezeit hat sich soweit erübrigt, dass man gar nicht oft in der Lage ist zu feuern. Ich komme selten auf mehr als 60 Torpedos. Die kosten übrigens 1500 pro Stück und nicht 10 Credits wie Granaten. Bevor man meckert, selber mit der Shimakaze ein paar Runden drehen.

 

Bei den Russen stehe ich gerade bei der Taschkent und freue mich auf die Udaloi.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
636 posts
4,994 battles

Yep, das geht auch schon mit den Schiffen vorher! Habe mit meiner Tashkent letztens einer Nürnberg einen vernichtenden Schlag mit der Artillerie reingehauen und mit der Kiew habe ich einer New York Zitadellentreffer verpasst! Also immer schön AP nehmen wenn der Gegner die Breitseite zeigt! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Wie skillt ihr euren Kapitän auf der Udaloi?

Tarnung? Aber eigentlich muss ich ja Dauerfeuer fahren. Vielleicht doch besser Modulschutz?

AFT? Aber eigentlich muss ich wegen AP nah ran. Vielleicht doch besser DE?

DE? Bringts das wirklich?

 

Bin da total unentschlossen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

Wie skillt ihr euren Kapitän auf der Udaloi?

Tarnung? Aber eigentlich muss ich ja Dauerfeuer fahren. Vielleicht doch besser Modulschutz?

AFT? Aber eigentlich muss ich wegen AP nah ran. Vielleicht doch besser DE?

DE? Bringts das wirklich?

 

Bin da total unentschlossen.

 

 

Tarnungs-Skil habe ich noch nicht auf der Udaloi, AFT habe ich und finde ich auch sehr sinnvoll, auf 14,6 km Entfernung Gegner anzünden / mit AP beböllern hat was! ;)

 

DE habe ich auf der Benson, bringt nicht viel aber immerhin ein klein wenig mehr Feuer als sonst.... ;)

 

Hier 2 schöne Udaloi Runden von heute:

 

http://wowreplays.com/Home/Replay/1626

335 hits, 2.9k base XP, 4 kills, 120k damage, 1x cap, 12 cap defense, gg ;)

 

http://wowreplays.com/Home/Replay/1613

334 hits + 6 torpedo hits, 137k damage, 4 kills, 6x base defense - tragische Niederlage! ;) (sowas von knapp verloren)

Edited by Trigger_Happy_Dad

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
10,391 battles

lohnt der tarnmeister skill eigentlich ? oder sollte man lieber den Modulschaden um 50% verringern mit dem 5er skill bin mir da noch nicht so sicher hab bei der tashkent des öfteren ohne einen einzigen turm das spiel machen müssen ^^ bei der udaloi bekommt man ja auch des öfteren türme weg geschossen hmm

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,546 battles

Sollte die Udaloi mit Tarnungsmeister und AFT nicht verdeckt feuern können (Sichtbarkeit von 6,75km + ca. 6km Malus macht eine SIchtbarkeit von 12,75km bei 14,6km Reichweite, man hat also fast 2km Feuerbereich) und das dürfte ja nicht unpraktisch sein. :unsure:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

Sollte die Udaloi mit Tarnungsmeister und AFT nicht verdeckt feuern können (Sichtbarkeit von 6,75km + ca. 6km Malus macht eine SIchtbarkeit von 12,75km bei 14,6km Reichweite, man hat also fast 2km Feuerbereich) und das dürfte ja nicht unpraktisch sein. :unsure:

 

Ist halt immer so ne Sache mit drölfzig Flugzeugen und eimerweise gegnerischen DDs pro tier IX Gefecht, das spottet irgendwer immer irgendwas, auch ne AFT Udaloi die versucht verdeckt zu feuern.... ;)
Edited by Trigger_Happy_Dad

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
10,391 battles

 

Ist halt immer so ne Sache mit drölfzig Flugzeugen und eimerweise gegnerischen DDs pro tier IX Gefecht, das spottet irgendwer immer irgendwas, auch ne AFT Udaloi die versucht verdeckt zu feuern.... ;)

 

eben das ist ja meine befürchtung das im endeffekt ich nicht viel von der tarnung habe da immer einer in diesem radius ist damit ich nicht unsichtbar schießen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Das sind auch meine Bedenken und ich mein von der Tashkent ist man es ja gewöhnt immer offen zu sein. Vllt. sollte man das bei der Udaloi auch direkt drauf anlegen. Naja probiert mal und berichtet dann .... ich warte so lange mit der Verteilung der letzen 5 SPs :trollface:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Sollte die Udaloi mit Tarnungsmeister und AFT nicht verdeckt feuern können (Sichtbarkeit von 6,75km + ca. 6km Malus macht eine SIchtbarkeit von 12,75km bei 14,6km Reichweite, man hat also fast 2km Feuerbereich) und das dürfte ja nicht unpraktisch sein. :unsure:

 

Wie kommst du eigentlich auf 6,75km Sichtbarkeit? 8,6+0,6 - 23% sind doch 7,1km oder wo ist da mein Rechenfehler?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
10,391 battles

 

Wie kommst du eigentlich auf 6,75km Sichtbarkeit? 8,6+0,6 - 23% sind doch 7,1km oder wo ist da mein Rechenfehler?

 

Tarn Lack + die Verbesserung.. Tarnsystem Modifikation 1 ergeben 7,5 km spotting range bei der udaloi "minus" 750 Meter (10%) durch tarnmeister skill  sind ? 6.75 km das kommt schon so hin ^^
Edited by Miro1989_iron

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Naja aber der zweite Rumpf erhöht doch die Sichtbarkeit um +600m. Also ist der Ausgangswert nicht mehr 8,6km sondern 9,2. Modul gibt 10%, Skill gibt 10%, Lackierung gibt 3%, also gesamt 23%.

Bei Rumpf A wären das dann 8,6km - 23% vom Ausgangswert (1,978km) = 6,62 km

Bei Rumpf B wären das dann 9,2km - 23% vom Ausgangswert (2,116km) = 7,08 km

 

Und da man um den B Rumpf nicht rum kommt sollte man doch eher mit diesen Angaben rechnen.

Hab ich was übersehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,546 battles

Die Modifikatoren werden meines wissens aber nicht additiv (also insgesamt 23%) abgezogen sondern gestaffelt (also -10%, -10%, -3% oder rechnerisch x0,9, x0,9, x0,97). Insofern ergibt sich dann für den B-Rumpf eine Sichtbarkeit 7,22km.

 

Die Zao erreicht ja auch nur 9,7km Sichtbarkeit und die ist nur mit dem gestaffelten Abzug erklärbar. 12,6km x 0,9 x 0,88 x 0,97 = 9,68km Sichtbarkeit. Wären es 12,6km x 0,75 müssten es 9,45km Sichtbarkeit sein, die sie aber nicht erreicht.

Edited by 0ddys
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Die Modifikatoren werden meines wissens aber nicht additiv (also insgesamt 23%) abgezogen sondern gestaffelt (also -10%, -10%, -3% oder rechnerisch x0,9, x0,9, x0,97). Insofern ergibt sich dann für den B-Rumpf eine Sichtbarkeit 7,22km.

 

Aha, gut zu wissen. Danke dafür!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARNE]
Players
29 posts
7,328 battles

@ MEDI0815


 

Na, dann geht's mir ja zumindest nicht allein so...

Ich hab an sich durchaus Spaß mit der Udaloi, von nem guten "Gunfighter" hätte ich aber anderers erwartet. Direkte Detonationen hatte ich noch nicht, liegt aber nur daran, dass ich immer die entsprechende Flagge mitnehme.

Ansonsten aber ständig Ausfälle bei Treffern, und vor allem von Kleinkalibern durch Zerstörer. Gestern von ner Benson "atomisiert" worden. Am Ende des "Gefechtes", das für mich ca. 45 Sekunden dauerte, hatte ich fünf Ausfälle (zwei von drei Türmen, Ruder und Antrieb und ein Torpedostarter....und das trotz gleich nach dem ersten Treffer erfolgter Reparatur). Der hat gefühlt mit jedem Treffer nen Ausfall verursacht. Ich selbst konnte ihn zwar beschädigen, er hat mich aber trotzdem voll vernascht...

Klar hat man auch mal Pech und der Andere halt nicht (Und klar gibt's auch Leute, die sind einfach besser als man selbst...leider...), aber die Russen- DD sollen ja eigentlich andere Zerstörer mit ihrer Ari niedermachen. Und ja, ne Benson ist auch kein Fallobst, trotzdem sind die Russen- DD in letzter Zeit wieder total ärgerlich. Und bei den Reparaturkosten auf Tier 9, wenn man selbst nix reißen kann, ist dass echt nur was für Masochisten.


 

Ich hatte nach dem letzten großen Update, als sie die Kiev massiv generft hatten, inzwischen den Eindruck, dass die Russen wieder besser spielbar sind (Also das WG wieder ohne Hinweise Änderungen am Spiel vorgenommen hat...). Aber in den letzten Tagen scheint es wieder ganz anders zu laufen...Man kriegt nen Treffer und der Kahn hat kein Ruder mehr...auch wenn der Treffer vorn ist und die Rudermaschine ja meist hinten, aber das ist ein anderes Thema...dann reparierst du, der nächste Treffer haut den Antrieb weg und dann ist sowieso Ende. Kann man nur noch auf den Nebel hoffen, aber die meisten (wie ich auch selbst) hauen dann natürlich Torps in den Nebel. Aber zumeist ist man, auch bedingt durch die Größe der Udaloi, da schon zerschossen und"abgetaucht"...


 

Ich will nicht nur meckern, die Udaloi kann durchaus Spaß machen, aber wenn es mit der Khabarowsk genauso läuft, dann wird das wohl nix mit Tier X Russen- DD bei mir...Schade eigentlich...

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
636 posts
4,994 battles

Das Schiff taugt schon was! :-)

 

Mein Team hat es leider etwas versaut, wäre ne richtig schöne Basexp geworden bei einem Sieg :-)

 

 

shot-16.03.05_15.34.15-0531.jpgshot-16.03.05_15.34.18-0796.jpgshot-16.03.05_15.34.19-0117.jpg

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARNE]
Players
29 posts
7,328 battles

Auch von mir ein fettes "RESPEKT!"...

 

 

Der AP- Schaden ist beeindruckend, aber besonders die Tatsache, dass du gut 50 % Treffer hast...Da kann man sich echt ne Scheibe abschneiden. Außer bei den Torps, da musst noch üben...grins... Aber sonst beide Daumen hoch...

Find es immer geil, wenn der Beste der "Verlierer´" mehr (oder fast) Exp hatte als der Beste der Gewinner...

 

 

 

 

 

Ich  sag ja auch, das Teil kann Spaß machen, aber ich hab halt auch leider immer wieder Runden, wo gar nix geht und man direkt zu Anfang "weggebombt wird...Was aber wohl zum Großteil meine Schuld ist, nur halt ich mich als DD nicht gern zurück...Und der Kartenrand ist auch nicht so meins...

Edited by Dominik4441
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARNE]
Players
29 posts
7,328 battles

...UND ES GEHT WEITER!...

 

 

Eben zwei Matches mit der Udaloi, eine Niederlage und ein Sieg, und es war wieder zum Heulen: Gefühlt lässt jeder Treffer auf dem Kahn irgendwas ausfallen. Soviele Teile gibt's bei dem Russen doch gar nicht, wie da immer ausfällt!!!??? Und da heißt es, Russen bauen simpel, dann kann weniger kaputt gehen...Gerade von Japan- Zerstörern bekomm ich mit jeder Salve Teile zerlegt!

Mal ne Frage an alle anderen Russen- DD- Fahrer: Seht ihr das auch so, eventuell auch im Vergleich zu den anderen Nationen? Ich hab sonst nur noch den Polenbomber, da geht na klar auch mal was kaputt, aber gefühlt bei weitem nicht so schlimm. Mit der Blyska hab ich echt mehr Spaß. Oder ist es die Tierstufe? Die Udaloi ist mein erster Tier IX DD...wobei die Tashkent auch nicht besser war...

Oder liegts an mir? Stell ich mich zu doof an? Nur anwinkeln oder so geht ja nicht, da man bei den ständigen heftigen Kurswechseln ja eh nie eine Richtung fährt. Und ich selbst mach gefühlt auch nur wenig Schaden...kein Vergleich zu dem von FEDAIP weiter oben...wobei das wohl auch ne SuperSonderRunde war...oder ist das Normal bei dir?


 

Na, ich hör lieber auf mit Jammern und geh mal mit dem Hund raus...

Edited by Dominik4441

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

Ich finde es ist völlig wumpe ob man US / RU oder sonstige DDs spielt, die Module sind auf allen aus Pappe... ;)

 

(habe Nicholas, Sims, Benson, Minekaze, Kamikaze R, Tachibana, Fubuki, Tashkent, Udaloi....)

 

Deswegen schwere Treffer möglichst vermeiden....mit gezieltem Einsatz von offensivem Nebel, Haken schlagen wie ein Irrer, auch mal abbremsen zum Ausweichen usw.

 

Je länger man schwere Treffer vermeiden kann desto mehr kann man aus allen Rohren Tod und Vernichtung speien! ;)

 

Und - wenn man die ersten Salven auf gegnerische DDs gleich ins Ziel bringt dann kommt da auch nicht mehr so viel zurück, eben wegen Turm-Ausfällen usw.... ;)

 

 

Edited by Trigger_Happy_Dad

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

 

Problem bei mir sind eher "spotted by enemy" (Bei Udaloi und Anshan). Ich fahre dann weiter bekomm meist auch schnell den IJN DD zu sehen, er schießt und da man nun schon mind. 7km ran ist trifft er auch => Boom mind. 1 Turm perma ausgefallen. Das nervt halt. Du musst mit den Ru DDs Abstand halten, musst aber vor wenn sonst keiner da ist der spotten kann.

Das sind so Runden, die bei mir zuverlässlich [edited]laufen.

Wenn ich mich hingegen hinter ne Fubuki/Kagero oder dergleichen hängen kann läufts besser da man da Abstand hat und die IJN DDs entweder selbst ausser Reichweite sind oder nix mehr treffen.

Ich dachte ja auch die RU DDs sind robust und stark in der Offensive. Das ist aber ein Trugschluss. Die sind zwar von HP her robust aber die Module sind es nicht. Wäre ja alles nicht so tragisch wenn Module inkl. Geschütze nur temp dead wären aber dieses perma dead tut den RU DDs richtig weh. Mir wäre es auch lieber wenn nur Türme perma dead gehen können wenn sie vorher schon temp dead waren. Sprich 2 Stufen bist zur Zerstörung damit man zumindest die Chance auf ne Reparatur hat.

Vielleicht sollte ich die Udaloi eher wieder wie die Tashkent spielen, mit der liefs bei mir defensiv auch besser.

Sollte ich mir je die Kaba zulegen werde ich da ganz auf Tarnung verzichten und voll auf Dmg output, Zähigkeit und Torp Aufklärung setzen. Als Frontfighter ist die ja eh nicht geeignet.

 

Das Schiff taugt schon was! :-)

 

Mein Team hat es leider etwas versaut, wäre ne richtig schöne Basexp geworden bei einem Sieg :-)

 

 

Die Iowa haste aber ganz schön penetriert. Die hatte wohl keinen Bock zu sinken ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×