Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
KamiKatze_Streamer

AL S. Rossija (Tier IX)

4 comments in this topic

Recommended Posts

Players
497 posts

AL_%D0%A1%D0%BE%D0%B2._%D0%A0%D0%BE%D1%8

 

 

Die Sowjetskaja Rossija ist der ganze Stolz des Northern Parliament und eines der größten und mächtigsten Schlachtschiffe auf See. Sie wurde während des Großen Krieges als Teil der strategischen Gesamtplanung gebaut. 

 

Für die  flag_Russia_6ce701e1c2f2ac3909a68a0a7b23premium_1d0cabf1997104fd727039ab9c098192IX AL S. Rossija  stand das Schlachtschiff Sowjetski Sojus Modell.

Sie sticht durch ihre beeindruckenden Dimensionen und ihr hervorragendes Waffensystem hervor. Die Schiff erhielt die Parameter seiner Manövrierbarkeit von dem Schlachtschiff Sowjetski Sojus (B), aber seinen Rumpf und die Flugabwehrmerkmale von der Sowjetski Sojus (A).

Das Folgende ist eine Grobe Übersetzung  / Anpassung / Veränderung / zur Rossija  und beinhaltet einen großen teil vom  CC LittleWhiteMouse

 

Bitte beachtet  dass sich ihre Leistung in Zukunft noch ändern kann besonders in Anbetracht das die neue Kapitänskills kommen .

 

Das Beste, was man über Rossija  sagen kann, ist, dass sie das Spielprinzip der Sowetski Sojuz aufgreift, es leicht abwandelt und ein erstklassiges Schiff daraus macht.  

 

Vergleicht man die Unterschiede zwischen Rossija  und einer voll aufgerüsteten Sowetski Sojuz, so ergeben sich die folgenden:

 

Pro

+ Rossija  ist präziser als Sowetski Sojuz.
+ Die Hauptbatteriekanonen der Rossija  sind haltbarer als die der Sowetski Sojuz.
+ Rossija  hat eine verbesserte Wirtschaftlichkeit.
+ Rossija  verfügt über eine permanente Tarnung.

 

Neutral

  Rossija  verwendet eine amerikanische Schlachtschiffdispersion anstelle der sowjetischen Schlachtschiffdispersion, die von Sowetski Sojuz verwendet wird.
  Die Rossija  hat das Standard-Sekundär-Layout der Sowetski Sojuz anstelle ihrer verbesserten Sekundärteile.

 

Contra

- Rossija  hat weniger Trefferpunkte als Sowetski Sojuz
- Rossija  hat eine langsamere Waffenbewegung als die Sowetski Sojuz.
- Rossija  hat eine schlechtere AA-Verteidigung als die Sowetski Sojuz.
- Sie hat das Stock-Hull-Syndrom

 

Rossija  ist angeblich eine Stock-Version der Sowetski Sojuz, aber mit verbesserter Ruderstellzeit und Reichweite, so dass sie dem Tech-Tree-Schiff entspricht.  

Der Nebeneffekt ist aber, das die Rossiya das sekundäre Layout der Sowetski Sojuz, die AA-Bewaffnung und die Struktur - Trefferpunkte der Stock-Version der besitzt, während sie gleichzeitig die verbesserte Agilität und Reichweite eines voll erforschten Sowetski Sojuz Schiffs genießt.  

 

In dieser Hinsicht ähnelt sie der Ashitaka, dem japanischen Premium-Schlachtschiff der Stufe VII, das einen ähnlichen Trick mit dem alten Stock-Rumpf von Amagi angewandt hat (obwohl Ashitaka dies eine ganze Stufe tiefer genießt).  

 

Die Panzerung der Rossija  ist kategorisch schlechter als die der Sowetski Sojuz, obwohl der Unterschied in Wahrheit recht gering ist.  

Der Verlust an AA-Feuerkraft ist lächerlich und in der aktuellen Meta kaum eine Überlegung wert.  

Ebenso ist der Unterschied in der sekundären Anordnung eher etwas Merkwürdiges  als ein Vor- oder Nachteil.  Sowjetische Schlachtschiffe sind in erster Linie nicht für ihre Sekundärwaffen bekannt, also sind die Änderungen hier nicht wert, sich darüber aufzuregen.

panzerungbtkus.png

 

Für diejenigen, die sich  Etwas darüber aufregen wollen....

Die Rossija  hat das größere Feuervolumen, das von ihren Sekundärgeschützen ausgeht, aber ein Großteil davon geht mit einem Defizit an der HE-Durchdringung einher, was sie unfähig macht, selbst die Rümpfe von Zerstörern der Stufe VIII+ direkt zu beschädigen.

Ihre 152-mm-Kanonen haben eine höhere Durchschlagskraft, so dass sie sogar einige Kreuzer direkt beschädigen können, aber sie haben eine langsamere Feuerrate.  Insgesamt sind die Sekundärgeschütze der Rossiya jedoch der bessere Feuerstarter mit theoretisch 9,2 Feuern pro Minute gegenüber den 5,8 der Sowetski Sojuz. 

Es ist technisch korrekt, dass Rossija  die besseren Sekundär Artillerie hat.


Unterschiede bei den Trefferpunkten

 

Sowetski Soyuz' Trefferpunkte:  88.100

Torpedo-Schutz:  35%


Rossija s Trefferpunkte:  80.900

Torpedo-Schutz:  35% 


Maximale effektive Gesundheitswiederherstellung der Sowetski Sojuz durch Heilung TP/HP:  147.303 
Maximale effektive Gesundheitswiederherstellung der Rossija  durch Heilung TP/HP:  135,265


Die Trefferpunkte der einzelnen Komponenten teilen sich wie folgt auf (Rossiya/Sowetski Sojuz):

Rumpf:  60.700 / 66.100
Aufbauten:  3.700 / 4.100
Magazine (jedes): 40.500 / 44.100
Ruderanlage: 24.300 / 26.400


Unterschiede bei den Sekundär

Sowetski Sojuz Sekundärbewaffnung:  Zwölf 130mm/55 in 6x2 Geschütztürmen
130mm Geschützleistung:  5km Reichweite mit 1.900 Schaden pro Granate bei 22mm Durchschlagskraft.  Sie haben eine Feuerchance von 8% und eine Nachladezeit von 5 Sekunden.

 

Rossija's Sekundärbewaffnung:  Zwölf 152mm/57 in 6x2 Geschütztürmen und acht 100mm/56 in 4x2 Geschütztürmen
Leistung der 152mm Kanone:  5km Reichweite mit 2.200 Schaden pro Granate bei 25mm Durchschlagskraft.  Sie haben eine Feuerchance von 12% und eine Nachladezeit von 8 Sekunden.
100mm Kanone Leistung:  5 km Reichweite mit 1.400 Schaden pro Granate und 17 mm Durchschlagskraft.  Die Feuerwahrscheinlichkeit beträgt 6% und die Nachladezeit 3,75 Sekunden.


Unterschiede in der AA-Feuerkraft

Sowetski Sojuz's Flak: 5 Explosionen für bis zu 1.610 Schaden pro Explosion, 3,5km bis 6km Reichweite.
Rossija 's Flak: 4 Explosionen für bis zu 1.400 Schaden pro Explosion, 3,5km bis 5,8km Reichweite.
Sowetski Sojuz's Kontinuierlicher DPS: 66 bei 6km / 187 bei 3,5km / 49 bei 3,1km
Kontinuierliche DPS von Rossija : 58 bei 5,8km / 200 bei 3,2km

 

 

VERBRAUCHSMATERIAL

 

Schlachtschiffe der UdSSR verfügen mit dem Schnellen Schadensbegrenzungsteam über eine einzigartige Variante des Verbrauchsmaterials Schadensbegrenzungsteam.  Dieses wird durch eine verringerte Ladezeit, jedoch aber auch durch eine begrenzte Anzahl an Ladungen ausgezeichnet. Es macht die Schlachtschiffe sehr widerstandsfähig, aber auch äußerst verwundbar, sobald alle Ladungen verbraucht sind. Die Anzahl der Ladungen kann durch den Kapitänsskill Inspekteur erhöht werden.

 

Consumable_PCY009_CrashCrew_Limited_Prem

Schnelles Schadensbegrenzungsteam
Slot 1: Schnelles Schadensbegrenzungsteam:
Ladungen:   4
Wirkzeit: 10 s
Wiederaufladezeit: 40 s

 

Consumable_PCY010_RegenCrewPremium.png

Slot 2: Reparaturmannschaft
Aufladungen:   3
Aktionszeit: 28 s
Nachladezeit: 80 s
Regeneriert Trefferpunkte pro Sekunde: +404 TP/s
(Pro Aktion regenerierte Gesamt-TP ~11.312 TP)

 

Consumable_PCY004_Fighter.png

Steckplatz 3: Jäger.
Aufladungen:   3
Aktionszeit: 60 s
Nachladezeit: 90 s
Flug-Radius:   3 km
Jäger: x4


Unterschiede in der Wirtschaftlichkeit (Credits)

 

Als Tier IX-Prämie ist die AL S. Rossija  einer der höchsten Kreditverdiener, die derzeit verfügbar war, und kann mit den meisten anderen Tier IX-Einkommen mithalten, was ihre Gewinne angeht.  

(World of Warships ging eine Partnerschaft mit dem Handyspiel „Azur Lane“ ein  die Rossija ist nicht auf der Verkaufsverbotsliste und wird daher wieder im Shop auftauchen wenn es eine neue Partnerschaft geben wird)

unbenannt1vskf2.png

 

Nur Missouri (auf der Verkaufsverbotsliste der nicht mehr im Shop erhältlichen schiffe) sowie die Roma und Kii, die ihre Spezial Makoto-Kobayashi-Tarnung verwenden können (die Tarnung muß nochmals extra gekauft werden ), haben derzeit ein höheres Credit-potenzial im Spiel.  

 

Mit ihrer Premium-Tarnung ist sie der Tech-Tree-Schiffs Sowetski Sojuz weit überlegen, dass es keinen Wettbewerb gibt.  Aber das sollte man bei einem Premium-Schiff auch erwarten.

 

Wie bei ihrem Waifu-Avatar dreht sich alles um die --->großen<--- Kanonen.  

Der große Unterschied zwischen den beiden Schiffen liegt in der Leistung der Hauptbatteriekanone. 

 

Die Unterschiede im Detail :

Sowetski Sojuz's Kanonen Traverse: 6º/s
Rossija 's Kanonen Traverse: 4º/s
 
Sowetski Sojuz' Geschütztrefferpunkte: 20.000 pro Geschützturm
Rossija's Geschütztrefferpunkte: 40.000 pro Geschützturm
 
Horizontale Geschützdispersion der Sowetski Sojuz: [ Reichweite x 11,9 ] + 33
Rossija  horizontale Geschützdispersion: [ Reichweite x 10 ] + 60

 

penn0sj6p.png


Sigma (Treffer Wahrscheinlichkeit) von der Sowetski Sojuz: 1,6
Rossija's Sigma: 1,8 (Höhere zahl ist = Treffer Wahrscheinlichkeit besser)

 

Für diejenigen, die  kleine Unterschiede lieben:
Sowetski Sojuz's Hauptbatterie Reichweite:  19,382m
Reichweite der Hauptbatterie von Rossija : 19,380m


Es sieht also so aus, als ob einige dieser Unterschiede wichtig sind.  Andere, nicht so sehr.  Die 2 m Unterschied in der Reichweite der Hauptbatteriekanone können wir getrost als völlig unbedeutend abtun, aber was ist mit dem Rest? 

 

Die auffälligste Änderung zwischen den beiden Schiffen ist die erhöhte Überlebensfähigkeit der Rossija -Kanone.  

Durch die Verdopplung der Trefferpunkte der Geschütze ist es nicht nur schwieriger, sie zu zerstören, sondern auch schwerer, sie vorübergehend außer Gefecht zu setzen.  

Sie werden zwar immer noch die Hauptbewaffnungsmodifikation 1 benötigen, um kritische Treffer abzumildern, aber dennoch ist es beeindruckend.  

Offensichtlich hat dieser spektakuläre Buff für die Trefferpunkte der Rossija  den Traversier Mechanismus verklebt, denn die Geschütztürme der Sowetski Sojuz drehen sich 50% schneller.  Sobald Sie die Hauptbatterie-Modifikation 3 aufsetzen, wird Rossiyas Geschützturm-Traversierung geradezu eisig, also investieren Sie unbedingt in Elite Schütze, wenn Sie so etwas stört.

Dies ist ein weiterer Punkt, der dagegen spricht, dass die Rossija  mit der Sowetski Sojuz mithalten kann.  

 

Für diejenigen, die den Überblick behalten wollen: Sie hat jetzt eine schlechtere AA-Leistung (wen interessiert's?) zusammen mit schlechteren Trefferpunkten und Heilungen.

Wargaming's Verkaufsargument für dieses Schiff ist (und ich zitiere): "Im Gegensatz zu den erforschbaren sowjetischen Schlachtschiffen haben die von AL S. Rossija  abgefeuerten Geschosse Standard-Genauigkeitsparameter für den Schiffstyp."

 

Bei sehr (sehr) geringen Entfernungen hat Sowetski Sojuz eine kleinere Streuungsfläche als Rossija .  Bei sehr großen Entfernungen wird Rossija  genauer.  

Zusammen mit Rossija s erhöhtem Sigma-Wert (der es wahrscheinlicher macht, dass sich ihre Geschosse in der Mitte ihres Zielbereichs gruppieren) ist Rossija  ein besserer Scharfschütze als Sowetski Sojuz.

Ihre Schießleistung ist über die Reichweite konstanter als die ihres Tech-Tree-Schwesterschiffs.   

 

Um es klar zu sagen: AL Rossija  ist das genauere Schiff zwischen den beiden.  Sie wird im Durchschnitt mehr Treffer landen als die Sowetski Sojuz im Verlauf eines normalen Spiels (abgesehen von den seltenen Nahkampfsituationen).  Offensichtlich ist es das, wofür man bezahlt, wenn man dieses Schiff kauft (abgesehen von den Großen Waifu  hust hust -->Kanonen<-- ): eine statistische Erhöhung der Genauigkeit der Hauptbatterie und eine (stark) verbesserte Ökonomie .

 

Welches Schiff ist besser?

Aus spielerischer Sicht ist die Sowetski Sojuz mit einem kleinen Vorsprung das bessere Schiff.  

Sowjetische Schlachtschiffe sind für ihre Langlebigkeit bekannt.  

Während die Rossija  eine Verbesserung gegenüber der Sowetski Sojuz aufweist, geht der Unterschied in der Überlebens Fachlichkeit bezogen Trefferpunkte definitiv an das Tech-Tree-Schiff.  
Wirtschaftlich gesehen ist Rossija  der klare Gewinner. 
Übersicht

 

Hier ist eine Leichte Zusammenfassung der AL  Rossija  die jeder verstehen sollte :

Rossija  ist ein hochklassiges sowjetisches Schlachtschiff mit amerikanischer Geschützdispersion.

 

PRO

Hervorragender Panzerschutz gegen HE-Granaten, einschließlich des 60-mm-Mittschiffsdecks und -Oberrumpfs sowie eines verlängerten Wasserliniengürtels zum Bug hin.
Ausgezeichneter Panzerungsschutz gegen frontal auftreffende AP-Granaten, einschließlich der überragenden 460mm+ AP-Granaten der hochrangigen IJN-Schlachtschiffe.
Zugang zur Schadenskontrollgruppe der sowjetischen Schlachtschiffe mit ihrem sehr kurzen Reset-Timer.


Doppelte Trefferpunkte des Hauptbatteriegeschütze gegenüber der Sowetski Sojuz.
Nutzt die amerikanische Schlachtschiff-Dispersion für die Hauptbatteriegeschütze, was ihr eine bessere Genauigkeit auf große Entfernung als anderen sowjetischen Schlachtschiffen verleiht.


CONTRA

Exponierte Hochwasser-Zitadelle, die sie bei Flankierung äußerst verwundbar macht nie Breitseite fahren im allgemeineren.
Begrenzte Anzahl von Ladungen auf ihrer Schadenskontrollgruppe.
Lange Nachladezeit von 33 Sekunden, was die Gesamtschadensausbeute beeinträchtigt.
Langsame Geschützbewegung bei 4º/s (45s für 180º)
Agilität befindet sich eindeutig in der behäbigeren Zone mit einem enormen Wenderadius und langsamer Drehgeschwindigkeit.

 

AL Rossija  ist ein relativ einfach zu spielendes Schiff.  Richtet eure Front auf diejenigen, die versuchen, euch zu beschießen und erwidert das Feuer mit ihren präzisen Kanonen.  

Solange man es nicht übertreibt, ist Schiff stark genug, um so gut wie jedem Schaden zu widerstehen, der euch zugefügt wird.  

 

Die einzigen Hürden für einen neuen Spieler sind der Schutz der Zitadelle und die richtige Verwaltung der begrenzten Anzahl von Ladungen ihrer Schadenskontrollgruppe.

 

Rossija  ist der sicherste Kauf, den man machen kann - es gibt nichts an ihr auszusetzen und das Schiff, auf dem sie basiert, ist einer der stärkeren Konkurrenten auf Tier IX.  

Sie liegt nicht sehr weit hinter der Missouri und der Musashi.  Sie ist solide, aber sie definiert die Meta nicht in irgendeiner Weise neu.  

 

Jetzt fällt mir ein, dass es in diesem Bericht überhaupt kein klickbares, wutauslösendes Drama gibt, also überlasse ich denjenigen, die ihren Hass ausleben wollen, das Folgende:  AL S. Rossija  ist ein weiteres Premiumschiff, das aus dem Rumpf eines bereits existierenden Schiffes gebaut wurde.  Sie reiht sich in dieser Hinsicht in die Reihe vieler vorheriger Premium-Schiffe ein.  Mich persönlich stört das nicht im Geringsten.  Es ist mir egal, ob ein Schiff einem anderen existierenden Schiff ähnelt - mich interessiert nur, ob das Schiff Spaß macht.  

 

  • Cool 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
12 posts
2,707 battles

Das hast Du aber schön von LittleWhiteMouse kopiert und durch den Google Übersetzer laufen lassen :cap_haloween:, "Respekt".

  • Boring 1
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
497 posts
Vor 8 Stunden, Grayson_D_C sagte:

Das hast Du aber schön von LittleWhiteMouse kopiert und durch den Google Übersetzer laufen lassen :cap_haloween:, "Respekt".

hättest du dir die mühe gemacht den text zu lesen dann hättest du es auch lesen können das ich das im oberen teil erwähnt  habe und auch das ich Änderungen mit einfließen hab, es ist keine Google Übersetzung oder das mit google gearbeitet wurde.

 

Es gab zu diesem schiff ja leider keinen deutschen Beitrag . aber man kann ja meckern auf hohem Niveau wenn man nichts beizutragen hat, warum hast du denn dir die Arbeit nicht gemacht was sinnvolles beizutragen, oder was eigenes aus dem Rücken zu drucken:cap_book:

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×