Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Yosemite_Sam_67

Deutsche Premiumschiffe ...

105 comments in this topic

Recommended Posts

Players
16 posts
2,235 battles

Hallo Kapitäne,

 

meiner Meinung nach ist die Deutsche Marine bei den Premiumschiffe ein wenig stiefmütterlich behandelt. Es wird zwar viel über Schiffe spekuliert und geredet und einige sind auch Im "Work in Progress" bzw. auf Testservern, aber tatsächlich lassen sie auf sich warten oder sie verschwinden wieder in der Versenkung.

 

z.B.  Extra schwerer Kreuzer SIEGFRIED ... lange angekündigt und wo ist er abgeblieben? ... oder die schweren Kreuzer / Schlachtkreuzer ODIN oder AEGIR seid einiger Zeit in "Work in Progress"

 

Jetzt ist die MAINZ im Premiumshop aufgetaucht und die Frage wird sie dort bleiben?

 

Fakt ist, das aktuell im unteren und mittleren Tierlevel Bereich  T5  und T7 ein deutscher Vertreter bei den Kreuzern fehlt. Dafür schmeisst man im Moment bzw in Kürze russische Kreuzer eimerweise ins WoWs Getümmel.

 

Bitte liebes WoWs-Entwickler Team tut auch etwas für die deutsche WoWs-Gemeinde ...

 

Ahoi

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
8 posts
91 battles

Aus dem Kopf heraus:

Emden, K. Albert, Graf Spee, PEF, T61, Scharnhorst, Z23, Tirpitz, Eugen, Mainz, Zeppelin.

Odin, Aegir, (Siegfried), + unbekanntes Schlachtschiff auf Warteschleife.

 

Ja, die glorreiche Sowjetmarine bekommt natürlich mehr Premiums, aber andere Nationen stehen nicht unbedingt besser als die dt. Marine da. 

Speziell zu Kreuzern hast Du natürlich recht, da ist nur die Spee, die ja auch ein Sonderling ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,034 posts
13,163 battles
24 minutes ago, Yosemite_Sam_67 said:

Jetzt ist die MAINZ im Premiumshop aufgetaucht und die Frage wird sie dort bleiben?

 

Schon heute geschaut? Die ist weg :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles
42 minutes ago, VaranusKomodoensis said:

die ja auch ein Sonderling ist


Das wären auch noch interessante Sonderline:

https://forum.worldofwarships.eu/topic/72073-zh1-potentieller-deutscher-premiumzerstörer/

https://forum.worldofwarships.eu/topic/72254-zg3-hermes-ein-weiterer-potentieller-deutscher-premiumzerstörer/

https://forum.worldofwarships.eu/topic/75125-z51-der-dieselzerstörer/

...

Was Kreuzer um T6 rum angeht... mal was aus einem alten Thread von mir:
 

Quote

KH 1

Die De Zeven Provinciën war ein niederländischer Leichter Kreuzer der De Zeven Provinciën Klasse und dessen Typschiff. Das Schiff wurde am 5. September 1939 auf Kiel gelegt. Die De Zeven Provinciën befand sich, genau wie ihr Schwesterschiff Eendracht, noch in halbfertigen Zustand auf der Helling, als die Wehrmacht die Niederlande eroberte. Die beiden Schiffe wurden als KH 1 (Kreuzer Holland 1) bzw. KH 2 in die Kriegsmarine übernommen und die Deutschen beschlossen beide Schiffe mit deutscher Bewaffnung fertig zu stellen. Auf Grund von Materialmangel erfolgte der Weiterbau der beiden Schiffe nur langsam und die KH 1 wurde erst am 24. December 1944 vom Stabel gelassen. Jedoch erfolgte eine Fertigstellung bis zum Ende des Krieges nicht. Nach dem Krieg beschlossen die Niederländer die De Zeven Provinciën und die, noch immer auf der Helling liegende, Eendracht fertig zu stellen. So wurde die De Zeven Provinciën unter dem Namen De Ruyter am 18. November 1953 und die Eendracht unter dem Namen De Zeven Provinciën am 17. Dezember 1953 in Dienst gestellt und beide Schiffe dienten bis in die 1970'er Jahre in der niederländischen Marine.

Darstellung: http://i509.photobucket.com/albums/s340/warshipsresearch/CLKH2.png

Allgemeine Daten (wie von den Deutschen geplant)

Länge ü.A.: 187,32m
Breite: 17,25m
Tiefgang max.: 6,72m
Verträngung max.: 12040t
Antrieb: 4x Dampfkessel, 2x Dampfturbinen mit 85000PS
Höchstgeschwindigkeit: 32kn
Reichweite: 7000nmi
Bewaffnung: 8x 15cm SK C/28 L/55 + 12x 3,7cm SK C/33 L/83 + 2x Dreifachtorpedowerfer Durchmesser 53,3cm
Panzerung: 50-76mm Gürtel, 20-25mm Deck, 50-100mm Geschütztürme, 50-100mm Leitstände
Bordflugzeuge: 2x Arado Ar 196


Und dann gäbs da noch diese Option hier:

https://forum.worldofwarships.eu/topic/71526-die-m-klasse-leichte-kreuzer-der-kriegsmarine/

https://forum.worldofwarships.eu/topic/90765-die-spähkreuzer-der-kriegsmarine/

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,323 posts
4,096 battles
6 hours ago, Yosemite_Sam_67 said:

Hallo Kapitäne,

 

meiner Meinung nach ist die Deutsche Marine bei den Premiumschiffe ein wenig stiefmütterlich behandelt. Es wird zwar viel über Schiffe spekuliert und geredet und einige sind auch Im "Work in Progress" bzw. auf Testservern, aber tatsächlich lassen sie auf sich warten oder sie verschwinden wieder in der Versenkung.

 

z.B.  Extra schwerer Kreuzer SIEGFRIED ... lange angekündigt und wo ist er abgeblieben? ... oder die schweren Kreuzer / Schlachtkreuzer ODIN oder AEGIR seid einiger Zeit in "Work in Progress"

 

Jetzt ist die MAINZ im Premiumshop aufgetaucht und die Frage wird sie dort bleiben?

 

Fakt ist, das aktuell im unteren und mittleren Tierlevel Bereich  T5  und T7 ein deutscher Vertreter bei den Kreuzern fehlt. Dafür schmeisst man im Moment bzw in Kürze russische Kreuzer eimerweise ins WoWs Getümmel.

 

Bitte liebes WoWs-Entwickler Team tut auch etwas für die deutsche WoWs-Gemeinde ...

 

Ahoi

 

 

 

 

Falsch, der Deutsche Zweig wird von WG nicht Stiefmütterlich behandelt, sondern bevorzugt. Deutschland hat als erster Tree nach den startnationen einen BB-Baum bekommen und hatte auch vor allen anderen Nationen außer den Startnationen einen Flugzeugträger.

Es ist so, die Historisch verbrügten High-Tier-Klassen, die im Spiel noch fehlen, kann man an einer Hand abzählen. Konkret benannt: P-Klasse, M-Klasse, Spähkreuzer und vlt noch ein bischen Kleinkram. Alles andere ist bereits da.

Im Mid- und Low-Tier fehlt noch mehr (immerhin war DE zu Beginn des ersten WK die zweitgrößte Seemacht) aber es gibt andere Schiffe, die viel dringender mal einzug in das Spiel erhalten solten.

@all: Welche Schiffe bzw. Schifsklassen sind den nach euerer Meinung wirklich ÜBERfällig? Also nicht "Wäre schön, wenn das Schiff endlich mal kommt", sondern "Das kann doch gar nicht sein, dass das Schiff noch nicht im Spiel ist!"

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles
28 minutes ago, NabooN1 said:

m Mid- und Low-Tier fehlt noch mehr (immerhin war DE zu Beginn des ersten WK die zweitgrößte Seemacht) 

 

Das ist genau der Part, der dem Spiel am meisten fehlt! Auch für UK zum Beispiel.

 

Die hundertste T9 Kopie - lieblos hingerotzt...? Nee Danke !

 

Aber Lion, Seydlitz und Derfflinger? Jaaaa

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
Beta Tester, Players
1,500 posts
7,628 battles
Vor 52 Minuten, 1MajorKoenig sagte:

 

Das ist genau der Part, der dem Spiel am meisten fehlt! Auch für UK zum Beispiel.

 

Die hundertste T9 Kopie - lieblos hingerotzt...? Nee Danke !

 

Aber Lion, Seydlitz und Derfflinger? Jaaaa

Da kommen wir wieder zu dem Punkt das Wargaming mit der Millionsten Kopie eines T9ers Geld generiere kann, Geld das Wargaming mit ihrer Ausrichtung auf Hightier so nicht einfahren könnte. Warum wohl gewertete Gefechte in TX und den dahin gerotzten Sprint für die Kleinen? Du weißt das und ich ebenfalls das es mal sehr viel anders war, das Wargaming sehr viel mehr Wert darauf legte das alle Tierstufen ihre Daseinberechtigung hatten, das es Events gerade für die kleinen Tierstufen gab während es einem jetzt so richtig Lieblos für die Füße geworfen wird. Und ja, das der Vorabzug von neuen Schiffsbäumen schon bei TV los geht anstatt das alle am gleichen Tag mit TI anfangen sagt doch schon genug über die Denkweise von Wargaming aus.

 

Vermutlich sollten wir auf dem EU Server endlich dem Beispiel der großen Menge an RU Spielern nacheifern die mit ihrer Protesthaltung Wargaming in die Knie gezwungen haben.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles
31 minutes ago, Septimus said:

Da kommen wir wieder zu dem Punkt das Wargaming mit der Millionsten Kopie eines T9ers Geld generiere kann, Geld das Wargaming mit ihrer Ausrichtung auf Hightier so nicht einfahren könnte. Warum wohl gewertete Gefechte in TX und den dahin gerotzten Sprint für die Kleinen? Du weißt das und ich ebenfalls das es mal sehr viel anders war, das Wargaming sehr viel mehr Wert darauf legte das alle Tierstufen ihre Daseinberechtigung hatten, das es Events gerade für die kleinen Tierstufen gab während es einem jetzt so richtig Lieblos für die Füße geworfen wird. Und ja, das der Vorabzug von neuen Schiffsbäumen schon bei TV los geht anstatt das alle am gleichen Tag mit TI anfangen sagt doch schon genug über die Denkweise von Wargaming aus.

 

Vermutlich sollten wir auf dem EU Server endlich dem Beispiel der großen Menge an RU Spielern nacheifern die mit ihrer Protesthaltung Wargaming in die Knie gezwungen haben.

 

Das ist zwar richtig aber trotzdem nicht gut. 

 

WG scheint der Meinung zu sein, dass der ursprüngliche „richtige“ Schiffsteil des Contents ausreicht um das Spiel zu etablieren und mit billigen T9+10 Kopiemüll abzumelken.

 

Das zeigt in der Tat, dass WG leider scheinbar aufgegeben hat die Playerbase vernünftig auszubauen und stattdessen nur noch auf‘s Farmen der Stammkundschaft geht.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
Beta Tester, Players
1,500 posts
7,628 battles
Vor 13 Minuten, 1MajorKoenig sagte:

 

Das ist zwar richtig aber trotzdem nicht gut. 

 

WG scheint der Meinung zu sein, dass der ursprüngliche „richtige“ Schiffsteil des Contents ausreicht um das Spiel zu etablieren und mit billigen T9+10 Kopiemüll abzumelken.

 

Das zeigt in der Tat, dass WG leider scheinbar aufgegeben hat die Playerbase vernünftig auszubauen und stattdessen nur noch auf‘s Farmen der Stammkundschaft geht.

 

Jipp, in Wargamings Augen sind wir nur noch Melkkühe die gemolken werden und ja, ich habe gestern selbst noch eine geschenkte Paysafecard eingelöst. Ab und an gibt es mal ein Lekkerli damit das nicht so Auffällig wird und auch genug Statements die natürlich behaupten das wäre alles ein Trugschluß von uns aber der Punkt ist das wir Spieler jetzt langsam anfangen sollten Wargaming die Grenzen zu zeigen damit WoWS nicht komplett vor die Hunde geht.

 

Das Wargaming für die Server Geld braucht damit wir hier Schiffe versenken können bedarf keiner weiteren Erklärung, es liegt aber an uns Spielern bestimmte Dinge die Wargaming einpflegen will zu verweigern. Heisst wenn Wargaming die xte Auflage einer Izumo zum Abmelken in den Shop stellt diese Links liegen zu lassen. Wenn Wargaming meint das der Spaß angeblich erst bei T VIII Aufwärts beginnt dann müssten wir alle max. T VII Schiffe bewegen und die Königsklasse komplett meiden. Wird dort nichts mehr verdient merkt Wargaming das eher als wenn Spieler von anderen Spielern dazu aufgefordert werden sie sollen das doch besser Spiel deinstallieren wenn es ihnen hier nicht mehr passe, denen möchte ich nur entgegen halten das mir verdammt viel an WoWS liegt und ich nicht zulasse das Wargaming das Spiel vorsätzlich an die Wand kachelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Vor 8 Stunden, DeadMemories sagte:

Bei Kreuzern aber bitte nicht nicht die hier vergessen!

 

 

Oder die schwere Königsberg, die hätte auch was.

 

Vor 8 Stunden, DeadMemories sagte:

 

Hier hätte ich noch die Z31 im Sinn in ihrer 1945-Konfiguration (müsste ich mal 'nen Fred drüber schreiben :cap_hmm:), die wäre wirklich ein (spieltechnischer) Sonderling! :Smile_trollface:

 

 

Vor 1 Stunde, Septimus sagte:

Wenn Wargaming meint das der Spaß angeblich erst bei T VIII Aufwärts beginnt dann müssten wir alle max. T VII Schiffe bewegen und die Königsklasse komplett meiden.

 

Kein Problem, ich tummel mich (wenn ich denn überhaupt mal wieder etwas mehr WoWs spielen würde... :Smile_hiding:) meist auf Tier VI und VII rum...und Tier II, III und IV natürlich! :cap_rambo:

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,113 posts
6,534 battles

das Problem der WW1 Schiffe ist wie hier schon erwähnt, ihre Tiereinstufung.

 

König Albert ist T3....wo würden wohl die Großen Kreuzer (und britischen Schlachtkreuzer) wohl landen - zumal unverhunzt in Originalzustand.........

Eine modifierzierte Seydlitz kann WG gleich behalten IMHO

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,323 posts
4,096 battles
1 minute ago, stinkmorchel said:

das Problem der WW1 Schiffe ist wie hier schon erwähnt, ihre Tiereinstufung.

 

König Albert ist T3....wo würden wohl die Großen Kreuzer (und britischen Schlachtkreuzer) wohl landen - zumal unverhunzt in Originalzustand.........

 

HMS Hood ist T7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,747 posts
12,469 battles
Vor 6 Minuten, NabooN1 sagte:

HMS Hood ist T7

Die Hood ist ja auch nicht im Original-Zustand.

 

Vor 8 Minuten, stinkmorchel sagte:

König Albert ist T3....wo würden wohl die Großen Kreuzer (und britischen Schlachtkreuzer) wohl landen - zumal unverhunzt in Originalzustand.........

 Eine modifierzierte Seydlitz kann WG gleich behalten IMHO

Die T4 würde auch noch gehen, selbst auf T5 kann man sich was einfallen lassen. Die Viribus Unitis funktioniert ja auch halbwegs. Selbst AA kann man einbauen, ohne das Schiff komplett zu verschandeln. Man müsste halt wollen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles
23 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Hier hätte ich noch die Z31 im Sinn in ihrer 1945-Konfiguration (müsste ich mal 'nen Fred drüber schreiben :cap_hmm:), die wäre wirklich ein (spieltechnischer) Sonderling! :Smile_trollface:


Ich würde allerdings behaupten, das die Z31 als Marceau ein interessanter Kandidat für einen französischen Premium abgeben würde :Smile_hiding:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,747 posts
12,469 battles

Nehmen wir doch mal die Derfflinger und gehen von T5 als Einstufung aus.

 

Im zwischendrin hatte sie 8x1 88mm-Geschütze, die gleichen, wie man sie z.B. auf der Karlsruhe als Flak findet. Für T5 als Stock mit paar zusätzlichen MGs oder 2cm-Flaks eigentlich noch ausreichend. Für T4 sowieso.

Spoiler

sms-derfflinger-1914-battlecruiser.png

 

Und wenn ich mir jetzt mal ein zusätzlich zur Zeichnung oben ein Bild der Hindenburg anschaue, sehe ich kein Problem darin, 4-6 8,8- oder 10,5cm Zwillinge unterzubringen. Dazu noch ebenso viel 3,7-C/30-Zwillinge und paar sinnvoll platzierte 2cm-Flaks. Etwas größere E-Mess-Geräte und zur Flakleitung nicht die Wackeltöpfe sondern die die älteren wie sie z.B. die Spee hat und fertig. Die bekannte und elegante Linienführung bliebe erhalten und das Schiff hätte eine plausible Modernisierung, wie man sie durchgeführt hätte, um das Schiff durch die 30er zu bekommen.

Spoiler

SMS_Hindeburg.jpg

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Vor 2 Stunden, DeadMemories sagte:


Ich würde allerdings behaupten, das die Z31 als Marceau ein interessanter Kandidat für einen französischen Premium abgeben würde :Smile_hiding:

https://forum.worldofwarships.eu/topic/76354-die-marceau-z-31-im-dienste-frankreichs/

 

 

Würde beides nehmen, wäre nicht das erste Schiff, welches es mehrfach im Spiel gibt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,299 posts
12,499 battles
Vor 12 Stunden, Zemeritt sagte:

 

Schon heute geschaut? Die ist weg :Smile_trollface:

Gibt es diesbezüglich hintergründige Hintergrundinformationen?

Nicht, das die Mainz die SU-76i von WoWS wird ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Vor 8 Minuten, togMOR sagte:

Gibt es diesbezüglich hintergründige Hintergrundinformationen?

Nicht, das die Mainz die SU-76i von WoWS wird ^^

Und dabei wollte ich sie mir gestern Abend dann doch zulegen, ich schau in den Shop...weg... :Smile_unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GRKEN]
Players
709 posts
10,949 battles
Vor 3 Minuten, Takemikazuchi_1121 sagte:

Und dabei wollte ich sie mir gestern Abend dann doch zulegen, ich schau in den Shop...weg... :Smile_unsure:

Mainz ist raus ? ok.... die Poltawa ist noch zuhaben. Erlebe den Hype xd

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,578 posts
12,979 battles
7 hours ago, 1MajorKoenig said:

 

Das ist genau der Part, der dem Spiel am meisten fehlt! Auch für UK zum Beispiel.

 

Die hundertste T9 Kopie - lieblos hingerotzt...? Nee Danke !

 

Aber Lion, Seydlitz und Derfflinger? Jaaaa

Lion, Seydlitz oder Derflinger dürften jedoch den meisten (internationalen) Mitspielern reichlich egal sein. Zumal diese maximal auf dem Level 6 zu finden sein würden. Nur, welcher Mitspieler verbleibt denn schon auf dem Level 6, wenn er auch das prestigeträchtere Level 10 spielen kann? Eben, die wenigsten. WG selber hat ja ebenfalls kein sonderlich großes Interesse daran, die niedrigeren Levelstufen zu beleben. Schließlich habe die gelernt, dass man Level-10-Schiffe auch für bis zu 200 Euronen verkaufen, und mit Level-9-Schiffe über 130 Euronen kassieren kann. Da, rein von den Gestaltungskosten her, ein Level-5-Schiff in etwa genauso viel Aufwand wie ein Level-9- oder -10-Schiff nach sich zieht, jedoch der Verkauf vieler, vieler kleiner und deutlich günstigerer Levelstufen gleichzeitig einen höheren Kostenaufwand nach sich zieht, ist schon klar, warum für WG die beiden oberen Levelstufen deutlich interessanter sind. So nebenbei dürfte es auch für Neueinsteiger interessant sein, wenn man sich für Geld gleich in die obere Liga einkaufen kann.

 

P. S.: Grundsätzlich würde ich es allerdings ebenfalls begrüßen, wenn es deutlich mehr deutlich Premiums im Bereich 5 - 7 geben würde. Deutschland ist dort reichlich unterrepräsentiert.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FISTR]
Players
2,252 posts
8,619 battles
Vor 3 Stunden, Graf_Orlok sagte:

Die T4 würde auch noch gehen, selbst auf T5 kann man sich was einfallen lassen. Die Viribus Unitis funktioniert ja auch halbwegs. Selbst AA kann man einbauen, ohne das Schiff komplett zu verschandeln. Man müsste halt wollen.

Das ist das was mir Angst macht. 
BC auf T3-T6 würden, mir persönlich, durch die dort ungenauen BB Geschütze kaum Spaß machen, gerade wenn es dann noch die deutsche BB Streuung ist. 
Bei im Schnitt 8x12“ in der Breitseite sollte hier eine gute Streuung implementiert werden. Das gegenüber den Lowtierpappkreuzern zu Balancen wird schwierig, ebenso die Entscheidung in welche Klasse sie kommen sollen. Deutsche BCs gehören, dank der BB-Panzerung klar zu den Low-bzw. Midtier BBs. Bei den Briten BCs sieht es anders aus, da gerade die älteren BCs nur eine CA Panzerung besitzen und somit ganz anders gebalanct werden müssten.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,747 posts
12,469 battles
Vor 4 Minuten, Dullman84 sagte:

Bei den Briten BCs sieht es anders aus, da gerade die älteren BCs nur eine CA Panzerung besitzen und somit ganz anders gebalanct werden müssten.

Das ist am ehesten ein Problem der Invincible. 6" Gürtel ist echt nicht viel, kann aber gerade auf T3 noch funktionieren. Die BC-Lion und die Tiger sind dann schon besser gepanzert als die Kongo mit 9" vs. 8".

 

Problematisch ist dann eher wieder die Renown mit 6". Da würde ich aber eher schauen, was WG letztendlich mit der Siegfried macht und sie evtl. auch als T9 Superkreuzer verwursten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles
27 minutes ago, Graf_Orlok said:

Problematisch ist dann eher wieder die Renown mit 6". Da würde ich aber eher schauen, was WG letztendlich mit der Siegfried macht und sie evtl. auch als T9 Superkreuzer verwursten.


Nunja, bei der O hatte aber Warganing den Vorteil, das sie ihr System etwas biegen konnten... denn Wargaming bringt die Schiffe ins Spiel, als das, was sie Klassifiziert waren... Und bei der O hatten sie den Vorteil, dass das Schiff zwei verschiedene Klassifizierungen hatte, den Ursprünglich war es der Entwurf "Kreuzer O" und erst später wurde das zu "Schlachtschiff O". Bei der Renown hast du das Problem, das sie eben als "Battlecruiser" klassifiziert war und diese nunmal höchstwahrscheinlich als Schlachtschiffe ins Spiel kommen (Wargaming hat sich ja klar gegen die Einführung einer neuen Klasse ausgesprochen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles
2 hours ago, Takemikazuchi_1121 said:

Würde beides nehmen, wäre nicht das erste Schiff, welches es mehrfach im Spiel gibt.


Aber irgendwo wäre Z31 eben wieder nur ein "Massenware" Schiff (vom Typ 1936A (Mob) sind 7 Einheiten gebaut wurden) mit ein paar Abänderungen. Könnte sein, dass das der Ein oder Andere (die, die sich eben weniger für die Historie der Schiffe interessieren, sondern nur für das Spiel als Spiel) etwas langweilig findet. Zum Beispiel gab es von der ZH1 nur eine Einheit dieser Klasse in der Kriegsmarine und die ist mit ihren 120mm Bofors auch mal was Anderes im deutschen Baum als immer die "normalen 12,7cm der Deutschen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,034 posts
13,163 battles
2 hours ago, togMOR said:

Gibt es diesbezüglich hintergründige Hintergrundinformationen?

Nicht, das die Mainz die SU-76i von WoWS wird ^^

 

Nicht wirklich. Alles was ich gefunden hab war ein Post ausm NA-Forum, wo sie sich entschuldigen das kein Timer im Angebot war und das sie sehr bald wiederkommt :cap_hmm:

 

1 hour ago, Takemikazuchi_1121 said:

Und dabei wollte ich sie mir gestern Abend dann doch zulegen, ich schau in den Shop...weg... :Smile_unsure:

 

Same. Über Ostern wäre sie ein schöner Zeitvertreib gewesen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×