Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
von_Hoff

Mehrwertsteuer Änderung 1. July 2020

51 comments in this topic

Recommended Posts

[-MMB-]
Players
6 posts
6,137 battles

Sieht so aus als wenn WG nicht in der lage ist  die preise anzugleichen.

Wenn mann dann eine Vergütung anfordert ist das "ticket" schneller "closed" als mann kucken kann.

 

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

 

  • Cool 2
  • Funny 14
  • Boring 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SNAPE]
Players
159 posts
2,668 battles
Vor 6 Minuten, von_Hoff sagte:

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

Wie hoch ist eigentlich momentan der ermäßigte Steuersatz für Donnerstag?

  • Funny 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
338 posts
8,183 battles

Zitat von hier: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/faq-mehrwertsteuersenkung-1764364

 

Werden automatisch alle Waren und Dienstleistungen billiger?

Die Händler und Dienstleister sollen die niedrigere Mehrwertsteuer grundsätzlich an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergeben, so dass Waren und Dienstleistungen billiger werden. Die Unternehmen sind hierzu jedoch regelmäßig nicht verpflichtet.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,717 posts
15,643 battles

Wie hätten Sie es gern? Es steht jedem Anbieter frei, die aufgerufenen Bruttopreise anzupassen. Nun sind auf den Schiffspreisen halt 16% MWSt. drauf und dadurch eine Nettopreiserhöhung. Da kannst deinen Anwalt unverbindlich fragen sooft Du willst, es kann niemand gezwungen den niedrigeren MWSt.-Satz seinen Kunden weiterzugeben. So macht WG einfach mehr Gewinn. Ist doch schön... Für WG ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
5,757 posts

Ach, WG wird sich damit rausreden, dass es doch zu viel Aufwand wäre, dass nur für Umsatz in Deutschland zu ändern.... und bei allen anderen würden sie ja draufzahlen... Und so notleidend wie WG doch ist, geht das wohl kaum... :Smile_teethhappy:

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ULTRA]
Players
59 posts
4,426 battles
14 minutes ago, von_Hoff said:

Sieht so aus als wenn WG nicht in der lage ist  die preise anzugleichen.

Wenn mann dann eine Vergütung anfordert ist das "ticket" schneller "closed" als mann kucken kann.

 

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

 

ernsthaft ???

Mal angenommen es wäre jetzt nicht so wie oben  Dominik geschrieben hat.

Du würdest dann echt versuchen WG zu verklagen wegen 3,93€ oder so ? :fish_palm:

edit: wobei ich das auch nicht ok finde von WG .... aber immer dieses "ich frag mal meinen Anwalt" ......

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,113 posts
14,234 battles

Kann ich deinen Anwalt gegen meinen Bäcker engagieren? Da kostet die große Semmel auch weiterhin 0,45€. So ein Wucher.

  • Funny 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,526 posts
14,885 battles

WG weist die Mehrwertsteuer auf den Rechnungen aus. Im Shop ist diese nicht ausgewiesen, korrekt. Aber im eigenen Sinne dürfte auf allen Rechnungen vom 01.07.202 - 31.12.2020 16% VAT ausgewiesen werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
537 posts
16,557 battles
Vor 7 Minuten, SkipperCH sagte:

WG weist die Mehrwertsteuer auf den Rechnungen aus. Im Shop ist diese nicht ausgewiesen, korrekt. Aber im eigenen Sinne dürfte auf allen Rechnungen vom 01.07.202 - 31.12.2020 16% VAT ausgewiesen werden. 

Wenn die Preise gleich geblieben sein sollten, sie die MwSt jetzt aber mit den verminderten 16% ausweisen, wird es wenn die MwSt wieder auf 19% streigt spannend ob die Preise dann um die 3% Steigen. Also eine kleine Preiserhöhung durch die Hintertür. Mal sehen ob ich mir die Frage bis nächstes Jahr merken kann, rein aus Intereesse.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,526 posts
14,885 battles

Nehm ich eher nicht an. Man hat die Preise vor einiger Zeit ja schon um einiges gesenkt (bei Dublonen zumindest).

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FLYD]
Beta Tester
426 posts
15,068 battles
37 minutes ago, von_Hoff said:

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

 

Was muss man wohl alles im Shop kaufen, damit sich ein Anwalt lohnt??

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BISAM]
Players
386 posts
17,540 battles
54 minutes ago, von_Hoff said:

...

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

...

 

Solltest lieber mal in eine Zeitung investieren. Aber vielleicht ist dein Anwalt so nett und liest dir unverbindlich daraus vor.

 

Grüße Bisam

  • Cool 3
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
956 posts
20,690 battles
1 hour ago, von_Hoff said:

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

die Frage ist doch: sind auch Anwälte jetzt etwas billiger?

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LHZP]
Beta Tester
73 posts
9,904 battles

So ich habe mal meine Überlegenen mathematischen Fähigkeiten genutzt und den Taschenrechner raus geholt.

 

Nehmen wir 30.000 Dublonen, diese kosten 97,20€ mit 19%, gehen wir nun auf 16% runter sparen wir 2,92€.

Im allgemeinen finde ich diese 3% lächerlich da wir hier meist über ein paar Euro, wenn nicht sogar nur Cent sprechen, außer du kaufst ein Auto.

 

Also, lass das mit dem Anwalt, der kostet dich save mehr als die 3€ die du bei den Dublonen sparen würdest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,601 posts
8,295 battles

Die Endpreise welche diejenigen in € zahlen die im entsprechendem Währungsraum sind sind für alle innerhalb desselbigen identisch, daran wird sich wohl bei kleineren politisch bedingten länderspezifischen Änderungen nichts ändern man würde ja sonst ein Land beforzugen oder benachteiligen.

Ausserdem wie lange wird diese Änderung wohl bestand haben - schätze mal weniger als ein Jahr.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CFS]
Players
343 posts
16,360 battles

Ist für mich die Kategorie " ich fahre lieber 12 km, weil dort der Sprit um 1 Cent günstiger ist". 

Einfach nicht drüber nachdenken ....

  • Cool 3
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-SBG-]
[-SBG-]
Alpha Tester
477 posts
12,504 battles

Man kann sich halt über alles im Leben aufregen. Tipp an den TE: Muss man aber nicht. Ist wahrscheinlich auch gesünder wenn man es nicht macht.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
2,336 posts
8,219 battles
14 hours ago, von_Hoff said:

Sieht so aus als wenn WG nicht in der lage ist  die preise anzugleichen.

Wenn mann dann eine Vergütung anfordert ist das "ticket" schneller "closed" als mann kucken kann.

 

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

 

Wenn du es dir nicht leisten kannst, kauf halt nichts...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TOG]
Players
497 posts
Vor 13 Stunden, Gelinni sagte:

So ich habe mal meine Überlegenen mathematischen Fähigkeiten genutzt und den Taschenrechner raus geholt.

 

Nehmen wir 30.000 Dublonen, diese kosten 97,20€ mit 19%, gehen wir nun auf 16% runter sparen wir 2,92€.

Im allgemeinen finde ich diese 3% lächerlich da wir hier meist über ein paar Euro, wenn nicht sogar nur Cent sprechen, außer du kaufst ein Auto.

 

Also, lass das mit dem Anwalt, der kostet dich save mehr als die 3€ die du bei den Dublonen sparen würdest.

 

Deine "mathematischen Fähigkeiten" in Ehren aber 3% sind 3 %. Egal ob die Kaufsumme 10.000 oder 100 Euro ausmacht.

 

Es geht auch nicht um einen EINMALIGEN Kauf! :cap_cool: Die MwSt Senkung dauert bis zum 31.12 diesen Jahres. Dabei handelt es sich eher um einen "Marathon" als um einen Sprint. Streiten kann man sich darüber, ob diese Aktion wirklich die Wirtschaft ankurbelt.

Aber für den Verbraucher ist diese Maßnahme AUF DAUER kein Verlustgeschäft. Ich habe bereits ein halbes Dutzend Mails bekommen (z.B. Strom- u. Gasanbieter, Netflix etc. etc) die ihre Preise der MwSt Senkung angepasst haben. Mein Bäcker hat zwar auch nicht den Preis gesenkt, aber unser "Kurzwarenhaus", Discounter, Supermarkt und Schlachter. Kleinvieh macht in diesem Sinne auch Mist!

 

Daher finde ich es eher schade, dass WG diese Senkung nicht mitmacht. Unabhängig vom Vorteil für die Kunden wäre das ein sehr guter "Image Gewinn". 

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOATY]
[BOATY]
Beta Tester, Players
290 posts
10,536 battles
14 hours ago, von_Hoff said:

[...]Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

 

Wenn du grundsaetzlich wegen so Lapalien zum Anwalt rennst, dann hat er sich sicherlich schon seinen Porsche an der verdient :cap_like:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,574 posts
9,726 battles

Die Senkung ist der größte Witz. Die 20 Milliarden hätten dem Bildungsystem besser getan, um sie ausreichend zu digitalisieren.

Mmn sollten Lebensmittel generell 10% teurer werden, um den Bauern ein nachhaltiges wirtschaften zu ermöglichen. 

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,153 posts
2,171 battles
14 hours ago, Gelinni said:

Nehmen wir 30.000 Dublonen, diese kosten 97,20€ mit 19%, gehen wir nun auf 16% runter sparen wir 2,92€.

 

Bei mir sind das locker über 10€ Im Monat. :)

 

14 hours ago, SkipperCH said:

Nehm ich eher nicht an. Man hat die Preise vor einiger Zeit ja schon um einiges gesenkt (bei Dublonen zumindest).

 

Man hat sie vereinheitlicht, das heißt, egal, welches Dublonenpaket man kauft, man zahl immer 1€ für 308,6 Dublonen. ( finde ich übrigens gut wegen Übersicht )

Davor war das allerbeste Paket die "Ultimative Belohnung" in Kombination mit Premium. Das hatte ich immer gekauft konsequent über meine aktiven 2 Jahre, darum habe ich noch über 1000 Tage Warships Premium. :)

 

Insgesamt sollte Wargaming bei der Aktion mitmachen und die Preise senken. Alleine weil kein Mensch zum Leben Spielinhalte von einem Computerspiel braucht. Es ist reiner Luxus wie Blumen.

Gehen sie die Senkung mit, zeigen sie, dass sie zumindest am Weltgeschehen interessiert sind und nicht so abgezockt wie Tönnies.

Anders herum müssten sie sich mit moralischen Vorwürfen konfrontieren. Wir reden immerhin von einer Pandemie, die die ganze Welt auch wirtschaftllich betrifft.

Falls also nein, ein heftiger fader Beigeschmack, da spielt es keine Rolle, ob das lohnt oder nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,101 posts
13,478 battles
Vor 15 Stunden, von_Hoff sagte:

Ich werde mall unverbindlich meinen Anwalt dazu befragen...

Wenn Du schon dabei bist, bei McDonalds, Burger King & Co. kostet das Essen gleich viel, egal ob man vor Ort isst oder es mitnimmt. Denn wenn man das Essen mitnimmt wird nur der ermäßigte Steuersatz fällig. :Smile_popcorn:

 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_OST_]
Moderator, Players, WoWs Wiki Team, Freibeuter
3,526 posts
14,885 battles

Ich versteh die Aufregung jetzt ehrlich gesagt nicht. Auch die 40 Cent, die ich bei Netflix bis Dezember spare... Macht mMn mehr Arbeit für die Firmen als es nutzen bringt. 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-SBG-]
[-SBG-]
Alpha Tester
477 posts
12,504 battles
Vor 1 Stunde, SkipperCH sagte:

Macht mMn mehr Arbeit für die Firmen als es nutzen bringt. 

Genau das ist das Problem. Und die Firmen haben ja auch nur was davon, wenn wir dadurch mehr kaufen. Ist das nicht der Fall, machen sie unterm Strich sogar Minus.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

×