Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Trigger_Happy_Dad

Benson

335 comments in this topic

Recommended Posts

[OM]
Players
1,878 posts
12,546 battles

Also sie ist keine Vergleich zur russischen AP aber für Ziele wie die Pensacola (die einfach mal keine Panzerung hat) reicht es problemlos. Problem ist halt das sie nur im Nahkampf (ab ca. 7km) gut funktioniert da sie wegen der Flugbahn auf Distanz kaum Penetrationen erreicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

@ THD

 

Das schaut schon fast danach aus, dass die Benson brauchbare AP hat. (Oder es liegt einzig und allein an der Pepsi)

Ich hab mich mit Ami DD AP kaum beschäftigt und bin daher etwas unbelehrt:

Ist Ami DD AP brauchbar? Auch auf den unteren Stufen? Ich hab sonst immer HE only gespielt

 

Also gegen gegnerische Kreuzer hau ich immer mit AP druff wenn sie Breitseite zeigen und auf 8 - 6km ran sind (am besten aus dem Nebel heraus feuern)....

 

Eben gerade mit der Benson ner Aoba auf 6km 3 Zitas + ein Dutzend weitere Treffer verpasst...

 

Hier z.B. sieht man Sims-AP gegen Aoba und Atago (ab 0:35):

 

 

....das geht auch mit der Benson.

 

Ansonsten - Demo Expert und Anzünden, Anzünden, Anzünden die Gegner! ;)

 

:izmena:

Edited by Trigger_Happy_Dad

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H-6-H]
[H-6-H]
Players
1,222 posts

 

 

Also gegen gegnerische Kreuzer hau ich immer mit AP druff wenn sie Breitseite zeigen und auf 8 - 6km ran sind (am besten aus dem Nebel heraus feuern)....

 

...

 

Kannst du auch auf BBs anwenden, wenn du auf diese kürzeren Entfernungen in die Aufbauten zielst. Klappt gegelgentlich aus dem Nebel ganz gut. Munni wechseln geht ja auch recht fix. Bei Colorado/NewMex funktiniert das nur wenn die Mumpeln recht Mittig reinkommen, bei Yamato/Izumo so hinter den Bunkern...also auch recht mittig einschlagen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Ich leg die Benson erstmal ad acta. Ka wieso aber ich kann mit der nicht mehr umgehen. Habs heut 3x versucht und 3x bin ich wie ein blutiger Anfänger gescheitert (sogar ganz ohne Radar beim Gegner :teethhappy: )

Konzentrier mich jetzt auf die Blitzdingsbums. Die macht mir mehr Laune.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H-6-H]
[H-6-H]
Players
1,222 posts

Ich leg die Benson erstmal ad acta. Ka wieso aber ich kann mit der nicht mehr umgehen. Habs heut 3x versucht und 3x bin ich wie ein blutiger Anfänger gescheitert (sogar ganz ohne Radar beim Gegner :teethhappy: )

Konzentrier mich jetzt auf die Blitzdingsbums. Die macht mir mehr Laune.

 

Ich behalte sie für die Teamgefechte wenn wir langsam mal mehr ausm Clan werden sollten. Paar Runden zwischendurch als Support machts Laune. Fletcher ist acuh nicht mehr weit.

Schaden leigt im Durchschnitt mit 35k & WR bei 60% Wenn mans drauf anlegt, wirklichen DMG zu fahren gehts auch extrem gut. Bin aber meist in Div unterwegs & dann eher Support auf Basis "Search and Destroy"

Was mir optisch missfällt ist die Mülltonne am Mast, hatte mit dem 2.Rumpf gedacht es fällt ab  (ich glaube Fachleute der Titanic-Fraktion nennen das Krähennest) :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

Auch bei den Teamgefechten hab ich keine guten Erfahrungen mit ihr gemacht. Als Dmg Dealer ein Ausfall (man müsste zu weit vor und dann ist man tot sobald gespottet (durch Radar, CV o. DD und der CV versucht einen immer zuerst zu spotten und der Gegner einen dann rauszunehmen)) und fürs Cappen nicht benötigt. Am Besten im Teamgefecht ganz auf US DDs verzichten denn aufklären kann man mit dem CV besser und die CAs schalten diese dann fix aus. Vermutlich kommt man mit der Tashkent noch am Besten in den Teamgefechten weg da sie auf Distanz wirken kann und fix beim Cappen ist. In den gewerteten Gefechten könnte sie aber wieder auftrumpfen.

In der Blitz war ich effektiver in den Teamgefechten :child:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
1,939 posts
15,278 battles

Auch bei den Teamgefechten hab ich keine guten Erfahrungen mit ihr gemacht. Als Dmg Dealer ein Ausfall (man müsste zu weit vor und dann ist man tot sobald gespottet (durch Radar, CV o. DD und der CV versucht einen immer zuerst zu spotten und der Gegner einen dann rauszunehmen)) und fürs Cappen nicht benötigt. Am Besten im Teamgefecht ganz auf US DDs verzichten denn aufklären kann man mit dem CV besser und die CAs schalten diese dann fix aus. Vermutlich kommt man mit der Tashkent noch am Besten in den Teamgefechten weg da sie auf Distanz wirken kann und fix beim Cappen ist. In den gewerteten Gefechten könnte sie aber wieder auftrumpfen.

In der Blitz war ich effektiver in den Teamgefechten :child:

 

Die Tashkent ist deutlich größer und geht folglich deutlich früher auf und sollte sie so empfindlich wie die Kiew sein, verträgt sie deutlich weniger + die Torps haben eine deutlich geringere Reichweite. Alles hat halt seine Vor- aber auch Nachteile. Ja der polnische Blitz ist nicht schlecht, leider kann man die Torps nur selten vernünftig einsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles

 

Die Tashkent ist deutlich größer und geht folglich deutlich früher auf und sollte sie so empfindlich wie die Kiew sein, verträgt sie deutlich weniger + die Torps haben eine deutlich geringere Reichweite. Alles hat halt seine Vor- aber auch Nachteile. Ja der polnische Blitz ist nicht schlecht, leider kann man die Torps nur selten vernünftig einsetzen.

Was interessiert es eine Tashkent wann sie aufgeht? Die wirkt auf knapp 14km Entfernung, ab 13,3km stealth bei Max Tarnung! Und will man sie unbedingt tarnen um damit torpen zu können (12x 8km Reichweite) bekommt man sie auch auf 7,4km runter.

In Teamgefechten würde ich die Tashkent bevorzugen. Allerdings würde ich auch keine DDs mit in die Teamgefechte nehmen sondern nur CV+BB+CA. DDs sind da völlig überflüssig. Wozu auch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
292 posts

Ich mache erstmal die Russen fertig, dann wollte ich endlich mal die Mahan mal zuende spielen.

Wo liegt der Voteil von Rumpf C? Ich sehe da nur Nachteile bei der Benson.

Und zu eurer Debatte bezueglich Taschkent, die hat noch einen Nachteil, es sollte Paddel als Hilfsmittel geben, der Motor ist eh immer hin.

Und die Benson kannste fast inner Taschkent parken ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,546 battles

Der C-Rumpf kann Defensive AA einbauen, ist im Random aber zu meist unwichtig und nur in Teamgefechten nützlich da in denen immer Träger dabei sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
292 posts

hm, du verlierst also einen Turm, eine Flaklafette, dafuer dann defensiv AA?

Klingt sinnvoll ^^

Danke fuer die Antwort, btw :-) also schonmal 22k xp gespart

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,527 posts
14,589 battles

Ganz so verkehrt ist der C-Rumpf nicht. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wird die Ruderstellzeit dadurch von 4 auf 2,7 Sek reduziert. Deswegen habe ich jetzt das Rudermodul ausgebaut und nutze stattdessen die schnellere Beschleunigung. Klar gibt man einen Turm ab, aber irgendwie fällt mir das jetzt nicht so extrem auf, ich meine mal gelesen zu haben, dass dieser Turm sowieso nur in relativ ungünstigem Winkel schießen kann. Def Flakfeuer klingt natürlich erstmal ziemlich schwachsinnig für DDs und ist im Zufallsgefecht sicher kein must-have auch wenns hin und wieder mal sinnvoll sein kann um sich gegen CVs effektiv zu verteidigen oder um nerviges Fliegergespotte (auch von Katapultjägern) schnell zu unterbinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DUDES]
WoWs Wiki Team, WoWs Wiki Team
1,795 posts
15,850 battles

hm, du verlierst also einen Turm, eine Flaklafette, dafuer dann defensiv AA?

 

Wie wanninger schon erwähnte gibt es einen Bonus auf die Ruderstellzeit und man kann sich am neuen Beschleunigung-Modul erfreuen. Des Weiteren wird durch den C-Rumpf der Grundwert der Flak erhöht, weshalb das defensive Flakfeuer sogar was vom Himmel holen kann (ich meine da kommen noch einmal etwa 10-15 an Rating oben drauf). Wem dieser Spielstil nicht zusagt, wird das alles natürlich nicht brauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,527 posts
14,589 battles

Der Flakwert selbst erhöht sich kaum, bei mir sinds 33 mit B-Rumpf und 35 mit C-Rumpf, es geht mir auch nicht nur darum Flieger abzuschießen, der Panik-Effekt bei def. Flakfeuer macht es deutlich einfacher Torpbombern auszuweichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FTR]
Players
780 posts
10,420 battles

Das Schiff ist ein weiteres Argument dafür, dass US DDs die spaßigsten Boote im Spiel sind. Grad gekauft, kaum ausgebaut und mich schon verliebt.

 

Die größte Überraschung ist der Concealment-Wert. 5.8 mit CE? WTF warum werden Japaner überhaupt noch gefahren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

Die größte Überraschung ist der Concealment-Wert. 5.8 mit CE? WTF warum werden Japaner überhaupt noch gefahren?

 

Also ich fahre keine High Tier IJN-DDs mehr und habe auch jeden Grind diesbezüglich eingestellt. ;-)

 

Du hast völlig Recht. Es gibt keinen Grund, eine Fubuki zu fahren, wenn man stattdessen auf die Benson zurückgreifen kann. Sie ist schneller und hat fast die gleiche Tarnung. Die Kernkompetenzen der Japaner fallen nicht mehr ins Gewicht.

Edited by darky_fighter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,094 posts
15,218 battles

Naja, die Fubuki hat die (deutlich) besseren Torps. Das ist schon eine Kernkompetenz für einen Zerstörer.

Aber ich gebe dir insoweit Recht, dass die Benson (und die Lo Yang) breiter einsetzbar sind und du dadurch mehr Optionen im Spiel hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-SCW-]
Beta Tester
815 posts

Ich bin noch unschlüssig bezüglich des 3. Moduls bei dem Schiff, da ich mit letzter Anstrengung beim Kapitän geskillt habe. Meiner Meinung nach wären die Antriebs-  und Steuermodifikation nicht wirckllich notwendig, da ich ja durch den Skill trotzdem weiterfahren kann. Lohnt sich daher die erste mit den weniger Brandchance und Torpedotrefferschaden bzw. was habt Ihr drauf?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
WoWs Wiki Team, Supertester, Sailing Hamster, Modder
1,624 posts
2,679 battles

Ist eigentlich relativ egal außerdem lohnt es sich trotzdem Antrieb oder Ruder Modifikationen einzubauen, der skill vermindert ja bloß den Effekt des Ausfalles.

Und wenn man beim DD nen Wassereinbruch wird man den sowieso sofort reparieren also braucht man das Schadenskontrollsystem nicht zwingend

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

Torpedotreffer sollte man eh wenig kassieren. Die verringerte Brandwahrscheinlichkeit ist zwar interessant, aber eben sehr gering in ihrer Auswirkung. Weniger Motorenausfälle bedeuten, dass man sich schneller dem Beschuss mit vollem Speed entziehen kann. Aber auch hier ist die Auswirkung eher gering (unter Berücksichtigung des entsprechenden Skills auf Stufe 2). Imho kann man also wenig falsch, aber auch wenig richtig machen bei der Modulwahl.

Edited by darky_fighter

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RENO]
Alpha Tester
161 posts
3,492 battles

Hab die Benson seit dem WE in der Stockausführung mit Verbesserungen und verkürtzter Ruderstellzeit. Muss sagen das Ding ist einfach nur SUPER :-) Sie lebt zwar noch mehr von den Geschützen wie bei der Mahan aber egal :-) Ab und zu Torps werfen und beten aber fast jede Runden ca 100 geschützhits mit x Bränden ist einfach genial ^^ Da brauchts keine Torps um ein Schlachtschiff zu motivieren ab zu drehen :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

Heute hatte ich Gelegenheit, den C-Rumpf zu testen, da fast in jedem Spiel ein CV anwesend war. Das defensive Flakfeuer ist nur ein kleines Ärgernis für den CV-Fahrer. Er parkt dann einfach seine Flugzeuge etwas weiter weg und ich kann dann auch nicht mehr vorstoßen und meine Torpedos werden aufgedeckt. Dafür opfert man ein Geschütz, das im Kampf gegen andere DDs wertvoll ist und den Engine-Boost, der auch seine Vorteile hat.

 

Im Random werde ich daher aller Wahrscheinlichkeit nach nur noch den B-Rumpf fahren und auch im Blick auf die Teamgefechte werde ich intensiv nachdenken müssen, bei welcher Strategie ein AA-Fokus wirklich Sinn ergibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RENO]
Alpha Tester
161 posts
3,492 battles

Das mit der Kanone musst doch eh schon von der Mahan kennen :-)

Ein US Zerstörer gibt keine Kanone auf, koste es was es wolle und egal wie geil die Torps oder die Wendigkeit wird :D

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

Das mit der Kanone musst doch eh schon von der Mahan kennen :-)

 

Tier 2-7 einfach mal eiskalt übersprungen und gleich zur Benson gegangen. ^^

Edited by darky_fighter

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RENO]
Alpha Tester
161 posts
3,492 battles

FU.... EXPLOITER :D  FUUUUU..... um es in WoT begriffe zu packen *hehe* :P

Wobei die Mahan schon echt gut Spass machte, das davor an Tiers kann ich verstehen ^^

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×