Jump to content
PSA: Ranked battles HP restoration for aircrafts issue Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Trigger_Happy_Dad

Kiev

319 comments in this topic

Recommended Posts

Players
3,117 posts
7,559 battles

Auf 8km eine Kiev schwer zu treffen? Das schaff ich selbst mit der Cleveland im schlaf. Letztens erste wieder eine fliehende, Haken schlagende Taschkent auf 14-15km  -gespottet von einem Japaner DD - mit der Cleveland die restlichen 4000HP in 2 Salven weggeschossen bevor die mir gefährlich wurde und die ist in Sachen Geschwindigkeit und Wendigkeit verdammt nahe wenn nicht sogar gleich der Kiev. Ihr müsst echt verdammt viel Glück mit euren Teams haben.

 

 

Wenn die Taschkent nicht auch in Sachen HP totgenervt wird sieht man im Ranked dann eben die anstelle der Kiev. Hat ein bisschen weniger Reichweite aber dafür benutzbare Torpedos und - zumindest noch - rund 7000 HP mehr. Spätestens nach Season 3 wird die dann mit Sicherheit auf um die 14000 HP runter genevt.

 

Darf ich mal lachen? Wenn die Taschkent nen nerf bekommt verkauf ich sie direkt wieder. Die ist jetzt - voll ausgebaut - schon [edited]schwach auf dem Tier. Gegner sind meist Kagero und Fletscher und beide der Taschkent massiv überlegen. Problem ist nämlich dass da jetzt Spieler dahinter sitzen, die wissen was sie tun. Die spotten dich und halten dich offen ohne, dass du mit der Taschkent auch nur den Hauch einer Chance hast sie auf zu machen bevor dich eine Armada aus Geschosshageln zerpfückt hat. Das hab ich in jedem scheiss Spiel mit der Taschkent. Du kannst mit der nur Haken schlagen wie ein irrer aber damit erreichst du gar nichts. Entweder erwischt dich ein lucky shot eines CA/BB (dazu jetzt noch passend die MK als DD Killer) oder dein Team geht unter weil sie von den JPN Torpfächern eingedeckt werden und du selbst rein gar nichts dagegen tun kannst. Man sieht nicht umsonst sogut wie keine Taschkent Spieler und ich fang jetzt auch die JPN DDs an zu grinden...

Jeder CA/BB wird für ne Taschkent <12km Distanz gefährlich da sie so groß ist und 12km ist der ihre [edited]range - Ist aber nachdem sie gefeuert hat >15km sichtbar. Soviel zum Thema hit&run. Ohne Reichweiten Skill ist die Selbstmord - da fehlt dann aber der Skill der den permanenten Modulausfall kompensiert.

Die Kiew ist dagegen immer noch ein Traum von einem DD!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
48 posts
4,716 battles

Die Winrate ist ja mal sowas von nichtssagend. Gestern eine 135.000 Schaden Runde (4 Schiffe versenkt) Runde mit der Minakaze verloren und eine 30000 Schaden Runde bei der ich nach 5 Minuten mit 2 Torpedotreffern versenkt wurde mit dem selben Schiff gewonnen. Wenn die anderen 11 vom Team gut spielen kann jeder jedes beliebige Schiff in der Ecke parken und die Winrate nach oben treiben. Der eine hat eben mehr Glück als der andere.


 

Um es aber mal deutlich zu sagen: Von den 5 Testspielen nach dem nerv hab ich genau eines gewonnen macht also 20%. Danach deinstalliert also nicht mehr gespielt, vorgestern wieder installiert und die Kiev seit dem genau 3 mal gespielt und davon 2 mal verloren also 33%. Unterm Strich also 8 Spiele von denen 6 verloren wurden was eine Winrate von sagenhaften 25% entspricht was deutlich unter meiner 55% Gesamtwinrate (ohne eine einziges mal Division wohlbemerkt) lieg. Was die Winrate jetzt über die Leistung des Schiffes aussagt frage ich mich dann allerdings doch den SOO schlecht ist es den nun auch wieder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,190 posts
12,536 battles

Natürlich sagt die Winrate etwas aus! Darüber braucht man nicht zu diskutieren. Allerdings erst ab einer gewissen Zahl von Spielen, Deine bisherigen 65 % sind also schon ein deutlicher Hinweis auf die damalige OP-ness der Kiev. Die insgesamt 8 Testspiele sind natürlich zu wenig für eine verlässliche Aussage, ich ging davon aus, Du hättest mehr absolviert.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
89 posts
8,765 battles

Wenn die Kiev so gut ist, wie hier einige behaupten, warum ist sie dann bei der Geschützleistung gleich mit der Ognevoi und in der Surviveability sogar deutlich unterlegen??? Bei schlechteren Tarnwerten und höherer Tiereinstufung, macht das für mich = Schlechteres Schiff.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Nun, die Kiev war schon ein starker DD VOR dem Nerf...

Doch mit mittlerweile 12800HP und im Ø 3 Bränden auf 100 Schuss Treffer, sowie dabei  Ø 22900 Schaden - und dem generellem Nerf der HE`s kotzt mich der Kahn nur noch an...

 

Noch nie habe ich bei einem DD so geflucht, wie mittlerweile mit der Kiev.

Von dem mMn. noch schlechteren Nachfolger Taschkent mal abgesehen - dieser hat jedoch einen HP Pool mit dem man arbeiten kann.

 

Mittlerweile fahre ich "den Blitz" bedeutend lieber.

Geschossflugbahn liegt zwischen US und RU DD´s, Schadensoutput ist nahezu der gleiche, knapp hinter US-DD`s, dazu noch sinnvolle 8km Torps und invisible firing.

 

Welchen Vorteil gegenüber den anderen DD`s hat denn nun die Kiev?

Wenn man sie, so wie Sie ja gedacht sein sollte, als "sehr sehr leichten Kreuzer" fährt, ist man schneller auf dem Meeresboden als man sich umschauen kann - erst recht bei dem HP-Pool eines T5 US-DD´s.

Es reichen 2 - maximal - 3 Salven einer Cleveland/Myoko/Penesecola/Mogami aus und man ist bei den Fischen.

 

Wenn dann noch der glorreiche Tarnwert dazu kommt und sich die anderen DD`s den Moment aussuchen können, wann Sie die Kiev angehen, ist sabbat!

Ich hab für mich wirklich versucht, noch nach dem Nerf mit der Kiev etwas anzufangen, aber Spaß ist etwas anderes.

 

Der Scheißeimer bleibt im Hafen, schade um den gelevelten Kapitän!

:honoring:

 

Edit:

Ein Vorteil viel mir ein. Man kann sich die Detonations-Flaggen sparen, da auf T7 jeder Torp stets tödlich ist. Ein "lucky survive" ist nicht möglich!

 

 

 

Edited by HoFFi02

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,190 posts
12,536 battles

Wenn die Kiev so gut ist, wie hier einige behaupten, warum ist sie dann bei der Geschützleistung gleich mit der Ognevoi und in der Surviveability sogar deutlich unterlegen??? Bei schlechteren Tarnwerten und höherer Tiereinstufung, macht das für mich = Schlechteres Schiff.

Die Geschützleistung der Kiev ist nicht gleich. Sie hat zwar die gleiche Feuerrate wie die Ognewoi, aber 2 Geschütze ergo 50 % Geschützleistung mehr. Außerdem ist sie deutlich schneller als die Ognewoi.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Die Geschützleistung der Kiev ist nicht gleich. Sie hat zwar die gleiche Feuerrate wie die Ognewoi, aber 2 Geschütze ergo 50 % Geschützleistung mehr. Außerdem ist sie deutlich schneller als die Ognewoi.

 

Die Geschützleistung der Ognewoi auf T6, war mit 2 Türmen schon hart an der Grenze und ist mit den 3 Türmen der Kiev auf T7 dann in Ordnung.

Jedoch ist die Geschützleistung der Taschkent auf T8 schon wieder UP.

 

Edited by HoFFi02

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
48 posts
4,716 battles

Die Geschützleistung der Kiev ist nicht gleich. Sie hat zwar die gleiche Feuerrate wie die Ognewoi, aber 2 Geschütze ergo 50 % Geschützleistung mehr. Außerdem ist sie deutlich schneller als die Ognewoi.

 

 

 

Mathe ist irgendwie nicht deine stärke oder? Die Kiev hat genau ein Geschützturm also 2 Geschütze mehr als die Ognewoi und das sind bei mir 33,3333(usw)% und keine 50%. Dafür hat die Ognewoi "schlechtere" Gegner (T4-T8) als sie Kiev und um die 2700 HP mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,190 posts
12,536 battles

 

Mathe ist irgendwie nicht seine stärke oder? Die Kiev hat genau ein Geschützturm also 2 Geschütze mehr als die Ognewoi und das sind bei mir 33,3333(usw)% und keine 50%. Dafür hat die Ognewoi "schlechtere" Gegner (T4-T8) als sie Kiev und um die 2700 HP mehr.

Jetzt hast Du Dir aber selbst einen eingeschenkt. Die Ognewoi hat 4 Geschütze, die Kiev hat 6 Geschütze, also 50 % mehr. Anders herum würde man sagen, die Ognewoi hat 33,3 (Periode 3) % weniger Feuerkraft als die Kiev, da sich die 100 % dann auf die 6 Geschütze der Kiev beziehen. Da nimmst Du vielleicht selbst nochmal Nachhilfe in Mathe. Die Kiev rockt übrigens deutlich mehr als die schon gute Ognewoi.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
89 posts
8,765 battles

Ok ich versteh ja eure Argumente, mein Kommentar rührte nur daher, das die Ognevoi und die Kiev Im Tech Tree beide auf 27 Punkte kommen, das wundert mich halt nur.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,190 posts
12,536 battles

Die Anzeigen wundern mich manchmal auch. Nach dieser Anzeige hat meine Tirpitz eine bessere Artillerie als die Yamato...

 

Aber um auf's eigentliche Thema zurückzukommen: Die Kiev hat tatsächlich deutlich mehr Feuerkraft als die Ognewoi.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Aber nur wenn sie nicht wie so oft mit den ersten Treffern 1-2 ihrer Türme beraubt wird :sceptic:

 

Imo ist die Turmausfallrate bei den Russen DDs zu hoch dafür, dass die eigentlich immer offen sind und ohne Türme nur noch schimmfähige Zielscheiben.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester, In AlfaTesters
1,443 posts
6,479 battles

Bei allem Schimpfen auf die Kiew hat sich nach wie vor einen Vorteil gegenüber den US-DDs, nämlich ihre flachere Geschossbahn.

Wenn mich nicht alles täuscht, fliegen die Geschosse meiner Mahan auf 14km über 15s ins Ziel, die der Kiew sind da ca. 1/3 schneller. Das merkt man auf maximale Kampfdistanz schon.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Womit man aber selbst auf einer Mahan arbeiten kann.

Zusätzlich ist aber ein cleverer Mahan Kapitän nicht damit beschäftigt eine Kiew auf diese Distanz zu beschießen?

Dieser nutzt seine ~7km Sichtbarkeit aus, oder selektiert seine Ziele!

 

Eine Mahan ist über diese Distanz auch für eine Kiew ein schwieriges Ziel!

Sorry, aber wer mit einer Mahan permanent auf 14km offen ist...

 

Zusätzlich ist die ballistische Geschossflugbahn der Kiew auch zwingend nötig, um überhaupt Schaden anbringen zu können. 

 

Nochmal: Jeder. Andere. DD. Sieht. Dich. Früher! 

 

Es ist ein Teamspiel, d.h. Du stehst unter Beschuss, ohne das Du auch nur einen Gegner siehst!?

Da sollte es wenigstens die Möglichkeit geben, dass die Trefferwahrscheinlichkeit höher ist, als bei DD's, die Dich gespottet halten und ausweichen. 

Schön das die Flugbahn- und Zeit flacher und kürzer ist, weniger dps macht die Kiew trotzdem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester, In AlfaTesters
1,443 posts
6,479 battles

Womit man aber selbst auf einer Mahan arbeiten kann.

Zusätzlich ist aber ein cleverer Mahan Kapitän nicht damit beschäftigt eine Kiew auf diese Distanz zu beschießen?

Dieser nutzt seine ~7km Sichtbarkeit aus, oder selektiert seine Ziele!

 

Eine Mahan ist über diese Distanz auch für eine Kiew ein schwieriges Ziel!

Sorry, aber wer mit einer Mahan permanent auf 14km offen ist...

 

Zusätzlich ist die ballistische Geschossflugbahn der Kiew auch zwingend nötig, um überhaupt Schaden anbringen zu können. 

 

Nochmal: Jeder. Andere. DD. Sieht. Dich. Früher! 

 

Es ist ein Teamspiel, d.h. Du stehst unter Beschuss, ohne das Du auch nur einen Gegner siehst!?

Da sollte es wenigstens die Möglichkeit geben, dass die Trefferwahrscheinlichkeit höher ist, als bei DD's, die Dich gespottet halten und ausweichen. 

Schön das die Flugbahn- und Zeit flacher und kürzer ist, weniger dps macht die Kiew trotzdem?

Du hast meinen Post falsch verstanden. Es ging mir nicht darum, mit der Kiew/Mahan auf 14km einen andern DD zu beschiessen, das ist sinnlos.

Sondern darum, dass man mit der Kiew auf 14km eine bessere Chance hat, sein Ziel zu treffen als mit der Mahan, da die Geschosse schneller sind. Wenn man über diese Distanz bspw. einen CA unter Feuer nimmt, kann das entscheidend sein, ob man mehr als den Monitor vorhalten muss oder nicht.

Ich hab auf der Kiew (bei aktuell nicht so vielen Runden) 10% mehr Trefferquote als mit der Mahan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Das mit der Trefferwahrscheinlichkeit habe ich schon verstanden. :)

Jedoch ist die Mahan nunmal nicht darauf ausgelegt, feindliche DD's auf maximal-Reichweite zu bekämpfen. 

Dies klappt nur zuverlässig auf CA/BB'S.

 

Die schlechtere Trefferquote kommt zum einen durch die von Dir beschrieben Einflüsse, aber auch durch die höhere Schussfolge und Die Abweichungen der Trefferlage.

 

Jedoch hast Du bei gleichwertigen Gegnern keine Chance mehr mit der Kiew im Nahkampf. 

- Dafür ist die Mahan gedacht.

Wenn Du es schaffen solltest, ohne Beschuss/Treffer anderer Schiffe eine Mahan mit der Kiew aufzudecken, zerpflückte Dich diese bereits pre-Nerf und jetzt erst recht. 

Die geringere dps sowie der noch krassere Nachteil bei Ausfall eines Geschützturms im Gegensatz zur Mahan wiegt einfach zu schwer.

 

Edit: ich beziehe mich auch nicht rein auf Deine Post's 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TGF-2]
Beta Tester
22 posts

mit dem weihnachtsbonus hab ich die kiev zum glück hinter mich gebracht. wo vorher mit dem hp-pool noch eine aggressivere fahrweise möglich war, ist das jetzt nicht mehr möglich. also kann man halt nicht vorfahren und schiffe aufklären. aber wenn man ein wenig geduldig in der zweiten reihe wartet und schaut wo die gegnerischen dds rumfahren, kann man diese allein abpassen. und da haut dann die kiev noch gut rein. hauptsache man geht den kreuzern aus dem weg. mit der tashkent fahre ich ähnlich und das recht erfolgreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Stimmt schon, "taktisch zurückhaltend" gefahren und "bereits angegangene" DD's abzufangen, funktioniert (mMn. als einziges) noch.

Jedoch spielt es sich für's eigene Team dann so, als wenn es einen DD weniger hätte. 

Auch bist Du darauf angewiesen, dass Dein Team die feindlichen DD's bereits gespottet hat.

Dies selbst zu tun endet meist im kassieren von zuvielen Treffern.

 

Das dies bei der Taschkent noch geht, ist den HP geschuldet, jedoch ist bei der Kiew mit 12800 HP dort kein Spielraum. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,190 posts
12,536 battles

Also ich geh mit der Kiev gerade zu Beginn voll nach vorn. Wenn ich gespottet werde, fahre ich leicht schwänzelnd weiter auf den feindlichen DD zu, der daraufhin auch recht schnell von mir gespottet wird. Schließlich bewegen wir uns dann mit ca. 80 Knoten aufeinander zu. Idealerweise zeigt er dann öfter auch Breitseite, weil er versucht, eine Wende hinzulegen um wegzukommen. Da die Kreuzer etwas behäbiger sind, stellen sie zu diesem Zeitpunkt noch eine überschaubare Gefahr dar und ich kann den gegnerischen DD recht gut bearbeiten und bestenfalls direkt rausnehmen. Die Methode funktioniert am besten, wenn mehrere Caps einzunehmen sind, da die feindlichen DD mit Garantie auf den Cap zugerast kommen, während die Kreuzer aus Angst vor Torpedos/Beschuss oft etwas Abstand halten. In den anderen Modi gehe ich defensiver vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Gegen IJN-DD's sinnvoll, das ist wahr, aber einem erfahrenen US-DD spielst Du damit wunderbar in die Karten. Du verkürzt und fährst diesem "schwänzelnd" in seine effektive Entfernung. Auch braucht sich ein "einzelner" vorrushender IJN nicht wundern, wenn er sich so einfach von Dir wegfrühstücken lässt... 

Wer nicht ganz stumpf ist und weiß das ein RU im gegnerischen Team ist, der fährt quer und zieht Dich, wenn Du gespottet wurdest, einfach zu seiner Flotte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Also ich geh mit der Kiev gerade zu Beginn voll nach vorn. Wenn ich gespottet werde, fahre ich leicht schwänzelnd weiter auf den feindlichen DD zu, der daraufhin auch recht schnell von mir gespottet wird. Schließlich bewegen wir uns dann mit ca. 80 Knoten aufeinander zu. Idealerweise zeigt er dann öfter auch Breitseite, weil er versucht, eine Wende hinzulegen um wegzukommen. Da die Kreuzer etwas behäbiger sind, stellen sie zu diesem Zeitpunkt noch eine überschaubare Gefahr dar und ich kann den gegnerischen DD recht gut bearbeiten und bestenfalls direkt rausnehmen. Die Methode funktioniert am besten, wenn mehrere Caps einzunehmen sind, da die feindlichen DD mit Garantie auf den Cap zugerast kommen, während die Kreuzer aus Angst vor Torpedos/Beschuss oft etwas Abstand halten. In den anderen Modi gehe ich defensiver vor.

 

Funktioniert bei mir nie. Sobald ich agressiv vorgehe und den gegnerischen DD aufgedeckt habe bin ich bereits so nah am Gegner (< 15km, oft weniger) das es aus allen Richtungen Stahl regnet (inkl. BB Feuer) und ich durch lucky hits 1/3 bis 1/2 meiner HP verliere bis ich wieder in Sicherheit bin. Danach gewinnst du nen Zweikampf gegen nen anderen DD nur noch mit Glück bzw. Unvermögen des anderen.

Ich finde die Kiew hat viel Spaß eingebüßt durch den nerf. Ich fahr sie zwar immer noch (wenn ich mit der Mine versenkt wurde und auf die Rückkehr in den Hafen warte) aber meist reicht schon ein DD um mich rauszunehmen - also entweder zu killen, mir die Türme zu zerdeppern (Fubukis sind bei mir da spitze drin) oder die HPs soweit zu verringern, dass ein zweiter DD mir den Todesstoß versetzen kann. Meist ne Kombi aus den letzten beiden Zuständen - man überlebt aber oft mit 1-2 Türmen weniger und ist damit raus.

 

Mir ist allg. in dem Spiel etwas viel Glück im Spiel. Letztens Duell mit der Mine mit ner Iso. Ich setze Treffer um Treffer aber verursache nur Dmg. Sie hingegen trifft hingegen nur 4x. Beim ersten mal hauts mir die Maschine weg. Ich reppe. Bei Treffer 3 und 4 hauts mir wieder die Maschine weg und ich brenne. Echt Klasse. Hab sie dann zwar noch mehrfach getroffen und auf 30% runter bekommen, vor ihren Torps konnte ich mich aber nicht retten. Da hab ich mal wieder richtig gekotzt :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,190 posts
12,536 battles

Gegen IJN-DD's sinnvoll, das ist wahr, aber einem erfahrenen US-DD spielst Du damit wunderbar in die Karten. Du verkürzt und fährst diesem "schwänzelnd" in seine effektive Entfernung. Auch braucht sich ein "einzelner" vorrushender IJN nicht wundern, wenn er sich so einfach von Dir wegfrühstücken lässt... 

Wer nicht ganz stumpf ist und weiß das ein RU im gegnerischen Team ist, der fährt quer und zieht Dich, wenn Du gespottet wurdest, einfach zu seiner Flotte.

Wenn ich merke, dass er mich zu seiner Flotte ziehen will, breche ich natürlich ab. Was die amerikanischen DD angeht, versuche ich die Distanz nach dem Aufdecken so groß zu halten, dass er mich nicht mehr so gut trifft. Da der andere DD dann auch feuert, bleibt er auch aufgedeckt. Natürlich klappt das nicht immer perfekt...

 

@Medi

Trotz ihrer schlechten DPM können die IJN DDs saugefährlich sein, weil deren HE-Granate ordentlich Bums hat und schnell mal wichtige Module zerstört. So eine 6er Salve von einer Fubuki sollte man möglichst nicht mitnehmen. Letztens hatte ich auch Pech, ich habe zwar eine Fubuki ganz gut bearbeitet, aber 3 Treffer hat sie bei mir landen können. Ergebnis: 2 Mal Antrieb zerstört und ein Feuer gelegt, da war dann Schicht für mich...

 

Ich bin mal auf die Ranked Battles gespannt, letztes Mal hatte ich die Kiev noch nicht und nun brenne ich darauf zu erfahren, wie sie sich schlägt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
48 posts
4,716 battles

Ich sagte ja er hat nur Trottel im Gegnerteam. Das funktionierte bei mir schon Pre-Nerv nicht zuverlässig da bei mir auch aus allen Richtungen die Geschosse eingeschlagen sind und wirklich alles kann man nur mit sehr viel Glück wegdodgen.

 

 

Dafür hab ich die Trottel meist in meinem Team: Gestern eine Ründe mit der New Mexico 190k Dmg mit 5 Kills und VERLOREN - ich hatte trotz Lose mehr BaseEXP als der Beste in Winnerteam - und heute, auch wieder mit NM, T8 Match 135k Dmg 6 Kill (darunter 2 North, 60% bzw 90% HP, 2 Pepsi, 1 Fubuki, 1 Hatsu wobei beide DDs LowHP waren) auch verloren. Soviel zum Zitat: "Natürlich sagt die Winrate etwas aus! Darüber braucht man nicht zu diskutieren." aber das war sicherlich meine Schuld. Vom zweiten Match hab ich Screens von ersten leider nicht da Alt+F4 gedrückt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,838 posts
10,544 battles

Soviel zum Zitat: "Natürlich sagt die Winrate etwas aus! Darüber braucht man nicht zu diskutieren." aber das war sicherlich meine Schuld. Vom zweiten Match hab ich Screens von ersten leider nicht da Alt+F4 gedrückt habe.

 

 

Was checkt ihr Leute immer nicht, dass es eine vernünftige Anzahl an Spielen braucht bis der Durchschnittswert die Fähigkeiten eines Spielers ausreichend widerspiegelt?

 

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, ein Sommertag bei 5° noch kein Klima und ein 190k-Spiel noch keinen Progamer. Umgekehrt macht dich ein unglücklich gelaufenes Spiel nicht schlecht. Es ist der Durchschnittswert der nach frühestens 75-100 Spielen eine ungefähre Aussage zulässt.

 

Edit: Kiev: Ich hab sie 4 Spiele post-nerf gespielt und ja, sie hat an Qualität verloren. Imho weniger durch den Verlust an HP, sondern durch den HE-Nerf. Jetzt fühlen sich die Guns eher an wie die 127mm der Amerikaner (etwas besser sind sie schon noch). Man macht in derselben Beschuss-Zeit einfach nicht mehr den Einschlagschaden oder die Feuer wie vorher, was die Effektivität einfach deutlich drückt.

 

habe sie verkauft. Sie ist jetzt sicherlich besser gebalanced als vorher, aber dieses Spassmobil ist sie für mich nicht mehr.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
48 posts
4,716 battles

Und wann checkst du das mir sowas STÄNDIG passiert? Ich hab mir die NM gestern wieder gekauft und mit der in rund 10 Spielen u.a. die restlichen 23 Kreuzer für die Anime Kongo gehabt und vielleicht 5 davon gewonnen. Ja das spiegelt in etwa meine 55% Winrate bei 114 Spielen mit dem Schiff wieder aber wenn man ständig Teams mit Leuten in ein Team kommt die nicht mal 100 BaseXP bekommen kann die auch nicht besser werden. Die Winrate sagt NICHTS über den einzelnen Spieler aus den wenn die anderen 11 Idioten sind wird er verlieren.

 

 

Was aussagekräftiger wäre ist der Durchschnittsschaden und die Durchschnittserfahrung pro Schiff. Das sagt indirekt aus wie lange der einzelne Spieler überlebt und wie aktiv er dem Team hilft selbst wenn es verliert. Beachte dabei aber das Premium da mit einfließt. Ein 1000 EP Premium-Spieler ist schlechter als jemand mit 900 EP ohne Premium.


 

Was die Kiev betrifft: Drauffahren funktionierte selbst Pre-Nerv bei mir wie gesagt nicht wirklich weil dann 100te Geschosse bei mir einschlagen sobald ich offen bin - oft genug erlebt und bereut. Das funktioniert gelegentlich im Mid-/Late-Game wenn sich alle verteilt hat aber am Rundenstart hab ich immer auf die Fresse bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×