Jump to content
  • 0
Bibo_416

Erkennung feindlicher Schiffe

5 comments in this topic

Question

Players
2 posts

Hallo und guten Tag,

ich bin neu hier. War bisher beim Konkurrenten 'WT`. Ständiges explodieren der Mun-Reserven bei Kreuzern bei AP-Granaten (oft 3x bei drei Einstiegen im Spiel) haben mich hierher gebracht.

Meine Frage: Bin mit der Iron Duke unterwegs, treffe auf die Atlanta im Spiel. Diese steht mit einem Zerstörer gemeinsam im CAP. Ständig Smoke, kann die Atlanta nicht ausmachen. Und ich brenne und brenne. Von meinem Team war nur noch ein Träger und ein weiterer Spieler im Zufallsgefecht.

Frage 1.  Was kann ich tun damit ich die Atlanta unter Feuer nehmen kann? Also habe schon auf die Nebelwand geschossen.

Frage 2. Warum wird eine Atlanta mit einem Schiff aus dem 1. Weltkrieg gematcht?

Freue mich auf Antworten...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

4 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
[CATS]
Players
26,790 posts
14,375 battles
  1. Achte auf das Mündungsfeuer und ziele darunter. Braucht aber etwas Übung.
  2. Sie war in WW2 noch aktiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
487 posts
25,151 battles

Zu frage 2: Das ist das Plus/Minus 2 Matchmaking das es ab Tier 5 gibt.

Im Gegensatz zu Tier 4 begegnest du Schiffen 2 Stufen höher als dein Schiff.

T1 begegnet nur T1

T2 kann T2 und T3 treffen

T3 kann T2 , T3 und T4 treffen

T4 kann T3, T4  und T5 treffen

T5 kann T4, T5, T6 und T7 treffen

T6 kann T5, T6, T7 und T8 treffen

T7 kann T5, T6, T7, T8 und T9 treffen

T8 kann T6, T7, T8, T9 und T10 treffen

T9 kann T7, T8, T9 und T10 treffen

T10 kann T8, T9 und T10 treffen

Vielleicht gibt es in der Zukunft auch ein Plus/Minus 1 Matchmaking für höhere Tierstufen.

Das Matchmaking wird ständig Verbessert.

Als Ich angefangen habe traf man mit Tier 5 auch Tier 3 und Tier 8

Und T6 begegnete T4 und T9 während T7 schon T10 traf

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[THESO]
Players
1,166 posts
15,621 battles

Atlanta im Nebel kann man auf 4.6km erkennen, wenn sie schießt. Das ist recht wenig. Umgekehrt ist die Atlanta auch aus Pappe. Dass man sie also nicht sieht, ist eine Frage des Balancings. Sonst wäre sie ja immer schnell tot.

 

Die Frage ist auch nicht zwingend, wie man die Atlanta trifft. Schießen in die Rauchwand will geübt sein.

In erster Linie stellt sich imo die Frage, wie man nicht beschossen wird. Das reicht oft schon aus. Atlanta hat nur 13,3km Reichweite und trifft auf große Entfernung kaum noch.

Also, wenn nicht die Uhr tickt, dann am besten Distanz aufbauen. Auf 14km kann ein BB noch bequem in den Nebel schießen, die Atlanta aber nicht zurück schießen. Alternativ sid die Caps doch meist von Inseln umgeben. Wenn nur wenige Gegner übrig sind, sollte sich eine Insel finden lassen, Welche die Sicht blockiert. Wer unsichtbar ist, ist schwer zu treffen. Hinter der Insel kann man sich ans Cap heran pirschen. Der Nebel kommt ja nicht von der Atlante, sie selber hat keinen. Er kommt nur vom DD und läuft nach 1-2 min aus. Dann kann man in den Cap fahren und evtl. auch den DD überraschen. Es bedarf eben einiger Zusammenarbeit bim dem CV und etwas Gespür, um dabei Torpedos zu vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×