Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.

62 comments in this topic

Recommended Posts

[IGNIS]
Players
154 posts
13,420 battles

Moin Moin!

 

Einige Daten direkt von WG zum Thema CV Rework, presentiert von Flamu... Jetzt wo er sie uns zeigen darf!

 

Ich würde WG bitten mit uns zu reden. Über die Träger, unser Feedback und wie man die zahlende Kundschaft so behandeln sollte.

Ich möchte das gerne auf Augenhöhe machen. Ihr bestimmt auch.

Damit wir das können brauchen wir Argumente. Viele mögen den Herren Flamu nicht (es gibt gerade einen besonderen Bereich zu), aber er liefert uns klasse Argumente.

 

Bitte schaut euch das Video an. Und dann lasst uns reden!

 

 

Ich bitte um einen gepflegten Ton im Schriftverkehr!!

 

VAMOS!

  • Cool 5
  • Funny 7
  • Boring 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
387 posts
12,139 battles

Das was er zeigt ist allgemein bekannt und nichts neues. Im Grunde ist es auch nur eine Zusammenfassung vom Rework. Solange ihr alle Geld reinbuttert wird sich eh nichts ändern.

 

Hier ist auch die Gesamte Präsentation falls irgendwelche neue Leute es noch nicht kennen 

CC Summit 2019

 

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
41 posts
3,063 battles

WG weiß wie viele Premium CVs sie verkaufen müssen um denn von ihnen erwünschten Gewinn zu erzielen

WG berechnet durch Stochastik wie viele Spieler aus der Grundgesamtheit der CV Spieler sich Premiumschiffe kaufen.

 

Es muss also die „Grundgesamtheit der CV Spieler“ mindestens so hoch sein das die in dieser Grundgesamtheit enthaltenden  „Premium kaufenden CV Spieler“  identisch ist zu der „erwünschten Anzahl der Verkauften Schiffe“ damit der angestrebte Gewinn erwirtschaftet werden kann.

 

Im Endeffekt ist das nur komplizierter ausgedrückt worum es bei WG geht, Geld.

Bei einem Spiel bei dem wirklich jeder Aspekt irgendwie durch Geld übersprungen/freigeschaltet/zugänglich gemacht werden kann, ist diese Schlussfolgerung ziemlich offensichtlich.

 

Geld ist also das wichtigste und alles andere sekundär, ist jetzt jemand überrascht?

 

Der Vorstand von WG wird nicht mit dir auf Augenhöhe reden, nicht in diesem Beitrag und sonst auch nicht.

  • Cool 11
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MBHH]
Players
595 posts
Vor 35 Minuten, ShrapnelScar sagte:

WG weiß wie viele Premium CVs sie verkaufen müssen um denn von ihnen erwünschten Gewinn zu erzielen

WG berechnet durch Stochastik wie viele Spieler aus der Grundgesamtheit der CV Spieler sich Premiumschiffe kaufen.

 

Im Endeffekt ist das nur komplizierter ausgedrückt worum es bei WG geht, Geld.

Bei einem Spiel bei dem wirklich jeder Aspekt irgendwie durch Geld übersprungen/freigeschaltet/zugänglich gemacht werden kann, ist diese Schlussfolgerung ziemlich offensichtlich.

 


Okay okay, ganz langsam, ich habe das Video teils gesehen und erkläre mal das Problem genauer (aus meiner externen Sicht natürlich):

WG ist ein Unternehmen mit 3500-4000(?) Mitarbeitern. Das, was du so [edited]p als "es geht ums Geld" bezeichnest, nennt man Unternehmensplanung. Wie hier schon mehrfach geschrieben wurde, steckt in der Entwicklung von nur einem Schiff eine niedrige, vierstellige Anzahl an Arbeitsstunden, die in den unteren Management-Ebene geplant werden müssen und dazu gehört natürlich auch der potenzielle Absatz inklusive der Vermarktungsevents. Also aktuell bspw. die italienischen Schiffe mit den putzigen Zenturio-Camos.

Das ist BWL, also Produktentwicklung und -absatz - nicht mehr und nicht weniger.

Es wird in der Präsentation ja auch durch einen Mitarbeiter irgendwo in der zweiten Hälfte so gesagt. Die Entwickler stehen bei den CVs vor dem Dilemma, dass sie auf der einen Seite eine Schiffsklasse im Spiel haben, die massiven Schaden macht, aber gleichzeitig auch relativ einfach zu spielen sein muss um sie attraktiv zu halten. Aus Flamus Sicht muss ein CV aber weniger Schaden machen (also schlechter werden), weil er generell OP sind und den Spielspaß trübt. Die Einstellung hat nicht nur er, sondern auch der Rest der Community, dieses Forum und... ich. Man könnte jetzt also denken, dass für WG die Sache klar ist. Aus Spielersicht ist sie das auch und genau so denkt Flamu. Aus Unternehmenssicht ist sie das aber nicht. Denn es besteht die Gefahr, dass durch eine abrupte Verschlechterung die Spielklasse unattraktiv wird und die damit verbundenen, gesteckten Unternehmensziele nicht erreicht werden können. Das betrifft dann natürlich ebenso die Entwicklung weiterer Schiffstypen. Vor allem hat sich die Entwicklung eines Schiffes, dass später im Spiel durch eine Verschlechterung der Performance (ein Nerf) , nicht gelohnt, da es ja garnicht mehr gespielt wird. Aus Unternehmenssicht ist das fatal, denn die Ressourcen, die man dafür aufgewendet hat, also die 1000+ Stunden, hätte man auch in etwas anderes investieren können. Bspw. ein besseres Kapitänsrework.

Falls sich jemand fragt, worüber sich eigentlich die Entscheider bei WG den ganzen Tag so den Kopf zerbrechen... genau darüber.

 

Deswegen sind die Herren der Präsentation dort so nervös und tracken die Auslastung der einzelnen Schiffsgruppen und haben auch offenkundig eher weniger Ahnung vom Spiel selber, als mehr Ahnung von den Statistiken dahinter. Ja, WG ist tatsächlich ein Unternehmen, dass Geld verdienen will. Aber das geht nicht einfach, indem man sich von morgens bis abends mit dem x-ten Event die Taschen vollmacht, sondern es bedarf Planung. Und dann macht man sich am Ende vielleicht auch die Taschen voll. :Smile_teethhappy:

Aber bis dahin steht noch ein ziemlich großer Apparat an Programmieren,, Mediendesignern, BWL'ern, .. Dasha, usw. der finanziert werden will. und auch wenn es für viele hier nicht so einfach nachvollziehbar ist, ja - die 10, 20 50 oder 200€ die man hier für die imaginären Produkte wie Schiffe oder Container bezahlt werden und bleiben dadurch sehr real. 

 

Man ist auf CVs, genau so wie auf die anderen Schiffe angewiesen, weil sie Umsatz generieren - vor allem, weil man mit ihnen werben kann. Denn nichts zieht besser als ein Flugzeugträger. Nicht, weil die Leute ihn spielen wollen - das sind die Schlachtschiffe - sondern wegen des "boah krass, die haben sogar CVs"-Effektes.

  • Cool 5
  • Funny 1
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
25 posts
11,949 battles

Also für mich ist das Jahr 2021 bis jetzt mit soviel negativen überfrachtet in Bezug zu WoWs, dass ich, wenn ich Verschwörungstheoretiker wäre, zur Ansicht komme, WG will die Spielerschaft austauschen um neue Wale an Land zu ziehen, die Atlen geben zuwenig Geld. ;)

 

Gute Köche probieren ihr Essen bevor es an den Kunden rausgeht, schlechte Köche frimmeln irgendetwas zusammen und weg damit und aktuell erscheint mir persönlich WG nicht zur ersten Kategorie zu gehören. Warum? Kapitän rework, wer das mal probegespielt hätte, hätte wissen müssen das Dead Eye so nicht geht und warum man die sekundär BBs so generft hat erschließt sich mir auch nicht, die waren nie so stark wie z.B. die Staliniumfanatasieschiffe. Ich warte noch auf die russischen CVs, die wurden vor dem ersten napolonischen Krieg entwickelt und durch kommunikationsverlust zum Politbüro halt erst 2054 auf Kiel gelegt oder so. :cap_haloween:

Der CV-Rework, sprich das ändern der Klasse um mehr Spieler dafür zu gewinnen, könnte ich verstehen und akzeptieren, aber wäre es nicht wünschenswert das alle Klassen ähnlich viel Einfluss auf das Spiel hätten? Sprich mehr attraktivität? Okay ein paar Prozentpunkte +/- 5% wäre ja akzeptabel als Votalität. Aber aktuell ist das wie vor dem Rework, in 9 von 10 Fällen entscheidet der CV ob man gewinnt oder verliert. Sprich spotted und jagt er DDs oder farmt er Schaden auf BBs und CA.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
703 posts
11,199 battles
Vor 56 Minuten, Trench4nt sagte:

Aus Flamus Sicht muss ein CV aber weniger Schaden machen (also schlechter werden), weil er generell OP sind und den Spielspaß trübt. 

Ich stimme mit Deinem Post weitestgehend überein, aber hier muss ich mal einhaken...

 

Es geht Flamu in der Argumentation nicht um den gemachten Schaden, sondern um den enormen Einfluss, welcher ein CV auf ein Match hat. Und WG liefert da selber die Formel, wie sich dieser Einfluss zusammensetzt. Hier gleicht sich der Wert bei den CVs allmählich dem vor dem Rework an. Also auch hier hat WG sein verkündetes Ziel verfehlt.

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,081 posts
9,263 battles

Sollte niemand überraschen das wg sich klar darüber ist was sie mit ihrem Produkt machen....GELD VERDIENEN, nur darum geht es wg...wie auch jedem anderen Unternehmen möchten und müssen sie Geld verdienen. Deshalb sollte es keinen überraschen das sie sich im klaren sind was sie machen und das es meistens darum geht premiumschiffe zu verkaufen.

Keine Überraschung und auch nur klickbait von flamu um nun ein fass aufzumachen, eher als eine Art Rattenfänger...also nichts besonderes kommt eher wie eine verschmäht ex rüber die nun anfangen wil sich zu rächen.

  • Cool 4
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,481 posts
26,375 battles

How 2 earn Money 

Create a problem and sell the solution :cap_like:

 

 

Edited by da_Sti
Rechtschreibfehler, man sollte vor dem 1. Kaffe keine Fremdsprache nutzen :p
  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,616 posts
9,969 battles
Vor 2 Minuten, da_Sti sagte:

How 2 earn Money 

Greate a problem and sell the solution :cap_like:

Ich spiele WG Titel nun im 4. Jahr, damit bin ich im Grunde noch ein Küken, allerdings bestätigen meine Erfahrungen genau diesen Satz. Mit  fadenscheinigen Begründungen implementieren sie irgendeinen Blödsinn möglichst kompliziert, um den P2P möglichst attraktiv zu machen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,048 posts
18,254 battles

Und Ihr Lieben habt ALLE recht, WG will und MUSS Geld verdienen mit und durch uns.

Nun nehmt doch einfach mal einen großen Weltweit agierenden Konzern, der stellt ein Produkt her mit mehreren Möglichkeiten der Konfiguration , Ihr Kauft das Produkt wie viele andere auch Euch gefällt es aber nicht somit seid ihr " Verstimmt" gegenüber dem Konzern und regt Euch eventuell zu recht auf über Euer gekauftes Produkt.

 

Jetzt zum TE glaubst Du wirklich allen ernstes das der Vorstand des Weltweit agierenden Konzerns mit DIR auch nur ein Wort wechseln möchte weil DU eventuell "Verstimmt" bist über das Produkt???

Nicht wirklich oder ??

Genauso läuft das auch hier ab und die Mitarbeiter die sich von WG eventuell mit DIR beschäftigen sind nicht in der oberen Führungsebene zu Hause, sie können zwar Ihre und deine Meinung weitergeben aber DAS Interessiert den Vorstand nur am Rande wenn überhaupt, somit geh bitte nicht davon aus das es die Führung von WG auch nur einen Hauch Interessiert was Du möchtest.

Den Vorstand von WG interessiert nur das Ihre Spiele Geld für Ihr Unternehmen generieren nicht mehr oder weniger und wenn es nicht rund läuft Feilt man halt am Produkt bis es wieder rund läuft und wenn Ich mir die Spielerzahlen vom WG Server anschaue das in der Woche Tagsüber die 10000 er Marke geknackt wird und am WE gut doppelt so viele unterwegs sind...............Tja läuft doch für den Vorstand von WG, weil da sind genug bei die was kaufen.

 

Somit wird sich mit Dir oder Uns keiner auf "Augenhöhe" unterhalten.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
41 posts
3,063 battles
8 hours ago, Trench4nt said:

Okay okay, ganz langsam, ich habe das Video teils gesehen und erkläre mal das Problem genauer (aus meiner externen Sicht natürlich)

Deine Gesamte Aussage widerspricht meiner nicht du hast es nur anders Formuliert und benutzt andere Formulierungen um „Geld“ zu beschreiben, aber am Ende sind alle deine Begründungen „Geld“.

 

Ich bin hier einfach mal etwas unverfroren und kommentiere deinen Text.

8 hours ago, Trench4nt said:

WG ist ein Unternehmen mit 3500-4000(?) Mitarbeitern. Das, was du so [edited]p als "es geht ums Geld" bezeichnest, nennt man Unternehmensplanung. Wie hier schon mehrfach geschrieben wurde, steckt in der Entwicklung von nur einem Schiff eine niedrige, vierstellige Anzahl an Arbeitsstunden, die in den unteren Management-Ebene geplant werden müssen und dazu gehört natürlich auch der potenzielle Absatz inklusive der Vermarktungsevents. Also aktuell bspw. die italienischen Schiffe mit den putzigen Zenturio-Camos.   [Das Ziel der Unternehmensplanung ist es am ende Gewinne zu erwirtschaften, WG kennt seine Ausgaben und weiß wie viele Premium CVs es verkaufen muss um Gewinne zu erwirtschaften. Dies ist ja auch exakt was ich schon geschrieben hatte, du beschreibst das gleiche Prinzip nur ausführlicher.]

 

Das ist BWL, also Produktentwicklung und -absatz - nicht mehr und nicht weniger. [Exakt, es geht um Geld, Entwicklung eines Produktes welches dann verkauft wird mit dem Ziel Geld zu erwirtschaften]

 

Es wird in der Präsentation ja auch durch einen Mitarbeiter irgendwo in der zweiten Hälfte so gesagt. Die Entwickler stehen bei den CVs vor dem Dilemma, dass sie auf der einen Seite eine Schiffsklasse im Spiel haben, die massiven Schaden macht, aber gleichzeitig auch relativ einfach zu spielen sein muss um sie attraktiv zu halten.  Aus Flamus Sicht muss ein CV aber weniger Schaden machen (also schlechter werden), weil er generell OP sind und den Spielspaß trübt. Die Einstellung hat nicht nur er, sondern auch der Rest der Community, dieses Forum und... ich. Man könnte jetzt also denken, dass für WG die Sache klar ist. Aus Spielersicht ist sie das auch und genau so denkt Flamu. Aus Unternehmenssicht ist sie das aber nicht. Denn es besteht die Gefahr, dass durch eine abrupte Verschlechterung die Spielklasse unattraktiv[= Geld verlust] wird und die damit verbundenen, gesteckten Unternehmensziele[=Geld gewinne] nicht erreicht werden können. [Du hast hier nur noch einmal genau das Geschrieben was ich auch schon geschrieben hatte: Es muss also die „Grundgesamtheit der CV Spieler“ mindestens so hoch sein das die in dieser Grundgesamtheit enthaltenden  „Premium kaufenden CV Spieler“  identisch ist zu der „erwünschten Anzahl der Verkauften Schiffe“ damit der angestrebte Gewinn erwirtschaftet werden kann. Der Unterschied ist nur das du noch die Auswirkungen auf das Spiel mit aufzählst, wohingegen meine Formulierung rein Abstrakt ist. Du stimmst mir ja sogar zu. Du sagst die Spieler und auch Du finden das es Spieltechnisch schlecht ist aber WG auf sein Geld achten muss und deswegen nichts ändert.Geld ist also das wichtigste und alles andere sekundär.]

 

Das betrifft dann natürlich ebenso die Entwicklung weiterer Schiffstypen [Investition von Geld in ein Produkt mit dem Ziel der Erwirtschaftung von Geld]. Vor allem hat sich die Entwicklung[=Investition von Geld] eines Schiffes, dass später im Spiel durch eine Verschlechterung der Performance (ein Nerf) , nicht gelohnt, da es ja garnicht mehr gespielt wird [Deswegen werden premium Schiffe auch nicht generfed, man möchte die Kunden nicht abschrecken und so Geld verlieren]. Aus Unternehmenssicht ist das fatal, denn die Ressourcen[=Geld], die man dafür aufgewendet hat, also die 1000+ Stunden [Arbeitszeit = Lohn = Geld], hätte man auch in etwas anderes investieren[=Ausgabe von Geld mit dem Ziel des Geld erwirtschaftens] können. Bspw. ein besseres Kapitänsrework.

Falls sich jemand fragt, worüber sich eigentlich die Entscheider bei WG den ganzen Tag so den Kopf zerbrechen... genau darüber [Geld].

 

Inhaltlich stimmst du mir komplett zu, du formulierst es nur in Corporate jargon was sich viel netter anhört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,896 posts
20,968 battles
10 hours ago, Pepe_LePew said:

Moin Moin!

 

Einige Daten direkt von WG zum Thema CV Rework, presentiert von Flamu... Jetzt wo er sie uns zeigen darf!

Nix neues, zumindest für denkende Menschen.

10 hours ago, Pepe_LePew said:

 

Ich würde WG bitten mit uns zu reden. Über die Träger, unser Feedback und wie man die zahlende Kundschaft so behandeln sollte.

Ich möchte das gerne auf Augenhöhe machen. Ihr bestimmt auch.

Bist du, ein CEO eines internationalen Multimilliondollar-Konzern?

Nein?

Dann ist das nicht möglich.

 

Du kannst aufhören, Geld in WoWs zu stecken. Machen das genug, bricht der Umsatz ein, könnte es sein, das man was ändert. Was, ist dann wieder, ne andere Frage.

 

 

10 hours ago, Pepe_LePew said:

Damit wir das können brauchen wir Argumente. Viele mögen den Herren Flamu nicht (es gibt gerade einen besonderen Bereich zu), aber er liefert uns klasse Argumente.

Argumente? Nein. Er zeigt nur, das WG Erfolg mit dem Rework hatte und gut verdient. In fast jedem Gefecht, an T6, sind Träger. Für WG, also alles super, weil offizielles Ziel, klar erreicht.

10 hours ago, Pepe_LePew said:

 

Bitte schaut euch das Video an. Und dann lasst uns reden!

 

 

Ich bitte um einen gepflegten Ton im Schriftverkehr!!

 

VAMOS!

Ja.... alte Kartoffeln, neu aufgewärmt.

Da ist NIX, das nicht klar und offensichtlich wäre.

  • Cool 8
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,833 posts
Vor 9 Stunden, Trench4nt sagte:

.......Die Entwickler stehen bei den CVs vor dem Dilemma, dass sie auf der einen Seite eine Schiffsklasse im Spiel haben, die massiven Schaden macht, aber gleichzeitig auch relativ einfach zu spielen sein muss um sie attraktiv zu halten. Aus Flamus Sicht muss ein CV aber weniger Schaden machen (also schlechter werden), weil er generell OP sind und den Spielspaß trübt. Die Einstellung hat nicht nur er, sondern auch der Rest der Community, dieses Forum und... ich.

.......

Leider stimmt eben schon der fett markierte Teil nicht. Ganz im Gegenteil, ist auch die Community beim Thema CV eher "uneinig". Das geht dabei los, ob es überhaupt CV braucht. Dann wird über Sinn oder Unsinn des CV-Reworks gestritten (ist es besser oder schlechter geworden, bzw. für wen?) und geht auch soweit, dass es Leute gibt, die CV sogar für "zu schwach" halten. Und natürlich auch genug Mitspieler, die mit den CV eben weitestgehend zufrieden sind.

 

Das kann man recht gut z.B. jedes Mal verfolgen, wenn z.B. im Forum über CV diskutiert wird. Nicht zuletzt, weil es eben KEINE Einigkeit gibt, werden die Threads immer so lang und ggf. auch toxisch. 

 

Außerdem scheint diese "Einigkeit gegen CV" auch beim Verkauf der Premium-CV nicht zuzutreffen, so oft wie man diese in Gefechten antrifft. Und wenn ich mir überlege, wie zuletzt die dt. CV-Vorabzugangsboxen WG aus den Händen gerissen wurden... Sorry, auch da bekommt WG ganz andere Signale, als dass "alle" keine CV mögen würden. 

 

Vermutlich besteht aus WG-Sicht da überhaupt kein Handlungsbedarf. Eventuell wäre man sogar froh, wenn einige der Leute, die ständig über das Thema motzen, einfach aufhören würden. Weil es kommen ja genug Leute mit frischem Geld nach. 

Da bringt es gar nichts, das Thema noch ein weiteres Mal aufzuwärmen... solange die Finanzen stimmen, ist bei WG alles gut. 

Die Realität ist eben so, wie es einen Beitrag weiter oben auch @GuydeLusignanbeschreibt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
828 posts
3,739 battles
  • Wie in WoT die Arty wird es auch in WoWs immer einen Störfaktor geben, hier den CV
  • Es ist eine zusätzliche Klasse, die zur Freischaltung Ingameresourcen frisst (XP, Stahl), oder in Form von Premiums Geld bringt
  • Durch die Übernahme von KotS werden sich CVs sicherlich weiter manifestieren
  • Durch den "Must have"-Faktor einiger CVs, gerade für den kompetitiven Bereich, werden sie gebraucht, obwohl sie nicht gemocht werden
  • Bezüglich WoT hat ein Entwickler im Stream mal gesagt, dass man nur Spaß empfinden kann, wenn man auch weiß, wie sich Frust anfühlt
  • In WoT ist das High Tier allmählich unspielbar wegen der Kombination Arty und Clowncars (Radpanzer) und WoT gibt es seit 10 Jahren
  • Es wird sich also nichts gravierend ändern, weil der Störfaktor CV ausdrücklich gewünscht ist
     
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,379 posts
22,392 battles

Flamu erzählt also "Neuigkeiten" die bereits knapp zwei Jahre alt sind und macht dabei einen auf IEarlgrey, jetzt wo er "frei" ist. :cap_old:

Mal gucken ob er auch den gleichen Weg geht wie der gute IEarl......

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOCAP]
Privateer
5,845 posts
13,224 battles

Mir wurde schon mehrfach geschrieben dass er einfach nur seinen eigenen Kram von 2019 in dem VIdeo neu aufwärmt... KA was da jetzt nen Aufschrei verursachen soll

 

 

2 hours ago, da_Sti said:

How 2 earn Money 

Greate a problem and sell the solution :cap_like:

 

 

 

Respektive "create a problem and sell the solution" -> Gehe ich persönlich mit weil pre Rework die AA funktioniert hat und man nicht endlos Flieger reinwerfen konnte +, dass der andere CV nen Wörtchen mitzureden hatte wie stark man selbst performed, aber das ist auch nur Zeugs was ich 2019 schon vor Release geschrieben habe.

 

Vor dem CV Rework wurde regelmäßig geschrieben wie imbalanced alles ist,  als dann der Rework kam haben sich alle nicht CV Spieler gegenseitig auf die Schulter geklopft nach dem Motto " haha endlich werdet Ihr generft" (ich bin mir ziemlich sicher auch der Videoersteller da oben) während z.B. El2azer und ich uns schon auf dem PT 2018 kaputtgelacht haben wie absolut broken das neue Design wird.  Und 2 Jahre später? Jammern auch wieder alle. Also, quo vadis? Dass CVs nicht entfernt werden wenn man sich genug beschwert sollte ja langsam bei jedem durchgesickert sein und jetzt, wo die aktuelle CB Season ohne CV stattfindet sucht man sich einfach das nächstbeste zum Beschweren, hier die DD Lineups welche einen Bruchteil der gesamten Lineups über alle Ligen darstellen. Es bringt hier auch nix immer zu sagen "WG suxx" denn das da oben ist ein von der Community gemachtes Problem.  

 

 

Vielleicht sollte man zu Ostern dieses Jahr mal nen Event machen wo die alten CVs wieder drin sind um die Leute auf den Boden der Tatsachen zu holen ;)  Probleme gab es aber damals auch genug, z.B. tonnenweise Bugs und die 1shots von CVs, nen guter Spieler hat da nen DD mit 2 Torpstaffeln und Y / X Drop z.B. instant rausgenommen und wenn man ne Izumo ohne AA spielt war halt auch schnell Sense. Dominanz lasse ich hier aber nicht gelten weil ein guter CV Spieler weiterhin das Geschehen durch seine pure Anwesenheit diktiert, weiß ich aus eigener Erfahrung in random, ranked und cb gleichermaßen.

 

2 hours ago, Hellboi_af_de_Fuerbarg said:

Ich spiele WG Titel nun im 4. Jahr, damit bin ich im Grunde noch ein Küken, allerdings bestätigen meine Erfahrungen genau diesen Satz. Mit  fadenscheinigen Begründungen implementieren sie irgendeinen Blödsinn möglichst kompliziert, um den P2P möglichst attraktiv zu machen.  

Das hätte ich gerne mal im Detail erklärt -> Wo genau siehst du pay2play im allgemeinen und im speziellen mit CVs? Meinen NA Account habe ich mal für nen 10er premium Spielzeit gegönnt, alles an camos / flaggen / consumeables habe ich dabei durchs Spielen alleine verdient. Des weiteren wurden Premium Consumeables komplett entfernt und sind inzwischen dauerhaft aktiv.    

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players
1,294 posts
8,193 battles
9 hours ago, Trench4nt said:

Das ist BWL, also Produktentwicklung und -absatz - nicht mehr und nicht weniger.

Achso. Jetzt müsste man das nur allen BWL´ern noch einmal so beibringen inklusive natürlich auch "bring das in Einklang mit den Mitarbeitern, damit die nicht müde werden für Dich zu arbeiten"... BWL, oder wie ich bei vielen sehe, die Lehre nur noch nach Kennzahlen zu agieren und vom Menschen keine Ahnung mehr zu haben.. Aber das ist eine andere Geschichte, die wir hier nicht erzählen.

 

 

Zum Thema WG und ihre CV:  Sicher ist, dass viele sie mögen, sehr viele nicht. Das war vor dem Rework so, das war nach dem Rework so und es wird auch in Zukunft so bleiben! Werden die CV ganz raus genommen? Nein! Und das ist auch gut so! Man benötigt einfach mehr als nur 3 Linien. CV ist wie bei WoT die Arty ein notwendiges Übel! Ich kann damit umgehen auch wenn man mich teilweise krass aus dem Spiel nimmt.

 

Im Übrigen wurde schon oft genug über CV´s gesprochen, dass Thema ist somit unnütz wie ein Kropf.

 

Und wer ist dieses Flamu überhaupt? Nur weil der so viele Zuschauer hat muss man ihn nicht als Allwissenden hinstellen. Andere haben auch schon oft ihre Meinungen geäußert und werden von Euch nicht wahrgenommen weil sie "einfache Spieler" sind. Hört mal auf. Da wird über WG´s Geldpolitik lamentiert und gleichzeitig wird der Stream von solchen Leuten gesehen und denen Geld in Rachen geschoben. Sorry, der Community ist teilweise echt nicht zu helfen...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,081 posts
9,263 battles
38 minutes ago, mcboernester said:

Das hätte ich gerne mal im Detail erklärt -> Wo genau siehst du pay2play im allgemeinen und im speziellen mit CVs? Meinen NA Account habe ich mal für nen 10er premium Spielzeit gegönnt, alles an camos / flaggen / consumeables habe ich dabei durchs Spielen alleine verdient. Des weiteren wurden Premium Consumeables komplett entfernt und sind inzwischen dauerhaft aktiv.    

Ich denke eher er meint das Schiffe so stark sind das man sie sich kaufen muss, oder Geld ausgeben muss wenn man sie schneller haben will

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
Players
3,404 posts
15,421 battles

Sry aber für mich sieht das jetzt sehr nach „ Nachtreten“ aus. Zumal es ja wirklich nichts Neues ist.

Ja in einer perfekten Welt , würden sich Konzerne vielleicht nach den Wünschen der Kunden orientieren ..... aber in einer perfekten Welt bräuchten wir wahrscheinlich auch keine Konzerne.  Und weiterhin , die schweigsame Masse bezahlt und damit geht das Geschäftsmodell von WG voll auf.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DSOTF]
Players
653 posts
12,016 battles
12 hours ago, Pepe_LePew said:

Moin Moin!

 

Einige Daten direkt von WG zum Thema CV Rework, presentiert von Flamu... Jetzt wo er sie uns zeigen darf!

 

Ich würde WG bitten mit uns zu reden. Über die Träger, unser Feedback und wie man die zahlende Kundschaft so behandeln sollte.

Ich möchte das gerne auf Augenhöhe machen. Ihr bestimmt auch.

Damit wir das können brauchen wir Argumente. Viele mögen den Herren Flamu nicht (es gibt gerade einen besonderen Bereich zu), aber er liefert uns klasse Argumente.

 

Bitte schaut euch das Video an. Und dann lasst uns reden!

 

 

Ich bitte um einen gepflegten Ton im Schriftverkehr!!

 

VAMOS!

Ernsthaft? Die Daten, die er da zeigt, sind offenbar vom CC Summit 2019. Jetzt haben wir 2021... Er geht auch mit keinem Wort darauf ein, wie der Einfluss der CV vor 0.8.0 war. Guck nochmal genau hin, wie die Kurve am Anfang aussieht. Dieses Video ist absolut unsinnig, offenbar aus verletzter Eitelkeit heraus entstanden. Sorry, den Typen kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
6,677 posts
11,181 battles
2 minutes ago, Grobi69 said:

Ernsthaft? Die Daten, die er da zeigt, sind offenbar vom CC Summit 2019. Jetzt haben wir 2021... Er geht auch mit keinem Wort darauf ein, wie der Einfluss der CV vor 0.8.0 war. Guck nochmal genau hin, wie die Kurve am Anfang aussieht. Dieses Video ist absolut unsinnig, offenbar aus verletzter Eitelkeit heraus entstanden. Sorry, den Typen kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen.

Schlussendlich gehts ihm ja auch um Clicks, scheint zu funktionieren.

  • Cool 4
  • Funny 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,379 posts
22,392 battles
12 minutes ago, new_BumbleBee said:

Nein! Und das ist auch gut so! Man benötigt einfach mehr als nur 3 Linien.

Ich nehme an, du meinst Klassen. 

 

Und warum macht Clanwars mir gerade dann so viel mehr Spaß als mit CV?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,616 posts
9,969 battles
Vor 56 Minuten, mcboernester sagte:

Das hätte ich gerne mal im Detail erklärt -> Wo genau siehst du pay2play im allgemeinen und im speziellen mit CVs? Meinen NA Account habe ich mal für nen 10er premium Spielzeit gegönnt, alles an camos / flaggen / consumeables habe ich dabei durchs Spielen alleine verdient. Des weiteren wurden Premium Consumeables komplett entfernt und sind inzwischen dauerhaft aktiv.    

Meinte damit Pay to Progress. :Smile_hiding:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DSOTF]
Players
653 posts
12,016 battles
1 minute ago, Igarigen said:

Schlussendlich gehts ihm ja auch um Clicks, scheint zu funktionieren.

Für eine zehntel Sekunde habe ich auch gezögert, es mir anzusehen, da klar war, was er alles auftischt. Bisschen seltsam, dass er scheinbar schon so früh seine Konserven verwerten muss.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MBHH]
Players
595 posts
Vor 9 Stunden, der_mit_dem_boot_tanzt sagte:

Ich stimme mit Deinem Post weitestgehend überein, aber hier muss ich mal einhaken...

 

Es geht Flamu in der Argumentation nicht um den gemachten Schaden, sondern um den enormen Einfluss, welcher ein CV auf ein Match hat. Und WG liefert da selber die Formel, wie sich dieser Einfluss zusammensetzt. Hier gleicht sich der Wert bei den CVs allmählich dem vor dem Rework an. Also auch hier hat WG sein verkündetes Ziel verfehlt.

 

Ja, das ist korrekt bzw. ein wenig missverständlich von mir ausgedrückt. Der Punkt war, dass Flamu in der Fragerunde über den Schaden argumentiert hat und der Mitarbeiter dann einen ellenlangen Monolog über das Midgame begann wo ihm irgendwie selber nicht so ganz klar war, was er eigentlich sagen wollte. Ich habe es jedenfalls nicht verstanden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×