Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Wadenbeiser

Die Steigerung von "albern" - Z-35 Promovideo

87 comments in this topic

Recommended Posts

Players
1,045 posts
9,276 battles

Also, nun hat WG, in meinen Augen den letzten Funken an Ernsthaftigkeit verloren...

 

zuerst präsentieren sie einen Capfighter mit unterirdischen Stats und dann bringt WG ein Video das wohl an einen Kinderfilm erinnern soll.... echt jetzt...

 

Was passiert da in deren HQ... ?

 

Wer mal was richtig "albernes" sehen will.... https://youtu.be/Qi_ohRzz6Nk

 

Wenn man die Verkaufszahlen ankurbeln will dann doch bitte nicht so..... 

Aber was soll ich noch sagen... Zahlen sind doch das was WG interessiert... und wer ein Schiff mit den Stats der Z-35 bringt muss sich doch nicht wundern...

Z-35 Germany

2 384

  • Cool 4
  • Funny 3
  • Boring 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
WoWs Wiki Team, Supertester, Privateer
1,946 posts
12,044 battles

Ist doch schon das dritte Video der Reihe, was auf die Art gemacht ist. Und das Feedback ist eigentlich positiv - ich finde es ganz unterhaltsam. 

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFP_]
Moderator
2,505 posts
13,086 battles

Video ist Geschmackssache, ja. Das Schiff hingegen leider echte Grütze. 

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
22 posts
7,349 battles

Ich finde diese Videos albern. Das Spiel driftet ähnlich wie WoT immer mehr ins Comic-Arcade Ähnliche ab. Es wird uninteressant. 

  • Cool 6
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,045 posts
9,276 battles

Echt jetzt? Von diesem CARS Verschnitt gibts noch zwei weitere Videos?

 

Hinter all dem steckt Disney... jetzt wird mir alles klar.... :Smile_veryhappy:

  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles
Vor 19 Minuten, SkipperCH sagte:

Video ist Geschmackssache, ja. Das Schiff hingegen leider echte Grütze. 

Gut, aber das war doch angesichts der Nationalität eigentlich völlig vorhersehbar oder?

Ich frage mich bis heute, wieviel Köpfe dafür gerollt sind, dass man ausversehen eine Mainz ins Spiel gebracht hat.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFP_]
Moderator
2,505 posts
13,086 battles

Naja, was vielfach untergeht ist der Fakt dass die Z-35 als einziger deutscher DD die 1/4 HE Pen bekommen sollte und so ein Alleinstellungsmerkmal gehabt hätte. Nachdem aber allen deutschen DD's dieser Buff zu Teil wurde... ist dieses Schiff schlicht abgesoffen. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
Beta Tester, Players
1,628 posts
7,944 battles
Vor 28 Minuten, Wadenbeiser sagte:

Also, nun hat WG, in meinen Augen den letzten Funken an Ernsthaftigkeit verloren...

 

zuerst präsentieren sie einen Capfighter mit unterirdischen Stats und dann bringt WG ein Video das wohl an einen Kinderfilm erinnern soll.... echt jetzt...

 

Was passiert da in deren HQ... ?

 

Wer mal was richtig "albernes" sehen will.... https://youtu.be/Qi_ohRzz6Nk

 

Wenn man die Verkaufszahlen ankurbeln will dann doch bitte nicht so..... 

Aber was soll ich noch sagen... Zahlen sind doch das was WG interessiert... und wer ein Schiff mit den Stats der Z-35 bringt muss sich doch nicht wundern...

Z-35 Germany

2 384

Das Video erinnert stark an Thomas die Lokomotive wie unsere Praktikantin heute meinte und ich empfand das aber ebenso.

Das zeigt wohin WoWS abdriftet, in eine wie schon richtig genannt wurde, Comic [edited] wo Spieler gewünscht sind die nichts aber auch rein gar nichts hinterfragen sondern alles schlucken was Wargaming ihnen vor wirft und das auch noch Lob preisen.

Warum Schiffe mühsam im Baum erspielen wenn doch nur die Brieftasche geöffnet werden muß um gleich an ein T VII+ Schiff zu kommen? Warum mühsam lernen wie die Mechaniken hier funktionieren wenn es doch ausreicht ein dickes Schiff zu haben mit dem man nicht umgehen kann? So lernt der Nachwuchs wie er seine Eltern tyrannisieren kann weil doch der "Freund" genau das Schiff hat was ihm selbst fehlt und er so lange quengeln kann bis er das Schiff bekommt. Nur um dann feststellen zu dürfen das zum erfolgreichen Kaperfahren mehr gehört als Unfallfrei den Pc starten und den Wows Client öffnen zu können.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles
Vor 34 Minuten, Septimus sagte:

Das Video erinnert stark an Thomas die Lokomotive wie unsere Praktikantin heute meinte und ich empfand das aber ebenso.

Das zeigt wohin WoWS abdriftet, in eine wie schon richtig genannt wurde, Comic [edited] wo Spieler gewünscht sind die nichts aber auch rein gar nichts hinterfragen sondern alles schlucken was Wargaming ihnen vor wirft und das auch noch Lob preisen.

Warum Schiffe mühsam im Baum erspielen wenn doch nur die Brieftasche geöffnet werden muß um gleich an ein T VII+ Schiff zu kommen? Warum mühsam lernen wie die Mechaniken hier funktionieren wenn es doch ausreicht ein dickes Schiff zu haben mit dem man nicht umgehen kann? So lernt der Nachwuchs wie er seine Eltern tyrannisieren kann weil doch der "Freund" genau das Schiff hat was ihm selbst fehlt und er so lange quengeln kann bis er das Schiff bekommt. Nur um dann feststellen zu dürfen das zum erfolgreichen Kaperfahren mehr gehört als Unfallfrei den Pc starten und den Wows Client öffnen zu können.

Ach komm, Wargaming ist doch soo generös!  Zu Weihnachten gab es doch die Puerto Rico umsonst, man musste nur ein paar nebensächliche Direktiven erfüllen...:Smile_trollface:

  • Funny 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
Beta Tester, Players
1,628 posts
7,944 battles
Vor 3 Minuten, Grossadmiral_H_invader sagte:

Ach komm, Wargaming ist doch soo generös!  Zu Weihnachten gab es doch die Puerto Rico umsonst, man musste nur ein paar nebensächliche Direktiven erfüllen...:Smile_trollface:

Und dieses Jahr zum Geburtstag von Wargaming/WoWS dürfen wir uns die Geschenke selbst kaufen:Smile_trollface:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFP_]
Moderator
2,505 posts
13,086 battles

Es regen sich immer alle tierisch darüber auf dass WG eine Firma mit Gewinnabsicht ist... Ja, die PR war ein PR (Wortwitz) Desaster. Aber man hat draus gelernt und das Event der Odin im Voraus klar angelegt. Was sie minimum kostet, ja es waren sogar alle Direktiven im Voraus bekannt.

 

Und nebenbei, über die Halloween Modi beschwert sich auch niemand. Die sind auch Comic. Man muss nicht dabei mitmachen und die Tarnungen lassen sich ausblenden. Von daher.. Auch der Anime Kram, ausgeblendet und fertig. Man kann einer Firma nicht vorwerfen neue Kunden akquirieren zu wollen. Alle kann man nicht zufrieden stellen. Dieses Promo Video ist für mich so ein "aha" und ignoriert. Nicht mein Stil also Ablage P. Das Schiff interessiert mich nicht, genau wie vorher die Orkan. Muss ich nicht kaufen, gibt andere (oder bei der Z eben auch nicht) die das Schiff interessant finden. 

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles

Genau. 


Und nebenbei gibt es für 350.000 Dublonen den Tier X sowjetischen Flugzeugträger "Josef Stalin", der in Anlehnung an die Manfred von Richthofen eine Kremlin ist, aber mit 9 km AA Aura, 125.000 HP und als Gimmick noch 457 mm AP Secondaries mit US Streuung, 15 km Reichweite. Die Flieger, allesamt natürlich Mig 15 haben bei 45.000 HP pro Staffel eine Grundgeschwindigkeit von 350 Knoten. 

 

Wargaming wird die Linie dann umwerben mit "Schnellen und starken Angriffsmöglichkeiten" und gebalanced wird das durch die "Map Awareness, die angesichts der hohen Geschwindigkeit der Staffeln notwendig ist, um die Stärken des Schiffes auszureizen. Außerdem haben die Secondaries nur AP und mit 10 Sekunden eine lange Nachladezeit".

  • Cool 2
  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles
Gerade eben, SkipperCH sagte:

Man kann einer Firma nicht vorwerfen neue Kunden akquirieren zu wollen. Alle kann man nicht zufrieden stellen. 

Da stimme ich Dir absolut zu und habe für Wargamings Situation auch tatsächlich Verständnis. Ein Spiel zu entwickeln, vergrößern und am Laufen zu halten, geht nicht indem man die Klientel bedient, die am liebsten wieder Version 3.1 spielen möchte, das kann ich absolut nachvollziehen.

 

Nur, ich habe auf das Spiel dennoch keine Lust mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFP_]
Moderator
2,505 posts
13,086 battles
Gerade eben, Grossadmiral_H_invader sagte:

Genau. 


Und nebenbei gibt es für 350.000 Dublonen den Tier X sowjetischen Flugzeugträger "Josef Stalin", der in Anlehnung an die Manfred von Richthofen eine Kremlin ist, aber mit 9 km AA Aura, 125.000 HP und als Gimmick noch 457 mm AP Secondaries mit US Streuung, 15 km Reichweite. Die Flieger, allesamt natürlich Mig 15 haben bei 45.000 HP pro Staffel eine Grundgeschwindigkeit von 350 Knoten. 

 

Wargaming wird die Linie dann umwerben mit "Schnellen und starken Angriffsmöglichkeiten" und gebalanced wird das durch die "Map Awareness, die angesichts der hohen Geschwindigkeit der Staffeln notwendig ist, um die Stärken des Schiffes auszureizen. Außerdem haben die Secondaries nur AP und mit 10 Sekunden eine lange Nachladezeit".

 

Aha. Guck dir die Newsky, Grozovoi, Khabarowsk oder Moskva an.. OP sind die alle nicht. Teilweise sogar mittlerweile massiv überholt worden von anderen Schiffen. Die Kremlin wird immer mehr generft. Die einzig beiden Konstanten Schiffe im Baum sind Pretropavlowsk (die vermutlich früher oder später einen Nerf bekommen wird) und die Stalingrad, die (richtig gespielt) ein Powerhouse ist. 

 

Sollte eine sowjetische CV Linie kommen (was früher oder später im Sinne voller Bäume kommen muss eig) wird der 10er vermutlich eher eine Sowjet Soyuz sein, keine Kremlin. Erstere wurde, genau wie die H39 angefangen und hätte leicht zu einem CV umgebaut werden können. Im Punkte Flieger? Ich bin kein Aviation Spezialist aber mir fallen keine Träger fähigen Flugzeuge bei den Russen ein aus der Zeit. 

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KAP]
Beta Tester
792 posts
29,848 battles

Nicht ablenken!

 

 

Kauft die Z-35. Das Z steht für OP. Kaufen! Kaufen! Kaufen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFP_]
Moderator
2,505 posts
13,086 battles

@Gervaltan ich empfehle ein leuchtendes Ironie Schild in deinem Post. Anderweitig könnte man deine Aussage noch ernst nehmen^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles
Vor 14 Minuten, SkipperCH sagte:

 

Aha. Guck dir die Newsky, Grozovoi, Khabarowsk oder Moskva an.. OP sind die alle nicht. Teilweise sogar mittlerweile massiv überholt worden von anderen Schiffen. Die Kremlin wird immer mehr generft. Die einzig beiden Konstanten Schiffe im Baum sind Pretropavlowsk (die vermutlich früher oder später einen Nerf bekommen wird) und die Stalingrad, die (richtig gespielt) ein Powerhouse ist. 

 

Sollte eine sowjetische CV Linie kommen (was früher oder später im Sinne voller Bäume kommen muss eig) wird der 10er vermutlich eher eine Sowjet Soyuz sein, keine Kremlin. Erstere wurde, genau wie die H39 angefangen und hätte leicht zu einem CV umgebaut werden können. Im Punkte Flieger? Ich bin kein Aviation Spezialist aber mir fallen keine Träger fähigen Flugzeuge bei den Russen ein aus der Zeit. 

Nee, die alten Schiffe sind bis auf die Stalingrad und die Kronstadt alle soweit halbwegs im Rahmen.

 

Nur die neuen eben mit eventuell Ausnahme Nevsky nicht. Riga und Petropavlovsk sind schon ob ihrer Panzerung einfach nur lächerlich OP, bei der Kremlin gilt im Grunde das selbe. Smolensk würde ich nicht als technisch OP bezeichnen. Der tatsächliche Impact der Schiffe ist bei durchschnittlicher Spielweise extrem gering. Dafür aber ist der Skilllevel um mit nur einer Smolensk pro Team das gesamte Gameplay jenseits von gut und böse in die Passivität zu schieben und damit trotz geringem tatsächlichem Impact die Meta nachhaltig zu verschlechtern, extrem niedrig. 

 

Und das ist so das Ding (um auch den Bogen wieder zur Z 35 zu schließen). Es gibt bestimmte Schiffe, die zufälligerweise immer perfekt in die aktuelle Meta passen (im Grunde jedes neuere sovjetische Schiff) und dann Schiffe, bei denen das Gegenteil der Fall ist (deutsche Schiffe: Siegfried, Ägir, Odin, Z 35, Pommern / Ludendorff).

 

Ich wüsste gerne mal, wie lange man sich bei Wargaming über einen deutschen Zerstörer mit Kreuzerausmaßen und 6 km Torps totgelacht hat, weil man daneben die Spreadsheets für Riga und Petro liegen hatte, die Dich trotz gigantischer Abmessungen und BB Panzerung zufällig aus jedem Cap raus-stealth-radaren....

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,020 posts
6,618 battles
Vor 14 Minuten, SkipperCH sagte:

Sollte eine sowjetische CV Linie kommen (was früher oder später im Sinne voller Bäume kommen muss eig) wird der 10er vermutlich eher eine Sowjet Soyuz sein, keine Kremlin. Erstere wurde, genau wie die H39 angefangen und hätte leicht zu einem CV umgebaut werden können. Im Punkte Flieger? Ich bin kein Aviation Spezialist aber mir fallen keine Träger fähigen Flugzeuge bei den Russen ein aus der Zeit. 

Ich tippe eher darauf und ja der Thread ist halt schon älter als dein WoWS Account:cap_haloween:

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,045 posts
9,276 battles

Ich stelle mir auch noch die Frage welches Kundensegment WG mit diesem Video bedienen will....

 

Mir fällt jetzt echt kein Spieler ein den ich kenne den ich in diese Schublade stecken könnte... sprechende Schiffe die mit Ihren Kanonen wackeln und Rauch ausblasen.. wtf...

Je mehr ich darüber nachdenke desto abstruser wird das Ganze...

 

PR Abteilung bei WG: Hey Leute, kommt lasst uns die Z-35 mit einem Kindervideo vermarkten.. wackelnde Kanonen wenn die Schiffe reden...what... die Idee kann man direkt zum CV Rework, NTC und PR Event legen.

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,020 posts
6,618 battles
Vor 4 Minuten, Wadenbeiser sagte:

Ich stelle mir auch noch die Frage welches Kundensegment WG mit diesem Video bedienen will....

 

Mir fällt jetzt echt kein Spieler ein den ich kenne den ich in diese Schublade stecken könnte... sprechende Schiffe die mit Ihren Kanonen wackeln und Rauch ausblasen.. wtf...

Je mehr ich darüber nachdenke desto abstruser wird das Ganze...

 

PR Abteilung bei WG: Hey Leute, kommt lasst uns die Z-35 mit einem Kindervideo vermarkten.. wackelnde Kanonen wenn die Schiffe reden...what... die Idee kann man direkt zum CV Rework, NTC und PR Event legen.

Na das Video ist sehr speziell.....
Wenn WG mal auf die Idee kommt dem DD längere Torps zu spendieren wird es vielleicht nen Verkaufs Knüller?:Smile_hiding:

Obwohl nen DD verkaufen der 6km Torps hat und man hat vorher RU Cruiser eingeführt, die jeder grinden möchte, mit 12km Radar?
Ja der Zeitpunkt war sehr Meta like:Smile_teethhappy:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles
Vor 9 Minuten, _Propaganda_Panda_ sagte:



Obwohl nen DD verkaufen der 6km Torps hat und man hat vorher RU Cruiser eingeführt, die jeder grinden möchte, mit 12km Radar?
Ja der Zeitpunkt war sehr Meta like:Smile_teethhappy:

Das ist ja exakt das, was ich oben fast wortgleich schon meinte. Und symptomatisch für die Summe an Gründen, mit dem Spiel erstmal aufzuhören...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
3,874 posts
13,608 battles
Vor 23 Minuten, Grossadmiral_H_invader sagte:

Nee, die alten Schiffe sind bis auf die Stalingrad und die Kronstadt alle soweit halbwegs im Rahmen.

 

Nur die neuen eben mit eventuell Ausnahme Nevsky nicht. Riga und Petropavlovsk sind schon ob ihrer Panzerung einfach nur lächerlich OP, bei der Kremlin gilt im Grunde das selbe. Smolensk würde ich nicht als technisch OP bezeichnen. Der tatsächliche Impact der Schiffe ist bei durchschnittlicher Spielweise extrem gering. Dafür aber ist der Skilllevel um mit nur einer Smolensk pro Team das gesamte Gameplay jenseits von gut und böse in die Passivität zu schieben und damit trotz geringem tatsächlichem Impact die Meta nachhaltig zu verschlechtern, extrem niedrig. 

 

Und das ist so das Ding (um auch den Bogen wieder zur Z 35 zu schließen). Es gibt bestimmte Schiffe, die zufälligerweise immer perfekt in die aktuelle Meta passen (im Grunde jedes neuere sovjetische Schiff) und dann Schiffe, bei denen das Gegenteil der Fall ist (deutsche Schiffe: Siegfried, Ägir, Odin, Z 35, Pommern / Ludendorff).

 

Ich wüsste gerne mal, wie lange man sich bei Wargaming über einen deutschen Zerstörer mit Kreuzerausmaßen und 6 km Torps totgelacht hat, weil man daneben die Spreadsheets für Riga und Petro liegen hatte, die Dich trotz gigantischer Abmessungen und BB Panzerung zufällig aus jedem Cap raus-stealth-radaren....

 

Eine petro ist OP? Ja, gegen trottel die Permanent Breitseite fahren vllt. Die he ist n Witz, die he dpm noch mehr (da haben einige t6/7 Schiffe bessere he dpm), das radar reicht gerade mal für 2 witzige salven die man verschmerzen kann. Anwinkeln dagegen und das Teil ist für lange Zeit irrelevant, bevor es gefährlich wird. OP is das Teil mit Sicherheit nicht, das lässt sich mit so ziemlich jedem größerem Schiff was he schiessen kann abfarmen ohne da grossartig was gegen machen zu können (wie so ziemlich viele high tier Schiffe der Russen btw) 

 

Eine Siegfried und eine Odin sind ziemlich gute Schiffe zZ die man auch in der Meta gut spielen kann. Tatsächlich gibt es wenige deutsche Schiffe die wirklich "nutzlos schlecht" sind... Genauso wie es diese Schiffe in anderen Nationen gibt. Woher kommt dieser Quatsch immer dass Russen bevorzugt udn deutsche extra schlecht gemacht werden? 

  • Cool 3
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,045 posts
9,276 battles

Na ja... keine Ahnung was die geritten hat. Da war die PR Abteilung wohl einen saufen und hat mit der Designabteilung gewettet das Sie das mit dem albernen Design noch toppen können.

 

Oder besser... da ist einer ins Ministerium für Balance eingebrochen und hat die Pläne für die Z35 ausgetauscht... die sollte eigentlich 10 KM Torps haben, 6KM Hydro, 12 Sek Turmdrehgeschwindigkeit, 5,8 KM Concielement und 40 Knoten schnell sein.

 

Mit den Stats hätte ich Sie gekauft.. die Guns... ja das wäre das i Tüpfelchen gewesen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
873 posts
4,092 battles

Ich würde das nicht allein an DPM und reiner HE Leistung festmachen. Bestes Beispiel ist für mich die Furutaka, die auf dem Papier im Grunde nichts hermacht, aber dafür mit Tier 8-9 Kreuzerpanzerung daherkommt, die Streuung einer Zao hat und im allgemeinen Devstrikepotential gegen Kreuze auf dem selben Tier hat.

 

Wie ich oben schon geschrieben habe, ich kenne die Petro nur aus Empfängerrichtung, finde sie aber schon vom Panzerungsschema her vorsichtiger ausgedrückt "von jedem anderen Kreuzer unerreicht".

 

Und ja, Radar mag nur für 2 Salven reichen. Aber Stealth Radar ist halt auch wieder ne Sache, die es nicht unbedingt bräuchte. 

 

Auf dem Papier finde ich die auch alle nicht OP und eins gegen eins sicherlich auch nicht. Die Stärke kommt eher daher, dass sich die Schiffe "perfekt" in die Meta einordnen. 

Es war nur eine Frage der Zeit, wann russische Kreuzer mehr als 30 mm Kasemattenpanzerung bekommen, nachdem jetzt so viele 457er BBs ins Spiel eingeführt wurden.

 

Das sind so die "Kleinigkeiten". 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,045 posts
9,276 battles
Vor 6 Minuten, _ReWinD_ sagte:

Eine petro ist OP? Ja, gegen trottel die Permanent Breitseite fahren vllt. Die he ist n Witz, die he dpm noch mehr (da haben einige t6/7 Schiffe bessere he dpm), das radar reicht gerade mal für 2 witzige salven die man verschmerzen kann. Anwinkeln dagegen und das Teil ist für lange Zeit irrelevant, bevor es gefährlich wird. OP is das Teil mit Sicherheit nicht, das lässt sich mit so ziemlich jedem größerem Schiff was he schiessen kann abfarmen ohne da grossartig was gegen machen zu können (wie so ziemlich viele high tier Schiffe der Russen btw) 

 

Eine Siegfried und eine Odin sind ziemlich gute Schiffe zZ die man auch in der Meta gut spielen kann. Tatsächlich gibt es wenige deutsche Schiffe die wirklich "nutzlos schlecht" sind... Genauso wie es diese Schiffe in anderen Nationen gibt. Woher kommt dieser Quatsch immer dass Russen bevorzugt udn deutsche extra schlecht gemacht werden? 

Thema verfehlt... Russenschiffe sind OP gibt's woanders...:Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×