Jump to content
  • 1
Sign in to follow this  
Freshy82

Premium Schiff für Tier Stufe 6-7 zum Credits fahren

39 comments in this topic

Question

Players
5 posts
228 battles

Guten Morgen an alle ich bräuchte mal eine Entscheidungshilfe, und zwar bin ich auf der Suche nach einen Premium Schlachtschiff mit dem man

Vernünftig Credits Farmen kann.

Ich fahre mit Schlachtschiffen meistens dahin wo es weh tut aber hin und wieder auch mal auf Range gedacht habe ich an die Tierstufe 6–7 höher traue, ich mich noch nicht zu da ich bei den regulären Schiffen da auch noch nicht bin, denke damit würde ich meinem Team kein Gefallen tun.

Folgende Schiffe würde ich in die engere auswahl nehmen der Tierstufe 6 Prinz Eitel Friedrich, Arizona,Dunkerque, West Virginia gedacht und bei der Tierstufe 7 an die Scharnhorst,Hood.

Welches Würdet ihr mir empfehlen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

38 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
Players
53 posts
6,070 battles

Rein logisch:

 

T6: Shinonome, aus dem Feldzug Ehrenhafter Dienst mit Nationaltarnung

T6: Warspite mit Nationaltarnung

T7: Ashitaka mit Kobayashi-Tarnung

 

Rein praktisch:

Das was dir Spaß macht und womit du viel Schaden einfahren kannst, da Kreditpunkte an den Schaden gekoppelt sind.

 

Ich würde deinen Stats nach daher eher an die T6 Arizona denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[GIRL]
Players
2,686 posts
17,675 battles
Vor 4 Stunden, Freshy82 sagte:

Guten Morgen an alle ich bräuchte mal eine Entscheidungshilfe, und zwar bin ich auf der Suche nach einen Premium Schlachtschiff mit dem man

Vernünftig Credits Farmen kann.

Ich fahre mit Schlachtschiffen meistens dahin wo es weh tut aber hin und wieder auch mal auf Range gedacht habe ich an die Tierstufe 6–7 höher traue, ich mich noch nicht zu da ich bei den regulären Schiffen da auch noch nicht bin, denke damit würde ich meinem Team kein Gefallen tun.

Folgende Schiffe würde ich in die engere auswahl nehmen der Tierstufe 6 Prinz Eitel Friedrich, Arizona,Dunkerque, West Virginia gedacht und bei der Tierstufe 7 an die Scharnhorst,Hood.

Welches Würdet ihr mir empfehlen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Der wesentliche Punkt ist ein Schiff muß Dir liegen, dann erfüllst Du die Parameter um ein gute Ausbeute zu erreichen.

Prinz Eitel Friedrich  ist ein bißchen weich weil es eigentlich ein Schlachtkreuzer ist.

Ich persönlich würde auf Stufe 6 die Arizona nehmen ist ein guter Kompromiß.

West Virginia ist langsam ( ist die Arizona auch) und die 406 produzieren viele overpens+ die wenigen Geschütze machen das treffen nicht immer leicht.

Dunkerque ist auch bißchen speziell, aber es lassen sich gute Ergebnisse erzielen und ist für einige Schiffe eine gute Übung.

Scharnhorst ist mehr was für Kreuzerfahrer, weil nicht so Pen-stark, wenn Du damit klar kommst ein Schiff das viel Spaß machen kann und damit auch eine gute Ausbeute erreichen läßt.

Hood ist ein Schiff das auf ihren Schaden kommt über die Zeit, aber Du mußt bis zum Ende durchhalten.

Bei den Briten wenn sie es gibt dürfte Duke of Yorck oder die Nelson die interessanteren BBs sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,054 posts
13,674 battles

Du kannst auch mit einem Silberschiff Kredits Framen. Wenn’s den unbedingt sein muss. Auf T6 würde ich die Dünkirchen empfehlen. Auf T 7 auf jeden Fall die Scharnhorst. Das Du mit den beiden auch auf höhere Tiere triffst ist ja wohl klar. Speziell die Scharnhorst hat es zur Zeit sehr schwer , das sie oft in T9 kommt.

Der Franz. ist halt nicht für den Nahkampf geeignet, braucht er aber auch nicht. Die HA ist gut , der Reload und die Reichweite sind auch gut. Man muss sie halt entsprechend ihrer Türme fahren bzw. Positionen einnehmen.

Scharnhorst hat auch guten Reload und kann in den Nahkampf, auch wegen der Torps. Das Kaliber ist halt im Vergleich sehr klein. Und in T9 Gefechten wird es auch mit dem Nahkampf schwer.

Prem ist keine Win Garantie. Und wie gesagt , Kredits bekommt man auch mit den Linien Schiffen. Signale und Tarnung drauf und schon gehts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
457 posts
3,803 battles

Hallo @Freshy82

erst einmal ist es schön, dass du deiner Selbsteinschätzung nach auf den mittleren Tierstufen bleiben möchtest, was bei deiner Anzahl an Gefechten auch eher passen sollte. Die deutschen BBs sind dafür bekannt, mit am stärksten im Nahkampf zu sein. Wobei die Russen ab T7 dann da auch mitmischen. 

 

Da ich von den erwähnten T6 Schiffen nur die PEF und die Dunkerque habe, kann ich dir nur dazu was sagen. PEF macht spaß, sollte aber wie alle die meisten deutschen BBs unter T8 nicht auf Sekundärgeschütze gespielt werden. Die Kanonen sind sehr gut gegen Kreuzer, allerdings trollen sie auch gerne mal. Wenn sie falsch positioniert ist, kann sie leider ordentlich Zitadellentreffer kassieren, ansonsten ist sie ordentlich gepanzert. 

 

Mit der Dunkerque hast du ein eher weiches BB. Gute Kanonen, mit hoher Reichweite und alle 8 Kanonen sind nach vorne ausgerichtet, somit kannst du immer gegen deine Gegner anwinkeln und trotzdem alle Kanonen abfeuern. Wie schon geschrieben ist dafür die Panzerung nicht so toll. HE Spam kann schnell zum Problem für dich werden und alles ab 380mm kann deine Nase overmatchen.

 

Die Amerikanischen BBs haben meistens viele "dicke" Kanonen mit relativ guter Genauigkeit. Dafür ist der Reload sehr hoch und die BBs sind sehr langsam.

 

Ab T7 habe ich früher auch einige Scharnhorst Gefechte gefahren, leider sind meine stats mit ihr eher unterirdisch. Fahre sie seitdem auch fast gar nicht mehr. Dafür habe ich großes Gefallen an der Ashitaka. 10 sehr große Geschütze, allerdings ist das Schiff eher wie ein Kreuzer gepanzert und hat auch nur schwache AA.

In der Hood und Duke of York habe ich nur wenig Spiele, ansonsten typische Britische BBs viel HE und Brände. Die Hood hat die größeren, dafür weniger Geschütze und beide sind auch wieder HE Spam anfällig.

 

Die anderen Kapitäne werden dir sicher noch mehr Tipps zu diesen und anderen Schiffen geben können.

 

Bis dahin, gute Fahrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[_HEL]
Players
631 posts
5,911 battles

Bin nicht sicher, ob ich die Frage verstehe. Credits zu "farmen" ist kein Selbstläufer, der irgendwie am Schiff festgemacht ist. Die meisten Silberlinge wirst Du mit einem Schiff machen, mit dem Du einfach gute Ergebnisse einfährst und das muss kein Premiumkutter sein. Darüber hinaus, nutzt die ein Premium, beim grinden rein gar nichts, es sei denn, Du wandelst die XP, gegen teure Dublonen, in Free-XP um.

 

Mit deiner Gefechtszahl bist Du eh noch im Welpenschutz*, so dass die Statistiken von T1-T4 nichts aussagen. Ab T5 laufen König und New-York ganz gut. Ich würde mal tippen, dass Dir BBs liegen, die etwas gemütlicher unterwegs sind. In dem Bereich ist die Texas zu empfehlen. Das ist die Premiumschwester der New York. Sie ist im Sonderangebot und ein grundsolides Schiff, um BB zu lernen. Von Scharnhorst und Dunky würde ich die Finger lassen, ebenso von den Briten. Die sind alle nicht änfängerfreundlich. Schaue ich mir deine Sterberate an, dürfte Prinz Eitel (gutes Schiff) auch noch nichts für dich sein, denn damit stirbt man dann noch schneller. Die US-BBs sind am ehesten Dein Ding, wenn es schon Premium sein muss.

 

*Für die ersten 200 Gefechte wirst du, auf den Stufen 1-4, in den Zufallsgefechten, nur mit Spielern zusammengelost, die ebenfalls weniger, als 200 Gefechte haben. Gezählt werden dabei Zufall und CoOp. Den Welpenschutz solltest Du nutzen, nichts verschwenden und nur Randoms bis T4 fahren, bis die 200 voll sind. Sind die weg, kommen sie nie wieder und es ist eine entschärfte und entspannte Lernumgebung.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[C1DFL]
Beta Tester
59 posts
10 hours ago, Freshy82 said:

Guten Morgen an alle ich bräuchte mal eine Entscheidungshilfe, und zwar bin ich auf der Suche nach einen Premium Schlachtschiff mit dem man

Vernünftig Credits Farmen kann.

Ich fahre mit Schlachtschiffen meistens dahin wo es weh tut aber hin und wieder auch mal auf Range gedacht habe ich an die Tierstufe 6–7 höher traue, ich mich noch nicht zu da ich bei den regulären Schiffen da auch noch nicht bin, denke damit würde ich meinem Team kein Gefallen tun.

Folgende Schiffe würde ich in die engere auswahl nehmen der Tierstufe 6 Prinz Eitel Friedrich, Arizona,Dunkerque, West Virginia gedacht und bei der Tierstufe 7 an die Scharnhorst,Hood.

Welches Würdet ihr mir empfehlen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Moin Freshy

Ich hab da die Wörter "Farmen"  und "Tier VI + VII" gelesen . . .

Da fallen mir natürlich sofort die Szenarien ein . . .

Halbwegs vorhersehbare Gefechte bei denen man ruhig mal die "Farm - Fähnchen" anbringen kann.

Für´s Silber reichen mir meine Silberschlachtschiffe völlig aus.

Also Fuso, Bayern und Normandie.

Wenn ich allerdings nen Captain skillen möchte brauch ich nen Premiumkutter.

Und da sind wir beim Thema:

Doppelnutzen:++ Keine Premiumzeit aber wenigstens nen Premiumkutter um dauerhaft mehr Silber einzufahren.

                          ++ Crewtrainer um nen Captain zu pushen.

Das setzt natürlich voraus dass Du weisst welche Linien Du spielen möchtest.

Bei mir war das einfach:

Franzosen ==> Dunkerque. Die hat mich übrigens noch nie entäuscht.

Deutsche: Der eitle Prinz Friedrich ist aus nem Container gepurzelt und erfüllt meine Erwartungen.

Angedacht ist deshalb eine schwarze Scharnhorst, die gibts ja bald wieder.

Japaner: Für Tier VI/VII Premiums war ich bis jetzt zu geizig.

Ich hab mir allerdings die Ver ARP Kongo gegönnt.

Die Kongo ist für mich ein Keeper.

Ein Schlachtkreuzer eben.

==> Wenn schon Kongo fahren, warum nicht gleich die Premiumvariante? Doppelnutzen!

 

Ich fahre gerne Schlachtkreuzer.

Die platzen gerne mal, sind aber fix unterwegs und oft reichweitenstark.

Also nicht wirklich die Brawler.

Wenn Du Dich damit anfreunden kannst sind Dunkerque, Prinz Eitel Friedrich und Scharnhorst erste Wahl.

Also jetzt für Szenarien . . .

Falls Dir allgemein diese furchtbar langsamen Amerikaner liegen  . . .

Dann willst Du höchstwahrscheinlich die Ver Texas haben.

Solides Schlachtschiff, erfüllt meine Erwartungen.

Und verdammt billig.

. . .

Für die ARP Kongo musste Dich allerdings recht schnell entscheiden, die verschwindet bald wieder im Nebel . . .

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
50 posts
6,180 battles

Eines meiner ersten Premium Schiff war die Warspite, kann die absolut empfehlen.

T6 empfinde ich immer noch als angenehm zu spielendes Tier, die Guns der Warspite sind sehr genau und haben auch ordentlich "Rumms"

Beweglich (nicht schnell), guter Tarnwert, AA "brauchbar".

 

Die Scharnhorst ist ebenfalls klasse, völlig andere Spielweise, man muss lernen mit den Guns umzugehen - war gerade wenn man anfängt SEHR ernüchternd was da an Damage rumkommt.

Aber kurzer Reload, AP schön in die Aufbauten rein bei den BB´s, Kreuzer kannst auch ordentlich Zita´s verteilen, ist schon wirklich gut wenn man lernt damit umzugehen.

Tolles Schiff auf jeden Fall, aber für den Anfang würd ich eher nen T6er BB nehmen, oder ein T5er.

 

Die West Virgina auf T6 halte ich noch für stark (aber langsam), die Knarren sind auch auf T8 noch richtig brutal.(Ein Freund fährt die öfters in der Div mit mir).

Arizona soll ebenfalls sehr gut sein, hatte die mal zur Miete, nur 3 Matches auf der gemacht die waren alle sehr schlecht, aber will mir da keine Urteil erlauben.

 

Texas auf T5 war mal ne Bank gerade gegen CV´s die man ja auf der Stufe auch schon mal im Doppelpack sieht, das ist aber def. nicht mehr so.

T5 hast ja aktuell die Möglichkeit dir eine Oklahoma oder eine Oktober Rev. (Kohle) zu erspielen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
5 posts
228 battles

Hallo ich Bedanke mich für die vielen Meinungen ich lass mir das erst einmal alles durch den Kopf gehen, weil es würde mir nichts nützen ein Premium Schiff zu kaufen mit dem ich absolut nicht klarkomme.

Ein Schlachtkreuzer glaube, kommt für mich nicht in Frage ich komme schon mit Kreuzer überhaupt nicht zurecht ich platze schon innerhalb der ersten 5 Minuten. Auch treffe ich so oft noch die falschen Entscheidungen.

Ich tendiere eher zu den Amerikaner.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
2 hours ago, Freshy82 said:

Hallo ich Bedanke mich für die vielen Meinungen ich lass mir das erst einmal alles durch den Kopf gehen, weil es würde mir nichts nützen ein Premium Schiff zu kaufen mit dem ich absolut nicht klarkomme.

Ein Schlachtkreuzer glaube, kommt für mich nicht in Frage ich komme schon mit Kreuzer überhaupt nicht zurecht ich platze schon innerhalb der ersten 5 Minuten. Auch treffe ich so oft noch die falschen Entscheidungen.

Ich tendiere eher zu den Amerikaner.

Eins sollte dir noch bewusst sein.

Eine Arizona ist ein feines Schiff und kann auch böse beim Gegner einschlagen, aber dafür ist sie auch ein schwimmender Baum, somit extrem langsam.

Du solltest dir also auch Gedanken machen, ob du ein langsames Schiff haben möchtest oder eins was mehr auf Beweglichkeit gespielt werden kann.

 

Eine Arizona als Beispiel hat 21 Knoten.

Eine Warspite, die auch übel reinhauen kann, 23.5 Knoten.

Eine Dunkerque hat 29.5 Knoten, was in der Tierstufe eine Menge ausmachen kann.

 

Ich habe alle Schiffe und kann dir nur aus meiner Sicht folgendes mitgeben.

Die Scharnhorst ist ein feines Schiff, hat aber mit ihren 283mm nicht soviel Wumms und im T9  mitzuspielen kann doch teils echt unangenehm werden.

Sie ist jedoch auch schnell und hat eine gute Nachladezeit sowie auch Torpedos die hier und da mal sehr hilfreich sein können.

 

Warspite und Arizona sind wie erwähnt langsam und somit nicht ganz so mobil.

 

Meine persönliche Erfahrung und mittlerweile Favorit ist der T6 Franzose Dunkerque

Schnell, haut sehr gut rein, hat noch eine gute Nachladezeit von 26 Sekunden.

 

Eine Arizona hat hier 4 * 3 356mm mit 35 Sekunden Nachladezeit die auch übel sein können.

 

Mit eine Warspite liegt halt bei 4 *2 380mm mit 30 Sekunden Nachladezeit und diese kann auch verdammt weh tun, wenn man davon getroffen wird.

 

Ich persönlich bevorzuge da lieber die schnellen Franzosen.

Damit kannst du auch im T8 mithalten, denn du hast eine Reichweite von 18.2km

Eine Warspite hat nur 16.3km und eine Arizona 16km (kann gerade nicht sagen, ob die auch Reichweitenflieger haben).

 

Fakt ist für mich, mit dem Franzosen kitet man dich auch nicht so schnell und fackelt dich ab, da du mit Flagge noch ein klein Tick schneller bist.

Ein Schiff was tatsächlich auch Spaß machen kann, aber nicht ganz so einfach ist wäre die Prinz Eitel Friedrich.

Reichweite liegt hier bei ca. 17.8km,  Geschwindigkeit immerhin auch bei 28km und Nachladezeit bei 4 *2 350mm mit 28 Sekunden.

Ist halt etwas schwieriger zu spielen, aber auch relativ beweglich das Schiff.

 

Es gibt im übrigen auch noch die West Virgina, Ami BB mit 4 *2 406mm mit 30 Sekunden Nachladezeit und ich meine auch um die 16km Reichweite, dafür auch ein träges etwas mit 21 Knoten.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[BAFLO]
[BAFLO]
Players
37 posts
3,094 battles
Vor 2 Stunden, FrontenStuermer sagte:

Eins sollte dir noch bewusst sein.

Eine Arizona ist ein feines Schiff und kann auch böse beim Gegner einschlagen, aber dafür ist sie auch ein schwimmender Baum, somit extrem langsam.

Du solltest dir also auch Gedanken machen, ob du ein langsames Schiff haben möchtest oder eins was mehr auf Beweglichkeit gespielt werden kann.

 

Eine Arizona als Beispiel hat 21 Knoten.

Eine Warspite, die auch übel reinhauen kann, 23.5 Knoten.

Eine Dunkerque hat 29.5 Knoten, was in der Tierstufe eine Menge ausmachen kann.

 

Ich habe alle Schiffe und kann dir nur aus meiner Sicht folgendes mitgeben.

Die Scharnhorst ist ein feines Schiff, hat aber mit ihren 283mm nicht soviel Wumms und im T9  mitzuspielen kann doch teils echt unangenehm werden.

Sie ist jedoch auch schnell und hat eine gute Nachladezeit sowie auch Torpedos die hier und da mal sehr hilfreich sein können.

 

Warspite und Arizona sind wie erwähnt langsam und somit nicht ganz so mobil.

 

Meine persönliche Erfahrung und mittlerweile Favorit ist der T6 Franzose Dunkerque

Schnell, haut sehr gut rein, hat noch eine gute Nachladezeit von 26 Sekunden.

 

Eine Arizona hat hier 4 * 3 356mm mit 35 Sekunden Nachladezeit die auch übel sein können.

 

Mit eine Warspite liegt halt bei 4 *2 380mm mit 30 Sekunden Nachladezeit und diese kann auch verdammt weh tun, wenn man davon getroffen wird.

 

Ich persönlich bevorzuge da lieber die schnellen Franzosen.

Damit kannst du auch im T8 mithalten, denn du hast eine Reichweite von 18.2km

Eine Warspite hat nur 16.3km und eine Arizona 16km (kann gerade nicht sagen, ob die auch Reichweitenflieger haben).

 

Fakt ist für mich, mit dem Franzosen kitet man dich auch nicht so schnell und fackelt dich ab, da du mit Flagge noch ein klein Tick schneller bist.

Ein Schiff was tatsächlich auch Spaß machen kann, aber nicht ganz so einfach ist wäre die Prinz Eitel Friedrich.

Reichweite liegt hier bei ca. 17.8km,  Geschwindigkeit immerhin auch bei 28km und Nachladezeit bei 4 *2 350mm mit 28 Sekunden.

Ist halt etwas schwieriger zu spielen, aber auch relativ beweglich das Schiff.

 

Es gibt im übrigen auch noch die West Virgina, Ami BB mit 4 *2 406mm mit 30 Sekunden Nachladezeit und ich meine auch um die 16km Reichweite, dafür auch ein träges etwas mit 21 Knoten.

 

Ich würde NICHT die Dunkerque nehmen weil sie ungenau ist, hat nur geschütze vorne und man ist sehr schnell an der Front das einem das Gebick bricht :/

  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
2 hours ago, TNT_lion_1 said:

1. Ich würde NICHT die Dunkerque nehmen

2. weil sie ungenau ist

3. hat nur Geschütze vorne

4. und man ist sehr schnell an der Front das einem das Gebick bricht :/

Ich gehe mal auf deine Aussagen ein.

 

1. Du hast sie nicht mal und willst hier beschreiben wie sie ist.

Sehr unglaubwürdig.

 

2. Sie ist nicht die genaueste, aber sie ist auch nicht ungenau.

Es ist eine Frage wie man mit ihr zielt bzw. anwinkelt.

Wenn sie so ungenau ist, wieso habe ich dann eine Trefferquote von 37% ?

 

3. Ist diese Aussage sinn frei, denn eine JeanBart als Beispiel ist auch ein extrem starkes Schiff, ebenso die Richi....

Erzähl mal, ach kannst du nicht, da du sie nicht mal hast.

Vermutlich irgendwo, irgendwelche Werte gelesen, weil die Sigma nur 1.7 ist und somit muss sie ja ungenau sein.

 

4. Wenn du sowas machst, dann solltest du lernen zu spielen.

Das ist somit ein Argument gegen mangelnden Spielerskill und nicht gegen das Schiff.

Auf T6 sind die Maps meist eh deutlich kleiner, somit hat man die Gegner extrem schnell in Reichweite und dadurch wiederum ist auch das Sigma 1.7 nicht problematisch.

 

Du gehst auch gar nicht auf die Fähigkeiten ein, auf die Nachladezeit, die Reichweite, die Dispersion, die Geschwindigkeit....

Dafür müsste man das Schiff natürlich erstmal haben und vor allem damit spielen können.

 

Somit kann ich nur klar abraten auf solche Aussagen wie von Lion zu hören.

Absolut unqualifiziert.

 

Anbei mal ein Spiel was ich hatte.

Man kann sich mit den BBs der Franzosen die ihre Geschütze vorne haben sehr gut positionieren und eine Menge damit bewirken.

Ich habe auch erst vor einiger Zeit gerafft wie ich damit am besten umgehen kann und wenn man das raus hat, dann machen diese Schiffe extrem Spaß.

 

Dunki_go1.thumb.JPG.61eaeff1ff177ed2e2a4e3b46e94306b.JPGDunki_go2.thumb.JPG.e0762641c15f2231e4ea6b4076c0872b.JPG

 

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[C1DFL]
Beta Tester
59 posts
3 hours ago, TNT_lion_1 said:

Ich würde NICHT die Dunkerque nehmen weil sie ungenau ist, hat nur geschütze vorne und man ist sehr schnell an der Front das einem das Gebick bricht :/

Moin TNT

Deine Warnung ist natürlich berechtigt.

Die französische Genauigkeit ist bekannt und irgendwie Kult ;)

Aber von den 8 Mumpeln trifft irgendwie immer was.

Also von der kompletten Frontseite.

Weil Breitsete haste ja gar nicht und brauchste deswegen auch nicht zu zeigen . . .

Hilft prima beim Überleben . . .

Zu schnell an der Front?!?

Gefährlich!

Dafür haben die Franzosen diverse Rückwärtsgänge erfunden.

Neben dem Rotweinbunker eine total tolle Erfindung . . .

Ich mag diese zickige Diva einfach ;)

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[A__S]
Beta Tester
646 posts
2,936 battles
Am 24.11.2020 um 02:49, Freshy82 sagte:

Folgende Schiffe würde ich in die engere auswahl nehmen der Tierstufe 6 Prinz Eitel Friedrich, Arizona,Dunkerque, West Virginia gedacht und bei der Tierstufe 7 an die Scharnhorst,Hood.

Bis auf die Hood hab ich die alle. Jedes Schiff hat seine Vor- und Nachteile.

Mein Erstes Premiumschiff war, noch in der Closed Beta, die Warspite. Für Tier VI ist die echt okay. Relativ schnell (23.5 kn) und die 38.1 sind auch relativ genau. Ich finde die zumindest genauer als die der Schwester Queen Elisabeth. 

Die Arizona habe ich mir damals direkt , als sie im Shop erschien gekauft. (Komischerweise habe ich die Arizona-Flagge nicht dabei gehabt.) Sie ist langsamer als die Warspite und verliert vor allem wenn du abdrehst ziemlich an Geschwindigkeit. Ich fahre sie trotzdem gerne.

Die West Virginia ist genau so langsam (halt ein Ami) teilt mit ihren, wie ich finde, ziemlich genauen 40.6er ganz schön aus. Wenn du mit der richtig triffst gibt das schon mal den einen oder anderen "Vernichtenden Schlag". Bei Kreuzern öfter als bei Schlachtschiffen. Ich spiel sie eigentlich viel zu selten. Komisch finde ich das die Arizona eine längere Nachladezeit als die West Viginia hat. 

Der Eitele Fritz und die Dunkerque musst du vorsichtiger spielen. Die sind sehr anfällig gegen Seitenfeuer und die Dunkerque brennt schneller und verliert dabei schneller die HPs als der Fritz. Die Dunkerque solltest du nach Möglichkeit immer den Bug zum Feind halten,da die von vorne nicht so anfällig ist. Die Geschütze finde ich Okay. Aber ich spiel sie trotzdem gerne. 

Mit der Scharnhorst habe ich erst 3 Random Gefechte da ich sie im allgemeinen auf Narai ausfahre. Und da relativ erfolgreich.Der große Vorteil der Scharnhorst vor den anderen ist das sie Torpedos und eine schnellere Nachladezeit hat. Und trotz ihrer Länge sehr wendig ist. 

Hab mal in einem Narai Szenario doch glatt 15 Torpedos ins Ziel gebracht wovon 6 alleine die New Jersey geschluckt hat. Weiß auch nicht mehr wie ich da gefahren bin das ich der New Jersey erst die Backbord und nur Sekunden später  die Steuerbord Torpedos verpassen konnte.

Die Hood werde ich mir demnächst mal holen. Die steht ganz oben auf der Liste. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[C1DFL]
Beta Tester
59 posts

Moin Leute

Vieleviele interessante Meinungen zu den VIer und VIIer Premiumschlachtschiffen.

Was lese ich da für mich heraus?

Warspitewarspitewarspitespitespite und Scharnhorstscharnhorstscharnhorsthorsthorst.

 

Ich will VIer und VIIer Premiums in allererster Linie  in den Szenarien ausfahren . . .

Hmm.

Ich schätze mal es lohnt sich die Royal Navy etwas intensiver zu spielen und bei Gelegenheit die Warspite zu erwerben . . .

 

Ich hab irgendwo gelesen dass die Scharnhorst hervorragend für Narrai geeignet ist . . .

BFGCorsi hat das bestätigt . . .

==> Wenn das Blackfridayangebot nicht völlig daneben ist kauf ich mir die schwarze Variante . . .

 

Und jetzt wird´s für mich interessant:

Was haltet Ihr von den japanischen VIer und VIIer Schlachtschiffen?

Machen die Euch Spass?

Spielt Ihr die oder verrosten die im Hafen?

 

Vorsichtshalber mal erwähnt:

Premiumschiffe sind eigentlich überflüssig . . . total . . . echt jetzt . . .

Ausser mann/frau/etwas lässt Premiumspieltage ungenutzt verstreichen . . . also ich zum Beispiel . . .

Oder mann/frau/etwas möchte irgendeinen Captain pushen oder irgendwelche drolligen Aufgaben erfüllen . . .

also ich zum Beispiel . . .

Dafür sind Premiumkutter richtig gut, ganz speziell in Szenarien . . .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[GIRL]
Players
2,686 posts
17,675 battles
Vor 5 Stunden, Nixwieweg sagte:

Moin Leute

Vieleviele interessante Meinungen zu den VIer und VIIer Premiumschlachtschiffen.

Was lese ich da für mich heraus?

Warspitewarspitewarspitespitespite und Scharnhorstscharnhorstscharnhorsthorsthorst.

 

Ich will VIer und VIIer Premiums in allererster Linie  in den Szenarien ausfahren . . .

Hmm.

Ich schätze mal es lohnt sich die Royal Navy etwas intensiver zu spielen und bei Gelegenheit die Warspite zu erwerben . . .

 

Ich hab irgendwo gelesen dass die Scharnhorst hervorragend für Narrai geeignet ist . . .

BFGCorsi hat das bestätigt . . .

==> Wenn das Blackfridayangebot nicht völlig daneben ist kauf ich mir die schwarze Variante . . .

 

Und jetzt wird´s für mich interessant:

Was haltet Ihr von den japanischen VIer und VIIer Schlachtschiffen?

Machen die Euch Spass?

Spielt Ihr die oder verrosten die im Hafen?

 

Vorsichtshalber mal erwähnt:

Premiumschiffe sind eigentlich überflüssig . . . total . . . echt jetzt . . .

Ausser mann/frau/etwas lässt Premiumspieltage ungenutzt verstreichen . . . also ich zum Beispiel . . .

Oder mann/frau/etwas möchte irgendeinen Captain pushen oder irgendwelche drolligen Aufgaben erfüllen . . .

also ich zum Beispiel . . .

Dafür sind Premiumkutter richtig gut, ganz speziell in Szenarien . . .

 

Für Szenarien ist die Scharnhorst hervorragend geeignet und kann ihre Stärken ausspielen.

Warspite für so normal eine Sünde Wert. Die Geschütztürme drehen halt langsam aber das kann man mit dem Ruder teilweise kompensieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
50 posts
6,180 battles

Zum Thema Jap. BB´s - verrosten im Hafen.

Grund: Leuchtpistole als Flugabwehr :(

Die Mutsu an sich macht schon Spaß, aber du brauchst Glück das kein CV da ist oder hoffen das er dich ignoriert.

Wenn einer sich ein wenig auskennt mit den CV´s wird er die Mutsu auf jeden Fall besuchen...und auf dem Tier kommt das eben sehr oft vor.

Ashitaka habe ich selber nicht, hatte die nur mal zur Miete (ging 0,0 für mich), da hast das gleiche Problem.

Einzige Ausnahme ist die Kii auf T8 die hat eine sehr gute AA laut Stats des Schiffes.

Ist aber eben T8.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[GIRL]
Players
2,686 posts
17,675 battles
Vor 4 Minuten, Profibaufrosch sagte:

Zum Thema Jap. BB´s - verrosten im Hafen.

Grund: Leuchtpistole als Flugabwehr :(

Die Mutsu an sich macht schon Spaß, aber du brauchst Glück das kein CV da ist oder hoffen das er dich ignoriert.

Wenn einer sich ein wenig auskennt mit den CV´s wird er die Mutsu auf jeden Fall besuchen...und auf dem Tier kommt das eben sehr oft vor.

Ashitaka habe ich selber nicht, hatte die nur mal zur Miete (ging 0,0 für mich), da hast das gleiche Problem.

Einzige Ausnahme ist die Kii auf T8 die hat eine sehr gute AA laut Stats des Schiffes.

Ist aber eben T8.

 

Das lustige an der Mutsu sind die Torps, da denken viele nicht dran. habe ich auch erfolgreich bei den gewerteten Gefechten eingesetzt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Beta Tester
2,168 posts
12,703 battles

Ich finde es gut, daß wir hier einen so gut gemeinten sachlichen Thread haben.

Diese Frage nach einem "guten" Premium stellt sich doch jeder, der hier in diesem Spiel anfängt und feststellt, daß er Spaß dran hat.

Je besser einem Neuen hier geholfen wird, desto größer die Chance, daß hin und wieder auch mal später mehr brauchbare Teamkollegen im eigenen Team sind :Smile_great:

 

Ich habe sie alle - notorischer Sammler :Smile_hiding: - und hier meine 2 Cents:

 

Scharnhorst, Dunkerque und Prinz Eitel sind tolle und spassige Schiffe, gerade für Szenarios ... aber nicht für Unerfahrene ... echt nicht ... wird wenig Erfolgserlebnisse produzieren und darauf kommts am Anfang doch an.

 

meine Empfehlung, wie die von einigen anderen Veteranen auch:

Arizona, eine Schnecke aber einfach super solide zu spielen und kommt auch mit Kapitänen mit wenigen Skillpunkten klar

Warspite, prinzipiell genauso, nur daß die Kanonen besser sind und der heal auch

 

Für den Anfang wäre aber auch tatsächlich ein T5 Schlachtschiff nicht die allerschlechteste Wahl:

Texas ist derzeit ein supergünstiger Trainer. Das Potential ist halt eben ein wenig begrenzt, aber man kriegt viel Schiff mit wenig Anspruch an Skillpunkte für echt wenig Geld.

 

:Smile_honoring:

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
24 minutes ago, TNT_lion_1 said:

HALLO??? GEHT ES DIR GUT?? Ich habe nur meine meinung gesagt! Und die Bilder hasst du bestimmt aus deiner BESTEN runde! Einfach nur eckelhaft

Mir geht es sehr gut, denn im Gegensatz zu dir kann ich auch argumentieren und es mag eine sehr gute Runde sein, aber wenn du dir meine paar Spiele anschaust,

so wirst du feststellen, dass ich damit gut klar komme.

 

Ekelhaft ist einfach nur deine Art hier zu antworten, denn du kommst rein, kannst nichts begründen, hast das Schiff nicht, somit absolut unqualifiziert.

Dann wunderst du dich, dass man deine "Meinung" kritisiert, die nun mal aus meiner Sicht schlicht unqualifiziert ist.

Gründe habe ich ja erwähnt.

 

Wenn man eine persönliche Meinung zum besten geben will, sei sie auch noch so spärlich wie bei dir, dann sollte man zumindest auch eine gewisse spielerische Erfahrung damit haben.

Vor allem da es hier um eine Empfehlung geht und nicht um irgendein Schiff was vielleicht irgendwann mal kommt und man Mutmaßungen anstellt.

 

Somit kann ich deiner Aussage echt nur einen Daumen runter geben.

 

Wenn du mir mit diskutieren willst, dann mach das mit trifftigen Gründen.

Hol dir das Schiff, spiele es, bilde dir deine Meinung, poste von mir aus auch Replays, denn sowas ist für jemanden der eine Entscheidung treffen will immer gut und dann war es das.

 

Abgesehen davon kannst du erstmal ruhig die Capslock Taste loslassen und des Weiteren ist es wie bei dir ekelhaft und nicht eckelhaft :P

 

 

  • Cool 5
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
3 minutes ago, TNT_lion_1 said:

Ich empfehle die Dunkerque nicht weil sie einfach nicht für anfänger ist. Akzeptier doch meine meinung und mach mich nicht hier so runter!

 

Natürlich, der Lion mag es nicht, wenn man seine Meinung kritisiert.

Sorry, das hier ist ein Forum wo man sich auch Kritik stellen muss oder wo es dazu kommen kann, je nach eigenen Aussagen.

 

Zum einen mache ich dich nicht runter, sondern halte schlicht deine Aussage für unqualifiziert.

Da du anscheinend weiterhin auch meine Argumente wissentlich ignorierst, werde wirst du auch weiterhin mit direkter Kritik leben müssen, wenn du nicht mal vernünftig argumentieren kann.

 

Wenn du Kritik nicht magst oder ab kannst, dann bist du hier falsch im Forum.

 

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
14 minutes ago, TNT_lion_1 said:

? Schreib deutsch

Du Schlawiner....ein ganz gewitzter bist du.

Schreibst, dass du nie wieder in das Forum reinschaust und dann hältst du dich einfach nur im Hintergrund bedenkt.

Du bist echt ein Schlingel, hahahaaa

 

Ach ja, um deine Kenntnisse in diesen Bereich zu erweitern -> https://abkuerzungen.woxikon.de/abkuerzung/wayne.php

Dort wirst du lesen können, was ich mit Wayne gemeint habe ;)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[A__S]
Beta Tester
646 posts
2,936 battles
Vor 11 Stunden, Nixwieweg sagte:

BFGCorsi hat das bestätigt . . .

==> Wenn das Blackfridayangebot nicht völlig daneben ist kauf ich mir die schwarze Variante . . .

Ja, die Black Scharnhorst habe ich auch nur. War unter 30 € , was meine Grenze für Premium-Schiffe ist. Nur der Auftrag, den du dabei kriegst, den kannst du nur mit der Normalen Scharnhorst und nicht mit der Black spielen. Die schwarze Tarnung sieht übrigens nicht gut aus. Ist nicht gut gemacht, weil scheinbar nur alles konturlos schwarz gepinselt wurde. 

 

Zitat

Und jetzt wird´s für mich interessant:

Was haltet Ihr von den japanischen VIer und VIIer Schlachtschiffen?

Machen die Euch Spass?

Spielt Ihr die oder verrosten die im Hafen?

Da kann ich dann nicht mitreden. Das einzige Premiumschiff, welches ich von den Tojos besitze, ist die Mikasa. Und die kann man nur im Coop fahren. Hab zwar auch 23 Random Gefechte mit ihr gespielt, aber da muss man schon Glück haben, das dass Gegnerische Team nur aus Nulpen besteht. Komme im Random zwar auf 60,87 % Siege, aber das heißt auch nur das ich 14 Gefechte von den 23 gewonnen habe. 

 

Zitat

Wenn einer sich ein wenig auskennt mit den CV´s wird er die Mutsu auf jeden Fall besuchen...und auf dem Tier kommt das eben sehr oft vor.

Deine Aussage kommt mir bekannt vor. Habe ich mit der Arkansas Beta. Die scheint für die gegnerischen CV's ein Rotes Blinklicht auf der Karte zu sein. Die zieht die gegnerischen Fliegerstaffeln an wie Honig die Flieg...... besser gesagt die Wespen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
On 11/24/2020 at 2:49 AM, Freshy82 said:

Guten Morgen an alle ich bräuchte mal eine Entscheidungshilfe, und zwar bin ich auf der Suche nach einen Premium Schlachtschiff mit dem man

Vernünftig Credits Farmen kann.

Ich fahre mit Schlachtschiffen meistens dahin wo es weh tut aber hin und wieder auch mal auf Range gedacht habe ich an die Tierstufe 6–7 höher traue, ich mich noch nicht zu da ich bei den regulären Schiffen da auch noch nicht bin, denke damit würde ich meinem Team kein Gefallen tun.

Folgende Schiffe würde ich in die engere auswahl nehmen der Tierstufe 6 Prinz Eitel Friedrich, Arizona,Dunkerque, West Virginia gedacht und bei der Tierstufe 7 an die Scharnhorst,Hood.

Welches Würdet ihr mir empfehlen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Ich habe auch noch vergessen zu erwähnen, dass ich die Hood auch nicht so schlecht finde.

Ist auch ganz flott unterwegs und kann gut reinhauen.

Da wäre dann vielleicht auch die Nelson noch etwas für dich.

 

Die sollte man auf keinen Fall unterschätzen.

Sieht nur leider hässlich aus und erinnert mich an ein Bügeleisen ;)

Hat so ein wenig Izumostyle von vorne.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6,601 posts
13,166 battles
23 minutes ago, BfGCorsi said:

Ja, die Black Scharnhorst habe ich auch nur. War unter 30 € , was meine Grenze für Premium-Schiffe ist. Nur der Auftrag, den du dabei kriegst, den kannst du nur mit der Normalen Scharnhorst und nicht mit der Black spielen. Die schwarze Tarnung sieht übrigens nicht gut aus. Ist nicht gut gemacht, weil scheinbar nur alles konturlos schwarz gepinselt wurde. 

 

Da kann ich dann nicht mitreden. Das einzige Premiumschiff, welches ich von den Tojos besitze, ist die Mikasa. Und die kann man nur im Coop fahren. Hab zwar auch 23 Random Gefechte mit ihr gespielt, aber da muss man schon Glück haben, das dass Gegnerische Team nur aus Nulpen besteht. Komme im Random zwar auf 60,87 % Siege, aber das heißt auch nur das ich 14 Gefechte von den 23 gewonnen habe. 

 

Deine Aussage kommt mir bekannt vor. Habe ich mit der Arkansas Beta. Die scheint für die gegnerischen CV's ein Rotes Blinklicht auf der Karte zu sein. Die zieht die gegnerischen Fliegerstaffeln an wie Honig die Flieg...... besser gesagt die Wespen 

Naja, die Mutsu ist irgendwie auch so ein RNG Ding.

Ist relativ weich, wenn sie trifft tut es richtig weh, aber teils streut sie auch.

Dafür hat sie nur Not Torpedos(meine 2 Stück auf jeder Seite mit 21 Reload) die manchmal ganz gut sein können.

 

Die Ashitaka habe ich nur wenige male gefahren.

Kann auch viel Schaden anrichten, aber Genauigkeit ist auch mittelprächtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×