Jump to content
Flandre Bug Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
MasterEraserCoH

Die neue Meta: Ist pushen und agressives Spiel überhaupt noch möglich?

92 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
93 posts
12,005 battles

Hey an alle! :cap_horn:

seit geraumer Zeit hat sich das Meta im Spiel sowohl schleichend über die Jahre (seit dem CV-Rework würde ich jetzt mal sagen) als auch durch erst kürzliche Ereignisse (Captain-Rework) in ein zunehmendes Camp-Fest der BB´s verwandelt - und damit natürlich für alle.

 

Mir ist jetzt krass seit dem Captain Rework die absurd öde Szenerie auf Tier X aufgefallen, die jedes Spiel so zäh wie noch nie gestaltet. Zu den üblichen Konsorten wie Richthofen und FDR kommen jetzt verstärkt Thunderer und Conquerer ins Spiel, die einen vom Kartenrand snipen und jedwede Angriffe ins Zentrum im Keim ersticken. 

Klar ist die Thunderer nicht mehr lange da und deshalb vielleicht gerade so populär, aber vielleicht liegt es auch an Dead-Eye, dass das Schiff (das die beste Genauigkeit hat) noch genauer macht - jedenfalls trägt dies ungemein zu einem unglaublich statischen Spiel bei, denn die Hauptprobleme sind meines Erachtens:

 

1.) Super HE-Spam durch BB´s auf 20km dank dem jetzigen Rework (Panzerung und Winkel obsolet)

2.) CV´s wie FDR und Co.

3.) Overmatch von immer mehr Großkalibrigen Waffen (Panzerung und Winkel obsolet)

4.) Mehr Genauigkeit dank Dead-Eye von hinten.

 

Was ergibt sich daraus?

 

- Was ist noch der Sinn eines Kurfürsten der rein pusht als full secondary?

- Was sollen Kreuzer denn machen, die zwar immer noch stark sind aber einem großen Haufen Over Match ausgesetzt sind und jetzt noch näher ran müssen, da die BB´s keinen       Grund haben vom Kartenrand zu verschwinden.

- Ist es mittlerweile ein Fehler überhaupt den spawn zu verlassen als BB? Ich habe ein Video von Potato Quality gesehen, wo er genau diesen Umstand zeigt: eine Yamato, die im spawn auf 22km in 6 Salven von einer Thunderer runtergebrannt wird - wo liegt hier jetzt der Fehler des Yamato Spielers?

- Ist das WG´s Vision eines Action Games? 

 

Was meint ihr dazu? Ich glaube viele sind sich in den Dead-Eye Diskussionen einig, dass diese Meta jetzt krass in Erscheinung tritt, aber ich denke es ist ein Prozess der schon seit Jahren im kommen ist und scheinbar die Vision von WG ist, wie dieses Spiel sein soll: Ein Spawn Camping deluxe.

 

Wieso gab es beim captain rework beispielsweise keinerlei  Fähigkeiten mit "pushing" Boni? Wie z.B : "Wenn Schiffe in deiner Sekundärreichweite sind, verkürzt sich die Feuerzeit um 15%" oder etwa "Wenn du 100 Sekundärhits erreichst, bekommst du ein Heal" - wie Kuznezov z.B - das würde doch Leute sowas von animieren reinzugehen und um Caps zu spielen etc. Es ist nicht unmöglich..... Es ist ja nicht so als ob es da nicht dutzende super Möglichkeiten gäbe, pushen zu ermöglichen - Gerade hier ist doch Spaß und Action gegeben, wo man mehrere Schiffe bekämpft und Nervenkitzel aufkommt- - aber doch nicht auf 22km.....

Das Captain Rework ist dabei nur 1! Aspekt, man könnte genau so die CV´s hinterfragen, bzw. die fehelende Möglichkeit zur Abwehr dagegen etc. Es geht hier um das Gesamte!

 

 

Dies betrifft in erster Regel Tier X , also an alle die jetzt noch auf dem Weg dahin sind, erwartet nichts besonderes da oben! 

 

Was ist eure Meinung? Ist pushen unmöglich geworden? Glaubt ihr es wird noch schlimmer oder seit ihr zufrieden wie es gerade läuft?

Über Meinungen und Ansichten würde ich mich freuen - und nicht vergessen: bleibt konstruktiv! ,-) :cap_rambo::crab:

 

Hier das Video:

 

 

Beste Grüße! 

MasterEraserCoH

 

505089642.png

  • Cool 21

Share this post


Link to post
Share on other sites
[IGNIS]
Players
145 posts
13,250 battles

Moin Moin!

 

Das Spiel ändert sich. Leider nicht immer zum Besseren. Man kann noch pushen. Allerdings solltest du dazu in einem DD sitzen. In jedem anderen Typ wird es bitter.

Aber wir hatten solche Situationen immer mal. Da war z.B. die Sache mit dem Stealthfeuern. War eine echte Seuche, konntest nicht sehen wer dich traf, war als Beschossener nicht viel gegen zu machen... WG hatte dann irgend wann ein Einsehen.

Ich denke, die Tage wird ein Zucken seitens WG kommen. Vielleicht so etwas wie eine Entschuldigung. Die wollen ja auch nicht, dass alle dauerhaft auf sie sauer sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,154 posts
13,905 battles
Vor 15 Minuten, MasterEraserCoH sagte:

Mir ist jetzt krass seit dem Captain Rework die absurd öde Szenerie auf Tier X aufgefallen, die jedes Spiel so zäh wie noch nie gestaltet. 

Jetzt erst? Das hat sich doch schon lange abgezeichnet, dass irgendwann alle nur noch am Kartenrand rumdümpeln weil stumpfes Schaden farmen zumindest teamintern massiv belohnt wird. Wer hinten steht lebt länger und hat länger Zeit, stumpf die gegnerischen BBs abzufackeln.

 

Das hat sich im letzten Jahr auch weiter nach unten ausgebreitet, ich habe schon vor Monaten Tier 5-7 Gefechte erlebt, die genau so schnarchnasig verlaufen sind wie 10er Gefechte. Deshalb habe ich ja auch zu den neuen US BBs gesagt, dass die Geschwindigkeit eigentlich völlig egal ist, selbst Kongos hampeln mit 1/4 Geschwindigkeit am Kartenrand rum, man hat ja die Reichweite...

In der Mehrzahl meiner Minnesota und Vermont Gefechte schaffe ich es, in vorderster Linie der BBs zu fahren...

 

Was Sekundärskillungen angeht, ich habe auch schon vor dem Rework eher die Alabama und Montana mit klassischer Skillung ausgepackt als Massachusetts und Ohio mit Sekundärskillung. Weil halt in 10er Gefechten alles nur noch hinten rumstand.

 

Gewinnen tut man mit dieser Spielweise aber nicht automatisch, trotz Adlerauge gewinnt eher das Team, das auch als Team agiert. Das kann auch durchaus offensiv sein, gerade bei Herrschaftsgefechten sieht das defensive Team dem offensiven Team gerne beim Gewinnen nach Punkten zu.

Das Problem ist nur, dass man sehr selten Spieler sieht, die wirkliches Teamplay beherrschen.

Aber auch das ist nicht neu, es gibt genug Threads über die nachlassende Spielerqualität.

 

Leider hat WG offensichtlich aufgegeben, man hat ja mit dem Epizentrum Modus versucht, die Spieler nach vorne in eine Richtung zu lenken aber das hat nicht funktioniert.

Also passt WG das Spiel der offensichtlich von den meisten Spieler favorisierten Spielweise an. Und versucht die Spieler, denen das zu langweilig ist, mit zig Events im Spiel zu halten.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,414 posts
19,518 battles

Aktuell spielt sich alles noch mehr auf Range ab und da habe ich festgestellt, dass es häufig schon reicht etwas vorzufahren und auf 20km abwechselnd Druck auf die gegnerischen BBs und Schlachtkreuzer zu machen. Sofort verpissen die sich noch weiter nach hinten und der Cap gehört uns.

 

Also die Frage aus diesem Thread „Ist Reinpushen noch möglich?“ erübrigt sich quasi von selbst. Denn die Frage „Ist Reinpushen überhaupt noch nötig?“ Würde ich aktuell klar mit NEIN beantworten.

-> super statisch, super langweilig

 

Ich mag die neuen Skills nicht, soviel schonmal vorweg, bevor es hier dislikes hagelt xD

ABER man sollte einige Punkte auch nicht vergessen:

 

(1)    Deadeye:

Weniger Streuung bedeutet auch dass man gut zielen muss auf +20km und der Gegner auch mehr Zeit hat zum Dodgen. Das sollte eigentlich bedeuten, dass mehr Skill ins Spiel kommt. Der ungeübte Spieler landet bei schlechtem Aim weniger Streu-Treffer und ohne gute Aim-Prediction wird selbst bei gutem Aim ein geübter Gegner auf +20km dodgen.

 

Wenn die Spieler weiter hinten spielen überlappen auch weniger Reichweiten. Der Pusher wird also nicht mehr von so vielen Gegnern runtergefocusst.

 

Wenn sich die Backlines beider Teams weiter voneinander entfernen sollte es dazwischen auch weniger gefährlich für DDs oder generell offensivere Spieler sein.

 

(2)    Sec-Build Nerf:

Secondaries zielen automatisch, also auch hier wieder triffts die ungeübten Spieler die sich nun nicht mehr allein auf automatisch aimende Secs verlassen können. Weniger Anreiz für BB YOLO-Rusher.

 

(3)    Blenden:

Etwas mehr Risiko möglich für DDs die vorne spielen und somit spotten und cappen. Unerfahrene Spieler werden nicht sofort versenkt wenn sie dummerweise aufgehen.

 

Theoretisch klingt der Rework also super

- mehr Skill (Aiming + Dodgen)

-          weniger brain-dead runtergefocusst werden

-          Camper sind nicht ganz so nutzlos

-          YOLO Rush DDs sterben nicht sofort

Theoretisch :Smile_trollface:

Nur muss so eine Theorie erstmal getestet werde und in der Praxis getuned werden und da hat WG mal wieder verkackt. Wiedermal vermutlich zu sehr auf Spreadsheets vertraut und wiedermal die Live-Tester (CCs etc.) nicht Ernst genommen. Der Kommentar von Mc Conway im englishen Forum "Wir müssen erstmal die Spreadsheets auswerten" sagt ja schon einiges. Lustigerweise war das von MC Conway wahrscheinlich nur als scherzhafte Ironie gemeint. Aber keiner verstehts, weil ja oft leider wirklich so ist.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
93 posts
12,005 battles
8 minutes ago, Enkidu136 said:

Also die Frage aus diesem Thread „Ist Reinpushen noch möglich?“ erübrigt sich quasi von selbst. Denn die Frage „Ist Reinpushen überhaupt noch nötig?“ Würde ich aktuell klar mit NEIN beantworten.

 

-> super statisch, super langweilig

Mhmm möglich, nötig.... gut, dann lass mich sagen: es wäre wünschenswert :crab: eben um genau dieses langweilige, statische zu vermeiden ;-)

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,296 posts
11,135 battles

Pushen ist durchaus möglich und auch notwendig.

Wenn Spiele verloren gingen, dann weil der Gegner mit 4-5 Schiffen über die Flanke kam und man allein, oder zu zweit keine Chance hatte während die eigene Flotte auf der anderen Seite Inselkuscheln spielte.

 

 

Wenn man die Lücke erkennt und drückt kann man so eine Flanke aufrollen.

Man muss nur anschließend die Situation neu bewerten und ggf. das Tempo rausnehmen.

 

Wenn ein Push in die Hose geht, dann meist weil die falschen Ziele gewählt werden.

Klar sind BB einfacher zu treffen, aber erst mal muss man ihnen Augen und Ohren nehmen.

Und man sollte natürlich nicht gegen gut gedeckte Ziele anrennen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
210 posts
32,263 battles

Es ist möglich und auch wichtig...

Allerdings muss man jetzt noch mehr auf die Position, Minimap usw. achten, um dem Fokus von der A-Linie nicht zum Opfer zu fallen. 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,398 posts
11,557 battles

Im DD hat man unverändert Action pur. Wissen die 90% BBs aus der queue vielleicht noch nicht. 

  • Cool 2
  • Funny 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SKS]
Players
1,234 posts
6,171 battles
Vor 1 Stunde, Enkidu136 sagte:

(2)    Sec-Build Nerf:

 

Secondaries zielen automatisch, also auch hier wieder triffts die ungeübten Spieler die sich nun nicht mehr allein auf automatisch aimende Secs verlassen können. Weniger Anreiz für BB YOLO-Rusher.

 

Also das stimmt so nicht. Vor dem Rework haben die Sekundargeschütze automatisch auf beiden Seiten geschossen wenn der Skill Manuelle Sekundargeschütze nicht geskillt war. Dafür hatten sie dann eine erheblich größere Streuung. 

 

Hat man diesen Skill geskilled haben die Sekundäris nur dann geschossen wenn ein Ziel ausgewählt wurde und es wurde auch nur auf diesen Ziel gefeuert. Dafür hatte man eine 60% geringere Streuung.

 

Das hatte aber gewisse Probleme. Hat man nichts ausgewählt haben die Sekundäris gar nicht geschossen. Hat man etwas ausgewählt stand aber so um mehrere Ziele zu beschießen wurde nur das ausgewählte Ziel einseitig beschossen während ohne den skill beidseitig die Sekundargeschütze auf die naheliegendsten Schiffe in Reichweite gefeuert haben. 

 

Der neue Skill hat das geändert. Jetzt schießen die Sekundargeschütze beidseitig egal ob man nun den Skill hat oder nicht. Markiert man ein Schiff wird auf dieses mit 35% weniger Streuung geschossen.

 

Ob das nun ein Nerv ist weiß ich nicht ...

  • Cool 2
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOCAP]
Privateer
5,831 posts
13,222 battles

funzt alles noch, hänge ja wieder bei 82% winrate ca-    Nur die Meta ist noch passiver geworden was ich z.B. mit der Halland deutlich abbekommen haben ( 2 spiele, 2 wins, 17k dmg schnitt). Ich sags mal so -> wenn man mit ner Halland nicht torpen oder mit ner Ohio nicht schiessen kann weil alles out of range is läuft was falsch ^^ Und nen 60k dmg win als BB fühlt sich mal echt nicht gut an.  

  • Cool 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
168 posts
10,737 battles
25 minutes ago, mcboernester said:

funzt alles noch, hänge ja wieder bei 82% winrate ca-    Nur die Meta ist noch passiver geworden was ich z.B. mit der Halland deutlich abbekommen haben ( 2 spiele, 2 wins, 17k dmg schnitt). Ich sags mal so -> wenn man mit ner Halland nicht torpen oder mit ner Ohio nicht schiessen kann weil alles out of range is läuft was falsch ^^ Und nen 60k dmg win als BB fühlt sich mal echt nicht gut an.  

jop ... letzten 56 spiel 80%WR. durch die border bobs kann man spiele leichter beinfluss wenn man richtig pusht. und gefühlt kann man mit etwas teamplay lange verloren geglaubte spiele leichter drehen, da der gegner trotz vorteil super passiv ist.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,414 posts
19,518 battles
3 hours ago, MasterEraserCoH said:

Mhmm möglich, nötig.... gut, dann lass mich sagen: es wäre wünschenswert :crab: eben um genau dieses langweilige, statische zu vermeiden ;-)

Naja, im Chat statt:

"Stupid DD go spot!"

 

heißt es jetzt:

"Stupid DD no spot!"

 

Diese Meta ist doch super durchdacht. Wenn ich als DD aggressiv spotte versau ich meinen Mitspielern das Aim und die verziehen sich nach hinten, um ihr Deadeye wiederzubekommen. :cap_haloween:

 

32 minutes ago, Rocr said:

mit etwas teamplay

Ja das hat WG mit diesem Rewürg nochmal auf ein neues Level gebracht.

 

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,409 posts
26,294 battles

Das Video und der Verfasser trifft es auf Punkt 

 

gg WG 4 making this Gameplay successfull 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_TFF_]
Players
1,604 posts
20,155 battles

Erstmal müßte man festlegen was man mit Push meint und ob es um Clanwar oder Random geht.

 

Kein Push ist m.M. nach wenn man nach Zeit X schon mehrere Gegner auf einer Flanke versenkt oder nahezu versenkt hat.

Je nachdem wie weit der Vorteil auf der Flanke ausgebaut ist fährt man dann nach Vorne - was i.d.R. nicht alle die auf der Seite sind unbedingt auch tun oder unterstützen.

 

Push so wie ich ihn Verstehe ist wenn man sich auf einer Flanke nur Vorwärts bewegt - und das ab Start der Runde.

 

In ner 3er-Divi wird das , vorrausgesetzt man fährt die richtigen Schiffe und trifft nicht auf zu viele sehr gute Gegner, nach wie vor oft funktionieren.

 

Solo biste von dem Abhängig was hinter Dir passiert.

Das ist aktuell ehr wenig bis nichts weswegen das pushen meistens auch bis auf Deine versenkung nicht viel bringen wird.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,604 posts
18,134 battles
Vor 9 Stunden, McMurxi sagte:

Der neue Skill hat das geändert. Jetzt schießen die Sekundargeschütze beidseitig egal ob man nun den Skill hat oder nicht. Markiert man ein Schiff wird auf dieses mit 35% weniger Streuung geschossen. 

Wenn ich das noch recht im Kopf habe, hat man jetzt das, was vorher ohne Skill war. Also ohne den 60% skill, wurde die Genauigkeit um 35% durchs markieren angehoben. Aber beide Seiten konnten schießen.

Um den alten Zustand ohne skill zu haben, braucht man jetzt den Skill. Das ist schon ein massiver Nerv

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
4,926 posts
14,797 battles

Kann man als BB noch pushen? natuerlich kann man das, sogar besser als zuvor weil die leute ueberhaupt nicht mehr damit klarkommen und noch weiter wegfahren. n bisschen gepusht, man wird selten daran gehindert oder aufgehalten und kann den gegner einfach auseinanderschiessen in sehr vielen faellen. auch eine yamato kann das noch ganz gut, man brauch nichmal mehr stehenbleiben und schon stirbt der gegner einfach weg
unknown.png

unknown.png

unknown.png

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
29,621 posts
15,306 battles
6 minutes ago, YC_Yello said:

Wenn ich das noch recht im Kopf habe, hat man jetzt das, was vorher ohne Skill war. Also ohne den 60% skill, wurde die Genauigkeit um 35% durchs markieren angehoben. Aber beide Seiten konnten schießen.

Um den alten Zustand ohne skill zu haben, braucht man jetzt den Skill. Das ist schon ein massiver Nerv

Das ist nicht richtig. Markieren hat nie die Genauigkeit um 35% angehoben. Und seit mindestens 2017 gibt es keinen Bonus.

Auch wurde bei deutschen BB die Genauigkeit der Sekundären erhöht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,604 posts
18,134 battles

OK, deswegen ja auch das "recht im Kopf habe..."

 

Ja das mit der deutschen MA hab ich mitbekommen. reißt es aber nicht wirklich raus

 

Bin eh der meinung das die Schiffe der unteren tiers eine viel zu geringe MA Reichweite haben. Es würde Sinn machen, um sich über das leveln der Schiffe damit vertraut machen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KD_RU]
Players
51 posts
6,888 battles
Vor 2 Minuten, ColonelPete sagte:

Auch wurde bei deutschen BB die Genauigkeit der Sekundären erhöht.

Was sie aber trotzdem schwächer macht mit Captain-Skill als vor dem Captain-Rework. Alles in allem ein kleiner Nerf für alle Sec-Builds.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
29,621 posts
15,306 battles
7 minutes ago, SandmannX said:

Was sie aber trotzdem schwächer macht mit Captain-Skill als vor dem Captain-Rework. Alles in allem ein kleiner Nerf für alle Sec-Builds.

Auf ein Ziel, ja. Hast Du mehr Ziele bin ich mir da nicht so sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
4,926 posts
14,797 battles
Vor 1 Minute, ColonelPete sagte:

Auf ein Ziel, ja. Hast Du mehr Ziele bin ich mir da nicht so sicher.

aber nur fuer bbs die man 2ndary brauchten, also eigentlich nur deutsche bbs. amibbs bleiben ja unveraendert was das betrifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,604 posts
18,134 battles

schick wäre der skill mit den 35% wenn man je Seite ein Ziel markieren könnte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
592 posts
244 battles
Vor 10 Stunden, Aitvars sagte:

Im DD hat man unverändert Action pur. Wissen die 90% BBs aus der queue vielleicht noch nicht. 

Das denke ich auch.

Wenn du dann mit einer Smaland spielst, das Cap pusht und schaust, dass die Gegner nicht zu nah dran sind, kann man sicherlich fix den Gegner aus dem Cap entfernen und für ein Ungleichgewicht zu eigenen Gunsten sorgen.

Somit glaube ich persönlich, dass DDs gut gespielt noch mehr erreichen können als vorher.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,354 posts
15,045 battles

Es gab schon vorher Gefechte , in denen die BBs nur hintenherum standen, und andere Gefechte wo sie Gepusht haben. Daran hat sich nicht viel geändert, mmn. Das jetzt mehr Anfänger hinten rumsteht..... ja möglich , weil sie jetzt glauben mit Deadeye ist alles besser.

Aber , wenn ich nicht weiß wie ich vorhalten muss , nützt mir auch Deadeye nichts. Und die Spieler die da schon immer wussten was sie tun , waren auch schon vorher gefährlich. Ok die sind halt jetzt noch gefährlicher.

Manchmal glaub ich es gibt unterschiedliche Versionen des Spiels. Ich seh nämlich weiterhin BBs die auf Midrange spielen bzw die mit vorne reingehen.

Also , ja Pushen geht weiterhin. Man braucht halt die Unterstützung des Teams, aber das war auch schon vorher so.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×