Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
TorpedoTroll

Strafe fürs Campen

80 comments in this topic

Recommended Posts

Players
41 posts

Mal an die "alten Säcke" (wie ich ja auch einer bin) hier im Forum.

 

Könnt ihr euch noch an die allerersten Ego-Shooter erinnern? Wolfenstein oder Medal of Honor damals um die Jahrtausendwende..... Ich meine mich zu erinnern, dass man da langsam vor sich hin gestorben ist, wenn man zu lange in Spawn-Nähe oder örtlich inaktiv war. Wie sohne nach unten zählende Sanduhr. Könnte etwas in der Art nicht auch sinnvoll für Zufallsgefechte sein?

 

Ich frag, weil ich mich gerade wieder ärgere, weil heute vormittag wieder mehrere Spiel gehabt, wo die BBs am liebsten direkt nach hinten von der Map geflüchtet wären und in Minute 15 klar war, dass da nix mehr zu holen ist.

 

 

  • Cool 4
  • Boring 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,188 posts
9,495 battles

Ja genau verdammt radar Kreuzer die in cap Nähe stehen und den blockieren und versuchen teamdieblich zu spielen. 

 

Warum fahren sie nicht auch auf 20km range rum und sind nutzlos so wie die meisten bbs. 

 Und verdammte leichte Kreuzer, die auf inselschutz angewiesen sind und deshalb hinter Inseln stehen weil sie weder HP noch Panzerung haben. 

 

Nein mal ehrlich ja spawncamper sind doof, es gibt aber auch teamdienliches campen, ein bb das durch seine Position eine Flanke Deck und den Gegner am pushen hindert soll dann plötzlich sterben nur weil er sich nicht bewegt und Breitseite zeigt? 

Sry so leicht ist das nicht zu sagen und einen spawn ab zu campen wie es mal lange bei wt gab, gibt's ja bei wows nicht... man spawn ja nur ein mal. 

  • Cool 13

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EMPOR]
Players
1,033 posts
23,656 battles

Da dieses campen nicht so einfach zu differenzieren ist wirds dafür keine sinnvolle Mechanik geben die diese "camper" bestraft.

 

Also kurz nein 

  • Cool 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,538 posts
15,799 battles

Schließe mich mit einem nein an. 

 

Um den Egoshooter Vergleich anzubringen - CS:GO Liga Spiele sind Camping pur. Auch KotS ist Camping. Sinnloses reinyolo'n ist das dumme Verhalten. 

  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,877 posts
15,480 battles

Da frag ich mich, was wird dann als "Campen" gelten? die desmo die auf 9km neben dem cap an ner insel ist um mit radar und dpm dem DD zu helfen und das cap zu supporten, weil sie dort "steht"  (wie man es als desmo durchaus macht)? der rangemod thunderer der auf der A-linie hin und her faehrt und auf maxrange HE ballert? ein BB welches sich hinter eine insel rettet und dort wieder hochheilt um 2 min spaeter wieder mitmischen zu koennen?

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-SOS-]
Players
194 posts
9,346 battles

Campen ist eine game Mechanik bzw taktik die gehört dazu! von meiner seite ein nein

  • Cool 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MAW]
Players
1,676 posts
9,944 battles

Campen ist wie schon gesagt ne Gamemechanik,an der Edge rumgammeln  gehört bestraft

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,743 posts
7,900 battles

Die selben Gestalten die campen verteidigen und das klintel damit bestärken

Ist ja nur kein Camping wen ne lenin mit weiteren genossen schön hinter der Insel bei C4 auf zwei Brüder parkt während der dd versucht zu spotten oder campen und keine suport bekommt und den Gegner schön mühelos die Initiative überlässt. 

Oder direkt vom Anfang an (als bb) bestimmte Inseln, 27km von der Front angesteuert werden.:Smile_sceptic:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SOLOS]
Players
447 posts
17,867 battles

Die dauerhaften  Kartenrandgäste, gehören genauso wie die YOLO DD s, HE-Spammer, einfach als fester Bestandteil zum Spiel dazu. Dazu gibt es auch Spielsituationen, in denen es wirklich Sinn macht den Kreuzer hinter einer Insel zu "parken"  oder mit dem BB auf "Abstand" zu bleiben. Wie will man da eine Grenze ziehen ?

 

Am besten akzeptiert man seine Mitspieler einfach so wie sie sind, man kann und wird sie auch nicht ändern. (auch wenn ich mich manchmal auch über diese Spieler ärgere, die bei jedem Kratzer im Schiffslack direkt kehrt machen und "verstecken" spielen)

 

 

 

 

  • Cool 4
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,334 posts
15,751 battles

Ich sehe da auch ein großes Problem einer automatischen Erkennung, wann es jetzt mutwilliges hinten Rumstehen ist und wann es notwendig war.

Wenn ich z.B. auf einer Flanke mit zwei 38% Spielern bin bleibe ich im BB auch erstmal hinten den die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass diese Spezialisten wie Co-op Bots in die Gegner rauschen um möglichst schnell wieder im Hafen zu landen und ich stehe dann alleine da. Und wenn ich draufgehe ist die Flanke komplett offen.

 

Das ist die gleiche Diskussion wie mit dem Teamschaden durch Rammen. Das Spiel kann auch da keine Schuldfrage entscheiden.

Wenn WG sowas auf die Reihe bekäme hätten wir sicher auch eine bessere KI für spannende PvE oder gar Singleplayer Modi. :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DF-SL]
Players
1 post
2,558 battles
6 hours ago, TorpedoTroll said:

Mal an die "alten Säcke" (wie ich ja auch einer bin) hier im Forum.

 

Könnt ihr euch noch an die allerersten Ego-Shooter erinnern? Wolfenstein oder Medal of Honor damals um die Jahrtausendwende..... Ich meine mich zu erinnern, dass man da langsam vor sich hin gestorben ist, wenn man zu lange in Spawn-Nähe oder örtlich inaktiv war. Wie sohne nach unten zählende Sanduhr. Könnte etwas in der Art nicht auch sinnvoll für Zufallsgefechte sein?

 

Ich frag, weil ich mich gerade wieder ärgere, weil heute vormittag wieder mehrere Spiel gehabt, wo die BBs am liebsten direkt nach hinten von der Map geflüchtet wären und in Minute 15 klar war, dass da nix mehr zu holen ist.

 

 

Also falls du über Return to Castle Wolfenstein (Multiplayer) oder Wolfenstein: Enemy-Territory sprichst, dann kann ich dir versichern, dass du dich irrst. Zumindest competitive ist spawnkill bzw. Spawcamp durchaus ein probates Mittel. Vor nem Monat erst nen Cup gespielt (falls sich jemand fragt ob diese glorreichen Spiele noch leben ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
41 posts
Vor 2 Stunden, Lazysoldat sagte:

Also falls du über Return to Castle Wolfenstein (Multiplayer) oder Wolfenstein: Enemy-Territory sprichst, dann kann ich dir versichern, dass du dich irrst. Zumindest competitive ist spawnkill bzw. Spawcamp durchaus ein probates Mittel. Vor nem Monat erst nen Cup gespielt (falls sich jemand fragt ob diese glorreichen Spiele noch leben ;) )

Kann gut sein. Is  ja schon ein halbes Leben her.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
0 posts
Vor 7 Stunden, TorpedoTroll sagte:

Ich frag, weil ich mich gerade wieder ärgere, weil heute vormittag wieder mehrere Spiel gehabt, wo die BBs am liebsten direkt nach hinten von der Map geflüchtet wären und in Minute 15 klar war, dass da nix mehr zu holen ist.

Wo warst Du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
Players
3,915 posts
17,826 battles
Vor 14 Stunden, Cartman666 sagte:

Wenn WG sowas auf die Reihe bekäme hätten wir sicher auch eine bessere KI für spannende PvE oder gar Singleplayer Modi.

wahrscheinlich die beste überhaupt. Wie soll das gehen. Wie soll jemand unterscheiden ob das Taktik ist oder Schiffsbedingt oder Kartenrandfahrer. Is mmn unmöglich . Genau wie beim Teamschaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,321 posts
20,278 battles

Bald kommen ja die NL-Kreuzer. Die dürften das Leben einger Camper ziemlich versauen ^^

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Players
7,158 posts
12,844 battles

Der Witz ist, alle die hinter einem stehen sind "Camper" und alle die vor einem stehen "suiciden" ^^

  • Cool 3
  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
274 posts
18,108 battles

Campen oder taktisch notwendiges verzögern oder stehen bleiben kann ja faktisch nicht unterschieden werden.

Mein Vorschlag wäre ,Bewegung belohnen. Nur als Beispiel ,für jeweils 5% weniger Speed von der möglichen Höchstgeschwindigkeit des jeweiligen Schiffes erhalten die ankommenden Granaten 1% weniger Streuung. Das heisst,je langsamer ich mich bewege oder gar stehe, je höher die Möglichkeit Schaden zu fressen. Wie hoch das genaue  Verhältniss balanchetechnisch brauchbar ist sollten mal die Experten ausknobeln. 

  • Boring 1
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,877 posts
15,480 battles
Vor 9 Minuten, bruderfischtod sagte:

Campen oder taktisch notwendiges verzögern oder stehen bleiben kann ja faktisch nicht unterschieden werden.

Mein Vorschlag wäre ,Bewegung belohnen. Nur als Beispiel ,für jeweils 5% weniger Speed von der möglichen Höchstgeschwindigkeit des jeweiligen Schiffes erhalten die ankommenden Granaten 1% weniger Streuung. Das heisst,je langsamer ich mich bewege oder gar stehe, je höher die Möglichkeit Schaden zu fressen. Wie hoch das genaue  Verhältniss balanchetechnisch brauchbar ist sollten mal die Experten ausknobeln. 

Damit desmo/Salem und Konsorten auch ja nicht mehr peeken konnen weil sie sonst direkt nen halbes Schiff verlieren gegen bb und overmatch 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,590 posts
28,720 battles

Ich wäre für Camppunkte anstatt Cappunkte :cap_haloween::Smile_popcorn:

Könnte man das Taktisch gut Positionieren nur in Punkte definieren. :Smile_child:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,639 posts
27,563 battles
Am 11.6.2021 um 13:14, TorpedoTroll sagte:

Mal an die "alten Säcke" (wie ich ja auch einer bin) hier im Forum.

 

Könnt ihr euch noch an die allerersten Ego-Shooter erinnern? Wolfenstein oder Medal of Honor damals um die Jahrtausendwende..... Ich meine mich zu erinnern, dass man da langsam vor sich hin gestorben ist, wenn man zu lange in Spawn-Nähe oder örtlich inaktiv war. Wie sohne nach unten zählende Sanduhr. Könnte etwas in der Art nicht auch sinnvoll für Zufallsgefechte sein?

 

Ich frag, weil ich mich gerade wieder ärgere, weil heute vormittag wieder mehrere Spiel gehabt, wo die BBs am liebsten direkt nach hinten von der Map geflüchtet wären und in Minute 15 klar war, dass da nix mehr zu holen ist.

 

 

Kannst du denn beurteilen wo taktisches Positionieren um dem Team zu helfen und selber wenig Schaden zu kassieren endet, und wo "campen" beginnt?

 

Ist es campen wenn eine Atlanta eine Insel nutzt um darüber zu schießen und ggf. selber nicht getroffen wird?

Ist es campen wenn eine Thunderer auf 15 km zum Gegner fährt?

Ist es campen wenn eine Kurfürst sich mit low hp hinter eine Insel zurück zieht um sich zu heilen?

Ist es campen wenn ein DD hinter einer Insel steht weil er durch Radar/Hydro offen ist?

Ist es campen wenn eine Kremlin nicht sofort vor auf den Cap fährt, da sie nicht weiß was Gegenüber ankommt da der Spot fehlt?

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOCAP]
Privateer
5,957 posts
13,621 battles

Ohja bitte, ich stehe total drauf von Leuten die wesentlich schlechter unterwegs sind wegen jedem Scheiss reported zu werden. 

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JGZGA]
Players
59 posts
4,199 battles
On 6/11/2021 at 4:09 PM, catze said:

Campen ist wie schon gesagt ne Gamemechanik,an der Edge rumgammeln  gehört bestraft

Wenn man die Edge berührt sollte man irgendwie eine Art Schaden, oder so Etwas bekommen. Grenzfahrer zu beschießen ist die Hölle. Da man nicht weiß, wie schnell und in welchem Winkel etc. er da rumgurkt und das sollte irgendwie bestraft werden. 

 

Nur noch mal zum Verständnis: Ich meine hier wirklich die Leute, welche die Linie berühren und dann im 10° Winkel nach rechts fahren (getrieben werden)

  • Cool 1
  • Boring 1
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MAW]
Players
1,676 posts
9,944 battles

Also ich bin mit nem Kreuzer auch schon mal in die Edge gefahren (weg von nem BB und dabei geschossen,ging nicht anders)oder auch schon mmal in nem DD ,aber in einem BB noch nie.Deshalb  : BBs gehören bestraft wegen Dummheit bei CAs oder DDs sieht die sache anders aus.

 

Warum wundert mich nicht das immer diejenigen die entweder sehr schlecht oder Ihren Account versteckt (und wahrscheinlich auch schlecht sind) haben ein boring geben :cap_haloween:

  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,877 posts
15,480 battles
Vor 22 Minuten, Feldhobel sagte:

Wenn man die Edge berührt sollte man irgendwie eine Art Schaden, oder so Etwas bekommen. Grenzfahrer zu beschießen ist die Hölle. Da man nicht weiß, wie schnell und in welchem Winkel etc. er da rumgurkt und das sollte irgendwie bestraft werden. 

 

Nur noch mal zum Verständnis: Ich meine hier wirklich die Leute, welche die Linie berühren und dann im 10° Winkel nach rechts fahren (getrieben werden)

joa doch man weiss in etwa wie weit die glitchen werden (zumal sie sowieso immer langsamer werden), weil das momentum einfach in eine seitwaertsbewegung geaendert wird. auf die linie zielen und vorhalten, je nachdem wie schnell der vorher war ist nicht so das problem find ich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,819 posts
24,714 battles
On 6/11/2021 at 2:03 PM, _ReWinD_ said:

Da frag ich mich, was wird dann als "Campen" gelten? die desmo die auf 9km neben dem cap an ner insel ist um mit radar und dpm dem DD zu helfen und das cap zu supporten, weil sie dort "steht"  (wie man es als desmo durchaus macht)? der rangemod thunderer der auf der A-linie hin und her faehrt und auf maxrange HE ballert? ein BB welches sich hinter eine insel rettet und dort wieder hochheilt um 2 min spaeter wieder mitmischen zu koennen?

 

Für die Meisten ist alles davon campen. 

Schiffe müssen fahren und bumbum machen!

 

Es ist vergebene Mühe zu versuchen den Leuten die Unterschiede zu erklären. 

 

Das ist auch das Grundübel mit den NL-CAs: Sie strafen nicht die schlechten Camper sondern die Guten. 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

×