Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Matti_Hindenburg

Bald nicht mehr das Spiel des kleinen Mannes?

24 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2 posts
7,855 battles

Moinsen Käpitäne. Mir liegt etwas sehr am Herzen und ich möchte wissen ob einige das genauso sehen wie ich. ich bin ein sogenannter Tel.zocker. Das heisst, ich spiele am rechner über mein Handy. Bisher war es mir möglich auch ohne Hyspeedvolumen dieses tolle Spiel zu spielen. Leider wird das wohl bald nicht mehr möglich sein. Ist es möglich das WOW davon ausgeht das jeder Nutzer einen W_LAN zugang hat. ICH NICHT und wie freunde von mir auch nicht. Umso Schöner und Übersichtlicher und vielleicht auch einfacher das Spiel gemacht wird. Es bläht sich Datenmässig auf. So das es mir und anderen Käpitänen es ab dem nächsten Update nicht mehr möglich sein wird DIESES SPIEL zu spielen. seid dem letzten upd. brauche ich 5 min um in( Werft,Waffenkammer,Geplänkel,und Premiumladen) zu kommen. Bitte liebes WOW Team denkt auch an User die nicht Finanziel( dauernd Tel. aufladen oder W Lan Vertrag ) gut gestellt sind. Ich spiele es so gerne. Aber wenn die Ladezeit durch immer mehr Daten immer Länger wird . Werden sich wohl einige Spieler verabschieden. Und das will wohl keiner. Liebes WOW TEAM, nehmt euch das zu Herzen und Unternehmt etwas. Mit freundlichen GUT SCHUSS. Verbleibt Matti_Hindenburg. Achja. Bevor die Frage wie immer kommt. JA.Ich heisse wirklich so. 

  • Cool 1
  • Funny 3
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
281 posts
10,386 battles

Ja man geht ganz sicher davon aus, dass der Spieler eines Onlinespieles eine feste Anbindung hat.

Etwas anderes macht auch wenig Sinn, da dann entweder Datenvolumen ein Problem wird oder eben die Qualität der Verbindung im allgemeinen.

 

Eine feste LanVerbindung hat Vorteile und ist auch zu einem geringen Preis zu haben.

Du hast eine ständige Verbindung die stabiler ist als vom Telefon aus und bist unbegrenzt was das Datenvolumen angeht.

Für Onlinespiele sollte man schon eine LanVerbindung haben, ein starkes WLAN würde natürlich durchaus auch reichen.

Alternativ gibt es ja LTE Sticks für unterwegs, zb Vodafone Gigacube. Ich war selber früher sehr viel unterwegs und habe dabei mobile Lösungen genutzt und das ohne Probleme.

Klar Updates sollte man dann ziehen, wenn man im WLAN/LAn Bereich ist um da Volumen des mobilen Gerätes zu schonen.

 

 

mfg

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
677 posts
26,808 battles

Davon hab ich all die Jahre noch nichts gehört, und ich vermute das eure Spielergruppe sehr sehr klein ist. Vllt wäre Wows Blitz eher was für euch, weil die PC Version eher immer größer wird anstatt kleiner. Uboote kommen ja auch noch hinzu. Informiere dich mal über die LTE Sticks, ansonsten sehe ich da eher schwarz für euch. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
31,027 posts
15,713 battles

Ich frage mich gerade was die Patche Dich an Geld kosten. Dafuer braucht man aber ordentlich Volumen und eine gute Verbindung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
281 posts
10,386 battles

Ich will jetzt nicht auf finanzielle Backrounds eingehen aber vielleicht guckst du einfach mal auf Check24.de ob vielleicht ein Anbieter für dich dabei ist, der dir günstig Internet zur Verfügung stellen kann.

Je nach Anbieter, kann man auch eine Kombination anstreben von Internet und Handy und sparrt auch nochmal Geld.

Habe ich zum Beispiel bei Vodafone. Nutze eine 100.000 Kabelleitung und einen Handyvertrag. Aktuell bezahle ich 10€/Monat weniger auf den Handyvertrag.

 

Sofern du nur normal spielst, würde natürlich eine 16.000er Leitung vollkommen reichen und die gibt es ja schon für schmales Geld.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team, Freibeuter
2,401 posts
7,151 battles

Die Systemvoraussetzungen sagen ganz klar, was du brauchst, daran hat sich auch in letzter Zeit nichts geändert. Die überwiegende Mehrheit der Spieler wird wohl auch über einen festen Anschluss spielen, auf Dauer lässt es sich bei Spielen nicht vermeiden, dass diese mehr Daten verbrauchen.

 

So blöd es klingt, aber wenn du vernünftig spielen willst, ist ein entsprechender Internetanschluss Pflicht. Mobiles Internet für Spiele war noch nie eine wirklich gute Idee.

Teurer als ein solcher Mobiltarif dürfte eine halbwegs taugliche Internetleitung auch nicht sein, muss ja kein Gigabit Anschluss sein.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
1,881 posts
17,847 battles

Na ja, hin und wieder spiele ich auch per Handy-LTE-Verbindung.
Die Gefechte selber, sind nicht das Problem. Da kommt es nur auf nen fixen Ping-Wert an und das was an Daten zwischen Client und Server übertragen wird, kann man echt vernachlässigen.

Problematischer ist mittlerweile das Hafen-Interface. Und mein persönlicher Eindruck ist, daß wird immer grottiger. Vor allem dann, wenn es um Web-Inhalte geht. Von der Werft-Performance wollen wir gar nicht erst reden. Auch die neue Waffenkammer ist ne mittlere Katastrophe. Vor allem der Beriech mit den Schiffen. Wenn ich da durchscrolle hakelt es jetzt an allen Ecken und Kanten.

Und Game-Updates würde ich mir nach Möglichkeit nie per LTE ziehen.


Performante Programmierungen sind mittlerweile für viele ein Fremdwort. Die Hardware wird es schon richten, ist ja genug Speicher und CPU-/GPU-Leistung da. Nicht? Na dann halt Pech gehabt.
Leider machen es die Global-Player a la Microsoft und Co. vor. Die sind auch nicht mehr wirklich besser in solchen Dingen. Wenn ich da so manche Hardware Voraussetzugen sehe, dann wird mir echt sowas von schlecht.

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,133 posts
19,297 battles
Vor 8 Stunden, SnuSnu_RIP sagte:

Davon hab ich all die Jahre noch nichts gehört, und ich vermute das eure Spielergruppe sehr sehr klein ist. Vllt wäre Wows Blitz eher was für euch, weil die PC Version eher immer größer wird anstatt kleiner. Uboote kommen ja auch noch hinzu. Informiere dich mal über die LTE Sticks, ansonsten sehe ich da eher schwarz für euch. 

Ich kämpfe auch seit Jahren per Handy. Mich killen immer die Updates, der Rest geht eigentlich.

Alle liebgemeinten Tipps um besseres Internet zu bekommen, kommen für mich leider nicht in Frage. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,041 posts
9,506 battles
12 hours ago, Matti_Hindenburg said:

Bitte liebes WOW Team denkt auch an User die nicht Finanziel( dauernd Tel. aufladen oder W Lan Vertrag ) gut gestellt sind.

Bei aller Liebe, eine 2k Binsen-DSL-Leitung reicht um das Spiel vollständig zu spielen. Dauert zwar unsäglich bei Updates, aber was solls.

Zudem sind in den meisten Teilen der Republik 20k Leitungen für max. 20€ im Monat zu haben. Alles mit unbegrenztem Volumen.

Warum einer über mobiles Netz, bei den Preisen pro gb, versucht zu zocken, erschließt sich mir nicht.

Was Du da jeden Monat ins Mobile reinwirfst, dafür bekämst Du locker eine High-End-DSL-Anbindung.

Ich würde mir einmal Gedanken machen, mehr als den Strom, den Rechner am Laufen zu halten, sind es im Monat nicht.

2 hours ago, Johnny_Moneto said:

Ich kämpfe auch seit Jahren per Handy. Mich killen immer die Updates, der Rest geht eigentlich.

Alle liebgemeinten Tipps um besseres Internet zu bekommen, kommen für mich leider nicht in Frage. 

Fernfahrer? Der Rest der Menschheit, der regelmäßig innerhalb von 4 Wänden zubringt, ist mit DSL besser dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
265 posts
Vor 1 Stunde, Horatio_Hornblaeser sagte:

Zudem sind in den meisten Teilen der Republik 20k Leitungen für max. 20€ im Monat zu haben

kann ich leider NICHT bestätigen , ausser du meinst mit "in den meisten Teilen"

Bereiche , in denen der Großteil der Bevölkerung lebt . Eine DSL-Leitung hat

hier mit Glück zwischen 1 und 2 MBit , weshalb wir in Eigenregie Glasfaser verlegt

haben . Fläche lohnt sich nicht mal mit Fördergeldern für die meisten Anbieter .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,041 posts
9,506 battles
3 hours ago, Cybax1980 said:

kann ich leider NICHT bestätigen , ausser du meinst mit "in den meisten Teilen"

Bereiche , in denen der Großteil der Bevölkerung lebt . Eine DSL-Leitung hat

hier mit Glück zwischen 1 und 2 MBit , weshalb wir in Eigenregie Glasfaser verlegt

haben . Fläche lohnt sich nicht mal mit Fördergeldern für die meisten Anbieter .

Ich komme aus dem Odenwald. Viel zurückgebliebener wird es nicht! Wir haben nicht mal Glasfaser im Haus, sondern noch die alte Kupferdraht-Telefonleitung. Vor erst 5 Jahren wurde überhaupt mal ein Glasfaserkabel aus dem Nachbardorf in unseres verlegt, und damit der Hauptknoten vom Modem auf DSL geupgraded.

Selbst mit dieser Kombination aus 1920er Technologie un einem einzelnen Glasfaserkabel, schaffen wir es auf eine knappe 2k-Leitung, die locker zum online zocken reicht.

Erzähl mir also nix von wegen langsamen Internet, als andere schon 15 Jahre DSL hatten, saß ich noch mit 64-256er Modemgeschwindigkeit herum und habe eben in der Nacht gezockt oder Filme geladen.. Für ca. 30€ habe wir Festnetz und 2k-Leitung zusammen im Telekom-Kombipaket.

Solche Schatten-Hinterwäldler-Täler sind aber die arge Ausnahme. Das nächste Kaff bei uns, was sich "Stadt" schimpfen darf, kommt bereits auf bis zu 100k-Leitungen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,133 posts
19,297 battles
Vor 7 Stunden, Horatio_Hornblaeser sagte:

Bei aller Liebe, eine 2k Binsen-DSL-Leitung reicht um das Spiel vollständig zu spielen. Dauert zwar unsäglich bei Updates, aber was solls.

Zudem sind in den meisten Teilen der Republik 20k Leitungen für max. 20€ im Monat zu haben. Alles mit unbegrenztem Volumen.

Warum einer über mobiles Netz, bei den Preisen pro gb, versucht zu zocken, erschließt sich mir nicht.

Was Du da jeden Monat ins Mobile reinwirfst, dafür bekämst Du locker eine High-End-DSL-Anbindung.

Ich würde mir einmal Gedanken machen, mehr als den Strom, den Rechner am Laufen zu halten, sind es im Monat nicht.

...

Fernfahrer? Der Rest der Menschheit, der regelmäßig innerhalb von 4 Wänden zubringt, ist mit DSL besser dran.

Danke für die Belehrung.

Es wird Dich vielleicht erstaunen. Es gibt einige Menschen, die häufig unterwegs sind und nicht jede Nacht schön kuschelig im eigenen Bett schlafen.

Da nützt der schöne Vortrag über DSL leider nichts.

Es ist nur eine kleine Minderheit, aber es gibt sie.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
265 posts
Vor 6 Stunden, Horatio_Hornblaeser sagte:

Ich komme aus dem Odenwald. Viel zurückgebliebener wird es nicht!

da kennst du die Norddeutschen Moore nicht . Durch den Ostfriesenspieß hat

zumindest entlang der Autobahn ein brauchbarer LTE-Ausbau stattgefunden .

DSL hatte zum Teil auch unter 1 Mbit Übertragung und ich glaube nicht ,

das sich in absehbarer Zeit was geändert hätte , ohne Eigenleistung .

Und nur durch die Eigenleistung , Förderleistungen des Landkreises und

des Landes + zinsfreien Kredit bleibt der Preis dafür bei 50 € . Mein Kaff

hat seit 2 Jahren eine Altenpflegeeinrichtung . Dadurch haben wir jetzt

mehr als 500 Einwohner , die sich aber auf etliche Km³ verlaufen .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,298 posts
11,135 battles

Werft/Waffenkammer/Premiumladen haben schon seit einiger Zeit einen Treffer weg.

Werft brauch ich selbst mit VDSL nicht öffnen, macht keinen Sinn. Bekomm schon nen halben Anfall, wenn ich da versehentlich draufklicke weil ich es mit den Direktiven verwechsle.

Teilweise hilft dann nur Client abwürgen.

Waffenkammer dauert und Premiumladen schau ich zum glück seltenst rein

 

Mit LTE Stick und den entsprechenden Ping Zeiten muss man sich schon eine ganz eigene Spielweise angewöhnen.

Als es die OR zu erspielen gabt, war ich gerade in Korea und hab mich mit VPN und 150+ ms Ping da durchgequält, auf Dauer möcht ich das nicht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,041 posts
9,506 battles
9 hours ago, Johnny_Moneto said:

Es gibt einige Menschen, die häufig unterwegs sind und nicht jede Nacht schön kuschelig im eigenen Bett schlafen.

Da nützt der schöne Vortrag über DSL leider nichts.

Jede Unterkunft von der Jugendherberge aufwärts bietet heutzutage kostenloses WLan. Bin beruflich auch einige Wochen im Jahr auf Achse in Europa und hatte nie Probleme mit dem WLan in den Hotels. :cap_old:

4 hours ago, Cybax1980 said:

da kennst du die Norddeutschen Moore nicht . Durch den Ostfriesenspieß hat

zumindest entlang der Autobahn ein brauchbarer LTE-Ausbau stattgefunden .

DSL hatte zum Teil auch unter 1 Mbit Übertragung und ich glaube nicht ,

das sich in absehbarer Zeit was geändert hätte , ohne Eigenleistung .

Und nur durch die Eigenleistung , Förderleistungen des Landkreises und

des Landes + zinsfreien Kredit bleibt der Preis dafür bei 50 € . Mein Kaff

hat seit 2 Jahren eine Altenpflegeeinrichtung . Dadurch haben wir jetzt

mehr als 500 Einwohner , die sich aber auf etliche Km³ verlaufen . 

  1. Bei uns gibt es weder Autobahn noch Mobilfunk, so ein Schattental sind wir.
  2. Unsere 2k-Leitung gibt sehr oft nur bis 385kbit, samstags auch oft weniger, unter 100kbit fällt es eigentlich nicht. 2k am späteren Abend sind aber ohne Probleme drin.
  3. In unserem Dorf mussten sich alle über Mehrjahres-Verträge zur Telekom bekennen, damit diese überhaupt das Glasfaserkabel an den Hauptknoten verlegt.
  4. Die Gemeinde und der Kreis haben da auch politisch Druck gemacht, Geld haben beide kaum.
  5. 50€ klingt nach Abzocke. Wir haben Magenta Zuhause S, das kostet 35€, deckelt das Minimum alias das Maximum, was wir aus der Leitung herausbekommen und zahlen 35€.
  6. 500, wie süß. Unser "Dorf" hatte in Hochzeiten 80 Einwohner. Durch Abwanderung der Jugend und natürliche Auslese der Alten dürften es jetzt so max. 40-50 sein. [Weswegen unser Dorf rechtlich von zwei Nachbardörfern aufgeteilt und von dort mitverwaltet wird. So klein sind wir, aber über 3km ziehen sich die paar Häuser.]
  7. Unser Kaff hat sich sogar in Eigenregie sich 2 kleine automatische Kläranlagen angeschafft, weil die Gemeinde uns nicht an die Kanalisation anschließen wollte. War vor 25 Jahren ebenfalls über zinslosen Kredit und viel Eigenkapital finanziert, zahlt sich aber aus, da wir praktisch kein Abwasser zahlen müssen, sondern uns nur die Betriebskosten teilen.
  8. Früher hat unser Kaff alle 2 Jahre, nur mit den paar Dörflern, das über 3 Tage hinweg dauernde, größte Fest im weiten Umkreis ausgerichtet. Man kann viel erreichen, wenn man alle zusammengetrommelt bekommt.
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,133 posts
19,297 battles
Vor 4 Stunden, Horatio_Hornblaeser sagte:

Jede Unterkunft von der Jugendherberge aufwärts bietet heutzutage kostenloses WLan. Bin beruflich auch einige Wochen im Jahr auf Achse in Europa und hatte nie Probleme mit dem WLan in den Hotels. :cap_old:

Das ist Deine Lebenswelt und ich freue mich für Dich, dass Du überall WLAN hast. Meine Lebenswelt ist eine andere und es wäre nett, wenn Du das einfach akzeptieren könntest. Deine Belehrungen empfinde ich als unangemessen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,041 posts
9,506 battles
13 minutes ago, Johnny_Moneto said:

Das ist Deine Lebenswelt und ich freue mich für Dich, dass Du überall WLAN hast. Meine Lebenswelt ist eine andere und es wäre nett, wenn Du das einfach akzeptieren könntest. Deine Belehrungen empfinde ich als unangemessen. 

Dann habe noch recht viel Spaß in Deiner Lebenswelt, wo auch immer diese stattfindet.

Dein Almöhitum empfinde ich als unangemessen.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,178 posts
19,346 battles
Am 25.6.2020 um 08:50, Matti_Hindenburg sagte:

 Es bläht sich Datenmässig auf. So das es mir und anderen Käpitänen es ab dem nächsten Update nicht mehr möglich sein wird DIESES SPIEL zu spielen. seid dem letzten upd. brauche ich 5 min um in( Werft,Waffenkammer,Geplänkel,und Premiumladen) zu kommen. Bitte liebes WOW Team denkt auch an User die nicht Finanziel( dauernd Tel. aufladen oder W Lan Vertrag ) gut gestellt sind. Ich spiele es so gerne. Aber wenn die Ladezeit durch immer mehr Daten immer Länger wird . Werden sich wohl einige Spieler verabschieden. Und das will wohl keiner.

 

Die Ladezeit mit deiner Werft etc hat weniig mit dem Handy zu tun. Das selbe habe ich auch mit meiner 120er Leitung.
WoWs ist einfach nur schlecht programmiert, bzw die Engine mittlerweile einfach veraltet. Ständig neuer Content wird die Ressourcen auch in zukunft stärker belasten

Aber der Traffic während der Gefechte dürfte sich nicht wesentlich erhöhen, so das Du auch in Zukunft über Handy spielen kannst.

 

Hat aber nix mit "Spiel des kleinen Mannes" zu tun, das Problem haben alle MMO, die ständig neuen content bekommen.
Schau Dir GTA an: Als es raus kam, brauchte es um die 60 GB Platz auf der Platte. Mittlerweile sinds durch die ganzen DLC fast 100 Gb und Tendenz steigend.


MMO-Entwickler werden in zukunft immer weniger Rücksicht auf alte Hardware nehmen.

Gerade die Kiddies und Millienias in der Gamer-Szene bestehen mittlerweile nur noch aus Grafik-Huren, die ohne 4K nicht mehr leben können, was die Spiele in zukunft noch weiter unnötig aufblähen wird.

Wenn du also weiterhin solche Spiele spielen willst, wirst Du aber trotzdem früher oder später aufrüsten müssen oder zu alten Spielen greifen.
Letzteres ist übrigens nicht das schlechteste. Es gibt so viele 1A Klassiker,  die richtig gut sind, das Du wohl selbst bis zur Rente nicht alle durchhaben wirst.

 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,114 posts
11,562 battles

Die Werft und Waffenkammer, sowie Clanmenüs laufen über einen grottigen Browser- der einfach mehr als mangelhaft programmiert und gewartet ist- der Vorteil ist aber eben, man kann auch außerhalb des Spiels über normalen Browser auf die Websiten deutlich schneller zugreifen.
DIe Probleme hat also Jeder und liegen nicht an deiner Internetverbindung. @Matti_Hindenburg

So lange du diese seiten außerhalb des Games aufsuchst, solltest du auch normal spielen können.
Mit 4G hab ich bisher gute Erfahrung über Mobildaten gemacht- Einziger Hinweis- Kein Stick sondern echten Router nutzen und zur Not auf dem Dachboden aufstellen um Vernünftig die größere Antenne zu nutzen.

Kann man ja in den 14 Tagen Rückgaberecht ausprobieren.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-G-C]
Players
264 posts
14,422 battles

Oh man,

 

es gibt bestimmt verschiedene Gründe, warum man kein festes Internet zur Verfügung hat. Wer berufsmäßig viel unterwegs, muss da oft nach kreativen Lösungen suchen, was im Jahr 2020 aber durchaus machbar ist. Bei meinem Internetanbieter konnte ich die Hotspotnutzung noch dazu bekommen. Dann kann ich mich kostenfrei in die angebotenen Hotspots einwählen, was sehr gut funktioniert... außer man wird dauernd in die Gegenden geschickt, wo mehr Wölfe als Menschen leben. :fish_viking:

 

Das ein Online-Spiel einen Internetzugang voraussetzt, sollte jedem klar sein. Aber mein lieber TE, bei dir klingt es so, als hättest Du generell keinen Internetzugang. Das ist nicht schlimm und ich respektiere deine Entscheidung, aber dann wird es eher schwierig, in Zukunft Online-Spiele zu spielen, da die Datenmengen und die Client-Server-Client Kommunikation immer weiter zunehmen werden. Die Aussage, dass man sich einen Anschluss nicht leisten kann, weil man sich das finanziell nicht leisten kann, kann ich sogar in Teilen nachvollziehen. Jedoch würde ich dann eher eine Veränderung der aktuellen Lebenssituation vorschlagen, denn ein Zugang kostet heute wirklich nicht mehr die Welt.

 

Und für den übrigbleibenden einen Prozent, für die hier die ganzen vorgeschlagenen Alternativen nicht umsetzbar, erreichbar oder machbar sind, tut es mir leid, wenn ich so geradeheraus sagen muss, aber dann habt ihr einfach Pech gehabt! Das Leben ist manchmal so und jeder hat es in der Hand, seine Situation zu ändern.

 

swym Husker

  • Cool 3
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
2,487 posts
11,969 battles

es dürfte auch eine grundsätzliche designentscheidung sein, wo man die prio sieht: davon auszugehen, daß großflächig schnelles DSL möglich ist und entsprechend auch das gamedesign auf diese möglichkeit hin auszurichten oder content runter zu schrauben, weil man auch solche verbindungsarten unterstützen möchte.

die antwort dürfte für die betroffenen natürlich nicht schön sein, aber aus anbietersicht fände ich nachvollziehbar, nach der großen masse zu gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
45 posts
9,606 battles

Ich bin inzwischen komplett mit LTE unterwegs.

Eine 50Mbit LTE Flat kostet hier in Österreich schlappe 20€.

Entgegen vieler ist dieses stabil und schnell.

Damit streame ich auch, und das ohne Pingprobleme oder Paketverlust.

Schau mal ob es bei euch nicht auch solche Angebote gibt.

 

In Wows habe ich trotz Stream und diverser anderer Dinge meine 35ms Ping, ohne Paketverlust wohlgemerkt.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
403 posts
6,946 battles

Hier in Deutschland gibt es die freenet flat kostet 1eu pro Tag mit 225mbit ankommen tuhn meist 80-100mbit hängt ja auch vom Sendemast ab , konnte ich schon testen funktioniert 1a . Wen es ums Laden geht hängt das dev mit Programmierung vom Spiel zusammen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,652 posts
12,071 battles

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du in Deutschland zockst.

Und... sagen wir es mal so: Sich in Deutschland auf das mobile Netz zu verlassen ist schon sehr... mutig. Es gibt hier kein nationales Roaming, Datenvolumen sind gering (und demzufolge sind die Verträge gnadenlos überteuert) und die Zuverlässigkeit ist auch sehr bescheiden. Ich hatte mal dank der Telekom 6 Monate kein Internet und hab auch versucht, über Mobilfunk zu zocken. Das habe ich nach 1 Monat (so lange gilt das Volumen halt) zum Wohle meiner Nerven aufgegeben. Patches für Spiele werden dabei generell immer größer (das ist kein WoWs-Exklusives Phänomen) und die alle über die verteuerten, deutschen Mobilfunkverträge zu jagen tut finanziell 100% mehr weh, als sich einen stationären Internetanschluss zuzulegen.

Du hast einen unnötig teuren und qualitativ schlechten Weg gewählt.

Wenn es bei dir finanziell wirklich eng ist: Vermeide teure deutsche Mobilfunktarife.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×