Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Flokoloko

Free XP Schiff - Ägir, Azuma oder Friesland

32 comments in this topic

Recommended Posts

[LEOND]
Players
70 posts
7,205 battles

Hallo!

 

Ich bräuchte eine kleine Entscheidungshilfe von euch. Habe meinen zweiten Satz von 1 Mio Free XP beisammen und möchte diesen nun sinnvoll investieren. Die Alaska habe ich schon, daher fällt das "Must Buy" Schiff schon raus. Nun bin ich in der Bredoullie, da ich sowohl Deutsche BBs + Kreuzer gerne spiele und auch Japanische Kreuzer. Die Japanischen Gunboat DDs bereiten mir auch große Freude. Nun bin ich sehr unschlüssig, da alle 3 verbliebenen 1 Mio Free XP Schiffe - Ägir, Azuma und Friesland sehr in mein Profil passen würden. Grundsätzlich würde ich sehr zur Ägir tendieren, nur bereitet mir diese bei dem irgendwann doch kommenden Captain-Skill-Rework große Sorgen. Die Azuma wollte ich mir eigentlich sparen, da ich die Yoshino noch auf der Einkaufsliste hätte. Diese muss aber noch etwas warten, da ich mir mit dem Kommenden 25% Gutschein noch die Georgia holen möchte bevor sie weg ist. Bei der Friesland bin ich aufgrund der mangelnden Torps skeptisch, kann mir vorstellen, dass das Schiff in einigen Situationen unbrauchbar wird.

 

Freue mich auf euren Input :-)

 

Wünsche euch schöne Feiertage und braves RNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H-T-F]
Players
10 posts

Ich würde mich für die Ägir entscheiden - spart bei uns glaube ich gerade der halbe Clan drauf ;) - ist ein schönes Schiff und hat mir gerade bei der 9er Clankeiler mehr als einmal echt weh getan - werde die auch nehmen :) Weiß nicht ob es dir hilft - aber du hast ja nur um Entscheidungshilfe gebeten :)

Dir auch schöne RNG ;)

 

Gruß Christmas

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
887 posts
5,080 battles

Wer eine Alaska hat braucht keine Ägir. Habe beide Schiffe und die Alaska ist das ähnliche aber bessere Paket

Würde es sparen da kommt bestimmt noch besseres. Mache ich auch so Azuma braucht man nicht und Friesland auch nicht. habe ich beide aber nicht.

Georgia habe ich sogar Echtgeld gezahlt und kann nur sagen das lohnt sich.

Georgia ist für mich Tier 1-10 das bestes Schiff was ich gefahren bin.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LEOND]
Players
70 posts
7,205 battles

Vielen Dank @ChristmasLee

 

Danke auch dir @_TIGER205 , du machst es mir aber jetzt nicht leichter. Warten, das ist so eine Sache ;-) Aber im Grunde ist es ja egal, ich kann abwarten ob denn etwas besseres kommt, die FreeXP verschwinden ja nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Modder
5,599 posts
10,168 battles

Im Grunde ist keines der drei genannten Schiffe es Wert. Die Friesland noch am ehesten, weil sie ein eigenen Spielstil hat und definitiv nicht UP ist. Die Ägir gibt es mit der Odin oder Siegfried in besser und die Azuma wird von der Yoshino deutlich überholt.

 

Wenn du es schaffen kannst, dann spare vielleicht eher auf die Småland. Da du die Friesland als Pan-EU Zerstörer in Erwägung ziehst, denke ich, dass du diesem Zerstörerzweig nicht abgeneigt bist. Die Småland wird in drei Monaten aus dem Angebot genommen und ist selbst ein sehr starkes Schiff. Von daher würde ich dir persönlich entweder zur Småland raten oder zu warten bis sich in der Zukunft ein attraktiveres Free-XP Schiff anbietet.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,436 posts
11,990 battles

Friesland weil es kaum vergleichbares gibt.

 

Azuma >>> Yoshino

Ägir >>> Siegfried

 

Die Gun DD werden mit dem Cpt. Rebuild leiden

Die Big Cruiser aber noch mehr. Neben dem Brandschutz nerv werden da auch noch sec. Builds unterbunden.

Yoshino ist die bessere Azuma und eh kein Brawler. Beides HE Alpha Monster mit hoher Reichweite und bei der Yosino kann man notfalls noch die Torps einsetzen.

Bei den deutschen ist es noch schwieriger, da tun die Nervs besonders weh.

Aber die Siegfried trifft einfach besser und man kann sie daher auch außerhalb der Sec. spielen.

 

Wenn es keine Eile hat... FreeXP aufsparen bis nach dem Cpt. Rework und dann entscheiden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[A_D_I]
[A_D_I]
Players
2 posts
7,904 battles

Die Ägir kann man sich ganz getrost sparen, ich hab die Alaska ebenfalls und glaubt mir.... das sind Welten....mir tun die 1 MIO FreeXP immer noch weh

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,051 battles
Am 27.12.2020 um 21:23, swallow2808 sagte:

Die Ägir kann man sich ganz getrost sparen, ich hab die Alaska ebenfalls und glaubt mir.... das sind Welten....mir tun die 1 MIO FreeXP immer noch weh

 

Ich übersetze mal:

Ich komme mit der Alaska deutlich besser klar und habe mehr Spielspaß. Die 1Mio Free XP waren für mich eine Fehlinvestition.

Aber da dein Spielstil nicht allgemeingültig ist trifft das nur auf Dich zu.

Ich spiele sie zum Beispiel gerne, wenn auch nicht so häufig wie ich das gerne täte.

Das selbe triff im übrigens auch auf die Alaska zu.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
887 posts
5,080 battles
6 hours ago, cleaner308 said:

Ich übersetze mal:

Ich komme mit der Alaska deutlich besser klar und habe mehr Spielspaß. Die 1Mio Free XP waren für mich eine Fehlinvestition.

Aber da dein Spielstil nicht allgemeingültig ist trifft das nur auf Dich zu.

Ich spiele sie zum Beispiel gerne, wenn auch nicht so häufig wie ich das gerne täte.

Das selbe triff im übrigens auch auf die Alaska zu.

Die Wahrheit ist aber auch wenn sich jemand mit 17 K Gefechten 8 Stunden täglich mit WOWS beschäftigt ein ganz anderes Spielverständnis hat als jemand mit 6,7 K Gefechten.

Es gibt auch Unterschiede ob jemand aus Clans nur in Divisionen unterwegs ist. .Diese Leute spielen ein ganz anderes Spiel .

Ich selbst halte mich mit 4,7 K Gefechten immer noch für einen Anfänger der viel lernen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,719 posts
28,430 battles
Vor 1 Minute, _TIGER205 sagte:

Die Wahrheit ist aber auch wenn sich jemand mit 17 K Gefechten 8 Stunden täglich mit WOWS beschäftigt ein ganz anderes Spielverständnis hat als jemand mit 6,7 K Gefechten.

Es gibt auch Unterschiede ob jemand aus Clans nur in Divisionen unterwegs ist. .Diese Leute spielen ein ganz anderes Spiel .

Ich selbst halte mich mit 4,7 K Gefechten immer noch für einen Anfänger der viel lernen muss.

Wenn jemand 14 T10 Schiffe im Hafen hat, könnte man meinen derjenige hat eine Menge an Erfahrung auf den Weg nach oben gesammelt (so wie es ja sein sollte). ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,051 battles
Vor 23 Minuten, _TIGER205 sagte:

Die Wahrheit ist aber auch wenn sich jemand mit 17 K Gefechten 8 Stunden täglich mit WOWS beschäftigt ein ganz anderes Spielverständnis hat als jemand mit 6,7 K Gefechten.

Es gibt auch Unterschiede ob jemand aus Clans nur in Divisionen unterwegs ist. .Diese Leute spielen ein ganz anderes Spiel .

Ich selbst halte mich mit 4,7 K Gefechten immer noch für einen Anfänger der viel lernen muss.

Das hat mit dem Spiel an sich wenig zu tun. Zu dieser Erkenntnis bin ich im übrigen schon bei WoT gekommen.

Mit anderen Worten die Antwort wäre bei 6,7k oder wie bei Dir 4,7k oder weniger so ähnlich oder gleich gewesen.

Und nein ich spiele sicher nicht 8h am Tag WoWs, ich spiele nicht mal jeden Tag WoWs, aber ich spiele sicher mehr als der Durchschnitt.

Ob ich in einem Clan bin oder alleine unterwegs, das zeigt sich mehr in der Spielestatistik.

Den Punkt den ich indirekt kritisiert habe, war sein Aussage an sich.

Wenn Du es wünscht schreibe ich es Dir auch noch etwas genauer.

Aber der eigentliche Punkt sollte jetzt geklärt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,667 posts
Am 5.1.2021 um 12:24, _TIGER205 sagte:

Die Wahrheit ist aber auch wenn sich jemand mit 17 K Gefechten 8 Stunden täglich mit WOWS beschäftigt ein ganz anderes Spielverständnis hat als jemand mit 6,7 K Gefechten.

Es gibt auch Unterschiede ob jemand aus Clans nur in Divisionen unterwegs ist. .Diese Leute spielen ein ganz anderes Spiel .

Ich selbst halte mich mit 4,7 K Gefechten immer noch für einen Anfänger der viel lernen muss.

Und was hat das Ganze mit der Ägir zu tun?

Schreibt doch mal, was du von der Ägir so denkst.

Am 5.1.2021 um 12:26, Seaman80 sagte:

Wenn jemand 14 T10 Schiffe im Hafen hat, könnte man meinen derjenige hat eine Menge an Erfahrung auf den Weg nach oben gesammelt (so wie es ja sein sollte). ;)

Daran glaube ich aus eigner Erfahrung nicht mehr. Mit Free Exp. kann man gut springen.

Oder in sowas wie die Ägir verpulvern.

Was auch immer die taugt. Wäre mit der Hayate die nächste Option, der irgendwann vorhandenen FreeExp.

Ich würde die gerne mal testen, ob es sich für mich lohnt. Die bisherigen Posts oder YT Vidoes haben mich bisher nicht begeistert. Alaska nur 1x gefahren und danach nie mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,719 posts
28,430 battles
Vor 2 Minuten, 2_Genyosha sagte:

Und was hat das Ganze mit der Ägir zu tun?

Schreibt doch mal, was du von der Ägir so denkst.

Daran glaube ich aus eigner Erfahrung nicht mehr. Mit Free Exp. kann man gut springen.

Oder in sowas wie die Ägir verpulvern.

Was auch immer die taugt. Wäre mit der Hayate die nächste Option, der irgendwann vorhandenen FreeExp.

Ich würde die gerne mal testen, ob es sich für mich lohnt. Die bisherigen Posts oder YT Vidoes haben mich bisher nicht begeistert. Alska nur 1x gefahren und danach nie mehr.

Die Hayate hat eigentlich nichts besonders. Die Guns sind gut und ansonsten der Rest typisch jpn. DD bei eher miesen Tarnwert.

 

Azuma ist eine Yoshino ohne Torpedos.

Wer die Siegfried hat, kann die Ägir sich eigentlich sparen, außer man ist Sammler.

Die Friesland ist eben auch sehr speziell. Sobald dich der Gegner rusht (abgesehen von DD) kannst du nur das Weite suchen, da die Torpedos fehlen um das zu bestrafen. Dank Hydro und US Nebel kannst du gut vor den eigenen Dickschiffen agieren und bist dann eine Ballerbude, die ggf. gegn. Torpdos fürs Team rechtzeitig auf macht. 1 vs. 1 im Cap gegen andere DD geht auch noch ganz gut, wobei es auf den gegn. DD ankommt.

 

Wer mehr auf Entfernung den Gegner anzünden will, nimmt die Azuma. Die Ägir ist dann eher, typisch deutsch, mehr am Gegner dran (wobei die Sec. keine große Reichweite hat) und die Friesland ist eine Ballerbude bzw. auch gut zum cappen geeignet. Kommt also auf den bevorzugten Spielstil an.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,051 battles
Vor 1 Minute, 2_Genyosha sagte:

Und was hat das Ganze mit der Ägir zu tun?

Schreibt doch mal, was du von der Ägir so denkst.

Daran glaube ich aus eigner Erfahrung nicht mehr. Mit Free Exp. kann man gut springen.

Oder in sowas wie die Ägir verpulvern.

Was auch immer die taugt. Wäre mit der Hayate die nächste Option, der irgendwann vorhandenen FreeExp.

Ich würde die gerne mal testen, ob es sich für mich lohnt. Die bisherigen Posts oder YT Vidoes haben mich bisher nicht begeistert. Alska nur 1x gefahren und danach nie mehr.

Die Hayate würde mich auch noch interessieren, außerdem bin ich Jäger und Sammler.

Die XP- hätte ich inzwischen zusammen, aber ich will mal mit dem zurücksetzen eines Forschungsbaumes beginnen und die Siegfried interessiert mich noch mehr.

Ich persönlich hole mir mit Free XP maximal Module um angenehmer mit einem Schiff spielen zu können und spiele einen Baum durch und überspringe keine Schiffe.

In der Regel sollen die Vorgänger in eine gewisse Richtung erziehen ( ich weiß da gibt es Außreißer und nicht immer schlüssige Linien)

Aber ich kenne auch Leute die haben am 1. Tag  des erscheinen den neuen 10er und zwar schon vor der jetzigen WoWs Praxis.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-FUS-]
Players
7,162 posts
14,564 battles

Also ich finde so manche Aussagen hier sehr unterhaltsam, denn bei einigen zeigt sich einfach nur, dass sie mit der Ägir als Beispiel nicht klar kommen und das bedeutet noch lange nicht, dass die Alaska besser ist als die Ägir.

Es ist das am besten was dir liegt und ich als Beispiel komme mit der Ägir sehr gut zurecht.

Man kann mit ihr auch gut brawlen und sie macht zuverlässig ihre Brände und batscht auch mit AP rein.

 

Somit wäre meine Entscheidung als Beispiel die Ägir vor der Alaska.

Ich mag die Friesland auch extrem gerne oder noch, bis dann der WG zerstörende Spielspaßkapitänsbaumrework kommt......

 

Eine Smaland mag auch Spaß machen, hat die beste DPM, aber kein Nebel und damit muss man spielen können, denn so ein Boot spielst du wahrlich nicht nur als Torpedoboot.

Wie sagte mal hier im Forum ein absoluter DD Freak(meine es war Basti), wer die Halland etc. auf Torpedoboot spielt, hat nicht verstanden wie man das Schiff spielt und das sehe ich genauso.

 

Somit hat die Smaland ihre eigene Spielweise und die Friesland auch.

Tatsächlich wurde ich mir momentan nicht unbedingt ein DD holen, denn WG forciert ja Reichweitengeballere mit dem Kapitänsrework.

 

Ist halt eine schwierige Entscheidung, da man nicht weiß was WG wirklich raus bringt als Änderung.

die Siegfried ist extrem präzise und hat eine bessere Reichweite als die Ägir, aber sie hat nun mal nur 3 * 2 Kanonen und irgendwie bekomme ich mit der Ägir mehr DPM raus als mit der Siegfried.

Meine Siegfried ist auch auch Sekundär geskillt, da sie trotzdem noch sehr präzise ist, aber auch das versaut mir WG ja in kürze...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_HEL]
Players
1,675 posts
9,441 battles

Von Azuma würde ich auch abraten, weil die Yoshino, als bessere Azuma, irgendwann gegen Kohle einlaufen kann.

 

Ägir vs. Alaska sehe ich etwas differenzierter. Ich habe beide und mag beide. Die Ägir würde ich jederzeit wieder in den Hafen holen. Sie spielt sich doch ein wenig anders, als die Alaska. Es mag sein, dass sie der Siegfied ähnelt (die ich nicht habe). Die bekommt man ja für schlappe 47k Forschungspunkte (die ich auch nicht habe).

 

Friesland ist ein Spaßschiffchen. Damit kann man seine Gegner zum Wahnsinn treiben, aber wehe man erwischt einen, der weiß, wie man damit umgeht. Ich habe sie noch nicht lange und kürzlich in der Quli zur Silberliga mal gefahren. Das war...interessant.

 

Meine Antwort wäre Ägir.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,733 posts
17,629 battles
1 hour ago, FrontenStuermer said:

Tatsächlich wurde ich mir momentan nicht unbedingt ein DD holen, denn WG forciert ja Reichweitengeballere mit dem Kapitänsrework.

Warum? So wie ich es einschätze, werden die Zerstörer eher weniger unter den neuen Kapitänen zu leiden haben. Ganz im Gegenteil. Ihre natürlichen Feinde, die Kreuzer, kommen leicht geschwächt unter den neuen Kapitänen daher.

 

1 hour ago, FrontenStuermer said:

Also ich finde so manche Aussagen hier sehr unterhaltsam, denn bei einigen zeigt sich einfach nur, dass sie mit der Ägir als Beispiel nicht klar kommen und das bedeutet noch lange nicht, dass die Alaska besser ist als die Ägir.

Es ist das am besten was dir liegt und ich als Beispiel komme mit der Ägir sehr gut zurecht.

Das ist absolut richtig. Ob nun falsch oder richtig, man weiß es ja erst, nachdem man sich das Schiff geholt hat. Ich habe alle 3, sprich Kronhstadt, Alaska und Ägir, und komme sowohl mit der Alaska als auch der Ägir relativ gut klar. Sie werden jedoch unter den neuen Kapitänen zu leiden haben, sodass man vorerst etwas vorsichtiger mit Tipps bezüglich dieser Schiffe sein sollte. Nur, vielleicht so viel: Alaska ist eher was für den Inselhüpfer, Ägir lässt sich etwas besser openwater bewegen. Ägir hat auch den etwas direkteren Schuß, wohingehend die Alaska deutlich mehr zu den Orbitalbögen tendiert. Dank Torps kann man mit der Ägir ein klein bisschen besser pushen, muß sich dabei jedoch im klaren sein, dass auch die Sekundäre von Schlachtschiffen die Torps schnell zerstören kann.

 

3 hours ago, cleaner308 said:

Die Hayate würde mich auch noch interessieren

Die Hayate hat auch was. Man kann sie sogar als Zerstörerjäger einsetzen. Die Schußkadenz und Treffergenauigkeit gibt das durchaus her. Allerdings sollte der Gegner wenig bis gar keine Unterstützung haben, ansonsten kann der Schuß nach hinten losgehen. Glaubens-/Taktikfrage ist immer, ob man Nebel oder Torpedonachladebeschleunigung nehmen sollte.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-FUS-]
Players
7,162 posts
14,564 battles
2 hours ago, Nemoria said:

Warum? So wie ich es einschätze, werden die Zerstörer eher weniger unter den neuen Kapitänen zu leiden haben. Ganz im Gegenteil. Ihre natürlichen Feinde, die Kreuzer, kommen leicht geschwächt unter den neuen Kapitänen daher.

 

Dann schaue dir noch mal in Ruhe die Änderungen für DDs an.

Ballerbuden im Nebel bekommen dann einen geringeren Bonus.

BFT wird reduziert von 10% auf 5%.

HE Brandchance mit Pyrotechnist von 2% auf 1%.

Vielleicht liege ich ja falsch, aber aus welchem Grund nerfen sie das ?

Es gibt ganz andere Schiffe in anderen Bereichen die extrem stark sind wo man eher darüber nachdenken sollte.

 

Anbei der Link für Dich.

 

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1efdHxLbSZAVdS8GPHkopEoL8v-sG9a6EXS8bwOTkGPc/edit#gid=0

 

Ich hatte auch in anderen Forenbereichen genau erklärt welche DDs eher profitieren und das sind nun mal Torpedo DDs die verdeckt spielen, also auf Tarnung und Ballerbuden die offen spielen, somit gespottet sind.

 

Es ist somit eine Mischsache, ein Teil profitiert davon, ein anderer nicht.

 

Bitte erkläre mir, warum die neuen Kreuzer geschwächt daher kommen.

Kann ich nicht nachvollziehen und ich lasse Spezialfälle wie die Colbert oder Flint mal raus.

Die Colbert ballert immer noch extrem fix und die Reichweite hat immer noch 16km.

 

Schaue ich mir andere Kreuzer wie Henry, Hindenburg etc. an profitieren sie davon.

Einfaches Beispiel.

 

Straight-A Artillerist.

Ist jemand in deiner Entdeckungsreichweite, dann hast du -8% auf die Nachladezeit.

Den Käse mit 10% Nachladezeit Boni auf die Sek. lasse ich mal außen vor.

Da hat bei WG wohl gerade jemand Bananen geraucht...

 

Ich habe es im Testraum getestet auf dem PTS Server und das bedeutet nicht Stock, sondern die Reichweite die du ausgebaut hast.

Gehe ich also bei 14km auf und ist irgendetwas innerhalb der Reichweite und für mich auch sichtbar, habe ich die 8% Nachladereduzierung drin.

Mach das mal mit der Hindenburg und diese noch auf Nachladezeitreduzierung, denn mit 2 Punkten kannst du einen Skill nehmen wodurch du mehr Reichweitenflieger bekommst und mit dem Modul bist du auf 7 Stück.

Somit no need auf Reichweitenmodul.

Das zimmert rein.

 

Ich hatte auch das Beispiel mit der Henry gebracht, wenn man suicid oder Risikobehaftet ist, denn ohne Tarnmodul und mit Nachlademodul und Elitemodul kommst du auf etwas über 18km Tarnung.

Somit hättest du theoretisch noch mal 8% Nachladezeitverringerung und das könnte eh lustig werden.

 

Das gleiche, wenn der Gegner in der Überzahl ist, dann bekommst du -10% auf deine Streuung und das ist eine Menge.

Dazu erhöht sich deine Schiffsgeschwindigkeit.

 

Ich sehe da keinen Nachteil, da die Spielart heuer eh primär auf Reichweite ist.

Somit ein weiteres Manko, wodurch die Reichweite gefördert wird.

 

Dazu kannst du Armor Piercing Cruiser skillen und machst dann bei über 190mm 7% mehr AP Schaden.

Haben oder nicht, aber ist da.

 

Ich sehe da kein Nerf für die Kreuzer, ich sehe da eher ein Buff der zwar von der Situation abhängig ist, aber planbar gut zu erreichen.

Ne Tomate wird das nicht jucken, jemand der gezielt spielt, wird davon mit Sicherheit profitieren.

 

Nun darfst du mir gerne erläutern, wo bei dir eine Abschwächung ist, denn ich erkenne sie gerade nicht.

 

Du kannst im übrigen ja deine Tarnung noch weiter hoch schreiben mit Demoman.

Man muss nur schauen, ob die 10% mehr Schaden es Wert sind.

 

Für die Henry könnte es lustig werden.

 

Ich stelle mir gerade die Zao mit Elitemodul vor und der Genauigkeit, das gepaart mit Brawler und dann die Reichweitenflieger die auf eine ausreichende Reichweite kommen.

Die Genauigkeit dürfte absolut extrem sein, denn die Zao ist ja jetzt schon echt präzise.

 

Dazu hättest du somit die 7% durch das Elitemodul und 10% durch den Skill...

 

Im übrigen wird eine Ägir damit auch deutlich lustiger, freue mich drauf.

Lass Nachladezeit drin und spiele damit.

 

Für mich sieht das nach einem Buff aus und definitiv nicht nach einer Schwächung.

 

Daher Empfehlung: Ägir oder Alaska.

Schaue dir Videos dazu an, was eher dein Ding ist.

 

Eine Alaska ist sogar relativ Tanky von vorne, weswegen diese auch in diesem Clanbrawl sehr oft genommen wurde.

Ägir kann auch gut tanken, hat Torps die zum Glück bei weitem nicht so schnell hops gehen wie die der Pommern.

 

Gehst du mit dem Teil in Brawl mit der neuen Skillung, dann hast du noch mal 8% bessere Nachladezeit.

Du kannst auch mit Consumables Specialist und Expert noch Hydro, Radar, Nebel etc. länger laufen lassen.

Mit 3 Punkten kannst du als deutscher Kreuzer, bei Bedarf, sogar noch den Torpedoschaden um 15% erhöhen.

 

Als ich sehe hier tatsächlich eher gute Fähigkeiten.

 

 

 

 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,051 battles
Am 5.1.2021 um 16:56, Nemoria sagte:

Die Hayate hat auch was. Man kann sie sogar als Zerstörerjäger einsetzen. Die Schußkadenz und Treffergenauigkeit gibt das durchaus her. Allerdings sollte der Gegner wenig bis gar keine Unterstützung haben, ansonsten kann der Schuß nach hinten losgehen. Glaubens-/Taktikfrage ist immer, ob man Nebel oder Torpedonachladebeschleunigung nehmen sollte.

Ich habe zu Shima hoch auch mit Torpedonachladebeschleuniger gespielt.

Würde ich jetzt mit den deutlich häufiger vorkommenden CVs eher nicht machen.

Insbesondere, wenn man die Kanonen mehr einsetzen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,667 posts

Vielen Dank an @Seaman80, @cleaner308, @FrontenStuermer und @Firefly0367

Da mir von den aktuellen Free Exp Schiffen die Azuma, Hayate und die Ägir fehlen und nach dem Einkauf der Ikea Kinderbetreuung eh die Freien fehlen schaue ich mal, was WG sonst noch reinwirft und wie der Rewürg der Kapitänsskills sich auf meine Motivation hier auswirkt.

 

 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,051 battles
Vor 5 Minuten, 2_Genyosha sagte:

Vielen Dank an @Seaman80, @cleaner308, @FrontenStuermer und @Firefly0367

Da mir von den aktuellen Free Exp Schiffen die Azuma, Hayate und die Ägir fehlen und nach dem Einkauf der Ikea Kinderbetreuung eh die Freien fehlen schaue ich mal, was WG sonst noch reinwirft und wie der Rewürg der Kapitänsskills sich auf meine Motivation hier auswirkt.

 

 

Die Käpt'ns Skillung betrifft natürlich die großen Kreuzer natürlich besonders negativ.

Hayate hat das Problem natürlich nicht.

Werde mir aber trotzdem früher oder später die Siegfried holen. (Früher oder später.)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,733 posts
17,629 battles
4 hours ago, cleaner308 said:

Die Käpt'ns Skillung betrifft natürlich die großen Kreuzer natürlich besonders negativ.

3 Beiträge weiter oben hat @Frontenstürmer genau diese Feststellung recht anschaulich widerlegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,051 battles
Vor 7 Minuten, Nemoria sagte:

3 Beiträge weiter oben hat @Frontenstürmer genau diese Feststellung recht anschaulich widerlegt.

Ich hätte vielleicht Big Cruiser schreiben sollen.

Sie sind halt Hybriden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,733 posts
17,629 battles
11 minutes ago, cleaner308 said:

Ich hätte vielleicht Big Cruiser schreiben sollen.

Sie sind halt Hybriden.

Nur so als Beispiel:

Quote

Gehst du mit dem Teil in Brawl mit der neuen Skillung, dann hast du noch mal 8% bessere Nachladezeit.

Du kannst auch mit Consumables Specialist und Expert noch Hydro, Radar, Nebel etc. länger laufen lassen.

Mit 3 Punkten kannst du als deutscher Kreuzer, bei Bedarf, sogar noch den Torpedoschaden um 15% erhöhen.

 

Als ich sehe hier tatsächlich eher gute Fähigkeiten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×