Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Dimli_Gloinssohn

Deutsche Kreuzer sind eine Zumutung !

1,515 comments in this topic

Recommended Posts

DoSunny   

Die Dinger sind für Modulschäden anfälliger als wie ein Zerstörer. Mit wirklich jeder Salve muss man damit rechnen das der Motor ausfällt. Muss das denn sein ... omg ! Das schreit echt nach nen Patch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Praxics   

Wie ist es denn in den anderen Foren? 

Da wird ja sicher auch was dazu geschrieben?!

 

Etwas z.B.: http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/34159-request-for-a-karlsruhe-guide/

 

Wie zu lesen ist denken auch da die meisten das z.B. die Karlsruhe einfach nur mist ist.

 

Hab jetzt ein paar Spiele mit der Königsberg hinter mir.

Mit der geht es so lange man meistens AP verwendet. Zerstörer sind weiterhin schwieriger klein zubekommen als mit den US Kreuzer.

Was mir von T3 bis T5 jetzt auf jeden Fall aufgefallen ist, ist der Modul schaden den die deutschen Kreuzer bisher nehmen.

Ich habe glaube ich kein Gefecht gehabt wo mir nicht mindestens einmal die Kessel gestreikt haben.

Der Hammer war ein Gefecht auf Hotspot bei dem mir eine Omaha erst den Kessel zerstört hat nur um mir nachdem ich ihn repariert habe ihn gleich wieder zu zerstören und das obwohl ich das Antriebs-Modul verbaut habe.

Fühlt sich was Modul-Schäden angehen eher an wie ein großer Zerstörer als ein Kreuzer…

Edited by Praxics

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flop81   

Im Englischen Forum, werden die Kreuzer auch nicht sehr positiv bewertet.

http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/34065-german-cruiser-feedback/page__pid__622131#entry622131

 

Folgender Satz von der ersten Seite trifft es ganz gut:

 

"On example, Konigsberg (which I tested) has 1700 of HP damage with HE shells (150mm guns) while IJN destroyer of tier 5 has 2000 HP damage with HE shells (120mm guns). Bigger caliber, same type of shells, less damage."

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast recht die Kreuzer werden auch im englischen Forum auseinander genommen. Aber hier sind manche ja steif und fest der Meinung das die Schiffe lediglich eine andere Spielweise erfordern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre der ideale Zeitpunkt für "Premium-Muni"....mehr HE/AP Schaden, bessere Flugbahn etc. (only for German Ships) :trollface:

 

Würde mich auch nicht mehr wundern.

 

:teethhappy:

 

German Cows are giving the best&most Money...Milk. :hiding:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flop81   

 

Guck Dir mal die ersten Seiten an

 

Habe ich gemacht, kann aber kein Brüllen feststellen.

Man sollte lieber argumente anbringen und nicht versuchen andere Meinungen mit abwerten Adjektiven zu versehen, um Sie damit zu entwerten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Nacht noch Zeit gefunden die deutschen Schiffe anzutesten.

​ Die Hermelin ist eigentlich noch ganz okay. Gut spielbar sogar. Aber der T2 ist schon richtig Müsli.

​ Das Problem sind nicht die kleinen Kanonen, nicht de geringe Schaden, schlimm ist die Flugbahn der Geschosse.

​ Eine Diana oder Aurora hat die ja auch, aber nicht so extrem. Man kann Nichtmal die Schüsse ordentlich beobachten, man muss quasi blind korrigieren. Wer hat sich das ausgedacht. Das sind keine Kanonen, das sind Mörser.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es mag ja auch sein das ich zu Blöd bin für die Art Schiffe. 

Um so besser wenn es Leute gibt die damit zurecht kommen.  

 

Das wäre der ideale Zeitpunkt für "Premium-Muni"....mehr HE/AP Schaden, bessere Flugbahn etc. (only for German Ships) :trollface:

 

Würde mich auch nicht mehr wundern.

 

:teethhappy:

 

German Cows are giving the best&most Money...Milk. :hiding:

 

 

Dann hat sich das für mich erledigt mir dem Spiel! Das ist mal klar.... 

Ziel war eigentlich die Hipper, aber das halte ich nicht aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites
rmt222   

Du hast recht die Kreuzer werden auch im englischen Forum auseinander genommen. Aber hier sind manche ja steif und fest der Meinung das die Schiffe lediglich eine andere Spielweise erfordern...

 

Hier trollen auch ziemlich viele Idioten herum.

Ich bin erstmal bei Dresden - Kapitän ist eingespielt und wird gelevelt - bis 4. Fähigkeit.

Egal wie lange es dauert - danach Kolberg bespielen, Karlsruhe mit Free überspringen und endlich bei der Königsberg BLEIBEN.

Alternative: Danke WG für den freien Hafenplatz.

 

Russen: Bei Orlan bleibe ich erstmal - hab sonst keine T1 und der Orlan fehlt zwar die Bambuspanzerung, aber die Teilt mit ihren 130igern gut aus - gleiche Gun wie Zerstörer auf T10.

 

Danke für die vielen Hilfen - und ich vermute das so mancher dt. Kreuzer vom Schadensmodell und Dmg-Output verbuggt ist.

Wahrscheinlich geschlampt um die Bäume zum Patchzeitpunkt zu schaffen - debuggt wird hinterher ^^.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe die deutschen Kreuzer jetzt bis T5 gespielt...

T1-T3 kann man spielen... irgendwie.

Aber der Hammer ist echt die Karlsruhe. Es gibt einfach kein schlechteres Schiff in diesem Spiel (bis jetzt).

Gratulation an die Furutaka, die jetzt "nur" noch das zeitschlechteste Schiff ist.

Habe nach 4 Spielen die Karslruhe übersprungen...

Bin gespannt, was noch so kommt.

Edited by rogermotion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das ganze mal zu relativieren:

 

shot-15.10.19_20.11.00-0384.jpgoder:shot-15.10.19_09.32.24-0495.jpg

 

 

Jo Enki, schöne Ergebnisse.

 

Ich hab auf der Kolberg auch nen Unterstützer gepackt- allerdings, gerechnet auf die Anzahl der Treffer und die Rumrührerei in diesem Gefecht, mit 46,7k Schaden definitiv zu wenig Schaden. In einer St.Louis oder selbst auf der Tenryu hätte ich mit der gleichen Anzahl Treffer definitiv 20-30k Schaden mehr gemacht.

Auf Dresden und Kolberg hatte ich gestern mit AP einen Durchschnittsschaden/Treffer von weit unter 300 (225 min; 276 max.) und bei dem einen Gefecht, wo ich nur HE gespamt habe, lag ich (ohne Brandschaden, der eh dürftig war, weil gleich gelöscht) bei 498. Das ist einfach zu wenig im Tiervergleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
juanito   

Ab Tier 5 machen die deutschen Kreuzer Spass, davor schweigen wir darüber. Aber eines wundert mich bei Buffed gibt es ja die Shipyard Videos, da wird die Hermelin vorgestellt. Im Video sieht man das die Hauptgeschütze eine Reichweite von 10,1 km haben. Im Spiel dann haben sie nur eine Reichweite von 7,8 km. Ja nu könnte man sagen der Kapitänsperk mit 20 % Reichweite kommt da zum tragen, nur wenn man genau hinschaut hat der Kapitän diesen Perk noch nicht. Also frage ich mich wo sind die 2.3 km geblieben. Hat da WG noch was in letzter Minute genervt ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab Tier 5 machen die deutschen Kreuzer Spass, davor schweigen wir darüber. Aber eines wundert mich bei Buffed gibt es ja die Shipyard Videos, da wird die Hermelin vorgestellt. Im Video sieht man das die Hauptgeschütze eine Reichweite von 10,1 km haben. Im Spiel dann haben sie nur eine Reichweite von 7,8 km. Ja nu könnte man sagen der Kapitänsperk mit 20 % Reichweite kommt da zum tragen, nur wenn man genau hinschaut hat der Kapitän diesen Perk noch nicht. Also frage ich mich wo sind die 2.3 km geblieben. Hat da WG noch was in letzter Minute genervt ??

 

 

Ja, da wurde wohl in letzter Sekunde noch der Hammer rausgeholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu :honoring:

Also ich bin jetzt ohne groß freeXP zu verwenden bis zur Yorck gekommen,

ich muss ehrlich sagen was sich WG da erlaubt ist nicht wirklich schön und raubt mir auch die freude an den Schiffen....

Mein Fazit zu den schiffen: T1 Hermelin ist ein schönes schiff doch die Orlan ist von den Stats her besser 

T2 Dresden kann ich nicht viel zu sagen habe ich Übersprungen :P

die Kolberg und die Karlsruhe fasse ich mal zusammen ich glaube das einzigst gute an den Schiffen ist das dauer feuern das war es dann aber auch. Naja die Karlsruhe habe ich dann letzten endes doch überstrungen da hat mir das eine Gefecht gereicht:amazed:

Dann die Königsberg(T5) das ding gefiehl mir bisher am Besten hat zwar viele Modul treffer erhalten macht aber dennoch spaß.
So nun zu dem für mich Krampf in der Reihe.... Die Nürnberg.. also ich glaube das einzigst Positive an dem Schiff ist das es kaum Kraftstoff verbraucht weil naja wofür Kraftstoff wenn der Motor bzw. der Antrieb fast dauer kaputt sind ich habe versucht das Schiff auf mehreren Arten zu spielen also Aggressiv ist nicht vorteil haft^^ auch hinten naja wenn man sich hinter anderen Schiffen verstecken kann und diese zu erst beschossen werden ist es vielleicht nicht schlecht aber Schaden macht sie auch nicht vorallem nicht mit HE... und sobald sie das Ziel ist steht man weil der Motor kaputt ist und ist relativ schnell weg:(

ja und die Yorck also bisher gefällt sie mir aber das liegt vielleicht auch daran das mein anspruch mit der Nürnberg Gesunken ist:hiding: das einzige was mich bisher stört ist die Turmdrehzeit also ich hab sie jetzt von 51,4 auf 38,... bekommen und muss sagen das geht gut ich kann jetzt nach den 3 gefechten auch nicht soviel sagen aber ich hoffe einfach es wird mit der Hipper besser:playing:

 

So das war es erstmal meiner Seits noch ein Kurzes allgemeines Statement ich bin einfach nur Enttäuscht:sceptic:

 

p.s. Für schreibfehler haftet meine Tastatur:teethhappy:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Orbiter   

Ich liebe meine Köln!

German_light_cruiser_K%C3%B6ln_underway_

44k Durchschnitt nach 8 Matches und eben 6 Schiffe versenkt:playing:

Mit der Karlsruhe bin ich allerdings nicht klargekommen....evtl. Geschmackssache:great:

Dresden und Kollberg liebe ich auf der Tierstufe...mit Kapitänsskills lustige Kanonenboote:honoring:

 

Ne Zumutung ist was anderes...:rolleyes:

 

LG

Lagoon

59k nach 14 Matches.:great:

DIe Königsberg löst gerade die Omaha als Liebling ab:)

Selbst ne Cleve, wenn sie den Fehler macht hinterher zufahren, hat kaum ne Chance.

Hinten mehr Geschütze haben hat einfach seine Vorteile, die Turmdrehung past zu den Ausweichmanövern.

Flak ist zwar mies, aber naja, man kann gut ausweichen.

Edited by Orbiter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die deutsche Flotte ist eine einzige Entäuschung. Es mag sein. das es ab T5 spass macht, aber bis dahin viel viel Fustration. Fazit: Ich bleibe lieber bei den Amis oder Japanern. Die deutsche Flotte sollte überarbeitet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand 10k free exp schenken? :D Dann wäre ich da auch. Habe nun schon öfter gegen sie gespielt. Und sie scheint mir auch ganz OK.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand 10k free exp schenken? :D Dann wäre ich da auch. Habe nun schon öfter gegen sie gespielt. Und sie scheint mir auch ganz OK.

 

Hatte dank dem Event der Königsberg 11.500 XP auf der Hermelin .......

Was ein Dreck!

 

1/4 davon als Free XP das wäre toll gewesen ... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das ganze mal zu relativieren:

 

shot-15.10.19_20.11.00-0384.jpgoder:shot-15.10.19_09.32.24-0495.jpg

 

Nett aber: 285 Treffer 114234 Schaden. Vergleich das mal mit der gleichen Anzahl einer Murmansk/Omaha da kommen min 50k mehr rum. DPS ist eindeutig eher auf der schwachen Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir mal die Daten der richtigen Karlsruhe herausgesucht und war etwas überrascht. Nicht nur das sie völlig anders aussah, sie hat auch ganz andere Daten.

Schiffsdaten
Flagge Deutsches Reich (Reichskriegsflagge) Deutsches Reich
Schiffstyp Leichter Kreuzer
Klasse Königsberg-Klasse
Bauwerft Deutsche Werke, Kiel
Baunummer 207
Baukosten 36.000.000 Mark
Stapellauf 20. August 1927
Indienststellung 6. November 1929
Verbleib Am 9. April 1940 versenkt
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
174,0 m (Lüa)
169,0 m (KWL)
Breite 15,2 m

nach Umbau 16,6 m

Tiefgang max. 6,28 m

nach Umbau 6,20 m

Verdrängung Standard: 6.650 ts
Konstruktion: 7.510 t
Maximal: 8.130 ts

nach Umbau Standard: 6.730 ts
Maximal: 8.350 ts

 
Besatzung 514 bis 850 Mann
Maschine
Maschine 6 Dampfkessel
4 Satz Dampfturbinen
2 MAN 10-Zyl.-Diesel
Maschinen-
leistung
68.200 PS

Marschdiesel 1.800 PS

Höchst-
geschwindigkeit
32,1 kn

nach Umbau 30,0 kn (Err km/h)

Propeller 2 dreiflügelig ∅ 4,1 m
 
Bewaffnung
  • 9 × 15 cm L/60 Sk (1.080 Schuss)
  • anfangs: 2 × 8,8 cm L/45 Flak in Einzellafetten (800 Schuss)

ab 1934: 3, dann 4 x 8,8 cm Flak L/45 in Einzellafetten

ab 1935: 6 x 8,8 cm Flak L/76 in Doppellafetten (2.400 Schuss)

  • 12 × Torpedorohre ∅ 50 cm, ab 1934: 53,3 cm (Dreiersätze an Deck, 24 Schuss)
  • 120 Seeminen möglich

ab 1934 zusätzlich:

  • 8 × 3,7 cm Flak in Doppellafetten (9.600 Schuss)
  • 4 × 2 cm Flak in Einzellafetten
  • ab 1935: 1 Katapult, 2 Flugzeuge He 60
Panzerung

Share this post


Link to post
Share on other sites

59k nach 14 Matches.:great:

DIe Königsberg löst gerade die Omaha als Liebling ab:)

Selbst ne Cleve, wenn sie den Fehler macht hinterher zufahren, hat kaum ne Chance.

Hinten mehr Geschütze haben hat einfach seine Vorteile, die Turmdrehung past zu den Ausweichmanövern.

Flak ist zwar mies, aber naja, man kann gut ausweichen.

 

Bei der Kberg hat man auch das erste mal das Gefühl das die Mannschaft herausgefunden hat wie man die AP Granaten scharf schaltet:amazed:

Vollsalven AP machen hierbei echt Spass und können BBs der Stufen bis Tier 7 extrem ärgern^^

Die Kberg finde ich fügt sich schön auf Ihrem Tier ein:great:

Wo hingegen die Karlshure wie ein zahnloser Stubentiger wirkt mit dem man Wattebäuschen schiessend in den Suizid zieht:hiding:

 

LG

Lagoon

Edited by Lagoon0815

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×