Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Hagenstein

Tirpitz und Ihre Auswirkung auf WoWs

171 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
216 posts
1,159 battles

 

Schon wieder Thema Tirpitz, aber einmal als Gesamtblick auf WoWs:

 

Ich wage mal hier und jetzt die These, dass die Tirpitz das gameplay in WoWs nachhaltig beeinflussen wird (auch aufgrund der bereits starken Verbreitung).

 

Da die Tirpitz ja sowohl von ihren Werten, als auch von WG mehr als Brawler ausgerufen ist, denke ich einmal, dass zukünftig das Leben der Cruiser nicht mehr ganz so Sorgenfrei sein wird, da diese auf mittleren bis kurzen Kampfentfernungen nun öfters mit BBs zu rechnen haben. Konnten sich Kreuzer bisher "relativ" darauf ausruhen den Langstreckensalven von 20km+ BBs aufgrund Ihrer Beweglichkeit ausweichen zu können und dadurch natürlich auch ein deutlich höheren Fokus auf die DD Jagd legen, müssen sie nun damit rechnen, von einem BB auf mittlere Entfernung voll einen eingeschenkt zu bekommen, bzw. zu den Fischen geschickt zu werden. Dabei müssen gerade auch schwächere Spieler berücksichtigt werden, die nun auf kürzeren Entfernungen auch häufiger treffen (anders als in 20km+ Entfernungen) und dieses dann auch überleben (anders als evtl. der Durchschnitts-Atago, dessen 40k hp mal ganz fix weg sind). 

 

Ich behaupte sogar weiter, dass es damit den DDs auch wieder ein wenig leichter gemacht werden wird, da ein Kreuzer, der eine Tirpitz am Popo hat, welche sich auf ihn eingeschossen hat, andere Sorgen haben dürfte, als dem verfolgten DD weiter zu jagen.

 

Wie gesagt, ist eine These, bin mal gespannt, ob da etwas dran sein wird, bzw. wie Ihr selbiges seht? Förderlich für das Spiel wäre es m.M.n. sicher.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_HUSO]
Beta Tester
447 posts
954 battles

Naja Schere, Stein, Papier.

Ein BB im Nahkampf wird selbst zur Zielscheibe von DDs oder auch japanischen Kreuzern, die ebenfalls Torpedos haben.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
540 posts
2,492 battles

Vor allem bekommen viele BBs spätestens im (Ultra-)Nahkampf Probleme mit der Turmdrehgeschwindigkeit und dem Zielwechsel, der dort häufiger nötig ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EMPOR]
Beta Tester
249 posts
12,034 battles

Hm das glaub ich nicht. Um effektiv bbs zu spielen und dardurch Kreuzer zuverlässig treffen zu können und teilweise den Schaden zu tanken, sollte man generell als BB auf mittleren Distanzen kämpfen. Da das die meisten Leute bei anderen BBs jedoch nicht machen, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Spieler plötzlich einen Sinneswandel haben und mit der Tirpitz auf geringeren Entfernungen als mit den andren BBs fahren werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PAR]
Beta Tester
77 posts

Ach was hatten wir für Horden von T59 in Wot am Anfang und nu?

Ich glaube das pendelt sich alles ein. Derzeit ist halt durch den Hype ein extrem hohes Aufkommen aber das wird abflauen, 100%.

LG

Puppe

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
182 posts
7,028 battles

darf gern so sein... grade die cleveland ist ja z.b. das non plus ultra auf T6 und im hightier wirds ja nicht besser mit den kreuzern

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
216 posts
1,159 battles

@Ellcrys: Naja, Fakt ist, die Panzerung der Tirpitz ist auf Direktbeschuss aus der Nähe extrem effektiv, wohingegen sie gegen Reichweitenbeschuss (Mumpel kommt von oben) schwächelt, wer sich mit der Tirpitz länger beschäftigt, sollte dieses berücksichtigen (müssen) als Kapitän.

 

@x00Starki: die Türme drehen verdammt fix (Habe zwar erst sechs Gefechte auf Ihr, aber alleine die reinen Zahlenwerte sagen selbiges), so dass sie durchaus Multitargetfähig (goiles Wort, gelle) ist.

 

@typhaon: Es gibt genügend Karten, wo viele Inseln zwischen sind, wo man gar nicht in den Ultra-Nahkampf muss: Breitseite auf mittlere Entfernung und bei 31kn ist man auch schnell wieder verschwunden, Brawling mit DDs war da eigentlich nicht so die Grundidee :D . Davon abgesehen, hat das Ding selbst auch Torps, der ein oder andere CA wird da sicher noch dumm schauen.

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
859 posts

Ach was hatten wir für Horden von T59 in Wot am Anfang und nu?

Ich glaube das pendelt sich alles ein. Derzeit ist halt durch den Hype ein extrem hohes Aufkommen aber das wird abflauen, 100%.

LG

Puppe

 

Ja - weil WG den Type irgendwann rausgenommen hat. Und genau das sollten sie auch mit der Tirpitz tun! Das Ding noch eine Woche im Shop zu lassen, ist sicher keine sonderlich gute Idee! Die Massen an Tirpitz bringen den gesamten Mid- und Hightierbereich durcheinander! Gibt ja schon etliche, die ihre 6er und 7er nicht mehr leveln können, weil das MM heillos überfordert ist mit der Tirpitzschwemme.

Ich gönne das Schiff wirklich jedem! Aber jetzt sollte WG dringend die Bremse reinhauen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLOBS]
Beta Tester
5,330 posts
13,776 battles

Wo ist das problem? Die höhere Feuer frequenz? Nur zum Hinweis mit genauigkeitsmodul trift man auch relativ genau auf 18-20 km wen der gegner meint gradeaus fahren zu müssen. Kreuzer die auf zack sind weichen auf 13 -16 km den grossteil aus und der geschwindigkeitsvorsprung der Tirpit gegenüber den anderen Lev 8 BBs ist nicht so gross. Die meisten BB gefechte finden nicht auf unter 6 km stat und um die distanz zu überbrücken steckt man locker ne menge HP ein so das die Torps eher situationsgebunden sind. Interesant wirds wen die Bismark kommt den da haben die leute einen grund mehr als 1 spiel pro abend zu machen. In augenblick ists halt hype weil neu. Auf lange sicht wird man nicht mehr so extrem viele sehen. Jedes BB das auf 10 Km an nen kreuzer ran kommt wird den ganz gut ausschenken können. Daran ändert die Tirpiz nun nicht wirklich was.

 

cya

 

Spellfire40

Edited by Spellfire40

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Beta Tester
3,659 posts
18,986 battles

Es geht nicht lange und die Tirpitz wird nur noch gefahren wenn die Daily-Bonis rausmüssen, dann normalisiert sich wieder alles. Es ist halt nun gerade ein kleiner Hype aber das legt sich. Schlussendlich will man ja auch andere Schiffe erforschen und gerade die Leute die nicht unbedingt nur mit Echtgeld umwandeln wollen/können werden die Tirpitz auch bald wieder im Hafen stehen lassen, auf jeden Fall spätestens dann wenn die deutsche Linie eingeführt wird.

Ansonsten kann ich nur sagen, ich mag die Tirpitz als Gegner meiner Schlachtschiffe,

 

greetz Telly ^^

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,846 posts
17,240 battles

Natürlich wirkt sich die Schwemme an Tirpitzfahrern auf das Spielgeschehen aus nur das Kreuzer jetzt mehr aufpassen müssen bezweifel ich.

Hier war schon ein Thread warum Schlachtschiffe je nach Situation eher auf Kreuzer schießen als auf BB's , das ist nichts neues.

Nur es sind jetzt viel mehr BB Fahrer unterwegs als vorher.

 

Vor der Tirpitz hatte man in manchen Gefechten teilweise nur 1-2 BB's pro Seite jetzt sind es fast so viele Kreuzer.

Und man merkt auch die Unerfahrenheit bei vielen Spielern die sich bemerkbar macht wie bei der Atago.

Die Tirpitz als Inselsniper oder man fährt den Pott auch gerne wie einen Kreuzer oder gar einen DD, fährt in die Inseln oder einfach nur schnurstracks geradeaus oder will der erste sein beim Cappen.

 

Im Moment ist es ein Mekka für DD Fahrer.

Ein Teil der Spieler hat auch Angst das ihr Schiff einen Kratzer abbekommt und fährt deshelb gerne mal 2. oder 3. Reihe oder gar hinter dem eigenen CV manche schießen dann ihre Torpedos auf das 18 Kilometer entfernte Ziel und versenken den eigenen sichernden Flakkreuzer.

 

Das ist halt die Anfangsphase und die Leute lernen jetzt mit der Zeit wie man die Tirpitz richtig fährt und der Rest wird die Lust verlieren und auf das Geld schimpfen was sie verschleudert haben.

Das  ist jetzt erst einmal eine turbulente Phase und danach wird sich alles wieder einpendeln.

 

 

P.S.

Ist euch eigentlich aufgefallen das mit dem Tirpitz Release der 20mm Flakvierling auf Turm B entfernt wurde?

Existiert die Flak noch bei der Gamescom Version der Tirpitz oder wurde die generell entfernt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PAR]
Beta Tester
77 posts

@Cobra1983

Ich weiss nicht, "mein" MM hatte mit der Tirpitzschwemme bisher weniger Probleme. Hatte gestern mit einem Freund Division gefahren, (rein T6) und da hatten wir selten mal ein T8 Spiel. Wenn ich dann allein mit Baltimore raus bin hatte ich genügent Tirpitze in den Spielen, aber da hatte ich vorher auch genug T8er dabei.

Ich würde fast sagen durch die T8 Schwemme hatt es der MM im Moment leichter die Spiele zusammen zu stellen da er genügent T8 Schiffe zur verfügung hat. Gefühlt hatte ich jedenfalls erheblich weniger T8 und T9 Spiele mit meinem T6 Kreuzer wie vor T8 Tirpitzschwemme. Ich war also erheblich öfter Hight Tier und Mid Tier wie vorher, vielleicht hatte ich ja nur Glück?

LG

Puppe

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MAJOR]
Players
153 posts
5,903 battles

Ich war ein paar Spiele auf T6 mit der Fuso unterwegs. Ich habe mich nicht behindert gefühlt. Ich hatte auch nicht übermäßig viele T8 Spiele. Eher weniger, als sonst so.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Community Contributor, Players, Alpha Tester, In AlfaTesters, WoWs Wiki Team
3,404 posts
23,063 battles

 

Schon wieder Thema Tirpitz, aber einmal als Gesamtblick auf WoWs: Wäre auch nicht nötig gewesen ... aber musste wohl sein.

 

Ich wage mal hier und jetzt die These, dass die Tirpitz das gameplay in WoWs nachhaltig beeinflussen wird (auch aufgrund der bereits starken Verbreitung). Nein, wird sie nicht, das kommt einem nur so vor, da sie halt neu ist, einzigartig ist, erwartet wurde, das einzige deutsche Schiff ist, eines der wenigen hohen Premium-Schiffe ist und es einfach wenig Schiffe gibt und damit fällt es halt mehr auf. Ist wie in anderen Spielen: Die erste Zeit wird man sie ständig sehen, dann weniger und dann hin und wieder.

 

Da die Tirpitz ja sowohl von ihren Werten, als auch von WG mehr als Brawler ausgerufen ist Äh ... Was? Mit der geringen Panzerung, ist sie sie das nicht, auch wenn sie Torpedos hat. Am besten spielt sie sich auf mittlere Distanz, aber nicht im Nahkampf.

 

Ich behaupte sogar weiter, dass es damit den DDs auch wieder ein wenig leichter gemacht werden wird, da ein Kreuzer, der eine Tirpitz am Popo hat, welche sich auf ihn eingeschossen hat, andere Sorgen haben dürfte, als dem verfolgten DD weiter zu jagen. Ein Kreuzer der sich egal auf welches BB einschießt, dass ihn in der Regel mit zwei Salven aus dem Wasser bläst, wird ein leichtes Ziel von DDs sein. Und wie oben gesagt, die Masse an Tirpitz Fahrern wird es auf Dauer nicht geben.

 

Wie gesagt, ist eine These, bin mal gespannt, ob da etwas dran sein wird, bzw. wie Ihr selbiges seht? Förderlich für das Spiel wäre es m.M.n. sicher. These weniger, Behauptung eher und ich lehne mich nicht weit aus dem Fenster, dass sie eine ziemlich falsche noch dazu ist.

 

 

Um es einmal kurz zu sagen: jeder der den impact eines Schiffes auf Grund der Häufigkeit im Spiel bewertet wenn es niegelnagelneu ist, der hat schon den ersten Denkfehler gemacht.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPUDS]
Players
625 posts
14,644 battles

Keine Ahnung wie andere ihre BBs fahren. Ich sehe oft die Scharfschützen versuche. Ich halte 12 - 14 km für die beste Kampfentfernung für BBs. Weit genug weg von CL/CA Torpedos, nah genug damit diese nicht mehr soviel rumtanzen können. Als CL/CA Skipper mag ich es gar nicht wenn BBs so nah dran sind. Andererseits habe ich erst vor kurzem angefangen meine BBs "ersthafter" zu fahren und vielleicht habe ich vollkommen unrecht mit der Vorgehensweise. Ich habe im Moment auch "nur" NY & Kongo. Die Zukunft wird es zeigen.

Edited by JeBoTi

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NRDM]
Players
2 posts

Ich hoffe das alle BB mehr für den  Nahkampf geeignet sind nach dem Patch mit der Genauigkeit. Wir reden von Schlachtschiffen mit massiver Sekundärbatterie, auf 20km wird die nicht benutz und das geht einiges an Schadenspotential flöten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Community Contributor, Players, Alpha Tester, In AlfaTesters, WoWs Wiki Team
3,404 posts
23,063 battles

Keine Ahnung wie andere ihre BBs fahren. Ich sehe oft die Scharfschützen versuche. Ich halte 12 - 14 km für die beste Kampfentfernung für BBs. Weit genug weg von CL/CA Torpedos, nah genug damit diese nicht mehr soviel rumtanzen können. Als CL/CA Skipper mag ich es gar nicht wenn BBs so nah dran sind. Andererseits habe ich erst vor kurzem angefangen meine BBs "ersthafter" zu fahren und vielleicht habe ich vollkommen unrecht mit der Vorgehensweise. Ich habe im Moment auch "nur" NY & Kongo. Die Zukunft wird es zeigen.

 

Kommt auf das Schlachtschiff an, aber wenn du versuchst an ein höherstufiges Schlachtschiff erst einmal auf 12 km bis 14 km ran zu kommen, dann bist du in der Regel Fischfutter. Gerade mit Fuso, Nagato, Amagi, North Carolina und höher wirst du da wenig Spaß haben, wenn du nicht versuchst Gegner auch auf 20 km zu treffen. Und lass dir gesagt sein, dass die gar nicht so schwer ist wie man meint ... Kreuzer würde ich jetzt nicht auf die Distanz beschießen, wenn sie wie wild drehen, aber Schlachtschiffe jederzeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[49]
Beta Tester
1,787 posts
5,765 battles

Verpitzt und zugetirpt! Noch ein Tirpitz-Thread. :D

 

Die Masse ist jetzt natürlich damit unterwegs, aber wie bei allen neuen Dingen wird sich das bald legen. Eine Spielveränderung sehe ich da nicht, sie unterscheidet sich eben von den Amis und Japanern, was aber grundlegend nichts am Spiel ändert.

Da bin ich mal auf den deutschen Tree gespannt, wie die sich dazwischen einsortieren. 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
55 posts
434 battles

Type 59 Fahrer haben auch wochen- und monatelang den OP Faktor des Panzern kleingeredet. Logisch, weil wer sieht sein OP Werkzeug - für das man Geld ausgegeben hat - auch gern generfed. Es finden sich immer genug Leute die irgendwas "behaupten", in beide Richtungen. Das einzige was zählt sind Statistiken.

 

Warten wir mal 14 Tage ab und dann gucken wir uns die Performance der Tirpitz an. XP, Damage, Credits, Winrate usw. usf. im Verhältnis zum Rest der Stufe 8 und dann und auch nur dann lässt sich irgendwas über den OP Faktor sagen.

 

Insofern: Der kurze Zeitrahmen zum kaufen ist ein geiler Marketing-Trick. Jeder kauft, weil er fürchtet ein OP Monster wie damals den Type 59 zu verpassen, welches es danach nie wieder zu kaufen gibt.

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
136 posts
6,438 battles

Im Moment fahr ich sie viel und gern. Wenn andere Schiffe dazu kommen oder die vorhanden Tree's gelevelt werden müssen, bleibt es bei einem tollem Premium Schiff, dass gut Credits schaft.

Also immer dann, wenn ich Kohle brauche, geht es in die Tirpitz. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,214 posts
833 battles

Ich habe noch keine grandios gut performende Tirpitz bisher gesehen. Allerdings sind ja auch Hunderte unterwegs und der ein oder andere Top-Spieler hat sie sich auch zugelegt.

 

Angst hab ich vor der Karre auch nicht - dafür schießt sie nicht genau genug. Nur ihre knapp 70k HP sind bedrohlich, da es doch ne ganze Weile dauert, so ein Schiff mal zu versenken im 1on1.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
251 posts
7,525 battles

Schon wieder Thema Tirpitz, aber einmal als Gesamtblick auf WoWs:

 

Ich wage mal hier und jetzt die These, dass die Tirpitz das gameplay in WoWs nachhaltig beeinflussen wird (auch aufgrund der bereits starken Verbreitung).

 

Da die Tirpitz ja sowohl von ihren Werten, als auch von WG mehr als Brawler ausgerufen ist, denke ich einmal, dass zukünftig das Leben der Cruiser nicht mehr ganz so Sorgenfrei sein wird, da diese auf mittleren bis kurzen Kampfentfernungen nun öfters mit BBs zu rechnen haben. Konnten sich Kreuzer bisher "relativ" darauf ausruhen den Langstreckensalven von 20km+ BBs aufgrund Ihrer Beweglichkeit ausweichen zu können und dadurch natürlich auch ein deutlich höheren Fokus auf die DD Jagd legen, müssen sie nun damit rechnen, von einem BB auf mittlere Entfernung voll einen eingeschenkt zu bekommen, bzw. zu den Fischen geschickt zu werden. Dabei müssen gerade auch schwächere Spieler berücksichtigt werden, die nun auf kürzeren Entfernungen auch häufiger treffen (anders als in 20km+ Entfernungen) und dieses dann auch überleben (anders als evtl. der Durchschnitts-Atago, dessen 40k hp mal ganz fix weg sind). 

 

Ich behaupte sogar weiter, dass es damit den DDs auch wieder ein wenig leichter gemacht werden wird, da ein Kreuzer, der eine Tirpitz am Popo hat, welche sich auf ihn eingeschossen hat, andere Sorgen haben dürfte, als dem verfolgten DD weiter zu jagen.

 

Wie gesagt, ist eine These, bin mal gespannt, ob da etwas dran sein wird, bzw. wie Ihr selbiges seht? Förderlich für das Spiel wäre es m.M.n. sicher.

 

DDs haben es immer noch am schwersten. Es sind noch immer (Im Tier 8+) die Klasse, die in Schade, EP und Winrate am schlechtesten abschneidet.

DIe DD Klasse hat sich nicht nur mit CAs rumzuschlagen, wo sie eh schon kaum ne Chance gegen haben weil Nebel ja teils Nutzlos ist UND die Dauer der Hydroakustischen suche erhöht wird und deren fragilität, nein..Sie haben noch so wie alle anderen noch die CVs, die einem jeden DD den gar ausmachen noch bevor sie überhaupt ihre Torpedos nachladen können.

Das Schere Stein Papier Prinzip funzt ja auch..Nur Leider Tanze die HT CVs total aus der Reihe. DDs ab T8 Sind in Gefechten zu 90% nutzlos. Bevor die Torpedos überhaupt am Ziel sind, hat der CV schon das Bb rausgenommen oder CA.

 

Und sagt jetzt nicht: "Dann fahr näher ran!!"

Dann deckt dich eins der 18 Geschwader + 10 Scoutflugzeuge auf und du bist Geschichte.

 

Die ganzen Tirpitzen stören nicht, genauso wie die Kreuzer. Die Träger hauen die Klassen momentan alle aus dem Konzept.

Und wenn Ihr jetzt sagt, "Jaa aber mit nem Kreuzer gegen so viele BBs..."

Sag das mal einem DD mit  CVs UND 8 Kreuzern...der DD brauch fast gar nicht anfangen zu Spielen, zumindest nicht die Japsen..

 

Gruß Antikes

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPUDS]
Players
625 posts
14,644 battles

 

Kommt auf das Schlachtschiff an, aber wenn du versuchst an ein höherstufiges Schlachtschiff erst einmal auf 12 km bis 14 km ran zu kommen, dann bist du in der Regel Fischfutter. Gerade mit Fuso, Nagato, Amagi, North Carolina und höher wirst du da wenig Spaß haben, wenn du nicht versuchst Gegner auch auf 20 km zu treffen. Und lass dir gesagt sein, dass die gar nicht so schwer ist wie man meint ... Kreuzer würde ich jetzt nicht auf die Distanz beschießen, wenn sie wie wild drehen, aber Schlachtschiffe jederzeit.

 

20 km? Das kann die NY nicht :). Ich habe auch kein Reichweitenmodul verbaut. Wenn man ihnen den Bug zeigt, nimmt man eigentlich akzeptablen Schaden. Die Kongo, mit der feuer ich auch mal auf 20 km, ich versuche aber die Distanz immer weiter zu verringern. Wie ich schon sagte, ich fahre die Dinger ersthafter erst seid kurzem. Wahrscheinlich, wie so oft im Leben, wirds eine Mischung sein. Zu Wissen wann man verkürzt und zu Wissen wann man auf Distanz bleibt oder sogar versucht zu fliehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×