Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Bahnackson

Die Äre des Turmaustausches

21 comments in this topic

Recommended Posts

Players
116 posts
18,839 battles

Hallöchen Freizeitkapitäne, 

 

denke Wir alle beobachten nun die Ära des Turmaustausches. Wenn es virtuell möglich ist jeden 152er,155er Drillingsturm gegen einen 203er,210er Doppelturm auszutauschen und andersrum.  Wie viele neue Schiffe macht das und welche davon kommen wohl noch?

Bei der Mogami sieht man ja den Wechsel vom leichten Kreuzer zum schweren Kreuzer per Knopfdruck, dann könnte man ja Furutaka, Aoba, Myoko und Ibuki in einer zweiten Linie mit leichten Türmen rausbringen. Yorck als Papierschiff geht sicherlich auch mit Nürnbergtürmen. Nürnberg und Königsberg mit 203er kommen doch wohl nicht. Eine Budjonni mit 3x180mm ist sicherlich auch möglich.  Schorsch mit 2x180. Bei den großen italienischen Kreuzern passt der 3erx152 der Abruzzi auch immer rein.Halt mit SAP, mal was anderes.  Algerie und Charles Bartel wird sich auch was finden 3x139 bei der Algerie und 4x139 bei der Charles, französisch halt. Wie wäre es mit einer La Galissonniere und Emile Bertin mit 3x139mm? Es fehlt noch ein französischer Großkreuer mit Dunkerque Türmen auf T9. Und das sind nur die bisherigen Kreuzer grob überflogen.

Was ist mit einer Bismarckhülle mit 4x3x280 oder 4x3x305. Bayern mit 3x3x280? Arizona, New Mexico, California, Colorado, West Virginia haben schon bei den Amis alles abgedeckt. Georgia, Ohio sind auch schon da. Wo passt denn der Azumaturm überall rauf?  Kongo doch wohl nicht, Mutsu wohl schon, Nagato und Amagi passt der dann sicherlich auch. Eine Ashitaka mit 15 Schuss ist dann sicherlich auch nicht mehr fern. Gefühlt sind das doch eine Menge günstig herzustellender Schiffe. 

 

Gibt s eigentlich einen Entwurf der Graf Spee mit beiden Türmen nach vorne? Eine Minischarnhorst auf T6 wäre doch auch noch was.  Ich schlage auch nicht vor dort 2x380er einzubauen und wenn nun einer sagt das wäre ja unspielbar. Stimme ich dem sicherlich zu , das hindert ja aber WG nicht daran so ein Teil als Eventschiff oder Kampagnenschiff rauszuhauen. Bin gespannt ob Ihr noch weitere Vorschläge habt die ich vergessen habe, lasst mal Eure Fantasie spielen.        

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,544 posts
7,988 battles
Vor 6 Minuten, Bahnackson sagte:

Bei der Mogami sieht man ja den Wechsel vom leichten Kreuzer zum schweren Kreuzer per Knopfdruck, dann könnte man ja Furutaka, Aoba, Myoko und Ibuki in einer zweiten Linie mit leichten Türmen rausbringen.      

Da würde ich aber eher auf die echten (und Blaupausigenen) leichten Kreuzer der KJM (z.B. Agano, Agano-Kai, Oyodo) zurückgreifen, bevor ich einfach die schweren "erleichtere".

 

Vor 8 Minuten, Bahnackson sagte:

Was ist mit einer Bismarckhülle mit 4x3x280 oder 4x3x305. Bayern mit 3x3x280?

Ne, lass mal, die Ludendorff ist ja schon (fast) zu viel in die Richtung. :Smile_hiding:

 

Vor 19 Minuten, Bahnackson sagte:

Nürnberg und Königsberg mit 203er kommen doch wohl nicht.

Historisch-blaupausig betrachtet wäre allerdings eine Königsberg mit drei 19cm-Zwillingen möglich.

 

Vor 9 Minuten, Bahnackson sagte:

Wo passt denn der Azumaturm überall rauf?  Kongo doch wohl nicht, Mutsu wohl schon, Nagato und Amagi passt der dann sicherlich auch. Eine Ashitaka mit 15 Schuss ist dann sicherlich auch nicht mehr fern.

Also bei einer Amagi/Tosa/Owari mit fünf 310mm-Drillingen...da wäre ich sogar dabei! :Smile_teethhappy:

 

Vor 10 Minuten, Bahnackson sagte:

Gibt s eigentlich einen Entwurf der Graf Spee mit beiden Türmen nach vorne?

Jein.

Bei den Entwürfen, die später in der Deutschland-Klasse gemündet sind, waren tatsächlich welche mit reiner Frontbewaffnung dabei.

Als sehr großer Fan von reiner Frontbewaffnung habe ich es mir allerdings nicht nehmen lassen, mir eine Front-Spee-Version zu basteln. :Smile_trollface:

 

Vor 12 Minuten, Bahnackson sagte:

Es fehlt noch ein französischer Großkreuer mit Dunkerque Türmen auf T9.

Auch hier bin ich voll bei dir, habe erst letztens angefangen, mir einen zu designen.

 

Vor 13 Minuten, Bahnackson sagte:

... lasst mal Eure Fantasie spielen.        

Rein aufs Turmaustauschen bezogen?

Dann hätte ich historisch-blaupausig auf jeden Fall noch eine NorCa mit drei 356mm-Vierlingstürmen anzubieten.

Und natürlich ein deutsches Hightier-Schlachtschiff mit 45cm-Zwillingen...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,072 posts
14,041 battles

Bei der Mogami funktioniert es halbwegs, aber bei vielen anderen müsste man sich, Stichwort Overmatch, schon Gedanken darüber machen, ob man da nicht in Probleme des Balancings rein läuft. Gerade so eine Ashitaka mit 356mm-Drillingen wäre eine Balance-Hölle. Als aktuelles Beispiel kann man auch die Unterschiede zwischen Hipper und Mainz nehmen.

 

Vor 22 Minuten, Bahnackson sagte:

Bin gespannt ob Ihr noch weitere Vorschläge habt die ich vergessen habe, lasst mal Eure Fantasie spielen.        

Passend dazu hat mir heute ein Clanmate erzählt, wie wild man Geschütze auf seine Schiffe in Navyfield packen konnte und welche Probleme es damit gab.

 

Allgemein würde ich es auf historische Überlegungen/Planungen beschränken.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
116 posts
18,839 battles

Es soll hier nicht um Neukreationen an noch fehlenden Schiffen gehen. Hier geht es ja eigentlich nur um die Frage wo kann WG günstig aus einem Schiff zwei machen. Irgendwann wird halt der Nachschub an gebauten und geplanten Schiffen ja auch mal knapp. mag zwar noch ein paar Jahre dauern, aber dann ist halt Feierabend.  

 

Wusste nicht das es bei den Amis 356er Vierlingstürmen gab? Auf welchen Schiff sollten die kommen?  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,458 posts
11,625 battles

Was eindeutig fehlt ist ein Schlachter mit ner Hautartillerie die komplett nach hinten ausgerichtet ist, quasi ne Rückwärtsnelson/Izumo etc. Das würde dem Spielstil einiger Leute wirklich entgegenkommen.

  • Cool 1
  • Funny 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,544 posts
7,988 battles
Vor 3 Minuten, Bahnackson sagte:

Wusste nicht das es bei den Amis 356er Vierlingstürmen gab? Auf welchen Schiff sollten die kommen?  

Wie geschrieben, bei den ersten Entwürfen der North-Carolina-Klasse (wo man halt zum Teil noch an das Londoner Flottenabkommen glaubte/hielt), wurden 356mm-Vierlinge in Erwägung gezogen.

Allerdings hatte man auch da schon 406mm-Drillinge im Hinterkopf, die man ohne großartige Probleme mit den 356mm-Vierlingen hätte austauschen können.

 

Vor 4 Minuten, Bahnackson sagte:

Irgendwann wird halt der Nachschub an gebauten und geplanten Schiffen ja auch mal knapp.

Glaube ich nicht, dafür reichen die geheimen glorreich-sowjetischen Geheimarchive zu tief... :Smile_hiding:

 

Vor 4 Minuten, quash sagte:

Was eindeutig fehlt ist ein Schlachter mit ner Hautartillerie die komplett nach hinten ausgerichtet ist, quasi ne Rückwärtsnelson/Izumo etc. Das würde dem Spielstil einiger Leute wirklich entgegenkommen.

Zwei, drei Zerstörer könnte ich anbieten, aber Schlachter?

 

Habe da irgendwann mal eine Eigenkreation von jemandem gefunden, fand die eigentlich ganz hübsch:

Spoiler

image.thumb.png.84423a5e830fedd5633530d6d7414be8.png

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,072 posts
14,041 battles
Vor 9 Minuten, Bahnackson sagte:

Wusste nicht das es bei den Amis 356er Vierlingstürmen gab? Auf welchen Schiff sollten die kommen?  

Die North Carolinas wurden ursprünglich mit 14"-Vierlingen geplant. Das war die Zeit, als die Briten auf 14" statt 16" als neues Höchst-Kaliber drängten und die KGV entwarfen (ursprünglich auch mit 12 Geschützen). Die Amis haben schnell gemerkt, dass es eh nichts wird und sind auf 16"-Drillinge umgeschwänkt. Aus diesem Grund ist die NorCa auch nur gegen 14" effektiv geschützt, erst die Massa-Klasse waren von Anfang auf 16" ausgelegt.

 

Vor 12 Minuten, Bahnackson sagte:

Es soll hier nicht um Neukreationen an noch fehlenden Schiffen gehen. Hier geht es ja eigentlich nur um die Frage wo kann WG günstig aus einem Schiff zwei machen. Irgendwann wird halt der Nachschub an gebauten und geplanten Schiffen ja auch mal knapp. mag zwar noch ein paar Jahre dauern, aber dann ist halt Feierabend.  

Dann könnte WG ja auch mal seine Ressourcen in coole Karten investieren, die nicht immer nur gespiegelt sind.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
116 posts
18,839 battles

Neue Karten und womöglich noch andere Neuerungen , wo kämen Wir denn dahin. Am besten noch Schwesterschiffe mit anderem Kampfstil, Schlachtkreuzer, permanente Tarnungen ab T2, mehr permanente Feldzüge mit Schiffen Tarnungen oderKapitänen als Belohnungen, legendäre Module für alle Schiffe, mehr Szenarien wie der Kanaldurchbruch nur spielbar mit deutschen Schiffen,  eine Erfolgsansicht aller Errungenschaften für jedes Schiff einzeln einsehbar,  womöglich noch tanzende Kapitäne auf dem Deck, das Badewannenevent wieder einführen, Werftevents und Feldzüge ohne zeitliche Begrenzung, Winrate und Kapätensskillmenge im Schiffskarussel ohne Mods gleich betrachtbar, Szenarien frei auswählbar ohne Wochenwechsel, das große Seeschlachtenevent 2016 mal wiederholen, mehr Flaggen auf allen Schiffen anbringen, Paradewimpel einführen, Überlebende auffischen bringt Extra XP, so könnte man Schiffe dazu bringen näher als 20km aufeinander zu schießen, mit Tooltip anzeigen wie man fehlende Flaggen bekommt, ein Erzfeindsystem wäre auch was, Dir wird automatisch ein spezieller Gegner zugewiesen, schaffst Du den zu versenken, bekommst Du was extra, was ist mit Bugtorpedoräumen bei Lowtier BB als Überraschung für rushende Hightiers, mehr Kapitänsgesichter. 

Das sind aj gleich drei Wünsche auf einmal, das geht nun wirklich nicht. :Smile_veryhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,458 posts
11,625 battles

 

3 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Habe da irgendwann mal eine Eigenkreation von jemandem gefunden, fand die eigentlich ganz hübsch:

  Reveal hidden contents

image.thumb.png.84423a5e830fedd5633530d6d7414be8.png

 

Das Ding ist interessant - soll das ein Konzept für nen Handelsstörer sein, mit Abhau-Artillerie? In der Tradition des alten französischen Kreuzergedankens ist das nichtmal sinnlos :cap_hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,544 posts
7,988 battles

Hier übrigens die 3-Turm-vorne-NorCa:

 

Spoiler

image.thumb.png.aa956be264aca5551422a20f28c82a46.png

 

 

Und eine andere Vorstudie der NorCa:

 

Spoiler

image.png.9cc3ed23d302aa2d48fd29eabd19b890.png

 

Da hätten wir doch ein schönes 2-Turm-hinten-Schlachtschiff. :Smile_izmena:

 

Vor 28 Minuten, quash sagte:

 

Das Ding ist interessant - soll das ein Konzept für nen Handelsstörer sein, mit Abhau-Artillerie? In der Tradition des alten französischen Kreuzergedankens ist das nichtmal sinnlos :cap_hmm:

Keine Ahnung. Musst schon den Schöpfer dieser Werke fragen...konnte selber leider keine weiteren Infos dazu finden... :Smile_unsure:

 

Hier ein weiteres Design von ihm:

Spoiler

image.thumb.png.aed2b3c8ee17dfc6d441c3819af689df.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles
1 hour ago, quash said:

Was eindeutig fehlt ist ein Schlachter mit ner Hautartillerie die komplett nach hinten ausgerichtet ist, quasi ne Rückwärtsnelson/Izumo etc.

Da bauste einfach an den Schaft der Nelson ein Umschaltgetriebe und schon wird mehr Leistung in die andere Richtung an den Schaft gebracht. Klar wird sie nicht so schnell sein wie die normale Nelson, aber 20kts "Rückwärts" sollten dann schon drin sein :cap_haloween:

 

 

Ansonsten: 203 Mogami fix im regulären Tech Tree. Dann einen IJN CL Tree (ab T5 aufwärts vielleicht ... weiß nicht was die Blaupausen da hergeben). Und obendrauf eine 155er Mogami als Premium. Könnte ich mich für begeistern.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,302 posts
Vor 29 Minuten, Allied_Winter sagte:

Da bauste einfach an den Schaft der Nelson ein Umschaltgetriebe und schon wird mehr Leistung in die andere Richtung an den Schaft gebracht. Klar wird sie nicht so schnell sein wie die normale Nelson, aber 20kts "Rückwärts" sollten dann schon drin sein :cap_haloween:

 

 

Ansonsten: 203 Mogami fix im regulären Tech Tree. Dann einen IJN CL Tree (ab T5 aufwärts vielleicht ... weiß nicht was die Blaupausen da hergeben). Und obendrauf eine 155er Mogami als Premium. Könnte ich mich für begeistern.

Für geschenkt ja, ansonsten Nein.

Was soll ich mit einem 3ten 203 mm Kreuzer bei der IJN.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,072 posts
14,041 battles
Vor 37 Minuten, Allied_Winter sagte:

 

Ansonsten: 203 Mogami fix im regulären Tech Tree. Dann einen IJN CL Tree (ab T5 aufwärts vielleicht ... weiß nicht was die Blaupausen da hergeben). Und obendrauf eine 155er Mogami als Premium. Könnte ich mich für begeistern.

Paar Möglichkeiten gibt es da schon:

T6: Noshiro - Schwester der Yahagi nach geplanten Umbau, 3x2 155mm 4x2 8cm

T7: Super-Agano - 4x2 152mm (Upgrade auf 155mm)

T8: CL-Tone Entwurf - 4x3 155mm am Bug, 5x2 127mm

T9: CL-Mogami mit Heal

T10: CL-Zao aus russischen Archiven

 

Wirklich erfunden wäre nur T10. 
 

Die Super-Agano wäre mir auch als Premium recht:

verbesserte_agano.png
 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles
8 minutes ago, 2_Genyosha said:

Für geschenkt ja, ansonsten Nein.

Naja ... siehe Moskva und Kirov ... sollte sowas wirklich mal kommen, könnte ich mir vorstellen, dass Mogami Besitzer das Ding für Umme in Hafen gestellt bekommen.

 

9 minutes ago, 2_Genyosha said:

Was soll ich mit einem 3ten 203 mm Kreuzer bei der IJN.

Hat mich bei meinen ARP Myoko's und Takao's auch keiner gefragt. Ich gehe da einfach nach unserem Clan Motto: Haben ist besser als brauchen.

 

5 minutes ago, Graf_Orlok said:

Paar Möglichkeiten gibt es da schon:

Danke für die Erläuterung. 16 10km Torps auf T7 ... klingt nett ... 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,072 posts
14,041 battles
Vor 1 Minute, Allied_Winter sagte:

Danke für die Erläuterung. 16 10km Torps auf T7 ... klingt nett

Da war ich verrutscht. 8 Rohre (wie Yahagi) und ein Nachladesatz, also 16 Aale.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,302 posts
Vor 5 Minuten, Allied_Winter sagte:

Naja ... siehe Moskva und Kirov ... sollte sowas wirklich mal kommen, könnte ich mir vorstellen, dass Mogami Besitzer das Ding für Umme in Hafen gestellt bekommen.

Naja, abwarten, ob sich in die Richtung etwas ergibt. So wie es hier läuft seit einigerzeit bin ich da sekptisch.

Vor 5 Minuten, Allied_Winter sagte:

Hat mich bei meinen ARP Myoko's und Takao's auch keiner gefragt. Ich gehe da einfach nach unserem Clan Motto: Haben ist besser als brauchen.

Ist grade bei der Atago / Takao Sache etwas, das ich 2016 bereits gefragt wurde. Ob ich nach dem Kauf von Atago in diesem Nationalem Angebotswochen (Gab es Ende 2016 mal Rabatte) ärgern würde, das ich jetzt die Takao erspielt habe. War damals noch etwas anderes, Tanung ohne Boni, nicht entfernbar und es gingen nur ARP Kapitäne auf denen. Außerdem war der Kauf Atago eine freiwillige Sache, Myokos dito. Bei den Myokos kann man kein anderes Kaliber verbauen.

 

Bei einer Änderung der Mogami wäre das dann doch eine andere Sache, da es das reguläre Baumschiff ist, das dem Stil des Moskwa Wechsels folgt. Außerdem hat die Mogami eine Premium Tarnung aus der Rabattnummer vom annodamals. Weil sie Spaß gemacht hatte mit den 155gern, nachdem die Turmdrehrate verbessert wurde.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles
9 minutes ago, 2_Genyosha said:

Ist grade bei der Atago / Takao Sache etwas, das ich 2016 bereits gefragt wurde. Ob ich nach dem Kauf von Atago in diesem Nationalem Angebotswochen (Gab es Ende 2016 mal Rabatte) ärgern würde, das ich jetzt die Takao erspielt habe. War damals noch etwas anderes, Tanung ohne Boni, nicht entfernbar und es gingen nur ARP Kapitäne auf denen. Außerdem war der Kauf Atago eine freiwillige Sache, Myokos dito. Bei den Myokos kann man kein anderes Kaliber verbauen.

Ähhh ja gut ... das ist etwas was ich nicht nachvollziehen kann. Mir gings auch jetzt nicht um wer hat was bezahlt und wer dann nicht. Ich sehe bei so einem Split einfach immer nur: Nach dem Split ist die Anzahl der Schiffe um eins größer als vorher. Ob ich dann vorher für ein Schiff oder eine Permatarnung bezahlt habe oder nicht ... wie heißt's in Bayern so schön: Ja mei.

 

Wichtig ist doch: Ich hätte in so einem Fall ein Schiff mehr im Hafen (ob ich's dann fahre oder nicht ... das steht dann wieder aufm anderen Blatt ... gemessen an den gut 120 Schiffen im Hafen die ich maximal einmal im Jahr ausfahre ...). Aber gut. Ist eben meine Herangehensweise an so ein "Problem". Darf ja jeder für sich entscheiden wie er damit umgeht.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×