Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Wöchentliche Kampfaufträge: Noch mehr Belohnungen

20 comments in this topic

Recommended Posts

[SDW]
Players
278 posts
29,753 battles

Moin,

naja da ist ja alles gut und schön, aber um an die Tarnung oder Schiffe zu bekommen muß man schon ordentlich Dublonen in die Hand nehmen. Da kann man wenn man will sich ein Schiff + Tarnung auch im Premshop kaufen.

Zu erspielen ist das nach meiner Meinung nicht, schade. 

 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMG_]
Players
4 posts
17,612 battles

Hallo,

 

für die permanente Kansas Tarnung braucht man 18K Marken. Die 4 regulären Direktiven bieten ca. 12,9 K Marken zum Verdienen. Vorheriges Wochenende gab es ein paar tausend extra Marken zu verdienen. Wenn es dieses Wochenende wieder ein paar tausend Marken gibt, müsste es zumindest dafür reichen. Für die Florida mit Sicherheit nicht.

 

Grüße

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CBS]
Players
329 posts

Mich würde auch interessieren, ob man sich die Kansas Tarnung erspielen kann oder nicht. Wenn nicht, dann würde ich die Missionen nicht machen, ansonsten wohl schon. Das nicht mitzuteilen ist also schon ein schlauer Schachzug. Aber ich könnte wetten, dass es am Ende um rund 1K Marken nicht reicht, damit man sich mindestens ein Packet kaufen muss.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,620 posts
8,999 battles
47 minutes ago, Ocean_Trader said:

Wenn es dieses Wochenende wieder ein paar tausend Marken gibt, müsste es zumindest dafür reichen. Für die Florida mit Sicherheit nicht.

Was zu erwarten war, dass es kein ca. 32€ Premiumschiff für lau geben wird.

Ich hoffe, dass es mir mit den Wochenendaufträgen zur Tarnung reichen wird, dann bin ich schon ziemlich zufrieden.

Mit dem nächsten Update kommt ja auch eine neue Sammlung mit dem Tier V Premium Oklahoma für lau.

2 minutes ago, dantok_1 said:

Mich würde auch interessieren, ob man sich die Kansas Tarnung erspielen kann oder nicht. Wenn nicht, dann würde ich die Missionen nicht machen, ansonsten wohl schon. Das nicht mitzuteilen ist also schon ein schlauer Schachzug. Aber ich könnte wetten, dass es am Ende um rund 1K Marken nicht reicht, damit man sich mindestens ein Packet kaufen muss.

Wenn Du letztes Wochenende schon die Reihe erledigt hast und im Schnitt mal öfters spielst, damit Du alle Auftrage freigeschalten bekommst, dann sollte es reichen.

Dafür müssen aber auch alle Aufträge der 4 Direktiven absolviert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Freibeuter
11,808 posts
11 minutes ago, dantok_1 said:

Das nicht mitzuteilen ist also schon ein schlauer Schachzug.

du wirst doch morgen sehen können, ob es für dich reichen wird/kann oder nicht

 

edit:

wenn es die gleichen Missionen sind wie am letzten WE, dann reicht ja schon die "2. Stufe" dieser Missionen aus, also 4.100+4.100+3.800 BaseXP für zusammen 2.550 Token. Denn 2x 2.550 Token + 12.900 Token aus den Direktiven macht genau die benötigten 18.000 Token, die man gesamt für die Kansas-Camo braucht...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CBS]
Players
329 posts

Eben mal zusammengerechnet, ihr habt Recht. Mir fehlt aktuell noch die Möglichkeit rund 1400 Marken zu erspielen, dann würde ich die Tarnung bekommen. Die Auftragsreihe dürfte mehr geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
182 posts
5,741 battles

Spielt ihr die Kansas so oft, dass sich ne perma Tarnung lohnt ?

Ich investiere die Marken lieber in die normalen Tarnungen, da kommt ne ordentliche Menge bei rüber und in Credits. Hab mir mit den Marken die ich schon hatte 2 Tarnungssätze und 4 Mill Credits geholt. Ich spar mir dadurch ne ordentliche Menge an Zeit die ich sonst für Credits grinden nutzen müßte. Das Angebot, 1000 Marken für 1M Credits ist einfach zu gut. Aber klar, jeder wie er mag.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,759 posts
Vor 25 Minuten, schatdefakab sagte:

Spielt ihr die Kansas so oft, dass sich ne perma Tarnung lohnt ?

Ich investiere die Marken lieber in die normalen Tarnungen, da kommt ne ordentliche Menge bei rüber und in Credits. Hab mir mit den Marken die ich schon hatte 2 Tarnungssätze und 4 Mill Credits geholt. Ich spar mir dadurch ne ordentliche Menge an Zeit die ich sonst für Credits grinden nutzen müßte. Das Angebot, 1000 Marken für 1M Credits ist einfach zu gut. Aber klar, jeder wie er mag.

Gute Frage.... eventuell sind tatsächlich die normalen Tarnungen eine sinnvolle Alternative, wenn man die Kansas nicht permanent im Hafen behalten bzw. dauernd ausfahren möchte.

Ok, Silber wäre für mich nun keine Alternative, habe hier knapp 800 Millionen Silber rumliegen, da wäre es Verschwendung, Marken dafür auszugeben. :Smile_coin:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
104 posts
6,102 battles
Vor 2 Stunden, Klopirat sagte:

wenn es die gleichen Missionen sind wie am letzten WE, dann reicht ja schon die "2. Stufe" dieser Missionen aus, also 4.100+4.100+3.800 BaseXP für zusammen 2.550 Token. Denn 2x 2.550 Token + 12.900 Token aus den Direktiven macht genau die benötigten 18.000 Token, die man gesamt für die Kansas-Camo braucht...

Ich meine, du hast dich ein wenig verrechnet, denn wenn ich mich recht entsinne gab es 2x600 und 4x300 Token, und erst mit Abschluss aller sechs Missionen 1.050 extra. Zumindest hatte ich mir das so notiert (und vorausgesetzt, die Auftragsreihe ist bei allen gleich), und hoffe, da nichts falsch aufgeschrieben zu haben.

 

Wenn man alle bisherigen Token erspielt, hat man 16.350 zusammengesammelt. Ich denke daher, die kommende Auftragsreihe wird leicht für die insgesamt 18.000 reichen, um die Golden Eagle zu erspielen. Und da das Spiel meine Sammelleidenschaft entfacht, möchte ich die Tarnung auf jeden Fall haben. :Smile_Default:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Freibeuter
11,808 posts
6 minutes ago, CorporalMediocre said:

(und vorausgesetzt, die Auftragsreihe ist bei allen gleich)

ist sie aber eben nicht, am letzten WE waren es zwischen 2 und 6 Teilmissionen

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
182 posts
5,741 battles
Vor 1 Stunde, Pyrdacor sagte:

Gute Frage.... eventuell sind tatsächlich die normalen Tarnungen eine sinnvolle Alternative, wenn man die Kansas nicht permanent im Hafen behalten bzw. dauernd ausfahren möchte.

Ok, Silber wäre für mich nun keine Alternative, habe hier knapp 800 Millionen Silber rumliegen, da wäre es Verschwendung, Marken dafür auszugeben. :Smile_coin:

Fürn Sammler ok. Aber man muß sich halt die Frage stellen, spiel ich die oft genug denn ich denke, die normalen Tarnungssätze sehen 1. gut aus, ok Geschmackssache, aber bringen zu dem auch gut Boni. Mit all den Marken würden da mehrere hundert von rausspringen. Für den normalen Spieler, der da eh immer knapp mit ist, würde sich das wohl mehr lohnen als eine einzige Tarnung auf einem Schiff, das man eher selten fährt.

 

/800 Millionen, wowww, das waren einige Tarnungen :Smile_teethhappy:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PM]
Players
68 posts
8,413 battles

Da die Kansas genauso lahmarschig wie die Minnesota ist ist mir die Tarnung eh wurscht. Wird eh nur im Hafen rumschimmeln. Bin ja mal gespannt wieviele Auftragsreihen diesmal gibt hatte vorige Woche 3.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CBS]
Players
329 posts
Vor 2 Stunden, schatdefakab sagte:

Spielt ihr die Kansas so oft, dass sich ne perma Tarnung lohnt ?

höchstwahrscheinlich nicht. Aber haben ist besser als brauchen ;)

Vor 2 Stunden, schatdefakab sagte:

Ich investiere die Marken lieber in die normalen Tarnungen, da kommt ne ordentliche Menge bei rüber 

Tarnungen habe ich mehr als genug.

Vor 2 Stunden, schatdefakab sagte:

1000 Marken für 1M Credits ist einfach zu gut.

Das blöde ist, 1M credits sind gerade mal ein gutes Gefecht mit Flaggen auf der Georgia, Pommern, Alaska...auch wenn ich derzeit immer knapp an Credits bin, so haben diese für mich keinen Gegenwert, sondern sind "nur" Zeit.

Das einzige was man sich nicht durch Zeit erspielen kann sind Permatarnungen. Von daher wirds wohl die werden, auch wenn sich diese wie gesagt wohl niemals lohnen wird.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,759 posts
Vor 14 Stunden, schatdefakab sagte:

.......

/800 Millionen, wowww, das waren einige Tarnungen :Smile_teethhappy:

Tarnungen setze ich auf Silberschiffen (außer bei DD) gar nicht mal so häufig ein (außer erspielte Perma-Tarnungen natürlich).

Das sind vermutlich eher die vielen Runden in Premiumschiffen zur Umschulung von Kapitänen usw., die sich summieren. 

Wobei ich aber - von Hightier COOP-Runden zur effektiven Erfüllung von Missionen abgesehen - aber auch eher selten mit einem Minus aus einem Gefecht gehe. 

Das summiert sich mit der Zeit halt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,759 posts
Vor 13 Stunden, dantok_1 sagte:

.....

Das blöde ist, 1M credits sind gerade mal ein gutes Gefecht mit Flaggen auf der Georgia, Pommern, Alaska...auch wenn ich derzeit immer knapp an Credits bin, so haben diese für mich keinen Gegenwert, sondern sind "nur" Zeit.

Das einzige was man sich nicht durch Zeit erspielen kann sind Permatarnungen. Von daher wirds wohl die werden, auch wenn sich diese wie gesagt wohl niemals lohnen wird.

Hm... da ist natürlich auch was dran. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
182 posts
5,741 battles
Vor 18 Stunden, dantok_1 sagte:

Das blöde ist, 1M credits sind gerade mal ein gutes Gefecht mit Flaggen auf der Georgia, Pommern, Alaska...auch wenn ich derzeit immer knapp an Credits bin, so haben diese für mich keinen Gegenwert, sondern sind "nur" Zeit.

Das einzige was man sich nicht durch Zeit erspielen kann sind Permatarnungen. Von daher wirds wohl die werden, auch wenn sich diese wie gesagt wohl niemals lohnen wird.

Ja das stimmt schon aber man sollte da auch schon den Durchschnitt sehen. Wenn ich jetzt 10 Millionen brauche dann sind das halt schon 15 Spiele voll beflaggt und dafür bin ich dann 3-4std dran. Diese Zeit investiere ich lieber in den Grind meines nächsten Schiffes und kaufe mir die Credits über die Marken und kann mir den Grind durch die Flaggen erleichtern die ich nicht für den Credit Grind ausgegeben habe.

Es kommt halt auch immer drauf wo man im Spiel steht.

Bei WOT würde ich wohl ähnlich argumentieren wie du denn da hab ich fast alles inkl.  aller reward Tanks. Da sind Credits und anderes für mich eher nebensächlich und ich hol mir jede Tarnung die ich irgendwie erspielen kann.

 

Vor 4 Stunden, Pyrdacor sagte:

Wobei ich aber - von Hightier COOP-Runden zur effektiven Erfüllung von Missionen abgesehen - aber auch eher selten mit einem Minus aus einem Gefecht gehe. 

Das summiert sich mit der Zeit halt. 

Also minus mache ich eigentlich nie. Da ich aber noch viel zu ergrinden habe was ich unbedingt an Schiffen haben möchte, bin ich immer am unteren Ende der Credits. Da ich aber von WOT komme weiß ich bei WOWS sehr zu schätzen, dass man ja quasi schon während dem Grind zum nächsten Schiff sich die  mneisten Credits dafür erspielt hat. Bei WOT ist das unmöglich, da kommen zu einem Grind noch unzählige runden Premium Grind für Credits dazu.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KAP_]
[_KAP_]
Players
72 posts
28,014 battles

Warum gibt es dieses Wochenende unterschiedliche Auftragsreihen? Meine Auftragsreihe hat 6 Abschnitte (insgesamt 3450 Marken). Bei einigen Bekannten sind es aber nur 5 Abschnitte (insgesamt 3150 Marken). Hat das einen Grund?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOVUM]
Players
385 posts
7,288 battles

Ja hat einen Grund:

 

Zitat

Ihr könnt sogar noch mehr Amerikanische Marken bekommen, wenn ihr die Kampfauftragsreihen abschließt, die an den Wochenenden der zweiten und dritten Woche nach der Update-Veröffentlichung verfügbar sein werden. Der Schwierigkeitsgrad dieser Reihen sowie die Anzahl der Marken, die ihr erhalten könnt, hängen von euer Aktivität im Verlauf der vergangenen Updates ab.

 

Natürlich verrät man hier nicht welche Grundlagen für die "Aktivität" gelten um die höchstmögliche Anzahl an Missionen (=6) und damit Marken (= 3.450) zu bekommen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
2,498 posts
5,727 battles
Vor 1 Stunde, WarToffel sagte:

Warum gibt es dieses Wochenende unterschiedliche Auftragsreihen? Meine Auftragsreihe hat 6 Abschnitte (insgesamt 3450 Marken). Bei einigen Bekannten sind es aber nur 5 Abschnitte (insgesamt 3150 Marken). Hat das einen Grund?

 

Gab es doch letztes Wochenende auch schon, von zwei bis sechs Missionen.  Letztes Wochenende hatte ich vier, dieses Wochenende irgendwie nur drei.  Macht aber auch nix...  ;-)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×