Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Smeggo

Stukas auf Graf Zeppelin Modifikation

22 comments in this topic

Recommended Posts

[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles

Hey,

da ich insbesondere von deutschsprachigen Spielern mindestens ein duzend Mal nach dieser Modifikation gefragt wurde, erlaube ich mir ausnahmsweise hier im Forum kurz Werbung zu machen - die Modifikation wurde endlich fertig und gerade von WG freigegeben:

 

 

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
502 posts
9,970 battles
Vor 2 Stunden, Smeggo sagte:

Hey,

da ich insbesondere von deutschsprachigen Spielern mindestens ein duzend Mal nach dieser Modifikation gefragt wurde, erlaube ich mir ausnahmsweise hier im Forum kurz Werbung zu machen - die Modifikation wurde endlich fertig und gerade von WG freigegeben:

 

 

Sehe ich die auch als Gegner, wenn ich den Mod nicht drauf hab - bzw. höre ich die Jericho-Trompeten?

Wahrscheinlich nicht, oder?

 

[By the way: Bin zwar kein CV-Fahrer, aber trotzdem 'Danke']

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles
Vor 41 Minuten, der_mit_dem_boot_tanzt sagte:

Sehe ich die auch als Gegner, wenn ich den Mod nicht drauf hab - bzw. höre ich die Jericho-Trompeten?

Wahrscheinlich nicht, oder?

Nein, Mods können nur den eigenen Client verändern, nie den anderer Spieler.

 

Die Jericho-trompete ist fix mit dem Graf-Zeppelin-modell verbunden - sollte man also immer hören, unabhängig vom Flugzeugmodell. (Sie war aber mal verbugt, ich weiß nicht ob sie gerade wieder funktioniert.)

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R-M]
Players
1,476 posts
12,295 battles

Kann man das auch so drehen, dass man die Fockewulf oder die Bf110 auf der MvR stehen hat? Ich finde es etwas schade, dass man mit denen kaum spielt weiul die stock Flugzeuge so dermaßen schlecht sind bzw die FWs passen mMn irgendwie besser als die Ta Jäger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles
Vor 16 Minuten, Iskarioth sagte:

Kann man das auch so drehen, dass man die Fockewulf oder die Bf110 auf der MvR stehen hat? Ich finde es etwas schade, dass man mit denen kaum spielt weiul die stock Flugzeuge so dermaßen schlecht sind bzw die FWs passen mMn irgendwie besser als die Ta Jäger.

Ich hatte tatsächlich genau denselben Gedanken.

Leider ist die Software die wir zum entpacken der Spieldateien haben schon lange nicht mehr aktuell, weswegen so ein Tausch gerade etliche Stunden an Bastelei & Fehlersuche bedeutet.

Ich hoff das wir mal eine neue Version bekommen, dann mach ich gern mal alle angefragten Flugzeugtausch-mods. :Smile_honoring:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles

@Iskarioth - heute Nacht hat ein Modder-Kollege nun ein Tool rausgebracht, mit dem der Austausch flotter geht.

Zum testen hab ich das Modell der Ta152 auf der MvR gegen die (Stock-)FockeWulf-modelle ausgetauscht - hier die Mod:

 

https://drive.google.com/file/d/1DxGVrmr64pdcZSQOl1q_ug4Yun4-Iwjo/view?usp=sharing

 

 

 

Unbenannt.JPG

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,118 posts

Okay, ich hab das jetzt mal recherchiert: Mal abgesehen davon, dass es die Graf Zeppelin nie gab, bzw. die Fertigstellung 1943 aufgegeben wurde (was ihr sicherlich wisst), entzieht sich mir die Logik warum ihr ein Flugzeug auf dem Schiff sehen wollt, dessen Entwicklung auch aufgegeben wurde.

Darüber hinaus war die Stuka für einen Träger, aus meiner Sicht, komplett ungeeignet: Im Luftkampf zu langsam, die Traglast zu gering (500kg) und die geeigneten Piloten wurden auch immer weniger.

 

Ist das jetzt so ein: Wenn schon Falsch, dann richtig Falsch Ding?

  • Funny 1
  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles
Vor 2 Stunden, Freiherr_von_Kalksteyn sagte:

Ist das jetzt so ein: Wenn schon Falsch, dann richtig Falsch Ding?

Tatsächlich waren Me-109T und Ju87-T (Träger) für die Graf Zeppelin vorgesehen.

Die Ta152 hingegen war ein Hochgeschwindigkeitsjäger und absolut untauglich als Bomber .

 

Ich persönlich finde die Ta152 einfach abgrundtief hässlich und die Stuka optisch passender. :Smile_trollface:

 

PS:

Am beliebtesten ist ohnehin die Anime-version:

https://github.com/SEA-group/KRE-Graf-Zeppelin-Kai

 

Affiche.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[6-GBK]
Players
1,114 posts
Am 2.10.2020 um 09:40, Smeggo sagte:

Hey,

da ich insbesondere von deutschsprachigen Spielern mindestens ein duzend Mal nach dieser Modifikation gefragt wurde, erlaube ich mir ausnahmsweise hier im Forum kurz Werbung zu machen - die Modifikation wurde endlich fertig und gerade von WG freigegeben:

 

 

Dankeschön für die Arbeit.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,272 posts
6,627 battles
On 10/4/2020 at 10:38 AM, Freiherr_von_Kalksteyn said:

 

Darüber hinaus war die Stuka für einen Träger, aus meiner Sicht, komplett ungeeignet: Im Luftkampf zu langsam, die Traglast zu gering (500kg)..................

 

I

Die Sturzkampfbomber der Trägernationen im WW2 waren ja auch so viel anders..... :cap_book:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,118 posts
8 hours ago, stinkmorchel said:

Die Sturzkampfbomber der Trägernationen im WW2 waren ja auch so viel anders..... :cap_book:

Es ist immer schwer Flugzeuge aus dieser Zeit miteinander zu vergleichen, weil ihre Einsatzziele und somit auch die technischen Anforderungen unterschiedlich sind. Das Deutsche Reich war keine Trägernation, deswegen ist es noch 'mal so schwierig. Aber nimm im Vergleich eine amerikanische Avenger: (Starrflügler, Torpedobomber, ca. gleiches Baujahr): Die konnte neben ihrer Bordbewaffnung noch zwei(?) 900 kg Bomben mitnehmen.

 

Die Ju87 war im Frankreichfeldzug überragend - keine Frage. Ihre Einsatzfähigkeit an der Ostfront war fragwürdig und auf See, wie gesagt: aus meiner Sicht, katastrophal. Du findest eben nicht an jeder Straßenecke einen Piloten, der es sich traut, aus großer Höhe, nahezu im 90° Winkel auf die Erde (Wasser) zu rasen, seine Bomben zu werfen und die Kiste wieder hochzuziehen. Da muss Mann schon besonders große Eier haben. Noch dazu, weil die Stuka, im Vergleich zu anderen Flugzeugen, nicht besonders schnell unterwegs war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles
Vor 12 Stunden, Iskarioth sagte:

Mod funzt aber nicht auf der Black Variante

Ja, die B ist ein separates Modell mit anderer Code-struktur.

Ich hab sie nicht, aber ich schaue ob ich das hinbekomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-GER-]
[-GER-]
Weekend Tester, Players, In AlfaTesters
199 posts
7,197 battles
Vor 4 Stunden, Freiherr_von_Kalksteyn sagte:

 Aber nimm im Vergleich eine amerikanische Avenger: (Starrflügler, Torpedobomber, ca. gleiches Baujahr): Die konnte neben ihrer Bordbewaffnung noch zwei(?) 900 kg Bomben mitnehmen.

Sorry für das Offtopic hier, aber der Vergleich hinkt doch schon ziemlich, oder? 

Als Vergleich für die JU87 sollte man meiner Meinung nach wenn überhaupt so etwas wie Douglas SBD oder Aichi D3a Val heranziehen, da kommt Baujahr und Einsatzzweck des Grundmodells  wenigstens hin.

 

Zu den 87ern auf der GZ : Würde mir persönlich auch besser gefallen, da es - meiner Meinung nach - auf einem Träger mehr Sinn macht als eine Variante der 190. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,118 posts
11 minutes ago, SvenM78 said:

Sorry für das Offtopic hier, aber der Vergleich hinkt doch schon ziemlich, oder? 

Als Vergleich für die JU87 sollte man meiner Meinung nach wenn überhaupt so etwas wie Douglas SBD oder Aichi D3a Val heranziehen, da kommt Baujahr und Einsatzzweck des Grundmodells  wenigstens hin.

 

Zu den 87ern auf der GZ : Würde mir persönlich auch besser gefallen, da es - meiner Meinung nach - auf einem Träger mehr Sinn macht als eine Variante der 190. 

Der Unterschied ist, dass die Dauntless für Träger konzipiert wurde, während die JU87 ein landgestützter Stuka war, der für Trägereinsätze umkonzeptioniert wurde. Ich habe auch darüber nachgedacht und habe mich deswegen bewusst für die Avenger entschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-GER-]
[-GER-]
Weekend Tester, Players, In AlfaTesters
199 posts
7,197 battles

Nur ist die Avenger noch weiter entfernt, da sie später entwickelt wurde, nicht primär zum Sturzbomben gedacht war, als Trägerflugzeug in Dienst gestellt wurde, 3 statt 2 Mann Besatzung hatte...usw.

Die Aichi Val kommt dem Konzept der JU verdammt nahe, allein wegen dem Fahrwerk, die SBD kommt trotz Einziehfahrwerk auch in die Nähe, was Leistung und Bewaffnung angeht. Die A24 wäre z.b. Die Landgestützte Variante davon.

 

Die Avenger ist einfach mal grob eine Generation moderner als die Ju87, und wenn man da dann auch ein Auge zudrücken würde, wäre eher die Helldiver der Vergleichskandidat mit einem Sturzkampfbomber.

 

Das wäre in etwa so, als würde ich eine Do 17 mit einer A26 vergleichen, der Grundgedanke zur Konstruktion ist ein anderer gewesen, und es liegen ein paar Jahre zwischen den Entwürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,118 posts
1 hour ago, SvenM78 said:

Nur ist die Avenger noch weiter entfernt, da sie später entwickelt wurde, nicht primär zum Sturzbomben gedacht war, als Trägerflugzeug in Dienst gestellt wurde, 3 statt 2 Mann Besatzung hatte...usw.

Die Aichi Val kommt dem Konzept der JU verdammt nahe, allein wegen dem Fahrwerk, die SBD kommt trotz Einziehfahrwerk auch in die Nähe, was Leistung und Bewaffnung angeht. Die A24 wäre z.b. Die Landgestützte Variante davon.

 

Die Avenger ist einfach mal grob eine Generation moderner als die Ju87, und wenn man da dann auch ein Auge zudrücken würde, wäre eher die Helldiver der Vergleichskandidat mit einem Sturzkampfbomber.

 

Das wäre in etwa so, als würde ich eine Do 17 mit einer A26 vergleichen, der Grundgedanke zur Konstruktion ist ein anderer gewesen, und es liegen ein paar Jahre zwischen den Entwürfen.

Alles klar, ich habe gerade noch einmal nachgeschaut. Entschuldige bitte, da habe ich jetzt einen Fehler gemacht.

Ich hatte einfach nur den Flugzeugtyp im Kopf und habe nicht an die Besatzung gedacht. Du hast natürlich Recht, der Navigator und der Funker müssen ja auch noch irgendwo sitzen.:cap_hmm:

Stimmt die Aichi ist am ehesten vergleichbar. Da haben die Japaner bei Heinkel ganz genau hingesehen.

 

...das mit der Avenger ärgert mich jetzt aber richtig...ich werde alt.:cap_viking:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
116 posts
8,098 battles
On 10/4/2020 at 10:38 AM, Freiherr_von_Kalksteyn said:

Darüber hinaus war die Stuka für einen Träger, aus meiner Sicht, komplett ungeeignet: Im Luftkampf zu langsam, die Traglast zu gering (500kg) und die geeigneten Piloten wurden auch immer weniger.

 

Im Gegenteil war die Ju 87 aus ihrer Zeit heraus ein ganz hervorragender Entwurf. Gegen einen Vollblutjäger hat jeder Nicht-Vollblutjäger damals eingeschaut, in den späteren Modifikationen konnte die Traglast auf 1800kg erhöht werden und den Pilotenschwund kann man wohl schwerlich der Ju 87 an sich ankreiden. Dem gegenüber stehen eine einfache Bedienbarkeit, eine hohe Fehlertoleranz bei Landungen und Starts, die für den Trägereinsatz hervorragend geeignet war sowie eine kinderleichte Umrüstbarkeit mit Fanghaken und Klappflügeln. 

 

Im Gegenteil muss man sich eher fragen, was die Fw 190 mit ihrer extremen Flächenbelastung auf einem Träger verloren hätte. Es sind mir auch keine Pläne bekannt, eine solche auf einen Träger zu setzen, denn diese hätte wohl das gleiche Problem gehabt wie die Amerikaner beim Versuch, die P-51 zum Marinejäger zu machen: Fanghaken dieser Zeit hielten hohe Landegeschwindigkeiten nicht aus, der Spielraum zwischen Abschmieren und Hakenriss wäre entsprechend gering gewesen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-GER-]
[-GER-]
Weekend Tester, Players, In AlfaTesters
199 posts
7,197 battles

OK, dann mal auf die Schnelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Grumman_TBF

Torpedobomber, Schiffsgestützt, Erstflug 08/41.

https://de.wikipedia.org/wiki/Junkers_Ju_87

Sturzkampfbomber, Erstflug 09/35.

https://de.wikipedia.org/wiki/Aichi_D3A

Sturzkampfbomber, Schiffsgestützt, Erstflug 08/36.

https://de.wikipedia.org/wiki/Douglas_SBD

Sturzkampfbomber, Schiffsgestützt, Erstflug 08/35.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vought_SB2U

Sturzkampfbomber, Schiffsgestützt, Erstflug 01/36.

 

Wie man sieht, ist die Avenger neuer (Es wurden also schon Erfahrungen aus dem Kriegsgeschehen berücksichtigt) und ein Torpedobomber.

Die anderen Beispiele von mir hier sind Sturzbomber, haben alle RELATIV Zeitgleich ihren Erstflug gehabt und sind 2sitzer, nicht 3sitzer wie die Avenger

 

€dith:

Die Avenger hatte den stärksten Motor, und demnach auch das höchste Tempo- grob gerechnet Wahnwitzige 30 km/h mehr als die Anderen, es liegt also alles sehr nahe beisammen.

 

Und zum Abschluss:

https://de.wikipedia.org/wiki/Curtiss_SB2C

Sturzkampfbomber, Schiffsgestützt, Erstflug 12/40

DAS hier wäre dann grob der Stuka-Gegenpart zur Avenger. Und ja, das Gerät war dann mal grob 70 km/h schneller als die älteren Beispiele hier, wegen eben dem grösseren Motor.

 

Ich hoffe, dass jetzt die Äpfel und Birnen sortiert sind, und der gute Freiherr versteht, warum ich die Avenger in dem Vergleich eben als nicht vergleichbar mit dem Rest gesehen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,118 posts
1 hour ago, SvenM78 said:

Ich hoffe, dass jetzt die Äpfel und Birnen sortiert sind, und der gute Freiherr versteht, warum ich die Avenger in dem Vergleich eben als nicht vergleichbar mit dem Rest gesehen habe.

Danke für die Info:cap_like:. Wie gesagt...ich hatte die Grumman vor meinem geistigen Auge und habe mich darauf eingeschossen. Dabei habe ich einige "Details" übersehen.

 

Wie ich aber auch bereits schrieb: Es ist wirklich schwierig die Maschinen aus der Zeit des WK II zu vergleichen. Im Prinzip wurde im Verlauf der Kriegshandlungen jedes Flugzeug mehrfach überarbeitet um den entscheidenden Vorteil zu haben. Wie ich gerade nachgelesen habe, waren es bei der JU 87 alleine 8 Versionen z.T. ausgeführt oder gestrichen. Das mir jedoch so prägnante Einzelheiten wie die Besatzung entgleiten, ist der Tatsache geschuldet, dass ich mich nicht mehr ganz so sehr diesem Thema widme, wie ich es vor 10 - 15 Jahren tat. Da rutscht dann im Kopf schon 'mal was durcheinander.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,202 posts
13,813 battles
Am 10.10.2020 um 22:11, Iskarioth sagte:

Mod funzt aber nicht auf der Black Variante

Nun hat sich ein NA-Spieler (DeD_Shurik) die Arbeit angetan und eine Version für die Black-version gebastelt.

(Mangels Zeppelin B kann ich nicht beurteilen ob dafür bestimmte Filtereinstellungen notwendig sind)

 

https://forum.worldofwarships.eu/topic/141753-0910-stukas-on-graf-zeppelin/?do=findComment&comment=3685801

 

 

 

 

Unbenannt.JPG

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×