Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Horatio_Hornblaeser

Kansas (Split Tier VIII)

215 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2,593 posts
8,983 battles

image.thumb.png.eb5e7fd0bfe55bb9331ea3ff9986c8bd.png

 

American battleship Kansas, Tier VIII

 

Hit points – 67,000. Plating - 32 mm.

 

Main battery - 4x3 406 mm. Firing range - 22.7 km.
Maximum HE shell damage – 5,700. Chance to cause fire – 36%. HE initial velocity - 803 m/s.
Maximum AP shell damage - 12,400. AP initial velocity - 768 m/s. Reload time - 40.0 s. 180 degree turn time - 45.0 s. Maximum dispersion - 287 m. Sigma – 1.70.

 

Secondary Armament:
8x2 127.0 mm, range - 5.0 km. Maximum HE shell damage – 1,800. Chance to cause fire – 5%. HE initial velocity - 792 m/s

 

AA defense: 23x2 20.0 mm, 8x2 127.0 mm, 12x4 40.0 mm.
AA defense short-range: continuous damage per second - 280, hit probability - 70 %, action zone 0.1-2.0 km;
AA defense mid-range: continuous damage per second - 319, hit probability - 75 %, action zone 0.1-3.5 km;
AA defense long-range: continuous damage per second - 147, hit probability - 75 %, action zone 0.1-5.8 km;
Number of explosions in a salvo - 6, damage within an explosion - 1,540; action zone 3.5-5.8 km.

 

Maximum speed - 23.0 kt. Turning circle radius - 700 m. Rudder shift time – 15.7 s. Surface detectability – 16.6 km. Air detectability – 13.5 km. Detectability after firing main guns in smoke – 16.0 km.

 

Available consumables:
Slot 1 - Damage Control Party
Slot 2 - Repair Party (Duration time 28 s; HP per second 442.2; Reload time 80 s; Charges 4)
Slot 3 - Fighter/Spotting Aircraft

 

All stats are listed without crew and upgrade modifiers but with the best available modules.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,875 posts
14,340 battles

Also die "originale" South Dakota.

 

Aber 40 Sekunden Reload ist viel zu heftig mMn.

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,562 posts
7,988 battles
Gerade eben, x_scheer109_x sagte:

Warum das Schiff Kansas statt Indiana genannt weiß wohl nur WG... 

Vielleicht kommt die ja noch als Prem.

Denk dran, wir haben erst zwei von vier South Dakotas... :Smile_child:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
349 posts
9,636 battles

Endlich mal eine neue Linie die komplett uninteressant zu sein scheint. Da wird wohl noch ordentlich nachjustiert werden müssen. Wobei das panzerungslayout spannend sein dürfte und der Wendekreis ist cool.

 

So kann man aber mal eine Pause vom Dauergrind neuer Linien machen. 

 

OT: Was bin ich auch froh,  dass wg mir den weiteren Grind der Franz. Und ital. CA T VIII aufwärts abgenommen hat :)

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,349 posts
Vor 2 Stunden, x_scheer109_x sagte:

Warum das Schiff Kansas statt Indiana genannt hat weiß wohl nur WG... 

Verwechselungsgefahr mit dem Kreuzer Indianapolis?

So eine Nummer siehe Suuupperr Yamato Sikishima, Ex. Yashima.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,612 posts
12,670 battles

Die erste South Dakota-Klasse also. Immerhin schon mal was aus der noch immer nicht völlig aufgebrauchten Liste an fast Gebautem, das noch fehlt. :cap_like:

 

Die Namen South Dakota und Indiana wollen sie wohl echt noch aufheben, falls die Fans der beiden Staaten sich ebenfalls beschweren. :cap_haloween:

 

Hoffe es kommen auch noch die Schlachtkreuzer der Lexington-Klasse in 356 und 406 mm Ausführung. Saratoga, Constitution, Constellation, Ranger... genug freie Namen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
10,473 posts
7,295 battles
17 minutes ago, Qu1ck_Silver said:

Die erste South Dakota-Klasse also. Immerhin schon mal was aus der noch immer nicht völlig aufgebrauchten Liste an fast Gebautem, das noch fehlt. :cap_like:

 

Die Namen South Dakota und Indiana wollen sie wohl echt noch aufheben, falls die Fans der beiden Staaten sich ebenfalls beschweren. :cap_haloween:

 

Hoffe es kommen auch noch die Schlachtkreuzer der Lexington-Klasse in 356 und 406 mm Ausführung. Saratoga, Constitution, Constellation, Ranger... genug freie Namen.

Also ich finde echte Designs - nur unvollendet völlig ok. Hab nur ein Problem mit 100% Phantasie - vor allem wegen der Qualität der selbigen. 

 

Aber für Kansas :cap_like:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
162 posts
4,367 battles

40 sek. Nachladezeit, weil man einen Turm mehr hat. Ob das sich lohnt, will ich mal bezweifeln.

Der Vorteil, man kann nach jedem Schuss Kaffee machen gehen. :cap_tea:

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
883 posts
Vor 1 Stunde, 2_Genyosha sagte:

Verwechselungsgefahr mit dem Kreuzer Indianapolis?

Ach und bei den Russen ist das in Ordnung, mit Leningrad und Lenin

 

BT. Ich habe schon gesehen den Split, da fragt man sich echt was für Füchse bei WG arbeiten 23 Knoten, selbst der 10er ist nicht schneller, auf sowas hat doch jeder gewartet, Schiffe die kaum vom Fleck kommen und zack, Spiel vorbei und dann 40 Sekunden Reload, WTF, sicher das sind noch Testschiffe, trotzdem, was soll der Unsinn

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,389 posts
15,773 battles
1 hour ago, MechGun_Joe said:

BT. Ich habe schon gesehen den Split, da fragt man sich echt was für Füchse bei WG arbeiten 23 Knoten, selbst der 10er ist nicht schneller, auf sowas hat doch jeder gewartet, Schiffe die kaum vom Fleck kommen und zack, Spiel vorbei und dann 40 Sekunden Reload, WTF, sicher das sind noch Testschiffe, trotzdem, was soll der Unsinn

Naja, bei einer Stockreichweite von bis zu 24 KM muss man mit den geplanten, neuen US-Schlachtern auch nicht so sonderlich mobil sein. Schön wäre es, wenn der Startpunkt gleich irgendwo hinter einer Insel oder am Kartenrand ist. Dann muss nur noch gespottet und der Reichweitenflieger gestartet werden.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,349 posts
Vor 2 Stunden, MechGun_Joe sagte:

Ach und bei den Russen ist das in Ordnung, mit Leningrad und Lenin

 

BT. Ich habe schon gesehen den Split, da fragt man sich echt was für Füchse bei WG arbeiten 23 Knoten, selbst der 10er ist nicht schneller, auf sowas hat doch jeder gewartet, Schiffe die kaum vom Fleck kommen und zack, Spiel vorbei und dann 40 Sekunden Reload, WTF, sicher das sind noch Testschiffe, trotzdem, was soll der Unsinn

Das war halt das, was ich noch als Erklärung von der IJN Super Yamato von WG in erinnerung hatte.

Lenin ist in RU halt jemand anderes als z.B. Ludendorf in D.

Ja, die Geschwindigkeiten sind ein schlechter Witz. Da sollte WG allen Schiffen Motorboost als Georgia spendieren. Mit der Option auf Motorboostverlängerungsmodul anstelle eines anderen Schifferhaltendes Modul. Also von z.B. Stufe 5 bis Stufe 10.

Auch sollten sie es der California nachträglich spendieren, Colorado dito.

Inwieweit man das anderen Schiffen der bestehenden US Schlachtschifflinie spenden könnte, sollte man halt mal testen. 

So ist das kein Reiz für mich, da einfach zu langsam.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,463 posts
6,548 battles

Sorry, die geht garnicht. Die Werte sind einfach schlecht! Jetzt nicht mal so sehr die Geschwindigkeit, das könnte grade so noch funktionieren. 40 Sekunden reload, der bleibt und nur wenig über AR modifiziert werden kann? Dann die Genauigkeitswerte? Nein Danke.

 

Was mir aber mehr stinkt und was mal wieder der Beweis ist, dass WG sich einen Scheiß um das Low- oder Midtier kümmert:

 

USS Delaware BB-28

USS Utah BB-31 (Florida wurde ja gerade belegt)

USS Nevada BB-36

USS Pennsylvania BB-38

USS Tennessee BB-43 (anstatt sie als Premium zu bringen- Florida hätte vollkommen ausgereicht)

 

"Und was ist mit uns?"

 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
10,473 posts
7,295 battles

Keine Ahnung warum ihr die Dinger jetzt schon kn der Luft zerreißt.

 

1) bewegen sich die meisten Schalchtschiffe eh nur wenige Meter vom Fleck - keine Ahnung warum das dann gerade schnell passieren muss

 

2) die Line für mich aussieht wie mehrere Arizonas nacheinander. Das wäre ja erstmal was gutes. Mit der Arizona fährt man ja auch in die Mitte weil man sonst keine Chance hat irgendwo hinzukommen. Ist bei diesen Eimern dann halt genauso 

 

3) die South Dakota 1920 hat schon einen brachialen Charme :Smile_trollface:

 

Da fehlen dann direkt N3, G3, L20ea und Constitution. Und dann können die mit Ashitaka und Amagi eine „Dreadnought‘s Last Hurra“-Party machen 

  • Cool 4
  • Funny 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,463 posts
6,548 battles
9 hours ago, 1MajorKoenig said:

Keine Ahnung warum ihr die Dinger jetzt schon kn der Luft zerreißt.

 

47by21.jpg

 

 

  • Cool 8
  • Funny 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,095 posts
13,406 battles
Am 4.7.2020 um 16:11, 1MajorKoenig sagte:

Also ich finde echte Designs - nur unvollendet völlig ok. Hab nur ein Problem mit 100% Phantasie - vor allem wegen der Qualität der selbigen. 

Ein ordentliches Maß Phantasie ist hier aber auch im Spiel, schließlich ist es eine im Stil der California umgebaute 1920 South Dakota.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,593 posts
8,983 battles
On 7/5/2020 at 8:37 AM, Walther_K_Nehring said:

USS Tennessee BB-43 (anstatt sie als Premium zu bringen- Florida hätte vollkommen ausgereicht)

Frag mich da sowieso warum die California als Premium gekommen ist, wenn man mit ihr als Parallele zur Colorado den Split direkt nach der New Mexico ansetzen hätte können, wo man sich hätte entscheiden können zwischen einer Linie mit wenigen Geschützen und höherer Genauigkeit und einer mit vielen und niedrigerer.

Aber hey, von der Schrottflinte NM kommt man zukünftig über den recht präzisen Backstein wieder auf Schrotflinten. Wo ist da die von WG viel beschworene Konsistenz der Linien?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,463 posts
6,548 battles
11 hours ago, Horatio_Hornblaeser said:

Frag mich da sowieso warum die California als Premium gekommen ist, wenn man mit ihr als Parallele zur Colorado den Split direkt nach der New Mexico ansetzen hätte können, wo man sich hätte entscheiden können zwischen einer Linie mit wenigen Geschützen und höherer Genauigkeit und einer mit vielen und niedrigerer.

Aber hey, von der Schrottflinte NM kommt man zukünftig über den recht präzisen Backstein wieder auf Schrotflinten. Wo ist da die von WG viel beschworene Konsistenz der Linien?

 

Dazu kann und will ich mich nicht mehr äußern.

 

Ich habe in den letzten Jahren genug Vorschläge gemacht, wie man das Ganze hätte linear und aufeinander aufbauend gestalten können. Vielleicht ist das auch etwas langweilig im Grind (wer aber behauptet dass die andere BB-Linie der Amis Fun pur ist und abwechslungsreich, der hat ab der NorCa Tinte gesoffen), aber man weiß im Vorfeld bereits, was einen erwartet.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Beta Tester
2,530 posts
12,008 battles
3 minutes ago, WatschnBeda1958 said:

Ähm, was bedeutet eigentlich im Threadtitel die Zusatzbezeichnung "Split" :Smile_unsure:

Das meint das der Kahn im neuen US-BB-Techtree erscheint nachdem die Techtrees gesplittet werden. Feinstes denglisch :cap_haloween:

Passt hier aber eigentlich auch nicht, eigentlich ist das kein Split, da wird nur ein neuer Ast an den Baum rangnagelt.

 

Wie dem auch sei - rein optisch finde ich den Kahn wirklich gelungen, grad bei der Perspektive. Schnittiger Bug und dann wird das Vorschiff so dermaßen von diesen riesigen Türmen domniniert hinter denen sich die Brücke zusammenkauert, und dann kommen Details und Aufbauten dichtgedrängt. Erinnert irgendwie an nen Imperialen Sternenzerstörer. Wow! I like! :fish_cute_2:

 

23 Knoten und 40 Sekunden reload sind natürlich trotzdem eine Garantie keinen Spaß zu haben :Smile_smile:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
725 posts
4,922 battles
Vor 17 Minuten, quash sagte:

Das meint das der Kahn im neuen US-BB-Techtree erscheint nachdem die Techtrees gesplittet werden. Feinstes denglisch :cap_haloween:

Passt hier aber eigentlich auch nicht, eigentlich ist das kein Split, da wird nur ein neuer Ast an den Baum rangnagelt.

Ahja, ok, Danke für :Smile_Default:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLN65]
[BLN65]
Beta Tester
128 posts
17,186 battles

was das schiffchen wohl an xp im forschungsbaum kosten wird ?  hab mir grad die colorado wiedergeholt zum grinden....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,209 posts
16,944 battles
8 hours ago, Bloodwurst said:

was das schiffchen wohl an xp im forschungsbaum kosten wird ?  hab mir grad die colorado wiedergeholt zum grinden....

In ca 8 Tagen wirst die ersten Kansas im Gefecht sehen können den wenn man die 4 Hauptaufträge bei den US-BBs abschließt gibt es dort die Kansas also brauchst nicht extra die Colo ausfahren

 

Der 4. Auftrag wird morgen in einer Woche Freigegeben. Daher wirst noch 8Tage warten müssen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLN65]
[BLN65]
Beta Tester
128 posts
17,186 battles

ich hab nicht mal den  zweiten hauptauftrag fertiggestellt....wenig spieltrieb zur zeit...aber danke für den hinweis

Share this post


Link to post
Share on other sites

×