Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Trigger_Happy_Dad

Tashkent

373 comments in this topic

Recommended Posts

[FU5O]
Players
74 posts
12,767 battles

Gerade im Angebot die TASHKENT gekauf. Meine zweite Ausfahrt mit der zweiten Detonation an Bord gehabt. Gibt es Erfahrungswerte? Ist das Schiff so empfindlich?

 

1. Ja, ist es. Bereite dich darauf vor, oft zu sterben.

2. Wie schon hier gesagt, eher passiv spielen, als Schatten an einen 'richtigen' DD hängen, die Reichweite nutzen

3. Dennoch mehr sterben.

4. Irgendwann kommt die Udaloi...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ONKLZ]
Beta Tester
5 posts
3,669 battles

 

1. Ja, ist es. Bereite dich darauf vor, oft zu sterben.

2. Wie schon hier gesagt, eher passiv spielen, als Schatten an einen 'richtigen' DD hängen, die Reichweite nutzen

3. Dennoch mehr sterben.

4. Irgendwann kommt die Udaloi...

 

Ok, stabile Seitenlage einnehmen! Danke für deine Antwort!
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
441 posts
4,907 battles

Ich mochte diesen Mülleimer nicht und habe mir dann lieber Dublonen geholt damit ich die mit freien XP überspringen konnte. MMn hat sich das auch gelohnt denn die Udaloi ist um Welten besser :great:

 

Allein die größe....

 

008djly.jpg

Edited by Rask_

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RM-]
Players
213 posts
6,972 battles

Ich finde die Taschkent super. Komme gut mit der klar und spiele die gerne. Spielweise anpassen und dann klappt das schon. Torpedos sind die 4 Km Dinger drin und kommen so gut wie nie zum Einsatz. Reine Notwehr Maßnahmen. Ansonsten baller ich fröhlich rum, wenn andere Schiffe um mich drum sind. Nehme am Anfang nur cap Punkte ein, wenn es weite Wege dahin sind. Wegen meiner Schnelligkeit. Allgemein am Anfang erstmal zurück halten. Im weiteren Spielverlauf werde ich noch gebraucht. Ziele und Vorstösse genau aussuchen. Das ist sehr wichtig.

ta99hgrx.jpg

Edited by Sianka

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,172 battles

Ahoi!

 

Werde mir heute Abend die Tashkent in den Hafen stellen und bin schon gespannt :-)

Welche Module habt ihr dort eingebaut?

Besonders das letzte würde mich interessieren, Tarnung oder Gegner und Torps eher aufdecken?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-SCW-]
Beta Tester
815 posts

Nimm die Tarnung, ist besser als das andere Modul. Gegener deckst Du damit eben nicht eher auf, sondern nur die Torpedos.

Edited by Ighigenie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
33,139 battles

Seit dem Update 5.11 habe ich zwei permanente Tarnungen im Angebot. Montiert hatte ich vor Monaten den Typ 18. Jetzt gebt es auch Typ 28 für nochmals 3000 Dublonen. Die Beschreibungen sind identisch nur die Tarnfarbe unterschiedlich. Weiss jemand was den Unterschied macht?:hmm:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
89 posts
8,973 battles

Tag,

 

ich hab jetzt 4 Skillpunkte mit der Tashkent, worin soll ich investieren?

Mehr Reichweite hab ich schon. Also Mehr Brandchance? Mehr Lebenspunkte? Oder auf den 5. Skill sparen für besseren Tarnwert?

 

Danke

 

PS: Käp. kommt später auf die Udalol

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MOWA]
[MOWA]
Players
1,574 posts
8,028 battles

Tag,

 

ich hab jetzt 4 Skillpunkte mit der Tashkent, worin soll ich investieren?

Mehr Reichweite hab ich schon. Also Mehr Brandchance? Mehr Lebenspunkte? Oder auf den 5. Skill sparen für besseren Tarnwert?

 

Danke

 

PS: Käp. kommt später auf die Udalol

 

Lebenspunkte würde ich entweder drauf verzichten oder erst nehmen wenn man 18 Punkte hat (mit 3 4er Skills). Ich habe die Tashkent behalten (ja ich mag das Schiff) und habe erst wie du Reichweite und dann Brandchance geskillt und die Ergebnisse sehen dann häufiger so aus: 

 

 o7Izvuo.jpgp6HSYSw.jpg

 

Für mich als eher durchschnittlicher Spieler gar nicht mal schlecht :), war schon ab dem ersten Match begeistert nachdem ich das geskillt hab. Gefühlt hat jede 2. - 3. Salve jemanden angezündet. (Anmerkung; mit Signalen die Brandchance zusätzlich erhöhen und viel Nebel-Einsatz) 

 

Allerdings werde ich jetzt auf der Udaloi Reichweite + Tarnmeister probieren. Da die Udaloi bessere AP als die Tashkent hat, hat man mir empfohlen viel auf AP zu gehen. Allerdings ist eine höhere Brandchance nie verkehrt, mehr Tarnung aber auch nicht. Ich werde dir mal schreiben was ich für Erfahrungen damit gemacht habe sobald ich soweit bin (der Kapitän braucht noch ein bisschen bis 15) :honoring:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DUDES]
WoWs Wiki Team, WoWs Wiki Team
1,795 posts
16,053 battles

ich hab jetzt 4 Skillpunkte mit der Tashkent, worin soll ich investieren?

Mehr Reichweite hab ich schon. Also Mehr Brandchance? Mehr Lebenspunkte? Oder auf den 5. Skill sparen für besseren Tarnwert?

 

Ich bin Exot, ich habe 15 Punkte in Tarnung und Reichweite investiert. Nun spiele ich die Tashkent als verkappte Blyskawica (ohne 15er Kapitän) :P .

 

Tendenziell lohnen die AP geschosse auf Khabarovsk und Udaloi (upgrade) zusätzlich, daher ist es bei denen noch cooler AP-Situationen zu haben. Aber selbst da mögen die meisten lieber das Zündeln, was für T5-T8 das Hauptgeschäft ist. Lebenspunkte ist vielleicht für später etwas oder man richtet sich auf Ranked+Team Battles aus, der tägliche Random-Wahnsinn wird bestimmt auch ohne gut funktionieren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
27 posts
6,162 battles

Habe sie seit ein paar Tagen auch und mit ein bisschen Free XP komplett ausgebaut. Der Kapitän braucht nur noch ein paar Gefechte, dann ist er endlich 14. Freu mich danach neben AFT auf den Brandmeister, damit der Damage endlich hochgeht. Bei der derzeitigen BB Schwemme ist HE leider das Maß der Dinge geworden. Kreuzer, denen man früher noch mit AP auf die Pelle rücken konnte, sind derzeit oft Mangelware.

 

Obwohl sie einiges an Strukturpunkten mehr mitbringt als die Kiev, muss man leider sagen, dass sie eigentlich nichts besser kann, außer 1 oder 2 Treffer mehr wegstecken. Eher das Gegenteil ist der Fall. Auch die 8 km Torps sind keine echte Bereicherung, da für Angriffe auf hoher See viel zu langsam.

 

Am besten, man macht im ersten Drittel des Gefechts das, wozu sie wohl konzipiert war. Langstreckenaufklärung und Unterstützung. Sprich, entfernte Caps ansteuern und einnehmen, Feuerwehr spielen, da man schnell jeden Punkt der Karte erreichen kann (z.B. um eigene BB einzunebeln). Begleitschutz für die eigenen (IJN) DD und nebenher ein paar rote DD aus dem Anzug stoßen. Das Feuer des Gegener gezielt auf sich ziehen (ja auch BB ballern pausenlos auf einen, wenn sie eine XP Pinata wittern) und Verwirrung stiften, um die eigene Flotte zu entlasten. Ging mit der Kiev aber irgendwie auch alles viel besser.

 

Ab dem zweiten Drittel dann Vorstöße wagen und gucken, ob man 1 oder 2 BB findet, welche man am Brennen hält, um auf seinen Damage zu kommen. Angeschlagene Feind DD abräumen und wenn man zufällig noch einen Kreuzer findet, den ein wenig mit AP kuscheln. Ansonsten Caps abfahren und nach Möglichkeit einnehmen.

 

Klingt nicht spannend, ist es bisher auch nicht.

 

Mein Fazit:  Schiff ist kein totaler Fail, aber max. Durchschnitt und gehört eher auf T7 und die Kiev (mit ihren ehemaligen HP Werten, versteht sich und 6-8 km Torps) auf T8. Das würde Sinn machen. Wenigstens scheint es nicht das befürchtete Perma-Durchsterben auf dem Weg zur Udaloi zu werden.

Edited by Itagashi

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,609 battles

Mit der Udaloi wird alles besser versprochen. Da lacht man über die meisten Gegner während man lustig seine Kreise dreht.

Edited by 0ddys

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
86 posts
1,925 battles

Habe sie seit ein paar Tagen auch und mit ein bisschen Free XP komplett ausgebaut. Der Kapitän braucht nur noch ein paar Gefechte, dann ist er endlich 14. Freu mich danach neben AFT auf den Brandmeister, damit der Damage endlich hochgeht. Bei der derzeitigen BB Schwemme ist HE leider das Maß der Dinge geworden. Kreuzer, denen man früher noch mit AP auf die Pelle rücken konnte, sind derzeit oft Mangelware.

 

Obwohl sie einiges an Strukturpunkten mehr mitbringt als die Kiev, muss man leider sagen, dass sie eigentlich nichts besser kann, außer 1 oder 2 Treffer mehr wegstecken. Eher das Gegenteil ist der Fall. Auch die 8 km Torps sind keine echte Bereicherung, da für Angriffe auf hoher See viel zu langsam.

 

Am besten, man macht im ersten Drittel des Gefechts das, wozu sie wohl konzipiert war. Langstreckenaufklärung und Unterstützung. Sprich, entfernte Caps ansteuern und einnehmen, Feuerwehr spielen, da man schnell jeden Punkt der Karte erreichen kann (z.B. um eigene BB einzunebeln). Begleitschutz für die eigenen (IJN) DD und nebenher ein paar rote DD aus dem Anzug stoßen. Das Feuer des Gegener gezielt auf sich ziehen (ja auch BB ballern pausenlos auf einen, wenn sie eine XP Pinata wittern) und Verwirrung stiften, um die eigene Flotte zu entlasten. Ging mit der Kiev aber irgendwie auch alles viel besser.

 

Ab dem zweiten Drittel dann Vorstöße wagen und gucken, ob man 1 oder 2 BB findet, welche man am Brennen hält, um auf seinen Damage zu kommen. Angeschlagene Feind DD abräumen und wenn man zufällig noch einen Kreuzer findet, den ein wenig mit AP kuscheln. Ansonsten Caps abfahren und nach Möglichkeit einnehmen.

 

Klingt nicht spannend, ist es bisher auch nicht.

 

Mein Fazit:  Schiff ist kein totaler Fail, aber max. Durchschnitt und gehört eher auf T7 und die Kiev (mit ihren ehemaligen HP Werten, versteht sich und 6-8 km Torps) auf T8. Das würde Sinn machen. Wenigstens scheint es nicht das befürchtete Perma-Durchsterben auf dem Weg zur Udaloi zu werden.

 

Interessant wie unterschiedlich man die Schiffe sehen kann. Ich komme mit der Tashkent (nach 26 Gefechten) gefühlt genauso gut zurecht, wie mit der Kiew. Durch die höheren HP und größeren Speed hast du aber mehr Reserven mit der Tash. Die Wendigkeit kann zum Problem werden, darauf habe ich aber meine Spielweise angepasst, indem ich enge Passagen bei Inseln meide und feindliche DDs eher auf Distanz (~8km+) bekämpfe.

Mit der Tashkent sind auch meine Stats wesentlich besser als mit der Kiew und ich hab noch nicht den Sprengmeister drauf (und trotzdem im Schnitt schon gefühlt 5+ Brände pro Spiel).

Insofern mit der Einstufung alles schick mMn und die Tash ist schon guter Durchschnitt.

 

Hat jemand das Rudermodul anstelle Camo auf der Tash verbaut? Ist das sinnvoll? Da der Wendekreis ja so groß bleibt hab ich da noch meine Zweifel und die Credits sitzen halt nicht so locker im Moment :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
27 posts
6,162 battles

Langsam läuft es immer besser mit der Tash. Kapitän ist jetzt 14 und ich hoffe mit dem Sprengmeister endlich auf 10+ Feuer pro Spiel :-).

 

Nachtrag: Mit Sprengmeister + AFT macht das Schiffchen richtig Laune und dann klappt es auch mit den BB und der Einladung zur Grillparty :-).

Edited by Itagashi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
59 posts
10,269 battles

Komme recht gut mit der Taschkent klar. Leider ist die Reichweite der Artillerie geringer als bei der Kiew?!?!?! Naja WG logik. Aber egal. Die Torpedos sind mit 8km auch ebnlich hilfreich. Für mich der Favorit auf T8. Mir liegen die Japaner und die Ammi DDs eh nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Jap, mit Einführung der Radarkreuzer bekam die Tashkent nen indirekten Buff ggü. ihrer DD Mitkonkurenten auf dem Tier. Benson und Fubuki haben es jetzt etwas schwerer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
94 posts

Die Tashkent ist keine Verbesserung ggü. der Kiew. Eher ein Rückschritt. 8km Torps sind nett aber mit 55kn kann man denen gut ausweichen. Spätestens auf 7,4km wird man gespottet.

 

Das Ding ist zwar schnell aber träge und dank der Größe auch recht einfach zu treffen.

1 vs.1 gegen anderen DD ist kein Problem aber sobald man schießt ist man für die halbe Map sichtbar und bekommt Feuer aus allen Ecken und Winkeln.

 

Im ranked mit nur 7 vs. 7 mag das gehen, für 12 vs. 12 Gefechte finde ich die nicht toll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DUDES]
WoWs Wiki Team, WoWs Wiki Team
1,795 posts
16,053 battles

Im ranked mit nur 7 vs. 7 mag das gehen, für 12 vs. 12 Gefechte finde ich die nicht toll.

 

Ich sehe das eher so herum: die Tashkent ist extrem anstrengend im Ranked zu spielen. Man kann das gleiche mit allen anderen T8 DDs deutlich einfacher erledigen.

 

Für Random Battles ist sie aber mehr als brauchbar, wenn man sie gemäß ihrer Natur fährt: mehr Abstand (deshalb ist das mit der Aufdeckungsreichweite eher uninteressant) und unaufhörlich ballern. Letzteres ist meiner Meinung nach der Grund warum sie Spaß macht: einfach mal ballern! Die Torpedos sind eher wie bei den niedrigeren US DDs zu nutzen: um Inseln herum überfallen, Sicherung aus dem Nebel heraus oder einfach verkappte yolo-Aktionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
Beta Tester
1,262 posts
23,860 battles

meine fresse was ist denn die tashkent fürn drecks kahn!?!

gut...ist noch stock und cap ist nicht retrained!

ABER

JEDER DRECKSTREFFER crippled die maschine! JEDER TREFFER!

 

bug oder gewollt?! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×