Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Trigger_Happy_Dad

Dresden

44 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

[ab 19.10.2015 in WoWS]

 

Hier bitte alles rein was mit dem Kreuzer "Dresden" zu tun hat, Erfahrungsberichte, Tipps, Fragen, Videos, usw. ;)

 

Datenblatt:

dresden-db-1z1qn8.jpg

 

dresden-db-2nkp4x.jpg

 

WoWS Videos:

 

Doku-Videos:

 

 

Fotos:

dresden-innen1nzxf.jpg

http://www.kleiner-kreuzer-dresden.de/html/bildergalerie.html

 

 

Dresden 1909 im Hafen von New York:

sms_dresden_1909_loc_ipas6.jpg

 

 

Geschichte

 

 

kiel-canal-sms-dresde4oznc.jpg

 

:honoring:

 

P.S. Bitte kein flaming / hating / whining! ;)

Edited by Trigger_Happy_Dad

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,150 posts
5,587 battles

Eine flinke St.Louis auf T2. Standard-Reload bei 4, gesenkt bei 3,x Sekunden. Das schreit förmlich nach Keeper. Die Emden in Tropentarnung wäre mir zwar lieber, aber ich kanns mir ja auch irgendwann via Skin umbasteln.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

Die Emden in Tropentarnung wäre mir zwar lieber, aber ich kanns mir ja auch irgendwann via Skin umbasteln.

 

Ich hoffe die SMS Emden kommt irgendwann mal als tier II Premium-Kreuzer. :)

emden-111elf63ua7.jpg

 

siehe bitte auch: [ S.M.S. Emden - Des Kaisers Piraten ] 

Edited by Trigger_Happy_Dad

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_GS_]
[_GS_]
Beta Tester
805 posts
9,038 battles

Die Dresden wird wohl einen Hafenplatz belegen - schließlich wohne ich da. ;)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
63 posts
260 battles

Warum bekommen diese alten Kreuzer eigentlich nicht ihre Torpedorohre? Waren die Torpedos zu schlecht oder wäre das zu "OP" oder sind die zu unbrauchbar? Da sie ja anscheinend in unbeweglichen Rohren lagern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FLYD]
Beta Tester
396 posts
10,667 battles

Warum bekommen diese alten Kreuzer eigentlich nicht ihre Torpedorohre? Waren die Torpedos zu schlecht oder wäre das zu "OP" oder sind die zu unbrauchbar? Da sie ja anscheinend in unbeweglichen Rohren lagern.

 

Zu Schlachtschiffen hat WG erklärt, dass Torpedorohre, die fest im Rumpf eingebaut waren, nicht in den Modellen umgesetzt werden. Sondern nur bewegliche Torpedowerfer an Deck oder an den Seiten der Schiffe.
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
969 posts
5,994 battles

Warum bekommen diese alten Kreuzer eigentlich nicht ihre Torpedorohre? Waren die Torpedos zu schlecht oder wäre das zu "OP" oder sind die zu unbrauchbar? Da sie ja anscheinend in unbeweglichen Rohren lagern.

 

Mmmh ...ich möchte mir nicht ausmalen was diverse "Dresden" mit Torpedos in dem Tierbereich anrichten würden ...selbst in Rang 5-6 wird man noch regelmäßig aus der 2. Reihe richtung Grund geschickt. :amazed:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9 posts
3,182 battles

Warum bekommen diese alten Kreuzer eigentlich nicht ihre Torpedorohre? Waren die Torpedos zu schlecht oder wäre das zu "OP" oder sind die zu unbrauchbar? Da sie ja anscheinend in unbeweglichen Rohren lagern.

 

unterwasserrohre sind unbeweglich und selbst damals schon unbedeutend wurden ja auch oft genug wieder ausgebaut. Im spiel würden sie aber total nutzlos sein oder willst jedesmal mit dem kompletten schiff zielen? Die anzahl der rohre war ja auch recht dürftig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLUTE]
Weekend Tester
170 posts
11,052 battles

 

unterwasserrohre sind unbeweglich und selbst damals schon unbedeutend wurden ja auch oft genug wieder ausgebaut. Im spiel würden sie aber total nutzlos sein oder willst jedesmal mit dem kompletten schiff zielen? Die anzahl der rohre war ja auch recht dürftig. 

 

Na, die nicht steuerbaren Torpedos waren aber schnell Schnee von Gestern. Die Richtung nach verlassen des Abschussrohrs konnte programmiert werden, so dass man z.B. die Faecherbreite variieren konnte. Mit ausgefuchsten Steuerungen war später noch viel mehr drin. Stichwort LUT der Kriegsmarine.
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9 posts
3,182 battles

 

Na, die nicht steuerbaren Torpedos waren aber schnell Schnee von Gestern. Die Richtung nach verlassen des Abschussrohrs konnte programmiert werden, so dass man z.B. die Faecherbreite variieren konnte. Mit ausgefuchsten Steuerungen war später noch viel mehr drin. Stichwort LUT der Kriegsmarine.

Stimmt so nicht ganz. Die von dir angesprochende Torpedos (LUT, FAT, T5, Falke usw.) waren Erfindungen im 2. WK. und bis auf Uboote immer aus Überwasserrohre abgeschossen. Die sogenannten "Unterwasserlancierrohre" waren auf Schiffen im 1. WK und davor eingebaut wie in diesem Fall auf der Dresden. Die waren nach Abschuss nicht mehr steuerbar Und die Dresden hatte ganze 2 Stück eines pro Seite bei einer optimal Kampfentfernung von 400-500m. Also nicht wirklich brauchbar. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLUTE]
Weekend Tester
170 posts
11,052 battles

Stimmt. Hab total verpennt, dass es hier um die Dresden ging.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
3,117 posts
4,801 battles

Ähm ist jemandem eigentlich aufgefallen das die Dresden im Model einige, anscheinend 76mm, Geschütze hat? In den Stats sind die ja ähnlich gut erkennbwar wie der FlaKvierling auf turm Berta der Tirpitz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
211 posts
5,235 battles

Die Dresden scheint eines der besten Schiff der Deutschen zu sein im Low-Tier Bereich.

Gerade 183 Treffer gemacht mit ingesamt 39591 Schaden (als Tier II) und war Bester im gesamten Team, obwohl fast alle Tier III waren. Aber erstaunlicherweise nur 900  Basis-EP.

Habe mit ihr noch kein Spiel verloren, das ist dcoh ein gutes Zeichen.

Sie ist ungefähr vergleichbar mit der Albany...eine verbesserte deutsche Albany.

Edited by Grabgrub

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8 posts

Habe mit ihr noch kein Spiel verloren, das ist dcoh ein gutes Zeichen.

 

das hat aber nichts mit der dresden zu tun, habe auch durchweg recht gute ergebnisse mit ihr eingefahren und sie gefällt mir auch sehr gut.

allerdings konnte ich leider noch kein spiel mit ihr gewinnen, weil das team bisher teilweise einfach zu grottig war.

Edited by Beo78

Share this post


Link to post
Share on other sites
[49]
Beta Tester
1,781 posts
5,081 battles

AP Schaden ist nicht wirklich drin, oder? Ich habe gerade eine liegengebliebene Tenryu mit AP beschossen, da ging ja gar nichts. Somit bleibt eher HE-Spam, aber das ist ja auch recht zeitraubend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
10 posts

Aus historischen Gründen ist die Dresden nett. Aber ich frage mich, ob die 10,5er schon damals so als "Knallerbsen" empfunden wurden wie ich sie jetzt im Spiel wahrnehme. Witziger Spielverlauf, immer feste drauf. Naja, ich hoffe mal auf die höheren Tiers.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,722 posts
2,156 battles

AP Schaden ist nicht wirklich drin, oder? Ich habe gerade eine liegengebliebene Tenryu mit AP beschossen, da ging ja gar nichts. Somit bleibt eher HE-Spam, aber das ist ja auch recht zeitraubend.

 

Kommt auf die Entfernung an, der Winkel der eintreffenden Salve und auf was du schießt, ich hatte erst letztens ein Duell mit der Kolberg, richtung Zita ging gar nichts, aber sobald ich die Waffen und die Aufbauten anvisiert hatte kam der 700er Schaden rüber, wo im gepanzerten Bereich die AP nur 300 verursachte, auf Nahdistanz wirds dann anders, da haut die AP rein.

 

Die deutschen haben halt nunmal die Nadelstiche bekommen bei den Kreuzern, wenig Schaden dafür muss man hoffen das die Trefferquote besser ist als bei den anderen Nationen um den gleichen Schaden zu machen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
211 posts
5,235 battles

Also so empfinde ich die aktuelle Platzierung bis Tier VI..die Dresden kommt noch ganz gut weg, dank ihrer vielen Kanonen auf Tier II.

Ab Platz 4 haben die Schiffe deutliche Schwächen und sind schon richtige Spassbremsen.

1. Nürnberg (Tier VI) (die neue Hoffnung)

2. Königsberg (Tier V) (sehr viele Modulausfälle (Türme, Ruder, Schraube), Treffungenau, Schaden ist OK, praktisch keine AA, sehr schnelle Feuerate)

3. Dresden (Tier II) (Treffungenau, AP macht wenig Schaden in der Praxis und nur 2/3 kommen durch, zu wenig Schaden auch bei HE, dafür sehr schnelle Feuerrate.)

4. Kolberg (Tier III) (vielzuwenig Schaden, sehr Treffungenau, sehr schnelle Feuerate)

5. Hermelin (Tier I) (viel zu wenig Reichweite, kann leicht weggekritet (Detonation, Zitadele) werden, viel Flak aber wofür auf Tier I?, schnelle Feuerate)

6. Karlsruhe (Tier IV) (viel zu wenig Schaden, sehr Treffungenau, praktisch keine AA, sehr schnelle Feuerrate)

 

Für die Dresden würde später wohl ein Kapitän mit 20% mehr Reichweite lohnen...um mehr rauszuholen.

Edited by Grabgrub

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
483 posts
3,487 battles

Kann es sein, dass die Dresden sich bei HE etwas schwer tut andere in Brand zu stecken? Ich komme bislang auf höchstens 2%. Laut Schiffsbeschreibung sollten es aber 4% sein.

 

Grundsätzlich macht das Spamen mit HE schon Spass. Die Ladezeiten sind ziemlich nice. Jetzt fehlt noch etwas Reichweite und ich wäre glücklich :B

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
26 posts
536 battles

Mal völlig unabhängig von den Gefechtsleistungen:

 

Findet noch jemand, dass die Kanonen so klingen, als würde man mit Platzpatronen schießen? :hiding:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8 posts

nun nach ein paar mehr gefechten, sie macht mir schon spaß, auch wenn ihre geschosse nicht so viel schaden anrichten, dafür ist die feuerrate aber sehr gut und gleicht es etwas aus.

was mich nur gewaltig stört, ist das aussehen beim ausbau auf den zweiten rumpf!

sonst hätte ich sie gern behalten, da mir die kleinen geschützten kreuzer aus dem ersten weltkrieg sehr gut gefallen, aber mit dem zweiten rumpf geht der charm einfach verloren, mit den zwei dazu gesponnenen haupttürmen und der "bettlakenbrücke".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
10 posts

Da sage noch einer, WoWs sei nicht historisch korrekt: Nach ein paar Runden mit der "Dresden" weiß ich genau, wie sich Müller auf seiner "Emden" gefühlt hat, als ihm ein Kreuzer mit 15cm-Kanonen und höherer Schussreichweite gegenüberstand...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,150 posts
5,587 battles

Aurora war auch der Bringer gestern. Vorhalt gleich wie bei Dresden und kolberg, aber es kommt Schaden an. Pro Treffer leuchteten da 1000er und mehr auf. Da reibt man sich erst mal die Augen, wenn man vorher mit diesen 10,5ern rumgespritzt hat :teethhappy:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
15 posts
2,066 battles

Dresden macht Freude, bis dann 2-4 Kolberg auf einen draufhalten und man nicht mal zurück schießen kann... was inzwischen leider Standard ist. Dann macht es nur noch Blubb. Am besten Zerstörer jagen, aber das klingt bekanntlich leichter als es tatsächlich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×