Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Zicon1

Einfluss von carriers im low tier Bereich auf den Gefechtsausgang ist zu groß

65 comments in this topic

Recommended Posts

[-BBC-]
Beta Tester
33 posts
9,339 battles

Hallo,

ich beobachte seit vielen Monaten die Auswirkungen des CV-reworks im Low-tier Bereich. Ich spiele meist allein und hauptsächlich tier 4 aus mehreren Gründen. In der Hauptsache weil man dort schon gute und interessante Schiffe hat und später eigentlich aus meiner Erfahrung nichts mehr besser wird, schon gar nicht das Teamplay oder das allgemeine taktische Verständnis der Spieler. Für mich lohnt es sich also nicht.

Nur selten spiele ich die höheren tiers, eigentlich nur um das Gefühl dafür zu behalten.

 

Nun zu meinen Beobachtungen. In der überwiegenden Mehrzahl der Gefechte (normales random) in den tiers 3 bis 6 (vor allem tier 4 kenn ich mich wirklich sehr gut aus) sterben zunächst einmal 20 bis 40% des eigenen Teams innerhalb der ersten 2-3 Minuten nutzlos weg. Soweit, so normal, daran gewöhnt man sich. Dann kommt meist das Mittelspiel, wo die 2 Carrier auf jeder Seite (zu geschätzt 90% sind es jeweils 2) immer besser gezielt wirken können, da sie ja auch weniger Ziele haben. Nach dem Mittelspiel, sofern es denn stattfand (manchmal ist schon vor dem Mittelspiel Ende) kommt bekanntlich die entscheidende Phase, das Endspiel in den letzten ca. 6 Minuten. Weit mehr als die Hälfte aller Schiffe sind jetzt bereits gesunken. Ich sehe hier vor allem die besseren (die taktischen) Spieler noch an der Oberfläche ... und ja, nicht zu vergessen, eben auch noch ALLE carriers (nach meiner Erfahrung ist die Quote des Überlebens der Carrier bis ins Endspiel sehr hoch!) mit dem feinen Unterschied, dass es hier eben (fast) nicht auf den skill ankommt. Auch absolute noobs überleben in ihren CVs viel eher als in jeder anderen Schiffklasse. Und die Endphase ist die größte Stunde der CVs in WOWS (bis ca. tier 6). Hier können sie auch die besten Spieler fokussieren und ihren spam ohne nennenswerte Gegenwehr oder Gefahren an den Mann bringen. So spielen sie bis in aller Regel am Ende nur noch die carriers übrig sind. Wie oft sehe ich 2 vs 2 CVs ganz am Ende von tier 4 Gefechten, die carriers sind alleine übrig ... ja, es ist die Regel!

 

Natürlich kann es sein, dass die CVs nicht mehr durchschnittlichen Schaden als andere Klassen machen. Natürlich kann es sein, dass sie nicht mehr als die duchschnittliche Anzahl an Schiffen versenken, ich meine hier etwas ganz anderes. Eine andere Art von OP. Ich meine den Einfluss der CVs auf das Ergebnis (Sieg oder nicht) am Ende, da die CVs weit überdurchschnittlich lange überleben und damit in der Endphase immer wichtiger werden! Bis hin zu dem häufigen Extrem, dass nur noch CVs übrig sind. Genau dies ist meine Kritik: Die CVs haben im low-tier-Bereich einen VIEL zu großen Einfluß auf den Gefechtsausgang! Das mindert den Spielspaß aller gunship-Spieler wie mich enorm und es ist unfair!

 

  • Cool 2
  • Funny 2
  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
746 posts
3,669 battles

Es kommt nicht allzu häufig vor, dass das Spiel beinahe gewonnen wurde und nur noch der Gegner-CV überlebt. Aber in diesem Szenario ist es meistens völlig egal, was du im ganzen Spiel abgeliefert hast, da es keinen wirklichen CV-Counter gibt. Insbesondere im Low Tier wirst du gnadenlos auseinandergekloppt, Anflug um Anflug. Und kannst absolut nichts dagegen machen. Merke: Laut WG ist AA ja nicht dazu gemacht, die erste CV-Welle abzuwehren. Im Endspiel halb heruntergeschossen gegen einen CV zu spielen, ist in jeder Klasse eine absolute Qual und es hat nichts mit Skill zu tun. Dass solche Spieler super spannende Runden dann aus dem Off per Mausklick wegdominieren können, während man die ganze Runde am Dauerschwitzen gewesen ist, ist ein Armutszeugnis an Gameplaymechanik. Das Gleiche gilt natürlich für die Möglichkeit des CV, direkt bei Rundenstart gezielt isolierte Schiffe wegzuknallen, die sich taktisch positionieren wollen. Womit dann die ganze Meute gezwungen wird, im Blob zu fahren, wodurch Steamrollspielen überhaupt erst Vorschub geleistet wird. Anstatt hier einzugreifen und das Spiel auf ein vernünftiges Niveau zu heben, veröffentlicht WG lieber die FDG und bald auch noch U-Boote.

  • Cool 3
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-BBC-]
Beta Tester
33 posts
9,339 battles
13 minutes ago, Von_Pruss said:

Es kommt nicht allzu häufig vor, dass das Spiel beinahe gewonnen wurde und nur noch der Gegner-CV überlebt. Aber in diesem Szenario ist es meistens völlig egal, was du im ganzen Spiel abgeliefert hast, da es keinen wirklichen CV-Counter gibt. Insbesondere im Low Tier wirst du gnadenlos auseinandergekloppt, Anflug um Anflug. Und kannst absolut nichts dagegen machen. Merke: Laut WG ist AA ja nicht dazu gemacht, die erste CV-Welle abzuwehren. Im Endspiel halb heruntergeschossen gegen einen CV zu spielen, ist in jeder Klasse eine absolute Qual und es hat nichts mit Skill zu tun. Dass solche Spieler super spannende Runden dann aus dem Off per Mausklick wegdominieren können, während man die ganze Runde am Dauerschwitzen gewesen ist, ist ein Armutszeugnis an Gameplaymechanik. Das Gleiche gilt natürlich für die Möglichkeit des CV, direkt bei Rundenstart gezielt isolierte Schiffe wegzuknallen, die sich taktisch positionieren wollen. Womit dann die ganze Meute gezwungen wird, im Blob zu fahren, wodurch Steamrollspielen überhaupt erst Vorschub geleistet wird. Anstatt hier einzugreifen und das Spiel auf ein vernünftiges Niveau zu heben, veröffentlicht WG lieber die FDG und bald auch noch U-Boote.

absolut richtig, der Schwerpunkt liegt auf Masse und simpel, aber auf mittlere sicht ist das falsch, die Massenspieler ohne skill sind sehr schnell weg ... ich möchte weniger Arkade und mehr echte Taktik

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles

Ich gebe Dir Recht das CV auf Tier IV sehr nerving sind, aber Ihr Einfluss auf den Ausgang ist nicht höher, da beide Seiten CV haben.

 

image.thumb.png.6d05041c1cb55dbede86dbb845401df3.png

 

http://maplesyrup.sweet.coocan.jp/wows/ranking/pastrecords/20200926/eu_2month/average_ship_u.html

 

CV an sich stechen nicht wirklich heraus. Mit einer Kuma hast Du mehr Einfluss auf das Gefecht als 3 von 4 CV. Einzig die Hosho erscheint problematisch, wobei Shenyang und Orion durchaus vergleichbare Ergebnisse erzielen.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,319 posts
26,294 battles
10 hours ago, ReuGER said:

"...Einfluss von carriers im low tier Bereich auf den Gefechtsausgang ist zu groß..."

 

Das ist auch auf Hightier der Fall ^^

 

Das kann ich mir nicht vorstellen. 

Gerüchten zufolge gibt es im HT zu starke AA.

:Smile_trollface:

  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,760 posts

Eigentlich könnte der Threadtitel auch heißen: "Der Einfluss von Spielern mit vielen tausend Gefechten ist auf Tier 4 zu hoch".  :Smile_teethhappy:

 

Unterm Strich aber wieder ein gutes Beispiel, wie sich gefühlte Wahrnehmung und Fakten voneinander unterscheiden können.

Wie die Statistik von @ColonelPeteeindrucksvoll zeigt. 

 

Wobei, am Rande bemerkt, die Statistik sogar meinen Vorschlag für den passenderen Threadtitel bestätigen würde. Die Schiffe auf den ersten 3 Plätzen sind alles Schiffe, die sich eher in der Hand von "erfahreneren" Spielern befinden. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,319 posts
26,294 battles
Just now, Pyrdacor said:

Eigentlich könnte der Threadtitel auch heißen: "Der Einfluss von Spielern mit vielen tausend Gefechten ist auf Tier 4 zu hoch".  :Smile_teethhappy:

 

Viel zu lang  ...

"Robbenklobber unerwünscht" :Smile_hiding:

  • Funny 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
133 posts
10,454 battles
12 hours ago, ReuGER said:

"...Einfluss von carriers im low tier Bereich auf den Gefechtsausgang ist zu groß..."

 

Das ist auch auf Hightier der Fall ^^

Wenn ein angeblicher OP Tier X Flugzeugträger wie die Franklin D. Roosevelt (für die man ja Stahl braucht, der Player also eigentlich kein Noob sein kann) sich in einem Match 10 Minuten lang abmüht, eine isolierte Minnesota Tier IX zu versenken, dabei 30 Flieger verliert :cap_rambo:und die Minnesota am Schluss immer noch lebt, dann bezweifle ich ernsthaft dass der Typ grossen Einfluss auf den Gefechtsausgang hatte bzw. wenn überhaupt dann im negativen Sinne.:Smile_facepalm:

 

13 minutes ago, da_Sti said:

Viel zu lang  ...

"Robbenklobber unerwünscht" :Smile_hiding:

CVs sind doch keine Robbenklopper. Die Fujin, die Kamikaze und die Kamikaze R sind Robbenklopper. Es ist seit dem CV-Rework zwar nicht mehr ganz so einfach durchzurauschen und die hinter Inseln oder im Karteneck hockenden Tier IV CVs zu versenken (dank der Raketen können sie sich besser wehren) aber wenn man mal hinter den feindlichen Linien ist (ohne 80% der HP verloren zu haben) gehts auf Robbenjagd.:Smile_izmena:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-VB-]
Players
1,687 posts
17,467 battles

 

Vor 15 Stunden, ColonelPete sagte:

Ich gebe Dir Recht das CV auf Tier IV sehr nerving sind

 2 CVs nerven, mit 1 CV könnten ja vermutlich alle leben. Frage mich halt immer, wie das auf den Spaß der Anfänger wirkt.

 

Vor 21 Minuten, Adama_Pegasus sagte:

ein angeblicher OP Tier X Flugzeugträger wie die Franklin D. Roosevelt

 

56,05% winrate und 1939 Punkte/112k Schaden. Sicher, ein neuer CV und die Daten werden im Laufe der Zeit noch fallen.

image.png

 

Die alte Haku kackt dagegen im HT relativ ab, hat WG ja mittlerweile geschafft.

image.png.6165e1339993b630f99853417949f8d8.png

 

http://maplesyrup.sweet.coocan.jp/wows/shipstatswk/svr/eu/ship_20201010.html

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,760 posts
Vor 18 Minuten, Loopyrobot sagte:

 

 2 CVs nerven, mit 1 CV könnten ja vermutlich alle leben. Frage mich halt immer, wie das auf den Spaß der Anfänger wirkt.

.........

Da sollte man sich aber auch fragen, wie der "Spaß" auf Anfänger wirkt, wenn Leute mit tausenden Gefechten (wie der TE) ausschließlich auf Tier 4 spielen. 

Am besten noch mit den von  @Adama_Pegasusgenannten Schiffen. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles

Ich denke auch das WG da was machen sollte. Aber nach über einem Jahr haben sie ja ein wenig reagiert und den Anfängerbereich auf 200 Gefechte ausgeweitet.

Das ist ja schon mal ein erster Schritt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-VB-]
Players
1,687 posts
17,467 battles
Vor 6 Minuten, Pyrdacor sagte:

wenn Leute mit tausenden Gefechten

hab auch 100 Gefechte mit Isokaze und Yubari und 50 mit Hosho:cap_haloween:.

Das war auch mal ne schöne Zeit und "fast" jedes Quartal guck ich da mal rein.

Robbenkloppen als Hauptbeschäftigung  ist natürlich ätzend, auch wenn es nur ein Spiel ist.

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
14,585 posts
20,730 battles
16 hours ago, ColonelPete said:

Ich gebe Dir Recht das CV auf Tier IV sehr nerving sind, aber Ihr Einfluss auf den Ausgang ist nicht höher, da beide Seiten CV haben.

1 hour ago, Pyrdacor said:

Unterm Strich aber wieder ein gutes Beispiel, wie sich gefühlte Wahrnehmung und Fakten voneinander unterscheiden können.

Wie die Statistik von @ColonelPeteeindrucksvoll zeigt.

 

Und wie genau soll man den Einfluss von einem CV anhand globaler WR messen, wenn sie zu 100% gemirrored werden und somit automatisch gegen 50% WR normalisiert werden?

 

Und ja, das trifft auch auf alle anderen Klassen zu seitdem MM Klassen und tiers mirrored when die queue nicht zu lang wird, daher ist globale WR größtenteils nutzlos um den Einfluss zwischen Klassen zu beurteilen (mal von den ganzen anderen Faktoren wie die Distribution der Spielerbasis abgesehen). Globale WR zeigt nur an, welches Schiff INNERHALB einer Klasse im Durchschnitt gut oder schlecht performed.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles
  • der Einfluss ist die Siegrate, für sich genommen sind CV stark, aber das eigene Team hat auch einen, was übrig bleibt ist der Spieler und die Unterschiede zwischen den verschiedenen CV
  • Des Weiteren kann man noch auf weitere Stats schauen wie Kills/Battle und Schaden
  • wenn man das alles zusammen nimmt, sieht man eigentlich recht gut das Hermes, Langley und Rhein unproblematisch sind, nur Hosho sticht heraus
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-VB-]
Players
1,687 posts
17,467 battles
Vor 7 Minuten, El2aZeR sagte:

wenn sie zu 100% gemirrored werden und somit automatisch gegen 50% WR normalisiert werden?

Guter Einwand.

 

Vielleicht sollten wir das mal WG sagen, die scheinen ja nach diesen Excel-Zahlen ihre Schiffe zu verändern.

Die ganzen Nerfs der CVs jedes Update gehen mir nämlich gehörig auf den Sack.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
2,850 posts
17,924 battles
Vor 17 Stunden, Zicon1 sagte:

Hallo,

ich beobachte seit vielen Monaten die Auswirkungen des CV-reworks im Low-tier Bereich. Ich spiele meist allein und hauptsächlich tier 4 aus mehreren Gründen. In der Hauptsache weil man dort schon gute und interessante Schiffe hat und später eigentlich aus meiner Erfahrung nichts mehr besser wird, schon gar nicht das Teamplay oder das allgemeine taktische Verständnis der Spieler. Für mich lohnt es sich also nicht.

Nur selten spiele ich die höheren tiers, eigentlich nur um das Gefühl dafür zu behalten.

 

Nun zu meinen Beobachtungen. In der überwiegenden Mehrzahl der Gefechte (normales random) in den tiers 3 bis 6 (vor allem tier 4 kenn ich mich wirklich sehr gut aus) sterben zunächst einmal 20 bis 40% des eigenen Teams innerhalb der ersten 2-3 Minuten nutzlos weg. Soweit, so normal, daran gewöhnt man sich. Dann kommt meist das Mittelspiel, wo die 2 Carrier auf jeder Seite (zu geschätzt 90% sind es jeweils 2) immer besser gezielt wirken können, da sie ja auch weniger Ziele haben. Nach dem Mittelspiel, sofern es denn stattfand (manchmal ist schon vor dem Mittelspiel Ende) kommt bekanntlich die entscheidende Phase, das Endspiel in den letzten ca. 6 Minuten. Weit mehr als die Hälfte aller Schiffe sind jetzt bereits gesunken. Ich sehe hier vor allem die besseren (die taktischen) Spieler noch an der Oberfläche ... und ja, nicht zu vergessen, eben auch noch ALLE carriers (nach meiner Erfahrung ist die Quote des Überlebens der Carrier bis ins Endspiel sehr hoch!) mit dem feinen Unterschied, dass es hier eben (fast) nicht auf den skill ankommt. Auch absolute noobs überleben in ihren CVs viel eher als in jeder anderen Schiffklasse. Und die Endphase ist die größte Stunde der CVs in WOWS (bis ca. tier 6). Hier können sie auch die besten Spieler fokussieren und ihren spam ohne nennenswerte Gegenwehr oder Gefahren an den Mann bringen. So spielen sie bis in aller Regel am Ende nur noch die carriers übrig sind. Wie oft sehe ich 2 vs 2 CVs ganz am Ende von tier 4 Gefechten, die carriers sind alleine übrig ... ja, es ist die Regel!

 

Natürlich kann es sein, dass die CVs nicht mehr durchschnittlichen Schaden als andere Klassen machen. Natürlich kann es sein, dass sie nicht mehr als die duchschnittliche Anzahl an Schiffen versenken, ich meine hier etwas ganz anderes. Eine andere Art von OP. Ich meine den Einfluss der CVs auf das Ergebnis (Sieg oder nicht) am Ende, da die CVs weit überdurchschnittlich lange überleben und damit in der Endphase immer wichtiger werden! Bis hin zu dem häufigen Extrem, dass nur noch CVs übrig sind. Genau dies ist meine Kritik: Die CVs haben im low-tier-Bereich einen VIEL zu großen Einfluß auf den Gefechtsausgang! Das mindert den Spielspaß aller gunship-Spieler wie mich enorm und es ist unfair!

 

Was mich in den niedrigen Tier Stufen stört, das man sehr häufig gegen 2 CV arbeiten muß.

1 Träger pro Seite ist akzeptabel.

Ansonsten empfehle ich Dir die CVs mal zu spielen, wenn sie deiner Meinung so dominant sind.

Wundere Dich aber nicht.

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
1,143 posts
5,170 battles

Dazu kommen eigentlich ideale Bedingungen. Viele Schiffe sind ewig langsam und haben keine Reichweite. Auch campen die Leute da unten recht gerne. (Hat da wer Zahlen, aber wenn ich da unten fahre, ziehen sich die Gefechte ewig) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
255 posts
7,881 battles
Vor 17 Stunden, Zicon1 sagte:

Hallo,

ich beobachte seit vielen Monaten die Auswirkungen des CV-reworks im Low-tier Bereich. Ich spiele meist allein und hauptsächlich tier 4 aus mehreren Gründen. In der Hauptsache weil man dort schon gute und interessante Schiffe hat und später eigentlich aus meiner Erfahrung nichts mehr besser wird, schon gar nicht das Teamplay oder das allgemeine taktische Verständnis der Spieler. Für mich lohnt es sich also nicht.

Nur selten spiele ich die höheren tiers, eigentlich nur um das Gefühl dafür zu behalten.

 

Nun zu meinen Beobachtungen. In der überwiegenden Mehrzahl der Gefechte (normales random) in den tiers 3 bis 6 (vor allem tier 4 kenn ich mich wirklich sehr gut aus) sterben zunächst einmal 20 bis 40% des eigenen Teams innerhalb der ersten 2-3 Minuten nutzlos weg. Soweit, so normal, daran gewöhnt man sich. Dann kommt meist das Mittelspiel, wo die 2 Carrier auf jeder Seite (zu geschätzt 90% sind es jeweils 2) immer besser gezielt wirken können, da sie ja auch weniger Ziele haben. Nach dem Mittelspiel, sofern es denn stattfand (manchmal ist schon vor dem Mittelspiel Ende) kommt bekanntlich die entscheidende Phase, das Endspiel in den letzten ca. 6 Minuten. Weit mehr als die Hälfte aller Schiffe sind jetzt bereits gesunken. Ich sehe hier vor allem die besseren (die taktischen) Spieler noch an der Oberfläche ... und ja, nicht zu vergessen, eben auch noch ALLE carriers (nach meiner Erfahrung ist die Quote des Überlebens der Carrier bis ins Endspiel sehr hoch!) mit dem feinen Unterschied, dass es hier eben (fast) nicht auf den skill ankommt. Auch absolute noobs überleben in ihren CVs viel eher als in jeder anderen Schiffklasse. Und die Endphase ist die größte Stunde der CVs in WOWS (bis ca. tier 6). Hier können sie auch die besten Spieler fokussieren und ihren spam ohne nennenswerte Gegenwehr oder Gefahren an den Mann bringen. So spielen sie bis in aller Regel am Ende nur noch die carriers übrig sind. Wie oft sehe ich 2 vs 2 CVs ganz am Ende von tier 4 Gefechten, die carriers sind alleine übrig ... ja, es ist die Regel!

 

Natürlich kann es sein, dass die CVs nicht mehr durchschnittlichen Schaden als andere Klassen machen. Natürlich kann es sein, dass sie nicht mehr als die duchschnittliche Anzahl an Schiffen versenken, ich meine hier etwas ganz anderes. Eine andere Art von OP. Ich meine den Einfluss der CVs auf das Ergebnis (Sieg oder nicht) am Ende, da die CVs weit überdurchschnittlich lange überleben und damit in der Endphase immer wichtiger werden! Bis hin zu dem häufigen Extrem, dass nur noch CVs übrig sind. Genau dies ist meine Kritik: Die CVs haben im low-tier-Bereich einen VIEL zu großen Einfluß auf den Gefechtsausgang! Das mindert den Spielspaß aller gunship-Spieler wie mich enorm und es ist unfair!

 

So ein Quark. 

Genau das Gegenteil ist der Fall: der Einfluß ist nicht groß genug, um das Spiel noch zu drehen. :D

 

Mal wieder ein CV Fred. Mal wieder von einem, der CV nicht mal selbst kennt. facepalm. 

 

Das einzige, was im LT nervig ist, ist das Dauerspotting durch zwei CV. Mehr aber auch nicht. Ansonsten wird nur stupide Schaden gefarmt, weil die Spieler auf der Stufe noch zu wenig darüber wissen, wie man Spiele gewinnt. 

 

Das Problem auf der Stufe sind wohl eher erfahrene Divis mit bekannten Schiffen, die sich dort ihre WR zusammen farmen. Stichwort Sealclubbing. 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
14,585 posts
20,730 battles
1 hour ago, ColonelPete said:
  • der Einfluss ist die Siegrate, für sich genommen sind CV stark, aber das eigene Team hat auch einen, was übrig bleibt ist der Spieler und die Unterschiede zwischen den verschiedenen CV
  • Des Weiteren kann man noch auf weitere Stats schauen wie Kills/Battle und Schaden
  • wenn man das alles zusammen nimmt, sieht man eigentlich recht gut das Hermes, Langley und Rhein unproblematisch sind, nur Hosho sticht heraus

 

- Ja, das eigene Team hat auch einen CV. Rate mal, was das jetzt für die WR für CVs global bedeutet? Oder sind draws so prevalent, dass diese nicht gegen 50% normalisiert wird? Und was haben dann die anderen Schiffe mit der WR von CVs zu tun? Wenn eine Langley gegen eine Langley kämpft, die eine aber eine Orion im Team hat während die andere 'ne Wyoming mit sich schleppt, bedeutet das auf einmal, dass die globale WR der Langley dadurch nicht 50% wird?

- Welche natürlich dadurch, dass das hier das Einstiegstier für CVs ist UND noch zusätzlich durch invite codes, womit man das Spiel sogar mit einem T4 CV beginnt, ebenfalls ein recht wertloser Maßstab ist da dies alles die stats runterzieht. Sowas ist bei anderen T4 Schiffen etwas weniger der Fall, wobei da das natürlich auch weiterhin eine Rolle spielt.

- Wenn man das alles zusammen nimmt, merkt man, dass man gar nichts in Sachen Einfluss von low tier CVs herausgefunden hat.

 

1 hour ago, Loopyrobot said:

Vielleicht sollten wir das mal WG sagen, die scheinen ja nach diesen Excel-Zahlen ihre Schiffe zu verändern.

Die ganzen Nerfs der CVs jedes Update gehen mir nämlich gehörig auf den Sack.

 

Du weißt schon, dass das nur mehr nerfs für CVs bedeuten würde? Und deutlich heftigere?

 

50 minutes ago, MidnightByTheSea said:

Genau das Gegenteil ist der Fall: der Einfluß ist nicht groß genug, um das Spiel noch zu drehen. :D

 

Mal wieder ein CV Fred. Mal wieder von einem, der CV nicht mal selbst kennt. facepalm.

 

Mit einem T4 CV kann man die absurdesten Situationen ausgleichen und gewinnen. Sogar ein starkes Defizit ist locker noch drehbar, wenn der feindliche CV eine Tomate ist.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles
3 minutes ago, El2aZeR said:

 

- Ja, das eigene Team hat auch einen CV. Rate mal, was das jetzt für die WR für CVs global bedeutet? Oder sind draws so prevalent, dass diese nicht gegen 50% normalisiert wird? Und was haben dann die anderen Schiffe mit der WR von CVs zu tun? Wenn eine Langley gegen eine Langley kämpft, die eine aber eine Orion im Team hat während die andere 'ne Wyoming mit sich schleppt, bedeutet das auf einmal, dass die globale WR der Langley dadurch nicht 50% wird?

- Welche natürlich dadurch, dass das hier das Einstiegstier für CVs ist UND noch zusätzlich durch invite codes, womit man das Spiel sogar mit einem T4 CV beginnt, ebenfalls ein recht wertloser Maßstab ist da dies alles die stats runterzieht. Sowas ist bei anderen T4 Schiffen etwas weniger der Fall, wobei da das natürlich auch weiterhin eine Rolle spielt.

- Wenn man das alles zusammen nimmt, merkt man, dass man gar nichts in Sachen Einfluss von low tier CVs herausgefunden hat.

  • das bedeutet das die Langley wahrscheinlich weniger Einfluss auf den Ausgang des Gefechts hat als die Orion
  • das gilt für alle Schiffe
  • das tut mir Leid für Dich
  • Funny 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
14,585 posts
20,730 battles
2 minutes ago, ColonelPete said:
  • das bedeutet das die Langley wahrscheinlich weniger Einfluss auf den Ausgang des Gefechts hat als die Orion
  • das gilt für alle Schiffe
  • das tut mir Leid für Dich

 

- Was man in der globalen WR der Langley in dem genannten Beispiel... wie genau erkennt?

- Achso, das Spiel fängt also für alle anderen Klassen auf T4 und nicht auf T1 an? Wär mir neu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
668 posts
10,891 battles

Einfach 1 CV pro Seite - mit Bots wird ja eh schon aufgefüllt (Stichwort Wartezeit) und fertig ist (bis auf Weiteres) die Laube.

 

Is ja klar, wenn man offensiv spielt oder sich im Endgame befindet, wenn  man dann dauerhaft von 2 CVs attackiert wird, dass man dann den Gefechtseinfluss als übermäßig wahrnimmt.

 

Da sollte WG  in meinen Augen reagieren.

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles
12 minutes ago, El2aZeR said:

 

- Was man in der globalen WR der Langley in dem genannten Beispiel... wie genau erkennt?

- Achso, das Spiel fängt also für alle anderen Klassen auf T4 und nicht auf T1 an? Wär mir neu.

  • einzelne Spiele erkennt man nicht in den globalen Daten
  • die anderen Spieler sind auch unerfahren
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,253 posts
14,458 battles
Vor 2 Stunden, Pyrdacor sagte:

3 Plätzen sind alles Schiffe

Ich hab noch nie ne Iwaki im Gefecht gesehn.  Gibt es die überhaupt oder ist das nur ein Gerücht.

Zum Thema

Kommt halt wie immer drauf an wer im CV sitzt. Einigermaßen Erfahrene Spieler haben auf T4 schon einen großen Einfluss. Die Schiffe sind recht langsam , viele Spieler wissen noch nicht wie sie sich im Gefecht zu verhalten haben. Das macht es den CVs natürlich leichter. Gilt natürlich auch für andere Klassen. Wenn Du mit nem DD unterwegs bist der ne AA von 1,5 km Reichweite hat ..... ist schon nicht so einfach.

Ja die CVs sind meistens bis zum schluss dabei. Weil sie halt oft irgendwo in der Ecke oder hinter Insel stehn und schwer anzugreifen sind. Und dadurch können sie natürlich im Endgame die Angeschlagenen Schiffe leichter rausnehmen. Können ....... wie gesagt kommt immer auf den Spieler an. Ein Spieler wie ich der nur CV im Coop Spielt reist da auch nicht die Wurst vom Teller.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×