Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
JackRyan

Bevor ihr die Flandre kauft, bedenkt folgendes ...

326 comments in this topic

Recommended Posts

[EVA]
[EVA]
Beta Tester, In AlfaTesters
259 posts
10,006 battles
Zitat

Falls nötig, können an der Flandre Balance-Änderungen vorgenommen werden.



Dieser Satz ist das, was ich sehr kritisch sehe ...
Das könnte einige weitreichende Änderungen nach sich ziehen - allgemein, nicht so sehr auf dieses Schiff fixiert - und da wir WG und ihr Schema beim Balancen kennen, wird dabei nix gutes rauskommen.
Vielleicht passiert auch gar nix ...
 

Man gibt echtes Geld für das Ding aus & im nachhinein wird dran rumgeschraubt, tendenziell zum schlechteren ...

Über das Thema wird auch im englischen Forum schon geredet:

 

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Freibeuter
12,267 posts
Vor 3 Minuten, JackRyan sagte:

Dieser Satz ist das, was ich sehr kritisch sehe ...

das ist längst überfällig imho...wenn ein Schiff zu stark ist, muss es angepasst werden, egal ob Techtree, Premium oder Special...

  • Cool 23
  • Boring 1
  • Bad 15

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
30,858 posts
15,673 battles

Ja, auch Premiums sollten fuer die Spielbalance angepasst werden.

  • Cool 14
  • Funny 1
  • Bad 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EVA]
[EVA]
Beta Tester, In AlfaTesters
259 posts
10,006 battles
Vor 2 Minuten, GuydeLusignan sagte:

Klar, dann aber bitte gegen geld zurück. Dann kann Wg ändern, was Wg will.

Genau! DAS ist der springende Punkt. Wenn WG eine klare Aussage macht ("Wenn Schiff X nachträglich geändert wird, kann der Käufer sein GELD zurückforden.), ist es in Ordnung.
Und hier geht es um das Wort GELD ... keine Kompensation in Dublonen ...
WG ist ja bislang immer sehr zögerlich, wenn es darum geht einem Käufer sein Geld zurückzugeben.

  • Cool 13

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-SBG-]
Alpha Tester
874 posts
7,284 battles

Passieren wird nix.

Der ein oder andere wird es nicht mehr kaufen, dem Rest ist es egal.

WG sichert sich ab, da 95% sowieso nicht das kleingedruckte lesen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,283 posts
21,688 battles
5 minutes ago, JackRyan said:

Genau! DAS ist der springende Punkt. Wenn WG eine klare Aussage macht ("Wenn Schiff X nachträglich geändert wird, kann der Käufer sein GELD zurückforden.), ist es in Ordnung.
Und hier geht es um das Wort GELD ... keine Kompensation in Dublonen ...
WG ist ja bislang immer sehr zögerlich, wenn es darum geht einem Käufer sein Geld zurückzugeben.

Ich sehe das so:

die "Währung" zurüpckj, gegen die es gekauft wurde.

meistens halt Geld.

 

besagter Satzm, steht schon seit einiger Zeit drunter.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EVA]
[EVA]
Beta Tester, In AlfaTesters
259 posts
10,006 battles
Gerade eben, GuydeLusignan sagte:

Ich sehe das so:

die "Währung" zurück, gegen die es gekauft wurde.

meistens halt Geld.

Das ist eine noch bessere Definition. Da bin ich bei dir.

Bin mal auf eine Antwort seitens WG gespannt ...
Die schaffen es aber auch immer solchen Bomben zu schmeißen, wenn fast kein Offizieller da ist (Oster-Wochenende) ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EVA]
[EVA]
Beta Tester, In AlfaTesters
259 posts
10,006 battles
Gerade eben, Godzilla1702 sagte:

steht der Satz nicht immer dabei ??

Nein, das ist der erste "richtige/eigenständige" Kahn bei dem das steht. Bisher stand das höchstens bei diversen Klon-Schiffen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
6,771 posts
11,468 battles
6 minutes ago, JackRyan said:

Nein, das ist der erste "richtige/eigenständige" Kahn bei dem das steht. Bisher stand das höchstens bei diversen Klon-Schiffen.

Eigentlich steht es in den allgemeinen Bedingungen für jedes Teil des Spiels, das ist einfach das erste Schiff bei dem es nochmal extra steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,283 posts
21,688 battles
2 minutes ago, Igarigen said:

Eigentlich steht es in den allgemeinen Bedingungen für jedes Teil des Spiels, das ist einfach das erste Schiff bei dem es nochmal extra steht.

Weswegen ich m9ich, schon lange, ehr auf Kisten/Container als "Schiffsquelle" verlasse.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,283 posts
21,688 battles
7 minutes ago, INGWARSON said:

da steht aber nicht das ich mir das Schiffche kaufen muss :Smile_hiding:

Werd ich auch nicht^^ Hab ne Alsace, die ich kaum fahre, da brauch ich niocht die Premioumversion, die ich kaum fahren werde.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,712 posts
8,598 battles

Es gibt halt verschiedene herangehensweisen, für den Publisher, wenn man hinterher feststellt das ein für reales Geld erwerbares "Item" zu gut ist:

  • man belässt ihn wie er ist - die Käufer haben ja für den Verkaufszustand gezahlt - zieht ihn aber aus dem Verkauf (Belfast, ... - was zu "will auch haben" bei denen die sie nicht haben führt)
  • man behält sich von Anfang an Änderungen vor und kommuniziert dies beim Verkauf - so wie bei diesem Schiff
  • man zieht die verkaufte Ware zurück und erstattet das Geld - bei virtuellen Waren schwer umzusetzen (sofern nicht in Dubloonen)
  • oder ermöglicht eine zeitlich beschränkte Rückgabe bei Änderung (den Weg geht WG seit einer Weile machmal bei WoT)

... (vielleicht noch ein-zwei Möglichkeiten mehr)

 

Natürlich währe im Vorfeld (während der Entwicklung) richtig gebalanced besser, allerdings dauert es während des Testens bis die Tester die Eigenheiten des "Items" beherschen und mit ihre Spielweise die Schwächen des "Items" mit desen Stärken mehr als ausgleichen, während der Publisher das neue "Item" ja auf den Markt bringen und damit Einnahmen generien möchte.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CUA]
Players
981 posts
15,744 battles

omg, nicht schon wieder diese Diskussion.

Jetzt haben die WG Schranzen 2 Jahre Gras über den GC Shitstorm wachsen lassen und jetzt kommen sie wieder mit dem Müll, nenne ich einfach Wortbruch und ist völlig unentschuldbar.

  • Cool 6
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,485 posts
11,951 battles

Es ist in Gegensatz dazu zwingend notwendig, um die Spielqualität (halbwegs) aufrecht erhalten zu können. Denn daß sich im nachhinein Schiffe oder Schiffs Parameter als zu gut oder schlecht heraus stellen können, ist regelmäßig zu beobachtende Realität. Bei einer flint wird auch die basisrange bemängelt. Gehört ebenso angepaßt. Aber eben konsequenter und vernünftiger Weise in beide Richtungen. 

 

Sich beidem zu verwehren, ist b*llsh*t. Als Anbieter des Service genauso, wie als Konsument. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,005 posts
21,196 battles

warum hats WG nicht so gemacht:

  • man kann ein Premiumschiff mieten: immer nur für ein Quartal - und jedes Quartal erfolgt ggf. ein Re-Balancing aller Premiumschiffe
  • man kann das Premiumschiff kaufen: für immer (z.B. als Sammlerstück) - hat dann aber keine Garantie mehr, dass es nicht re-balanced wird

Dann hätten sie jedes Quartal die Freiheit, Premiumschiffe zu re-balancen.

Und könnten vllt. sogar mehr Geld einnehmen, durch Vermieten statt Verkaufen ...

 

Aber jetzt im Nachhinein das umzuändern, geht natürlich nicht mehr.

  • Cool 1
  • Bad 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,485 posts
11,951 battles

Weil es sich nie um einen Kauf, sondern eine gebrauchsüberlassung handelt. 

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
382 posts
9,480 battles

Balanceänderungen sind nötig,:ja.

Premiumschiffe anpassen: nein

 

Alles geht nun mal nicht, ich sehe das Problem WIE WG das ganze Schiff balanced. Manche Schiffe haben schwere Nerfs/Buffs nötig, andere wiederum eigentlich keine (YueYang als Beispiel) . WG haut gerne mal mit dem Holzhammer auf ein Schiff, andere werden mit Samthandschuhen angepasst. Daher sehe ich das ganze kritisch das WG ein Premium balancen kann / darf. WG macht so manches mal ein ganzes Schiff kaputt mit Ihrer Interpretation der Balance und das dann bei einem Premium-Kahn? NEin, danke!

  • Cool 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,277 posts
6,710 battles

Balancing bei WG Games, egal welches, ist alleine bei Stichwort Powercreep obsolet. 

Seht Ihr doch daran das in Lootboxen Techtree Pötte drinne sind die immer noch nachjustiert werden. 

Auch die Nachbearbeitung von alten Linien steht hinten an, da man daran nichts mehr verdienen kann. 

 

Jetzt will man halt unbedingt durch die Hintertür an neue und vielleicht auch an alte Prem Schiffe? 

 

Es besteht halt eine einzige Form die der Spieler selber entscheiden kann und das nennt sich Geld. 

Was meint Ihr was alles schon im Spiel passiert wäre wenn ihr den Druck aufrecht erhalten würdet?

 

Mfg

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,712 posts
8,598 battles
32 minutes ago, Aitvars said:

Weil es sich nie um einen Kauf, sondern eine gebrauchsüberlassung handelt. 

Diskrepanz zwischen rechtlicher Sichtweise und dem allgemeinen Sprachgebrauchs des Wortes (man könnte sagen Gaming ist Neuland für die Deutsche Sprache)

der zugehörige Button meint übrigens

image.png.8b64a91c9e4f59e6465ad0a3db18c33c.png

und nicht "für einen einmaligen Betrag leasen bis das Spiel irgendwann off geht", wir dürfen hier also verallgemeinernd von "kaufen" sprechen, selbst wenn uns klar ist das es durch den Zahlvorgang nicht zum Besitz des "Items" kommt

:fish_boom:

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CUA]
Players
981 posts
15,744 battles
44 minutes ago, Aitvars said:

Weil es sich nie um einen Kauf, sondern eine gebrauchsüberlassung handelt. 

und wieso spricht dann selbst WG von einem Kauf, hier ein Teil des WG Statements zum GC Shitstorm:

 

Dear players,

Following your feedback and test results, we decided to stop live testing of Giulio Cesare at tier VI and abandon the initiative to individually re-balance premium ships, which were purchased in or directly marketed through our Premium store. 

 

Aber das ist nicht das Problem, wieso hält sich WG nicht an ihr Versprechen, das ist eine bodenlose Frechheit und absolut nicht tolerierbar.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[F_M_B]
Beta Tester
1,074 posts
6,435 battles

Ich sehe das Problem darin, dass das Vertrauensverhältnis zu WoWs-WG (für mich) eh schon gestört ist.

 

Dieser Satz "Bitte beachten: Falls nötig, können an der VIII Flandre Balance-Änderungen vorgenommen werden." öffnet doch den Zugang zu schmutzigen Geschäftspraktiken wie ein OP-Schiff veröffentlichen, bei den Spielern abkassieren, ein neues OP-Schiff rausbringen und das Alte nerfen.

 

Weiter lässt WoWs-WG sich sehr sehr viel Zeit, alte/veraltete Premiumschiffe anzupassen, obwohl Probleme auch konkrekt bei den Schiffen abgesprochen wurden. Wenn die Balance wenigstens vernünftig in beide Seiten funktionieren würde, könnte man darüber ja reden.

 

Ich denke eher, WoWs-WG sollte versuchen, die Schiffe im Vorfeld vernünftig zu balancen und dabei auch auf begründete Einwände der Community hören. Es gibt halt Faktoren oder Eigenschaften und Eigenschaftskombinationen, die recht gut auch vorher schon abgeschätzt werden können, wie zum Beispiel die Reichweite eines Schlachtschiffes oder die Radardauer bei einem Kreuzer. Hier halte ich einen nachträglichen Nerf für unnötig, dass hätte gleich stimmen können.Wenn es doch geschieht, ist es eindeutig ein Versagen der Balance-Abteilung und somit WGs Fehler. Hier sollte WG eine entsprechende kulante Kompensationsregelung einführen.

 

Wenn neue Features oder Spielmechaniken* eingeführt werden kann es durchaus zu unerwarteten/überraschenden Folgen kommen, die Anpassungen erfordern. Aber hier sollten diese Sachen dann vielleicht erst bei Forschungsschiffen ausprobiert werden, um Änderungen/Anpassungen relativ leicht durch zu führen. Premiumschiffe mit entsprechenden Features/Spielmechaniken sollten erst dann rausgebracht werden, wenn diese wie fehlerfrei und balance-technisch in Ordnung sind.

 

* z.B. die Einführung von Radar damals, SAP-Granaten, CV-Rework, ...

  • Cool 12

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×