Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
thisismalacoda

die Belohnungsstrukturen befördern das aktuelle Gameplay

116 comments in this topic

Recommended Posts

[THESO]
Players
1,585 posts
18,643 battles

So grundsätzlich stimme ich dir zu.

 

Allerdings dafür, dass du extra ein neues Thema aufmachst, teilst du dem Leser argumentativ nicht viel mit. Vielleicht willst du da noch nachliefern und uns detaillierter erklären, was das Problem ist, wie es sich äußert und welche Alternativen du konkret vorschlägst.

  • Cool 1
  • Boring 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,013 posts
22,450 battles
1 hour ago, thisismalacoda said:

Wir brauchen mehr XP für cappen, spotten, tanken.

Wir brauchen weniger xp, weniger credits für damage.

 

Die Kartenrand und ohne-Sichtlinie-zum-Gegner-hinter-einer-pittoresken-Insel BBs mit stats hidden oder fast 41% brauchen mehr Feedback. Auch in ihrem Interesse.

Diese Leute die sich jetzt schon einen feuchten darum kümmern wie etwas funktioniert und nur gerne ihre geschützrohre blitzen sehen werden auch durch solche Änderungen nichts an ihrem "gameplay" ändern.

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,326 posts
12,945 battles

Gibt's nicht auch XP für Damage am eigenen Schiff?  Ich glaub die einzige Möglichkeit keine XP zu bekommen ist dass dein Team gewinnt und man selbst nicht beschossen wurde..

XP für dmg am eigenen Schiff fördert doch eher noch das Yolo-Spiel. und dmg am Schiff ist doch sowieso schon anteilig. und falls ein BB auf 20k+ einen DD rausnimmt, Gratulation.

Abgesehen davon, bringen ja geade die BB ohne Sichtlinie die XP fürs spotten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
568 posts
Vor 53 Minuten, p4nix sagte:

Diese Leute die sich jetzt schon einen feuchten darum kümmern wie etwas funktioniert und nur gerne ihre geschützrohre blitzen sehen werden auch durch solche Änderungen nichts an ihrem "gameplay" ändern.

Auf mich wirkt die User Base formbar. Selbst nach mühsamen, völlig bizarren Aufgaben finden sich irgendwann dann doch 30.000 oder mehr Leute in der abschließenden Hall of Fame. Wenn WG den Leuten - mir oft auch, das nur nebenbei - ein Stöckchen hinhält, dann springen viele.

 

Falls man Änderungen der Belohnungsstruktur - und die müssen nicht groß sein - klar und auch im Spiel kommuniziert, bin ich sicher, dass einige ihre Spielweise anpassen. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,807 posts
10,317 battles
2 hours ago, thisismalacoda said:

Wir brauchen mehr XP für cappen, spotten, tanken.

Wir brauchen weniger xp, weniger credits für damage.

Ergänz da bitte noch Credits, weil mit XP alleine ist es nicht getan.

 

1 hour ago, p4nix said:

Diese Leute die sich jetzt schon einen feuchten darum kümmern wie etwas funktioniert und nur gerne ihre geschützrohre blitzen sehen werden auch durch solche Änderungen nichts an ihrem "gameplay" ändern.

Bei denen ist eh Hopfen und Malz verloren, da kann man nur darauf hoffen, dass ihnen irgendwann die Credits ausgehen und sie nicht mehr pausenlos Hightier spielen können. Es gibt aber auch Spieler, die sind einfach nur zu faul zum lernen. Bei denen hast du noch die Chance sie zum Lernen zu bewegen, wenn du ihnen Steine in den Weg legst, um die sie einen Weg herum finden müssen. Aktuell kommt man ja auch ohne was zu lernen ganz gut durch, da WG jedem ein akzeptables Grundeinkommen fürs dabei sein und etwas Bum Bum machen auszahlt.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles
49 minutes ago, thisismalacoda said:

Auf mich wirkt die User Base formbar

Da muss ich leider sagen: Der Eindruck täuscht. Du siehst ja schon was es manchmal hier für ein Aufwand im Forum ist einem zu Beginn uneinsichtigen User klar zu machen, dass z.B. seine Positionierung grottig ist (oder seine Stats eine ganz eindeutige Sprache sprechen warum selten sein Team die Hauptschuld trägt).

 

Und wie oft kommt es im Forum vor, dass jemand etwas postet (z.B.: "DD's sind doof, die zünden mich immer an und werfen Torpedo's ohne dass ich was dagegen machen kann") und sobald gegenteilige Meinungen kommen - manche Sprechen von Fakten - weil Foristen mit mehr/besserem Spielverständnis die Sachlage erklären wollen, kommt vom TE meist: "LOL! Ich spiele hier zum Spaß und will mich nicht mit euch Dauerspielern vergleichen die ihr leben lang NIE etwas anderes gemacht haben als Warships zu spielen! Ich bin raus!!!"

 

Gibt es neugierige Anfänger (oder neu-Foristen) die Fehler einsehen und sich tatsächlich verbessern wollen (ob es klappt ist ja dann wieder eine andere Geschichte)? Absolut! Aber schätzungsweise würde ich sagen, dass auf einen solchen Suchenden 10 Threads der ersten Art kommen. Oder 100.

 

 

Ebenso hat WG selbst (in Person von Sub_Octavian gesagt), dass sie einige High Tier Probleme durchaus lösen könnten (Spieler die sich zu schnell hoch sterben, nix für's Team tun, etc.). Das will WG aber nicht! Passend dazu auch die Aussage, dass nicht (mehr) bgzl. Tutorials gemacht wird (seitens WG). Warum auch? Geschätzt 80% der Playerbase haben weder Lust sich noch groß über die Spielmechaniken zu informieren, noch wollen sie in irgendeiner Form damit befassen welche Auswirkungen auf ihre Teamkameraden (und Gegner) ihr Handeln hat.

 

Letztlich geht es vielen nur um: Mein Spaß ist mir wichtiger als deiner!

 

 

Nicht umsonst sagt der eine oder andere CC, dass WG Spiele primär darauf ausgelegt sind, dass z.B. ein Schiff Spaß macht zu fahren. Es muss dabei aber nicht heißen, dass es Spaß macht ein solches Schiff als Teamkameraden oder Gegner zu haben. Gleiches trifft auch auf die Spieler vor den Bildschirmen zu.

 

 

Letztlich stimme ich Kilinowski zu: Präzisiere dein Argument wo das Problem liegt, was man verbessern könnte und wo das hinführt. Bedenke dabei aber auch, dass WG zwar Wünsche aus der Community annimmt, aber bzgl. der generellen Spielweise (die ja hier so meine Vermutung angeprangert wird) sich herzlich wenig ändern wird.

 

 

Zu guter letzt noch eine Anekdote: Neulich in irgendeinem Warshipsforum/-gruppe die Frage gelesen, wie man die Minimap deaktivieren kann. Der fragende User sieht keinen Verwendungszweck darin. Auf die doch leicht säuerlichen Antworten reagierte der Threadersteller mit den Worten: "Ich brauch das nicht, da unten läuft nebenher YT und wenn man ein bisschen aus Spaß spielt ist es doch eh wurscht. Spiele ja nur alleine."

Klar, kann auch ein Troll gewesen sein, aber letztlich sehe ich dieses Verhaltensmuster viel zu oft und es steht exemplarisch für den Ottonormalspieler. 

  • Cool 22

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,604 posts
16,768 battles

Letztenendes muss man sich darüber im klaren sein, dass dieses Spiel nur eine Freizeitbeschäftigung ist. Problem beinahe jedweder Form von Freizeitaktivitäten ist, dass die Teilnehmer unterschiedlich stark ambitioniert an die Sache rangehen. WG hat dieses natürlich schon lange erkannt, und wird daher den Teufel tun, dass Spiel im Sinne einer stärker ambitionierten Minderheit zu verändern. Und, wenn ich ehrlich bin, ich finde das auch gut so. Ansonsten wäre ich, wie vermutlich so viele andere auch, nicht mehr in diesem Spiel vertreten.

 

Zum eigentlichen Thema mit den Belohnungsstrukturen: Es dürfte egal sein, wie diese gestaltet werden. Dafür gibt es im Spiel zu viele Leute, welche einfach nur ein wenig rumdaddeln wollen. Und ob diese nun 10 oder 20 Runden benötigen, um die notwendigen XP's oder Credits zu ernten, dass dürften denen ziemlich egal sein.

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
5,319 posts
15,207 battles
Vor 49 Minuten, Allied_Winter sagte:

Zu guter letzt noch eine Anekdote: Neulich in irgendeinem Warshipsforum/-gruppe die Frage gelesen, wie man die Minimap deaktivieren kann. Der fragende User sieht keinen Verwendungszweck darin. Auf die doch leicht säuerlichen Antworten reagierte der Threadersteller mit den Worten: "Ich brauch das nicht, da unten läuft nebenher YT und wenn man ein bisschen aus Spaß spielt ist es doch eh wurscht. Spiele ja nur alleine."

Klar, kann auch ein Troll gewesen sein, aber letztlich sehe ich dieses Verhaltensmuster viel zu oft und es steht exemplarisch für den Ottonormalspieler. 

Es war ein Troll, ich kenne den TE ziemlich gut und weiss dass es ein Troll war, zeigte aber eines ganz genau. Die Leute sind schnell dabei andere zu beleidigen, obwohl sie selber nicht besser sind. Viele von den Antworten kamen naemlich von genau dieser "40% playerbase"die sonst auf "ich will mich mit nix befassen" aus ist. und das man die Minimap nicht unbedingt braucht um gute Runden hinzulegen, die mindestens im Mittelfeld der jetzigen Spieler angesiedelt sind, wurde schonmal gezeigt, wenn manche komplett ohne HUD spielen und im oberen Mittelfeld landen, wenn nicht sogar ganz oben stehen. Und ja, es ging genau darum diese ottonormalspieler zu triggern mit dem was sie sonst selber machen, was ja auch wunderbar funktioniert hat wie ich gelesen habe

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
568 posts
Vor 1 Stunde, Allied_Winter sagte:

Da muss ich leider sagen: Der Eindruck täuscht. Du siehst ja schon was es manchmal hier für ein Aufwand im Forum ist einem zu Beginn uneinsichtigen User klar zu machen, dass z.B. seine Positionierung grottig ist (oder seine Stats eine ganz eindeutige Sprache sprechen warum selten sein Team die Hauptschuld trägt).

 

Und wie oft kommt es im Forum vor, dass jemand etwas postet (z.B.: "DD's sind doof, die zünden mich immer an und werfen Torpedo's ohne dass ich was dagegen machen kann") und sobald gegenteilige Meinungen kommen - manche Sprechen von Fakten - weil Foristen mit mehr/besserem Spielverständnis die Sachlage erklären wollen, kommt vom TE meist: "LOL! Ich spiele hier zum Spaß und will mich nicht mit euch Dauerspielern vergleichen die ihr leben lang NIE etwas anderes gemacht haben als Warships zu spielen! Ich bin raus!!!"

 

Erst mal danke für die ausführlichen Beitrag, einiges davon war für mich neu.

 

 

Dass durchaus viele Beiträge hier auch für einen Leser, der in Videospielforen keine argumentativen Glanzleistungen erwartet, ernüchternd sind, ist nicht zu leugnen. Trotzdem hatte ich die Hoffnung, dass man - zumindest in-game - Verhalten über Pixelbelohnungen bis zu einem gewissen Grad steuern kann. 

 

Mein vollends subjektiver Eindruck war, dass die Situation in den letzten Tagen und Wochen noch schlechter war als der sonst übliche Standard, und ich wollte ein paar simple Vorschläge in den Raum stellen, daran möglicherweise etwas zu ändern.

 

 

Andererseits glaube ich immer noch, wenn WG einen Auftrag einbaut "Tanke in den ersten 10 Minuten eines Spiels 1.000.000 Damage und Du erhältst ein T5 Premium", die BBs zum ersten Mal in ihrem Leben nach vorne fahren. Aber nachvollziehbar, dass eine derart brachiale Konditionierung unterbleibt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
452 posts
9,575 battles
Vor 3 Stunden, p4nix sagte:

Diese Leute die sich jetzt schon einen feuchten darum kümmern wie etwas funktioniert und nur gerne ihre geschützrohre blitzen sehen werden auch durch solche Änderungen nichts an ihrem "gameplay" ändern.

p4nix, hast vollkommen Recht, hatte heute Abend mal wieder bei Twitch reingeschaut, und deine Aussage hat sich im nachhinein voll Bestätigt:

3er Divi unterwegs. Der fähigste von denen Clan BAGAS meinte zu seiner Akizuki: Zitat: Fahr vor mach den DD auf ich gebe Dir Support. Antwort: Nene, ist nicht so mein Ding, mein Spiel ist eher: Auf die dicken Pötte schiessen, ich mach lieber Damage! 

Ohne Worte. Da ist Hopfen und Malz verloren. Wollte noch was schreiben, habs mir dann aber verkniffen weil ich mir keinen Chatbann abholen wollte. 

Du könntest hier ins Unendliche weiterschreiben, aber den Steamern zugucken (Ja, ja es gibt Ausnahmen) ist manchmal besser als jeder Tatort.

 

2

Vor 4 Stunden, thisismalacoda sagte:

Wir brauchen mehr XP für cappen

Das einzigste was du bekommst Mala, ist ein Anschiss, wenn du nicht mit wehenden Fahnen und verreckend direkt ins Cap Yolost.

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
573 posts
17,141 battles
Vor 51 Minuten, Kneeti sagte:

p4nix, hast vollkommen Recht, hatte heute Abend mal wieder bei Twitch reingeschaut, und deine Aussage hat sich im nachhinein voll Bestätigt:

3er Divi unterwegs. Der fähigste von denen Clan BAGAS meinte zu seiner Akizuki: Zitat: Fahr vor mach den DD auf ich gebe Dir Support. Antwort: Nene, ist nicht so mein Ding, mein Spiel ist eher: Auf die dicken Pötte schiessen, ich mach lieber Damage! 

Ohne Worte. Da ist Hopfen und Malz verloren. Wollte noch was schreiben, habs mir dann aber verkniffen weil ich mir keinen Chatbann abholen wollte. 

Du könntest hier ins Unendliche weiterschreiben, aber den Steamern zugucken (Ja, ja es gibt Ausnahmen) ist manchmal besser als jeder Tatort.

Och ich denke die meisten die bei uns streamen freuen sich wenn im Twitchchat jemand schreibt. :-)

 

An sich ist es halt immer schwierig Leute dazu zu bringen sich mit dem Spiel und den Mechaniken zu beschäftigen. Wobei man natürlich schon zwischen denen unterscheiden muß die nicht können und denen die nicht wollen. (Was die große Mehrheit sein dürfte) Generell bin ich auch der Meinung das die Öko mittlerweile völlig aus dem Ruder ist, und es deswegen auch für genau die Leute keinen Sinn macht sich mit den Mechaniken zu beschäftigen. Ob ich nach T10 mit 25.000 cr. oder 250.000 Cr. rausgehe interessiert da doch nicht. Prem+Carmo machts möglich.

 

Aber ich frage mal in die Runde, da ich mal meine gefühlten Fakten mit euch im Forum abgleichen möchte, und denke das passt auch hier mit rein:

 

Seid dem Paytorico Event kommt es mir so vor das WG die Belohnungen für die einzelnen Derektiventeile doch einiges zusammengestrichen hat. Meist gibt es dann ja z.B. 1 Elitesignal. Ich meine, klar völlig irrsinnig von mir das anzunehmen, aber könnte es sein das WG versucht die ganze Flut an kostenlosen Signalen und Carmos zumindest minimal zu senken? (Ich weiß ja das es hier viele Leute gibt die auch zu älteren Events so einiges im Kopf haben was es da zu erspielen gab.)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
452 posts
9,575 battles
Vor 14 Minuten, ConstanciaDeLaMoerte sagte:

Och ich denke die meisten die bei uns streamen freuen sich wenn im Twitchchat jemand schreibt. :-)

Hyperion hat nicht selbst getreamt, sondern ist bei Streamern mitgefahren.  Er hat es versucht Tipps zu geben, auf mögliche Gefahren aufmerksam zu machen, hat aber nix genutzt.  Auf jedes Argument kam ein vermeintlich besseres Gegenargument. Weiss nicht ob man auf solche Hartnäckigkeit Stolz sein kann? Ich hätte da bei säptestens nach der 3. Runde die Leine gezogen! Bauchweh,- Schwiegermutter Hochschwanger, Fruchtblase geplatzt. Oder was auch immer. 

Eurem Member ist hier kein Vorwurf zu machen, er hat sich bemüht, es gehören allerdings immer 2. dazu, jemand der Tipps gibt, - und jemand der sie auch annimmt!

 

o7

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,137 posts
17,724 battles
1 hour ago, ConstanciaDeLaMoerte said:

Seid dem Paytorico Event kommt es mir so vor das WG die Belohnungen für die einzelnen Derektiventeile doch einiges zusammengestrichen hat. Meist gibt es dann ja z.B. 1 Elitesignal. Ich meine, klar völlig irrsinnig von mir das anzunehmen, aber könnte es sein das WG versucht die ganze Flut an kostenlosen Signalen und Carmos zumindest minimal zu senken? (Ich weiß ja das es hier viele Leute gibt die auch zu älteren Events so einiges im Kopf haben was es da zu erspielen gab.)

Ich vermute das ist eher um Frust zu vermeiden wenn Spieler mehrere Aufträge einer Mission auslassen (müssen).

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
2,255 posts
14,653 battles
Vor 9 Stunden, Nemoria sagte:

Letztenendes muss man sich darüber im klaren sein, dass dieses Spiel nur eine Freizeitbeschäftigung ist. Problem beinahe jedweder Form von Freizeitaktivitäten ist, dass die Teilnehmer unterschiedlich stark ambitioniert an die Sache rangehen. WG hat dieses natürlich schon lange erkannt, und wird daher den Teufel tun, dass Spiel im Sinne einer stärker ambitionierten Minderheit zu verändern.

Es stellt sich auch die Frage, ob es die, die eine Änderung eigentlich treffen soll, denn überhaupt trifft. Und halt zum Umdenken bring.

Schon als die Ökonomie noch deutlich härter war weil es keine Flaggen, Container und tägliche Aufträge gab hat es die richtig schlechten Spieler offenbar nicht davon abgehalten, ihren Stifel durchzuziehen. Notfalls haben die sich einfach die ganze Premiumkollektion gekauft und den Technologiebaum ignoriert oder sich Credits im Shop gekauft.

Die Schnittmenge der "ich spiele nur zum Spaß" Fraktion und der Wallet Warriors ist in WoWS sehr groß.

 

In World of Tanks war es ja auch nie anders. Da gab es auch die 43% Tomaten, die mit 10% Trefferquote ausschließlich Goldmuni verballert haben, und das als Goldmuni noch Geld kostete (ich glaube eine Granate für den Jagdtiger kostete umgerechnet 5 Cent).

Und auch das System, dass jemand nur noch 50% der EP und Credits bekommt wenn er sein Ziel nicht selber sehen kann hindert die Spieler nicht daran, selbst mit den dicksten Heavies ganz hinten rumzulungern, den Rest des Teams als Aufklärer zu missbrauchen und Schaden zu farmen.

 

An der Spielweise in WoWS wird sich durch keine Änderung etwas deutlich ändern. Selbst wenn es einen gegnerlosen Spielmodus "fahre von A nach B" gäbe würden die Leute wie die Kakerlaken wenn das Licht angeht hinter die nächste Insel verschwinden und das Ziel nicht anfahren.

 

Einzige Abhilfe würde tatsächlich eine Aufteilung der Spielerschaft bringen. Aber dazu haben wir ja auch schon genug offene Threads.

 

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
656 posts
13 hours ago, thisismalacoda said:

Wir brauchen mehr XP für cappen, spotten, tanken.

Wir brauchen weniger xp, weniger credits für damage.

Das würde dermaßen viel bewirken. Ich hatte vor 72 Jahren auch schon mal vorgeschlagen, für Damage gar nichts mehr an Credits auszuschütten, aber WG denkt gar nicht daran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,601 posts
13,818 battles
13 hours ago, thisismalacoda said:

Wir brauchen mehr XP für cappen, spotten, tanken.

Wir brauchen weniger xp, weniger credits für damage.

 

Die Kartenrand und ohne-Sichtlinie-zum-Gegner-hinter-einer-pittoresken-Insel BBs mit stats hidden oder fast 41% brauchen mehr Feedback. Auch in ihrem Interesse.

Das ist ein guter Vorschlag, der jedoch schon sehr oft gemacht worden ist, auch von mir.

Was man definitiv umsetzen kann sind Cappunkte und Spottingpunkte.

 

Das Problem was beim tanken ist, woran willst du erkennen, dass jemand nicht nur hinten im Fokus stand, sondern wirklich auch richtig getankt hat.

Man kann es nicht erkennen.

Daher wäre ich ja für die Idee, wenn man potentiellen Schaden bei einem Schiff bekommt, wenn es ein Cap angreift, verteidigt bzw. einnimmt.

 

Ansonsten kannst du dir vorstellen, dass es leider nichts bringt es hier zu schreiben, sonst hätte WG schon was gemacht, weil das Thema schon so oft da war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PR-G]
Beta Tester
2,007 posts
15,202 battles

Ich denke auch das es eben einfach viel zu einfach geworden ist Credits zu und XP zu farmen, durch die ganzen Signale und Tarnungen. Mann muss nur mal vergleichen wie lange man kurz nach release bis T10 gebraucht hat und wie lange jetzt.

 

Wobei ich das mit den XP nicht mal so schlimm finde, Credits sind das eigentliche Problem. Ich kann auf T10 echt ne schlechte Runde haben und komme immer noch mit ´+ raus, wenn man Alle Clanboni usw. hat.

 

Dadurch das man keine Premium Consumables mehr kaufen muss, ist es ja noch billiger gewordern.

 

Normalerweise sollte es so sein, das man spätestens ab T8 richtig drauflegt, wenn man keine entsprechende Leistung im Spiel bringt. Ich würde sogar soweit gehen, das man eher den Siegbonus ehrhöht aber dafür die einzelnen Aktionen weniger bringen. Sagen wir z.B. Schaden machen cappen usw, bringt nur noch 1/4 der Credits, dafür gibt ein Sieg dann einen 4x Bonus oder so. Dann würde es sich auch eher lohnen auf Sieg zu spielen, als auf Schaden farmen.

 

Den Spielspass selber, dürfte das ja nicht beeinflussen, da sich an den Schiffen nichts ändert. Ist natürlich Mist fürs Team wenn man dann so spezialisten dabei hat, aber ich denke das wird sich mit der Zeit dann zumindestens im Hightier geben, da Sie dort dann mangels Credits nur noch selten fahren können.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[P4P]
[P4P]
Players
1,213 posts
5,428 battles

Bin zwar auch nicht gerade ein guter Spieler, doch wenn dann gefragt wird "wie kann ich die Map ausblenden", 

erschließt sich mir die ganze Problematik in vollem Umfang...

 

Da ändert sich auch mit erhöhten rewards für Teamplay nix mehr....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KVK]
Players
488 posts
16,297 battles

Gute Morgen

 

Quote

Das Problem was beim tanken ist, woran willst du erkennen, dass jemand nicht nur hinten im Fokus stand, sondern wirklich auch richtig getankt hat.

Wäre es im ersten Schritt zielführend die Vergütung fürs tanken (Credits und XP) mit der Anzahl der (über)lebenden Mitspieler kombiniert?

 

D.h. der pot. Damage bei 12..11..10 Mitspielern wird besser vergütet als wenn man 2...1..keinen Mitspieler mehr hat!?

 

Ich sehe (subjektiv als Versenkter) optmierungsbedarf, wenn jemand 2 ... 3 Salvos aus 20km Entfernung abgibt und nachdem das Team zusammengeschossen wurde vermutl. Millionen pot. Damage farmt von der gegenerischen Flotte, weil er halb verbuggt an der Mapborder dirftet.

Subjektiv passt seine Positionierung im Mittelfeld im Abschlussbreicht nicht mit dem Leistungen während des Gefechtes zusammen.

Und es zeigt dem Spieler ja damit irgendwie an, dass seine Spielweise irgendwie ganz okay war.

(Das ist ein rein subjektives Gefühl. Ich habe jetzt auch kein Replay dazu, noch haben wir das Detailwissen wie sich genau die XP am Ende zusammensetzen bzw. wann die XP errungen wurden. (90% in den letzten 3 min, wo das gesamte Gegenerteam in gefocused hat?))

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KVK]
Players
488 posts
16,297 battles
1 hour ago, DaMaGGo said:

Bin zwar auch nicht gerade ein guter Spieler, doch wenn dann gefragt wird "wie kann ich die Map ausblenden", 

erschließt sich mir die ganze Problematik in vollem Umfang...

Und ohne den Threadersteller vom parallelen Thread "Blind Startaufstellung" (Man sieht nicht wie das Gegenerteam zusammengesetzt ist) was böses zu wollen, aber genau das Gegenteil sollte der Fall sein:

 

Man sollte im Startbildschirm schon angezeigt bekommen, welche Schiffe mit Radar (Hydro, DefAA) ausgestattet sind, so dass man sich darf einstellen kann.

 

Ja, mir und vielen anderen wird dies relativ leichtfallen, die Besonderheiten der jeweiligen Linien im Hinterkopf abzuspeichern. Aber gerade Neulinge werden von der Masse an Schiffslinien die mittlerweile im Spiel sind erschlagen. Und dann muss man noch kombinieren welcher Schiffsname (!) gehört jetzt zu welcher Nation und welche Nation hat welchen Perk. (Und wie schaut es mit den Premiumschiffen aus?)

 

Man kann das jetzt alles mit "sind ja nur Just4Phun-Spieler" oder "dafür gibt's Mods" wegwischen, trotzdem sollten diese Spielmechaniken (Radar, Hyrdo, DefAA,...) irgendwie als Symbol oder Piktogramm dargestellt werden, gerade wenn es Counter zu solche spielentscheidenen Klassen wie DD sind.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,869 posts
23,188 battles
16 hours ago, thisismalacoda said:

Wir brauchen mehr XP für cappen, spotten, tanken.

Wir brauchen weniger xp, weniger credits für damage.

 

Die Kartenrand und ohne-Sichtlinie-zum-Gegner-hinter-einer-pittoresken-Insel BBs mit stats hidden oder fast 41% brauchen mehr Feedback. Auch in ihrem Interesse.

 

Das Hauptproblem ist: 
Wir haben ja nicht mal die geringste Ahnung wie sich BXP berechnen! WG will ja die Formel zur Berechnung nicht rausrücken. 

Ihr Argument war: "könnte ja abused werden". Was für ein Witz....

Folglich will WG die Playerbase auch dumm halten, das passt denen ganz gut  in den Kram.

Denn persönlich glaube ich, dass wenn die BXP Berechnungen offen einsehbar wären bzw. durch Hörensagen zum "Common Knowledge" gehören würden, dann würd sich das Verhalten der Playerbase auch ändern (denn selbst die 4Phun-Fraktion ist daran interessiert möglichst viele XP zu bekommen).

 

Das einzige was man heute (begründet) vermutet:

 

1. Prozentualer Schaden gibt die meisten XP.

2. Extra XP für Schaden an höheren Tiers, weniger XP an niederen Tiers. 

3. Für Caps gibt es diminishing returns: Also für den ersten Cap 100%  der XP, nächster Cap 75%, übernächster 60% etc. (Zahlen aus der Luft gegriffen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PR-G]
Beta Tester
2,007 posts
15,202 battles
1 minute ago, Cpt_Andre said:

Und ohne den Threadersteller vom parallelen Thread "Blind Startaufstellung" (Man sieht nicht wie das Gegenerteam zusammengesetzt ist) was böses zu wollen, aber genau das Gegenteil sollte der Fall sein:

 

Man sollte im Startbildschirm schon angezeigt bekommen, welche Schiffe mit Radar (Hydro, DefAA) ausgestattet sind, so dass man sich darf einstellen kann.

 

Ja, mir und vielen anderen wird dies relativ leichtfallen, die Besonderheiten der jeweiligen Linien im Hinterkopf abzuspeichern. Aber gerade Neulinge werden von der Masse an Schiffslinien die mittlerweile im Spiel sind erschlagen. Und dann muss man noch kombinieren welcher Schiffsname (!) gehört jetzt zu welcher Nation und welche Nation hat welchen Perk. (Und wie schaut es mit den Premiumschiffen aus?)

 

Man kann das jetzt alles mit "sind ja nur Just4Phun-Spieler" oder "dafür gibt's Mods" wegwischen, trotzdem sollten diese Spielmechaniken (Radar, Hyrdo, DefAA,...) irgendwie als Symbol oder Piktogramm dargestellt werden, gerade wenn es Counter zu solche spielentscheidenen Klassen wie DD sind.

Finde ich keine gute idee, macht das Spiel ja noch einfacher. Abgesehen davon ist es ja relativ leicht sich zu merken das Alle US Kreuzer und RU Kreuzer ab T8 Radar haben, und die Briten in den Hightier ggf. Hydro und Def AA kann mehr oder weniger jeder Kreuzer haben ab T6. Find ich jetzt nicht so wahnsinnig kompliziert. ggf. kann man deutlicher Anzeige welcher Nation ein Schiff angehört, aber mehr ist unnötig.

 

Das Problem ist schlichtweg auch das sich ein nicht gerade kleiner Teil der Spielerschaft, nicht mit der Mechanik beschäftigt. Gerade eben eine Hipper im Spiel gehabt die Ihre Torpedos mit 6 km Reichweite auf Gegner gefeuert hat die wesentlich weiter weg sind. Wenn die Spieler nicht mal wissen was das eigenen Schiff kann, dann ist denen sowieso nicht mehr zu helfen.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,489 posts
16,124 battles
6 minutes ago, Prophecy82 said:

 

Das einzige was man heute (begründet) vermutet:

....

Ca 350 exp fürs Versenkt werden im Verliererteam , wenn man auch ein bissel Damage ausgeteilt hat und etwas gefahren ist / gewisse Zeit überlebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,869 posts
23,188 battles
8 minutes ago, Captain_Hook_ said:

....

Ca 350 exp fürs Versenkt werden im Verliererteam , wenn man auch ein bissel Damage ausgeteilt hat und etwas gefahren ist / gewisse Zeit überlebt.

Stimmt, hatte ich vergessen, es gibt diese "Minimum XP für Kreuzfahrt Regel". 

Keine Ahnung wie die getriggert wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×