Jump to content
Sign in to follow this  
Ibachi

(Kreuzer) HE / AP Frontales aufeinander zu Fahren (mit schwänzeln) + Gegner fährt weg (mit Schwänzeln)

6 comments in this topic

Recommended Posts

[GPSC]
Players
11 posts
674 battles

Hallo,

 

ich habe im Thementitel bereits versucht die Situation ein wenig zu beschreiben.

Welche Munition sollte man am besten nehmen? Derzeit bin ich bei der Pensacola und möchte damit gern andere Kreuzer jagen. Das geht seitlich mit AP auch sehr gut.....jedoch wenn Gegner auf mich zu fahren und schwänzeln bin ich überfragt. Denn scheinbar macht es dabei kaum einen Unterschied ob ich AP ( mit Deckaufschlag = versuche in die Situation mit AP nicht auf die Wasserlinine zu zielen) oder mit HE (Schießen auf die Deckaufbauten) nutze.

 

Ich habe bereits einige Runden im Übungsraum hinter mir....... es hat nicht geholfen. Mal dachte ich WOW mit HE haust du in der Situation ziemlichen Schaden (von Bränden mal abgesehen).....dann jedoch erzeugte AP einen ähnlichen Schaden. Ähnlich war es mit wenig bis kaum Schaden (beide waren sich recht ähnlich). Bei AP hat man nur einen Nachteil erkennen können, wenn schlicht zu niedrig (zu nah an Wasserlinine) gezielt wurde, da dann der Gürtel getroffen wurde was Abpraller provozierte.

 

Kann man wer mit gut Erfahrung schildern was er/sie davon hält und mir einen Tipp geben?  Das Ding ist eben das man auch schauen muss wie und wann man die jeweilige Muni wechselt. Zeigt mir der Gegner seine Seite würde ich (außer sein Tier ist zu hoch) immer AP nutzen. Im frontalen oder rückseitigen Kampf jedoch habe ich ein riesiges Fragezeichen über dem Kopf.

 

Einige meinten (YT, Forum, etc.) zwar dass man da HE nutzen sollte..... jedoch widersprechen sich da die Ergebnisse aus dem Übungsraum ein wenig. Der Schaden war wie gesagt meist in etwa ausgeglichen. Je nach dem wie viele Kugeln ihr Ziel fanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
27,517 posts
14,594 battles

Es kommt auf das Ziel und seine Bewegungen an.

Gegen einen gut angewinkelten schweren Kreuzer würde ich HE empfehlen.

Gegen einige leichte Kreuzer mit 13mm Bug, ist AP in jedem Fall besser.

 

Macht das Schiff starke seitwärts Bewgungen kann AP besser sein, ist aber schwer vorher zu sehen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
2,985 posts
12,888 battles

Ist schwierig voher zu sagen was der Gegner jetzt macht. Ich hab mir angewöhnt , wenn einer "schwänzelt" AP zu laden und dann eben zu warten bis er mal die Seite zeigt. Muss man halt auch etwas Geduld haben können. Wenn ich seh der fährt nur stur seinen Kurs dann nehm ich auch HE und bepflastere ihn perma.  Viele werden auch nervös oder sind generft wenn man sie dauernd trifft. Und wollen dann mit allem was da ist zurück schießen. Und dann wird halt gern mal seite gezeigt. Und da kann man dann gut mit AP zuschlagen. Da langen auch die vorderen Türme.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team, Freibeuter
2,107 posts
6,685 battles

Es gibt keine universelle Antwort, es ist immer situativ.

Es kann in einigen Situationen sinnvoller sein, He zu schießen (wenn der Gegner wirklich spitz auf einen zufährt deutlich sinnvoller als AP außer gegen Lowtier Kreuzer, die eh keine Panzerung haben). Wenn der Gegner aber z.B. regelmäßig aufmacht, um seine Hecktürme zu nutzen, kann es sinnvoll sein, diese Aktionen abzuwarten und dann AP zu nutzen. Kommt aber drauf an, wie weit der Gegner aufmacht und welches Schiff man selber hat. US Kreuzer haben verbesserte Penwinkel, können also eher AP nutzen als die meisten anderen Nationen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
218 posts
17,588 battles

In einer Situation, wie der TE beschreibt, bei der die Direktschaden-Ausbeute bei beiden Munitionstypen vergleichbar ist, würde ich auf Grund des Feuerschadens zu HE tendieren, da im angesprochenen Tierbereich (V-VIII) nur Briten und einige Premiumkreuzer über Regenerationsfähigkeiten verfügen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
16 posts
802 battles

Ich kenne diese Situationen auch zu Genüge. Habe diese Woche quasie durchgehend die "Verteidigung von Newport" gespielt und hier fahren mehre Dutzend Schiffe auf einen mehr oder weniger frontal zu.

 

Um sich wirklich zwischen AP und HE entscheiden zu können, müsste man das gegnerische Schiff und dessen Werte schlicht kennen, dann kann man Überlegungen anstellen, ob man mit AP durchschlagen kann oder lieber auf HE wechselt und die Zündung eines Brandes versucht.

 

Die teils ennorme Steuerung der Schüsse ist da ein ganz anderes Problem, selbst wenn mit bekannten Schiff ein AP-Durchschlag versucht wird, muss dieser auch erst einmal ins Ziel finden.

Ich versuche solchen Situationen aus dem Weg zu gehen indem ich den Gegener entweder einfach unter Feuer halte und so Druck aufbaue und auf ein Fehler warte oder ihn eine Ladung Torpedos in den Weg schmeiße und so eine Reaktion erzwinge.

 

Ob das jetzt eine gute Strategie ist sei dahingestellt, aber ist immer noch besser als total ermüdende Abnutzungkämpfe zu führen. Am Ende soll das ganze auch noch Spaß machen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×