Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

Hizen

103 comments in this topic

Recommended Posts

Players
1,218 posts
16,944 battles

Uninteressant vll. noch nicht aber deutlich weniger interessant.

 

Wie man an den 12 Rohren der Pommern und und der neuen US BB Linie sieht hat WG Angst die T9 Pötte zu stark zu machen.

 

Aber nach dem ungenauen Desaster der Pommern nehm ich lieber langsame als ungenaue Kanonen.

 

Schätze aber das die Hizen noch Bissel Streicheleinheiten und Hammer abbekommt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,571 posts
17,968 battles
Vor 17 Stunden, Bollzilla_1 sagte:

Uninteressant vll. noch nicht aber deutlich weniger interessant.

 

Wie man an den 12 Rohren der Pommern und und der neuen US BB Linie sieht hat WG Angst die T9 Pötte zu stark zu machen.

 

Aber nach dem ungenauen Desaster der Pommern nehm ich lieber langsame als ungenaue Kanonen.

 

Schätze aber das die Hizen noch Bissel Streicheleinheiten und Hammer abbekommt.

 

Ist nen Japaner, also viel kommunistischen Hammer und wenig streicheln... 

 

Tsushima und so... 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,218 posts
16,944 battles
5 minutes ago, Khaba_Gandalf said:

Ist nen Japaner, also viel kommunistischen Hammer und wenig streicheln... 

 

Tsushima und so... 

Stimmt man kennt ja WG. :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WONLY]
Players
431 posts
18 hours ago, Bollzilla_1 said:

Uninteressant vll. noch nicht aber deutlich weniger interessant.

 

Wie man an den 12 Rohren der Pommern und und der neuen US BB Linie sieht hat WG Angst die T9 Pötte zu stark zu machen.

 

Aber nach dem ungenauen Desaster der Pommern nehm ich lieber langsame als ungenaue Kanonen.

 

Schätze aber das die Hizen noch Bissel Streicheleinheiten und Hammer abbekommt.

 

 Prinzipiell sogar der richtige Ansatz, nicht noch ein OP Premium-BB auf T9 zu bringen. Im T9-MM ist das Techtree-BB ja schon eher die Ausnahme.

 

Ändert aber nichts daran, dass sowohl sehr niedriges Sigma als auch ewig langer Reload einfach nicht spaßig sind. Bevor man ein Schiff damit balancen muss, sollte man sich was anderes überlegen oder das Konzept einfach streichen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,218 posts
16,944 battles

Die ersten Hizen wurden gesichtet im Testmodus auf dem Live Server.

 

Freu mich auf den Pott

 

Edit:

 

Eben auch mal eine gesehen.

Schönes Schiff optisch. 

Aber die Verteilung der Sek Türme ist ein optischer Fehlgriff.

 

Ansonsten sieht sie recht Kompakt aus.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,657 posts
6,785 battles

News von Devblog:

Quote

Japanese battleship Hizen, Tier IX:

  • Number of hit points reduced from 80,700 to 75,900

Die Hizen wird leider immer uninteressanter...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,218 posts
16,944 battles

Was treiben die bei WG nur wenn das so weitergeht ist die Amagi in allen belangen besser ist wie dieses T9 Schiff....

 

Nicht nur die neue US Linie schneidet im im Vergleich bei Flamu bei den beiden Tier 8ern deutlich schlechter ab.

 

Für mich ist die Tirpitz im Vergleich zur Pommern auch das bessere Schiff.

 

Bin dann auf den nächsten Russensplit gespannt der wird sicher wieder ei Overkill...

 

Zumal uns ja auch an sich ein 155mm Türm fehlt wenn ich mir die A140 J3 Entwürfe so sehe die hier gekostet wurden...

 

 

Edit:

 

Hatte die Tage mal eine bei mir im Team. Die Türme scheinen einen sehr guten Winkel nach Vorne zu haben.

 

Die großflächige 32mm Panzerung könnte eher zum Problem werden.

 

Es ist für mich noch die Frage offen wie gut die Pen der Hizen ist.

Ist sie so brutal wie bei der Izumo hat man wohl öfters Overpens zu wenig und man schmeißt mit wattebäuschchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,657 posts
6,785 battles

Weitere News vom Devblog zur Hizen:

Quote

IX HIZEN

  • Main battery firing range reduced from 21.1 to 20.3 km;
  • Main turrets' traverse speed reduced from 4.5 to 4.0 degrees per second;
  • Detectability range by ships increased from 16.38 to 17.38 km. Other detectability ranges were increased accordingly.

:Smile_sceptic:

  • Cool 2
  • Funny 2
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,218 posts
16,944 battles
4 hours ago, x_scheer109_x said:

Weitere News vom Devblog zur Hizen:

:Smile_sceptic:

Danke für die Nachrichten so langsam wird mit ihr lächerlich.

 

Ich warte noch auf Sigma0.9 hat ja 12 Rohre auf T9..... und dann noch größer wie 380mm...

 

Aber ich sollte WG nicht auf dumme Ideen bringe.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KOI]
Players
89 posts
2,938 battles
On 10/15/2020 at 9:39 PM, _Th3_H0ly_AP_Shell said:

Ich bin bald bei 400k Kohle und WG tut halt echt alles, damit ich mir die Georgia als erstes hole.

Dito. Echt ein Witz was WG da wieder plant. Schade aber mit jeder neuen Information über das Schiff wird es uninteressanter. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,094 posts
15,482 battles
Am 7.9.2020 um 21:43, Bollzilla_1 sagte:

 

Aber nach dem ungenauen Desaster der Pommern nehm ich lieber langsame als ungenaue Kanonen.

 

 

 

Die Pommern hat doch beides... ;)

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,218 posts
16,944 battles

Hmm die Hizen als Werft Schiff find ich nicht übel.

 

1950 dublonen für eine Stufe bei 25 Gesammtstufen 4 muss man kaufen.

 

Kauft man sich also durch sinds knapp 50k dublonen bekommt für die 21 Stufen aus Missionen je 200 Stahl und 400 Forschungspunkte Gesamt 4200 Stahl und 8400 Forschungspunkte. Sowie die Hizen.

 

Ich Hoffe sie ist trotz der nerfs noch ein gutes Schiff

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
461 posts
18,049 battles

Verwendet man einen 30% Rabatt Coupon für den Kauf von Dublonen liegt man bei knapp unter 20€ für den Dampfer, sofern man den grind schafft und nur die 4 obligatorischen Stufen kauft. 

 

Ohne 30% Rabattcoupon sind es 25€.

 

Jede Stufe die man kaufen muss für 1950 Dublonen kostet umgerechnet knapp über 6€ zum regulären Dublonen Preis.

 

Ist das teuer? Eigentlich geht es. Ist immerhin ein T9 Schiff. 

Hängt halt davon ab wie der grind für's Werft event ausfällt und wie viele Stufen man denkt ergrinden zu können und ob es anfags wieder Pakete zum Kauf gibt mit denen man zum rabattierten Preis x-Stufen kaufen kann.

 

Machen wir uns nix vor, ein Spaziergang wird das auch diesmal nicht werden.

 

Ein Puerto Rico 2.0 Weihnachten geb ich mir aber nicht nochmal.

 

Never

 

Meine Prognose: Vielspieler mit Rabattcoupons liegen irgenwo zwischen 20-30€ Anschaffungskosten. Gelegenheitsspieler schnell beim Doppelten. 

Die Ungeduldigen oder teuren Stahlkäufer zahlen halt direkt über 100€. 

 

Wie immer....muss jeder selber wissen was einem der Dampfer wert ist.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,218 posts
16,944 battles

Glaube kaum das die so übermächtig wäre das due ganzen nervs rechtfertigt.

Aber polemick on ein nicht Russen Schiff OP das geht mal gar nicht. Man will ja keine Kutuzow 2.0. Ähm smolensk ähm.....

Polemik off.

 

Für die 25€ vll nicht verkehrt rund 50k (150€ ?) Dublonen um noch 4200 und 8400 Stahl und Forschungspunkte abzugreifen.

 

An Sich ist es ein schönes IJN Schiff wobei ich eine Studie gewählt hätte mit anderem Sekundäraufbau. Bin mal auf die Balistik und die Granaten gespannt wenn es zwischen Amagi und Izumo steht bzw Richtung Izumo geht wird gut

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
8,141 posts
14,609 battles

DIe PR war im Vergleich ja immerhin noch gut. Dieses Schiff hat keine Vorteile, soweit ich es sehe.

Und da ich auch Besitzer einer Musashi bin, sehe ich erst recht keinen Grund, mir dieses Schiff zu holen.

Da kann man besser Amagi fahren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,571 posts
17,968 battles
Vor 12 Stunden, Zemeritt sagte:

DIe PR war im Vergleich ja immerhin noch gut. Dieses Schiff hat keine Vorteile, soweit ich es sehe.

Und da ich auch Besitzer einer Musashi bin, sehe ich erst recht keinen Grund, mir dieses Schiff zu holen.

Da kann man besser Amagi fahren.

Ich denke da grob ähnlich, für mich wird das  eine Frage sein wie das Werft Event am Ende von dem Belohnungen her gestaltet ist.

 

Die Dublonen sind bei mir jetzt nicht das Problem, zwischen Geburtstags SCs, der Alaska mission (hab ne B Variante via twitch loot bekommen) und der kommenden Kompensation für die Yahagi hab ich die für die booster benötigte Menge ohne direkten Echtgeld Einsatz rumliegen. 

 

Wenn in den letzten Stufen die besseren Wichtelcontainer drin sind, hau ich eventuell das kleine booster Paket raus und setze darauf mit etwas Glück aus den Wichtelcontainern ein weiteres Schiff zu ziehen. 

 

Wenn nicht, dann spare ich mir die dubs auf für kommende Werft Events oder um auf t8 noch den einen oder anderen Zerstörer via Coupon mir zu gönnen. 

 

Denn die Konkurrenz bei mir in Hafen für Hizen lautet neben Musashi noch JB und Missouri.. 

 

... Spielen werd ich in den Zeitraum dank Urlaub Anfang Januar eh, weil ich die Schneeflocken einsammeln werde und die Straßburg haben will. Nur für Hizen mach ich die Kiste mit Sicherheit nicht an. 

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,601 posts
13,798 battles
26 minutes ago, Khaba_Gandalf said:

Ich denke da grob ähnlich, für mich wird das  eine Frage sein wie das Werft Event am Ende von dem Belohnungen her gestaltet ist.

 

Die Dublonen sind bei mir jetzt nicht das Problem, zwischen Geburtstags SCs, der Alaska mission (hab ne B Variante via twitch loot bekommen) und der kommenden Kompensation für die Yahagi hab ich die für die booster benötigte Menge ohne direkten Echtgeld Einsatz rumliegen. 

 

Wenn in den letzten Stufen die besseren Wichtelcontainer drin sind, hau ich eventuell das kleine booster Paket raus und setze darauf mit etwas Glück aus den Wichtelcontainern ein weiteres Schiff zu ziehen. 

 

Wenn nicht, dann spare ich mir die dubs auf für kommende Werft Events oder um auf t8 noch den einen oder anderen Zerstörer via Coupon mir zu gönnen. 

 

Denn die Konkurrenz bei mir in Hafen für Hizen lautet neben Musashi noch JB und Missouri.. 

 

... Spielen werd ich in den Zeitraum dank Urlaub Anfang Januar eh, weil ich die Schneeflocken einsammeln werde und die Straßburg haben will. Nur für Hizen mach ich die Kiste mit Sicherheit nicht an. 

 

Die JP ist für mich definitiv eine der besten BBs im T9 und ob eine Hizen  da mithalten kann, glaube ich nicht so wirklich, wenn ich mir die Gesamtfähigkeiten beider Schiffe anschaue.

Mit Nachlademodul dürfte die Hizen dann auf 34 Sekunden ungefähr kommen und wenn die auch so träge ist wie die anderen.

Dazu habe ich auch die Musashi und da sind mir dann 460mm doch deutlich lieber...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,571 posts
17,968 battles
Vor 10 Minuten, FrontenStuermer sagte:

Die JP ist für mich definitiv eine der besten BBs im T9 und ob eine Hizen  da mithalten kann, glaube ich nicht so wirklich, wenn ich mir die Gesamtfähigkeiten beider Schiffe anschaue.

Mit Nachlademodul dürfte die Hizen dann auf 34 Sekunden ungefähr kommen und wenn die auch so träge ist wie die anderen.

Dazu habe ich auch die Musashi und da sind mir dann 460mm doch deutlich lieber...

 

So wie ich das sehe würde man auf t9 als nicht Besitzer einer musashi besser fahren, wenn man sich entweder die Weihnachtstarnung aus dem event oder die Epochen Tarnung aus dem Feldzug auf die izumo klatscht und auf ihr nen Kapitän drauf lässt. 

 

Wenn man ne Musashi besitzt ist die Rechnung eh klar, Yamamoto von der Yami runter ziehen und gut ist... 

 

Musashi hat mehr HP+heal, besseres sigma,mehr  Reichweite und dank dem Reload Nerfs der Hizen auch die bessere AP dpm... bei klarem Vorteil was den overmatch angeht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYE]
Players
487 posts
12,318 battles

Also die Anordnung der Sekündärbewaffnung ist echt seltsam auf dem Schiff und passt irgendwie nicht richtig zu einem IJN Schiff, da diese überhaupt nicht, sagen wir mal technisch raffiniert angeordnet ist. Das sieht eher wie "Wir haben nen 3x4 Schiff entworfen" und nachträglich drauf geklatscht aus ... (kotzsimley)

Wir haben zb 3x3 155 mm und diese sind völlig unvorteilhaft achtern zu finden. Und das obwohl die japanische Marinedoktrin eher auf Angriff basierte. :cap_hmm: 

 

Ich glaube WG vergisst gerne mal wer überhaupt den Russisch-Japanischen Krieg gewonnen hat ... und wer von den beiden bis sozusagen 1945 damalige Hightech-Schiffe gebaut hat :cap_yes:

 

Naja :cap_tea: warten wir das "Armada-Video" von WG ab mit den "Geschichtlichen Experten" und den "secret dokuments". :cap_haloween:

  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,571 posts
17,968 battles
Vor 3 Stunden, germanjg1 sagte:

Wir haben zb 3x3 155 mm und diese sind völlig unvorteilhaft achtern zu finden. Und das obwohl die japanische Marinedoktrin eher auf Angriff basierte. :cap_hmm: 

 

Dir ist schon klar, das WG sich das nicht einfach aus den Fingern gesaugt hat und das es bei der Planung der Yamato diverse Vorstudien gab (meine so um die 23), von denen die eine oder andere so ein Layout der 3x155er Türme hatte?

 

https://warshipprojects.com/2018/04/24/the-yamato-class-genesis/

 

Ich hab jetzt nicht den Zugang zu den dort am Ende des Artikel angegebenen Quellen (meine alte Militär PDF Sammlung umfaßt u.a. nur nen Risszeichnungsbuch der gebauten Yamato, auf die Planungsphase wird da nur im Text ohne Bilder eingegangen), ich tippe aber mal darauf das die Quellen diese Anordnung belegen bzw. nahe legen...

 

Ähnliche Abbildungen hier: https://web.ipmsusa3.org/content/model-art-special-japanese-battleship-yamato

 

Schaut man sich das an, unterscheidet sich WGs Hizen von den Quellen wirklich nur in einem Punkt was die Seku angeht: WG hat die 3x3 alle auf derselben Deckhöhe, während bei den zwei anderen Quellen der mittlere der drei Türme in einer Superfiring-Position oberhalb des Cäsar Turms (oder X nach UK Bennennungschema) sitzt. Ansonsten deckt sich die Anordnung im hinteren Teil des Schiffes mit dem der anderen Quellen...

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×