Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
ddc605

Holländer

45 comments in this topic

Recommended Posts

[D-DR]
Beta Tester
1,565 posts
10,278 battles

Hallo,

diese [edit] haben diesen Luftschlag.

Funktioniert auch ganz gut.

Kann auch Anflugweg geändert werden?

Bis jetzt ist es immer von Süden nach Norden.

 

Danke für das lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TAKEN]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
6,707 posts
17,674 battles

Der Luftschlag ist immer ausgehend von deiner Schiffposition - Wie Geschosse. Deine Position in Richtung deines Ziels gibt die Anflugrichtung vor. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LCFM]
Beta Tester
244 posts
4 hours ago, ddc605 said:

Hallo,

diese [edit] haben diesen Luftschlag.

Funktioniert auch ganz gut.

Kann auch Anflugweg geändert werden?

Bis jetzt ist es immer von Süden nach Norden.

 

Danke für das lesen.

 

Ich finde die Niederländer bis jetzt eher unterdurchschnittlich. Die Kanonen sind sehr schwach. Die Brandwahrscheinlichkeit ist eher "Meh" und die AP schafft kaum was zu penetrieren. Häufig Abpraller oder die Geschosse zerbrechen. Der Luftschlag ist sehr sehr situativ. Dafür das die Schlachtkreuzer sind, opfern die einfach zu viel für diesen einen Luftschlag.

 

Die Panzerung ist wie bei den Franzosen. Nur schlechter. Oft braucht nur ein Geschoss dich zu treffen und sofort Zitadelle. Schiffe wie Yamato overmatchen einen sowieso. Weiterhin sind es halt Schlachtkreuzer. Sie brennen und brennen und brennen. Insgesamt ist die Panzerung eher Durchschnitt.

 

Irgendwie muss da noch was gemacht werden. Vor allen Dingen sind es Nahkampfschiffe. Man muss sehr nah ran um dem Luftschlag zu nutzen, aber im Brawl kann man den nicht benutzen, weil der eine Mindestaktivierunsreichweite hat. Hinzu kommt sie haben keine Torpedos, müssen in den Nahkampf wobei mir oft passiert ist, dass trotz Hydro viele Torpedo Schiffe einfach mal in den Nahkampf gefahren sind und mir Torpedos verpasst haben. Die Geschütze sind halt sehr schwach bei den Niederländern. Ach ja und die sind Lotto. Es sind quasi deutsche Geschütze mit einem Lotto RNG Faktor aber ohne die deutsche AP. Nicht sehr konsistent.

 

Im Moment sind die Niederländer gesamt gesehen zu schwach.

 

(Und wenn man denkt, man bestraft Inselcamper, Pustekuchen. Sobald die Leute das niederländische Schiff sehen, werden plötzlich sogar Yamatos zu Rennbooten und düsen über die ganze Map. Hinzu kommt, die Leute haben schon gemerkt, dass die Niederländer gerne schnell platzen. Dementsprechend ist der Fokus den man hat ziemlich heftig. Das fühlt sich nach Zao fahren an nur mit schlechten Kanonen. Bei einer Zao wird man auch von jedem Hinz und Kunz anvisiert, weil die Leute wissen wie schnell man platzt.)

 

(Außerdem sollen die Schiffe Schlachtkreuzer sein, dabei platzt man teilweise schneller als ein leichter Kreuzer. Die leichten Kreuzer tanken immerhin durch viele Overpens. Die Niederländer bekommen die Geschosse einfach ab. Ich kann teilweise nicht mal Bow on tanken mit denen, weil so viele Schiffe einen Frontal durchschlagen. Es sind Schlachtkreuzer für den Nahkampf, die sich hinter Inseln verstecken müssen, weil sie keinen Nahkampf machen können.)

 

(Und noch eine Sache, die Bomber Flugzeuge haben eine Reichweite von 12 km. Die meisten Schiffe auf T 8/9/10 kämpfen aber auf circa 15 bis 16 km. Ich hatte sehr häufig die Situation, wo ich die Fähigkeit gar nicht im Match einsetzen konnte, weil die Feinde auf 15/16 km Entfernung geblieben sind. Ich persönlich fahre normalerweise mit Kreuzer auch nicht auf 12 km ran. Warum auch, denn das ist schon quasi DD Geschützreichweite. Außerdem hat man häufig die Situation mit den Niederländern, dass man zusammen mit den DDs auf einer Linie nach vorne pushen muss. Man kann zwar die Johann de Witt auf 18 km bauen, aber ich wünsche viel Spaß damit zu treffen. Die Murmeln fliegen überall hin, nur nicht ins Ziel. Deswegen muss man schon näher ran. Aber da wird man einfach nur gemördert, weil diese Linie an sich überhaupt keinen Nahkampf betreiben kann mit dieser Panzerung und diesen schwachen Geschützen. Vom T 8 Schiff der Niederländer rede ich gar nicht....das Schiff ist einfach nur schlecht. Man kann es leider nicht anders bezeichnen. )

 

Ich fasse zusammen:

 

Ladezeit 16 Sekunden (Johan de WItt) , für eine Linie welcher einfach der Bumms fehlt um richtig Schaden zu machen.

Brennt wie eine Fackel, weil ein Schlachtkreuzer

Schlechte Geschütze

Unterdurchschnittliche Panzerung

Zita Magnet

Bomb Drop ist extrem situativ und selbst ein einarmiger Pirat kann der Fähigkeit ausweichen

Ist als Schlachtkreuzer gezwungen hinter Inseln zu sitzen. Macht genau das, was der Kreuzer an sich countern soll

Kann als Nahkampfschiff nicht in dem Nahkampf

Hat keine Torpedos (und keine guten Geschütze die das kompensieren)

Braucht Ewigkeiten um Brände zu legen

AP schafft es nicht viele Schiffe zu durchschlagen oder die Geschosse zerbrechen gleich an der Panzerung

 

Einzige gute: Hat einen gute Flak

10 km Tarnung (was aber oft nichts bringt wegen feindlichem Radar und weil man eine große fahrende Zitadelle ist, wird man im Nahkampf einfach umgebracht) (Obwohl man ein Nahkampfschiff fährt)

  • Cool 1
  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D-DR]
Beta Tester
1,565 posts
10,278 battles

Super das man hier schon für allgemeine Bezeichnungen editiert wird.

 

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[HABUS]
Freibeuter, WoWs Wiki Team
1,255 posts
10,175 battles

Ich hab jetzt etwas über 50 Runden in der De Witt (die anderen nicht gespielt. 

HE ist ok zum Anzünden, aber ich komme wenn ich nicht gerade Kreuzer zitadellen kann (was mit der AP gegen nicht Super Cruiser eigentlich gut funktioniert) selten über 70k Schaden mit dem Schiff. AP ist gegen leichte und schwere Kreuzer solide finde ich aber gegen Schlachter oder Supercruiser nicht sinnvoll.

Luftangriff ist sehr Zufallsabhängig, heute bei einer Still stehenden Stalingrad gerade mal 6k Schaden gemacht (die mittig im Bombenhagel stand). 4-7k ist so Standard wenn man mal damit trifft bei mir plus 0-2 Feuer. Könnte ich mich zwischen Torpedos und dem Luftschlag entscheiden, ich würde Torpedos nehmen. Dazu ist es finde ich zu einfach dem Luftschlag auszuweichen, selbst wurde ich erst einmal getroffen und konnte immer problemlos ausweichen und auch wenn ich es einsetze sehe ich oft dass selbst Schlachtschiffe leicht ausweichen können wenn sie rechtzeitig sehen was auf sie zukommt.

Die Panzerung finde ich eigentlich solide, solange man dem Gegner nicht das Heck zeigt hält man doch sehr viel aus finde ich (für einen Kreuzer). Der schnellere Heal hilft da auch ganz gut. 

Flugabwehr ist gut, dafür dass gute CV's sie halt wie immer Großteils ignorieren können. Der Standard CV lässt aber in der Regel ordentlich Federn. 

Insgesamt hoffe ich aber dass hier noch nachgebessert wird oder zumindest die Gouden Leeuw sich interessanter und spaßiger spielt.

 

Ps:
Warum wird eigentlich Top Grade Gunner als Talent empfohlen, da die Erkennbarkeit doch recht niedrig ist bringt das Talent doch recht wenig oder was übersehe ich? Und DD's sehe ich jetzt nicht als bevorzugtes Ziel durch den langen reload und die teils ungenauen Kanonen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,041 posts
14,257 battles
Vor 6 Stunden, Chaoskraehe sagte:

Luftangriff ist sehr Zufallsabhängig, heute bei einer Still stehenden Stalingrad gerade mal 6k Schaden gemacht (die mittig im Bombenhagel stand). 4-7k ist so Standard wenn man mal damit trifft bei mir plus 0-2 Feuer. Könnte ich mich zwischen Torpedos und dem Luftschlag entscheiden, ich würde Torpedos nehmen. Dazu ist es finde ich zu einfach dem Luftschlag auszuweichen, selbst wurde ich erst einmal getroffen und konnte immer problemlos ausweichen und auch wenn ich es einsetze sehe ich oft dass selbst Schlachtschiffe leicht ausweichen können wenn sie rechtzeitig sehen was auf sie zukommt.


Nach meiner Beobachtung kommen die Russen sehr gut weg (also halten sich relativ schadlos), wenn man sie per Luftschlag voll trifft - beziehe mich da auf die Petro und Riga - aber genau die stehen öfter am Cap hinter ner Insel und Radar-blocken ihn.

 

Ich treff auch schon fahrende Ziele ganz gut mit dem Luftschlag - wer mit der Boise und Cleveland gefahren ist, kann sich an den Vorhalt gewöhnen.

 

Ich nehme oft Ziele, die "anderweitig" beschäftigt sind - da ist n Luftschlag schonmal überraschend - bzw. das Ziel kann das Ausweichen da nicht noch koordinieren.

 

Nur hab ich das Gefühl (bez. auf Johann der Witwer), dass ich keinen allzugroßen Einfluss auf das Gefechtsergebnis habe. Nunja.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FU5O]
Players
1,605 posts
13,933 battles

Ajo.. gespielt hab ich die Dinger noch nicht... wieso auch für etwas Geld ausgeben was in 4 Wochen eh for free ist... egal. Diese Linie ist so typisch WG.. ein Gimmick und möp fertig ist die Linie... verdammt innovativ. Außer dem Gimmick haben die nichts was sie irgendwie aus der Masse abheben würde. Und 12 KM Range um das Zeug einzusetzen ist für einen falsch positionierten Kreuzer eh ein Todesurteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[HABUS]
Freibeuter, WoWs Wiki Team
1,255 posts
10,175 battles
Vor 7 Stunden, der_mit_dem_boot_tanzt sagte:

Nach meiner Beobachtung kommen die Russen sehr gut weg (also halten sich relativ schadlos), wenn man sie per Luftschlag voll trifft - beziehe mich da auf die Petro und Riga - aber genau die stehen öfter am Cap hinter ner Insel und Radar-blocken ihn.

 

Ich treff auch schon fahrende Ziele ganz gut mit dem Luftschlag - wer mit der Boise und Cleveland gefahren ist, kann sich an den Vorhalt gewöhnen.

 

Ich nehme oft Ziele, die "anderweitig" beschäftigt sind - da ist n Luftschlag schonmal überraschend - bzw. das Ziel kann das Ausweichen da nicht noch koordinieren.

 

Nur hab ich das Gefühl (bez. auf Johann der Witwer), dass ich keinen allzugroßen Einfluss auf das Gefechtsergebnis habe. Nunja.

 

Schiffe die geradeaus fahren treffe ich auch, aber die meisten lenken ja sofort ein wenn die Flieger kommen. Das meinte ich mit man kann leicht ausweichen. 

 

Und anders als mit der Tone kann man sie nicht so gut dazu nötigen so weit einzulenken dass sie dem eigenen Team den Bauch zeigen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TAKEN]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
6,707 posts
17,674 battles
Vor 16 Stunden, ddc605 sagte:

Super das man hier schon für allgemeine Bezeichnungen editiert wird.

 

 

Es ging hierbei um eine in Deutschland zwar übliche Bezeichnung, durch diese fühlen sich Betroffene allerdings beleidigt.

  • Funny 2
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LCFM]
Beta Tester
244 posts

Aber selbst wenn man mit denen trifft, sind es meistens Schiffe wie Petropawlowsk die nur müde lächeln. Im fahren trifft man selten, alles und jeder dreht sofort weg. 

 

Weiterhin sind die Niederländer einfach zu schwach. Man hat wenig Einfluss auf den Ausgang des Matches. Als Schlachtkreuzer brennt man auch permanent. Auch die Kanonen und die Panzerung der Niederländer sind nicht gut. Die Kanonen haben keinen Bumms und die Panzerung ist zu weich. 

 

12 km Reichweite für die Bomben ist auch mehr als dürftig. Besonders weil viele Gefechte auf 15 bis 16 km ablaufen. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,788 posts
11,799 battles
Vor 1 Minute, SkipperCH sagte:

 

Es ging hierbei um eine in Deutschland zwar übliche Bezeichnung, die für die Betreffenden jedoch inakzeptabel ist.

Die gleiche, die im Titel noch steht? Nur so aus Interesse.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TAKEN]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
6,707 posts
17,674 battles

Nein. Holländer ist zwar auch ein gängiger Begriff, beschreibt aber (auch in den Niederlanden) Menschen, die aus der Region Holland kommen. Wie bei uns z.B. Bayern aus Bayern. Hier ging es um einen anderen. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,041 posts
14,257 battles
Vor 2 Stunden, Chaoskraehe sagte:

Schiffe die geradeaus fahren treffe ich auch, aber die meisten lenken ja sofort ein wenn die Flieger kommen. Das meinte ich mit man kann leicht ausweichen. 

 

Und anders als mit der Tone kann man sie nicht so gut dazu nötigen so weit einzulenken dass sie dem eigenen Team den Bauch zeigen. 

Deswegen nehme ich die Ziele, die meiner Erfahrung nach mit ihrer Aufmerksamkeit woanders sind z.B. die sich auf ein Ziel eingeschossen haben und wahrscheinlich dauerhaft im Zoom sind oder die im Dogfight mit anderen auf mittlerer Distanz sind...da gibt's noch mehr Möglichkeiten - man muss auch nur selber mal nachdenken, wann man in welchen Situationen zu fokussiert ist, um sowas nicht mitzukriegen.

 

Das klappt nicht immer, aber öfter.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LCFM]
Beta Tester
244 posts
4 hours ago, der_mit_dem_boot_tanzt said:

Deswegen nehme ich die Ziele, die meiner Erfahrung nach mit ihrer Aufmerksamkeit woanders sind z.B. die sich auf ein Ziel eingeschossen haben und wahrscheinlich dauerhaft im Zoom sind oder die im Dogfight mit anderen auf mittlerer Distanz sind...da gibt's noch mehr Möglichkeiten - man muss auch nur selber mal nachdenken, wann man in welchen Situationen zu fokussiert ist, um sowas nicht mitzukriegen.

 

Das klappt nicht immer, aber öfter.

 

Die Frage ist, was will man mit den Niederländern erreichen? Was ist das gute an dieser Linie, welches einen Grind rechtfertigt. 

 

Schlachtkreuzer haben in der Regel die Eigenschaft einer Kreuzerpanzerung mit starken Geschützen. Oder sie haben mittelmäßige Geschütze mit einer relativ guten Panzerung. 

 

Die Niederländer sind eine Nahkampflinie, die so weich sind, dass sie kein Nahkampf betreiben können. Sie haben ein gutes Concealment, haben aber nicht die Geschütze der Japaner sondern ungenaue deutsche Geschütze ohne deutsche AP. Außerdem haben sie keine Torpedos. 

 

Wir haben also Schiffe mit einer weichen Panzerung, ohne Torpedos und Geschützen, die zu schwach sind für einen Schlachtkreuzer. Dabei sind die auch noch ungenau. 

 

Gleichzeitig haben die Schiffe aber die Branddauer eines Schlachkreuzers. 

 

Hinzu kommt eine Bombenfähigkeit die bei 12 km liegt. Die Niederländischen Schiffe sind sehr groß. Müssen jetzt aber auf 12 km ran um die Fahigkeit zu benutzen, sind aber im Nahkampf schwach. 

 

Dann die Fahigkeit selber. Schiffe welche damit bestraft werden sollen für Inselcampen, juckt die Fähigkeit nicht mal ansatzweise. Siehe Petro. 6000 Schaden wenn allle Bomben treffen. WENN sie treffen. Häufig hatte ich auch die Situation, dass ich die Bomben nicht hinter die Berge werfen konnte, weil die Berge zu groß waren. Sprich, ich habe das gespotete feindliche Schiff hinter den Bergen nicht gesehen. 

 

Das ist dann wirklich ein extremer Fail dieser Fähigkeit. 

 

Dann noch die Sache, dass viele Schiffe einfach kurz zurückgesetzt haben, Bomben gingen daneben und sie wieder vorgefahren sind 

 

Selbst die totgenerfte Venezia hat immerhin noch Bumms hinter ihren Geschützen und eine gute Flugbahn. 

 

Aber die Niederländer? Keine gute Panzerung, keine guten Kanonen, keine Torpedos, eine Fähigeit die mehr auf Zufall basiert als auf Können. Weiterhin sind die Schiffe große Zita Magneten und brennen Ewigkeiten. 

 

Was ist der Sinn dieser Schiffe? Übergroße AA Plattformen? Das kann eine Halland besser 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,041 posts
14,257 battles
Vor 17 Minuten, Navinor sagte:

 

Die Frage ist, was will man mit den Niederländern erreichen? Was ist das gute an dieser Linie, welches einen Grind rechtfertigt. 

 

Schlachtkreuzer haben in der Regel die Eigenschaft einer Kreuzerpanzerung mit starken Geschützen. Oder sie haben mittelmäßige Geschütze mit einer relativ guten Panzerung. 

 

Die Niederländer sind eine Nahkampflinie, die so weich sind, dass sie kein Nahkampf betreiben können. Sie haben ein gutes Concealment, haben aber nicht die Geschütze der Japaner sondern ungenaue deutsche Geschütze ohne deutsche AP. Außerdem haben sie keine Torpedos. 

 

Wir haben also Schiffe mit einer weichen Panzerung, ohne Torpedos und Geschützen, die zu schwach sind für einen Schlachtkreuzer. Dabei sind die auch noch ungenau. 

 

Gleichzeitig haben die Schiffe aber die Branddauer eines Schlachkreuzers. 

 

Hinzu kommt eine Bombenfähigkeit die bei 12 km liegt. Die Niederländischen Schiffe sind sehr groß. Müssen jetzt aber auf 12 km ran um die Fahigkeit zu benutzen, sind aber im Nahkampf schwach. 

 

Dann die Fahigkeit selber. Schiffe welche damit bestraft werden sollen für Inselcampen, juckt die Fähigkeit nicht mal ansatzweise. Siehe Petro. 6000 Schaden wenn allle Bomben treffen. WENN sie treffen. Häufig hatte ich auch die Situation, dass ich die Bomben nicht hinter die Berge werfen konnte, weil die Berge zu groß waren. Sprich, ich habe das gespotete feindliche Schiff hinter den Bergen nicht gesehen. 

 

Das ist dann wirklich ein extremer Fail dieser Fähigkeit. 

 

Dann noch die Sache, dass viele Schiffe einfach kurz zurückgesetzt haben, Bomben gingen daneben und sie wieder vorgefahren sind 

 

Selbst die totgenerfte Venezia hat immerhin noch Bumms hinter ihren Geschützen und eine gute Flugbahn. 

 

Aber die Niederländer? Keine gute Panzerung, keine guten Kanonen, keine Torpedos, eine Fähigeit die mehr auf Zufall basiert als auf Können. Weiterhin sind die Schiffe große Zita Magneten und brennen Ewigkeiten. 

 

Was ist der Sinn dieser Schiffe? Übergroße AA Plattformen? Das kann eine Halland besser 

Ja, messerscharfe Analyse - Kompliment.

Der Sinn?! Supporter vielleicht - vermeintlich etwas Bewegung reinbringen - die Hühner aufschrecken...

Ich habe gleich gemerkt, dass ich wenig Einfluss im Match als Mid- und Lowtier habe. Das können viele Kreuzer besser. 

 

Ich vermute mal, dass da noch rumgebufft wird an den Holländern - vielleicht die Anflugzeit des Luftschlags verringern oder die Hydro auf 5km setzen. Wird mehr so´n Pseudo-Buff, vermutlich.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TAKEN]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
6,707 posts
17,674 battles
Vor 1 Minute, der_mit_dem_boot_tanzt sagte:

Ja, messerscharfe Analyse - Kompliment.

Der Sinn?! Supporter vielleicht - vermeintlich etwas Bewegung reinbringen - die Hühner aufschrecken...

Dafür muss man aber "zu nah" ran. Um den Airstrike zu setzen muss man auf unter 13km ran und sollte dann tunlichst nicht gesichtet werden. Sonst gibt's ziemlich Saures. 

Vor 1 Minute, der_mit_dem_boot_tanzt sagte:

Ich habe gleich gemerkt, dass ich wenig Einfluss im Match als Mid- und Lowtier habe. Das können viele Kreuzer besser. 

Wie eben angemerkt bringen die Niederländer fast alle negativen Eigenschaften von Schlachtkreuzern mit. Allerdings keinen ihrer Vorteile. 

Vor 1 Minute, der_mit_dem_boot_tanzt sagte:

 

Ich vermute mal, dass da noch rumgebufft wird an den Holländern - vielleicht die Anflugzeit des Luftschlags verringern oder die Hydro auf 5km setzen. Wird mehr so´n Pseudo-Buff, vermutlich.

Anflugzeit des Luftschlags verringern bringt nichts wenn dieser selbst keinen Schaden verursacht. Und wenn im Nahkampf 5/9 Geschossen sonst wo hin fliegen hat das ebenfalls keinen Mehrwert wenn man dafür alle 100s 3s schneller Bomben fallen lässt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
262 posts
29,658 battles
6 hours ago, SkipperCH said:

Nein. Holländer ist zwar auch ein gängiger Begriff, beschreibt aber (auch in den Niederlanden) Menschen, die aus der Region Holland kommen. Wie bei uns z.B. Bayern aus Bayern. Hier ging es um einen anderen. 

Nur mal so als Info. Holländer bezeichnen sich selbst im allgemeinen nicht als Niederländer. Entweder insg. Holländer oder evtl Regional als z.B. Friesen etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TAKEN]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
6,707 posts
17,674 battles

Regionaler Stolz. Nenn einen Bayern einen Thüringer und du hast einen Feind für's Leben. Aber wie gesagt ging's hier im Kern um einen ganz anderen Begriff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_HEL]
Players
2,831 posts
11,574 battles
Vor 40 Minuten, SkipperCH sagte:

um einen ganz anderen Begriff.

Ich nehme an, es geht um Produkt-aus-geronnener-Milch + Köppe.

  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LCFM]
Beta Tester
244 posts

Ich denke die Niederländer sind als eine nischen Lösung gedacht um das sehr stationäre T 8-T10 Gameplay aufzubrechen.  Mit der Fähigkeit sollen Spieler gezwungen werden hinter den Inseln hervorzukommen.

 

Weiterhin möchte man eine Linie haben die ein Mittelmaß zwischen HE und AP findet. Weil beide Geschosssorten schon von anderen Linien stark vertreten werden. Dabei möchte WG das "OP" Geschrei verhindern, welches bei der Einführung neuer Linien mit einhergeht. Allerdings haben wir mit dieser Linie leider das negativ Beispiels für "grundlegend zu schwach" und das durch die Bank weg. Die Leute werden definitiv nicht Geld auf eine Linie schmeißen die schlichtweg alle negativen Eigenschaften von Kreuzern und BBs vereint, aber keinen ihrer Vorteilte außer Concealment und AA.

 

Oft ist es so, dass wenn Leute sich über Klassen oder Eigenschaften in einem Spiel aufregen, dass sie sich immerhin für diese Klassen oder Eigenschaften interessieren. Sie investieren noch Zeit um ihren Unmut auszudrücken. Schlimm wird es dann, wenn das ganze entwickelte System auf ein eisernes Schweigen trifft. Dann interessieren sich die Leute so wenig für ein System, dass es ihnen nicht mal in den Kopf kommen würde daran einen Gedanken zu verschwenden.

 

Momentan haben die Niederländer genau dieses Problem. Wenn ich mir die Resonanz auf Youtube angucke oder anders wo ist diese eher: "Hast du schon von den neuen niederländischen Kreuzern gehört? "Ja habe gehört sollen nicht so gut sein" "Ah ok, ja dann lass was anderes spielen" oder "Ja dann lass uns wieder die Alaska spielen". Die Leute haben nicht mal eine besonders negativ Reaktion. Die Linie wird als so uninteressant empfunden, dass sie nicht mal ein Gespräch wert ist. Und das ist schlechter, als dass sich die Leute darüber aufregen, dass eine Linie "OP" wäre. Das bedeutet, dass die Linie quasi im Kopf nicht existiert. Und wenn etwas nicht existiert, dann gibt man kein Geld dafür aus.

 

Ich möchte nicht mal hier sitzen und WG bashen. Ich denke die Entwickler hatten eine Deadline einzuhalten und jetzt sind die Schiffe halt so rausgekommen wie sie sind. Viele werden verständlicherweise auch kein Geld in den Early Access der Schiffe investieren, welche sowieso in ein par Monaten zum free Grind angeboten werden.

 

Aber wenn ich jetzt auch einfach mall knallhart meinen Haifisch Anzug anziehe, mit die Haare zurückgele und mal in die Rolle des schmierigen Türverkäufers hüpfe, welcher einem ein Produkt andrehen möchte was zu 100% keinen Wert hat.

 

Was möchte WG hier verkaufen? Selbst der aalglatte Türverkäufer im Haifisch Anzug hätte hier seine Probleme. Eine Linie zu verkaufen, welche im Moment so Anti Meta ist, weil es Schlachtkreuzer sind, die wie Feuerwerk brennen und dabei weder tanken noch Schaden austeilen können. Plus einer Fähigkeit die irgendwie im Moment mehr schlecht als recht funktioniert, weil man verhindern wollte, dass sie "OP" ist.

 

Vielleicht irre ich mich aber auch. Vielleicht ist das der Vorabzugang für die U Boote. Denn die Niederländer sind schnell und haben ein gutes Concealment. Nur, dass das U Boot Gameplay anfängt nach dem man versenkt worden ist. Wer weiß, vielleicht bekommen wir auch einen Kapitän, welcher die Kadenz auf 200% erhöht und die Torpedos freischaltet nach dem man versenkt worden ist. Wer weiß...

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NECRO]
Players
5,492 posts
Am 20.7.2021 um 20:24, ddc605 sagte:

Hallo,

diese [edit] haben diesen Luftschlag.

WG hat das Märchen vom "Fliegenden Holländer" vermutlich für einen historisch verbürgten Tatsachenbericht gehalten.

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
264 posts
570 battles

Wie sind eigentlich die Brand-/Flutungsdauern? Kann man nicht ingame ablesen, oder?

Gehen diese bei dem 9er und 10er hoch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KLUK]
Players
6,607 posts
Vor 21 Minuten, Adm_Andre sagte:

Wie sind eigentlich die Brand-/Flutungsdauern? Kann man nicht ingame ablesen, oder?

Gehen diese bei dem 9er und 10er hoch?

Bisher wird der T9 als normaler Kreuzer gefuehrt, daher sollten es normale Zeiten sein
image.png.d95a175fdddaa794b69dc755ac1ad8c1.png



Der Tx ist noch WiP, daher weiss man das bei dem noch nicht Final. Aktueller stand sind meines wissens nach 60s fuer braende

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LCFM]
Beta Tester
244 posts

Ja, es sind 60 Sekunden und die Anti Brand und Flutungsfähigkeit wirkt 5 Sekunden. Nachladezeit der Geschütze sind 16 Sekunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
202 posts
1,541 battles

Die niederländischen Kreuzer hatte ich bisher nur als Gegner: nicht besonders furchteinflössende Schiffe. 
Habe jetzt den T5 von denen über Aufträge reingespielt und kann den nicht verkaufen! Weiß jemand warum? Geht das vielleicht erst später das man die Vorabgänge verkaufen kann? Brauche dringend die Credits. 

Kreuzer mit kurzer Reichweite und keinen Torpedos ist nichts für mich. Gerade auf T5 kann man im Kreuzer fantastisch torpedieren, wenn man Torps hätte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×