Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Spezieh

Mehr Builds nach Update? Mehr Builds geht anders

46 comments in this topic

Recommended Posts

[HTF-C]
Players
180 posts
3,349 battles

Hi,

 

mir ist grade wieder in den Sinn gekommen, dass WG mit dem Rework laut Ankündigung ja dafür sorgen will, dass es mehr verschiedene Builds für ein Schiff gibt. Meiner Meinung nach passiert grade genau das Gegenteil, weil es ja nur noch Skills zugeschnitten auf eine Klasse gibt und da gibt es am Ende nur einen sinnvollen und möglicherweise noch einen semisinnvollen Build.

 

Die Möglichkeit unerwartete Builds zu kreieren indem man die Skills verwendet, die eigentlich auf andere Klassen zugeschnitten waren, fällt ja nun weg.

Für mehr Builds hätte man eher mehr Skills benötigt aber nur einen Skillbaum. Je größer die Auswahl desto mehr Variationen kommen bei der Anzahl Spieler raus. Eine große Community ist da oft sehr einfallsreich.

Jetzt sind es eigentlich fast die selben, wie vorher. Je nach Klasse unterschiedliche Kosten und AA getrennt von Secondaries oder Verbesserungen kleiner Kaliber. Aus einem mach 2.

 

Grade mit Hinblick auf die CV/BB-Hybriden, die ich irgendwo mal gesehen habe ergibt es gar keinen Sinn solche exklusiven Skillbäume pro Klasse anzubieten. 

 

Wie seht ihr das? Grade solche Ausnahmen, wie ein Secondary CV oder Kreuzer haben wenigstens mal ein bisschen Überraschung rein gebracht. So ist leider von vorn herein klar was auf den Schiffen geskillt ist. Einige der neuen Skills bieten ja durchaus das potential für neue Builds, wenn man nur auch in die anderen Skillbäume dabei greifen könnte. Z.B. findet evtl jemand ein Noconcealbuild für ein Schlachtschiff und nicht nur für den Henry.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
5,228 posts
15,152 battles
Vor 2 Minuten, Spezieh sagte:

Hi,

 

mir ist grade wieder in den Sinn gekommen, dass WG mit dem Rework laut Ankündigung ja dafür sorgen will, dass es mehr verschiedene Builds für ein Schiff gibt. Meiner Meinung nach passiert grade genau das Gegenteil, weil es ja nur noch Skills zugeschnitten auf eine Klasse gibt und da gibt es am Ende nur einen sinnvollen und möglicherweise noch einen semisinnvollen Build.

 

Die Möglichkeit unerwartete Builds zu kreieren indem man die Skills verwendet, die eigentlich auf andere Klassen zugeschnitten waren, fällt ja nun weg.

Für mehr Builds hätte man eher mehr Skills benötigt aber nur einen Skillbaum. Je größer die Auswahl desto mehr Variationen kommen bei der Anzahl Spieler raus. Eine große Community ist da oft sehr einfallsreich.

 

Grade mit Hinblick auf die CV/BB-Hybriden, die ich irgendwo mal gesehen habe ergibt es gar keinen Sinn solche exklusiven Skillbäume pro Klasse anzubieten. 

 

Wie seht ihr das? Grade solche Ausnahmen, wie ein Secondary CV oder Kreuzer haben wenigstens mal ein bisschen Überraschung rein gebracht. So ist leider von vorn herein klar was auf den Schiffen geskillt ist. Einige der neuen Skills bieten ja durchaus das potential für neue Builds, wenn man nur auch in die anderen Skillbäume dabei greifen könnte. Z.B. findet evtl jemand ein Noconcealbuild für ein Schlachtschiff und nicht nur für den Henry.

es gab bisher immer einen sinnvollen und einen maximal semisinnvollen build. das einzige was wegfaellt sind trollbuilds...trauer ich nich drum

  • Cool 2
  • Boring 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FU5O]
Players
1,116 posts
10,960 battles

Seh ich auch so. Man müsste auf alle Fähigkeiten der einzelnen Bäume zugreifen können um die versprochene Flexibilität zu erreichen bzw. um mal "andere" Builds zu kreieren. Ob nun sinnvoll oder trollig sei jetzt mal dahingestellt. So ist es am Ende wieder ein must have Skillbaum. Aber es ist wie es ist. Friss oder stirb. So wie es sich darstellt ist es leider wieder nur Blödsinn. Theorie und Praxis unterscheiden sich in WoWs halt extrem.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
7 posts
9,805 battles

@SpeziehWas für wirklich "unerwartete Builds" gab es denn? Da fällt mir kaum was ein. Auf Anhieb eigentlich nur full secondary GZ und 3km hard spot per Modul von BBs.

 

@_ReWinD_ Interessant das TE Mods darum bitten können ihre Threads zu schließen... Ob der Armseligkeit des TE musste ich vorhin gut lachen^^. (Auf einen anderen Thread als den hier bezogen.)

 

Vor 1 Stunde, Wadenbeiser sagte:

Theorie und Praxis unterscheiden sich in WoWs halt extrem.

Eigentlich nur extrem wenn man schlecht im theoretisieren ist... imo.

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,807 posts
10,317 battles
Vor 5 Stunden, Spezieh sagte:

Für mehr Builds hätte man eher mehr Skills benötigt aber nur einen Skillbaum. Je größer die Auswahl desto mehr Variationen kommen bei der Anzahl Spieler raus. Eine große Community ist da oft sehr einfallsreich.

Mehr Skills bringen nicht zwangsläufig mehr Variation. Mehr Variation bekommst du nur wenn es genügend Skills gibt, die in etwa gleichwertig sind und dadurch verschiedene sinnvolle Builds ermöglichen. Woran die neuen Skillbäume genauso wie der Alte kranken ist nicht Masse sondern Klasse. Aktuell sind pro Baum zwischen 5 bis 10 Skills drin, die man auf keinen Fall nehmen sollte und zwischen 3 bis 4 Skills, die du auf jeden Fall nehmen solltest. Da ist nicht viel Variation möglich. Du verbräts die ersten Punkte immer für die must have Skills und die restlichen Punkte wandern in die drei bis vier guten Skills. Die einzige Variation besteht dann darin auf welchen von den guten Skills du verzichtest, weil die Punkte nicht für alle reichen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[HTF-C]
Players
180 posts
3,349 battles
Vor 2 Stunden, Asmudeus sagte:

@SpeziehWas für wirklich "unerwartete Builds" gab es denn? Da fällt mir kaum was ein. Auf Anhieb eigentlich nur full secondary GZ und 3km hard spot per Modul von BBs.

Ja zum Beispiel. Viel mehr gabs auch nicht. Das ist ja das traurige. Und die GZ war auch nur für die Memes.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,592 posts
16,746 battles
2 hours ago, Najxi said:

Die einzige Variation besteht dann darin auf welchen von den guten Skills du verzichtest, weil die Punkte nicht für alle reichen.

Genauso schaut es aus. Habe bisher für 4 Nationen jeweils einen 19er-Kapitän auf jeweils Zerstörer, Kreuzer und Schlachter soweit klar gemacht. Mit dem ersten Kapitän habe ich dabei noch reichlich ausprobiert und rumgetrickst, und dabei stets die Schwachsinnsskills, wie z. B. Adlerauge bewußt ignoriert. Da ich keinerlei Interesse daran verspüre, und es in meinem Kapitänsmanagement auch nicht mehr vorgesehen ist, für jedes Schiff einen passenden Kapitän zu züchten, habe ich für jede Schiffsart Kernkompetenzen festgelegt. Meine Zerstörer sind nun quer durch die Bank torpedolastige Aufklärer und Capper, die Kreuzer flugabwehrlastige Unterstützer und die Schlachter sollen sich um die Flurbereinigung kümmern und Schaden tanken. Basta. Interessant wird es, wenn ich morgen die französischen, italienischen und europäischen Schiffe dran nehme. Die Zerstörer werden wohl eher arilastige Unterstützer, wobei ich jetzt schon weiß, dass die zu vergebenen Skillpunkte für diese Funktion nicht reichen. Allerdings schwebt mir vor, auch die französischen und italienischen Kreuzer als eher arilastige Unterstützer einzusetzen. Da werde ich noch ein wenig knobeln dürfen. Naja, und die französischen Schlachter, mit ihrer übermäßig großen Reichweite, womöglich werde ich dort das blödsinnige Adlerauge einsetzen. In diesem Zusammenhang denke ich mal, dass bei den kommenden italienischen Schlachtern der Wandernebel nebst Adlerauge zu einer interessanten Kombination führen kann. Egal, andere Baustelle.

 

Noch gar nicht angeguckt habe ich mir die Träger. Schorsch62 hat ein paar interessante und aufschlußreiche Screens ins Forum gesetzt. Mal schauen, das hat Zeit bis nächste Woche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
26 posts
8,539 battles
1 hour ago, Nemoria said:

Genauso schaut es aus. Habe bisher für 4 Nationen jeweils einen 19er-Kapitän auf jeweils Zerstörer, Kreuzer und Schlachter soweit klar gemacht. Mit dem ersten Kapitän habe ich dabei noch reichlich ausprobiert und rumgetrickst, und dabei stets die Schwachsinnsskills, wie z. B. Adlerauge bewußt ignoriert. Da ich keinerlei Interesse daran verspüre, und es in meinem Kapitänsmanagement auch nicht mehr vorgesehen ist, für jedes Schiff einen passenden Kapitän zu züchten, habe ich für jede Schiffsart Kernkompetenzen festgelegt. Meine Zerstörer sind nun quer durch die Bank torpedolastige Aufklärer und Capper, die Kreuzer flugabwehrlastige Unterstützer und die Schlachter sollen sich um die Flurbereinigung kümmern und Schaden tanken. Basta. Interessant wird es, wenn ich morgen die französischen, italienischen und europäischen Schiffe dran nehme. Die Zerstörer werden wohl eher arilastige Unterstützer, wobei ich jetzt schon weiß, dass die zu vergebenen Skillpunkte für diese Funktion nicht reichen. Allerdings schwebt mir vor, auch die französischen und italienischen Kreuzer als eher arilastige Unterstützer einzusetzen. Da werde ich noch ein wenig knobeln dürfen. Naja, und die französischen Schlachter, mit ihrer übermäßig großen Reichweite, womöglich werde ich dort das blödsinnige Adlerauge einsetzen. In diesem Zusammenhang denke ich mal, dass bei den kommenden italienischen Schlachtern der Wandernebel nebst Adlerauge zu einer interessanten Kombination führen kann. Egal, andere Baustelle.

 

Noch gar nicht angeguckt habe ich mir die Träger. Schorsch62 hat ein paar interessante und aufschlußreiche Screens ins Forum gesetzt. Mal schauen, das hat Zeit bis nächste Woche.

Zu der jetzigen Zeit kannst du Adlerauge eigentlich auf jedem Schlachtschiff mitnehmen. da es in meinen Augen zZ. der beste Skill im Schlachter-Tree. Gehe auch davon aus das dieser noch sehr stark angepasst wird. Auf den neuen Ita schlachtern wird sich durch den Nebel auch nichts ändern, da Adlerauge nur die normale detection Range einbezieht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,592 posts
16,746 battles
3 hours ago, IronPriestCsGo said:

Zu der jetzigen Zeit kannst du Adlerauge eigentlich auf jedem Schlachtschiff mitnehmen. da es in meinen Augen zZ. der beste Skill im Schlachter-Tree. Gehe auch davon aus das dieser noch sehr stark angepasst wird. Auf den neuen Ita schlachtern wird sich durch den Nebel auch nichts ändern, da Adlerauge nur die normale detection Range einbezieht. 

Siehst wohl, und genau da wird das Gemeckere lächerlich. Wie kann es denn angehen, dass sich Hinz und Kunz über das Adlerauge aufregt, aber auch gleichzeitig bei seinem Kapitän anwendet? Was wird wohl passieren, wenn da jemand bei WG zu gegebener Zeit den Drucker aktiviert, um die Statistiken zu den Kapitänseigenschaften für die nächste Sitzung auszudrucken?

 

Jeder meckert über das Adlerauge - check

Jeder nutzt das Adlerauge - check

 

Warum sollen wir was ändern????:cap_cool:

 

 

  • Cool 1
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
7 posts
9,805 battles
Vor 1 Stunde, Nemoria sagte:

Siehst wohl, und genau da wird das Gemeckere lächerlich. Wie kann es denn angehen, dass sich Hinz und Kunz über das Adlerauge aufregt, aber auch gleichzeitig bei seinem Kapitän anwendet? Was wird wohl passieren, wenn da jemand bei WG zu gegebener Zeit den Drucker aktiviert, um die Statistiken zu den Kapitänseigenschaften für die nächste Sitzung auszudrucken?

 

Jeder meckert über das Adlerauge - check

Jeder nutzt das Adlerauge - check

 

Warum sollen wir was ändern????:cap_cool:

 

 

Man kann einen Skill (oder generell irgendetwas) bzw die Effekte/Symptome dessen kritisieren und es gleichzeitig nutzen. Weshalb auch die Metrik wie viele es nutzen komplett an der Kritik vorbei geht. Aber ob der- oder diejenigen die diesen Skill durchgeboxt haben das verstehen bzw realisieren werden ist eine andere Geschichte. Ich weiß leider nicht wie deren Game Design Abteilung aufgebaut ist, aber normalerweise dürfte jeder halbwegs verständige Game Designer gegen diesen Skill argumentieren so wie es große Teile der Community taten und tun. Weshalb ich denke das da höher gestellte sowas einfach durch drücken - der Fisch riecht vom Kopf aus. Das dürfte auch für einiges anderes das schief geht und in den letzten Jahren passiert ist gelten. Spricht auch nicht für eine gesunde Firmenkultur.

...ich schweife ab.

 

Was soll denn "ari(lastig)" sein?

 

Bei "flugabwehrlastige Unterstützer" musste ich kurz kichern und dann seufzend facepalmen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,592 posts
16,746 battles
1 hour ago, Asmudeus said:

Man kann einen Skill (oder generell irgendetwas) bzw die Effekte/Symptome dessen kritisieren und es gleichzeitig nutzen. Weshalb auch die Metrik wie viele es nutzen komplett an der Kritik vorbei geht. Aber ob der- oder diejenigen die diesen Skill durchgeboxt haben das verstehen bzw realisieren werden ist eine andere Geschichte. Ich weiß leider nicht wie deren Game Design Abteilung aufgebaut ist, aber normalerweise dürfte jeder halbwegs verständige Game Designer gegen diesen Skill argumentieren so wie es große Teile der Community taten und tun. Weshalb ich denke das da höher gestellte sowas einfach durch drücken - der Fisch riecht vom Kopf aus. Das dürfte auch für einiges anderes das schief geht und in den letzten Jahren passiert ist gelten. Spricht auch nicht für eine gesunde Firmenkultur.

...ich schweife ab.

 

Was soll denn "ari(lastig)" sein?

 

Bei "flugabwehrlastige Unterstützer" musste ich kurz kichern und dann seufzend facepalmen.

Wenn du irgendwelche Produkte scharf kritisierst und gleichzeitig nutzt, dann greift das, was man früher als "McDonald's Syndrom" bezeichnen konnte. Alle Welt hatte die Hackklopse in pappigen Brötchen kritisiert, aber alle Welt ist dort auch hingefahren, um diese Dinger zu vertilgen. Resultat: McDonald's sah zurecht keinerlei Veranlassung, etwas zu ändern.

 

Wie die Entscheidungsfindungen bei WoWs ausschauen, weiß ich natürlich auch nicht. Aber im allgemeinen greifen die höheren Lohngruppen nicht so detailverliebt in die Entscheidungsprozesse ein. Die interessieren sich eigentlich nur für schöne fette Zahlen. Diese versprechen ebenso fette Boni und bringen viele Karmapunkte bei den Investoren ein. Und da fangen auch die Probleme an. Schöne fette Zahlen gehen teilweile rigorose Kosteneinsparungen vorraus. Woraus dann wiederrum resultiert, dass das eigene Personal knapp gehalten wird und so möglichst viel outgesourced wird. Die IT-Branche ist nun mal hochmobil und global vernetzt. Es dürfte daher ein Kinderspiel sein, benötigte Leistungen von irgendwo her zuzukaufen. So dürfte es dann auch viele freiberufliche Spieleprogrammierer geben, welche z. B. mit der Ausarbeitung der Kapitänseigenschaften beauftragt werden. Von denen werden dann womöglich 30 oder 40 Kapitänseigenschaften je Schiffstyp entwickelt, und WoWs vorgelegt. Und denen obliegt dann die Qual der Wahl und Integrierung der Eigenschaften in dem Spiel. Das Hauptproblem bei dieser Vorgehensweise: Die meisten der beauftragten Spieleprogrammierer haben keinerlei Bezug zum eigentlichen Spiel, und so kann man davon ausgehen, dass WoWs aus vielen, teils sehr eigenwilligen Ideen wählen durfte.

 

Große und größere Firmen, welche ihren Mitarbeitern womöglich auch noch überdurchschnittlich hohe Gehälter bezahlen, verfügen eher seltener über eine gesunde Firmenkultur. In so einem Milieu sind meistens viel zu viele Mitarbeiter nur damit beschäftigt, nicht unangenehm aufzufallen, um sich ja keine Karrierechancen zu verbauen.

 

Ich weiß selber, dass "arilastig" und "flugabwehrlastig" eigenwillige Bezeichnungen sind. Aber, trifft für mich ersteres zu, bediene ich mich eher den Kapitänseigenschaften auf der linken Seite, bei letzterem eher auf der ganz rechten Seite. Gänzlich entschieden ist die Sache natürlich noch nicht. Nur, wie die meisten anderen Kollegen stehe ich ebenfalls vor dem Problem, wie ich mit der neuen Situation umgehen soll. Auf gar keinen Fall wollte ich bis zu 150 Kapitäne komplett neu durchskillen. Ich spiele dieses Spiel, um rumzuschippern und zu ballern, und nicht um tage- oder gar wochenlang irgendwelche Symbole auf einer vorgegebenen Matrix anzuklicken.

  • Boring 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,485 posts
11,953 battles

@Nemoria

Ich glaube, es passt hier nicht, von moralischen Standpunkt aus zu argumentieren. Da hast du sicher recht, dass wenn man etwas als kritikwürdig erachtet, es dann konsequenter weise und der eigenen Glaubwürdigkeit wegen weglassen sollte. 

 

Argumentiert man hier rational und läßt man Moral außen vor, dann findet man auch Argumente gegen den skill. Die Rationalität spricht dann aber nicht gegen die eigene Nutzung. Da fällt die Entscheidung nach Kosten Nutzen und dient der Aufrechterhaltung der eigenen konkurrenzfähigkeit und Effektivität im Rahmen der gegebenen meta. 

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PR-G]
Beta Tester
2,004 posts
15,168 battles
5 minutes ago, Aitvars said:

@Nemoria

Ich glaube, es passt hier nicht, von moralischen Standpunkt aus zu argumentieren. Da hat du sicher recht, dass wenn man etwas als kritikwürdig erachtet, es dann konsequenter weise und der eigenen Glaubwürdigkeit wegen weglassen sollte. 

 

Argumentiert man hier rational und läßt man Moral außen vor, du man auch Argumente gegen den skill. Die Rationalität spricht dann aber nicht gegen die eigene Nutzung. Da fällt die Entscheidung nach Kosten Nutzen und dient der Aufrechterhaltung der eigenen konkurrenzfähigkeit und Effektivität. 

Na ja, die einzig wirkliche Konsequenz ist es, die Schiffe im Hafen zu lassen und nicht mehr zu spielen. Was aber wohl nicht genug Leute tun werde damit es WG wirklich merkt.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,485 posts
11,953 battles
Vor 6 Minuten, Black_Sheep1 sagte:

Na ja, die einzig wirkliche Konsequenz ist es, die Schiffe im Hafen zu lassen und nicht mehr zu spielen. Was aber wohl nicht genug Leute tun werde damit es WG wirklich merkt.

Naja, ich weiß nicht recht. Hat immer etwas von zwergenaufstand, wenn so etwas ins Spiel gebracht wird. Halte ich bezogen auf konstante Umsetzung auch nicht für realistisch. Will ich persönlich auch gar nicht. 

 

Da der rework noch nichtmal eine Woche draußen ist, gestehe ich WG auch noch Zeit zu, Feedback und Eindrücke zu sammeln. Und dann sollte es in ein paar Wochen (?) ein fundiertes Feedback geben. Und das wird es auch. Und der skill wird genannt werden. 

Und es ist anzunehmen, dass es Änderungen geben wird. Nicht am Grundprinzip, aber bestimmt an dem ein oder anderen skill. 

 

Auf die Details bin ich gespannt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
43 posts
4,615 battles
7 hours ago, Nemoria said:

Jeder meckert über das Adlerauge - check

Jeder nutzt das Adlerauge - check

 

Wäre wirklich nett, wenn nicht alle BB-Main Spieler über einen Kamm geschert werden würden.
Ich habe diesen Skill nur auf einem BB zu eben jenen Testzwecken drauf, weil ich es ansonsten für abartig halte, was momentan passiert!

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,592 posts
16,746 battles
20 minutes ago, Aitvars said:

@Nemoria

Ich glaube, es passt hier nicht, von moralischen Standpunkt aus zu argumentieren. Da hast du sicher recht, dass wenn man etwas als kritikwürdig erachtet, es dann konsequenter weise und der eigenen Glaubwürdigkeit wegen weglassen sollte. 

 

Argumentiert man hier rational und läßt man Moral außen vor, dann findet man auch Argumente gegen den skill. Die Rationalität spricht dann aber nicht gegen die eigene Nutzung. Da fällt die Entscheidung nach Kosten Nutzen und dient der Aufrechterhaltung der eigenen konkurrenzfähigkeit und Effektivität im Rahmen der gegebenen meta. 

Klaro. Man muss sich dann aber auch darüber im Klaren sein, dass man auf diesem Wege eine Situation schafft, wo sich der Hund in den Schwanz beißt. Denn, darüber sollte man sich ebenfalls im klaren sein, wenn jeder im Sinne der Konkurrenzfähigkeit diese Eigenschaft wählt, dann kann WG anhand der Datenlage auch nicht herausfinden, inwiefern Schlachter ohne diese Eigenschaft deutlich weniger erfolgreich unterwegs sind. Und ich denke mal nicht, dass in diesem Zusammenhang die Datenlage der Vergangenheit hilfreich ist. Damals wie heute gibt es schließlich in etwa gleichviel Schaden zu verteilen, und man wird nur ab jetzt feststellen können, ob es signifikante Unterschiede zwischen Schlachtern mit oder ohne Adlerauge gibt.

  • Funny 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
5,228 posts
15,152 battles

Der skill an sich ist nicht das Problem...die Leute sind es mal wieder die den skill entweder nicht richtig verstehen oder halt einfach keinen bock drauf haben nachzudenken und wie vorher auch hinten rumstehen um zu ballern.
Fuer "normales BB gameplay"auf ~14km concealmentrange mit Tx bbs ist das ganze nen erheblicher buff und an sich nen super skill, gerade fuer die ach so schlimmen schiffe wie GKF. endlich wird ein BB im punishen mal zuverlaessiger (wofuer er wahrscheinlich auch gedacht war). Die entsprechenden Leute die jetzt hiunten rumfahren wuerden dass ohne den Skill groesstenteils ebenfalls tun.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PR-G]
Beta Tester
2,004 posts
15,168 battles
1 hour ago, Aitvars said:

Naja, ich weiß nicht recht. Hat immer etwas von zwergenaufstand, wenn so etwas ins Spiel gebracht wird. Halte ich bezogen auf konstante Umsetzung auch nicht für realistisch. Will ich persönlich auch gar nicht. 

 

Da der rework noch nichtmal eine Woche draußen ist, gestehe ich WG auch noch Zeit zu, Feedback und Eindrücke zu sammeln. Und dann sollte es in ein paar Wochen (?) ein fundiertes Feedback geben. Und das wird es auch. Und der skill wird genannt werden. 

Und es ist anzunehmen, dass es Änderungen geben wird. Nicht am Grundprinzip, aber bestimmt an dem ein oder anderen skill. 

 

Auf die Details bin ich gespannt. 

Ist ja nicht das Einzige was WG bei dem Rework verkorkst hat. Die Skills mit permanenten negativen Effekt die nur einen Bonus unter gewissen umständen geben finde ich auch indiskutabel. Um nur noch ein weiteres Beispiel zu nennen. 

 

Solange sich da nicht noch wirklich signifikant was ändert, bleibt bei mir das Spiel jedenfalls aus. Ich hatte meine aktivitäten schon massiv reduziert als die ersten Details zum Rework bekannt wurden. Ist neben dem was man hier so im Forum schreiben kann, ja auch mehr oder weniger die einzige Möglichkeit die man hat.

 

Nur bezweifle ich, das zu wenige Leute auch diese Konsequenz ziehen, das WG es merkt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,592 posts
16,746 battles
3 hours ago, _ReWinD_ said:

Der skill an sich ist nicht das Problem...die Leute sind es mal wieder die den skill entweder nicht richtig verstehen oder halt einfach keinen bock drauf haben nachzudenken und wie vorher auch hinten rumstehen um zu ballern.
Fuer "normales BB gameplay"auf ~14km concealmentrange mit Tx bbs ist das ganze nen erheblicher buff und an sich nen super skill, gerade fuer die ach so schlimmen schiffe wie GKF. endlich wird ein BB im punishen mal zuverlaessiger (wofuer er wahrscheinlich auch gedacht war). Die entsprechenden Leute die jetzt hiunten rumfahren wuerden dass ohne den Skill groesstenteils ebenfalls tun.

Dem kann man jetzt entgegen halten, dass die betroffenen Kollegen diese Eigenschaft sehr wohl richtig verstanden haben, und sich jetzt über eine niedrigere Streuung beim Snipen freuen dürfen. Letztenendes geht es also nur darum, dass jene Leute ihr Spielverhalten ändern sollen. Es dürfte dabei jedoch allen Beteiligten klar sein, dass sich WG niemals auf so eine Diskussionsgrundlage einlassen wird, um irgendetwas am Spiel zu ändern. Schließlich steht es jederman frei, wie er/sie/es sich in die Gefechtsrunde einbringt und welche Taktikmöglichkeiten genutzt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
5,228 posts
15,152 battles
Vor 2 Minuten, Nemoria sagte:

Dem kann man jetzt entgegen halten, dass die betroffenen Kollegen diese Eigenschaft sehr wohl richtig verstanden haben, und sich jetzt über eine niedrigere Streuung beim Snipen freuen dürfen. Letztenendes geht es also nur darum, dass jene Leute ihr Spielverhalten ändern sollen. Es dürfte dabei jedoch allen Beteiligten klar sein, dass sich WG niemals auf so eine Diskussionsgrundlage einlassen wird, um irgendetwas am Spiel zu ändern. Schließlich steht es jederman frei, wie er/sie/es sich in die Gefechtsrunde einbringt und welche Taktikmöglichkeiten genutzt werden.

Skill verstanden vs effektiv nutzen ist halt das Problem. 

Niedrigere Streuung wenn man 14km vom Gegner weg ist bringt halt sehr viel mehr als auf 22km. "verstanden" ist da wohl Ansichtssache. Unter "verstanden" fällt für mich "ich weiss wie ich den Vorteil maximal nutzen kann", was diese Spieler anscheinend nicht machen (nicht dass es ohne den skill groß anders wäre, hat man ja vorher schon gesehen). 

Und nein, wg wird da nichts machen. Die Leute spielen wie sie wollen (nur zum spass wie die ja so schon betonen wollen, da brauch man halt nicht taktisch clever spielen weil das macht keinen spass). Wenn die leute halt hinten rumgammeln und sich Stumpf mit he beschiessen wollen, weil die Geschütze so toll "bumms" aus den Boxen blasen... Is das eben so. Ich rate solchen Leuten dann zwar eher dazu sich die echten Geschütz sounds bei yt anzuhören, wenn die nur deshalb spielen wollen aber das entscheidet halt jeder für sich selber. 

Ändern kann man daran nix, die Spieler machen das was sie wollen. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,032 posts
9,482 battles
Vor 17 Stunden, IronPriestCsGo sagte:

Zu der jetzigen Zeit kannst du Adlerauge eigentlich auf jedem Schlachtschiff mitnehmen. da es in meinen Augen zZ. der beste Skill im Schlachter-Tree. Gehe auch davon aus das dieser noch sehr stark angepasst wird. Auf den neuen Ita schlachtern wird sich durch den Nebel auch nichts ändern, da Adlerauge nur die normale detection Range einbezieht. 

Es benötigt für eine sinnvolle Nutzung aber einen deutlichen Unterschied zwischen max. Reichweite und eigenem Concealment. Ist der nicht gegeben, hat man evtl. 1-2km im Midtier Spielraum, in dem der Skill wirken kann. Daher macht er auf den Stufen inklusive Tier VII recht wenig Sinn, da gibt es stärkere, die man zuerst holen sollte.

Im Hightier ist es natürlich klar, weil da eh jeder auf max Tarnung skillt, dass man z.T. über 10km effektive DIstanz aus dem Skill herausholen kann,.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C-S-U]
[C-S-U]
Players
905 posts
10 hours ago, Black_Sheep1 said:

Ist ja nicht das Einzige, was WG bei dem Rework verkorkst hat. Die Skills mit permanenten negativen Effekt, die nur einen Bonus unter gewissen Umständen geben, finde ich auch indiskutabel.

Soviel ich gehört habe, hat WG es wohl auch verpennt, diese 'wenn ..., dann ...' Perks für den Spieler visuell sichtbar zu machen. Ob Adlerauge aktiv ist, wird nicht mitgeteilt. Ist dies korrekt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PR-G]
Beta Tester
2,004 posts
15,168 battles
7 hours ago, Metal777 said:

Soviel ich gehört habe, hat WG es wohl auch verpennt, diese 'wenn ..., dann ...' Perks für den Spieler visuell sichtbar zu machen. Ob Adlerauge aktiv ist, wird nicht mitgeteilt. Ist dies korrekt?

Kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen, da ich seit dem Update nur die Kapitäne resettet habe und nicht mehr gefahren bin, nachdem was man so im Forum liest ist das aber so.

 

Aber selbst wenn man es angezeigt bekommen würde, sind solche skills immer noch indiskutabel. Permanenter Bonus mit Permanenten negativen Effekt  oder wenn man einen Skill hat der einfach nur einen Bonus hat der nur unter gewissen Umständen Aktiv ist wären m. E. OK.

 

Aber eben einen permanenten negativen Effekt zu haben dafür das man nur einen situativen Bonus bekommt, geht mal gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C-S-U]
[C-S-U]
Players
905 posts
5 hours ago, Black_Sheep1 said:

Aber eben einen permanenten negativen Effekt zu haben dafür, das man nur einen situativen Bonus bekommt, geht mal gar nicht.

Solch einen Perk zu nutzen, ist aber immer noch die Entscheidung des Spielers. Man muss diesen nicht nutzen.

Und falls dieser Perk trotzdem sehr beliebt ist, scheint der permanente Malus nicht so schlimm zusein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
5,228 posts
15,152 battles
Vor 5 Stunden, Black_Sheep1 sagte:

Aber eben einen permanenten negativen Effekt zu haben dafür das man nur einen situativen Bonus bekommt, geht mal gar nicht.

Doch, wie in fast jedem Spiel. Nennt sich "ueberlegen was man haben will, vor und nachteile gegenueber stellen und nachdenken, wie cih spiele und was es mir bringt"
in fast jedem Spiel gibts haufenweise solcher sachen...
"mache x schaden mehr, bekomme aber y schaden mehr"
"erhoeht heilung um x%, verringert panzerung um y%"
etcpp

Muss man halt schauen was einem am meisten bringt und ggf sogar den spielstil anpassen...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×