Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Takemikazuchi_1121

Takes kleine Schiffswerft der Kuriositäten (shipbucket-Eigenkreationen und Co.)

272 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles

Ahoi, liebe Mitspielerinnen und Mitspieler!  :Smile_honoring:

 

 

 

Das eine oder andere Mal wurde ich bereits darauf angesprochen, meine in so manchem Fred erwähnten (shipbucket) Eigenkreationen zu posten.

Und da ich jetzt mal etwas Zeit (und vor allem Lust :Smile_teethhappy:) habe, wollte ich mal mit ein paar fertigen Kreationen anfangen.

 

Allerdings soll das hier keine One-Man-Show werden, jede(r) ist gerne dazu eingeladen, hier seine/ihre Eigenkreationen zu posten (gerne auch mit grober Hintergrundstory zum Entwurf, etc.).

Wichtig! Die Kreationen können auch völlig sinnfrei sein (sonst würde ich diesen Fred gar nicht erst machen können :Smile_child:), wenn z.B. also mal ein deutsches 40er-Jahre Schiff keinen Röhrenmast haben sollte, ist das völlig OK! :Smile_trollface:

 

 

Wer shipbucket nicht kennen sollte, hier die Seite.

Die Zeichnungen kann man ganz einfach mit Paint bearbeiten.

 

 

Alsooooo....hier mal ein paar meiner Entwürfe, die soweit fertig sind:

 

 

Das deutsche Schlachtschiff (und späterer Hybrid-Träger) Großadmiral von Preußen

 

Spoiler

image.thumb.png.851e2a477f7dc4b4c03b6e72e82390a5.png

 

Als großer Fan von Schiffen mit reiner Frontbewaffnung, aber auch von deutschen Schiffen, war es völlig klar, dass ich mir eine solche Kombination nicht entgehen lassen durfte.

Grundlage des Schiffes war die Gneisenau, zumindest der Rumpf, der Rest stammt von zig anderen deutschen Schiffen (das geschulte Auge wird sicher das eine oder andere Element erkennen).

Und ja, die Grundversion hat eine Imperator-Galionsfigur. :cap_cool:

 

Mit voranschreiten des Projekts, dachte ich mir, dass ich auch sehr gut meine zweite große Leidenschaft miteinbringen könnte...Hybridträger (F*CK YEAH!)!!!

So kam es, dass ich mir mal ganz fix die Hecksektion der japanischen Ise "geborgt" habe und sie meiner Großadmiral angepasst habe.

 

Da ich nebenbei (immer noch) an meiner "Neuschwabenland-Flotte" arbeite (eine Art Steampunk/Sci-Fi/Alternate-History-Projekt, basierend auf einer geheimen Forschungsbasis in der Antarktis mit völlig abstrusen Entwürfen *hust* Jagd-Hipper *hust*), kam es, dass ich schon mal ein paar Reichsflugscheiben grob skaliert habe, weil...warum nicht? :Smile-_tongue:

 

Benannt ist sie nach Großadmiral Heinrich von Preußen.

 

 

Die deutschen Kleinflugzeugkreuzer der Walküre-Klasse

 

Spoiler

image.thumb.png.d44e04704f1f5d993d13ff413a7bc5ac.png

 

Dieses kleine Schiffchen entstand während der Träger-Diskussionen im (völlig epischen!) Underdog-Fred.

Die Basis ist, wie unschwer zu erkennen, der Kleinflugzeugträger-Entwurf, den ich allerdings etwas verlängert habe, um einen 15cm-Geschützturm unterzubringen.

Klein aber fein (?).

 

Benannt sind die Schiffe der Klasse nach den Walküren aus Wagners Zyklus Der Ring des Nibelungen.

 

Der deutsche Große Kreuzer SMS Preußens Gloria

 

Spoiler

image.thumb.png.83669e0406e556fcb8bd64f3c2310f71.png

 

Einer meiner ältesten (erhalten gebliebenen) Entwürfe.

Auf Basis der SMS Von der Tann wollte ich einfach einen Großen Kreuzer schaffen, der mit drei Zwillings- (oder evtl. sogar Drillings) Türmen daherkommt.

Eigentlich nichts Besonderes, finde ihn aber eigentlich ganz schick, besonders mit einem reinen weißen Anstrich...ja, die Matrosen schrubben nach jedem Kohlebunkern fleißig.

 

Nun ja, die Bennenung dürfte eigentlich auf der Hand liegen... :Smile_bajan2:

An alle, die jetzt behaupten wollen, dass dieser Name nicht passt...hab' euch lieb. :Smile-_tongue:

 

 

Der japanische Flugzeugträger Ishikari

 

Spoiler

image.thumb.png.f89281d30e5e34c04cbd9990a7949c32.png

 

 

Bei der Ishikari handelt es sich einfach um ein fiktives Schwesterschiff der Ishizuchi, welches ich versucht habe, zum Träger umzubauen.

Also einfach die Ishizuchi als Grundlage genommen und mit Hilfe von verschiedenen japanischen Trägerelementen "trägerisiert".

Benannt ist sie nach dem japanischen Berg Ishikari.

 

Der japanische leichte Kreuzer Miya

 

Spoiler

image.thumb.png.30a36057b78b9000957bdc587cf8fd07.png

 

Die Miya ist quasi eine Kreuzung zwischen der Takao (bzw. Myoko)-Klasse und der Akizuki.

Als Basis diente die Agano-Klasse, welche ich ein klein wenig einkürzte und fünf 100mm-Türmen der Akizuki in Takao/Myoko-Aufstellung verpasst habe.

 

Das Schiff soll eine Art japanische Atlanta darstellen, die als Flugabwehrkreuzer größere Schiffe begleitet oder aber Zerstörern als Flottillenführer dient.

Benannt ist sie nach dem japanischen Fluss Miya.

 

UPDATE:

 

Aus dem Klein-Projekt wurde nun ein großes und die Miya wurde noch einmal etwas überarbeitet und sogar mit eigener (fiktiver) Hintergrundgeschichte versehen. Zu lesen hier!

 

 

 

 

So, das wäre es jetzt erst einmal.

Viel zu viele Projekte sind noch in Arbeit (z.B. meine fast schon berühmt-berüchtigte Jagd-Hipper, mein Dunkerque-Hybridträger oder meinem Forschungsbaum des Vatikan).

Meine Scharnhorst-Nelson (oder Nelson-Scharnhorst? :cap_hmm:) poste ich aber mal lieber nicht, die würde einem gewissen Forumsmitglied sicher nur einen unnötigen Herzinfarkt bescheren... :Smile_hiding:

 

Über eure (bitte nicht allzu vernichtenden :Smile_child:) Meinungen freue ich mich wie immer, aber auch über eure eigenen Kreationen, so verrückt sie auch sein mögen (egal ob shipbucket oder z.B. eigene 3D-Modelle, immer her damit). :cap_haloween:

Also, frohes schreiben und zeichnen!

 

 

MfG, euer Take  :Smile_honoring:

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles
9 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Das deutsche Schlachtschiff (und späterer Hybrid-Träger) Großadmiral von Preußen

:cap_fainting:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,323 posts
4,096 battles

Die Einladung, Unsinsentwürfe zu Posten nehme ich doch glatt einmal an.

Darf ich vorstellen?  Die Ulysses:

image.thumb.png.83a5333ba249e9641ee689ded6037a28.png

Es handelt sich hierbei um die Aufbauten der Admiral Hipper, die mittig zwischen zwei Hipper-Klasse-Rümpfen plaziert wurden. Auf die offenen Rümpfe wurde ein glattes Flugdeck installiert, der Hangar der Admiral Hipper wurde entfernt, um eine übergang zwischen beiden Flugdecks zu schaffen. So entsteht eine Art Katamaran-Flugdeckkreuzer, der gleichzeitige Start- und Landeoperationen ermöglicht. einziger Nachteil: Er hat keinen Hangar.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Vor 6 Minuten, NabooN1 sagte:

Die Einladung, Unsinsentwürfe zu Posten nehme ich doch glatt einmal an.

Darf ich vorstellen?  Die Ulysses:

 

Es handelt sich hierbei um die Aufbauten der Admiral Hipper, die mittig zwischen zwei Hipper-Klasse-Rümpfen plaziert wurden. Auf die offenen Rümpfe wurde ein glattes Flugdeck installiert, der Hangar der Admiral Hipper wurde entfernt, um eine übergang zwischen beiden Flugdecks zu schaffen. So entsteht eine Art Katamaran-Flugdeckkreuzer, der gleichzeitige Start- und Landeoperationen ermöglicht. einziger Nachteil: Er hat keinen Hangar.

Katamaran-Entwürfe müsste ich auch mal ausprobieren, nur im reinen 2D wohl etwas schwer. :Smile_teethhappy:

Kann man nicht einen der Rümpfe "aushöhlen" um einen Hangar zu bekommen? Die Besatzung kann ja im anderen hausen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles

Sensationell :Smile_izmena:

 

PS: lässt du auch Skizzen und Konzepte gelten, die nicht sauber in Shipbucket gebaut sind?

 

 

PPS: 

33 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

sinnfrei sein (sonst würde ich diesen Fred gar nicht erst machen können :Smile_child:), wenn z.B. also mal ein deutsches 40er-Jahre Schiff keinen Röhrenmast haben sollte, ist das völlig OK! :Smile_trollface:

 

:fish_viking:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Gerade eben, 1MajorKoenig sagte:

PS: lässt du auch Skizzen und Konzepte gelten, die nicht sauber in Shipbucket gebaut sind?

Klar!

Man darf sich ja auch mal austoben dürfen. :Smile-_tongue:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,323 posts
4,096 battles
4 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Katamaran-Entwürfe müsste ich auch mal ausprobieren, nur im reinen 2D wohl etwas schwer. :Smile_teethhappy:

Kann man nicht einen der Rümpfe "aushöhlen" um einen Hangar zu bekommen? Die Besatzung kann ja im anderen hausen.

Eher unwarscheinlich, da in beiden Rümpfen Antreibsanlagen platz finden müssen, um die sechs Schrauben anzutreiben. Scheint wohl eine absolute Fehlkonstruktion zu sein. Wenn, müsste man das ganze noch um ein Deck erhöhen.

Ich hatte auch schon einmal überlegt, nocheinmal so ein Ding auf Bais der Gneisenau zu bauen. Das hätte dann aber nur einen Geschützturm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles

Ich hatte mal angefangen, ein „Schleswig–Holstein”-Stil BAYERN Refit zu basteln. Es sollte ungefähr so aussehen — Umsetzung (+ Ausgestaltung) in Shipbucket steht aber noch aus:

 

612E1F51-2E5D-4E66-9E96-84F2D2A8A45F.thumb.jpeg.a97eb7b99e8c298fc0c4e57d14215bae.jpeg

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Vor 1 Minute, 1MajorKoenig sagte:

Ich hatte mal angefangen, ein „Schleswig–Holstein”-Stil BAYERN Refit zu basteln. Es sollte ungefähr so aussehen — Umsetzung (+ Ausgestaltung) in Shipbucket steht aber noch aus:

Also die würde ich mir sofort in den Hafen stellen wollen.

Kein Vergleich zur B-Rumpf-Bayern (im Positiven, selbstverständlich)!

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles

Hmmm... ich könnte ja jetzt erwähnen, das ich es für eine glaubhafte Modernisierung halte (oder besser gesagt, das, was fehlt, das sie für mich perfekt wäre), ein etwas moderner, nachträglicher Bug (und nein, kein Atlantiksteven :cap_haloween:)

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles
6 hours ago, DeadMemories said:

Hmmm... ich könnte ja jetzt erwähnen, das ich es für eine glaubhafte Modernisierung halte (oder besser gesagt, das, was fehlt, das sie für mich perfekt wäre), ein etwas moderner, nachträglicher Bug (und nein, kein Atlantiksteven :cap_haloween:)

 

Hatte tatsächlich mal an einen L3-Entwurf Bug gedacht. Bloß sind die Bayerns so kurz, dass der Effekt fraglich wäre und zusätzlich habe ich  vergleichbare Schiffe (QE und Revenge) angeschaut. Da ist auch nix am Bug passiert - deswegen hatte ich jetzt drauf verzichtet - wäre aber natürlich denkbar. Auf alle Fälle müssten aber die Torpedos weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
13,716 posts
6,541 battles

Geiler Thread. Ich kann leider nix posten, weil es für 2 andere Projekte noch relevant ist- da nehme ich nur die Spannung vorweg^^

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,523 posts
2,143 battles
8 hours ago, 1MajorKoenig said:

 

Hatte tatsächlich mal an einen L3-Entwurf Bug gedacht. Bloß sind die Bayerns so kurz, dass der Effekt fraglich wäre und zusätzlich habe ich  vergleichbare Schiffe (QE und Revenge) angeschaut. Da ist auch nix am Bug passiert - deswegen hatte ich jetzt drauf verzichtet - wäre aber natürlich denkbar. Auf alle Fälle müssten aber die Torpedos weg.


Auch wenn es effektiv nicht viel bringt, würde ich es der Optik halber tun ^^

fa433c-1586524035.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles
10 minutes ago, DeadMemories said:


Auch wenn es effektiv nicht viel bringt, würde ich es der Optik halber tun ^^

fa433c-1586524035.jpeg

 

Klar für die Optik kann man natürlich machen was man will. In der Realität hätten diverse Faktoren dagegengesprochen:

 

- kaum Effekt da die Verlängerung auf Wasserlinie nicht groß wäre / minimaler Effekt auf Geschwindigkeit 

- relativ viel Aufwand

- Schiff war nicht nass 

- Schiff war zu langsam als dass Nässe überhaupt ein Problem hätte werden können 

 

Daher haben das weder Amis, Engländer oder Japaner gemacht (New York, Revenge, QE, Fuso).

 

Aber für die Optik und in Computerspielen ist natürlich alles erlaubt und diese Bugform war ja zu Ende des 1WK der letzte Schrei (L3,20, etc. GKs)

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles

Mir gefällt optisch der Rammbug fiel besser. :Smile_child:

Außerdem wurde der bei den Deutschlands auch nicht nachgerüstet...aber bei der SMS Berlin...dann also doch lieber nach Optik, also Rammbug! :Smile_trollface:

 

PS: Ich galube, ich bastele mir im Laufe des Abends mal ein schön abgefahrenes deutsches WK1-Schiffchen...oder mein japanisches Panzerschiff... :cap_hmm:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
232 posts
52 battles

Ich glaube ich werde mich auch an ein Britisches Schlachtschiff ran machen

 

€ So Leute hier meine Revenge auf Steroiden

 

superdreadnought2mbk0r.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
232 posts
52 battles

So ich habe noch ein bisschen Rumgespielt, unter anderem habe ich mein obriges Bild noch ein wenig verändert. Und zusätzlich eine Lion gebastelt wie man sie von Anfang an hätte bauen sollen

 

superdreadnought3d7koe.jpg

 

schlachtkreuzer1o9kmh.jpg

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,210 posts
7,510 battles

Zunächst mal was schonmal gezeigtes (Norwegisches Zerstörer Topic - irgendwo in den Tiefen dieses Forenbereichs zu finden);

KNM Sleipner 1936

:fish_happy:

nkm-sleipner-1940.thumb.gif.14f2ef705f3a730621452be0756bd37e.gif

meine Vermutung wie in etwar diese bei ihrer Jungfernfahr ausgesehen haben könnte (Grundlage die Sleipner bei shipbucket)

 


 

Und nun etwas deutlich freier erfundenes was heute entstand nachdem ich gestern dieses Topic hier sah

HSwMS Jönköping auch Tändsticka genannt

:cap_rambo:

713349447_Jnkping.thumb.png.23b4c2be3bf33e55e569d0029df2497a.png

(Grundlagen die USS Reno und ein paar Schweden bei shipbucket)

erfundene Geschichte:

  • Die USS Reno strandete während dem Krieg kampfuntauglich in dem schwedischen Hafen Malmö, da sie es nicht innerhalb von drei Tagen schaffen konnte den neutralen Hafen zu verlasssen sah sich der Kapitän gezwungen sein Schiff zu übergeben
  • Flottmachung und Umbenamung in Karlskrona
  • Grundlegender Umbau 1967 in Göteburg, sie wird Entkernt, Modernisiert, mit neuem Antrieb und Bofors Kannonen bestückt, erhält hierdurch den Rufnamen Tändsticka, Tarnanstrich täuscht ein weiter entferntes, älteres, nur leicht bewaffnetes Auxiliarschiff vor (daher auch kleinere Neutralitätsstreifen)

Bewaffnung:

  • 6 x Bofors 120mm/50 Zwillingsgeschütztürme - Hauptbewaffnung
  • 9 x Bofors 57mm/70 Mk1 (zum Bug hin Backbord und Steuerbord jeweils drei, zum Heck hin drei in Dreiecksanordnung) - Sekundäries und AA
  • 12 x Bofors 40mm m/48 - AA
  • 4 x 53cm m/30 fünfach Torpedowerfer
  • 6 x 37,5 cm M/50 vierfach AntiU-Boot-Raketenwerfer

Verbesserungsvorschläge? Unklarheiten? Sonstige Anmerkungen?

Es sei noch angemerkt das die Reling noch nicht vollständig eingezeichnet ist.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,920 posts
6,324 battles
On 4/9/2020 at 10:49 PM, 1MajorKoenig said:

Ich hatte mal angefangen, ein „Schleswig–Holstein”-Stil BAYERN Refit zu basteln. Es sollte ungefähr so aussehen — Umsetzung (+ Ausgestaltung) in Shipbucket steht aber noch aus:

 

612E1F51-2E5D-4E66-9E96-84F2D2A8A45F.thumb.jpeg.a97eb7b99e8c298fc0c4e57d14215bae.jpeg


Auf besonderen Wunsch — ein neuer Bug. Und das obwohl ich das immer noch für sinnlos halte und den brachialen Charme des Rammbugs bevorzuge — schlecht sieht es auch nicht aus:

 

B5490933-AE93-4F3E-8508-631AB3DD1E9A.thumb.jpeg.9aefbd918cb637f6452494ab7082b85e.jpeg

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles

Irgendwie stehe ich gerade völlig auf dem Schlauch...

Habe da so einige alternate-WK1-Ideen, aber die Umsetzung ist doch komplizierter als gedacht...gerade was deutsche Träger angeht... :cap_hmm:

 

@1MajorKoenig

Lass den Rammbug drauf, sieht schicker aus. :Smile_child:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,303 posts
7,826 battles
Vor 2 Minuten, General_Gauder sagte:

So ich habe wiedermal was gebastelt, diesmal eine Nassau in Minas Gerais Aufstellung.

Gefällt mir. :Smile_great:

Muss aber auch sagen, ohne die Flügeltürme sehe sie (fast) noch schicker aus! :Smile-_tongue:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×