Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Silberruecken54

Radar und Hydro vs DD

218 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
6 posts

Guten Tag

Mit der Einführung von Schiffen mit Radar und Hydro hat sich DD Welt markant verändert. DD ohne Smoke, geringer Schussdistanz mit der Artillerie oder Torps kommen kaum mehr in eine vernünftige Distanz zu den Gegnerschiffen. Insbesondere Radar mit 10-14 km sind eine Pest und sollten modifiziert werden. Es ist ein Ungleichgewicht im Game entstanden und wenn Du 2 und mehr Radar- oder Hydroschiffe hast, bist du sehr oft im Feuer. Ich wünsche mir eine bessere Balance, sodass auch die DD wieder eine reelle Chance haben und nicht stetig aufgedeckt werden. Es geht hier nichts um jammern, sondern um eine nackte Tatsache. Ich fahre beides aber als DD Fahrer macht es so wirklich keinen Spass mehr.

  • Cool 6
  • Funny 8
  • Boring 5
  • Bad 2
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
WoWs Wiki Team, Supertester, Privateer
1,943 posts
12,028 battles
3 minutes ago, Silberruecken54 said:

Guten Tag

Mit der Einführung von Schiffen mit Radar und Hydro hat sich DD Welt markant verändert. DD ohne Smoke, geringer Schussdistanz mit der Artillerie oder Torps kommen kaum mehr in eine vernünftige Distanz zu den Gegnerschiffen. Insbesondere Radar mit 10-14 km sind eine Pest und sollten modifiziert werden. Es ist ein Ungleichgewicht im Game entstanden und wenn Du 2 und mehr Radar- oder Hydroschiffe hast, bist du sehr oft im Feuer. Ich wünsche mir eine bessere Balance, sodass auch die DD wieder eine reelle Chance haben und nicht stetig aufgedeckt werden. Es geht hier nichts um jammern, sondern um eine nackte Tatsache. Ich fahre beides aber als DD Fahrer macht es so wirklich keinen Spass mehr.

Es gibt kein 14km-Radar - das vorab. Maximum ist 12km. Und wer DD spielt, muss halt dementsprechend schauen, wo diese Schiffe auftauchen bzw. sich positionieren - und vor allem braucht man als DD immer einen "Plan B", um aus einer Situation herauszukommen. 

  • Cool 6
  • Boring 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,108 posts
14,098 battles
23 minutes ago, Silberruecken54 said:

Guten Tag

Mit der Einführung von Schiffen mit Radar und Hydro hat sich DD Welt markant verändert. DD ohne Smoke, geringer Schussdistanz mit der Artillerie oder Torps kommen kaum mehr in eine vernünftige Distanz zu den Gegnerschiffen. Insbesondere Radar mit 10-14 km sind eine Pest und sollten modifiziert werden. Es ist ein Ungleichgewicht im Game entstanden und wenn Du 2 und mehr Radar- oder Hydroschiffe hast, bist du sehr oft im Feuer. Ich wünsche mir eine bessere Balance, sodass auch die DD wieder eine reelle Chance haben und nicht stetig aufgedeckt werden. Es geht hier nichts um jammern, sondern um eine nackte Tatsache. Ich fahre beides aber als DD Fahrer macht es so wirklich keinen Spass mehr.

Wenn Du wegen Hydro ins Feuer gerätst, machst Du was falsch.

Die Radarschiffe sind bekannt. Halte ihre Position und Entfernung im Auge. Kennst Du sie nicht, musst Du entsprechend vorsichtig sein.

In den meisten Fällen ist das jedoch recht übersichtlich.

Die nackte Tatsache ist das viele DD Fahrer sehr gut mit Radar klar kommen.

  • Cool 6
  • Boring 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
938 posts
20,300 battles
5 minutes ago, Silberruecken54 said:

Guten Tag

Mit der Einführung von Schiffen mit Radar und Hydro hat sich DD Welt markant verändert. DD ohne Smoke, geringer Schussdistanz mit der Artillerie oder Torps kommen kaum mehr in eine vernünftige Distanz zu den Gegnerschiffen. Insbesondere Radar mit 10-14 km sind eine Pest und sollten modifiziert werden. Es ist ein Ungleichgewicht im Game entstanden und wenn Du 2 und mehr Radar- oder Hydroschiffe hast, bist du sehr oft im Feuer. Ich wünsche mir eine bessere Balance, sodass auch die DD wieder eine reelle Chance haben und nicht stetig aufgedeckt werden. Es geht hier nichts um jammern, sondern um eine nackte Tatsache. Ich fahre beides aber als DD Fahrer macht es so wirklich keinen Spass mehr.

wie lange gibt es diese mechaniken im spiel? hydro seit beginn und radar nen halbes, dreiviertel jahr später? heißt dieses "ungleichgewicht" herrscht seit beginn der wows zeitrechnung???:Smile_trollface:

 

ich spiel mal den bösen und behaupte das du ein hohes spielerisches defizit aufweist, du weisst das es sowas wie hydro und radar gibt aber wie genau dieses funktioniert und welche reichweiten etc diese haben wohl eher nicht, was deine schöne angabe der radarreichweiten zeigt. dann kommen noch sachen wie map übersicht und situationsbewusstsein dazu und du findest dich recht schnell in einer situation die dich dein schiff kostet oder du bist so weit weg vom geschehen das du wenig nutzen für dein team hast.

 

funfact... das spiel und dessen mechaniken sind an sich gut, das problem sind eher die spieler von denen die masse nur puffpeng machen möchte ohne jegliches interesse etwas zu lernen und dann selbst gefrustet sind und andern noch mit das spiel vermiesen...und ja wg ist auch daran schuld kein interesse daran zu haben spieler ins spiel und dessen mechaniken einzuführen... eine never ending story

 

 

  • Cool 12
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KTK]
Players
1,110 posts
11,562 battles
5 minutes ago, ColonelPete said:

Die nackte Tatsache ist das viele DD Fahrer sehr gut mit Radar klar kommen.

Das halte ich mal für stark übertrieben- Viele gute DD fahrer kommen mit Radar meist klar. Stealth radar schiffe sind wirklich nicht schön.

Viele Zerstörerfahrer sind die unter 50%......nicht die über 55%

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
3,870 posts
13,598 battles
Vor 28 Minuten, Silberruecken54 sagte:

Guten Tag

Mit der Einführung von Schiffen mit Radar und Hydro hat sich DD Welt markant verändert. DD ohne Smoke, geringer Schussdistanz mit der Artillerie oder Torps kommen kaum mehr in eine vernünftige Distanz zu den Gegnerschiffen. Insbesondere Radar mit 10-14 km sind eine Pest und sollten modifiziert werden. Es ist ein Ungleichgewicht im Game entstanden und wenn Du 2 und mehr Radar- oder Hydroschiffe hast, bist du sehr oft im Feuer. Ich wünsche mir eine bessere Balance, sodass auch die DD wieder eine reelle Chance haben und nicht stetig aufgedeckt werden. Es geht hier nichts um jammern, sondern um eine nackte Tatsache. Ich fahre beides aber als DD Fahrer macht es so wirklich keinen Spass mehr.

Wenn du "stetig aufgedeckt" bist, machst du was falsch in deinem dd. Radar hat cool down, Hydro geht maximal 6km was ne ziemlich durchschnittliche spotting range bei dds is. Ergo würdest du ohne Hydro mit den meisten dds in spotting range rumgurken, wenn du dadurch eh aufgehst. Es gibt wenige Schiffe die stealth Radar nutzen können, die meisten und beliebten radar Positionen kennt man mittlerweile. Ergo kann man sich darauf einstellen und entsprechend umfahren, vorsichtig spielen solange das Radar nicht benutzt wurde und dann aggressiv werden wenn der Gegner das Radar genutzt hat. Das sieht man doch in Kots sehr oft wie gut die dd Spieler mitspielen. Auch ein dd ist dafür da, Aufmerksamkeit zu generieren und nicht permanent stealth rumfahren und torpen zu können. Man sollte auch als nicht dd Möglichkeiten haben diese uU zu spotten und das ist ziemlich gut umgesetzt. 

  • Cool 1
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,108 posts
14,098 battles
10 minutes ago, Tamalla said:

Das halte ich mal für stark übertrieben- Viele gute DD fahrer kommen mit Radar meist klar. Stealth radar schiffe sind wirklich nicht schön.

Viele Zerstörerfahrer sind die unter 50%......nicht die über 55%

Viele, sind nicht die Meisten...

Ich wollte damit nur klarstellen das dies eine Fähigkeit ist, die man lernen kann.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
3,870 posts
13,598 battles
Vor 1 Minute, ColonelPete sagte:

Viele, sind nicht die Meisten...

Ich wollte damit nur klarstellen das dies eine Fähigkeit ist, die man lernen kann.

Du sollst das Böse wort mit "L" nicht im forum schreiben! 

  • Funny 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
586 posts
8,352 battles

Vieleich hat er ja immer böse z52 im Feind team die ihn hydron. Ja so ne z52 hydro ist op kann ja nicht sein das sowas ein deutsches Schiff hat .

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,026 posts
23,705 battles

Nackte Tatsachen gibt's bei Netto 

Spoiler

c6e8cc48-ef2e-11e9-9b81-269e3c805f54.jpg

:Smile_trollface:

 

Ansonsten fällt mir nur das allseits beliebte L2P oder ein Verweis auf YT und die How it Works Videos ein

 

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,082 posts
8,083 battles
2 hours ago, Silberruecken54 said:

Guten Tag

Ebenfalls 'nen guten!

Das was Du da beschreibst, ist aber schon vor einigen Jahren passiert.

Als DD konnte man sich ja inzwischen daran gewöhnen.

Was ist denn hier jetzt die neue Entwicklung, die DD so viel unspaßiger machen soll?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KAP]
Players
307 posts
24,666 battles

Der Grundgedanke ist aber richtig !!!!!!!!!!!!   DDs haben es in diesem Spiel immer schwerer. Es werden immer mehr Radarschiffe. Und anstelle, dass die glorreiche, weltbeherschente :cap_haloween: sowjetische Flotte von 11,7 km Radarreichweite auf 11 reduziert wurde, wurde sie auf 12 erhöht. Aber es ist halt ein russiches Spiel und wenn sie schon im waren Leben auf See nichts zu melden hatten, wird es hier im Spiel kräftig nachgebessert.

Überigens die nächsten russischen Radarschiffe sind im Anmarsch.:cap_horn:

Und damit der neuen Generation DDs in diesem Spiel nicht nur die Radarkreuzer das Leben schwer machen, hat man Ihnen auch noch den Nebel weggenommen.  Damit die CV den Rest machen können.

 

Aber alles ein Problem - Ich zähle kurz auf: immer mehr Radarschiffe, CVs mir Raketen ( waren ja im 2. Weltkrieg extrem verbreitet) und Nebel ist vollkommen überflüssig geworden -  ok -  bis auf bei der Smolensk aber das ist ja auch ein russisches Schiff und natürlich ein Kreuzer.

Ist ja auch so ein komisches Ding -  man nimmt die Kutusov raus weil sie zu stark war und führt ein dann später die Smol...... - aber nein stop hier, ich sehe das bestimmt alles falsch.

  • Cool 4
  • Funny 1
  • Boring 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
833 posts
12,371 battles
6 minutes ago, Ronmaxx said:

Der Grundgedanke ist aber richtig !!!!!!!!!!!!   DDs haben es in diesem Spiel immer schwerer. Es werden immer mehr Radarschiffe. Und anstelle, dass die glorreiche, weltbeherschente :cap_haloween: sowjetische Flotte von 11,7 km Radarreichweite auf 11 reduziert wurde, wurde sie auf 12 erhöht. Aber es ist halt ein russiches Spiel und wenn sie schon im waren Leben auf See nichts zu melden hatten, wird es hier im Spiel kräftig nachgebessert.

Überigens die nächsten russischen Radarschiffe sind im Anmarsch.:cap_horn:

Und damit der neuen Generation DDs in diesem Spiel nicht nur die Radarkreuzer das Leben schwer machen, hat man Ihnen auch noch den Nebel weggenommen.  Damit die CV den Rest machen können.

 

Aber alles ein Problem - Ich zähle kurz auf: immer mehr Radarschiffe, CVs mir Raketen ( waren ja im 2. Weltkrieg extrem verbreitet) und Nebel ist vollkommen überflüssig geworden -  ok -  bis auf bei der Smolensk aber das ist ja auch ein russisches Schiff und natürlich ein Kreuzer.

Ist ja auch so ein komisches Ding -  man nimmt die Kutusov raus weil sie zu stark war und führt ein dann später die Smol...... - aber nein stop hier, ich sehe das bestimmt alles falsch.

Die CV Raketen sind eine Sache. Aber die neuen schwedischen.....äh paneuropäischen DDs sind insbesondere ab T8 ziemlich stark. Sehr gute AA und verflucht schnelle Torpedos mit grosser Reichweite.

Natürlich ist es als DD eine Pest wenn auf der anderen Seite von 5 Kreuzern 4 ein Radar haben. Aber dann versuche ich - insbesondere zu Beginn - entsprechend zurückhaltend zu spielen. Und bitte natürlich das Team sich nach Möglichkeit auf diese Nervensägen zu konzentrieren.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,616 posts
15,245 battles
7 minutes ago, Ronmaxx said:

Der Grundgedanke ist aber richtig !!!!!!!!!!!!   DDs haben es in diesem Spiel immer schwerer. Es werden immer mehr Radarschiffe. Und anstelle, dass die glorreiche, weltbeherschente :cap_haloween: sowjetische Flotte von 11,7 km Radarreichweite auf 11 reduziert wurde, wurde sie auf 12 erhöht. Aber es ist halt ein russiches Spiel und wenn sie schon im waren Leben auf See nichts zu melden hatten, wird es hier im Spiel kräftig nachgebessert.

Überigens die nächsten russischen Radarschiffe sind im Anmarsch.:cap_horn:

Wie rundet man denn? Darf dein Chef demnächst dein Gehalt nach deinen kruden Vorstellungen runden?

7 minutes ago, Ronmaxx said:

Und damit der neuen Generation DDs in diesem Spiel nicht nur die Radarkreuzer das Leben schwer machen, hat man Ihnen auch noch den Nebel weggenommen.  Damit die CV den Rest machen können.

Diese Generation von DDs haben aber sehr schnelle und weitreichende Torpedos. Da sind KM DD deutlicher gekniffen wie die Europäischen.

7 minutes ago, Ronmaxx said:

Aber alles ein Problem - Ich zähle kurz auf: immer mehr Radarschiffe, CVs mir Raketen ( waren ja im 2. Weltkrieg extrem verbreitet) und Nebel ist vollkommen überflüssig geworden -  ok -  bis auf bei der Smolensk aber das ist ja auch ein russisches Schiff und natürlich ein Kreuzer.

Verzichte bei der Smolensk in den nächsten Spielen komplett auf den Nebel. Schau mal, was die danach noch reisst.

7 minutes ago, Ronmaxx said:

Ist ja auch so ein komisches Ding -  man nimmt die Kutusov raus weil sie zu stark war und führt ein dann später die Smol...... - aber nein stop hier, ich sehe das bestimmt alles falsch.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
3,870 posts
13,598 battles
Vor 6 Minuten, Ronmaxx sagte:

Der Grundgedanke ist aber richtig !!!!!!!!!!!!   DDs haben es in diesem Spiel immer schwerer. Es werden immer mehr Radarschiffe. Und anstelle, dass die glorreiche, weltbeherschente :cap_haloween: sowjetische Flotte von 11,7 km Radarreichweite auf 11 reduziert wurde, wurde sie auf 12 erhöht. Aber es ist halt ein russiches Spiel und wenn sie schon im waren Leben auf See nichts zu melden hatten, wird es hier im Spiel kräftig nachgebessert.

Überigens die nächsten russischen Radarschiffe sind im Anmarsch.:cap_horn:

Und damit der neuen Generation DDs in diesem Spiel nicht nur die Radarkreuzer das Leben schwer machen, hat man Ihnen auch noch den Nebel weggenommen.  Damit die CV den Rest machen können.

 

Aber alles ein Problem - Ich zähle kurz auf: immer mehr Radarschiffe, CVs mir Raketen ( waren ja im 2. Weltkrieg extrem verbreitet) und Nebel ist vollkommen überflüssig geworden -  ok -  bis auf bei der Smolensk aber das ist ja auch ein russisches Schiff und natürlich ein Kreuzer.

Ist ja auch so ein komisches Ding -  man nimmt die Kutusov raus weil sie zu stark war und führt ein dann später die Smol...... - aber nein stop hier, ich sehe das bestimmt alles falsch.

Darum würde beim deutschen Hydro ja auch nachgebessert als die Änderungen kamen,sodass deutsche das beste Hydro im Spiel haben. Das haben sie iirc bei allen Nationen ziemlich gleich gehalten. 

Dir ist aber bekannt dass eine Kutusov ein anderes Kaliber hat als ne smolensk und in einer ganz anderen Meta aus dem Shop genommen wurde (wie die smolensk dann btw ebenfalls). 

 

Seit wann ist Nebel überflüssig geworden? Smoke ist immernoch extrem stark wenn man weiss wie man ihn zu nutzen hat. 

 

Lustigerweise haben die neuen tx dds extrem starke Aa und können sich somit doch ganz gut gegen nen cv zur wehr setzen. Zumal die torpreichweite grosser ist als die maximale radar range, bei vielen neuen dds. 

 

Dds hatten lange Zeit nen freifahrtenschein im spiel, jetzt muss man sie ein wenig mit Hirn fahren wie es bei vielen Kreuzern der fall war nach dem stealth shooting nerf. Wo ist das problem wenn man keinen freifahrtenschein mehr hat, sondern mal gefordert wird? 

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,815 posts
14,040 battles

Tja, und? In letzter Zeit bin ich wieder öfters mit Zerstörern in den radarverseuchten Stufen 7 + 9 unterwegs, und sehe keinerlei Grund, mich zu beschweren. In den Runden sind meistens 2 oder 3 Radarschiffe, welche mich auch mal aufdecken. Die Folgen sind jedoch sehr überschaubar. Feindschiffe in der Nähe haben selten Zugriff auf meinen Zerstörer. Dafür stehen sie, dass Radarschiff eingeschloßen, zu passiv hinter den Inseln. Was bleibt, sind seltener Zerstörer, welche nach den ersten paar Treffer abhauen, und Schlachtschiffe, welche meinen, mich aus 20 KM treffen zu können. Mir ist es mittlerweile völlig Latte, ob da Radarschiffe unterwegs sind oder nicht. Deutlich unangenehmer sind da schon die Flieger, wo es aber durchaus Möglichkeiten gibt, denen den Erfolg zu erschweren.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KG_]
Players
1,643 posts
15,383 battles
Vor 2 Stunden, Silberruecken54 sagte:

Guten Tag

Mit der Einführung von Schiffen mit Radar und Hydro hat sich DD Welt markant verändert. DD ohne Smoke, geringer Schussdistanz mit der Artillerie oder Torps kommen kaum mehr in eine vernünftige Distanz zu den Gegnerschiffen. Insbesondere Radar mit 10-14 km sind eine Pest und sollten modifiziert werden. Es ist ein Ungleichgewicht im Game entstanden und wenn Du 2 und mehr Radar- oder Hydroschiffe hast, bist du sehr oft im Feuer. Ich wünsche mir eine bessere Balance, sodass auch die DD wieder eine reelle Chance haben und nicht stetig aufgedeckt werden. Es geht hier nichts um jammern, sondern um eine nackte Tatsache. Ich fahre beides aber als DD Fahrer macht es so wirklich keinen Spass mehr.

Ich muss mich hier den anderen anschließen und sehe kein Problem mit Hydro/Radar. Wenn ein DD ungewollt von Radar/Hydro entdeckt wird ist einer der folgenden Punkte passiert:

  • Der DD hat ein Radar Schiff übersehen und ist in dessen Reichweite gekommen. Fehler vom DD Fahrer.
  • Der DD hat ein Radar Schiff nicht sehen können und ist in die Reichweite gekommen. Fehler vom DD Fahrer weil zu unvorsichtig und/oder gut vom Radar Schiff Fahrer gemacht.

Wobei der 2. Punkt natürlich sehr viele Situationen abdeckt. Das geht von Schiffen mit guter Positionierung über Schiffe mit eigentlich 1:1 Radar/Erkennbarkeit wie der Minotaur bis zu Schiffen mit Stealth Radar wie die Yueyang/Smaland. Aber in allen Fällen könnte man als DD Fahrer hier einen Kontakt vermeiden indem man sehr passiv vorsichtig spielt bis die jeweiligen Schiffe gesehen wurden und man dann die Bereiche umgeht. Also ja, ich bin der fixen Überzeugung: Wenn du ungewollt in ein Radar rein kommst, bist du zu 95% selber Schuld.

 

Hydro ist sehr ähnlich, genau genommen noch leichter zu vermeiden.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
833 posts
12,371 battles
3 minutes ago, AchZockt said:

Ich muss mich hier den anderen anschließen und sehe kein Problem mit Hydro/Radar. Wenn ein DD ungewollt von Radar/Hydro entdeckt wird ist einer der folgenden Punkte passiert:

  • Der DD hat ein Radar Schiff übersehen und ist in dessen Reichweite gekommen. Fehler vom DD Fahrer.
  • Der DD hat ein Radar Schiff nicht sehen können und ist in die Reichweite gekommen. Fehler vom DD Fahrer weil zu unvorsichtig und/oder gut vom Radar Schiff Fahrer gemacht.

Wobei der 2. Punkt natürlich sehr viele Situationen abdeckt. Das geht von Schiffen mit guter Positionierung über Schiffe mit eigentlich 1:1 Radar/Erkennbarkeit wie der Minotaur bis zu Schiffen mit Stealth Radar wie die Yueyang/Smaland. Aber in allen Fällen könnte man als DD Fahrer hier einen Kontakt vermeiden indem man sehr passiv vorsichtig spielt bis die jeweiligen Schiffe gesehen wurden und man dann die Bereiche umgeht. Also ja, ich bin der fixen Überzeugung: Wenn du ungewollt in ein Radar rein kommst, bist du zu 95% selber Schuld.

 

Hydro ist sehr ähnlich, genau genommen noch leichter zu vermeiden.

 

Den Punkt sehe ich anders weil man auf manchen Karten als DD garantiert durch Radar aufgedeckt wirst wenn du teamdienlich spielen möchtest. Insbesondere wenn auf der anderen Seite mehr als ein Radarkreuzer ist und sie sich - egal ob absichtlich oder nicht - aufgeteilt haben.

Ob das deiner Definition nach ungewollt ist, bleibt dir überlassen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
5,194 posts
10,424 battles
12 minutes ago, AchZockt said:

Ich muss mich hier den anderen anschließen und sehe kein Problem mit Hydro/Radar. Wenn ein DD ungewollt von Radar/Hydro entdeckt wird ist einer der folgenden Punkte passiert:

  • Der DD hat ein Radar Schiff übersehen und ist in dessen Reichweite gekommen. Fehler vom DD Fahrer.
  • Der DD hat ein Radar Schiff nicht sehen können und ist in die Reichweite gekommen. Fehler vom DD Fahrer weil zu unvorsichtig und/oder gut vom Radar Schiff Fahrer gemacht.

Wobei der 2. Punkt natürlich sehr viele Situationen abdeckt. Das geht von Schiffen mit guter Positionierung über Schiffe mit eigentlich 1:1 Radar/Erkennbarkeit wie der Minotaur bis zu Schiffen mit Stealth Radar wie die Yueyang/Smaland. Aber in allen Fällen könnte man als DD Fahrer hier einen Kontakt vermeiden indem man sehr passiv vorsichtig spielt bis die jeweiligen Schiffe gesehen wurden und man dann die Bereiche umgeht. Also ja, ich bin der fixen Überzeugung: Wenn du ungewollt in ein Radar rein kommst, bist du zu 95% selber Schuld.

 

Hydro ist sehr ähnlich, genau genommen noch leichter zu vermeiden.

 

Kann oft ein Fehler des DDs sein, aber manche Radarschiffe bleiben hinter Inseln. Es gibt keinerlei Informationen über ihre Positionen und normalweise sind es eben die DDs, die diese Informationen beschaffen müssen. Daher kann man nicht zwingend von Fehler oder gewollt sprechen.

 

Ich meine, theoretisch kann man eben sagen "Selbst Schuld, bist ja vorgefahren", aber das muss ein DD machen, um überhaupt im Spiel präsent zu sein. Ich spiele IJN DDs und die Torpedoreichweite beträgt 12 km, da bleibt mir gar nichts anderes übrig, als in die Radarreichweite zu fahren, oder ich sitze nur rum und mache "nichts". Gewollt ist das sogesehen nicht, es ist viel mehr gezwungen ^^

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KG_]
Players
1,643 posts
15,383 battles
Gerade eben, StannisTheOneTrueKing sagte:

Den Punkt sehe ich anders weil man auf manchen Karten als DD garantiert durch Radar aufgedeckt wirst wenn du teamdienlich spielen möchtest. Insbesondere wenn auf der anderen Seite mehr als ein Radarkreuzer ist und sie sich - egal ob absichtlich oder nicht - aufgeteilt haben.

Ob das deiner Definition nach ungewollt ist, bleibt dir überlassen.

Schau ... Bei Sekunde 1 siehst du wieviele Radar Kreuzer im gegnerischen Team sind. Und mit der Minimap hast du 100% der Zeit im Blick wer wann wo gesehen wurde/wird. Wenn also 3 Radar Kreuzer im Spiel sind und nur 2 bisher gesehen wurden, dann bleibst du eben vorsichtig. Damit wirst du von keinem Radar erwischt. Und das heißt aber nicht, dass man nicht teamdienlich spielt. Das heißt einfach nur Geduld haben und erst mal eine Übersicht bekommen wer wo ist. Normalerweise sind keine 5 Minuten im Spiel bereits alle Schiffe sichtbar gewesen. Und ja, wenn du weißt es sitzt ein Radar Kreuzer ums Eck und du fährst trotzdem ins Cap, dann bist du selber Schuld und du hättest es vermeiden können. Ob du ohne Gefahr von Radar arbeitest oder Risiko eingehen solltest, ist halt enorm vom Stand des Matches abhängig. Seid ihr bei Caps hinten und sieht es nach einer Runde ohne viel Bewegung aus? Ja, vielleicht muss man dann etwas riskieren.

Ich sage nur, dass die Momente wo einen unerwartet ein Radar erwischt fast komplett ausschließbar sind durch gute Übersicht bzw gutes spielen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KG_]
Players
1,643 posts
15,383 battles
Gerade eben, Pikkozoikum sagte:

Kann oft ein Fehler des DDs sein, aber manche Radarschiffe bleiben hinter Inseln. Es gibt keinerlei Informationen über ihre Positionen und normalweise sind es eben die DDs, die diese Informationen beschaffen müssen. Daher kann man nicht zwingend von Fehler oder gewollt sprechen.

 

Ich meine, theoretisch kann man eben sagen "Selbst Schuld, bist ja vorgefahren", aber das muss ein DD machen, um überhaupt im Spiel präsent zu sein. Ich spiele IJN DDs und die Torpedoreichweite beträgt 12 km, da bleibt mir gar nichts anderes übrig, als in die Radarreichweite zu fahren, oder ich sitze nur rum und mache "nichts". Gewollt ist das sogesehen nicht, es ist viel mehr gezwungen ^^

Siehe mein Posting eins drüber. Gilt eigentlich 1:1 auf für deine Antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
833 posts
12,371 battles
Just now, AchZockt said:

Schau ... Bei Sekunde 1 siehst du wieviele Radar Kreuzer im gegnerischen Team sind. Und mit der Minimap hast du 100% der Zeit im Blick wer wann wo gesehen wurde/wird. Wenn also 3 Radar Kreuzer im Spiel sind und nur 2 bisher gesehen wurden, dann bleibst du eben vorsichtig. Damit wirst du von keinem Radar erwischt. Und das heißt aber nicht, dass man nicht teamdienlich spielt. Das heißt einfach nur Geduld haben und erst mal eine Übersicht bekommen wer wo ist. Normalerweise sind keine 5 Minuten im Spiel bereits alle Schiffe sichtbar gewesen. Und ja, wenn du weißt es sitzt ein Radar Kreuzer ums Eck und du fährst trotzdem ins Cap, dann bist du selber Schuld und du hättest es vermeiden können. Ob du ohne Gefahr von Radar arbeitest oder Risiko eingehen solltest, ist halt enorm vom Stand des Matches abhängig. Seid ihr bei Caps hinten und sieht es nach einer Runde ohne viel Bewegung aus? Ja, vielleicht muss man dann etwas riskieren.

Ich sage nur, dass die Momente wo einen unerwartet ein Radar erwischt fast komplett ausschließbar sind durch gute Übersicht bzw gutes spielen.

Es gibt einen Unterschied zwischen Vorsicht und Paranoia nur weil Schiff Nummer 3 noch nicht gesehen wurde. Zudem weisst du bei Schiffen wie der Minotaur oder Yueyang zu Beginn nicht ob sie Radar ausgerüstet haben. Dazu kommen noch unterschiedliche Radarsichtweiten und der simple fakt dass sich schiffe bewegen und sich schon lange nicht mehr auf der Position befinden auf der sie zuletzt gesichtet wurden.

Das vorrausschauendes fahren hilft ist ja unwidersprochen aber mittlerweile sind die Unwägbarkeiten einfach grösser geworden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KG_]
Players
1,643 posts
15,383 battles
Vor 7 Minuten, StannisTheOneTrueKing sagte:

Es gibt einen Unterschied zwischen Vorsicht und Paranoia nur weil Schiff Nummer 3 noch nicht gesehen wurde. Zudem weisst du bei Schiffen wie der Minotaur oder Yueyang zu Beginn nicht ob sie Radar ausgerüstet haben. Dazu kommen noch unterschiedliche Radarsichtweiten und der simple fakt dass sich schiffe bewegen und sich schon lange nicht mehr auf der Position befinden auf der sie zuletzt gesichtet wurden.

Das vorrausschauendes fahren hilft ist ja unwidersprochen aber mittlerweile sind die Unwägbarkeiten einfach grösser geworden.

Ja, Paranoid sollte man nicht sein. Und ja, man weiß es bei Mino oder YY nicht immer, wobei auch das klärt sich meist schnell.

Bewegung und Reichweite sehe ich unproblematisch.

 

Für mich ganz persönlich stellt Radar kein Problem dar und ich hab zu 95% das Gefühl nicht überrascht werden zu können. Daher kommt auch meine Meinung. Wenn ich das kann, kann es jeder andere auch. Und nein, ich finde es nicht "zu viel". Also ja klar hat man auch Spiele erlebt wo man vor Radar zu nicht viel kommt, aber das ist eines in ca 100. Die restlichen 99 Spiele heißt es zwar aufpassen, aber mehr ist es auch wieder nicht. Aufpassen und überlegen was man wann macht. Und ja, effektiv kann ich in den 99 Spielen trotz Radar sein.

 

Nur zur Sicherheit hier erwähnt: Das ist meine Sicht der Dinge. Wenn jemand das Gefühl hat ihm ist es zu viel Radar im Spiel, ist das ja absolut legitim. Da hat sicher jeder eine andere Schmerzgrenze. Meine ist auf jeden Fall nicht erreicht. Noch eine Weile nicht. Da stören mich CVs wirklich DEUTLICH mehr.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Beta Tester
10 posts
18,143 battles

Und manchmal möchte man als DD ja auch, das man geortet wird, z.B. weil man das Feuer auf sich ziehen möchte um einen fast runtergeschossenen Kameraden zu retten oder wenn man in einer Position steht wo man nicht vernünftig getroffen werden kann und das Radarschiff seine Ladung für nichts verbläst. Nicht vergessen das das Radar eine Abklingzeit von > 1min hat. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
880 posts
22,747 battles

Da DDs die Schiffe sind die üblicherweise spotten, sind sie natürlicherweise auch die Schiffe, die zuerst durch Radar aufgedeckt werden. Bei den meisten Maps weiß man wo üblicherweise die Radarkreuzer campen, kann aber dennoch nicht einfach abwarten bis sich die Flotte mal bemüht sie zu vertreiben / versenken. Also muss man eben doch (wenn kein CV im Spiel) selber spotten gehen.

Wir reden hier von Random, nicht Clanwars, oder? Da bewegt sich keiner auch nur einen Deut in Richtung Cap, wenn nicht garantiert ist, dass dort kein DD lauert.

Da zu sagen, ja bist halt dumm, wenn du versucht teamdienlich zu spielen, statt hinten zu warten bis die anderen Schmerzen im Sitzfleisch haben, finde ich etwas vermessen. Sorry.

 

Nebenbei ist Radar oft nicht gleichmäßig auf die Teams verteilt, was in solchen Situationen nahezu ein Autowin für den Gegner bedeuten würde, wenn der DD eben hinten rumdümpelt. Und dann gibt es noch die Spezialisten im eigenen Team, die Radar nie zünden oder direkt bei Spielstart zünden.

 

Dann sind 12km Radar auch schon eine ganze Menge, 2 Caps mit einem Kreuzer abdecken, kein Problem. Radar triggern und abhauen, klar, nur dauert die Rückkehr zum Cap und das anschließende Cappen meist länger als der Cooldown des Radarkreuzers, wenn es nicht sowieso 2 sind.

Etwas feiner raus sind DD mit 12km+ Torpedorange (oder natürlich großer Reichweite auf den Guns), aber mach das mal mit einem der 8km Torps hat... oder wie angekündigt der neue deutsche Zettie mit 6km... nöö.

Ich habe auch nie verstanden warum im Zuge der Vereinheitlichung der Radarranges (lol, wenn man auf die Amis guckt hat man immer noch 7,5km; 8,5km; 9km; 9,5km; 10km), die Russen nicht auf 11km runter statt auf 12 km rauf gesetzt hat.

  • Cool 6
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×