Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
LeutenantCommanderRex

Flak Balance von DDs.

130 comments in this topic

Recommended Posts

Players
72 posts
1,394 battles

Hallo.

 

[bearbeitet]

Es geht um die Ankündig von Wargaming zum neuen Skill System der Kapitäne. Ich finde die neuen Skills/Überarbeitung von Skills bei Schlachtschiffen und vor allem Kreuzern sehr gut durchdacht und auch in den meisten Fällen trotz Work in Progress schon sehr gut gebalanced. Der Kreuzer kann durch die neuen Skills seine Aufgaben vor allem im Bereich der Luftverteidigung besser ausüben. Das ist auch wichtig so, denn in der Regel reicht allein die Präsenz eines AA Kreuzers dafür dass ein vernünftiger Durchschnitts CV- Fahrer den Bereich meidet und einen großen Bogen darum macht. 

Bei den DDs sehe ich aber bis jetzt noch große Balance Probleme welche wenn sie so ins Spiel kommen dem Spiel massiv Schaden werden. DDs sollten sich durch Torpedoüberraschungsangriffe auszeichnen wie es auch im 2. Weltkrieg war. Und wenn wir schon beim Realismus sind. Ein Flugzeugträger bzw. dessen Bomber waren die größte Angst jeder Zerstörer Besatzung. War ein Zerstörer entdeckt wurde er meist gejagt bis er versenkt wurde. 

Also sollte logischerweise ein CV in WoWS auch zum Zerstörer jagen fähig sein. 

Allerdings ist in dem  Spiel ein Trend zu beobachten der durch das CV Rework ausgelöst wurde. DDs wurden durch das Update quasi in den Boden gerammt von CV Spielern. Daraufhin haben viele DDs eine stärkere Flak bekommen aber jetzt ist sie fast schon zu stark. Angenommen ein Tier 8 Flugzeugträgerkapitän fliegt mit seinen Bombern gerade zu einem Schlachtschiff, er fliegt um eine Insel und was steht da? Eine Halland natürlich. Diese zündet DFFA und der CV Spieler kann nicht mal mehr F drücken so schnell sind die Flieger weg. 

Das kann doch irgendwie nicht sein?! Wie kann denn ein Zerstörer welcher im Fall der Halland 121,6 M lang ist mehr Flak Lafetten tragen als ein im Fall des Großen Kurfürst 277,8 Meter langes Schlachtschiff?? Das macht doch logisch keinen Sinn. 

Und es kommt noch hinzu dass ein DD aus dem nichts auftauchen kann. Was ist eure Meinung dazu. 

Ich akzeptiere nur sachliche Kritik lasst es also mit den Beleidigungen!

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,833 posts
14,389 battles

Das hat nichts mit der Menge der AA, sondern der technische Ausstattung und dem Def Feuer zu tun.

Dafür haben EU DD keinen Nebel und zukünftig bleiben sie 20s nach Aktivierung der AA auf AA Reichweite offen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
335 posts
5,577 battles
Vor 1 Stunde, LeutenantCommanderRex sagte:

DDs sollten sich durch Torpedoüberraschungsangriffe auszeichnen wie es auch im 2. Weltkrieg war.

Kurz, nein.

Nicht dds sollten sich dadurch auszeichnen, sondern einzelne dd linien. Genauso zeichnene sich dds auch nicht durch starke flak aus, sonder eben (fast) nur Pan-eu dds. Dieses Spiel ist keine Simulationen, und dinge wie flak stärke basieren eben mehr auf game balance als auf der Realität. Mal abgesehen davon, Cvs sind nach wie vor weit davon entfernt, nicht dd jagdfähig zu sein. 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,876 posts
18,269 battles
2 hours ago, LeutenantCommanderRex said:

DDs sollten sich durch Torpedoüberraschungsangriffe auszeichnen wie es auch im 2. Weltkrieg war

Ähm nein.

WG/WoWs, hat sich nunmal dafür entschieden,  jeder Zerstörerlinie, so ihre Eigenheiten zu geben.

Bis auf wenige Zerstörer der anderen Linien, z.B. Kidd, Gearing, ist nur die Pan-EU-Linie, relativ stark mit FlaK gesegnet.

 

Zerstörer, waren im II.WK, keine Schiffe, die ihre Aufgabe in komischen Torpedoangriffen, gefunden haben.

U-Jagd, Konvoi-Geleitschutz/Flottenschutz, Aufklärung, waren deren wichtigste Aufgaben.

 

Z.B., hätte die USS Indianapolis, auf ihrer Fahrt gen Asien, mit Teilen der Atombomben und auf dem Rückweg, Zerstörergeleit zwecks Abschirmung gegen jap. U-Boote, haben müssen. Genau das nämlich war deren Job. Hatte sie aber nicht, wegen "Geheimhaltung" Dank Präsident Truman... und prompt, wurde sie von einem U-Boot, weggeputzt.

 

In besagtem Krieg, waren Zerstörer, primär auf ihre Bordkanonen angewiesen. Die Aale, waren zwar nützlich aber nicht die Hauptwaffe.

 

Träger, können Zerstörer, nach wie vor jagen. Selbst KM-Träger. Nur hakt einige, nicht sonderlich gut.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,370 posts
13,906 battles
Vor 3 Stunden, LeutenantCommanderRex sagte:

DDs sollten sich durch Torpedoüberraschungsangriffe auszeichnen wie es auch im 2. Weltkrieg war. Und wenn wir schon beim Realismus sind. Ein Flugzeugträger bzw. dessen Bomber waren die größte Angst jeder Zerstörer Besatzung. War ein Zerstörer entdeckt wurde er meist gejagt bis er versenkt wurde. 

Zum Thema Realismus: In der zweiten Hälfte des Pazifikkrieges war eine der Hauptaufgaben der amerikanischen Zerstörer eben gerade die Luftabwehr ... ;)

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,408 posts
11,891 battles

Vorweg, ich habe deinen Beitrag gemeldet. Denn ich finde deine Vorabunterstellungen ganz schön frech., und Beleidigend.



Fachlich:
Zerstörer sind das Multitool der Marinen gewesen und sind es heute noch. U-Jagd, Flakunterstützung (die Blyskawicza hatte mal Dublin geschützt), Minen legen, Landzielbeschuss, Escordaufgaben und Aufklärung.
Macht in der Summe, wenig Torpedobootromantik. Dafür gab S-Boot, MTBs und PTBs. Wobei die Briten auch MGBs hatten. Da gab im Kanal wilde Gefechte zwischen S-Booten und MGBs.

 

Die Flak der Halllandklasse ist deswegen so mörderisch, da ALLE Geschütze mitarbeiten. Und das mit straffer Kadenz. Was sogar der Realität entspricht. Was auch für Grozowoi und Friesland gilt. Dafür hat sie keinen Smoke. (Den normal jeder Kübel hinbekommt.)

 

Keine Trägercrew würde einen Zerstörer angreifen, wenn es lockerere Beute gibt. Pazifik, Atlantik und Nordsee solltest du nicht mischen. In der Nordsee waren es eher Landgestützte Maschinen. Und da wurden wenige Zerstörer wirklich versenkt.

 

Zum Schluss drängt sich kirvdie Frage auf. Worum geht es in deinem Beitrag? Welches Bedürfnis stecktbdahinter?

  • Cool 4
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
483 posts
11,569 battles
11 hours ago, LeutenantCommanderRex said:

DDs sollten sich durch Torpedoüberraschungsangriffe auszeichnen wie es auch im 2. Weltkrieg war.

 

Meine Vorredner haben dich ja bereits auf den Fehler hingewiesen.

 

Der DD war das Arbeitstier aller Marinen, seine Aufgaben sehr vielfältig.

 

Einzig die Japaner hatten bis zur Akizukiklasse reine *Torpedozerstörer*, was ihrer Marinedoktrin geschuldet war.

Diese mangelnde Anpassungsfähigkeit, besonders fehlende Flak und Anti-Sub war ein wesentlicher Faktor beim Niedergang der IJN.

Hierzu gibt es sehr gute Fachliteratur im englischsprachigen Raum.

 

Liebe Grüsse

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
72 posts
1,394 battles
Vor 9 Stunden, togMOR sagte:

Zum Thema Realismus: In der zweiten Hälfte des Pazifikkrieges war eine der Hauptaufgaben der amerikanischen Zerstörer eben gerade die Luftabwehr ... ;)

Klar, aber warum haben die dann die starke Flak nicht??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
72 posts
1,394 battles
Vor 9 Stunden, Katysha44 sagte:

Vorweg, ich habe deinen Beitrag gemeldet. Denn ich finde deine Vorabunterstellungen ganz schön frech., und Beleidigend.



Fachlich:
Zerstörer sind das Multitool der Marinen gewesen und sind es heute noch. U-Jagd, Flakunterstützung (die Blyskawicza hatte mal Dublin geschützt), Minen legen, Landzielbeschuss, Escordaufgaben und Aufklärung.
Macht in der Summe, wenig Torpedobootromantik. Dafür gab S-Boot, MTBs und PTBs. Wobei die Briten auch MGBs hatten. Da gab im Kanal wilde Gefechte zwischen S-Booten und MGBs.

 

Die Flak der Halllandklasse ist deswegen so mörderisch, da ALLE Geschütze mitarbeiten. Und das mit straffer Kadenz. Was sogar der Realität entspricht. Was auch für Grozowoi und Friesland gilt. Dafür hat sie keinen Smoke. (Den normal jeder Kübel hinbekommt.)

 

Keine Trägercrew würde einen Zerstörer angreifen, wenn es lockerere Beute gibt. Pazifik, Atlantik und Nordsee solltest du nicht mischen. In der Nordsee waren es eher Landgestützte Maschinen. Und da wurden wenige Zerstörer wirklich versenkt.

 

Zum Schluss drängt sich kirvdie Frage auf. Worum geht es in deinem Beitrag? Welches Bedürfnis stecktbdahinter?

Also.

1. Bei Schlachtschiffen wurde die Sekundär Batterie meist auch zur Luftverteidigung eingesetzt, also müsste deren Flugabwehr ja schon wegen der Schieren Masse an Geschützen überlegen sein. 

2. Man siehe sich einige Wikipedia-Artikel an, dort kann man lesen dass Zerstörer gerade der US Navy von Japanischen Träger gestützten Flugzeugen entdeckt und oft ,,nur" mit einem Bombentreffer versenkt wurde.https://de.wikipedia.org/wiki/USS_Edsall_(DD-219) <-- Die Entscheidenden Treffer kamen durch Sturzkampfbomber. Und so sollte es auch sein. 

,,Während der alliierten Evakuierung von Dünkirchen wurde der britische Passagierdampfer Scotia (3.454 BRT), beladen mit rund 2.500 französischen Soldaten und auf dem Weg nach Sheerness, vor dem Hafen von Dünkirchen von deutschen Ju-87-Sturzkampfbombern durch mehrere Bombentreffer versenkt. 33 Besatzungsangehörige und 300 französische Soldaten fanden dabei den Tod. Etwa 2.200 Menschen konnten sich ans Ufer retten oder wurden von Wachfahrzeugen aufgenommen."

Hierzu gibt es keinen Eigenständigen Wikipedia Artikel der Text wurde aus einem anderen Eintrag kopiert.

 

,,Am 21. Mai 1941 wurde der Zerstörer auf dem Weg nach Kreta von fünf italienischen Cant-Z.1007-Bombern angegriffen. Die Juno erhielt drei Bombentreffer, die das Schiff in zwei Teile zerbrechen ließen und es sank etwa 30 Seemeilen südöstlich der Insel auf der Position 34° 35′ N, 26° 34′ O. 116 Besatzungsmitglieder verloren ihr Leben, 96 Überlebende wurden von Kingston, Kandahar und Nubian aufgenommen. Fünf von diesen starben später an ihren Verletzungen." (Es handelt sich um den britischen Zerstörer ,,Juno".

 

,,Es gelang dem niederländischen Flugboot X-32, Typ Dornier Do 24, das von Tarakan gestartet war, den Zerstörer Shinonome vor Miri zu versenken. Dazu warf das Flugboot aus einer dichten Wolkendecke fünf 200-kg-Bomben ab, von denen zwei die Shinonome auf dem Achterdeck trafen und eine direkt neben dem Schiff explodierte. Sie brachten das darunterliegende Magazin um 6.50 Uhr Tokio-Zeit zur Explosion. Der Zerstörer sank sofort. Dabei kamen alle 228 Besatzungsmitglieder ums Leben." 

 

,,Die Peary lag im Hafen von Darwin, als die Maschinen von vier japanischen Flugzeugträgern des Kidō Butai die Stadt angriffen. Der Zerstörer selbst erhielt fünf Bombentreffer u. a. in das vordere Magazin und in den hinteren Maschinenraum, als er während des Angriffs versuchte ein Lazarettschiff durch das Legen einer Rauchwand zu schützen. Die Peary sank gegen 13 Uhr als Folge der Treffer im Hafen, unter der Besatzung gab es dabei 80 Tote und 13 Verwundete."

 

,,Vor der Küste Ceylons, nahe Batticaloa, versenkten etwa 80 Flugzeuge der japanischen Flugzeugträger Akagi, Sōryū und Hiryū den britischen Flugzeugträger Hermes (10.850 ts) und den australischen Zerstörer Vampire. Die Hermes, die zum Zeitpunkt der Attacke selbst keine einsetzbaren Flugzeuge an Bord hatte, wurde von schätzungsweise 40 Bomben getroffen und sank innerhalb von nur zwanzig Minuten. Mit dem Träger gingen der Kommandant, Captain Richard F. J. Onslow, und 306 Besatzungsangehörige unter. Etwa 590 Mann der Hermes überlebten. Die Vampire erhielt einen Volltreffer und zerbrach. Neun Mann ihrer Besatzung kamen ums Leben, während 101 Seeleute überlebten." 

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_bedeutender_Schiffsversenkungen

 

Die hier aufgelisteten Namen sind nur  auf der Liste der ,,bedeutenden Schiffsversenkungen" es sind nicht mal alle Versenkungen aufgezeigt. Man kann auf der Liste auch sehr  gut sehen dass Flugzeugträger seht selten Frachtschiffe angegriffen haben. Meist erfolgten solche Angriffe durch U-Boote.  Ich könnte noch mindestens doppelt so viele Fälle hier auflisten aber ich denke das reicht. Man  sieht  recht gut dass Zerstörer keinesfalls gemieden wurden, sie wurden ehr ,,beseitigt" wenn sie im Weg waren und das mit großer Leichtigkeit wie man den Texten entnehmen kann.

Ich mische Atlantik,Nordsee und Pazifik  weil dies auch im Spiel so ist. In echt wäre eine Ark Royal niemals auf eine Kaga etc. getroffen. Ich verstehe was du damit meinst mit nicht mischen und vor allem  warum.

Allerdings verstehe ich den Anfang deiner Antwort nicht. Klar, sie waren das Multitool aber in 90% wurden sie  dafür eingesetzt Flugzeugträger und vor allem Schlachtschiffe zu eskortieren und zu schützen: 

 

,,Der Zerstörer war ursprünglich ein kleines und schnelles Kriegsschiff zur Abwehr von Torpedobooten, weshalb dieser Schiffstyp anfänglich auch als Torpedobootzerstörer bezeichnet wurde. Inzwischen gehören Zerstörer durch den Wegfall der Schlachtschiffe zu den größeren Einheiten. Außerdem ist der Zerstörer der kleinste Kriegsschiffstyp, der einer Allzweckrolle gerecht wird und daher auch ohne weitere Unterstützung im Alleingang operative Aufträge im Rahmen der Seekriegsführung erfüllen kann."

 

Dem Text kann man sehr gut entnehmen dass Zerstörer eine Allzweckwaffe waren, wie du es geschrieben hast. Allerdings hatten sie auch dadurch oft sehr große Einschränkungen in Kauf zu nehmen. In dem oben aufgeführten Wikipedia Artikel wird oft die Versenkung von Zerstörern durch U-Boot Torpedos beschrieben obwohl sie diese einst Jagen sollte! Da wird klar. Ein Zerstörer hat immer eine Schwachstelle, sei es die Flak, Größe und die damit verbundene Manövrierfähigkeit, .... Ein Zerstörer kann nicht in allem OP sein.

Ich gebe dir vollkommen recht dass es Zerstörer mit starker Flak geben muss wenn diese auch eine  starke Flak in echt hatten. Ich habe auch gar nichts dagegen dass die Halland für ihre Stufe eine gute Luftverteidigung hat, es ist nur irgendwie Schade dass man halt auch als Tier 8 mit einem solchen Tier 10 Schiff gematcht wird und deren Flak halt so den  HP Pool der Flieger Problemlos zusammenschrumpen lässt.

Ich frage mich nur ob dieser Skill/diese Skills mit denen man insgesamt 40% seine Flak verstärken kann wirklich so förderlich sind. Eine Halland durchbricht damit sogar die 100% bei der AA Stärke. Und selbst die in der Regel AA Schwachen Japanischen Schiffe bekommen eine sehr gute Flak. Und gerade diese sind schon wegen ihrer Torpedos die gerne mal 15-20k und das ohne Floding reindrücken extrem stark. 

Es ist ja nun mal so dass Japanische DDs eine sehr gute Verborgenheit hat. Meist ist man mit dem Fadenkreuz der Flieger schon über den DD hinweg wenn er aufgeht. Und da sehe ich das Problem. Wenn ein Japanischer DD den CV angreift kann dieser nur auf Support seiner verbündeten hoffen. Aber meist sind diese halt viel weiter vorne und erreichen den DD nicht mehr. 

Eine Shimakaze hätte dann 82 Flak Punkte und eine Harugumo würde auch gerade so auf die 100 Punkte kommen! Jeder DD wird zum AA Monster und hier liegt mein Problem. Kreuzer sollen AA Monster sein aber doch nicht die DDs! 

Hier liegt mein Problem und das Ziel dieses ,,Artikels"

 

 

 

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,408 posts
11,891 battles
Vor 19 Minuten, LeutenantCommanderRex sagte:

Ich könnte noch mindestens doppelt so viele Fälle hier auflisten aber ich denke das reicht. Man  sieht  recht gut dass Zerstörer keinesfalls gemieden wurden, sie wurden ehr ,,beseitigt" wenn sie im Weg waren und das mit großer Leichtigkeit wie man den Texten entnehmen kann.


Wie viele Zerstörer waren in den Weltkriegen, und danach, im Einsatz? Und, wie viele davon wurden durch Flugzeuge versenkt?
 

Vor 21 Minuten, LeutenantCommanderRex sagte:

Klar, sie waren das Multitool aber in 90% wurden sie  dafür eingesetzt Flugzeugträger und vor allem Schlachtschiffe zu eskortieren und zu schützen: 


Nicht zu vergessen, die zwei oder drei Konvois von Handelsschiffen über den Atlantik.

 

Vor 22 Minuten, LeutenantCommanderRex sagte:

Ein Zerstörer hat immer eine Schwachstelle, sei es die Flak, Größe und die damit verbundene Manövrierfähigkeit, .... Ein Zerstörer kann nicht in allem OP sein.


Kein Nebel, und relativ langsam, zum Beispiel? 
 

Vor 23 Minuten, LeutenantCommanderRex sagte:

es ist nur irgendwie Schade dass man halt auch als Tier 8 mit einem solchen Tier 10 Schiff gematcht wird und deren Flak halt so den  HP Pool der Flieger Problemlos zusammenschrumpen lässt.


mit der Shokagu gegen eine Shinonome, Icarius, Aoba, Queen Elisabth usw. gemacht zu werden ist in Ordnung?

 

Vor 26 Minuten, LeutenantCommanderRex sagte:

Wenn ein Japanischer DD den CV angreift kann dieser nur auf Support seiner verbündeten hoffen.


Wenn der Zerstörer durchkommen kann, hast du ihn nicht aufgeklärt. Ist leider so. Wenn mich mit meiner Kagero eine Midawy oder auch Shoku zu Tode nervt, ist das wohl auch ok.

 

Vor 27 Minuten, LeutenantCommanderRex sagte:

Bei Schlachtschiffen wurde die Sekundär Batterie meist auch zur Luftverteidigung eingesetzt, also müsste deren Flugabwehr ja schon wegen der Schieren Masse an Geschützen überlegen sein. 


Montana, Kremlin, Kurfürst, etc...

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
6,168 posts
10,652 battles

Ein Beitrag musste bearbeitet werden. Der Aufruf zur Sachlichkeit ist in Ordnung, sollte aber bitte selbst nicht unsachlich vorgebracht werden.

 

Angenehmes weiter diskutieren.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[POTS]
Players
1,096 posts
18,740 battles

M.m. nach ist das  größte Manko die Reichweite von 4 Tierstufen.

Microbalancing ist jetzt nicht so die größte Stärke von WG.

Wird oft direkt am Verstärker die Lautstärke geregelt statt am Mischpult einzelne Fader zu bewegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
13,924 posts
19,751 battles
14 hours ago, LeutenantCommanderRex said:

Angenommen ein Tier 8 Flugzeugträgerkapitän fliegt mit seinen Bombern gerade zu einem Schlachtschiff, er fliegt um eine Insel und was steht da? Eine Halland natürlich. Diese zündet DFFA und der CV Spieler kann nicht mal mehr F drücken so schnell sind die Flieger weg. 

Das kann doch irgendwie nicht sein?! Wie kann denn ein Zerstörer welcher im Fall der Halland 121,6 M lang ist mehr Flak Lafetten tragen als ein im Fall des Großen Kurfürst 277,8 Meter langes Schlachtschiff?? Das macht doch logisch keinen Sinn.

 

Dann hat der CV captain halt in seiner minimap awareness versagt und wird dafür bestraft.

Um genau zu sein lässt sich die Insel eventuell noch super für einen altitude bail ausnutzen, sodass man im Zweifel auch noch ohne größere Verluste fliehen kann.

 

Die AA der Halland ist moderner als jegliches Geschütz einer GK. Sinn macht das durchaus.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
72 posts
1,394 battles
Vor 33 Minuten, El2aZeR sagte:

 

Dann hat der CV captain halt in seiner minimap awareness versagt und wird dafür bestraft.

Um genau zu sein lässt sich die Insel eventuell noch super für einen altitude bail ausnutzen, sodass man im Zweifel auch noch ohne größere Verluste fliehen kann.

 

Die AA der Halland ist moderner als jegliches Geschütz einer GK. Sinn macht das durchaus.

Tja, blöd nur wenn die Halland zuletzt wo komplett anders gesichtet wurde. Die Idee die Insel zu nutzen ist zwar gut, Blöd ist nur dass die Flak in diesem Game durch die Inseln durch schießt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
13,924 posts
19,751 battles
30 minutes ago, LeutenantCommanderRex said:

Tja, blöd nur wenn die Halland zuletzt wo komplett anders gesichtet wurde. Die Idee die Insel zu nutzen ist zwar gut, Blöd ist nur dass die Flak in diesem Game durch die Inseln durch schießt.

 

Dann ist ewig genug Zeit vergangen, dass der DD eigentlich nur die Flanke gewechselt haben kann. Ist daher ziemlich offensichtlich.

AA DPS geht nicht durch Inseln durch. Flak ist eh irrelevant außer man ist 'ne Kartoffel.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,833 posts
14,389 battles
30 minutes ago, LeutenantCommanderRex said:

Tja, blöd nur wenn die Halland zuletzt wo komplett anders gesichtet wurde. Die Idee die Insel zu nutzen ist zwar gut, Blöd ist nur dass die Flak in diesem Game durch die Inseln durch schießt.

Nein.

Es mag Unschärfen im Model geben, aber Flieger in AA Reichweite auf der anderen Seite einer Insel erwischt Du nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
72 posts
1,394 battles
Vor 19 Minuten, ColonelPete sagte:

Nein.

Es mag Unschärfen im Model geben, aber Flieger in AA Reichweite auf der anderen Seite einer Insel erwischt Du nicht.

Doch kann man sehr häufig beobachten Flieger nehmen dadurch auch Schaden

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
72 posts
1,394 battles
Vor 22 Minuten, El2aZeR sagte:

 

Dann ist ewig genug Zeit vergangen, dass der DD eigentlich nur die Flanke gewechselt haben kann. Ist daher ziemlich offensichtlich.

AA DPS geht nicht durch Inseln durch. Flak ist eh irrelevant außer man ist 'ne Kartoffel.

Wenn eine Halland DFFA aktiviert dann macht die Flak schon ohne die Granatenexplosionen so viel Demage dass du gar nicht mehr ausweichen kannst. Wenn eine Halland vor dir auftaucht mit Tier 8 ist es zu spät. Klar mit TIer 10 ist es gebalanced aber es passiert ja nicht selten dass der Matchmaker einen als Tier 8 mit Tier 10 matcht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,833 posts
14,389 battles
18 minutes ago, LeutenantCommanderRex said:

Doch kann man sehr häufig beobachten Flieger nehmen dadurch auch Schaden

Tja, meine AA macht das nicht.

15 minutes ago, LeutenantCommanderRex said:

Wenn eine Halland DFFA aktiviert dann macht die Flak schon ohne die Granatenexplosionen so viel Demage dass du gar nicht mehr ausweichen kannst. Wenn eine Halland vor dir auftaucht mit Tier 8 ist es zu spät. Klar mit TIer 10 ist es gebalanced aber es passiert ja nicht selten dass der Matchmaker einen als Tier 8 mit Tier 10 matcht.

Der CV weiss das eine Halland im Spiel ist und kann sich entsprechend verhalten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
13,924 posts
19,751 battles
23 minutes ago, LeutenantCommanderRex said:

Wenn eine Halland DFFA aktiviert dann macht die Flak schon ohne die Granatenexplosionen so viel Demage dass du gar nicht mehr ausweichen kannst. Wenn eine Halland vor dir auftaucht mit Tier 8 ist es zu spät.

 

Äh, nein ist es nicht. Mit DFAA an hat die Halland ungefähr genauso viel AA wie 'ne Monty base. Da lässt sich noch einiges machen selbst mit einem T8 CV.

Um genau zu sein ist Halland für die T8 meta CVs ein ziemliches Opfer. PEU DD AA ist, wahrscheinlich weil die meisten CV Spieler absolut inkompetent sind, völlig überbewertet.

  • Funny 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,992 posts
13,411 battles
Vor 23 Stunden, LeutenantCommanderRex sagte:
  1. Man siehe sich einige Wikipedia-Artikel an, dort kann man lesen dass Zerstörer gerade der US Navy von Japanischen Träger gestützten Flugzeugen entdeckt und oft ,,nur" mit einem Bombentreffer versenkt wurde.https://de.wikipedia.org/wiki/USS_Edsall_(DD-219) <-- Die Entscheidenden Treffer kamen durch Sturzkampfbomber. Und so sollte es auch sein. 
  2. ,,Am 21. Mai 1941 wurde der Zerstörer auf dem Weg nach Kreta von fünf italienischen Cant-Z.1007-Bombern angegriffen. Die Juno erhielt drei Bombentreffer, die das Schiff in zwei Teile zerbrechen ließen und es sank etwa 30 Seemeilen südöstlich der Insel auf der Position 34° 35′ N, 26° 34′ O. 116 Besatzungsmitglieder verloren ihr Leben, 96 Überlebende wurden von Kingston, Kandahar und Nubian aufgenommen. Fünf von diesen starben später an ihren Verletzungen." (Es handelt sich um den britischen Zerstörer ,,Juno".
  3. ,,Es gelang dem niederländischen Flugboot X-32, Typ Dornier Do 24, das von Tarakan gestartet war, den Zerstörer Shinonome vor Miri zu versenken. Dazu warf das Flugboot aus einer dichten Wolkendecke fünf 200-kg-Bomben ab, von denen zwei die Shinonome auf dem Achterdeck trafen und eine direkt neben dem Schiff explodierte. Sie brachten das darunterliegende Magazin um 6.50 Uhr Tokio-Zeit zur Explosion. Der Zerstörer sank sofort. Dabei kamen alle 228 Besatzungsmitglieder ums Leben." 
  4. ,,Die Peary lag im Hafen von Darwin, als die Maschinen von vier japanischen Flugzeugträgern des Kidō Butai die Stadt angriffen. Der Zerstörer selbst erhielt fünf Bombentreffer u. a. in das vordere Magazin und in den hinteren Maschinenraum, als er während des Angriffs versuchte ein Lazarettschiff durch das Legen einer Rauchwand zu schützen. Die Peary sank gegen 13 Uhr als Folge der Treffer im Hafen, unter der Besatzung gab es dabei 80 Tote und 13 Verwundete."
  5. ,,Vor der Küste Ceylons, nahe Batticaloa, versenkten etwa 80 Flugzeuge der japanischen Flugzeugträger Akagi, Sōryū und Hiryū den britischen Flugzeugträger Hermes (10.850 ts) und den australischen Zerstörer Vampire. Die Hermes, die zum Zeitpunkt der Attacke selbst keine einsetzbaren Flugzeuge an Bord hatte, wurde von schätzungsweise 40 Bomben getroffen und sank innerhalb von nur zwanzig Minuten. Mit dem Träger gingen der Kommandant, Captain Richard F. J. Onslow, und 306 Besatzungsangehörige unter. Etwa 590 Mann der Hermes überlebten. Die Vampire erhielt einen Volltreffer und zerbrach. Neun Mann ihrer Besatzung kamen ums Leben, während 101 Seeleute überlebten." 
  1. Hat die Clemson im Spiel relevante Flak?
  2. Haben Jersey oder Gadja Mada im Spiel relevante Flak?
  3. Haben Shinonome oder Fubuki oder Akatsuki im Spiel relevante Flak?
  4. Wieder Clemson.
  5. Haben Vampire und Valkyrie im Spiel relevante Flak?

https://en.wikipedia.org/wiki/USS_Laffey_(DD-724)

 

Und zu den schwedischen DD: Ein oder zwei HE-Kellen von CA oder BB bzw. ein erfolgreicher Anflug mit Raketen und von deren Flak ist auch nicht mehr viel übrig. Und gerade im Bezug auf die Flak der Schlachtschiffe oder Kreuzer:

B

A

L

A

N

C

I

N

G

(mehr schlecht als recht)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-AOH-]
Players
432 posts
15,238 battles
21 hours ago, El2aZeR said:

 

Äh, nein ist es nicht. Mit DFAA an hat die Halland ungefähr genauso viel AA wie 'ne Monty base. Da lässt sich noch einiges machen selbst mit einem T8 CV.

Um genau zu sein ist Halland für die T8 meta CVs ein ziemliches Opfer. PEU DD AA ist, wahrscheinlich weil die meisten CV Spieler absolut inkompetent sind, völlig überbewertet.

Muss ich Wiederspruch einlegen eine Halland ist kein Opfer für ein T 8 CV, im Gegenteil, wenn die alles aktiviert hat, sobald die Staffel die Halland aufklärt, kannste dich von der Staffel verabschieden, selbst erlebt mit meiner Enterprise,.

 

 

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,942 posts
12,471 battles
19 minutes ago, Wurfanker said:

Muss ich Wiederspruch einlegen eine Halland ist kein Opfer für ein T 8 CV, im Gegenteil, wenn die alles aktiviert hat, sobald die Staffel die Halland aufklärt, kannste dich von der Staffel verabschieden, selbst erlebt mit meiner Enterprise,.

 

 

Jep, die DDs können arg weh tun.

Also T8 CV gegen ne Halland tut das richtig weh.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-0-D]
Players
3,130 posts
13,858 battles
Vor 21 Stunden, El2aZeR sagte:

 

Äh, nein ist es nicht. Mit DFAA an hat die Halland ungefähr genauso viel AA wie 'ne Monty base. Da lässt sich noch einiges machen selbst mit einem T8 CV.

Um genau zu sein ist Halland für die T8 meta CVs ein ziemliches Opfer. PEU DD AA ist, wahrscheinlich weil die meisten CV Spieler absolut inkompetent sind, völlig überbewertet.

 

:Smile_facepalm: :Smile_facepalm: :Smile_facepalm: 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Beta Tester
13,924 posts
19,751 battles
11 hours ago, Crusaider_70 said:

Muss ich Wiederspruch einlegen eine Halland ist kein Opfer für ein T 8 CV, im Gegenteil, wenn die alles aktiviert hat, sobald die Staffel die Halland aufklärt, kannste dich von der Staffel verabschieden, selbst erlebt mit meiner Enterprise,.

 

Och guck mal, den Kollegen ohne wirklich nennenswerte Verluste auf <100 HP runtergehauen.

Klaut mir die Eugen, die Selbstmord begeht, halt mit den 2ndaries den kill.

 

unknown.png

 

Desktop_Screenshot_2020.08.08_-_02.42.26

 

Schon seltsam, dass der sich nicht verteidigen konnte. :cap_hmm:

 

Nach 2-3 erfolgreichen Attacken hat Halland keine nennenswerte AA mehr. Die mid-range AA, wo der größte Pulk des DPS outputs sitzt, ist gerade mal auf 7 Geschütze verteilt. Haut man nur 2-3 davon platt reduziert sich die AA der Halland auf ein Niveau, dass man die praktisch ignorieren kann. Noch dazu kann sich das Teil weder verstecken noch sonst eine Pause von deinen Attacken verschaffen, da es kein smoke hat.

Halland lässt sich daher wie jeder PEU DD recht einfach mit einem CV auseinandernehmen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×