Jump to content
Server Restart - 30 October, 05:00 UTC Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Blaubeeren

HMS Plymouth (Tier X)

13 comments in this topic

Recommended Posts

[ARGUS]
Players
3,468 posts
7,905 battles

Hier alles rein was ihr zum britischen Tier X Kreuzer :CA:HMS Plymouth zu berichten habt.

 

WiP

 

British cruiser Plymouth, Tier X

One of the variants of the project preliminary to the construction of the Edinburgh-class cruisers. The main features of the ship are sixteen 152 mm guns in four turrets and the availability of only AP shells, similar to the ones available to the British light cruisers tech tree branch. The ship is equipped with the "Surveillance Radar", "Smoke Generator", and "Hydroacoustic Search" consumables, but has a short firing range and light armor.

Plymouth feels most comfortable when firing over islands or from smoke, if the situation allows. When contesting caps it's important to be careful, because the shorter than average range of the "Surveillance Radar" consumable will lead to the necessity to get closer to the enemy. Torpedoes with a 10 km range, which can be launched from smoke, may also prove quite useful.

Unlike Minotaur, Plymouth has more guns, the simultaneous availability of "Surveillance Radar" and "Smoke Generator", and slightly better armor. However, she has a lower firing range, longer main battery reload, less powerful AA, two times fewer torpedo tubes, and she is equipped with a standard "Repair Party" consumable. 



image.png.e976d8b20e5d4a7087a03d99dcb32a54.png

 

Work in Progress

 

Hit points – 41,000. Plating - 16 mm.
Main battery - 4x4 152 mm. Firing range - 14.3 km. Maximum AP shell damage - 3,100. AP initial velocity - 841 m/s. Reload time - 7.5 s. 180 degree turn time - 25.7 s. Maximum dispersion - 131 m. Sigma – 2.05.

Torpedo tubes - 2x4 533 mm. Maximum damage - 16,767. Range - 10.0 km. Speed - 62 kt. Reload time - 96 s. Launcher 180 degree turn time – 7.2 s. Torpedo detectability - 1.3 km.
Instead of choosing between wide and narrow spreads, captains can choose to fire off individual torpedoes or expend the entire launcher at once

AA defense: 6x4 40.0 mm, 8x1 40.0 mm, 12x2 20.0 mm, 6x2 102.0 mm.
AA defense short-range: continuous damage per second - 225, hit probability - 85 %, action zone 0.1-2.0 km;
AA defense mid-range: continuous damage per second - 375, hit probability - 90 %, action zone 0.1-3.5 km;
AA defense long-range: continuous damage per second - 100, hit probability - 90 %, action zone 0.1-5.8 km;
Number of explosions in a salvo - 4, damage within an explosion - 1,400, action zone 3.5 - 5.8 km.

Maximum speed - 31.5 kt. Turning circle radius - 680 m. Rudder shift time – 10.1 s. Surface detectability – 11.7 km. Air detectability – 7.2 km. Detectability after firing main guns in smoke – 5.5 km.
Available consumables:
Slot 1 - Damage Control Party
Slot 2 - Repair Party
Slot 3 - Hydroacoustic Search
Slot 4 - Smoke Generator 
Slot 5 - Surveillance Radar (Duration time 40 s; detection of ships 9.0 km; reload time 120 s; charges 3)

 

Hab ich schon erwähnt das sich alles, bis zur Veröffentlichung, noch ändern kann.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,610 posts
13,872 battles

Gab es diese vierfach Türme der Briten überhaupt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,993 posts
13,411 battles

Nein, man hat sich bei der Edinburgh damals dafür entschieden, die Drillinge im Bezug auf Reload und Zuverlässigkeit weiter, statt die Vierlinge neu zu entwickeln. Das war einfacher, schneller und preiswerter. 
Plymouth = What-If-Vierlings-Edinburgh

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JUNK]
Players
716 posts
7,625 battles

Really... normaler heal... Kürzere Reichweite aber schnellere velocity.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,597 posts
17,199 battles

So richtig überzeugen tut sie mich nicht nach den Werten.

Ich kann mit einem Werfer pro Seite auskommen und einigen anderen Sachen, aber im Vergleich zu Minno man muß viel aufgeben und bekommt wenig

dafür zurück rein von den Zahlen. Die Reichweite ist mir zum Beispiel zu kurz.

Aber schauen wir mal was rauskommt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
89 posts
10,754 battles

Ich finde sie irgendwie interessant, aber ich verkneife mir einfach jedwedes Interesse, denn wenn ich mich dafür interessiere, dann geht die bestimmt ins verf.....FB. :Smile_veryhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,209 posts
15,601 battles
Am 28.8.2020 um 19:05, A3iou sagte:

Really... normaler heal... Kürzere Reichweite aber schnellere velocity.

 

Müßten vom Profil her die Edinburgh Granaten sein, d.h. die mino hat trotz schlechterer Mündungsgeschwindigkeit dank größeren Gewichts am Ende nen leicht besseren Pen Wert... 

 

Muß sagen flascht mich aktuell null, geht man auf Reichweite im letzten Slot ist man grob da wo ne Neptune auf t9 ist bei schlechtere dpm, halber Menge an torps und weniger heal. Nur der Tarnwert und die Existenz von Radar zusätzlich zu Nebel setzt einen dann von t9 ab. 

 

Ja Nebel + heal ist ne gute Kombination, aber sind mir verglichen zur Mino und Neptune zuviele Sachen die die Kiste dafür aufgibt. Den mangelnden Nebel bei der Mino kann man über gutes division Spiel ausgleichen, wobei die Kiste wenigstens im Vergleich zur kommenden t8 Belfast wenigstens einen brauchbaren Nebel hat. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
877 posts
4,163 battles

14 km Reichweite, Nebel und 9 km Radar und nur vier Torpedos pro Seite.

 

Das Schiff wird auf T10 der reinste Ritt auf der Rasierklinge.
 

Und hoppala, der perfekte Counter zu dem Kahn sind zufällig Stealthradarkreuzer sowjetischen Fabrikats.

 

Wird außerdem ein Heidenspaß, den Kahn im Nebel zu rushen. 4 Torpedos....


Wer das Ding aber hassen wird, ist jede Form

von Zerstörer.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,209 posts
15,601 battles

So, WG dreht positiv an Nachladezeit (-1s) und Turmdrehrate (+1°/s), aber trotzdem fühlt sich der Kahn für mich eher nach nem T9 Schiff an und selbst da verliert eine gebuffte Pylmouth in vielen (nicht allen) Vergleichen gegen eine Neptune. Die nun mMn nicht der Star des RN CL Baums ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,304 posts
17,535 battles
Am 2.9.2020 um 23:22, Grossadmiral_H_invader sagte:


Wer das Ding aber hassen wird, ist jede Form

von Zerstörer.... 

Ich hoffe ja, dass wir diese doch sehr spezielle Schiff nicht allzu häufig im Spiel sehen werden.

Wenn doch, werden halt noch mehr Zerstörer ins Coop wechseln... :cap_fainting:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JUNK]
Players
716 posts
7,625 battles
Am 8.10.2020 um 19:15, Khaba_Gandalf sagte:

So, WG dreht positiv an Nachladezeit (-1s) und Turmdrehrate (+1°/s), aber trotzdem fühlt sich der Kahn für mich eher nach nem T9 Schiff an und selbst da verliert eine gebuffte Pylmouth in vielen (nicht allen) Vergleichen gegen eine Neptune. Die nun mMn nicht der Star des RN CL Baums ist.

Du hast das Schiff? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,209 posts
15,601 battles
Vor 3 Stunden, A3iou sagte:

Du hast das Schiff? 

Natürlich nicht, fühlen = Stats vergleich zwischen ihr, mino und neptune. 

 

Ja, Radar ist toll und gegen dds sicher ein unschönes Schiff. Darüber hinaus aber rein von den anderen Kategorien (feuer Kraft, Torpedo, Flak, heal) sieht es für mich nicht so recht nach nem t10 Schiff aus. 

 

Von mir aus können die das Radar auch irgendwie stutzen und den Kahn auf t9 verschieben, würde sich dann balancen lassen und wäre auf t9 mal was anderes als der xte superkreuzer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×