Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Tobrin

Ehrenhalle für verstorbene Mitglieder

31 comments in this topic

Recommended Posts

[SEAHK]
[SEAHK]
Players
34 posts
12,889 battles

Hallo zusammen,

 

da mir der Support nicht weiterhelfen konnte und mich an das Forum verwiesen hat hier mein Anliegen.

 

Ein sehr aktives Clanmitglied unseres Clans ist plötzlich und unerwartet verstorben. Ist bekannt ob Wargaming

eine Ehrenhalle oder ähnliches plant ? Wir sind sicherlich nicht der einzige Clan mit dieser Art von Problem.

 

Es wäre schön, wenn speziell auch die Entwickler die nach Aussage des Support die Einträge dieses Forums

sichten sich dieses Themas annehmen würden und man hier eine Lösung findet.....denn das Spiel selber ist

nur 1/4 von dem was World of Warships wirklich ausmacht.

 

 

Viele Grüße

 

Tobrin / Clan Seahawks

  • Cool 9
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,267 posts
14,576 battles

Bekannt ist nichts in diese Richtung.

 

Der Verlust eines Freundes/Familien mitglieds ist immer schmerzhaft und ich weiß auch von anderen Spielen in denen über die Community etwas derartiges gemacht wurde. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SEAHK]
Players
1 post
3,736 battles

Ja sowas in Richtung Ehrenhalle wäre doch eine Super Sache... Nicht nur für unseren Gefallenen und plötzlich Verstorbenen Freund und Kamerad auch für andere Clans wäre es eine Tolle Idee...Er wahr sehr Aktiv im Spiel... Praktisch Täglich... 

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,138 posts
2,042 battles

Allgemein:

Ich bin absolut dagegen!!!

Das ist viel zu kompliziert. Da müssten Angehörige kontaktiert werden. Man weiß nicht, ob die Betroffenen das überhaupt wollten so im Netz zu stehen.

 

Dazu ist ein Clan nichts, machen wir uns nichts vor, es ist nicht mal ein eingetragener Verein oder ähnlich. Es ist eine Zusammenkunft von Fremden, die sich oft auch immer fremd bleiben.

Maximal kennt man das ein oder andere virtuelle Profil. Ich will nur sagen, dass das einfach nicht passt!

 

@Tobrin

 

Ich verstehe dein Anliegen und es ist sehr ernst gemeint und nur wohlwollend!

Aber das kann man nicht so einfach machen.

 

Was man machen kann ist, du kannst zb Blumen schenken/schicken und Namen und Unterschriften beilegen, wenn es dir oder euch ein Bedürfnis ist. :)

  • Cool 12

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SNAPE]
Players
159 posts
2,652 battles

Ein anderer Clan gedenkt jährlich zum Todestag im Offtopic an einen Verstorbenen.

Auf die schnelle habe ich den Post jetzt nicht gefunden.

Dann richtet doch dort eine Ehrenhalle ein, die dann auch Allgemein für andere verstorbene Spieler gelten kann.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles
1 minute ago, Rocco_Lampone said:

Ein anderer Clan gedenkt jährlich zum Todestag im Offtopic an einen Verstorbenen.

Ich weiß nicht ob das noch im Einklang mit dem TE ist, aber man könnte dann z.B. WG fragen ob die ein paar Templates in diese Richtung bereit stellen könnten, wo man dann als Clan selbst seine verstorbenen Mitglieder eintragen kann. Denn letztlich weiß der Clan ja am meisten über seine Mitglieder (innerhalb des Warships Universum's ... hoffe ich). 

Ansonsten sehe ich die Schwierigkeit, wenn WG das managen sollte: Woher sollen die Wissen das ein Clan Mitglied verstorben ist? Geht dann höchstens auf Anzeige.

 

 

Abschließend auf diesem Wege noch: Mein Beileid @Tobrin und alles gute für euch und die Angehörigen eures Clan Kameraden!

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,267 posts
14,576 battles

Was machbar wäre wäre frei definierbare Ränge im Clan. Keine Zusatzrechte aber so könnte man entsprechende Accounts markieren und einen Sonderstatus vergeben. 

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EIER]
[EIER]
Players
100 posts
12,515 battles

Ich kannte den verstorbenen auch von meiner Zeit bei den SEAHK - und ich würde mich freuen wenn man hier tatsächlich eine Lösung finden könnte.

Ein Kondolenz-"Buch" wo man ihm/ihr die letzte Ehre erweisen kann zum Beispiel

 

Den Angehörigen und den Seahawks mein aufrichtiges Beileid

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_HEL]
[_HEL]
Players
183 posts
13,718 battles

Also ich finde es eine gute Sache an verstorbene Mitglieder zu gedenken. Von unserem Vorgängerclan ist unser Kommandant verstorben. Er war anfangs auch sehr aktiv und eine gute Seele im Clan bis er dann krankheitsbedingt nicht mehr so aktiv sein konnte. 

 

Wenn der Nickname nur veröffentlicht wird dürfte doch der Datenschutz oder "Hinterbliebenen-Schutz" ( ich nenne es mal so ) gewährt bleiben.

 

Eventuell im Clanbereich einen extra Bereich schaffen in dem der Kommandant des Clans den Eintrag machen kann und vielleicht noch als eine Art Gästebuch andere Mitglieder etwas dazu schreiben können. Bringt zwar für WG nichts aber es wäre eine schöne Geste.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,267 posts
14,576 battles

Es ist eine Sache, die idR. Intern geregelt sein sollte. Wer den Clan bzw die Person nicht kennt sieht hier nur irgendeinen Nicknamen. Daher sollte sowas nicht unbedingt übergreifend sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,046 posts
18,624 battles

Die idee ist sicher gut gemeint und klingt auch ganz nett. Aber ich weiß nicht, ob so etwas eine Zukunft hätte.

In den letzten 3 jahren habe ich von gerade mal 3 spielern erfahren (WoT + WoWs zusammen), die nicht mehr unter uns sind.

 

Aber von den meisten Spielern, die hier versterben werden wir vermutlich erst gar nicht erfahren, und denen gegenüber wäre es dann unfair, wenn sie nicht genannt würden.

 

Umsetz- und ins Spiel integrierbar wäre das aber sicher.

Nur die (verlässlichen) Daten dafür wären schwer zu bekommen. So familiär sind wir hier dann doch wieder nicht.

 

Ich will mich nicht komplett dagegen aussprechen, aber ein so sensibles Thema sollte auch mit Samthandschuhen angefasst werden.

 

Und der Gedanke an WG und Samthandschuhe bereitet mir etwas Bauchmerzen.

Die bringen das noch fertig und machen am Ende einen Event mit Lootboxen daraus.

  • Cool 1
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
5,819 posts
9,102 battles
1 hour ago, Maviba_76 said:

Die idee ist sicher gut gemeint und klingt auch ganz nett. Aber ich weiß nicht, ob so etwas eine Zukunft hätte.

In den letzten 3 jahren habe ich von gerade mal 3 spielern erfahren (WoT + WoWs zusammen), die nicht mehr unter uns sind.

 

Aber von den meisten Spielern, die hier versterben werden wir vermutlich erst gar nicht erfahren, und denen gegenüber wäre es dann unfair, wenn sie nicht genannt würden.

 

Umsetz- und ins Spiel integrierbar wäre das aber sicher.

Nur die (verlässlichen) Daten dafür wären schwer zu bekommen. So familiär sind wir hier dann doch wieder nicht.

 

Ich will mich nicht komplett dagegen aussprechen, aber ein so sensibles Thema sollte auch mit Samthandschuhen angefasst werden.

 

Und der Gedanke an WG und Samthandschuhe bereitet mir etwas Bauchmerzen.

Die bringen das noch fertig und machen am Ende einen Event mit Lootboxen daraus.

Ein M3Lee-Event? 

  • Cool 4
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
Players
1,227 posts
15,090 battles
Vor 21 Stunden, Tobrin sagte:

speziell auch die Entwickler die nach Aussage des Support die Einträge dieses Forums

sichten sich dieses Themas annehmen würden

 

Hallo Tobrin,

 

was denkst du wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit:

- Die Entwickler der deutschen Sprache mächtig sind (Wo sitzen die noch mal?)

- hier wirklich reinschauen 

- in der Arbeitszeit hier reinschauen und solche Themen auch mitnehmen dürfen

- es sich hierbei um eine Standardantwort des Supports handelt damit sie Ruhe von dir haben (höflich ausgedrückt)

 

Zum eigentlichen Thema kann ich euch nur mein Beileid ausdrücken habe dazu aber keine Meinung.

 

mfg

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SEAHK]
Players
19 posts
9,010 battles

Vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit, dass ein neuer Status eingerichtet wird. Z.B. Ehrenmitglied, den Rang kann dann der Kommandant vergeben - analog Anwerber oder Offizier - aber dieser Rang hat keinerlei Berechtigungen (kann keine Gefechte fahren) und zählt nicht gegen das Clanlimit.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,267 posts
14,576 battles
Vor 56 Minuten, Dark_Angel_1 sagte:

Vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit, dass ein neuer Status eingerichtet wird. Z.B. Ehrenmitglied, den Rang kann dann der Kommandant vergeben - analog Anwerber oder Offizier - aber dieser Rang hat keinerlei Berechtigungen (kann keine Gefechte fahren) und zählt nicht gegen das Clanlimit.

Ich zitiere mich hier einfach mal selbst. 

 

Vor 14 Stunden, SkipperCH sagte:

Was machbar wäre wäre frei definierbare Ränge im Clan. Keine Zusatzrechte aber so könnte man entsprechende Accounts markieren und einen Sonderstatus vergeben. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
[CN_]
Players
288 posts
17,976 battles
Vor 15 Stunden, Fichtenmoped sagte:

Ein M3Lee-Event? 

Die Community hatte damals ja einiges auf die Beine gestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,009 posts
15,819 battles
Am 8.9.2020 um 19:50, Tobrin sagte:

Hallo zusammen,

 

da mir der Support nicht weiterhelfen konnte und mich an das Forum verwiesen hat hier mein Anliegen.

 

Ein sehr aktives Clanmitglied unseres Clans ist plötzlich und unerwartet verstorben. Ist bekannt ob Wargaming

eine Ehrenhalle oder ähnliches plant ? Wir sind sicherlich nicht der einzige Clan mit dieser Art von Problem.

 

Es wäre schön, wenn speziell auch die Entwickler die nach Aussage des Support die Einträge dieses Forums

sichten sich dieses Themas annehmen würden und man hier eine Lösung findet.....denn das Spiel selber ist

nur 1/4 von dem was World of Warships wirklich ausmacht.

 

 

Viele Grüße

 

Tobrin / Clan Seahawks

Für den letzten Gruß, den Abschied, die Ehrerweisung gibt es normalerweise eine Beerdigung.

Wenn es Dir ein Bedürfnis ist, dann nimm daran teil. Beerdigungen werden im lokalen Presseteil der Region auch bekanntgegeben.

Das hätte viel mehr Stil und Bedeutung als irgend n virtueller Raum oder n virtuelles Abzeichen... Das doch Käse...

 

Mein Beileid.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,106 posts
13,805 battles

Ich denke auch das ist hier der falsche Platz. Wenn , dann einen Thread im OT  und von mir aus fest einrichten lassen. Aber alles andere geht doch zu weit. Wenn man sich persönlich kannte , geht man eh auf die Beerdigung. Und um es zu übertreiben. Wer denkt den an die Spieler , die nicht mehr da sind , die keinen Clan hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,433 posts
8,831 battles
30 minutes ago, Topsikrett said:

Für den letzten Gruß, den Abschied, die Ehrerweisung gibt es normalerweise eine Beerdigung.

Wenn es Dir ein Bedürfnis ist, dann nimm daran teil. Beerdigungen werden im lokalen Presseteil der Region auch bekanntgegeben.

Das hätte viel mehr Stil und Bedeutung als irgend n virtueller Raum oder n virtuelles Abzeichen... Das doch Käse...

Gerade in Seuchenzeiten sollte man nicht den jeweiligen Familienmitgliedern den Platz auf den Beerdigungen wegnehmen.

Da es reale Räume gibt zum Gedenken, warum nicht auch eine virtuelle Gedenkwand im Forum oder zentral Ingame oder intern auf Clanseite Ingame, wo man den verschiedenen Mitspielern gedenken könnte. Wäre auch nicht unfair gegen den unbekannten Toten, auch für diese könnte es einen symbolischen Kenotaphen geben, z.B. ein virtuelles Grab des unbekannten Spielers. Hinsichtlich des Druchschnittsalters unserer Gemeinschaft hier, wird das Thema in den kommenden Jahren noch wichtiger werden.

@Sehales Vielleicht fällt Euch hierzu eine angemessene Lösung ein, und sei es nur, wie von @SkipperCH und @Dark_Angel_1 vorgeschlagen, ein Sonderstatus im Clan, den der Kommandant vergeben kann.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,009 posts
15,819 battles
Vor 31 Minuten, Horatio_Hornblaeser sagte:

Gerade in Seuchenzeiten sollte man nicht den jeweiligen Familienmitgliedern den Platz auf den Beerdigungen wegnehmen.

Da es reale Räume gibt zum Gedenken, warum nicht auch eine virtuelle Gedenkwand im Forum oder zentral Ingame oder intern auf Clanseite Ingame, wo man den verschiedenen Mitspielern gedenken könnte. Wäre auch nicht unfair gegen den unbekannten Toten, auch für diese könnte es einen symbolischen Kenotaphen geben, z.B. ein virtuelles Grab des unbekannten Spielers. Hinsichtlich des Druchschnittsalters unserer Gemeinschaft hier, wird das Thema in den kommenden Jahren noch wichtiger werden.

@Sehales Vielleicht fällt Euch hierzu eine angemessene Lösung ein, und sei es nur, wie von @SkipperCH und @Dark_Angel_1 vorgeschlagen, ein Sonderstatus im Clan, den der Kommandant vergeben kann.

 

OK, dass momentan eine Ausnahmesituation herrscht, ist nunmal so. Aber das wird sich auch wieder ändern.

 

Ich weiß halt nicht, was ein Thread im Forum dazu beitragen soll...

Soweit ich weiß, werden Accounts von Verstorbenen, welche mit Echtgeld bezahlte Ingamewährung besitzen, von WG nicht gelöscht. Geht, glaub ich, rechtlich nicht. Zumindest ist das in anderen Spielen so.

Er bleibt also im Clan.

 

Was nützt das Forum da? Wer schaut da rein? und vor allem wie lange nach dem Ableben noch?

Das wäre vom Prinzip her ein toter Thread... (passt auf makabere Art und Weise wieder...)

 

Und zur Info für andere Spieler?

Das soll jetzt nicht böse klingen, aber wenn ich den Menschen nicht selber kannte, dann interessiert mich auch das Ableben nicht. Und ich muss es auch nicht wissen.

Das passiert tausende Male am Tag auf der ganzen Welt, man kann nicht an allen Toden Anteil nehmen...

 

*edit* Aber macht ruhig. Es stört mich ja nicht und wenn einigen damit geholfen ist, dann ist es ja eine gute Sache.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
640 posts
11,064 battles
19 hours ago, Fichtenmoped said:

Ein M3Lee-Event? 

Ich glaube, dass nicht sehr viele etwas damit anfangen können - ich bekomme immer noch einen Kloß im Hals, wenn ich dran zurückdenke.

 

Für die Unwissenden, es war ein sehr aktives Mitglied der WoT-Community verstorben. Jemand der einen Underdog-Panzer zur Perfektion erhoben hatte. WG hatte dazu ein Event veranstaltet, zum Gedenken an den Verstorbenen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,433 posts
8,831 battles
2 hours ago, Topsikrett said:

Was nützt das Forum da? Wer schaut da rein? und vor allem wie lange nach dem Ableben noch?

Das wäre vom Prinzip her ein toter Thread... (passt auf makabere Art und Weise wieder...)

 

Und zur Info für andere Spieler?

Das soll jetzt nicht böse klingen, aber wenn ich den Menschen nicht selber kannte, dann interessiert mich auch das Ableben nicht. Und ich muss es auch nicht wissen.

Das passiert tausende Male am Tag auf der ganzen Welt, man kann nicht an allen Toden Anteil nehmen... 

Ist doch das gleiche, wie mit Todesanzeigen in der Tageszeitung.

 

2 hours ago, Topsikrett said:

Aber macht ruhig. Es stört mich ja nicht und wenn einigen damit geholfen ist, dann ist es ja eine gute Sache.

Denke ich eben auch. Schaden tut's niemandem.

 

44 minutes ago, MightyAvatar said:

Für die Unwissenden, es war ein sehr aktives Mitglied der WoT-Community verstorben. Jemand der einen Underdog-Panzer zur Perfektion erhoben hatte. WG hatte dazu ein Event veranstaltet, zum Gedenken an den Verstorbenen

Das finde ich, geht dann ein wenig arg weit. Normalerweise schmeißt man in unseren Breiten keine Party für einen Toten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
131 posts
24,173 battles
16 minutes ago, Horatio_Hornblaeser said:

Das finde ich, geht dann ein wenig arg weit. Normalerweise schmeißt man in unseren Breiten keine Party für einen Toten.

Das war keine "Party", die Com hat einfach erstmal über das Forum ein "Event" organisiert (Alle fahren in einem Gefecht den M3Lee), in das sich WG dann unterstützend eingeklinkt hat. Er war halt auch ein sehr aktiver und verdienter Member im deutschsprachigen Bereich.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DDN]
Players
215 posts
29,372 battles

In dem Battlefield Clan, in dem ich war, hat man das auf der Clan Homepage eingerichtet und jeder hat Screenshots und Streams zur Erinnerung an Gemeinsam erlebtes hoch geladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,433 posts
8,831 battles
32 minutes ago, mannisun said:

In dem Battlefield Clan, in dem ich war, hat man das auf der Clan Homepage eingerichtet und jeder hat Screenshots und Streams zur Erinnerung an Gemeinsam erlebtes hoch geladen.

Die Halbwertszeit eines Battlefield-Titels hat über die Jahre aber auch stark abgenommen. Wenn ich mir überlege wie lange wir damals "1942" samt Mods und "2" gezockt haben, sind die heutigen Titel nur noch EInjahresfliegen.

Daher muss man sich ja auch extern organisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×