Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
FrontenStuermer

Pommern und das Thema der Modul-Zerstörung

81 comments in this topic

Recommended Posts

Players
6,601 posts
13,551 battles

Hallo WG Team,

 

ich möchte euch dringend mal bitten sich die Pommern von den Werten genau anzuschauen.

Das Schiff wurde als Brawler beworben mit Torps die ja als einer der Stärken beworben wurde inkl. der Sekundärbewaffnung.

In der Theorie mag das stimmen.

Euch ist ja bestimmt bewusst, dass man für sowas auch auf Modul die Überlebensfähigkeit der Hilfsbewaffnung nimmt.

Was ich jedoch mit der Pommern erlebt habe ist definitiv nicht normal und ich bin der festen Ansicht, dass bei euch irgendwelche Werte nicht stimmen können die entscheiden was wie schnell zerstört wird.

Kleines Beispiel, 2 PvE Spieler hintereinander, 2 Treffer, sofortige Zerstörung meiner Torpedowerfer.

 

Es hatte auch mal jemand in einem Thread geschrieben, ich weiß nur nicht mehr das ist.

Anbei seht ihr mal ein schönes Spiel nach einem Brawl gegen Gegner.

So macht ist das teils echt doof.

Ich erwarte ja keine Unzerstörbarkeit, aber Torpedowerfer die durch direkte Treffer sofort zerstört werden und nicht mehr repariert werden können.

Die Pommern ist für mich ein feines Schiff, ich nehme den Malus des Sigmas in kauf, ich nehme in kauf bei 15.1km aufzugehen.

Somit würde ich zumindest erwarten, dass das was sie dann ausmachen soll nicht sofort zu klump geschossen wird.

 

Daher seid doch bitte so nett und prüft diese Problematik.

Sollte jemand ähnliche Erfahrungen gemacht haben, dann nur her damit.

Der Fred ist bewusst nicht bei dem Schiffsfred, weil ich einfach das dumpfe Gefühl habe, dass dort die Wahrnehmung fehlt im Vergleich zu hier.

 

 

 

Pommern_Blechhaufen.png

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
446 posts
18,269 battles

So wie die Torpedowerfer angeordnet sind (wie bei vielen anderen Schiffen auch) ist es absolut folgerichtig daß diese schnell kaputt gehen.

 

 

  • Cool 6
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,601 posts
13,551 battles
11 minutes ago, SnakePlissken71 said:

So wie die Torpedowerfer angeordnet sind (wie bei vielen anderen Schiffen auch) ist es absolut folgerichtig daß diese schnell kaputt gehen.

 

 

Wir sind ja in einem Arcadespiel und nicht in einem Simulator und wenn man ein Schiff mit sowas als Stärke präsentiert und Werbung macht, dann läuft da aus meiner Sicht ganz gewaltig was schief.

Dann müsste ja auch mal ganz entspannt das Führungshaus in Schutt und Asche geschossen werden und das Schiff führerlos sein, dann das sind ja auch nur ein paar mm Panzerung.

 

Daher ist es für mich definitiv nicht korrekt wie es ist.

Sowas habe ich bisher bei keinem meiner Schiffe gehabt mit sowas und das wäre doch arg schlecht, wenn ich etwas bewerbe und dafür sogar vielleicht Geld kassiere und die Stärke sich dann als eine absolute Schwäche

entpuppt auf deren Basis ja die HA abgeschwächt wurde.

 

Somit WG, bitte doch mal prüfen was da los ist, danke.

 

PS: von mir aus könnt ihr auch die Torps rausnehmen und dann macht ihr einfach die Sekundär ein Tick stärker oder setzt die HA von dem Sigma Wert hoch ;)

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
5,022 posts
15,013 battles

es gibt aber kein modul "fuehrungshaus" welches man zerstoeren koennte. genauso wenig wie es zerstoerbare zielerfassung gibt. ruder und motor reparieren sich jedes mal von ganz alleine...

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
660 posts
27,766 battles
Vor 3 Minuten, _ReWinD_ sagte:

es gibt aber kein modul "fuehrungshaus" welches man zerstoeren koennte. genauso wenig wie es zerstoerbare zielerfassung gibt. ruder und motor reparieren sich jedes mal von ganz alleine..

Korrekt. Außerdem kann man Hydro und Radar des Gegners nicht zerstören.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
2,257 posts
23,343 battles

Das ist doch das gleiche 'Feature' das die Tirpitz schon seit Jahren hat. Einen letzten Torpedo hast Du aber immer und der ist fast unzerstörbar.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
424 posts
10,195 battles

ich weiß was du meinst, bei meiner pommern geht sie sehr schnell kaputt. da reicht schon meist die erste salve von gegner und schon sind die torps weg.

Aber das selbe problem haben auch so manche japan kreuzer. wie die zao z.B. eine HE granate und die komplette linke seite zerstört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,154 posts
2,178 battles
7 hours ago, FrontenStuermer said:

Sollte jemand ähnliche Erfahrungen gemacht haben, dann nur her damit.

 

 

1,5 Millionen % Zustimmung!!!

 

Kann ich so bestätigen! 

Ich würde es als abartig sensibel bezeichnen.

 

Nun unterstelle ich WG keine Absicht, die deutschen Schiffe so heimlich zu nerfen, aber WG sollte sich die Werte der Pommern unbedingt anschauen, ob da ein Komma verrutscht ist! 

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,184 posts
14,160 battles

Ich habe mal wild bei gamemodels rumgeklickt und kein Schiff gefunden, dessen Torpedowerfer mehr oder weniger als die üblichen 1200 HP haben. Der Wert ist überall gleich, egal ob Zerstörer, Kreuzer oder Schlachtschiff, ob Clemson, Yoshino oder Pommern.

 

Wie schon erwähnt wurde, es liegt einzig daran, dass die Torpedowerfer auf dem Deck und relativ mittig stehen, dort wo jeder hinballert, auch Sekundärgeschütze.

Und da mittlerweile jeder nur noch mit HE ballert fallen die dann entsprechend oft aus.

 

Ich kenne das auch von anderen Schiffen, erst gestern habe ich mal wieder auf einem Zerstörer beide Torpedowerfer beschädigt bekommen, wie üblich wenige Sekunden bevor sie nachgeladen wurden.

Andersrum habe ich mal einer Vladivostok aus meinem Team den Hintern gerettet als eine Gneisenau zum Torpedoyolo ansetzte, habe der mit meiner Atlanta zweimal direkt hintereinander den entsprechenden Torpedowerfer beschädigt.

Stichwort Atlanta, gab übrigens mal eine Zeit, da hatten die Türme der Atlanta und aller anderen Schiffe mit Zerstörergeschützen nur um die 1500 Hitpoints. Ich erinnere mich an ein Gefecht, wo meine Atlanta nur noch zwei funktionierende Geschütztürme hatte.

 

Ich halte es aber für eher unwahrscheinlich, dass WG etwas an den Torpedowerfern der Pommern ändert.

Mehr Hitpoints würden nur dazu führen, dass dann jeder ankommt und für sein Lieblingsschiff auch einen solchen Buff fordert. Außerdem ist auch nicht klar, ob das viel bringt, schließlich machen Schlachtschiff HE Granaten so viel Schaden, dass die Dinger auch nach einem Buff weiterhin dauernd beschädigt werden.

Dann müsste WG eher nochmal Hand ans Modell legen.

In Frage kämen eine Positionierung auf dem Heck wie bei der Odin, was aber zu einem schlechteren Abwurfwinkel nach vorne führen würde und die Torpedowerfer wären auch dort ungeschützt.

Oder man lässt sie unter Deck verschwinden wie bei der Siegfried. Dann hätte man aber insgesamt eher mittelmäßige Abwurfwinkel.

  • Cool 7
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,154 posts
2,178 battles
12 minutes ago, Cartman666 said:

Ich kenne das auch von anderen Schiffen, erst gestern habe ich mal wieder auf einem Zerstörer beide Torpedowerfer beschädigt bekommen, wie üblich wenige Sekunden bevor sie nachgeladen wurden.

 

Ja, das kennen sicher auch alle. Aber bei der Pommern ist das sehr extrem. Besonders gut zu erfahren, wenn man PVE ( wie Fronti schrieb ) Aufgaben mit der Pommes erfüllt.

Oft erlebt, dass 1 Sekunde, bevor man abdrücken kann, Switch aus.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,184 posts
14,160 battles
Vor 34 Minuten, _Riko_ sagte:

 

Ja, das kennen sicher auch alle. Aber bei der Pommern ist das sehr extrem. Besonders gut zu erfahren, wenn man PVE ( wie Fronti schrieb ) Aufgaben mit der Pommes erfüllt.

Oft erlebt, dass 1 Sekunde, bevor man abdrücken kann, Switch aus.

Die Bots zielen halt wie auch Sekundärgeschütze auf die Mitte des Schiffs.

Aber gerade im Co-op passiert mir das seltener, vielleicht weil ich mich gar nicht groß mit Distanzduellen aufhalte, eher spitz auf die Bots zufahre, gar nicht erst versuche, zum Abwerfen der Torpedos beizudrehen, sondern im Vorbeifahren Torpedos werfe.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,903 posts
20,994 battles

Auch nicht stärker, als bei der Tirpitz, Scharnhorst oder Gneisenau etc..

Die Bots zielen mittig und was hockt da? Richtig... die völlig ungeschützten Torpedowerfer. Spätestens, wenn man raus dreht, machts oft Bum. Besonders beim HE-Spam. Das ist aber extrem offensichtlich.

Gilt sich für PvP.

 

Ist ja nicht so, das die, ähnlich der Bayard, "unter Deck" sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,903 posts
20,994 battles
4 minutes ago, Cartman666 said:

Die Bots zielen halt wie auch Sekundärgeschütze auf die Mitte des Schiffs.

Aber gerade im Co-op passiert mir das seltener, vielleicht weil ich mich gar nicht groß mit Distanzduellen aufhalte, eher spitz auf die Bots zufahre, gar nicht erst versuche, zum Abwerfen der Torpedos beizudrehen, sondern im Vorbeifahren Torpedos werfe.

Genau das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
253 posts
15,376 battles

Bei der Jean Bart fällt mir das auch auf, dass die Türme vorallem wenn man etwas näher rangeht recht oft zerstört werden. Hatte es auch schon das beide Türme einmal schrott waren und man nur noch rammen konnte. Bei anderen BB´s fallen die so gut wie aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-AOH-]
Players
459 posts
15,918 battles
11 hours ago, FrontenStuermer said:

Hallo WG Team,

 

ich möchte euch dringend mal bitten sich die Pommern von den Werten genau anzuschauen.

Das Schiff wurde als Brawler beworben mit Torps die ja als einer der Stärken beworben wurde inkl. der Sekundärbewaffnung.

In der Theorie mag das stimmen.

 

 

 

 

 

Dem kann ich mich nur anschließen, habe jetzt 150 Battels auf der Uhr mit der Pommes, wie jemand schon geschrieben hat, die Werfer sind extrem "sensibel" letztens hat mir die Sec. einer Georgia  ein Werfer platt gemacht. Aber auch die Häufigkeit der Ausfälle der HA,hat doch ein zunehmenden störenden Faktor. Solche häufigen Ausfälle hab ich auf der Tirpitz nicht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
446 posts
18,269 battles
11 hours ago, FrontenStuermer said:

Dann müsste ja auch mal ganz entspannt das Führungshaus in Schutt und Asche geschossen werden und das Schiff führerlos sein, dann das sind ja auch nur ein paar mm Panzerung.

Ich bin zwar kein Seemann aber ich glaube Du meinst in diesem Fall die Brücke. Die scheint in der Tat schwach gepanzert zu sein.

 

Wenn Du aber auf Panzerungslayoiut gehst wirst Du feststellen daß es noch einen Kommandoturm gibt und dieser ist zufälligerweise mit am Stärksten gepanzert.

Und genau dort wird sich die Führungsmanschaft offensichtlich im Gefecht aufhalten um eben genau dem "führerlos" vorzubeugen.

 

Zumindest meine Sicht der Dinge.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
424 posts
10,195 battles
Vor 36 Minuten, Crusaider_70 sagte:

Dem kann ich mich nur anschließen, habe jetzt 150 Battels auf der Uhr mit der Pommes, wie jemand schon geschrieben hat, die Werfer sind extrem "sensibel" letztens hat mir die Sec. einer Georgia  ein Werfer platt gemacht. Aber auch die Häufigkeit der Ausfälle der HA,hat doch ein zunehmenden störenden Faktor. Solche häufigen Ausfälle hab ich auf der Tirpitz nicht.

stimme ich dir zu, ich habe bei anderen schiffen der deutschen nicht das problem mit den torpedos. das sie so schnell aus fallen.

bei denn japanern ist das sogar noch häufiger das ich da torp ausfälle habe als bei denn deutschen, und die sind unterndeck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FUNE]
Beta Tester
303 posts
11,557 battles

Pommern ist Balance mäßig sowieso in Witz, man tauscht schlechte Mainguns gegen noch schlechtere Mainguns und bekommt dafür Torpedos die immer zerstört sind.

  • Cool 4
  • Funny 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,601 posts
13,551 battles

Also nur mal zum Verständnis, das mit dem Führungshaus war symbolisch gedacht.

Wenn ich ein Schiff damit anwerbe, dass es quasi primär als Brawler seine Stärken hat, deswegen die HA auf ein Sigma von 1.5 gebracht wird 

und man also extra die Torpedos und die Sekundärbewaffnung bewirbt, dann habe ich quasi den Malus der HA auf mich genommen, skille dann auch als Brawler.

Dann spiele ich ihn genauso wie er beworben wird und stelle fest, dass ich damit extrem oft zu klump geschossen werden bzw. meine Kanonen und meinen Torpedowerfer.

 

Dazu kann sich dieses Schiff dann nicht toll verstecken, damit es nicht getroffen wird manch andere Schiffe.

Es ist also ein offenes Nahkampfschiff darum geht es mir.

 

Ich dachte auch, dass Kanonen erst dann komplett zerstört werden können, wenn sie vorher 2 mal quasi beschädigt wurden und man sie reparieren musst, war bei mir auch nicht der Fall.

Das ist der Grund warum ich WG mal bitten möchte das zu prüfen.

Die Häufigkeit mit der das bei der Pommern auftritt ist abnormal.

 

Ja, es kann mal mit einem DD geschehen, dass er im worst case mal einen Torpedowerfer zerstört bekommt, wenn er von HE getroffen wird, aber ein Torpedozerstörer hat seine Fähigkeiten in der Tarnung und im Normalfall im verdeckt schießen

und nicht wie eine Pommern im Anlauf mit Gebrüll im Endgame um es mal überspitzt auszudrücken.

 

Das ist der Grund meiner Bitte an WG.

Für WG gibt es ja nur 2 Dinge.

Entweder schauen sie es sich an, weil es tatsächlich nicht so angedacht war und sie es korrigieren oder es soll so sein.

Die andere Variante will ich jetzt lieber nicht aufführen, da ich dann wieder nicht weiß, ob ich mich mit meinen Worten beherrschen kann.

 

Somit wäre ich WG dankbar oder Sehales oder wem auch immer von denen, dass sie hier mal ein Statement lassen.

Sehales hatte auf die damalige Thematik, die genau das auch wiedergegeben hat meine ich auch geschrieben, dass sie es prüfen wollten, aber seitdem ist nichts mehr zu hören und sehen gewesen und das wars.

Kann sogar sein, dass es Riko war der es geschrieben hat.

 

Vielleicht findet man diese Aussage von Sehales auch in der damaligen Ankündigung etc.

Ich wollte es nämlich nur mal wieder ein wenig in den Vordergrund bringen.

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
1,020 posts
25,209 battles

War bei der Albemarle auch ein Problem: Minsk konnte mit den 130ern die Hauptgeschütze in der ersten Salve wegknallen, trotz Panzerung die dem Beschuss eigentlich standhalten müsste.

Antwort vom Support (trotz Darlegung der Fakten und Nachhaken): Das muss so.

4 Patches später: Bug bei Albemarle behoben...

 

Die Torpedowerfer der Pommern könnten wirklich zu wenige HP bekommen haben, oder es ist eben doch die Lage. Da sie keine Panzerung haben, bekommen sie dann von jeder Granate Penschaden? Also 1/3 des max. HE-Wertes? Also so um die 800+irgendwas bei einem Kreuzerbeschuss und um die 2000 bei BB-Beschuss?

Wenn sie dann nur 1200HP haben, dann sind sie immer und sofort zerstört, das müsste dann aber auch für alle anderen Torpedowerfer im Spiel gelten, insbesondere DD müssten dann nahezu sofort ihre Torpedowerfer komplett verlieren, tun sie aber nur sehr selten. Ein zeitweiliger Ausfall, ja, aber zerstört, eher nicht. Da geht vorher das ganze Schiff flöten bevor der Schaden an den Torpwerfern zu hoch wird. Gerade fix in den Übungsraum mit Petropawlowsk: Bei DD ist ein Torpwerfer sogar 4x ausgefallen (Östergötland), aber nie zerstört worden. Bei der Donskoi einmal ausgefallen, danach zerstört. Gneiseneau 2 Ausfälle, dann zerstört. Verschiedene DD nur Ausfälle, nie zerstört (bevor ganzes Schiff zerstört).

 

Also entweder gibt es verschiedene Mechaniken von DD zu Kreuzer und BB was die Torpedowerfer angeht, oder es liegt vielleicht doch an einem Bug. Bei WGs Geschichte sollte man das wirklich mal kontrollieren. Aber es ist auch durchaus denkbar, dass man viel Pech hat und die mittigen Torpwerfer einfach 2 oder 3 Murmeln einer HE-Salve eines BB gefressen haben und dann ist eben Feierabend.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,441 posts
11,714 battles

Gehen nicht bei allen Kreuzern, die an Deck offen liegende Torps haben, selbige gern schnell kaputt? Geht mir regelmäßig bei Hindenburg, roon und glaub auch den briten so. 

 

Wie schon geschrieben wurde, einfach spitz auf den Gegner zufahren und möglichst nicht zum torpen die beiseite auf machen. 

 

Wenn einem dazu auch permanent nicht nur Torps, sondern auch HA ausfallen, lohnt vielleicht auch ein Blick auf die Skillung und Modul Einsatz. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,792 posts
9,289 battles
48 minutes ago, Chronos1969 said:

Wenn sie dann nur 1200HP haben, dann sind sie immer und sofort zerstört, das müsste dann aber auch für alle anderen Torpedowerfer im Spiel gelten, insbesondere DD müssten dann nahezu sofort ihre Torpedowerfer komplett verlieren, tun sie aber nur sehr selten. Ein zeitweiliger Ausfall, ja, aber zerstört, eher nicht. Da geht vorher das ganze Schiff flöten bevor der Schaden an den Torpwerfern zu hoch wird. Gerade fix in den Übungsraum mit Petropawlowsk: Bei DD ist ein Torpwerfer sogar 4x ausgefallen (Östergötland), aber nie zerstört worden. Bei der Donskoi einmal ausgefallen, danach zerstört. Gneiseneau 2 Ausfälle, dann zerstört. Verschiedene DD nur Ausfälle, nie zerstört (bevor ganzes Schiff zerstört).

 

Also entweder gibt es verschiedene Mechaniken von DD zu Kreuzer und BB was die Torpedowerfer angeht, oder es liegt vielleicht doch an einem Bug. Bei WGs Geschichte sollte man das wirklich mal kontrollieren. Aber es ist auch durchaus denkbar, dass man viel Pech hat und die mittigen Torpwerfer einfach 2 oder 3 Murmeln einer HE-Salve eines BB gefressen haben und dann ist eben Feierabend.

Zum einen verbaut der DD Module wie Hauptbatterie Mod.1 Oder die Torpedowerfer Mod, die beide Ausfälle der Werfer abmildern und ihnen mehr TP geben. Ähnliches gilt den 1-Punkte Skill, der vor Modulschaden schützt. Wenn man bei Schiffen wie der Tirpitz oder der Pommern eben mal die HA Mod verbaut und den einen Skillpunkt dran wirft, halten die Werfer deutlich mehr Feuer aus. Zudem liegen die Werfer der Pommern leider eben echt ungeschützt mittschiffs auf dem Deck und werden damit selbst von nahebei einschlagendem HE-Splash-Dmg abgeräumt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,601 posts
13,551 battles
1 hour ago, Aitvars said:

Wenn einem dazu auch permanent nicht nur Torps, sondern auch HA ausfallen, lohnt vielleicht auch ein Blick auf die Skillung und Modul Einsatz. 

Wenn ein Schiff als Brawler beworben wird und nur ein einer Konstellation quasi Sinn macht, dann gibt es auch nur eine Option.

Was soll ich dann auf Slot 1 skillen, dass meine HA stärker standhält und mir dafür meine ganze Sekundär zerschossen wird.

 

Das ist die Krux in dem ganzen.

Von mir aus sollen sie der Pommern dann wieder eine bessere HA geben vom Sigma und sie für anderes besser spielbar machen.

Ich weiß schon sehr gut wie man solche Schiffe skillt und ich habe auch den Lütjens drauf der auch Präventive Maßnahme als Elite aktiv hat.

Entweder man bewirbt ein Schiff für eine Sache oder tut es nicht, mir scheint es wieder eher, dass hier was beworben wurde, was so nicht haltbar ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
630 posts
23,443 battles

Das Problem der Modulzerstörung ist doch kein spezielles Problem der Pommern. Diese "tolle" Idee der permanenten Zerstörung hat sich bei WG wahrscheinlich der gleiche Spaßvogel ausgedacht, der es witzig fand, einmal zu würfeln und dann ein Schiff komplett explodieren zu lassen.

In meiner Tirpitz rechne ich schon gar nicht mehr damit, das ich meine Torpedos überhaupt einsetzen kann, weil sie in der Regel eh schon kaputt sind, bevor ich in Reichweite komme.

Thunderer HE ist absolut lächerlich, was das Zerstören von Modulen angeht. Letztens erst mit meiner Halland den ersten Schaden im Spiel genommen, direkt beide Torpedowerfer permanent zerstört...fun and engaging.

In meiner Hindenburg die erste Salve von einem Thunderer: Ein Torpedowerfer permanent zerstört. 2. Salve, 2 weitere Torpedowerfer permanent zerstört. Und ich habe auch selber schon einer gegnerischen Hindenburg einen Turm mit HE permanent zerstört.
Diese Mechanik ist einfach lächerlich. Ein Cooldownreset reicht als Strafe doch schon aus. Bei CVs hat WG die Regeneration der Flugzeuge ja auch einführt, damit man nicht komplett sinnlos rumschippert, warum ist das dann bei allen anderen Klassen trotzdem noch möglich?

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
179 posts

Bei mir fallen die nicht häufiger aus als auf der Tirpitz oder Scharnhorst und ich komme regelmäßig dazu bis zum Ende des Gefechts meine Aale ins Wasser zu lassen.

Aber wenn man so große Probleme hat, warum skillt man dann Schiff und Kapitän nicht passend?

 

Kapitänsskill: Präventive Maßnahmen -30% Risiko Torpedowerfer putt

Slot1-Modul: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1 - 20% Risiko Torpedowerfer putt
                                                                                      +50% Überlebensfähigkeit der Torpedowerfer
                                                                                       -20% Reparaturzeit der Torpedowerfer

 

  • Cool 1
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×