Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
xe_N_on

Hilfe bei PAN EU DD < T8

19 comments in this topic

Recommended Posts

[-DGH-]
[-DGH-]
Players
146 posts
2,714 battles

Bin derzeit bei den PAN EU DDs beim der Skane angelangt und etwas ratlos was man mit den Schweden-DDs eigentlich machen soll.

 

Einschätzung:

Guns: wären eigentlich gut, wenn man nicht fast Breitseite zeigen müsste, um die hintere Kanone einzusetzen. Beim kiten etwas besser. Reichweite schlecht. Hätte ich zwar nicht gedacht, aber 2 km fehlende Reichweite sind eine Menge.

Torps: 80 kmh ist toll. Leider ist der Schaden vernachlässigbar. 2-3 Torpedos machen so viel Schaden wie ein einzelner RN/IJN/US Torp. Gegner können rushen ohne Angst zu haben, dabei selbst versenkt zu werden

Concealment: mäßig. Der fehlende Smoke macht es nicht besser

Survivability: mäßig. Der heal ist eine gute Idee, leider ingsgemt zu schwach. Gegen CVs hilft auch die für einen T7 DD relativ gute AA leider nicht viel.

Agility: schlecht. Mäßige Geschwindigkeit und im Vergleich zu RN / US DDs träge.

 

Hat jemand Tipps? Lohnt es sich der Grind zur Öland, oder ist nur die Östergotland und die Halland brauchbar?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
791 posts
7,976 battles
Vor 5 Minuten, xe_N_on sagte:

Bin derzeit bei den PAN EU DDs beim der Skane angelangt und etwas ratlos was man mit den Schweden-DDs eigentlich machen soll.

 

Einschätzung:

Guns: wären eigentlich gut, wenn man nicht fast Breitseite zeigen müsste, um die hintere Kanone einzusetzen. Beim kiten etwas besser. Reichweite schlecht. Hätte ich zwar nicht gedacht, aber 2 km fehlende Reichweite sind eine Menge.

Torps: 80 kmh ist toll. Leider ist der Schaden vernachlässigbar. 2-3 Torpedos machen so viel Schaden wie ein einzelner RN/IJN/US Torp. Gegner können rushen ohne Angst zu haben, dabei selbst versenkt zu werden

Concealment: mäßig. Der fehlende Smoke macht es nicht besser

Survivability: mäßig. Der heal ist eine gute Idee, leider ingsgemt zu schwach. Gegen CVs hilft auch die für einen T7 DD relativ gute AA leider nicht viel.

Agility: schlecht. Mäßige Geschwindigkeit und im Vergleich zu RN / US DDs träge.

 

Hat jemand Tipps? Lohnt es sich der Grind zur Öland, oder ist nur die Östergotland und die Halland brauchbar?

 

Ich rate von Concealment und Torps ab, einfach die Guns sprechen lassen und gut ist. 

 

Smoke wird sowieso überbewertet ohne Hydro.... 

 

 

Klingt komisch ist aber meine Erfahrung und komme damit ganz gut zurecht.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,070 posts
13,741 battles

Ich glaube die Skane ist der schlechtere DD in der Linie. Ich hatte auch so meine Probleme mit ihr. Besonders das Treffen mit den Torpedos wollte da überhaupt nicht gelingen. Und die Guns fand ich beim Vorgänger auch besser. Winrate hat allerdings gepasst bei dem Schiff , was durchaus seltsam ist. Na ja man nimmt es hin. 
Ich kann dir auf jedenfalls raten durchzuhalten. Die Öland  ist um Längen besser. Lohnt sich . Hab auch gedacht ich komme ohne Nebel nicht so klar

aber die Öland ist jetzt mein bester T8 DD.  Schnelle HA , gute Tarnung , Heal und auch die Torpedos sind wieder besser. Guter Reload , gute Reichweite. Freu mIch schon auf die Öster. Und die Öland werd ich auf jedenfall behalten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,137 posts
1,986 battles
1 hour ago, A3iou said:

Ich rate von Concealment und Torps ab, einfach die Guns sprechen lassen und gut ist. 

 

Smoke wird sowieso überbewertet ohne Hydro.... 

 

 

Klingt komisch ist aber meine Erfahrung und komme damit ganz gut zurecht.... 

 

Ich übersetze das mal..

Zunächst @A3iou

 

Ich drücke mich so freundlich aus, wie es geht, weil mir fliegt bei solchen Antworten der Hut weg. ( Lasse es lieber ganz oder verrate deine Tricks, aber nicht sun wischiwaschi. Setzen 6 :) )

Es ist doch deutlich zu erkennen, dass sich der TE mit den DD´s kaum beschäftigt hat. Und mit deiner Antwort kann er nix anfangen. Wir sollten zumindest versuchen, die Leute auf den richtigen Weg zu führen, weil lesen tun viele mit.

Wenn die Leute so mir nix dir nix anfangen ohne Concealment, dann forcierst du das schlechte Spiel der Leute besonders in den High Tiers.

 

@xe_N_on

 

Jede DD Reihe hat ihre Art zu spielen. 

 

Die Schweden, Öland, Öster, Halland haben keinen Nebel, um die geilen Guns zu relativieren.

Die Torpedos sind brauchbar aufgrund ihrer Pace, aber sollte wie A3 schrieb, nicht primär die Art zu spielen sein.

 

Warum?

 

Zunächst ist die Smaland der beste Schwede. Alleine wegen des besten Reloads. ( schneller als Halland ) ( Friesland lasse ich mal außen vor, weil Nebel usw )

 

Stelle dich bei den Schweden auf mehr Kreuzer Spielweise ein. Es ist kein Schiff fürs 1. Cap, Ausnahmen gibts natürlich. 

 

Damit du es besser fassen kannst, in Aufzählform:

 

1.

Einfach fahren und mit WASD arbeiten. Dafür ist Vorrangiges Ziel und Beschußalarm die 1. Wahl, damit du direkt auf eine Salve reagieren kannst und nicht soviel intuitiv unterwegs bist.

2.

Kuppen, Klippen und auch Inseln nutzen, damit du beim Schießen nicht gesehen wirst. Dafür solltest du unbedingt Schießausbildung und Verbesserte Schießausbildung skillen, damit du noch schnelleren Reload hast und mehr Range hast.

Heißt, du kommst auf 15.9 km Reichweite.

3.

Schießen und "Flüchten und schießen" lernen ohne Binocoular. Sonst gebe ich dir Brief und Siegel, du versinkst im Bino, bekommst den Tunnelblick und gehst drauf.

Ausnahme ist beim Bino das Inselschießen. Bist du aber zu nahe am Gegner, bist du weg schneller als du gucken kannst.

4.

Es wäre nicht verkehrt, insgesamt um die 3000 Gefechte mit DD´s einzuplanen, bist du das alles drauf hast. Insbesondere das Intuitive.

5. 

Ratsam wäre auch Division zu fahren, damit du saver agieren kannst.

 

Dennoch erwate nicht, auch bei perfekter Spielweise irgendwann, das du solo unbedingt das Feld rockst. Das geht zumindest im T10 nicht mehr, die Zeiten sind vorbei. 

Dennoch sollte übern Daumen mit den Schweden eine positive WR bei rauskommen, heißt 50+.

 

Es gibt noch mehr zu sagen ( Cap contesten mit Hilfe usw ), würde für den Moment aber zu weit führen. Den groben Rahmen stellt das dar.

Ich würde zunächst so 100 Gefechte Coop fahren. Ignoriere dabei Freund und Feind, mache nur dein Ding und übe damit umzugehen, damit du nicht als Frischling dein Team schadest. Für dich und dein Team gut. :)

 

Concealment würde ich den Tarnmeister mitnehmen, aber beim Schiff Tarnung weg und dafür die Steuerung einbauen. Damit kommst du bei der Smaland auf 6,8 Verdeckung. + den Antrieb, weil die Schweden sind träge, werden nur noch von den deutschen Großvätern der Meere nach oben verdrängt. 

Die Flaks sind auch auf der Smaland gut wie bei der Halland. Deff Aa mal aussen vor. Aber so bist du beweglich und kannst auch bei der Midway schnell den Anflug der Staffeln verkürzen. 

 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
791 posts
7,976 battles
Vor 20 Minuten, _Riko_ sagte:

 

Ich übersetze das mal..

Zunächst @A3iou

 

Ich drücke mich so freundlich aus, wie es geht, weil mir fliegt bei solchen Antworten der Hut weg. ( Lasse es lieber ganz oder verrate deine Tricks, aber nicht sun wischiwaschi. Setzen 6 :) )

Es ist doch deutlich zu erkennen, dass sich der TE mit den DD´s kaum beschäftigt hat. Und mit deiner Antwort kann er nix anfangen. Wir sollten zumindest versuchen, die Leute auf den richtigen Weg zu führen, weil lesen tun viele mit.

Wenn die Leute so mir nix dir nix anfangen ohne Concealment, dann forcierst du das schlechte Spiel der Leute besonders in den High Tiers.

 

@xe_N_on

 

Jede DD Reihe hat ihre Art zu spielen. 

 

Die Schweden, Öland, Öster, Halland haben keinen Nebel, um die geilen Guns zu relativieren.

Die Torpedos sind brauchbar aufgrund ihrer Pace, aber sollte wie A3 schrieb, nicht primär die Art zu spielen sein.

 

Warum?

 

Zunächst ist die Smaland der beste Schwede. Alleine wegen des besten Reloads. ( schneller als Halland ) ( Friesland lasse ich mal außen vor, weil Nebel usw )

 

Stelle dich bei den Schweden auf mehr Kreuzer Spielweise ein. Es ist kein Schiff fürs 1. Cap, Ausnahmen gibts natürlich. 

 

Damit du es besser fassen kannst, in Aufzählform:

 

1.

Einfach fahren und mit WASD arbeiten. Dafür ist Vorrangiges Ziel und Beschußalarm die 1. Wahl, damit du direkt auf eine Salve reagieren kannst und nicht soviel intuitiv unterwegs bist.

2.

Kuppen, Klippen und auch Inseln nutzen, damit du beim Schießen nicht gesehen wirst. Dafür solltest du unbedingt Schießausbildung und Verbesserte Schießausbildung skillen, damit du noch schnelleren Reload hast und mehr Range hast.

Heißt, du kommst auf 15.9 km Reichweite.

3.

Schießen und "Flüchten und schießen" lernen ohne Binocoular. Sonst gebe ich dir Brief und Siegel, du versinkst im Bino, bekommst den Tunnelblick und gehst drauf.

Ausnahme ist beim Bino das Inselschießen. Bist du aber zu nahe am Gegner, bist du weg schneller als du gucken kannst.

4.

Es wäre nicht verkehrt, insgesamt um die 3000 Gefechte mit DD´s einzuplanen, bist du das alles drauf hast. Insbesondere das Intuitive.

5. 

Ratsam wäre auch Division zu fahren, damit du saver agieren kannst.

 

Dennoch erwate nicht, auch bei perfekter Spielweise irgendwann, das du solo unbedingt das Feld rockst. Das geht zumindest im T10 nicht mehr, die Zeiten sind vorbei. 

Dennoch sollte übern Daumen mit den Schweden eine positive WR bei rauskommen, heißt 50+.

 

Es gibt noch mehr zu sagen ( Cap contesten mit Hilfe usw ), würde für den Moment aber zu weit führen. Den groben Rahmen stellt das dar.

Ich würde zunächst so 100 Gefechte Coop fahren. Ignoriere dabei Freund und Feind, mache nur dein Ding und übe damit umzugehen, damit du nicht als Frischling dein Team schadest. Für dich und dein Team gut. :)

 

Concealment würde ich den Tarnmeister mitnehmen, aber beim Schiff Tarnung weg und dafür die Steuerung einbauen. Damit kommst du bei der Smaland auf 6,8 Verdeckung. + den Antrieb, weil die Schweden sind träge, werden nur noch von den deutschen Großvätern der Meere nach oben verdrängt. 

Die Flaks sind auch auf der Smaland gut wie bei der Halland. Deff Aa mal aussen vor. Aber so bist du beweglich und kannst auch bei der Midway schnell den Anflug der Staffeln verkürzen. 

 

Ich hoffe ein replay hilft, how to Ikea DDs.... 

 

 

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
3,270 posts
15,640 battles
17 minutes ago, _Riko_ said:

Es wäre nicht verkehrt, insgesamt um die 3000 Gefechte mit DD´s einzuplanen, bist du das alles drauf hast. Insbesondere das Intuitive.

Das wird ihm sicherlich Mut machen

 

19 minutes ago, _Riko_ said:

Ich würde zunächst so 100 Gefechte Coop fahren. Ignoriere dabei Freund und Feind, mache nur dein Ding und übe damit umzugehen, damit du nicht als Frischling dein Team schadest.

Hört endlich auf, den CO-OP als Übungsmodus dar zu stellen. Dieser Modus hat mit allen anderen Modi nichts, aber auch gar nichts zu tun.

 

1 hour ago, xe_N_on said:

Hat jemand Tipps? Lohnt es sich der Grind zur Öland, oder ist nur die Östergotland und die Halland brauchbar?

Versuche die europäischen Zerstörer mehr wie einen Kreuzer zu spielen. D. h., Caps sind zu Rundenbeginn Tabuzone, genauso wie auch die Idee, stets in vorderster Front unterwegs zu sein. Die Kanonen drehen dafür zu langsam, dafür sind Durchschlagskraft und Nachladezeit durchaus akzeptabel. Wie es die Kollegen schon ausgeführt haben, Reichweite und Nachladezeit sollten dazu komplett ausgebaut sein. Du brauchst also einen Kapitän mit mindestens 10 Punkten.

 

Ich war anfangs mit den europäischen Zerstörern immer zu weit vorne, und bin reichlich vom Gegner vermöbelt worden. Die Torps haben sicherlich nicht viel Durchschlagskraft, können den Gegner aber reichlich nerven. Ergo, wenn die Rohre voll sind, dann einfach blind in die Caps oder neben verdächtige Inseln ballern. Erst so ab Mitte der Runde, wenn die Reihen sich gelichtet haben, darf und sollte man weiter nach vorne gehen, um für die Kollegen zu spotten oder ein paar Reste weg zu räumen.

 

Ab der Öland wird die Situation der europäischen Zerstörer zusehends besser. Wobei, Östergotland oder Halland habe ich noch nicht, aber eben schon mal die Öland durchgeforscht. Und die Öland ist schon mal reichlich besser wie die Vorgängerschiffe. Östergotland wird wohl unter dem Tannenbaum landen.:cap_like:

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,137 posts
1,986 battles
12 minutes ago, A3iou said:

Ich hoffe ein replay hilft, how to Ikea DDs.... 

 

 

 

 

Ein richtig klasse Video dazu!

 

@xe_N_on

 

Smaland hat auch immer was mit Blutdruck zu tun, aber genau so wie im Video sollte es sein. Bino kannst du sehr schön sehen, wie er permanent versucht, den Überblick zu behalten.

 

3 minutes ago, Nemoria said:

Das wird ihm sicherlich Mut machen

 

So ist das nun mal. Auf dem Weg dahin wird man besser.

 

3 minutes ago, Nemoria said:

Hört endlich auf, den CO-OP als Übungsmodus dar zu stellen. Dieser Modus hat mit allen anderen Modi nichts, aber auch gar nichts zu tun.

 

Tue ich nicht, ich sage lediglich, er soll sich damit vertraut machen. Mit dem Zielen und Treffen fängt das an. 

Zu Beginn kommt man im Coop beim Lerneffekt besser vorran, einfach weil man komprimiert mehr Ziele hat in kürzerer Zeit.

Das heißt, der Start im Coop mit direktem Kontakt verkürzt den Weg es zu lernen.

Somit ist deine Aussage falsch! 

Es steht aber für das perfekte Spiel danach noch 90% Lernweg offen. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ATAC]
Players
2,297 posts
9,514 battles

@_Riko_ du wirfst @A3iou vor nicht ausfürhlich auf den TE eingegangen zu sein und empfiehlst dann die Smaland? Einen T10 DD der 2 Millionen Free XP kostet zumal der TE Probleme mit den Pan EU DDs <T8 hat? Ernsthaft?

Die Empfehlung Coop über 2-3 Gefechte hinaus zu nutzen ist ebenfalls mehr als nur zweifelhaft.

2 hours ago, _Riko_ said:

Stelle dich bei den Schweden auf mehr Kreuzer Spielweise ein. Es ist kein Schiff fürs 1. Cap, Ausnahmen gibts natürlich. 

 

1 hour ago, Nemoria said:

Versuche die europäischen Zerstörer mehr wie einen Kreuzer zu spielen. D. h., Caps sind zu Rundenbeginn Tabuzone, genauso wie auch die Idee, stets in vorderster Front unterwegs zu sein.

Es geht hier um die EU DDs nicht um die russische Linie.

Die EU DDs sind KEINE Kreuzer und unterstützen diese Spielweise auch nicht. Sie sind:
A) zu langsam um Shells zuverlässig zu dodgen
B) Ihre Shell Velocity ist zu schlecht für Kämpfe >10km

 

@xe_N_on
Die Skane ist ein relativ unspektakulärer klassischer T7 Hybrid DD. Guns und Torps sind definitiv benutzbar, stechen im Gesamtpaket aber definitiv nicht aus der Masse heraus.

  • Die Skane hat ein für T7 relativ gutes Concealment von 6,2km(inkl Concealment Expert).
  • Höchstgeschwindigkeit ist eher niedrig, Turning Circle und Ruderstellzeit ist ok.
  • Der Gun DPM ist gut, die Winkel der Geschütztürme sind schlecht.
  • Die Torpedos sind schnell, haben einen sehr guten Reload und eine sehr gute Reaction Time von 8,1s. Flooding Chance und Alpha Schaden sind schlecht.
  • Die AA ist schlecht. Gegen T6 CVs reicht sie schon nicht und T8 CVs juckt es dementsprechend noch weniger. Nur einsetzen wenn du eh schon gespottet bist.
  • Consumables sind dank dem Heal sehr gut.
  • Sie ist wie so ziemlich alle DDs unheimlich abhängig von der Stufe des Kapitäns. mindestens 10 Punkte sind zu empfehlen, 14 wären noch besser.
    Meine Skillung:(https://wowsft.com/ship?index=PWSD107&amp;modules=12221&amp;upgrades=121200&amp;commander=PCW001&amp;skills=3223502850&amp;ar=100&amp;consumables=111&amp;pos=0)

Die Skane hat den großen Nachteil ein T7 DD zu sein. Das T7 MM ist derzeit unterirdisch und sieht sehr oft T8 und T9 Gegner was die Skane noch mehr leiden lässt. Selbst als Top Tier hat die Skane es nicht allzu leicht durch die Feuerwinkel der Hauptatillerie.

 

Ich habe die Skane als Cap Contester und DD Jäger gespielt was recht gut spielbar war.

Sobald CV mit im Spiel sind hat die Skane ein Problem und kann nicht mehr so offensiv gespielt werden wie ohne CV Beteiligung.

 

Ein wenig How-To:

  • Niemals ohne jeglichen Support zu den Caps fahren! Im Idealfall machst du kurz vor dem Cap den Turn und fährst rückwärts rein während dein Gegner es vorwärts macht. Geht er dabei auf schlägt deine Stunde.
  • Geht es nicht um den Cap Contest lässt du den gegnerischen DD in dich reinpushen und kitest ihn. Deine Heals verschaffen dir einen deutlichen Vorteil und du kannst mit ihnen auch mal einen unvorteilhaften Trade zu deinen Gunsten drehen.
  • Solltest du auf schnellere Gunboats treffen wie Franzosen oder Russen, solltest du erst in den Gunfight gehen wenn du genug support hast UND sie in dich reinpushen. Kommen sie dazu dich zu kiten MUSST du den Kampf abbrechen!
  • Gegen andere Hybride wie DE DDs oder US DDs kannst du relativ gut vorgehen. Lass dich nur nicht auf das Hydro + Nebel Spiel der Deutschen ein.
  • Die US DD kannst du sehr gut kiten da du den Concealment Vorteil hast.
  • Gegen IJN Torpedo DDs ist es etwas komplizierter, da sie ein sehr gutes Concealment haben und deutlich schneller sind. Hier kannst du versuchen Fallen an Inseln zu stellen.
  • UK DD sind tricky, da sie sowohl eine gute Tarnung als auch ordentlich Feuerkraft + Nebel und Sonar haben. Idealerweise mit Support angehen.
  • Gegen BBs und Kreuzer vorrangig die Torpedos nutzen um das DCP zu ziehen. Danach mit Feuern arbeiten soweit möglich.
  • Sobald ein CV im Spiel ist musst du deutlich defensiver fahren. Je nach Können des CV Spielers wirst du kleinere bis katastrophale Auswirkungen für dich sehen, völlig unabhängig von dem was du machst.

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen dir die Werte, Stärken und Schwächen aller anderen DDs, auf die du unter Umständen treffen kannst, einzuprägen.

Dies wird dir bei deiner Entscheidungsfindung im Gefecht sehr nützlich sein!

 

Ab T8 wird es dann im Vergleich zu Skane deutlich besser in allen Bereichen.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,137 posts
1,986 battles
1 minute ago, Mr_Glitter said:

vor nicht ausfürhlich auf den TE eingegangen zu sein und empfiehlst dann die Smaland?

 

Ich schrieb der beste Schweden DD. Halland ist fast gleich auf und kostet keine 2 Mio Free XP.

 

3 minutes ago, Mr_Glitter said:

TE Probleme mit den Pan EU DDs

 Die er lösen möchte..

 

3 minutes ago, Mr_Glitter said:

Die Empfehlung Coop über 2-3 Gefechte hinaus zu nutzen ist ebenfalls mehr als nur zweifelhaft.

 

Man muss das nicht empfehlen, das erschließt sich von selbst!

 

Mit jedem Schiff würde ich zunächst Coop empfehlen. Nicht nur, dass WG das selbst empfiehlt.

Du weißt selbst, dass jedes Schiff im Spiel seine eigene Spielweise hat, seine Eigenarten beim Schießen selbst. Ob das eine 360° Drehung ist der hinteren Geschütze ( die man erst später entdeckt ) oder natürliche Stopper der Aufbauten beim Winkeln etc. ( wie weit drehe ich weg oder ein )

Dazu ein Gefühl entwickeln der Flugdauer der Granaten, der vertikalen und horizontalen  individuellen Streuung, der Balistik selbst. ( fliegen die Granaten noch innerhalb des Monitors oder nicht ), Entfernungstests beim Schießen. 5 km, 7, 9, 12. 15, 20...

Es gibt sehr viele überzeugende Gründe, nicht erst alles im Zufallsgefecht zu lernen und festzustellen, sondern im Coop. Das ist nicht mit 2-3 Gefechten getan, sorry.

 

Videos usw ist klar, aber nur die eigene Test zählt am Ende.

Ich bin mit Paolo Emilio bei Test 30. ( Ja im Coop )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,002 posts
15,761 battles

Vergesst mal bitte nicht, das die Skane mit Inspekteur auf 4x Heal kommt.

Und nun zeigt ihr mir nen T7 DD, der das auch hat.

 

Die Skane lässt sich super spielen, da die kleinen Fehler durch 4x Heal verziehen werden... oder man mehrmals in Abständen in einen Gunfight gehen kann...

 

Ansonsten fokussiert Euch nicht ständig auf Torps und Guns... Sicherlich hat die Skane da Defizite, die haben andere DDs aber auch... Vorrangig solltet Ihr "Licht" machen, feindliche Torps aufdecken und somit Euer Team unterstützen.

Wenn man sich daran hält, ist man mit der Skane stets im oberen Drittel... zumindest meine Erfahrung...

 

*edit* aller 59 Sekunden 6x 10km(12km) Torps rauszulassen, würde ich nicht mal als Defizit betrachten... Sicherlich nicht soviel Schaden, dafür aber große Stückzahlen...^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,137 posts
1,986 battles
22 minutes ago, Mr_Glitter said:

Es geht hier um die EU DDs nicht um die russische Linie.

Die EU DDs sind KEINE Kreuzer und unterstützen diese Spielweise auch nicht. Sie sind:
A) zu langsam um Shells zuverlässig zu dodgen
B) Ihre Shell Velocity ist zu schlecht für Kämpfe >10km

 

Ist zu pauschal auf alle Eu DD´s runterzubrechen.

Natürlich hat auch @Nemoria recht, wenn wir von T9 und T10 sprechen.

Da kannst du das nicht einfach pauschal so abklatschen. Das müsstest du differenzierter angehen.

 

Selbstverständlich kannst du HT wie Kreuzer spielen, alleine die Schussfrequenz rechtfertigt das.

Einige Inseln fallen flach ok.

 

Smaland kann ich empfehlen und ist bei der Ausschüttung an Free XP heute auch möglich. Da gibts dann halt den netten 1 Minute brutal Boost Speed.

 

Meine Ausführungen gehen schlussendlich auf die 10er, weil die meisten dort hin wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FKG]
Players
84 posts
2,459 battles

Ich habe auch auf gunboot hybrid geskilled. Benutze die halland aber fast nur im cw im Moment. 

Nachladezeit zu skillen ist meiner Meinung nach ratsam, auch bei den niedrigen tier. Später hab ich aber im letzten Schiffs Upgrade slot die torpedo nachladezeit gesenkt. 

Nur habe ich kein aft und si und nutze rpf mit ar, da ich die Geschosse ab 9km schon nicht mehr so gut auf wiggle wiggle dd bringen kann. 

Und man hat den Vorteil in etwas geringerer Entfernung schon zu zu gehen. Für alles weiter weg ist oder 12 km radar hat, nutze ich torps oder Deckung. 

Werd mir heute aber mal die Videos zur Kreuzer skillung anschauen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ATAC]
Players
2,297 posts
9,514 battles
1 hour ago, _Riko_ said:

Ich schrieb der beste Schweden DD. Halland ist fast gleich auf und kostet keine 2 Mio Free XP.

Danach hat der TE nicht gefragt. 

Er ist momentan bei T7 im Techtree, weiter weg von der Smalland geht es kaum. 

1 hour ago, _Riko_ said:

Mit jedem Schiff würde ich zunächst Coop empfehlen. Nicht nur, dass WG das selbst empfiehlt.

Du weißt selbst, dass jedes Schiff im Spiel seine eigene Spielweise hat, seine Eigenarten beim Schießen selbst. Ob das eine 360° Drehung ist der hinteren Geschütze ( die man erst später entdeckt ) oder natürliche Stopper der Aufbauten beim Winkeln etc. ( wie weit drehe ich weg oder ein )

Dazu ein Gefühl entwickeln der Flugdauer der Granaten, der vertikalen und horizontalen  individuellen Streuung, der Balistik selbst. ( fliegen die Granaten noch innerhalb des Monitors oder nicht ), Entfernungstests beim Schießen. 5 km, 7, 9, 12. 15, 20...

Das kann man wesentlich besser im Trainingsraum testen wenn man unbedingt muss. Coop ist dafür ungeeignet. 

49 minutes ago, _Riko_ said:

Selbstverständlich kannst du HT wie Kreuzer spielen, alleine die Schussfrequenz rechtfertigt das.

Einige Inseln fallen flach ok.

Das ist grundsätzlich falsch. 

Auf eine Khabarovsk mag das bedingt zutreffen aber eine Smalland/Halland beschneide ich damit übermäßig. 

 

Smalland ist ein hervorragender DD Jäger, die Halland ein starker Hybrid. 

AFT bringt hier mMn mehr Nachteile als Vorteile. 

Für Harassment mit den Guns sind Russen, Franzosen und IJN Gunboats weit besser geeignet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,137 posts
1,986 battles
9 minutes ago, Mr_Glitter said:

Das kann man wesentlich besser im Trainingsraum testen wenn man unbedingt muss. Coop ist dafür ungeeignet. 

 

Auf jeden Fall möglich, da gehe ich mit. Man darf aber nicht vergessen, dass das viel Zeit kostet, und Zeit = Kohle, Credits usw. Ist schon ernüchternd.

So kommt man parallel jedenfalls etwas vorran.

 

11 minutes ago, Mr_Glitter said:

Das ist grundsätzlich falsch. 

Auf eine Khabarovsk mag das bedingt zutreffen aber eine Smalland/Halland beschneide ich damit übermäßig. 

 

Ich sage mal so, wir lassen das eh stehen und TE kann sich das dann zusammen bauen und sich selbst eine Meinung bilden.

 

 

Kreuzer sollten wir auch mehr konkretisieren, weil deutsche Kreuzer oder US Kreuzer sind 2 100% verschiedene Typen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-DGH-]
[-DGH-]
Players
146 posts
2,714 battles

Ui, erst einmal vielen Dank für das Feedback und die vielen Ratschläge.

 

Das Video von der Smalland war aufschlussreich. Interessanterweise wird oft Breitseite gefahren, etwas, dass ich eigentlich in anderen DDs absolut vermeide, um die Trefferfläche möglichst gering zu halten. Allerdings scheint man mit guten WASD-Hack auch recht gut durchzukommen.

 

Die Smalland ist natürlich mal ein ganz andere Kaliber als die Skane. Hatte schon das Vergnügen in meiner Lightning und Jutland/Fletcher gegen Friesland bzw. Smalland. Beides extrem starke Gegner. Die Smalland hat im DD vs DD Gefecht den erheblichen Radar-Vorteil.

 

Dieser fehlt dann leider jedoch den anderen Ikea-DDs. Meine Versuche in der Skane gegen andere DDs zu kämpfen waren eher kläglich. Im Zweifel flüchtet der DD im Smoke was einen selbst mit hinuntergelassenen Hosen da stehen lässt. Selbst wenn man das Gefecht gewinnt, steht man erst mal ohne sicheren Smoke da, um LOS zu brechen und sich zurückziehen zu können. Irgendwie habe ich dazu noch keine richtige Gegentaktik entwickeln können :-)

 

Naja, ich werds mal mit den Ratschlägen hier weiter probieren :-)

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,282 posts
26,202 battles
22 hours ago, A3iou said:

Ich hoffe ein replay hilft, how to Ikea DDs.... 

 

 

 

Nice Gameplay and good positioning,  interessante Skillung, kein RPF unso  :Smile_honoring:

 

Da hast aber auch die Creme de la Creme der Möp Möp Fahrer erwischt ^^

GK zu Beginn kennt kein A+D, der Thunderer zum Schluss hat dich komplett ignoriert. 

In der Mitte der andere Thunderer auf 4 km kitzelt dich nur, want to buy this RNG  :)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,282 posts
26,202 battles
22 hours ago, _Riko_ said:

 

22 hours ago, Nemoria said:

Hört endlich auf, den CO-OP als Übungsmodus dar zu stellen. Dieser Modus hat mit allen anderen Modi nichts, aber auch gar nichts zu tun.

 

Tue ich nicht, ich sage lediglich, er soll sich damit vertraut machen. Mit dem Zielen und Treffen fängt das an. 

Zu Beginn kommt man im Coop beim Lerneffekt besser vorran, einfach weil man komprimiert mehr Ziele hat in kürzerer Zeit.

Das heißt, der Start im Coop mit direktem Kontakt verkürzt den Weg es zu lernen.

Somit ist deine Aussage falsch! 

Es steht aber für das perfekte Spiel danach noch 90% Lernweg offen. 

Da kannst genau so gut den Trainingsraum empfehlen, vielleicht sogar noch eher als Coop. 

 

Im Coop ein Schiff zu lernen und darauf hin ins Random gehen, ist in etwa so, als ob du im Pool das Schwimmen lernst und dich danach am Strand in die Brandung stürzt. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,137 posts
1,986 battles
Just now, da_Sti said:

Da kannst genau so gut den Trainingsraum empfehlen, vielleicht sogar noch eher als Coop. 

 

Im Coop ein Schiff zu lernen und darauf hin ins Random gehen, ist in etwa so, als ob du im Pool das Schwimmen lernst und dich danach am Strand in die Brandung stürzt. 

 

Darum schrieb ich ja auch, dass man beim Lernen noch etwas verdienen möchte. Im Übungsraum kann man sich zumindest auf Ozean alles recht gut zurecht bauen. Ich gehe also davon aus, dass man keine Zeit verschenken möchte. Nebenbei erfüllt man noch Aufgaben.

 

Das Coop vom reinen gameplay her nichts mit Spiel Mann gegen Mann zu tun hat ist denke ich klar.

Aber ich hätte es besser rausarbeiten sollen, um nicht falsche Tipps zu geben.

Also so gesehen hast du recht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,070 posts
13,741 battles

Coop eignet sich eher um die Fahreigenschaften , die Ballistik zu testen usw.  Gefechts Erfahrungen kann man da eher weniger sammeln da es sich elementare vom Random unterscheidet.

Zur Skane nochmal , ich denk der ist weder Fisch noch Fleisch. Man kann beides fahren , aber beides kann sie nicht besonders gut. 
Mit den Torps kann man gut die Gegner nervös machen und die Guns hab ich eher zum bekämpfen von Gegnern benutzt , die grade in einem Gefecht waren. Also eher zum unterstützen von Teammitgliedern. Dogfights mit anderen DDs hab ich eher vermieden. Ok der Heal hilft , aber ich hatte selbst gegen den T6 , Västeras , so meine Probleme. Von daher , Spotten, wenn geht Capen , ansonsten Torps werden und angeschlagene Gegner bekämpfen. 
Das sind natürlich meine eigenen Erfahrungen und Einschätzungen. Bin auch nur Durchschnittlich. Mag sein das gute Spieler mit der besser klar kommen.  Für mich persönlich war die nichts. Bin froh das die Öland jetzt läuft wie Sau.:Smile_teethhappy:

Man hat halt immer mal Schiffe die einem gar nicht liegen. Durchbeißen und weiter machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×