Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Trigger_Happy_Dad

Roon

467 comments in this topic

Recommended Posts

Players
636 posts
4,994 battles

Der Hintern von der Mühle bringt mich langsam zum verzweifeln, man frisst Zitas ohne Ende egal in welche Lage. Selbst wenn man völlig abgewinkelt zum Gegner steht :(

 

Fand ich ehrlichgesagt nicht so! Das ist halt ein Kreuzer, da werden dir auch mal dicke Hits gedrückt selbst wenn du angewinkelt bist!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,579 battles

Grade Roon und hindenburg sind doch im Verhältnis zum ganzen Rest der deutschen Schiffe recht gut gepanzert und haben dazu noch recht viele HP. Ausweichen sollte aber immer der beste Freund des Kreuzerkapitänes sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FU5O]
Community Contributor
1,248 posts
10,290 battles

Ich geh mal die Skills durch die du aufgelistet hast:

 

Basic Firing training: ist nett um die AA zu pushen, aber natürlich nur wenn man alle restlichen Skills schon hat!

 

Situation Awareness: ist absolute Pflicht!

 

Expert Marksman: Ist für mich auch Pflicht auf allen Schiffen, ganz einfach weil es finde ich sonst keinen sinnvollen 2er Skill gibt ausser den verringerten Torpedoreload für TorpedoDDs

 

Incoming Fire Alert: halte ich für absolut verschwendete Punkte! Wenn du durch Situation Awareness offen bist dann musst du eh immer mit Angriffen gegen dich rechnen, das heisst, dass man in der Situation eh angewinkelt zu den   gefährlichsten Gegnern fahren und eh ständig seinen Kurs ändern sollte, und ist man nicht angewinkelt zu jemanden dann kann man das auch beobachten ob er auf einen schießt oder nicht, weil man das in der Siduation dann bewusst macht. Also mit gutem Stellungsspiel und etwas Aufmerksamkeit ist der Skill recht sinnfrei finde ich!

 

Superintendent: ist wiederum ab T9 absolute Pflicht! Einmal mehr reparieren hilft schon enorm und kann einem den Hintern retten.

 

Vigilance: kann man vor T9 vielleicht nehmen, aber wirklich nervig werden Torpedos erst ab den T10 DDs und da ist Superintendent sinnvoller

 

High Alert: 10% weniger Nachladezeit für den Schadensbegrenzungstrupp ist nett mehr aber auch nicht....Da würde ich eher empfehlen das Schadensbegrenzungsteam II für 22500 Credits/Gefecht mitzuenhmen, der bringt mehr!

 

Advanced Firing Training: da es bei den 4er Skills keine sinnvolle Alternative für deutsche Kreuzer gibt würde ich das hier nehmen!

 

Concealment Expert: auch hier der Pflichtskill finde ich, da die anderen Skills zu wenig Nutzen haben

 

 

Edit: Hindenburg und Roon würde ich exakt gleich skillen. Das sind quasi die gleichen Schiffe, ausser, dass die Hindenburg in allen Belangen besser ist! :-)

 

Concealment Expert würde ich komplett weglassen.

MMn gibt es für die deutschen Kreuzer keinen brauchbaren Rang5 Skill.

Sie sind dazu da vor DDs und Fightern zu schützen, ergo sind sie sowieso immer offen, die 12% von 17km? machen nicht den Unterschied bei einer Begegnungsgeschwindigkeit von 60knt+, dann müsste man auch das Tarnungsmodul einbauen und das ist enorme Verschwendung auf einem dt. Kreuzer.

Komplett auf DD und Cv Abwehr gehen und man hat einen super Kreuzer für das Team, vorallem da die Hindenburg jetzt so ein AA Monster ist.

 

Die Zao ist dafür gemacht. Wenig HP, weniger Sichtbarkeit etc. Super für Solofahrten mit Tarnmodul und unsichtbar feuern. Oder sollte ich mich komplett täuschen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,579 battles

So würde ich Roon und Hindenburg wohl auch spielen (habe es auf dem Testserver auch so gemacht und eine Menge Spaß). Als Support Kreuzer der andere Kreuzer gut verhauen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MDM]
Players
17 posts
2,024 battles

Moin,

 

zur Zeit habe ich meine Roon mit dem neuen Patch 0.5.3.0 wie folgt geskillt:

 

Equipments:

Tier I+ Main Battery Modification 1
Tier III+

Damage Control System Modification 1

Tier V+ AA Guns Modification 2
Tier VI+ Steering Gears Modification 2
Tier VIII+ Concealment System Modification 1
Tier IX+

Main Battery Modification 3

 

Kapitän:

Reihenfolge Name der Fähigkeit
1 Situation Awareness
2 Expert Marksman
3 Superintendent
4 Advanced Firing Training
5 Concealment Expert*
6 Basic Firing Training

*Noch nicht die Punkte für den Skill über

 

Camouflage:

Camouflage Type 1 -3% to detectability by enemy ships.

 

Bei meiner Spielweise bzw. Strategie, die ich verfolge ergibt die verringerte Erkennbarkeit, zumindest aus meiner Sicht, Sinn. Schätzungweise würde ich mit dem Tarnmodul, der Kapitänsfähigkeit und dem Anstrich auf eine Sichtbarkeit von ca. 11,1km (Schiffe) bzw 7,9km (Flugzeuge) kommen. Gegen Flugzeuge empfinde ich die Skillung sehr effektiv, aber das ist nicht mein Hauptaugenmerk.

 

Richtig praktisch ist es, wenn man DDs jagen will.  DDs sind in der Regel schneller und wendiger als ich. Wenn ich diese jagen will, will ich die maximal dicht an mir dran haben, damit die Reaktionsmöglichkeiten der DDs auf meine Schüsse maximal klein ist und ich unter Umständen mit den Sekundärgeschützen sie bedrängen kann. Wenn  bei 11,1km Sichtbarkeit "Entdeckt!" aufflackert und ich kein Schiff sehen kann, gehe ich davon aus, dass ein kleiner fieser DD (Sichtweise wenn ich Kreuzer spiele, spiele ich DD ist es etwas ganz anderes :D ) in der Nähe ist.Damit sollte er aber auch dicht genug sein, dass ich ihn effektiv bekämpfen kann. Hydroakustische Suche I bringt mir bei Schiffen 4,98km mehr Sichtbarkeit und eine Shimakaze kalkuliere ich mit 5,9km Sichtbarkeit. Daraus ergibt sich für mich, wenn keine Nebelwand aufgezogen wird (die dann die Position schon angenehm grob festlegt um sich zu nähern) dass ich den DD in einem Umkreis von 10,88 km erkennen kann. Dass bedeutet für mich, will mich der DD angreifen um das attraktive Ziel hinter mir zu versenken, muss er sich dicht an mich herantrauen, weil er mich sonst nicht sieht und wenn er das macht kann ich ihn unter Feuer nehmen. Selbst ohne dem Kapitänsskill geht diese Strategie schon gut auf.

 

Abgesehen davon ist unsichtbares beschießen von Gegnern durchaus ein angenehmer Nebeneffekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FU5O]
Community Contributor
1,248 posts
10,290 battles

Moin,

 

zur Zeit habe ich meine Roon mit dem neuen Patch 0.5.3.0 wie folgt geskillt:

 

Equipments:

Tier I+ Main Battery Modification 1
Tier III+

Damage Control System Modification 1

Tier V+ AA Guns Modification 2
Tier VI+ Steering Gears Modification 2
Tier VIII+ Concealment System Modification 1
Tier IX+

Main Battery Modification 3

 

Kapitän:

Reihenfolge Name der Fähigkeit
1 Situation Awareness
2 Expert Marksman
3 Superintendent
4 Advanced Firing Training
5 Concealment Expert*
6 Basic Firing Training

*Noch nicht die Punkte für den Skill über

 

Camouflage:

Camouflage Type 1 -3% to detectability by enemy ships.

 

Bei meiner Spielweise bzw. Strategie, die ich verfolge ergibt die verringerte Erkennbarkeit, zumindest aus meiner Sicht, Sinn. Schätzungweise würde ich mit dem Tarnmodul, der Kapitänsfähigkeit und dem Anstrich auf eine Sichtbarkeit von ca. 11,1km (Schiffe) bzw 7,9km (Flugzeuge) kommen. Gegen Flugzeuge empfinde ich die Skillung sehr effektiv, aber das ist nicht mein Hauptaugenmerk.

 

Richtig praktisch ist es, wenn man DDs jagen will.  DDs sind in der Regel schneller und wendiger als ich. Wenn ich diese jagen will, will ich die maximal dicht an mir dran haben, damit die Reaktionsmöglichkeiten der DDs auf meine Schüsse maximal klein ist und ich unter Umständen mit den Sekundärgeschützen sie bedrängen kann. Wenn  bei 11,1km Sichtbarkeit "Entdeckt!" aufflackert und ich kein Schiff sehen kann, gehe ich davon aus, dass ein kleiner fieser DD (Sichtweise wenn ich Kreuzer spiele, spiele ich DD ist es etwas ganz anderes :D ) in der Nähe ist.Damit sollte er aber auch dicht genug sein, dass ich ihn effektiv bekämpfen kann. Hydroakustische Suche I bringt mir bei Schiffen 4,98km mehr Sichtbarkeit und eine Shimakaze kalkuliere ich mit 5,9km Sichtbarkeit. Daraus ergibt sich für mich, wenn keine Nebelwand aufgezogen wird (die dann die Position schon angenehm grob festlegt um sich zu nähern) dass ich den DD in einem Umkreis von 10,88 km erkennen kann. Dass bedeutet für mich, will mich der DD angreifen um das attraktive Ziel hinter mir zu versenken, muss er sich dicht an mich herantrauen, weil er mich sonst nicht sieht und wenn er das macht kann ich ihn unter Feuer nehmen. Selbst ohne dem Kapitänsskill geht diese Strategie schon gut auf.

 

Abgesehen davon ist unsichtbares beschießen von Gegnern durchaus ein angenehmer Nebeneffekt.

 

Wenn du vom allerbesten Fall ausgehst, dann kann es funktionieren, aber eine Schimmelkatze muss niemals so nahe an dich heran. 

Torpedoreichweite 20km, mit fünf knoten schnelleren Torps 16km

 

Mit einer Roon BIST du das attraktive Ziel, das ungefährlich rausgenommen wird. Da muss man sich keiner Illusion hingeben und danach schnappt er sich den nächsten Kreuzer ohne gesehen zu werden und arbeitet sich zum Rand zu den BBs vor.

(Die meisten guten DD müssen nicht auf Angriffskurs gehen, sie kennen die Karte und wissen wo fast immer ein Schiff durchwill, dort wird auf maxrange voll getorped und dann der cap eingenommen, 40sek später kommt der Treffer. :D)

 

Auf meiner Hipper habe ich alle Aufdeckungsmodule und Skills installiert, habe aber noch kein T8-X DD damit solo gespottet. ABER selbst eine Izumo hat durch die große Spottingrange große Chancen den Torpedos auszuweichen.

Momentan ist es leider so, dass ein DD der beste DD Jäger ist, aber wenn man den Torpedos einfach ausweichen kann ist es nur halb so schlimm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,371 posts
6,485 battles

Weis hier vieleicht jemand wo die 55mm Geschütze der Roon hin sind? Mir war so als hätte sie 2*2 55mm gehabt, oder ist es normal das sie -3AA Rating beim Hüllenupgrade bekommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,940 posts
7,474 battles

Âlso mich würde ja mal brennend interessieren, wer sich bei WG hingesetzt hat und sich dieses völlig sinnfreie Design ausgedacht hat.......  :hmm:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
217 posts
11,715 battles

Âlso mich würde ja mal brennend interessieren, wer sich bei WG hingesetzt hat und sich dieses völlig sinnfreie Design ausgedacht hat.......  :hmm:

 

Sieht halt echt aus wie ein Schiffsrumpf, auf den irgend welche Aufbauten geklatscht wurden, schön ist leider anders

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NES-]
[-NES-]
Players
143 posts
7,146 battles

Eine Frage, die ich hier noch nicht gelesen habe, oder überlesen.

Wie liegt die Roon im Wasser, wie gut nimmt sie das Ruder an.

Bei meiner Hipper habe ich immer das Gefühl, das die sehr langsam dreht, und schlecht aufs Ruder reagiert.

Ist das bei der Roon dann besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPUDS]
Beta Tester
4,574 posts
17,016 battles

Eine Frage, die ich hier noch nicht gelesen habe, oder überlesen.

Wie liegt die Roon im Wasser, wie gut nimmt sie das Ruder an.

Bei meiner Hipper habe ich immer das Gefühl, das die sehr langsam dreht, und schlecht aufs Ruder reagiert.

Ist das bei der Roon dann besser?

 

:trollface:

 nein

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Beta Tester
228 posts
14,700 battles

Weis hier vieleicht jemand wo die 55mm Geschütze der Roon hin sind? Mir war so als hätte sie 2*2 55mm gehabt, oder ist es normal das sie -3AA Rating beim Hüllenupgrade bekommt?

 

Schon komisch. Ich meine auch, dass sie 55mm gehabt hat. Hat mal jemand nachgeprüft, ob sich die AA wirklich durch das 2te Rumpfupgrade verschlechtert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
30 posts
2,379 battles

Die Geräte 58 sind verschwunden das stimmt, im allgemeinen holt man jetzt aber mehr Flieger runter als vor dem patch. Das aa rework hat der Roon gut getan, meiner Tirpitz leider gar nicht :(

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MDM]
Players
17 posts
2,024 battles

Eine Frage, die ich hier noch nicht gelesen habe, oder überlesen.

Wie liegt die Roon im Wasser, wie gut nimmt sie das Ruder an.

Bei meiner Hipper habe ich immer das Gefühl, das die sehr langsam dreht, und schlecht aufs Ruder reagiert.

Ist das bei der Roon dann besser?

 

Mit dem B-Rumpf empfinde ich die Roon als recht wendig. Es reicht zumindest mit der entsprechenden Modifikation aus um Bomber und Torpedos größtenteils auszuweichen.

 

Was die AAW Fähigkeiten angeht bin ich seit dem Patch sehr positiv überrascht. Man holt eine Menge Flugzeuge runter und kann gut Bomber- und Torpedoflugzeuge ausdünnen, bevor sie zum Schuss kommen. Warum der A-Rumpf 3 Punkte mehr hat, als der B-Rumpf verstehe ich nicht, aber es ist trotzdem nach dem Patch besser als vorher.

 

Ich bin auch der Meinung, dass sich die Bewaffnung verändert hat, aber habe keine genauen Daten zum Vergleich. Spieltechnisch hat sich das Schiff für mich nicht verschlechtert. Die ASuW Fähigkeiten sind nach wie vor sehr gut, AAW wurde gesteigert und die Überlebensfähigkeit ist im Gegensatz zu den Vorgängern ein Traum.

 

Dadurch dass ich die Nürnberg schon sehr gerne gespielt habe ist die Anordnung der Türme auf der Roon natürlich nicht unangenehm. Freue mich aber schon auf die Hindenburg, da wird ja noch mal fast jeder Bereich deutlich verbessert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NES-]
[-NES-]
Players
143 posts
7,146 battles

Danke für die Antwort. Muss noch 40k mit der Hipper spielen bis ich sie holen kann.

Ich lese aber hier, das die Geschütze eine bessere Leistung haben sollen (Yamato-Schaden etc.)

Es sind doch die gleichen wie in der Hipper.

Die Feuerrate ist sicher besser. Woran liegt dann die bessere Einschätzung? Andere Flugkurve?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
43 posts
2,394 battles

Die Roon lohnt sich wirklich und macht viel Spass! Feuerrate is wesentlich besser als bei der Hipper. Mit Modulen bist du bei knapp über 8 Sekunden Nachladezeit. Und die Geschütze sind bessere als auf der Hipper. Kann man anderen Kreuzern schön Zitas reindrücken. Selbst bei ner Hindenburg gelingt das ziemlich gut. Und ja, die Flugkurve ist noch besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
2,740 battles

Hallo zusammen,

geht es nur mir so, dass der Inspekteur auf der Roon nicht funktioniert? Gelernt habe ich die Fähigkeit und im Hafen (beim Kapitän) wird die Anzahl der Ladungen richtig angezeigt (4/5/4). Wenn ich im Gefecht bin habe ich aber nur 3/4/3...

 

Was mache ich falsch?

 

Danke

VG, L

 

PS: Der Käpitän hat keinen Malus...

Edited by _WH_Lettow

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
432 posts
10,580 battles

Kreuzer können  nur 2 mal reparieren, mit Fertigkeit 3 mal und Premiumverbrauchsgut dann 4 mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NES-]
[-NES-]
Players
143 posts
7,146 battles

Ich hab sie gestern endlich gekauft und was soll ich sagen

 

ICH LIEBE DIESES SCHIFF.

 

Hab zwar noch den A Rumpf, aber der hält schon einiges ab. Auf jeden Fall mehr wie die Hipper, die auch ein gutes Schiff war und im Hafen bleibt.

Aber die 203er Schnellfeuerguns sind ein Traum (hab nicht bereut die Free XP gleich da rein und in die Reichweite gesteckt zu haben).

Schieß zwar noch ordentlich nur 590er aber mit 60/70k Schaden für den Anfang gut.

Die hintenliegenden Türme sind kein Problem, eher ein Vorteil.

Hoffe ich werd besser.

 

Eine Frage an die erfahrenen Roonfahrer. In der Klasse sind die Zerstörer mit ihren massiven Teppichen schon heftig.

Wenn ausweichen nicht mehr wirklich möglich ist, gibt es einen Punkt an dem man den Torpedo einschlagen lassen kann, ohne das er massiv Schaden macht? Bugspitze, angewinkelt Bugfront, Mitte oder Heckbereich?

Edited by Palomino

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
1,541 posts
6,874 battles

Eine Frage an die erfahrenen Roonfahrer. In der Klasse sind die Zerstörer mit ihren massiven Teppichen schon heftig.

Wenn ausweichen nicht mehr wirklich möglich ist, gibt es einen Punkt an dem man den Torpedo einschlagen lassen kann, ohne das er massiv Schaden macht? Bugspitze, angewinkelt Bugfront, Mitte oder Heckbereich?

 

Ich bin zwar noch bei weitem kein Erfahrener Roon Fahrer, aber ich würde tendenziell Mittschiffs sagen, halt da wo der Torpedowulst angebracht ist. Bug und Heck sind anfälliger, aber das ist meiner Erfahrung nach bei jedem Schiff so. Wobei ich jetzt garnicht weiß, ob die Roon überhaupt nen Torpedowulst hat, müsste eigendlich. Wenns garnicht anders geht versuchen dich schräg mittig treffen zu lassen, aber am besten versucht man derlei Treffer gleich ganz zu vermeiden^^

Mehr als 3 Torps hältst du in der Roon aber nicht aus, der 3. ist eigendlich schon der Gnadenstoß.

Edited by Luk569

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,340 posts

Spieltechnisch oder vom realen Konzept?

Halt eine Designidee, die vor allem die Japanischen Entwickler gerne hatten. Da es eine kombinierte Ma+Flak ist, macht es durchaus Sinn den beliebten Anflugwinkel der Bomber von direkt vorne auch mit einer dickeren Wumme abzudecken, beim klassischen Seitkonzept ist da oft ab einer bestimmten Entfernung zum Schiff ein toter Winkel. Und auch zur Seezielbekämpfung gibt es eine bessere Rundumabdeckung. Ist aber nicht weit verbreitet gewesen.. Genaue Vor- und Nachteile kann ich Dir aber leider auch nicht weiterhelfen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
849 posts
9,767 battles

Spieltechnisch oder vom realen Konzept?

Halt eine Designidee, die vor allem die Japanischen Entwickler gerne hatten. Da es eine kombinierte Ma+Flak ist, macht es durchaus Sinn den beliebten Anflugwinkel der Bomber von direkt vorne auch mit einer dickeren Wumme abzudecken, beim klassischen Seitkonzept ist da oft ab einer bestimmten Entfernung zum Schiff ein toter Winkel. Und auch zur Seezielbekämpfung gibt es eine bessere Rundumabdeckung. Ist aber nicht weit verbreitet gewesen.. Genaue Vor- und Nachteile kann ich Dir aber leider auch nicht weiterhelfen

 

Ich meinte eigentlich spieltechnisch, denke recht viel DMG macht der nicht?

 

aber danke zur erläuterung für die Realität, man lernt gerne was dazu :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×