Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
HoferA

HMS Hood

287 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2,556 posts
7,019 battles

Subjektiv...fühlt sich für MICH! an, wie eine Gneisenau ohne Mittelartillerie und Torpedos, aber einem Hauptturm mehr.

 

Genauso sehe ich sie auch. Dazu eine noch stärkere Flak. Schönes Schiff, aber kein CV mag mich anfliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-F-H-]
[-F-H-]
Players
70 posts
20,892 battles

@Walther

nicht ganz. Keinen Wimpel und "manuell" fehlte auch, sonst wie beschrieben.

Das Ergebnis war nicht schlecht, aber halt nicht der alles ausradierende, mordende, pilotenkastrierende, flügelverstümmelnde, CV-kapitänheulkrampferbringende Overkill den ich nach den Videos erwartet hatte. :ohmy:

Aber durchaus brauchbar:trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,556 posts
7,019 battles

Hab alles drauf und einen 14er Kapitän mit manueller Flak. 8 Flieger auf maximaler Reichweite im Vorbeiflug. Kräftig ist sie auf jeden Fall. Nur bei dem derzeitigen CV aufkommen fehlt mir eher die MA.

Ist halt die Hood. :)

 

Nachtrag,

nuqutvpc.jpg

Sie ist der Gneisenau durchaus ebenbürtig. Man darf sie nur nicht herankommen lassen.

Edited by Kerindor

Share this post


Link to post
Share on other sites
[U-B-I]
Players
28 posts
13,837 battles

Das sehe ich anders. Ich werde sie genau wie die Warspite im jetzigen Zustand nicht anfassen. Für mich der größte Fehlkauf in der Geschichte. Seit WG die Reichweite von vielen Schiffen erhöht hat ist ein Buff der Warspite sowie der Hood zwingend nötig. Das kann nicht sein das ein New York über 20 km Reichweite hat, aber eine Warspite nur knapp über 16km.

Auch so hat die Hood nichts was sie besonders macht  im Vergleich zur relativ schwachen Gneisenau/Scharnhorst. Diese haben Torpedos und die Scharnhorst noch eine geringere Ladezeit.

Aber jedem das seine ich werde auf jeden Fall vorsichtiger sein bei meinen nächsten käufen bei WG. Hab einfach schon zuviel sinnlos raus geworfen und das bei mehreren 1000 euro seit der open beta.

 

2 Siege, eine Niederlage Durchschnitts-Dam: 68696

 

 

 

 

68k ist nicht gerade viel für ein BB. Da sollte mehr drin sein vorallem bei so wenigen Gefechten. Für 200 Gefechte mag 68k gut sein aber für 3?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
59 posts
18,278 battles

Vielleicht trollt mich RNG seit dem Kauf, aber gefühlt stimmt mit dem Kahn was nicht.

Edinburgh, 5,2 km, stehend - 8 Granaten abgefeuert, 0 Treffer. 2 drüber, 4 ins Wasser, 1 davor, 1 dahinter. Ich meine drüber und Wasser lass ich mir noch gefallen, aber wie kann eine davor und eine dahinter runterkommen? So eine Edinburgh ist 187 m lang - das Teil kann doch unmöglich 200 Streuung auf 5 km haben. Außerdem liegen die Einschläge gefühlt immer zu kurz. Mittlerweile ziele ich eher auf die Kasematte um die Wasserlinie zu treffen und für Treffer aufs Deck gefühlt eher auf die Mastspitze. Bei Treffern auf den Torpedogürtel gerade von Kreuzern kommen regelmäßig 0 DMG raus, als ob die Granate zwischen Gürtel und Zitadellenpanzerung explodieren würde, also zu früh. Keine Ahnung, entweder da ist irgendwie ein Komma verrutscht, ein Zahlendreher drin oder ich versteh den Kahn einfach nicht. Die einzig guten Runden waren bislang die HE-Only Tests mit 90 - 110k.

Im Moment für mich etwas weniger nützlich als die Mikasa und nicht mal im gleichen Universum wie die Scharnhorst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
735 posts

wenn ich schon höre, das einer hier über die reichweite von bbs lästert, kringeln sich mir die fussnägel in die höhe :) und dann auch noch über den schaden motzen .....schaden ist bei dem spiel nicht alles, mit schaden alleine gewinnt man keine spiele :) und wer ne bb auf max range spielt, der macht eh was falsch :)

 

Edited by Ironklaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
[U-B-I]
Players
28 posts
13,837 battles

wenn ich schon höre, das einer hier über die reichweite von bbs lästert, kringeln sich mir die fussnägel in die höhe :) und dann auch noch über den schaden motzen .....schaden ist bei dem spiel nicht alles, mit schaden alleine gewinnt man keine spiele :) und wer ne bb auf max range spielt, der macht eh was falsch :)

 

Du hast das Spiel wohl nicht kapiert!? Du kommst nicht mal in die nähe deiner max range und wirst schon beschossen. Das wäre ja noch in Ordnung vor dem besagten Patch...... Aber so sind die beiden briten absolut zu nichts zu gebrauchen.

Und keiner hier hat was von Max Range campen gesagt oder?! Und hab ich gesagt das Schaden alles ist? Nein hab ich nicht. Da liegst du ausnahmsweise mal Richtig. Naja oder auch nicht. Beim CV,DD,CA ist der Schaden nicht wichtig wenn der Support stimmt. Doch beim BB ist der Schaden sehr wohl wichtig. Denn nichts anderes machst du mit dem Teil.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[U-B-I]
Players
28 posts
13,837 battles

Vielleicht trollt mich RNG seit dem Kauf, aber gefühlt stimmt mit dem Kahn was nicht.

Edinburgh, 5,2 km, stehend - 8 Granaten abgefeuert, 0 Treffer. 2 drüber, 4 ins Wasser, 1 davor, 1 dahinter. Ich meine drüber und Wasser lass ich mir noch gefallen, aber wie kann eine davor und eine dahinter runterkommen? So eine Edinburgh ist 187 m lang - das Teil kann doch unmöglich 200 Streuung auf 5 km haben. Außerdem liegen die Einschläge gefühlt immer zu kurz. Mittlerweile ziele ich eher auf die Kasematte um die Wasserlinie zu treffen und für Treffer aufs Deck gefühlt eher auf die Mastspitze. Bei Treffern auf den Torpedogürtel gerade von Kreuzern kommen regelmäßig 0 DMG raus, als ob die Granate zwischen Gürtel und Zitadellenpanzerung explodieren würde, also zu früh. Keine Ahnung, entweder da ist irgendwie ein Komma verrutscht, ein Zahlendreher drin oder ich versteh den Kahn einfach nicht. Die einzig guten Runden waren bislang die HE-Only Tests mit 90 - 110k.

Im Moment für mich etwas weniger nützlich als die Mikasa und nicht mal im gleichen Universum wie die Scharnhorst.

Ja mir geht es genauso. Wie ich schon sagte ich werde die erst wieder anfassen wenn WG da was gemacht hat. Mikasa fahren macht ja mal Spaß im lowtier Bereich. Ist halt ein Troll Schiff.

Aber wie Teuer war nochmal die Mikasa? Und wie teuer die Hood?

Genauso wie den Italiener. Das Schiff werde ich auch nicht mehr anfassen. Höchstens mal zum trollen oder in ner Divi oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
88 posts
10,856 battles

Nach über 30 Runden muss ich sagen: ein tolles Schiff! Aber sehr speziell. Habe subjektiv das Gefühl, dass es eine besondere Sparte ausfüllt. Es ist aber definitiv kein Jedermannschiff. Machts du was falsch, wirst du bestraft. Härter als z.B. in deutschen BBS. Aber wenn du ein paar Dinge beachtest belohnt dich das Mädchen auch und macht wahnsinnig Spaß. 

 

Lustigster Moment bisher: Mein Versuch nach zwei Kills eine Bismarck zu rammen, die vor mir dann bis zum Spielende geflohen ist (Sollte das nicht andersrum sein ;-) )

 

PS Kann bitte jemand die Überschrift mit MHS ändern? My Home Ship hies es doch nun mal nicht, oder :-)))

 

Schönen Tag euch, Micha

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[200P]
Beta Tester
60 posts
2,814 battles

wenn ich schon höre, das einer hier über die reichweite von bbs lästert, kringeln sich mir die fussnägel in die höhe :) und dann auch noch über den schaden motzen .....schaden ist bei dem spiel nicht alles, mit schaden alleine gewinnt man keine spiele :) und wer ne bb auf max range spielt, der macht eh was falsch :)

 

Du bist ein schöner Klaus....

 

Nach knapp 20 Gefechten sage ich die Hood macht mir Spass. Türme drehen schnell wie auch das Schiff selbst. Es ist schnell und die Kanonen hauen ordentlich Schaden raus. Ich hatte schon mehrmals Salven knapp unter 30k. Flugzeuge hatte ich schon über 20 in einer Runde vom Himmel geholt.

 Negativ finde ich die Reichweite mit 18,6km, denn man hat kein Aufklärungsflugzeug. Oft wir man am Anfang des Gefechts beschossen und kann sich Reichweitenbedingt nicht wehren. Außerdem ist sie im Vergleich zu den Deutschen etwas weich. Insgesamt fährt sie aber  wie die Scharnhorst nur ohne Torps, dafür besserer AA und mehr Schaden der Hauptbatterie

Achso... und ich fahre die neuen Flaggen vom Hoodpaket auf der Hood und habe in knapp 20 Spielen ungefähr 60.000 !!!! Free Exp gemacht

Share this post


Link to post
Share on other sites
[HITME]
[HITME]
Players
34 posts
12,969 battles

@WolfVonHagen: Soweit ich das verstanden habe haben die AP-Granaten der Hood eine kürzere Zeit zwischen Aufschlag und Zündung als normal, vergleichbar zu den britischen Kreuzern. D.h. du bekommst deutlich weniger Overpens, aber bei zwei oder mehr Lagen Panzerung hintereinander kann es deutlich häufiger sein, dass die Granate im Zwischenraum explodiert statt da, wo es Schaden macht.

 

@topic: Ich hab' zwei Fragen zu diesem Screenshot von den hinteren beiden Türmen der Hood, Steuerbordseite.
J4Hligr.jpg
1.: Wozu zum Teufel ist die näher an der Reling befindliche Treppe (rechts im Bild, neben den beiden "Strohsäcken") gedacht? :amazed: Auf der Backbordseite sind ebenfalls diese beiden Treppen, und die äußere führt genauso direkt vor eine Wand.

2.: Die Position der Schiffsglocke (direkt rechts vor Turm C, auf so einem vierbeinigen Gestell) kommt mir etwas wunderlich vor. Könnte das die Stelle sein, an der die Explosion stattgefunden hat, die die Hood versenkte? Oder stand da wirklich eine Glocke? Auf der Backbordseite ist jedenfalls nichts vergleichbares.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles

Die Glocke könnte der Einschlag sein..

 

 

Und die Treppen führen zum geheimen MI6 Aufzug.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Players
188 posts
7,415 battles

Meiner bescheidenen Meinung nach ein starkes Schiff, welches richtig Spaß macht.

 

Lässt sich je nach Situation und eigenem Gusto entweder als schneller, extrem schwerer Kreuzer mit unfassbar viel HP spielen oder man stellt sich abgewinkelt vor den Gegner und lässt den selbigen dann rund 2 bis 3 Millionen Punkte potenziellen Schadens verschenken :trollface:

Hood

 

 

Euch allen noch einen wunderschönen Tag

Edited by RavingRAT
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RZS]
Players
1,628 posts
15,757 battles

Also ich kann nur sagen: Wer mit der Hood nicht zufrieden ist, sollte noch ein bisschen mit ihr üben. Ich finde das Schiff instant super.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supertester
2,060 posts
14,177 battles

Die Hood ist wirklich ein solides Schiff. Als Top- und Mid-Tier absolut konkurrenzfähig.

 

Vom Damage her bin ich aber noch nicht zufrieden.(wobei bei mir alle 7er BBs ca. den gleich Schnitt aktuell haben) Gerade gegen T9er habe ich Probleme Schaden auf Schlachtschiffe zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
6,006 posts
9,925 battles

@WolfVonHagen: Soweit ich das verstanden habe haben die AP-Granaten der Hood eine kürzere Zeit zwischen Aufschlag und Zündung als normal, vergleichbar zu den britischen Kreuzern. D.h. du bekommst deutlich weniger Overpens, aber bei zwei oder mehr Lagen Panzerung hintereinander kann es deutlich häufiger sein, dass die Granate im Zwischenraum explodiert statt da, wo es Schaden macht.

 

@topic: Ich hab' zwei Fragen zu diesem Screenshot von den hinteren beiden Türmen der Hood, Steuerbordseite.

J4Hligr.jpg

1.: Wozu zum Teufel ist die näher an der Reling befindliche Treppe (rechts im Bild, neben den beiden "Strohsäcken") gedacht? :amazed: Auf der Backbordseite sind ebenfalls diese beiden Treppen, und die äußere führt genauso direkt vor eine Wand.

2.: Die Position der Schiffsglocke (direkt rechts vor Turm C, auf so einem vierbeinigen Gestell) kommt mir etwas wunderlich vor. Könnte das die Stelle sein, an der die Explosion stattgefunden hat, die die Hood versenkte? Oder stand da wirklich eine Glocke? Auf der Backbordseite ist jedenfalls nichts vergleichbares.

Ich hab mal etwas gesucht, und bin auf eine Grafik gestoßen... Da geht es um die Bergung der Glocke - und auf dem Plan ist ein extra Raum angegeben, wo die Glocke aufbewahrt wurde. Bei anderen Artikeln war auch ein Bild des Gestells zu finden.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3191677/HMS-Hood-s-bell-lifted-Atlantic-seabed-74-years-sunk-battle-leading-death-1-415-navy-personnel.html

 

Und bei der Treppe scheint es eine "Tür" zu geben, das kann man auf diesem Foto erahnen:

hms-hood-51_4.jpg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,556 posts
7,019 battles

Bei den "Strohsäcke" würde ich Fender vermuten. Und die Treppe endet an einer Tür im Schanzkleid.

 

PS. Ich vermisse die MA bei der schon ein wenig.

Edited by Kerindor
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
[130]
Beta Tester
718 posts
6,254 battles

Ich weiss noch nicht was ich von der Hood halten soll.

Finde sie grundsätzlich recht tanky. Der dicke HP Pool und die effektiven Heals helfen doch sehr.

 

Aber mit dem Treffen habe ich echt Probleme. Also ich halte zwar korrekt vor, aber wie vor mir bereits erwähnt, schiesst man tolle Fahrkarten und das Gegnerschiff drum rum.

Und nein - nicht auf 18km, sondern eher auf 12-13.

 

Habe bisher auch mehr Battles in ihr verloren als gewonnen.

Schon blöd, so eine Aufgabe wie "Versenke 2 Kreuzer" nicht gebügelt zu bekommen, weil man nicht trifft.

 

Aber das liegt sicher nur an mir...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Players
188 posts
7,415 battles

Die Dispersion ist tatsächlich nicht die Beste - ich glaube der Sigma Wert ist 1.8, also wie bei den deutschen Schlachtschiffen - und manchmal trollt einen das RNG einfach.

 

Ich hab gestern ein Spiel gehabt in welchem ich auf 8km weder auf die Breitseite einer Kirov noch auf die Breitseite einer Cleveland einen Zitadellen-Treffer hinbekommen habe, dafür aber wenige Minuten später einer Nagato frontal aus 14km zwei Zitadellen-Treffer verpasste. Die Geschosse müssen irgendwie durch das Deck gegangen sein.

 

Aber das ist ganz normales Schlachtschiff RNG.

 

Der durchschnittliche Schaden liegt bei mir mit der Hood auf dem Level der North Carolina - also einem Tier 8 Schlachtschiff - und das liegt vor allem daran, dass man auf Grund des HP Pools und der - so man sich den vernünftig abwinkelt - ordentlichen Panzerung, welche es einem erlauben sich länger in Positionen aufzuhalten aus denen man Schaden machen kann, ungeachtet der Tatsache, dass auf einen geschossen wird.

 

Euch allen noch einen wunderschönen Tag.

Edited by RavingRAT

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Players
188 posts
7,415 battles

@ RavingRAT

 

381mm overmatchen 25mm Bugpanzerung :sceptic:

 

Ja, die geistige Umnachtung hat bei mir wohl schon eingesetzt :)

 

Nichtsdestotrotz ändert das ja nichts am Rest meiner Aussage bzgl. meines Unvermögens, in erwähntem Spiel, auf 8km die Zitadelle von Kreuzern zu treffen. RNG ist halt RNG.

 

Euch allen noch einen wunderschönen Tag

Edited by RavingRAT

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
15,075 posts
6,593 battles

Das sehe ich anders. Ich werde sie genau wie die Warspite im jetzigen Zustand nicht anfassen. Für mich der größte Fehlkauf in der Geschichte. Seit WG die Reichweite von vielen Schiffen erhöht hat ist ein Buff der Warspite sowie der Hood zwingend nötig. Das kann nicht sein das ein New York über 20 km Reichweite hat, aber eine Warspite nur knapp über 16km.

Auch so hat die Hood nichts was sie besonders macht  im Vergleich zur relativ schwachen Gneisenau/Scharnhorst. Diese haben Torpedos und die Scharnhorst noch eine geringere Ladezeit.

Aber jedem das seine ich werde auf jeden Fall vorsichtiger sein bei meinen nächsten käufen bei WG. Hab einfach schon zuviel sinnlos raus geworfen und das bei mehreren 1000 euro seit der open beta.

 

68k ist nicht gerade viel für ein BB. Da sollte mehr drin sein vorallem bei so wenigen Gefechten. Für 200 Gefechte mag 68k gut sein aber für 3?

 

 

Du hast das Spiel wohl nicht kapiert!? Du kommst nicht mal in die nähe deiner max range und wirst schon beschossen. Das wäre ja noch in Ordnung vor dem besagten Patch...... Aber so sind die beiden briten absolut zu nichts zu gebrauchen.

Und keiner hier hat was von Max Range campen gesagt oder?! Und hab ich gesagt das Schaden alles ist? Nein hab ich nicht. Da liegst du ausnahmsweise mal Richtig. Naja oder auch nicht. Beim CV,DD,CA ist der Schaden nicht wichtig wenn der Support stimmt. Doch beim BB ist der Schaden sehr wohl wichtig. Denn nichts anderes machst du mit dem Teil.

 

10914168_1044547625559925_1819053676_n.j

 

Schon mal die nackigen Tarnwerte der beiden angeschaut? Und wenn man ständig an der linken Maustaste klebt und im Scope rumpimmelt, dann braucht man sich nicht wundern, wenn man von anderen auf Maxrange rausgenommen wird. Mit Hirn Salven setzen und nicht die volle DPM ausspielen, dann wird man auch wieder dunkel!

Man sollte vielleicht beide Schiffe auch auf Tarnung spielen, damit man deren Potenzial voll ausschöpfen kann. Du hast nackig auf der Warspite ein Fenster von 2,5Km wo du das Feuer eröffnen kannst und auf der Hood sogar das Doppelte, mit 5,16Km! Und dann kann man mit Tarnmeister nochmal 14% abziehen. Wenn du damit nichts anfangen kannst, dann spiele doch einfach Tier 1. Das sind BB-Basics, die man sich zu nutze machen sollte und was man können sollte, wenn man mal Tier 10 erreicht hat.

 

Also laber net die Leute blöd von der Seite an, von wegen, dass sie das Spiel nicht kappiert haben sollen- anscheinend bist du kein Deut besser!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ST110]
[ST110]
Players
152 posts
20,267 battles

Das sehe ich anders. Ich werde sie genau wie die Warspite im jetzigen Zustand nicht anfassen. Für mich der größte Fehlkauf in der Geschichte. Seit WG die Reichweite von vielen Schiffen erhöht hat ist ein Buff der Warspite sowie der Hood zwingend nötig. Das kann nicht sein das ein New York über 20 km Reichweite hat, aber eine Warspite nur knapp über 16km.

Auch so hat die Hood nichts was sie besonders macht  im Vergleich zur relativ schwachen Gneisenau/Scharnhorst. Diese haben Torpedos und die Scharnhorst noch eine geringere Ladezeit.

Aber jedem das seine ich werde auf jeden Fall vorsichtiger sein bei meinen nächsten käufen bei WG. Hab einfach schon zuviel sinnlos raus geworfen und das bei mehreren 1000 euro seit der open beta.

 

68k ist nicht gerade viel für ein BB. Da sollte mehr drin sein vorallem bei so wenigen Gefechten. Für 200 Gefechte mag 68k gut sein aber für 3?

 

 

Du hast das Spiel wohl nicht kapiert!? Du kommst nicht mal in die nähe deiner max range und wirst schon beschossen. Das wäre ja noch in Ordnung vor dem besagten Patch...... Aber so sind die beiden briten absolut zu nichts zu gebrauchen.

Und keiner hier hat was von Max Range campen gesagt oder?! Und hab ich gesagt das Schaden alles ist? Nein hab ich nicht. Da liegst du ausnahmsweise mal Richtig. Naja oder auch nicht. Beim CV,DD,CA ist der Schaden nicht wichtig wenn der Support stimmt. Doch beim BB ist der Schaden sehr wohl wichtig. Denn nichts anderes machst du mit dem Teil.

 

 

Na, ich weiß nicht:

 

 

 

- Scharnhorst und Gneisenau relativ schwach? Hm ... wohl kaum!

 

 

Und für ein neues Schiff finde ich "meinen" Schaden schon in Ordnung. Fahrweise: ähnlich wie die beiden o. g. Schiffe. Bin halt keine Profi!

 

 

... und lässt man den Preis mal außen vor, so ist es auf Stufe 7 ein zumindest gleichwertiges Schiff im Vergleich zu den anderen.

 

 

P. S.: Schaden ist auf 73.897 gestiegen. Für mich ein guter Wert nach 8(1) Gefechten. Wenn er so bleibt ...!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-F-H-]
[-F-H-]
Players
70 posts
20,892 battles
Kann es sein, das die zwei nach achtern an back und steuerbord aufgestellten 10,2 mm/45  Sekundärgeschütze in ihrem Schwenk- u.Feuerbereich durch die in ihren Davids aufgehangenen Beiboote eingeschränkt sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

×