Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
DerNackteWahnsinn

Designversuch 150mm Drillingsturm (ca. 1943, non-historisch)

18 comments in this topic

Recommended Posts

[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

Hey liebes Forum :cap_look:

 

ich mache ja ganz gerne mal unsinnige Design-Versuche (z.B. das überschwere Schlachtschiffprojekt).
Nun habe ich mich für einen anderen Ansatz entschieden.

Zuvor wurde im Prinzip das Schiff gebaut und dann geguckt was man bei maximaler Platzausnutzung draufsetzen kann.
 

Der neue Ansatz soll einen anderen Weg gehen. Ich möchte nach wie vor ein überdimensioniertes Schiff bauen, aber diesmal die einzelnen Module
zuerst bauen und dann schauen was sinnvoll ist. Die Bewaffnung wird dabei sehr ähnlich des bekannten Projektes werden, ist aber nicht in Stein gemeißelt.
Ich denke, wenn die Module bereits fertig und ihre Maße/Gewicht etc. bekannt sind, lässt sich viel realistischer Planen, von der unnötigen Größe
und dem unsinnigen/nicht vorhandenen Einsatzkonzept mal abgesehen.

 

Vielleicht ist ja der frühere Turm (128mm Zwillings-Mehrzweckartillerie, den ich damals für das Schiff entwickelt habe) bereits bekannt.

Falls nicht siehe hier: 128mm Zwilling

 

Nun entspricht der Turm längst nicht mehr meinen eigenen Anforderungen in Sachen Realismus und Umsetzung.
Die Geschütze sind zu groß für den Turm usw.

 

Ich versuche dies mit dem neuen Turm besser zu machen.
Allerdings habe ich mich dafür entschieden, zuerst den 150mm Drillingsturm der Sekundärartillerie umzusetzen.
Wie ihr sicherlich wisst neige ich dazu, bestimmte Entscheidungen aus Design-Gründen zu treffen (z.B. die Form der Magazinräume bei dem neuen Turm), doch
ich hoffe dass wir einen technisch überzeugenden Turm bauen können.

Zudem hoffe ich, den Turm auch für die 507mm-Drillingstürme verwenden zu können.
Dafür müssen natürlich die Munitionsaufzüge usw. angepasst werden.

Ein weiterer Punkt betrifft den Ansetzer/Nachlademechanismus. Der Turm ist schon relativ weit fortgeschritten,
doch wie das manchmal so ist habe ich den Fehler bereits bei der Planung gemacht.

Der Umfang der Barbette ist zu klein, sodass der Ansetzer nicht "normal" ausgeführt werden konnte und ich etwas kreativ werden musste.
Im Marinearchiv-Forum hab ich dann eine alternative Lösung gefunden. Ich plane aber diese bei dem 507mm Turm durch eine reguläre Lösung zu ersetzen.

So genug geredet, hier sind ein paar Bilder (nicht alle sind aktuell) vom neuen Turm. Was meint ihr?

 

730.thumb.PNG.262872759c9984b9025190bc12d17696.PNG733.thumb.PNG.c2158617954417871efa4bf0a0846ab2.PNG729.thumb.PNG.37762709f3a257e3c75bd8dd431de67a.PNG716.thumb.PNG.35dc9ee181365c7568eeaa64778151c9.PNG748.thumb.PNG.d8cedf4544523ffff32ef9a8314e2786.PNG

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,473 posts
16,105 battles
On 10/23/2020 at 4:02 AM, DerNackteWahnsinn said:

Turm auch für die 507mm-Drillingstürme verwenden zu können.

Nochmal 50 cm

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,027 posts
9,477 battles
On 10/23/2020 at 4:02 AM, DerNackteWahnsinn said:

So genug geredet, hier sind ein paar Bilder (nicht alle sind aktuell) vom neuen Turm. Was meint ihr?

Da ist jemand einen weiten Weg gegangen, seitdem ich letztmals von ihm gelesen habe, alle Achtung!

Trotzdem möchte ich meinem Vorposter Recht geben, es wäre Kaliber 50,00cm, wären diese verbaut worden.

Ansonsten nur weiter so!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,651 posts
6,785 battles

Wobei Drillingstürme bei den Deutschen nicht gerade hoch im Kurs standen :Smile_hiding:. Aber egal darum geht es hier ja nicht. Das Modell sieht jedenfalls gut aus :cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

Ja da hast du Recht, die haben lieber die Zwillings-Konfiguration genutzt.
Wobei es ja dennoch vorkam also Graf Spee/Scharnhorst/Gneisenau/Leichte Kreuzer...
Wenn ich das richtig verstanden habe haben die gerne die Drillinge genutzt wenn das höhere Kaliber (z.B: 380mm) noch nicht zur Verfügung

stand. Also wenn du möchtest kann man ja sagen das Kaliber 60cm (o.ä.) steht noch nicht zur Verfügung deshalb 50cm in Drillingen :D

 

Wobei es hierbei ja erstmal um die 150mm Mittelartillerie geht. Davon bekommt das Schiff 5 oder 6 (pro Seite) was gegen kleinere Schiffe reichen sollte.

Wegen des Turms:
Aktuell (seht ihr auf den Bildern) ist der "Turm" größer als die Barbette. Ich werde aber die Ansetzer entfernen (die Notlösung gefällt mir nicht wirklich)
und den Durchmesser der Barbette so erhöhen, dass ein regulärer Ansätzer (wie in dem Iowa-Video) reinpasst. Dann wird die Barbette allerdings größer sein als der Turm
(Durchmesser -> als Breite des Turms), dann sieht das eher so aus wie bei den 38cm der Bismarck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

Okay ich hab mal ein bisschen länger dran gesessen und den Turm verändert.

Dabei habe ich auch die Magazinräume etwas verformt sodass mehr Platz da ist.

 

Das Ziel ist ja am Ende ein Modul zu haben, welches ohne große Anpassungen in das Modell gebaut werden kann.
Dazu misst das Modul 10x10m, also 10m Länge und Breite. Alles was man bedenken muss ist dass die Geschütze in den 10x10m nicht mit eingerechnet sind.
Der Turm selbst ist aufgeteilt in einen Raum für Treibladungen, einen für die Munition, den Turm selbst und die Barbette (welche für die übliche den anderen Turm überragende Anordnung
in zwei verschiedenen Höhen verfügbar sein wird. Dadurch hat man die Munitionsräume auf demselben Deck.

 

So wäre ein Doppelmodul (also zwei Türme, einer in erhöhter Aufstellung) insgesamt 2x10m Lang und 10m Breit, wobei bei beiden aber noch die Gänge zu den Munitionsräumen (und somit letztlich auch zum Turm)
dazukommen. Also wenn der Gang zu den Munitionsräumen zu Beispiel 2m Breit ist hast du bei einem Doppelmodul eine Länge von insgesamt 24 Metern.

 

Ich hab auch nochmal ein paar Bilder gemacht. Die erhöhte Barbette habe ich noch nicht modelliert und einfach simuliert indem ich den Turm kopiert und verschoben habe.
Auch sonst ist das Deck noch nicht ganz fertig wie ihr seht aber ich bin einfach zu müde :cap_haloween:

 

750.thumb.PNG.325185ad75056872818437600103b1c5.PNG

751.thumb.PNG.be90cd5532a34d795cbcd24506e8554b.PNG

 

Was meint ihr? Als nächstes kommen die neuen Ansetzer rein ;)

 

LG Tobi

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,651 posts
6,785 battles
On 10/27/2020 at 2:29 AM, DerNackteWahnsinn said:

Wenn ich das richtig verstanden habe haben die gerne die Drillinge genutzt wenn das höhere Kaliber (z.B: 380mm) noch nicht zur Verfügung

Nein man ging zum Drillingsturm über weil man es wegen des VV musste. Zudem war man mit diesem wohl nie wirklich zufrieden. Das hat nichts mit höheren Kaliber zu tun, das trifft lediglich auf Scharnhorst/Gneisenau zu wobei die 28 cm hier eine politische Entscheidung waren. 

doppelturm_kriegsmaritpjee.png

12 hours ago, DerNackteWahnsinn said:

Ich habe auch noch mal etwas am Gesamtdesign verändert, die Türme etwas... mehr gemacht...

Ich kann da ehrlich gesagt keinen Unterschied feststellen :cap_yes:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

Die Türme sind etwas länger, aber vor allem auch etwas höher geworden...

 

Was das Kaliber betrifft... man lernt nie aus...

Naja das ist dann halt wieder eine Design-Entscheidung von mir,

sollte der (optischen) technischen Entwicklung keinen Abbruch tun...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,473 posts
16,105 battles

Hinsichtlich der Länge der 50 cm Geschützrohre

geplant L/60

also 30 m von Mündung bis Verschlussboden

und der Schildzapfen befindet sich zu weit hinten

(er sollte möglichst im Schwerpunkt des Rohres bzw sehr nah dabei liegen (incl der Anhange(Vorholer, Bremse..)  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

Du meinst ich soll die Achse, auf der sich die Geschütze nach oben/unten senken weiter nach vorne verschieben?
Das wird aber sehr schwierig... Bei dem 50cm Turm wird das einfacher...

 

Falls es das ist was du meinst, ich könnte den Schildzapfen neu machen und an die Turmfront hängen.
Weiter nach vorne ist unmöglich, egal wie ich den Turm gestalte. Sonst müsste ich den Lauf kürzer machen aber
der kommt mir eigentlich nicht zu lang vor...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

Also ich habe das bisherige System mal rausgeschmissen und arbeite gerade an einem realistischeren System.
Ist aber noch nicht ganz fertig...

 

 

763.PNG

764.PNG

765.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
470 posts
3,322 battles

So das äußere ist weitgehend fertig (ein paar Details fehlen noch)...

Ich habe die Geschütze noch um 30cm gekürzt, sieht man auf den Bildern allerdings noch nicht...

768.thumb.PNG.6bc01e3b4eef19cc305d0a0d3c5abf42.PNG

769.thumb.PNG.395fb2079730df8a90b211bccab31f07.PNG

770.thumb.PNG.61e38b71622e5b5c5cf553d69b53be57.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×