Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Bionic66

Ashitaka & Flak

81 comments in this topic

Recommended Posts

Players
57 posts
6,094 battles

hallo WG,

wie wäre es mal, zu zeiten, in denen die gefechte voller CVs sind, die werte der flugabwehr auf der Ashitaka zu erhöhen? (wert, im hafen: 24!)

 es ist echt lächerlich, was ihr da fabriziert habt.   

allein wenn ich schon auf das absolut leere deck schaue.           

kein echter konstrukteur wäre so dumm!

meist kommt man auch noch in gefechte mit 8er trägern, die einem mit einem anflug so richtig den [edited] aufreißen! man kann froh sein, wenn man bei einer kompletten aktion einen einzigen flieger runterholt - dies natürlich mit  sektor-priorisierung! :cap_fainting:

der miese papierrumpf sollte doch als malus-ausgleich für die dicken geschütze reichen (die sonst dazu noch deftig streuen dürfen).

 

so gern ich den kasten mit spaß fahre, so wird er bei mir nach und nach verstauben! empfehlen kann ich das teil so nun auch nicht mehr!

schade, war zudem ein echt guter creditfarmer!

 

mfg

 

 

ashitaka_deck.JPG

  • Funny 1
  • Boring 6
  • Bad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,981 posts
16,419 battles

Die Ashitaka hat 410mm Geschütze auf T6. Das ist als Schiffsargument mehr als ausreichend. Dazu Torpedos mit 20s Reload und guter Mobilität. 

 

Frag Mal sowas wie die OP Nikolai - Die hat alles 3 nicht und nur einen Russen mit PPSH als Flak auf Deck. 

 

Nicht jedes Schiff muss ein AA Monster sein. Dazu kommt dass man viel CV Schaden negieren kann bei entsprechender Fahrweise. 

  • Cool 3
  • Funny 2
  • Boring 2
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
57 posts
6,094 battles
Vor 11 Minuten, SkipperCH sagte:

Die Ashitaka hat 410mm Geschütze auf T6. Das ist als Schiffsargument mehr als ausreichend. Dazu Torpedos mit 20s Reload und guter Mobilität. 

 

Frag Mal sowas wie die OP Nikolai - Die hat alles 3 nicht und nur einen Russen mit PPSH als Flak auf Deck. 

 

Nicht jedes Schiff muss ein AA Monster sein. Dazu kommt dass man viel CV Schaden negieren kann bei entsprechender Fahrweise. 

die Ashitaka spielt Tier 7 und hat auch keine torpedos, "kluger" mann...

 

und was deine Nikolai angeht, interessiert nicht!

 

und von monster redest auch nur du. verlangt keiner! aber akzeptabel dem schiffstyp gegenüber, dem gameplay, welches es machen muss und der stufe angemessen wäre mir schon lieb!

 

man darf auch gerne und ständig gegen tier 9 antreten! ich zb.b grade allein gegen Georgia und Gneisenau. alles klar?

 

danke und nichts für ungut! 

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,981 posts
16,419 battles

Ich sollte nicht am Handy tippen. Ashitaka und Mutsu verwechselt.

 

Bzgl. ersterer - Sie ist im Grunde eine Amagi ein Tier niedriger. Sie verzichtet auf den Torpedo Belt, sowie die AA, behält dafür aber sowohl Reichweite, als auch Geschwindigkeit und Präzision. Und es bleiben 410mm Geschütze. Und gegen Tier 9 BB's (Gneisenau ist auch "nur" 7) ist man eben im Nachteil. Das liegt in der Natur der Tier's. Da würde eine kompetentere AA auch nicht helfen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Players
33,139 posts
16,643 battles

Die Ashitaka ist eine Version aus den 20ern mit Kanonen von Tier VIII. Und ja, die Schiffe dieser Zeit hatten so wenig AA...

Die ist schon ok. Mal davon ab das man schon vorher weiss das sie schlechte AA hat...

 

Und so viele CV sind es nun auch nicht.

image.thumb.png.3a9726c80bf0f0e6840539cb0ea51ccf.png

  • Cool 3
  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,743 posts
7,900 battles

Wer sich das schiff holt sollte wissen worauf er sich einlässt und japsen sind ja nicht als AA monster bekannt

Man hätte sich vorher informieren könne ist aber ja leider die schuld bei Wg und den cv zu suchen

 

edt: warum wundet mich es nicht von den typsichn   ich fahre zu 50% nur bb und null dd oder cv leuten kommt die in den meisten fällen eh kein spielverständis haben

Edited by Fesco94
  • Cool 2
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
11,499 posts
7,782 battles
43 minutes ago, Bionic66 said:

hallo WG,

wie wäre es mal, zu zeiten, in denen die gefechte voller CVs sind, die werte der flugabwehr auf der Ashitaka zu erhöhen? (wert, im hafen: 24!)

 es ist echt lächerlich, was ihr da fabriziert habt.   

allein wenn ich schon auf das absolut leere deck schaue.           

kein echter konstrukteur wäre so dumm!

meist kommt man auch noch in gefechte mit 8er trägern, die einem mit einem anflug so richtig den [edited] aufreißen! man kann froh sein, wenn man bei einer kompletten aktion einen einzigen flieger runterholt - dies natürlich mit  sektor-priorisierung! :cap_fainting:

der miese papierrumpf sollte doch als malus-ausgleich für die dicken geschütze reichen (die sonst dazu noch deftig streuen dürfen).

 

so gern ich den kasten mit spaß fahre, so wird er bei mir nach und nach verstauben! empfehlen kann ich das teil so nun auch nicht mehr!

schade, war zudem ein echt guter creditfarmer!

 

mfg

 

 

ashitaka_deck.JPG

Es handelt sich um die AMAGI-Klasse as-built. In den 1920ern waren CVs eben kein Thema.

 

Statt hier rumzuquaken solltest du evtl lieber 5x2 41cm Type 91 Murmeln gleichzeitig in der Luft genießen 

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,317 posts
5,404 battles
50 minutes ago, SkipperCH said:

Nicht jedes Schiff muss ein AA Monster sein. Dazu kommt dass man viel CV Schaden negieren kann bei entsprechender Fahrweise. 

 

Nein. Kann man nicht.

Die AA ist schlechter als vor dem AA Rework.

Und nur durch Ausweichen kommt man auch nicht weit.

Du weichst vielleicht zwei Mal vernünftig aus und dann bist bewegungslos, weil du keine Geschwindigkeit mehr hast.

Gehst du mit der Geschwindigkeit nicht runter, weichst einmal aus.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,574 posts
10,494 battles
4 hours ago, Bionic66 said:

wie wäre es mal, zu zeiten, in denen die gefechte voller CVs sind, die werte der flugabwehr auf der Ashitaka zu erhöhen? (wert, im hafen: 24!)

 es ist echt lächerlich, was ihr da fabriziert habt.   

allein wenn ich schon auf das absolut leere deck schaue.           

kein echter konstrukteur wäre so dumm!

Doch, der echte Konstrukteur hatte die Amagi-Klasse so angedacht als diese post-WK.I. geplant wurde, als die meisten Flugzeuge gerade einmal eine 25kg Bombe tragen und dabei nur in Küstennähe agieren konnten. Frag mal Leute, die noch die alten A-Rümpfe von Myogi, Kongo, Fuso, Nagato und Amagi spielen durften. Keine/kaum FlaK und miese Reichweite, eben weil es sich um alte Schiffe gehandelt hatte, die erst in den 30ern umfassend refittet wurden.

4 hours ago, Bionic66 said:

meist kommt man auch noch in gefechte mit 8er trägern, die einem mit einem anflug so richtig den [edited] aufreißen! man kann froh sein, wenn man bei einer kompletten aktion einen einzigen flieger runterholt - dies natürlich mit  sektor-priorisierung! :cap_fainting:

der miese papierrumpf sollte doch als malus-ausgleich für die dicken geschütze reichen (die sonst dazu noch deftig streuen dürfen). 

Der Rumpf ist der alte Amagi-A-Rumpf, heul nicht, die musste früher damit sogar gegen T-X ran. Im Übrigen ist die mangelhafte FlaK der Balancing-Faktor, da der Kahn sonst auf T-VII absolut überbewaffnet wäre mit ihren 10x 410mm-Geschützen. Zum Verdeutlichung einmal die anderen T-VII-BB:

  • Nagato: 8x 410mm
  • Gneisenau: 6x 381mm
  • Scharnhorst: 9x 283mm
  • Colorado: 8x 406mm
  • California & Florida: 12x 356mm
  • KGV/DoY: 10x 356mm
  • Hood: 8x 381mm
  • Nelson: 9x 406mm
  • Sinop: 9x 406mm
  • Lyon: 16x 340mm

Die Ashitaka hat nicht nur die größten Tier VII Geschütze, nein auch mit 10 Rohren deutlich mehr als die meisten anderen, die zudem relativ genau sind im Verhältnis zum Schnitt.

4 hours ago, Bionic66 said:

so gern ich den kasten mit spaß fahre, so wird er bei mir nach und nach verstauben! empfehlen kann ich das teil so nun auch nicht mehr! 

schade, war zudem ein echt guter creditfarmer!

Anstatt sich also so sehr über beabsichtigte Schwächen des Schiffes, die umfassend bekannt sind, zu ärgern, solltest Du Dich lieber auf die ausdrücklichen Stärken des Schiffes, nämlich die gewaltige Artillerie, konzentrieren und Dich an dieser erfreuen. Zudem ist der Kahn gerade in Tier VII Ranked immer noch nahezu op, da kein Konter aus der Luft vorhanden.

 

  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EMPOR]
Players
782 posts
25,212 battles
10 hours ago, Horatio_Hornblaeser said:

Der Rumpf ist der alte Amagi-A-Rumpf, heul nicht, die musste früher damit sogar gegen T-X ran.

Nur weil es früher noch schlimmere Zustände gab, heißt das nicht, dass man heute schlechte Spielbalance hinnehmen muss.

 

10 hours ago, Horatio_Hornblaeser said:

Im Übrigen ist die mangelhafte FlaK der Balancing-Faktor, da der Kahn sonst auf T-VII absolut überbewaffnet wäre mit ihren 10x 410mm-Geschützen.

10 hours ago, Horatio_Hornblaeser said:

Die Ashitaka hat nicht nur die größten Tier VII Geschütze, nein auch mit 10 Rohren deutlich mehr als die meisten anderen, die zudem relativ genau sind im Verhältnis zum Schnitt.

Ob 406 mm oder 410 mm Geschütze macht in WoWs absolut keinen Unterschied. Außerdem sind die Geschütze mit die ungenauesten auf dem Tier. Da hilft das eine Rohr mehr, das die Ashitaka gegenüber der Nelson oder Sinop hat nicht wirklich weiter.

  • Cool 3
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Players
33,139 posts
16,643 battles
6 minutes ago, _DemonGuard_ said:

Ob 406 mm oder 410 mm Geschütze macht in WoWs absolut keinen Unterschied.

1849156997_shot-26_06.15_12_25.37-0280Results.thumb.jpg.339ce168bda4a1fe316d684e5ff3487c.jpg

 

+ die größte HE und AP DPM aller Schiffe mit 406mm+ Kanonen auf Tier VII

  • Cool 3
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
781 posts
10,348 battles

Nelson zitas du frontal mit der.  Ne sinop und genau nur in Nahkampf sonst finde ich die ashi mit am besten auf t7.

 

Wenn du aa haben willst kauf dir ne kii die hat sowas + Torps. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
4,197 posts
18,771 battles

Ich kann gut damit leben. Der Ausgleich für die fehlende AA ist halt die mächtige Breitseite. Gegen T6  CV kann man auch ganz gut bestehen . Und frag mal die Kreuzer , die in eine Breitseite de Ashitaka geraten. Und andere BB s haben da auch nichts zu lachen. Also ja die AA ist schwach , dafür ,ist die HA sehr Gut. Man kann halt nicht alles haben.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
203 posts

Es gibt keine gute oder akzeptable AA mehr, da sonst kein Mensch mehr CV spielen würde.

Also leb damit von CVs abgefarmt zu werden. Du wirst daran nix ändern können.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,981 posts
16,419 battles
Vor 8 Minuten, Fluesterbob sagte:

Es gibt keine gute oder akzeptable AA mehr, da sonst kein Mensch mehr CV spielen würde.

Also leb damit von CVs abgefarmt zu werden. Du wirst daran nix ändern können.

 

Halland. Scheiße zu treffen und AA für 2 Schiffe. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
203 posts
Just now, SkipperCH said:

 

Halland. Scheiße zu treffen und AA für 2 Schiffe. 

Nenn mir noch drei möglichst MidTier und nicht nur den Ausnahme DD

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,981 posts
16,419 battles
Vor 2 Minuten, Fluesterbob sagte:

Nenn mir noch drei möglichst MidTier und nicht nur den Ausnahme DD

- Kidd

- DeGrasse

- Texas

- California

- Z-52

- Udaloi

- Albermarle

- Chishire

- CL Linie der Briten ab T6

- (seit dem Modul Rework) deutsche BB Linie

 

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
203 posts
4 minutes ago, SkipperCH said:

- Kidd

- DeGrasse

- Texas

- California

- Z-52

- Udaloi

- Albermarle

- Chishire

- CL Linie der Briten ab T6

- (seit dem Modul Rework) deutsche BB Linie

 

ok, ich denke dann haben wir beide ein anders Verständnis von guter Flak.

Die Kid ist die einzige die wirklich besser ist, aber halt Premium

  • Cool 4
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MOD-K]
Players
3,905 posts
17,531 battles

Schwache Flak ist nur dann ein Problem, wenn man trotz CV alleine irgendwo rum gurkt. Division mit 2 anderen Spielern aufmachen, 1 oder 2 Schiffe mit guter Flak mitnehmen, Problem gelöst. Oder einfach bei der Lemming-Herde bleiben.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
203 posts
3 minutes ago, Schorch62 said:

Schwache Flak ist nur dann ein Problem, wenn man trotz CV alleine irgendwo rum gurkt. Division mit 2 anderen Spielern aufmachen, 1 oder 2 Schiffe mit guter Flak mitnehmen, Problem gelöst. Oder einfach bei der Lemming-Herde bleiben.

Die Aussage ist ist so nicht ganz richtig.

Ich bin gerne im DD unterwegs und auch ganz gut, aber ob ich von den CVs einen eingeschenkt bekomme oder nicht, liegt nicht an den Schiffen um mich herum oder an mir, sondern einzig und alleine an den Fähigkeiten des CVs.

 

Und ganz ehrlich Lemming ist keine Taktik, sondern nur Krampf. Und mit einem BB im Midtier hast du ggf. auch noch das Problem der Geschwindigkeit, sodass du garnicht hinter her kommst.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,981 posts
16,419 battles
Vor 2 Minuten, Fluesterbob sagte:

ok, ich denke dann haben wir beide ein anders Verständnis von guter Flak.

Die Kid ist die einzige die wirklich besser ist, aber halt Premium

Ich kann's dir aus CV Sicht sagen - Diese Schiffe mögen zwar keine Flak à ka Halland aufweisen, dir also alles im Vorbeifliegen schreddern, erlauben aber maximal einen Anflug da der Rest der Staffel draufgeht. Deutsche Mittelstrecke ist verheerend. Britische Schiffe gehen erst auf AA Distanz auf wodurch man schon drin hängt und entweder durchziehen muss oder unter Verlusten wegziehen. Die Texas hat von ihrem Schrecken verloren, ja. Aber substanziell sollte ihr kein CV zu Nahe kommen. 

 

Gute AA definiert sich nicht ausschließlich über den Schaden pro Sekunde. Bei der Kremlin war es die gigantische Menge AA Puffs. Danach war okay. Schiffe wie die Italiener haben kurze aber immens mächtige Flak und ziehen sich, wenn's doch zu blöde wird, in ihren Nebel zurück. 

 

Einfach daliegen und die AA machen lassen kann kein Schiff. Soll es ja auch nicht da es ein automatisches System ohne nennenswerten Input ist das gegen einen Spieler agiert. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
949 posts
5,124 battles

Ich würde das mit der Flak nicht überbewerten.

 

Egal ob Fuso, Mutsu oder Ashitaka, die Flak ist so jämmerlich, dass jeder T6 Träger ganz entspannte drei Angriffe fliegen kann.

 

Ob ich dabei jetzt 1, 2 oder 4 Flugzeuge abschieße, erhöht weder meine Überlebensschance, noch juckt es den Träger irgendwie.

 

Flak wurde generell generft und egal ob Du mit Hood, Nelson etc unterwegs bist, für einen CV bist Du schlicht ein Roadkill. Das Gilt für T8 Träger sowieso und für T6 letztlich auch.

 

Einfach die 10x 410er genießen, mit denen man im Optimalfall auf Omahas schießen darf.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
203 posts
2 minutes ago, SkipperCH said:

Einfach daliegen und die AA machen lassen kann kein Schiff. Soll es ja auch nicht da es ein automatisches System ohne nennenswerten Input ist das gegen einen Spieler agiert. 

Dann sollte der Surface spieler aber auch irgendein Möglichkeit haben skillmäßig einzugreifen, oder nicht? Denn sonst bin ich abhängig vom Automatischen System, was deiner Meinung nach eigentlich nix großartig machen soll

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NEXT]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
4,981 posts
16,419 battles

Ich bin auch der Meinung dass hier mehr Input rein muss. Nur wie ist die Frage. Viele sind ja mit dem minimalen Input von An/Aus/Flak links/Flak rechts überfordert. Auch machen sich nur wenige Spieler überhaupt die Mühe den Angriff spielerisch zu kontern durch manövrieren o.ä. dann kommt sowas raus. shot-20_08.14_23_41.26-0697.thumb.jpg.33e64c7c282a7babe5ecafc5ec56a137.jpg

 

Daher ist es sowohl für den CV Spieler unbefriedigend, da er Schaden nehmen muss und nur den Puffs aktiv ausweichen kann und für den anderen Spieler, da er auf eben dieses automatische System vertrauen muss um die Flieger zu reduzieren. 

 

Aber wie gesagt ist die Flak nur die halbe Miete. Viele Angriffe, vor allem der KM CV's lassen sich durch minimales Winkeln abwehren.  

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MOD-K]
Players
3,905 posts
17,531 battles
Vor 1 Minute, Fluesterbob sagte:

Die Aussage ist ist so nicht ganz richtig.

Ich bin gerne im DD unterwegs und auch ganz gut, aber ob ich von den CVs einen eingeschenkt bekomme oder nicht, liegt nicht an den Schiffen um mich herum oder an mir, sondern einzig und alleine an den Fähigkeiten des CVs.

 

Und ganz ehrlich Lemming ist keine Taktik, sondern nur Krampf

 

Sicher ist der "Lemmingtrain" nicht optimal, aber leider sehr oft vorhanden. Da kannst meistens Nix gegen machen.

 

Im DD kannst du CV´s ganz gut trollen, indem du aktiv fährst, deine Flak auch mal ausschaltest, um nicht so früh entdeckt zu werden. Die Ami-CV´s ab Tier 8 haben einen riesigen Zielkreis, in dem die Raketen verteilt werden, bei den japanischen ist er kleiner. Sogar die Graf Zeppelin ist mit den Raketen etwas gefährlicher als Lexington oder Midway. Außerdem kanst du dich einnebeln, Flak ausschalten und versuchen, dich zu verkrümeln. Mit Glück entdeckt der CV das Manöver nicht und kreist weiter an deinem Nebel, nur an der falschen Stelle. Die Tier 6 CV´s haben mit den Raketen nicht so viel Schadenspotential, es genügt aber, um einen Tier 5 -7 DD mit mehreren Anflügen zu versenken. Mit einer Staffel klappt es meistens nicht, wenn der DD aktiv fährt und trickst, dann hat der CV-Spieler es sehr schwer. Da muß man als CV oft mit der nächsten Staffel wieder zurück kommen. Und selbst dann ist der Erfolg nicht garantiert.

 

Ein guter DD-Spieler macht es einem CV sehr schwer, ihm eine richtig fette Kelle zu verpassen.

 

BB-Spieler brauchen auch nicht über den Schaden von CV´s jammern. Die Torpedos kitzeln aktuell nur noch und viel Schaden wird vom Torpedoschutz abgefangen. Brände durch HE-Bomben oder Raketen sind dank der reichlich vorhandenen Strukturpunkte und Heal meistens kein Problem, der Alphaschaden dieser Bomben und Raketen ist auch zu 90 % heilbar. AP-Bombern wie den deutschen kann man mit etwas manövrieren Anflug und Abwurf meistens recht gut versauen, außerdem haben deren Flugzeuge die wenigsten Strukturpunkte. Mit den Flugzeugen der Weser eine auch nur leicht ausweichende Ashitaka anfliegen ist deswegen alles andere als einfach. Dazu kommt, daß die AP-Bomben auch nicht zuverlässig in der Zitadelle landen, sondern auch mal am Torpedoschutz abprallen, nur den normalen Schaden verursachen oder sogar nur Overpens. Je nachdem, wo sie einschlagen und wie ausgewichen wird.

 

Wie man die Taste "O" benutzt, sollte auch bekannt sein.

 

Wer´s nicht lernt oder lernen will, nun, der ist eben Opfer. Und hat es nicht anders verdient. Ob er nun von einem BB mit 2 Salven aus dem Spiel genommen oder vom CV abgefarmt wird, da gibt es nur einen Unterschied: vom CV abgefarmt werden dauert deutlich länger, außer durch einen Glückstreffer mit Detonation beim 3. Anflug.

  • Cool 3
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×