Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Takemikazuchi_1121

Pommern (ex-Ludendorff) - Tier IX

634 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles

Hier bitte alles rein, was mit der Pommern (ex-Ludendorff) zu tun hat: Erfahrungsberichte, Tipps, Fragen, Videos, usw.  :honoring:

 

image.thumb.png.ceff90572bd4ac30f50e7695fcd96c1f.png

 

 

Spoiler

 

Hit points – 81,900. Plating - 32 mm.
Main battery - 4x3 380 mm. Firing range - 21.3 km.
Maximum HE shell damage – 4,400. Chance to cause fire – 34%. HE initial velocity - 820 m/s.
Maximum AP shell damage - 11600. AP initial velocity - 820 m/s.
Reload time - 32.0 s. 180 degree turn time - 36.0 s. Maximum dispersion - 273 m. Sigma – 1.80.

Torpedo tubes - 2x4 533 mm. Maximum damage - 13,700. Range - 6.0 km. Speed - 64 kt. Reload time - 90 s. Launcher 180 degree turn time – 7.2 s. Torpedo detectability - 1.3 km.

Secondary Armament:
8x2 105.0 mm, range - 7.6 km.
Maximum HE shell damage – 1,200. Chance to cause fire – 5%. HE initial velocity - 900 m/s
6x2 150.0 mm, range - 7.6 km.
Maximum HE shell damage – 1,700. Chance to cause fire – 8%. HE initial velocity - 875 m/s

AA defense:
16x4 30.0 mm. 8x2 105.0 mm.
Short-range AA defense: continuous damage per second - 466, hit probability - 70 %, action zone 0.1-3.0 km;
Long-range AA defense: continuous damage per second - 158, hit probability - 75 %, action zone 0.1-5.2 km;

Number of explosions in a salvo - 7, damage within an explosion - 1,470

Maximum speed - 31.0 kt. Turning circle radius - 940 m. Rudder shift time – 17.3 s. Surface detectability – 17.3 km. Air detectability – 12.8 km. Detectability after firing main guns in smoke – 16.0 km.

Available consumables:
Slot 1 - Damage Control Party
Slot 2 - Repair Party
Slot 3 - Hydroacoustic Search

 

 

 

 

P.S. Bitte kein flaming / hating / whining!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester, Players
1,705 posts
7,500 battles

Nun... ja... das ist jetzt irgendwie enttäuschend..

 

Kein Kurfürst mit 4x2 450mm :Smile_sad:

Ich weiß nicht warum WG bei den deutschen Schiffen diesen komischen Drillings-Fetisch hat.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,287 posts
16,964 battles
Vor 4 Minuten, _Th3_H0ly_AP_Shell sagte:

Nun... ja... das ist jetzt irgendwie enttäuschend..

 

Kein Kurfürst mit 4x2 450mm :Smile_sad:

Der kommt bestimmt noch, der wäre ja Stufe 10.

 

Ich bin mäßig interessiert. Das Schiff KÖNNTE interessant sein, aber es trifft auf Stufe 9 auf richtig starke Konkurrenz (die bei mir komplett im Hafen steht).

Bitte, WG, verkackt es nicht.

Ich fange schon mal an zu sparen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles
Vor 5 Minuten, Randschwimmer sagte:

Das Schiff KÖNNTE interessant sein, ....

Will ich nicht abstreiten, aber für mich dennoch eine herbe Enttäuschung (eine solide 9 auf dem "Enttäusch-oh-meter"), betrachtet man mal die ganzen Alternativen, die wir uns in dem einen Fred überlegt haben.

 

H mit 4x2 größeres Kaliber, H mit 3x2 großes Kaliber...selbst ein schönes Low- bzw. Midtier-Kohle-Schiff hätte ich bevorzugt...

Oder, wenn schon 380er-Drillinge, dann ein deutsches Tier VI oder VII-Prem-Schiffchen mit zwei Drillingstürmen als reine Frontbewaffnung... :Smile_trollface::Smile_hiding:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,381 posts
5,980 battles

Danke WG das ihr mir die Entscheidung leicht gemacht habt meine angesammelte Kohle zu behalten. Sorry aber nach Fantasie Odin und Ähhgier noch ein Deutsches Drillingsturm Schiff? Somit bleibt Siegfried das einzige Interessante der angekündigten Deutschen Premiumschiffe...

  • Cool 8
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,955 posts
18,160 battles

Odin in groß, aber immhin gibt es diesmal einen plausiblen Namen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,627 posts
12,324 battles
4 minutes ago, Maviba_76 said:

Odin in groß, aber immhin gibt es diesmal einen plausiblen Namen.

Ähm, ich habe geschrieben welche Werte und nicht eine Aussage die nichtsaussagend ist ;)

Somit bleibt es dabei, kennt jemand schon irgendwelche Werte von dem Kahn ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,627 posts
12,324 battles
24 minutes ago, x_scheer109_x said:

Danke WG das ihr mir die Entscheidung leicht gemacht habt meine angesammelte Kohle zu behalten. Sorry aber nach Fantasie Odin und Ähhgier noch ein Deutsches Drillingsturm Schiff? Somit bleibt Siegfried das einzige Interessante der angekündigten Deutschen Premiumschiffe...

Mir ist das Wuppe, ob die es 2er oder 3er Türme sind, hauptsache das Schiff taugt mal was.

Sowas bei WG zu finden betreffend den Deutschen Schiffen ist ja fast wie ein 6er im Lotto.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
70 posts
4,873 battles
12 minutes ago, FrontenStuermer said:

Mich würden jetzt einfach mal die Werte interessieren.

 

Zu den Werten kann ich nicht viel sagen.

Jedoch scheint dem Schiff die Midrange AA zu fehlen. Ich sehe nur die 105er und Vierlingsflak.

Und pro Seite ist ein Vierlings-Torpwerfer angebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,627 posts
12,324 battles
10 minutes ago, WaveCeptor said:

 

Zu den Werten kann ich nicht viel sagen.

Jedoch scheint dem Schiff die Midrange AA zu fehlen. Ich sehe nur die 105er und Vierlingsflak.

Und pro Seite ist ein Vierlings-Torpwerfer angebracht.

Würde WG was gutes auf die Beine stellen, so würde ich auch Geld investieren, aber das wird wohl nicht passieren.

Ich warte daher mal ab was diesmal kommt........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles
Vor 42 Minuten, FrontenStuermer sagte:

Mich würden jetzt einfach mal die Werte interessieren.

Ich hoffe, das hilft erst mal weiter, aber ob die Werte so stimmen? ...keine Ahnung.

 

image.png.4438d06e736ae4ea9a4c28940a68155f.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
71 posts
10,305 battles

Diese Forum und manche Foristen:

Egal ob 'Odin' oder 'Ludendorff' oder sonst was: '

 

- Alles Dreck,

- will ich nicht,

- viel zu teuer (oder zu billig, spielt ja dann jeder),

-  der Name ist doof,

- gibt's ja nur für Dublonen (Dreck) oder gibt's nicht für Dublonen (auch Dreck)

- Ist Tier 9 (Dreck)

- nie was für Tier 9 (auch Dreck)

-Schrott Drillingstürme

- bitte keine Zwillingstürme

- mimimi, whine, nörgel, blablabla

 

Horror!

  • Cool 16
  • Funny 6
  • Boring 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
172 posts
8,767 battles

Tatsächlich ein recht interessantes Konzept. 

In Erinnerung an die H39 mit dem gleichen gunsetup wie in Navyfield, könnte das Schiff Potential haben. 

Hängt natürlich davon ab was WG mit den guns anstellt. 

Genauigkeit auf dem Niveau der Siegfried, vielleicht ein wenig schwächer aber nicht zu sehr und ein Reload von 24 Sekunden. 

Das wäre dann ein nettes Spielzeug. 

 

 

Mfg 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,813 posts
14,029 battles

Eine kreuzertypische Streuung wird dieses Schiff mit seinen 12 Rohren ganz gewiß nicht bekommen. Das wären dann auch, trotz des üblichen eher mauen AP-Durchschlag der deutschen Marmeln, ein wenig viel des Guten.

 

Hm, bin jetzt eigentlich nur am überlegen, ob es die Ludendorff womöglich zusammen mit dem angekündigten 10er in der Waffenkammer geben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,381 posts
5,980 battles
3 minutes ago, Nemoria said:

Hm, bin jetzt eigentlich nur am überlegen, ob es die Ludendorff womöglich zusammen mit dem angekündigten 10er in der Waffenkammer geben wird.

Welchen angekündigten 10er?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,627 posts
12,324 battles
22 minutes ago, Nemoria said:

Eine kreuzertypische Streuung wird dieses Schiff mit seinen 12 Rohren ganz gewiß nicht bekommen. Das wären dann auch, trotz des üblichen eher mauen AP-Durchschlag der deutschen Marmeln, ein wenig viel des Guten.

 

Hm, bin jetzt eigentlich nur am überlegen, ob es die Ludendorff womöglich zusammen mit dem angekündigten 10er in der Waffenkammer geben wird.

Also auf mich würde es mit solchen Werten wie eine Bourgogne wirken.

Die hat auch ihre 380mm, eine sehr gute Reichweite und eine annehmbare Ladezeit.

 

Bei diesem Schiff hm, keine Ahnung...380mm im T10 ist ja auch immer relativ....

Die Nachladezeit müsste auf alle Fälle dann passen zu dem kleineren Kaliber.

Mit den paar Nebengeschützen dürfte das Teil als Sek. Schiff auch wegfallen.

 

Frage mich was WG damit machen will.

Soll es einfach nur ne Ballerbude mit kleinen Geschützen werden ?

Die Reichweite ist ja grundsätzlich ok, damit kann man so ja arbeiten...

 

Das wesentliche für mich wäre somit, ob das Kaliber bleibt, welche Nachladezeit, Turmdrehzeit und wie es mit der Panzerung aussieht und auch mit der Tarnung.

Letzteres ist ja nicht die Stärke der Deutschen.

 

Ich weiß irgendwie immer nicht was ich von WG halten soll.

Dann bleibt es somit spannend was aus diesem Teil im Endeffekt wirklich wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,082 posts
8,083 battles
4 hours ago, _Th3_H0ly_AP_Shell said:

Ich weiß nicht warum WG bei den deutschen Schiffen diesen komischen Drillings-Fetisch hat.

War die Shiny Horse nicht eines der ersten Schlachtschiffe weltweit mit 3x3-ABX-Setup? :fish_book:

 

Aber mal ehrlich, was ist denn das schon wieder für ein Kahn? Von der Nomenklatur her mal wenigstens weniger unpassend als Odin, aber wtf? 3x 38cm Türme in den Barbetten der 2x 40cm einer FdG/H-39/40? Da brauche selbst ich nicht @Walther_K_Nehring, um zu wissen, dass der Turm da niemals reinpasst.

Aber hey, noch ein Phantasie-Boot made by WG, aufgrund von Sikrit Dokuments. :cap_book:

  • Cool 4
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,381 posts
5,980 battles
4 minutes ago, Horatio_Hornblaeser said:

Aber mal ehrlich, was ist denn das schon wieder für ein Kahn? Von der Nomenklatur her mal wenigstens weniger unpassend als Odin, aber wtf? 3x 38cm Türme in den Barbetten der 2x 40cm einer FdG/H-39/40? Da brauche selbst ich nicht @Walther_K_Nehring, um zu wissen, dass der Turm da niemals reinpasst.

Aber hey, noch ein Phantasie-Boot made by WG, aufgrund von Sikrit Dokuments. :cap_book:

Naja immerhin war während der Entwurfsarbeiten der H-Klasse eine Variante mit 12 x 380 mm Geschützen im Gespräch. Somit ist die Ludendorff eben kein Fantasie-Boot made by WG :cap_like:. Dennoch wäre mir eine alternative Kurfürst analog zu Ohio, Thunderer und Shikishima lieber gewesen...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,082 posts
8,083 battles
Just now, x_scheer109_x said:

Naja immerhin war während der Entwurfsarbeiten der H-Klasse eine Variante mit 12 x 380 mm Geschützen im Gespräch. Somit ist die Ludendorff eben kein Fantasie-Boot made by WG :cap_like:. Dennoch wäre mir eine alternative Kurfürst analog zu Ohio, Thunderer und Shikishima lieber gewesen...

Na immerhin. Totztdem sollten die Barbetten der Ludendorff dann sichtbar größer sein müssen, als die der FdG.

Zur alternativen GK: Wenn wir Richtung H-44/45 gehen, bekommen wir aber ähnliche Probleme wie mit der Yashima/Shikishima. Die Dinger sind in den meisten Situationen unbrauchbar überwältigend im Durchschlag. Dann muss man wirklich HE zur Kreuzerbekämpfung laden, wenn man keine permanenten Overpens haben möchte. Zudem wird eine solche GK-Variante entweder schlechtere(s) RoF oder Sigma bekommen, als z.B. Yashima, da 2 Rohre mehr.

Ansonsten fände ich ein 4x2-Design auch ganz ansprechend. Es solte aber eben auch funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,381 posts
5,980 battles
Just now, Horatio_Hornblaeser said:

Na immerhin. Totztdem sollten die Barbetten der Ludendorff dann sichtbar größer sein müssen, als die der FdG.

Zur alternativen GK: Wenn wir Richtung H-44/45 gehen, bekommen wir aber ähnliche Probleme wie mit der Yashima/Shikishima. Die Dinger sind in den meisten Situationen unbrauchbar überwältigend im Durchschlag. Dann muss man wirklich HE zur Kreuzerbekämpfung laden, wenn man keine permanenten Overpens haben möchte. Zudem wird eine solche GK-Variante entweder schlechtere(s) RoF oder Sigma bekommen, als z.B. Yashima, da 2 Rohre mehr.

Ansonsten fände ich ein 4x2-Design auch ganz ansprechend. Es solte aber eben auch funktionieren.

Warum denken alle bei einer alternativen GK immer an eine H44? Sowas wie eine H45 gibt es nicht. GK basiert immer noch auf der H42 und größer sollte eine alternative dieser auch nicht sein. Vom Kaliber her reicht das 45 cm Geschütz vollkommen aus. Aber offenbar darf Deutschland Kalibermäßig immer noch nicht mit den anderen Nationen gleichziehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,082 posts
8,083 battles
2 minutes ago, x_scheer109_x said:

Warum denken alle bei einer alternativen GK immer an eine H44? Sowas wie eine H45 gibt es nicht. GK basiert immer noch auf der H42 und größer sollte eine alternative dieser auch nicht sein. Vom Kaliber her reicht das 45 cm Geschütz vollkommen aus. Aber offenbar darf Deutschland Kalibermäßig immer noch nicht mit den anderen Nationen gleichziehen...

Ich hatte im Hinterkopf, die GK würde eine H-42 is H-44 Kreuzung darstellen mit der Kleinkaliberlösung von 40cm bzw. aufgebohrten 42cm. Wenn Du mir als Experte sagst, dass da 45cm Kanonen geplant waren, dann kann ich mich damit abfinden. Allerdings habe ich in kurzer Online-Recherche für H42&43 48cm als Kaliber gefunden. Für H-44 spricht man von 20 Zoll, ergo 50,8cm, auch wenn ich schonmal gelesen habe, das wäre ein Fehler und 50,0cm wäre der richtige Wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,381 posts
5,980 battles
15 minutes ago, Horatio_Hornblaeser said:

Ich hatte im Hinterkopf, die GK würde eine H-42 is H-44 Kreuzung darstellen mit der Kleinkaliberlösung von 40cm bzw. aufgebohrten 42cm. Wenn Du mir als Experte sagst, dass da 45cm Kanonen geplant waren, dann kann ich mich damit abfinden. Allerdings habe ich in kurzer Online-Recherche für H42&43 48cm als Kaliber gefunden. Für H-44 spricht man von 20 Zoll, ergo 50,8cm, auch wenn ich schonmal gelesen habe, das wäre ein Fehler und 50,0 cm wäre der richtige Wert.

Ein Experte bin ich jetzt auch auch nicht. Laut WG basiert GK auf diversen H Desgins kommt aber dem H42 Entwurf am nächsten. Woher diese 48 cm Geschütze kommen weiß ich auch nicht. Der einzige der diese erwähnt ist Erich Gröner.

Hier noch mal die Übersicht Überschwerer Deutscher Geschützkaliber:

dsc_1140h9i40.jpg

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×