Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Edel_Hilfreich_Gut

Was tun gegen Bots?

67 comments in this topic

Recommended Posts

Players
86 posts

Hallo zusammen,

was macht WG eigentlich gegen diese extrem unfairen Spieler, die es offensichtlich schaffen,  über 30000 Spiele lang der Spielergemeinschaft auf die Nerven zu gehen:

 

 

bot.jpg

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,790 posts
15,886 battles

Nichts. Hier darf jeder so spielen wie er will.

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,029 posts
21,311 battles

Das bestimmt wieder der Rechner im Wartezimmer der Kinderarztpraxis......

Steht ein Sparschwein neben und wenn die Eltern was spenden werden neue Schiffe gekauft.

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,896 posts
2,388 battles

Wenn es tatsächlich Bots sind, werden sie in der Regel auch erkannt und gesperrt. Das "Problem" ist dass die mit Abstand überwiegende Mehrheit der Spieler, die als Bots gemeldet werden, keine Bots sind, sondern eben einfach nur sehr aktiv und gleichzeitig sehr schlecht sind.

Nur weil jemand schlecht ist, ist es ihm/ihr nicht verwehrt das Spiel zu spielen.

 

On 1/7/2021 at 6:24 PM, Re4cher said:

Das bestimmt wieder der Rechner im Wartezimmer der Kinderarztpraxis......

Steht ein Sparschwein neben und wenn die Eltern was spenden werden neue Schiffe gekauft.

Es gibt tatsächlich öffentliche WoWs-Ausprobier-Spielestationen, etwa in manchen Museen oder bei Events, allerdings sind diese Accounts in der Regel auf Co-op limitiert und man kann sie immer am sehr generischen Namen á la WG_WoWs_Demo_1234 oder ähnlich erkennen.

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
954 posts
8,063 battles
42 minutes ago, Sehales said:

Wenn es tatsächlich Bots sind, werden sie in der Regel auch erkannt und gesperrt. Das "Problem" ist dass die mit Abstand überwiegende Mehrheit der Spieler, die als Bots gemeldet werden, keine Bots sind, sondern eben einfach nur sehr aktiv und gleichzeitig sehr schlecht sind.

Nur weil jemand schlecht ist, ist es ihm/ihr nicht verwehrt das Spiel zu spielen.

Also das was da oben gepostet worden ist, sorry selbst mit einer Hand und nur vorwärts Yolo springt da mehr raus.

 

2871 Av. Damage bei 30K spielen.

Ich habe 3117 Spiele. Mein Av. liegt bei 51k.

Der gesammte Schaden den der Bot in 30k gemacht hat würde bei meiner Anzahl auf spielen auf 27679 kommen.

Also knapp mehr als die Hälfte dich ich gemacht habe. Schlecht-- JA  Yolo-JA  aber nicht sowas.

 

Sorry, sag lieber wir können nicht alle Bots rausfischen, versuchen aber so viele wie möglich zu sammeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,642 posts
14,057 battles
Am 7.1.2021 um 17:03, achim1968 sagte:

Hallo zusammen,

was macht WG eigentlich für diese extrem unfairen Spieler, die es offensichtlich schaffen,  über 30000 Spiele lang der Spielergemeinschaft auf die Nerven zu gehen:

Du hast da einen kleinen Fehler in der Fragestellung, hab das mal korrigiert. :Smile_trollface:

Und die Antwort:

Smolensk

Thunderer

Georgia

Ägir

 

generell alle >T9 Premiumpötte

Stahlmissionen außerhalb CW

erfahrungs-unabhängiges Matchmaking im Hightier

keine versuchsweise kleine Beschränkung in angeblichen Leistungsmodi wie Ranked... :Smile_hiding:

 

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,538 posts
15,799 battles

Ich finde es teilweise befremdlich wie Begriffe falsch genutzt werden. Mittlerweile hat sich der "Bot" als schlechter Spieler durchgesetzt wobei dieser Begriff eigentlich was anderes beschreibt, aber egal. Wie oben schon gesagt steht es jedem frei das Spiel zu spielen wie er/sie es für richtig hält. Einzige Einschränkung hier sind die WG Regeln, die eine absichtliche Teamsabotage, AFK sein, oder Beleidigungen verbieten. Nur "schlecht" sein ist kein Verstoß. Ich habe auch vollstes Verständnis für Unmut über Spieler, die aktiv Teams sabotieren. Hatte so einen Experten im Ranked letzte Woche. Aber sich über Spieler aufzuregen nur weil sie schlecht sind ist unangebracht. Zumindest teilweise. Wer sich dem Lernen von Mechaniken aktiv verweigert ist eine last, ja. Wer diese aber einfach nur noch nicht begriffen hat sollte sie durchaus lernen dürfen und dafür nicht verurteilt werden. Und dauf der anderen Seite gibt es eben auch Spieler, die es kongnitiv nicht lernen können. Auch das darf man nicht vergessen. 

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,294 posts
8,201 battles
Vor 15 Stunden, Sehales sagte:

Wenn es tatsächlich Bots sind, werden sie in der Regel auch erkannt und gesperrt. Das "Problem" ist dass die mit Abstand überwiegende Mehrheit der Spieler, die als Bots gemeldet werden, keine Bots sind, sondern eben einfach nur sehr aktiv und gleichzeitig sehr schlecht sind.

Nur weil jemand schlecht ist, ist es ihm/ihr nicht verwehrt das Spiel zu spielen.

Kann ich für Randoms grad noch so akzeptieren. 

Im Ranked allerdings nicht. Warum werden auch dort diesen Spielern stets die Krücken gereicht?

Das führt die eigentlich gute Idee mit der Season und den jeweiligen Sprints ad absurdum. 

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,642 posts
14,057 battles
Vor 56 Minuten, Martinez_TheToxicGuy sagte:

Kann ich für Randoms grad noch so akzeptieren. 

Im Ranked allerdings nicht. Warum werden auch dort diesen Spielern stets die Krücken gereicht?

Das führt die eigentlich gute Idee mit der Season und den jeweiligen Sprints ad absurdum. 

Bin zwar kein SU mit bestimmten Zielen und finde Ranked 8 eigentlich primär deswegen anziehend, weil die kurzen Runden so praktisch sind, um dem Austoben mit meiner Hipper (62% WR) zu frönen. ^^

Sehe das zwar daher gelassen, aber grundsätzlich genauso:

es gibt keinen legitimen Grund, warum jemand, der SIEHT (Stats) oder zumindest MERKT (meist frühes Ausscheiden/ mehrheitlich Niederlagen), dass er (noch) nix Sinnvolles im Teamspiel hinkriegt, UNBEDINGT in Ranked muss... außer er ist ein Paradebeispiel für Dunning Kruger ("Rot is doch krass gutte Farbe!") :cap_old:

Das verkäme dann zu einem 2. Random-Modus mit weniger Spielern. Dann soll WG lieber den MM für Random flexibler gestalten.

Als Anfänger hatte ich Ehrfurcht vor Ranked, da ich das witzigerweise als "Elite-Modus" verstanden hatte.

 

Hab gerade erst die Silberliga-Liga-Quali absolviert und bin daher mal gespannt, ob sich das neue System bzgl. Spielerniveau qualitativ bemerkbar macht.

Bin da zwar ohne Erwartungen, aber skeptisch... im ersten Anlauf in T9 hatte ich 4x Fallobst-Teams mit Erdrutschverlauf und wurde dabei leider nur 1x Erster.

Im zweiten Quali-Anlauf liefs dagegen teamplaymäßig wie geschmiert.

Angesichts meiner recent ~55-60% Random-WR auf T8 scheint es mir also immer noch recht wahrscheinlich, dass genug (Tief)rote als Durchgeschleppte in die Silberliga rutschen werden.

4, 5 Siege am Stück ohne große Eigenleistung waren ja auch im alten System keine Utopie.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,294 posts
8,201 battles
Vor 1 Stunde, Qu1ck_Silver sagte:

Bin zwar kein SU mit bestimmten Zielen und finde Ranked 8 eigentlich primär deswegen anziehend, weil die kurzen Runden so praktisch sind, um dem Austoben mit meiner Hipper (62% WR) zu frönen. ^^

Sehe das zwar daher gelassen, aber grundsätzlich genauso:

es gibt keinen legitimen Grund, warum jemand, der SIEHT (Stats) oder zumindest MERKT (meist frühes Ausscheiden/ mehrheitlich Niederlagen), dass er (noch) nix Sinnvolles im Teamspiel hinkriegt, UNBEDINGT in Ranked muss... außer er ist ein Paradebeispiel für Dunning Kruger ("Rot is doch krass gutte Farbe!") :cap_old:

Das verkäme dann zu einem 2. Random-Modus mit weniger Spielern. Dann soll WG lieber den MM für Random flexibler gestalten.

Als Anfänger hatte ich Ehrfurcht vor Ranked, da ich das witzigerweise als "Elite-Modus" verstanden hatte.

 

Hab gerade erst die Silberliga-Liga-Quali absolviert und bin daher mal gespannt, ob sich das neue System bzgl. Spielerniveau qualitativ bemerkbar macht.

Bin da zwar ohne Erwartungen, aber skeptisch... im ersten Anlauf in T9 hatte ich 4x Fallobst-Teams mit Erdrutschverlauf und wurde dabei leider nur 1x Erster.

Im zweiten Quali-Anlauf liefs dagegen teamplaymäßig wie geschmiert.

Angesichts meiner recent ~55-60% Random-WR auf T8 scheint es mir also immer noch recht wahrscheinlich, dass genug (Tief)rote als Durchgeschleppte in die Silberliga rutschen werden.

4, 5 Siege am Stück ohne große Eigenleistung waren ja auch im alten System keine Utopie.

 

Hier mal eine kleine Auswahl und ja, die fahren teilweise in der Gold-Liga...

Screenshot_20210109-115635_Chrome.jpg

  • Cool 2
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
446 posts
19,194 battles
9 minutes ago, Martinez_TheToxicGuy said:

Hier mal eine kleine Auswahl und ja, die fahren teilweise in der Gold-Liga...

 

Daher sollte die Überschrift auch besser lauten: "Was tun gegen Bobs"..:cap_haloween:

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
7,068 posts
11,828 battles
15 minutes ago, Martinez_TheToxicGuy said:

Hier mal eine kleine Auswahl und ja, die fahren teilweise in der Gold-Liga...

Screenshot_20210109-115635_Chrome.jpg

Womit wieder gezeigt wäre, dass Rank nichts über Skill aussagt :Smile_hiding:

  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
446 posts
19,194 battles
23 minutes ago, Igarigen said:

Womit wieder gezeigt wäre, dass Rank nichts über Skill aussagt :Smile_hiding:

This.

 

Ich muss mich dank Moderatorverwarnung mäßigen, daher ein wenig diplomatischer:

Das Ranked ist der Schmelztiegel von allem ******** was dazu führt daß gerade das Ranked uns schneller steil gehen läßt.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
86 posts

Es ging mir schon um Spieler, die eher sabotieren und nicht um Spieler, die vielleicht noch Anfänger sind oder einfach (noch) nicht gut. Aber auch Spieler, die noch lernen kommen eher auf die 40% aufwärts.

Mit "Bot" meine ich schon Spieler, die einfach W drücken und dann nichts mehr machen, vielleicht ein paar mal schießen, damit die Bot-Detection nicht so gut funktioniert.

Daher bin ich schon der Meinung, dass solche Spieler wie der oben aus dem Screenshot aus dem Spiel verschwinden sollten.

Schlechte Spieler oder Anfänger sind ja ok, es geht mir nur um destruktive Unfairness.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOWTO]
Players
286 posts
15,339 battles
Vor 22 Stunden, Sehales sagte:

Wenn es tatsächlich Bots sind, werden sie in der Regel auch erkannt und gesperrt. Das "Problem" ist dass die mit Abstand überwiegende Mehrheit der Spieler, die als Bots gemeldet werden, keine Bots sind, sondern eben einfach nur sehr aktiv und gleichzeitig sehr schlecht sind.

Nur weil jemand schlecht ist, ist es ihm/ihr nicht verwehrt das Spiel zu spielen.

 

Es gibt tatsächlich öffentliche WoWs-Ausprobier-Spielestationen, etwa in manchen Museen oder bei Events, allerdings sind diese Accounts in der Regel auf Co-op limitiert und man kann sie immer am sehr generischen Namen á la WG_WoWs_Demo_1234 oder ähnlich erkennen.

Und genau da, lieber @Sehales, liegt der Hase im Pfeffer begraben.

 

Es wird keine Unterscheidung zwischen den jeweiligen Spielerschaften unternommen, was eben im Random, aber auch in den Ranked zu viel Frust führt.

 

Generell finde ich den Gedanken gut, dass Niemanden das Spiel verwehrt werden soll, egal welche Stats oder Spielmotivation diese Person auch haben mag. Es soll gerne ein jeder Coop, Randon, Unternehmen, Ranked und CW fahren dürfen, wirklich. Jedoch sollten vor allem bei Ranked, was ja eine besonderer Spielmodus sein soll, einige Grundvoraussetzungen geschaffen werden, die erfüllt sein müssen, damit man daran teilnehmen kann. Und damit meine ich nicht, dass es als Tier III Silberschiffbesitzer ausreichend ist, wenn man durch den Kauf eines Tier VIII Premiumschiffes Zugang dazu bekommt. Bevor gleich wieder rumgeunkt wird, dass man das doch nicht machen könne, um am CW teilnehmen zu können, müssen ja auch Bedingungen erfüllt sein, damit man einen Zugang dazu hat.

 

Wie im realen Leben gibt es auch hier Leute, die nicht Willens sind zu lernen, Neues zu verstehen, sich selbst zu reflektieren oder auch eine Sichtweise zu verändern. Im realen Leben werden diese Leute einfach abgehängt. In Deutschland besteht Bildungsgleichheit und jedem Bürger ist der Zugang zur Bildung und auch zu einem Studium erlaubt und wird nicht verwehrt. Es steht somit jedem Bürger frei zu studieren. Jedoch müssen, um ein Studium an einer entsprechenden Fakultät beginnen zu können, einige Grundbedingungen erfüllt sein. Nur weil ich ein Abgangszeugnis der 8. Klasse habe und nun Lust habe zu studieren, bedeutet das nicht automatisch, dass mich jede (Fach-)Hochschule oder Universität auch aufnehmen muss.

 

Wenn man etwas mehr im Forum liest, dann ist sehr klar zu erkennen, dass es unüberlegt ist, einfach alle Spieler in einen Topf zu werfen. Denn das wird auf kurz oder lang dazu führen, dass viel Unzufriedenheit herrscht. Denkt bitte einfach darüber nach, ob das auch zukünftig der richtige Weg ist, allen Spielern stets und ständig alle Spielmodis zu ermöglichen, ohne dass von diesen eine gewisse Minimalanforderung erfüllt werden muss.

 

Ich wiederhole nochmal, es soll niemand von irgendwelchen Spielmodis ausgeschlossen werden.

 

Da Meckern und Kritisieren immer einfach ist, habe ich mir auch schon entsprechende Gedanken über Lösungsmöglichkeiten gemacht. Diese könnt Ihr gerne bei mir kaufen.

 

Für 69,99 EUR bekommt Ihr das Standardpaket, mit folgenden Inhalten:

- Meine Gedanken dazu, wie es gelöst werden könnte

 

Für 129,99 EUR bekommt Ihr das Innovationspaket, mit folgenden Inhalten:

- Meine Gedanken dazu, wie es gelöst werden könnte

- Aufzeichnung des Brainstormings und die dazu passende Mindmap in digitaler Form

 

Für 216,99 EUR bekommt Ihr das Solutionpaket, mit folgenden Inhalten:

- Meine Gedanken dazu, wie es gelöst werden könnte,

- Aufzeichnung des Brainstormings und die dazu passende Mindmap in digitaler Form

- Flipchartpapier mit meiner Mindmap

- sowie bunte Stifte, um auf der Mindmap farbig arbeiten zu können. Die bunten Stifte erleichtern es später, die jeweiligen Gedankengänge nachvollziehbar zu halten

 

Für 569,99 EUR bekommt Ihr das Administrationspaket, mit folgenden Inhalten:

- Meine Gedanken dazu, wie es gelöst werden könnte,

- Aufzeichnung des Brainstormings und die dazu passende Mindmap in digitaler Form

- Flipchartpapier mit meiner Mindmap

- sowie bunte Stifte, um auf der Mindmap farbig arbeiten zu können. Die bunten Stifte erleichtern es später, die jeweiligen Gedankengänge nachvollziehbar zu halten

- eine schriftliche Ausarbeitung der Umsetzung mit entsprechenden Userstories, um es der Entwicklung einfacher zu machen

- ein Foto von mir

- ein handgemaltes Bild

 

swym Husker

  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
1,468 posts
37,910 battles

Und wenn "spielt schlecht" dann eben bedeutet, dass ein gewisser cv Spieler seit nunmehr 16 Monaten in jedem Spiel seinen cv zum "Sterben in 5 Minuten" in die Kartenmitte schickt, dann ist das eben so. Dann hat Jingles etwas, worüber er in seinen Videos lachen kann. Es gibt ja keine "fair play" und Selbstmordklausel in den ToS.

 

Ach ja, ich spiele auch sehr schlecht und treffe oft eigene Teammitglieder. Vor allem cv. Ist eben "spielt schlecht". Kann man nix machen.

 

(Achtung, wie alle gleich den ersten Absatz ignorieren und sich stattdessen moral-apostolisch auf den zweiten stürzen werden.)

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
86 posts
4 hours ago, AlwaysBadLuckWithTeams said:

Und wenn "spielt schlecht" dann eben bedeutet, dass ein gewisser cv Spieler seit nunmehr 16 Monaten in jedem Spiel seinen cv zum "Sterben in 5 Minuten" in die Kartenmitte schickt, dann ist das eben so. Dann hat Jingles etwas, worüber er in seinen Videos lachen kann. Es gibt ja keine "fair play" und Selbstmordklausel in den ToS.

 

Ach ja, ich spiele auch sehr schlecht und treffe oft eigene Teammitglieder. Vor allem cv. Ist eben "spielt schlecht". Kann man nix machen.

 

(Achtung, wie alle gleich den ersten Absatz ignorieren und sich stattdessen moral-apostolisch auf den zweiten stürzen werden.)

Soll bestimmt irgendwie witzig sein, ist aber völlig unverständlich.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
86 posts
1 hour ago, AlwaysBadLuckWithTeams said:

 

Es wäre witzig, wenn es nicht wahr wäre.

 

 

Klar, dass es (unglaublich) schlechte Spieler gibt, aber was hat das mit den absichtlichen unfairen Bots zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
0 posts
Am 9.1.2021 um 15:26, Ianuarius sagte:
Am 8.1.2021 um 19:00, Sehales sagte:

Wenn es tatsächlich Bots sind, werden sie in der Regel auch erkannt und gesperrt. Das "Problem" ist dass die mit Abstand überwiegende Mehrheit der Spieler, die als Bots gemeldet werden, keine Bots sind, sondern eben einfach nur sehr aktiv und gleichzeitig sehr schlecht sind.

Nur weil jemand schlecht ist, ist es ihm/ihr nicht verwehrt das Spiel zu spielen.

 

Es gibt tatsächlich öffentliche WoWs-Ausprobier-Spielestationen, etwa in manchen Museen oder bei Events, allerdings sind diese Accounts in der Regel auf Co-op limitiert und man kann sie immer am sehr generischen Namen á la WG_WoWs_Demo_1234 oder ähnlich erkennen.

Und genau da, lieber @Sehales, liegt der Hase im Pfeffer begraben.

 

Es wird keine Unterscheidung zwischen den jeweiligen Spielerschaften unternommen, was eben im Random, aber auch in den Ranked zu viel Frust führt.

 

Generell finde ich den Gedanken gut, dass Niemanden das Spiel verwehrt werden soll, egal welche Stats oder Spielmotivation diese Person auch haben mag. Es soll gerne ein jeder Coop, Randon, Unternehmen, Ranked und CW fahren dürfen, wirklich. Jedoch sollten vor allem bei Ranked, was ja eine besonderer Spielmodus sein soll, einige Grundvoraussetzungen geschaffen werden, die erfüllt sein müssen, damit man daran teilnehmen kann. Und damit meine ich nicht, dass es als Tier III Silberschiffbesitzer ausreichend ist, wenn man durch den Kauf eines Tier VIII Premiumschiffes Zugang dazu bekommt. Bevor gleich wieder rumgeunkt wird, dass man das doch nicht machen könne, um am CW teilnehmen zu können, müssen ja auch Bedingungen erfüllt sein, damit man einen Zugang dazu hat.

 

Ich für meinen Teil hätte kein Problem damit, wenn es ein "aufsteigendes - Liga - System" ähnlich wie es beim Fußball hier in WoWs gäbe.

 

Damit wäre ein "Hochsterben" wahrscheinlich nicht mehr möglich. Es wäre sicher lustig anzuschauen, wenn es eine (extra)  eigene Liga gäbe,  die "NUR Hochgestorbene" nutzen dürfen! Wo sie sich beweissen können, das sie zur "Elite" gehören.

 

Doch dazu müsste die erbrachte Leistung, welche zum Aufstieg berechtigt für jedes Schiff einzeln gerechnet werden.  Was die Rechenleistung des Servers wohl erheblich mehr belasten würde.

 

Ein langsames Aufsteigen würde der Qualität des Spieles sicher zu gute kommen, doch für welchen Preis?

Denn es könnte viele Neulinge abschrecken und dem Spiel fernbleiben.

 

Der "alte Herren-Club" wird das sicher begrüßen, doch WoWs ist nun mal nicht ohne wirtschaftliche Betrachtungsweise und Zwängen langfristig Überlebensfähig.

 

Und NUR wenn neues Geld ins System einfließt, weil einige sich einbilden mit viel Euros Einsatz ist der schnelle erfolgreiche Aufstieg möglich und zu halten, kann ein gewisser Stand er- und gehalten werden.

Somit haben "die alten Hasen", wenn auch indirekt davon einen erheblichen Nutzen davon.

 

Was würde mit ihren Investitionen passieren, wenn "WG" sich wirtschaftlich nicht rendieren würde und Pleite geht? Wir leben nun mal im Kapitalismus und nicht im Schlaraffenland.

 

Ob die von "WG / WoWs" gesetzten Standarts, Regeln, Vorgaben, Vorschriften, usw. ist/ sind fast belanglos.

 

Es allen recht zu machen, ist unmöglich!

 

Und so lange ich Spass an diesem Spiel habe, gehen diese "kleinlichen, oberflächlichen Streitereien" einiger immer Unzufriedener, mit einem Lächeln an mir vorbei!

 

 

 

 

 

 

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GWHAT]
Players
722 posts
8,725 battles
On 1/9/2021 at 8:37 AM, SkipperCH said:

Ich finde es teilweise befremdlich wie Begriffe falsch genutzt werden. Mittlerweile hat sich der "Bot" als schlechter Spieler durchgesetzt wobei dieser Begriff eigentlich was anderes beschreibt, aber egal. Wie oben schon gesagt steht es jedem frei das Spiel zu spielen wie er/sie es für richtig hält. Einzige Einschränkung hier sind die WG Regeln, die eine absichtliche Teamsabotage, AFK sein, oder Beleidigungen verbieten. Nur "schlecht" sein ist kein Verstoß. Ich habe auch vollstes Verständnis für Unmut über Spieler, die aktiv Teams sabotieren. Hatte so einen Experten im Ranked letzte Woche. Aber sich über Spieler aufzuregen nur weil sie schlecht sind ist unangebracht. Zumindest teilweise. Wer sich dem Lernen von Mechaniken aktiv verweigert ist eine last, ja. Wer diese aber einfach nur noch nicht begriffen hat sollte sie durchaus lernen dürfen und dafür nicht verurteilt werden. Und dauf der anderen Seite gibt es eben auch Spieler, die es kongnitiv nicht lernen können. Auch das darf man nicht vergessen. 


Selbst das wird von WG nicht mehr bestraft. Selbstversenkung zu Beginn des Spiels wird von einer Software versucht zu registrieren, aber selbst wenn man das ganze mit Replay einschickt, passiert garnichts und WG steht auch dazu. Da kommt höchstens eine Entschuldigung, dass man dagegen nichts machen kann.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GWHAT]
Players
722 posts
8,725 battles
2 hours ago, AlwaysBadLuckWithTeams said:

 

Es wäre witzig, wenn es nicht wahr wäre.

 

 


Och bitte nicht den alten Mann hier posten, der Unsinn vor sich herplappert. Und da es nicht wahr ist, ist es auch nicht witzig.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,896 posts
2,388 battles
On 1/11/2021 at 10:55 AM, Silberkralle said:


Selbst das wird von WG nicht mehr bestraft. Selbstversenkung zu Beginn des Spiels wird von einer Software versucht zu registrieren, aber selbst wenn man das ganze mit Replay einschickt, passiert garnichts und WG steht auch dazu. Da kommt höchstens eine Entschuldigung, dass man dagegen nichts machen kann.

Melde mir so etwas bitte per PN. Dies sollte weiterhin verfolgt werden und diese Antwort ist nicht korrekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,181 posts
16,196 battles
Am 8.1.2021 um 19:41, The_Blackrage sagte:

Also das was da oben gepostet worden ist, sorry selbst mit einer Hand und nur vorwärts Yolo springt da mehr raus.

 

2871 Av. Damage bei 30K spielen.

Ich habe 3117 Spiele. Mein Av. liegt bei 51k.

Der gesammte Schaden den der Bot in 30k gemacht hat würde bei meiner Anzahl auf spielen auf 27679 kommen.

Also knapp mehr als die Hälfte dich ich gemacht habe. Schlecht-- JA  Yolo-JA  aber nicht sowas.

 

Sorry, sag lieber wir können nicht alle Bots rausfischen, versuchen aber so viele wie möglich zu sammeln.

Gibt leute die einfach nicht schiessen halt Pazifisten und Leute die wirklich nur das Spiel spielen um sich die karten/grafik anzuschauen. Das reicht den halt.

(Pazifist/Landschaftsliebhaber/Schiffstourist) Gibt garnicht mal so wenig von dennen. Im eignen Spiel schon genug Leute von dennen gesehen. Oft fallen die nur im Lategame auf wo es drauf ankommt und man zuschaut.

 

ps. In Kriegen gab es garnicht mal so wenig Soldaten die absichtlich vorbeigeschossen haben oder nur so getan haben als ob.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×