Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
GoIIom

"Film Greyhound": Wird ein Schiff oder eine Tarnung kommen?

30 comments in this topic

Recommended Posts

[-SWAN]
Players
11 posts
3,262 battles

Hallo zusammen...

 

vor kurzen wurde ich von meiner Clan Community auf den Film Greyhound hingewiesen. 

Für alle die nicht wissen von was ich spreche, habe ich hier unter den Threat den Filmtrailer gepostet.

Nun meine Frage hierzu an Wargaming: Wir ein Premium Schiff oder eine Tarnung von euch herauskommen zu den Film? 

Vielleicht auch danach? Ihr werdet euch ja erst die Rechte sichern müssen. 

Danke schonmal :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,256 posts

Na, dann aber nur bitte zum auswählen der Erwerbsoption auf der Nachrichtenseite!

Grade eben den Roman fertiggelesen und nochmal den Trailer gesehen. Das wäre nix, was ich im meinem Acc haben möchte.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,854 posts
14,414 battles

Ist das nicht eine Fletcher? Die haben wir schon im Spiel, auch als Premium.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,256 posts
Vor 5 Minuten, Black_Sheep1 sagte:

Ist das nicht eine Fletcher? Die haben wir schon im Spiel, auch als Premium.

Ist die Kidd als Drehort. Mir reicht die mitgelieferte Tarnung, mehr will ich da nicht. In der vollkommenen Grütze Übersetzung des Romans heisst es Manhattan Klasse.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,754 posts
18,340 battles
6 minutes ago, Black_Sheep1 said:

Ist das nicht eine Fletcher? Die haben wir schon im Spiel, auch als Premium.

Das hat WG noch nie gehindert. Da werden ein paar Eigenschaften minimal verändert, eine hübsche Andenkenflagge ausgedacht und der Schiffsname geändert, und dann kommt die nächste Fletcher-Klasse teuer in den Premiumladen, - es werden schon genug Deppen kaufen.:cap_money:

Historisch hatte die Fletcher-Klasse 175 Schiffe, da kann WG noch massig Premiums bringen, bevor die historischen Namen ausgehen...

  • Cool 1
  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,854 posts
14,414 battles
23 minutes ago, 2_Genyosha said:

Ist die Kidd als Drehort. Mir reicht die mitgelieferte Tarnung, mehr will ich da nicht. In der vollkommenen Grütze Übersetzung des Romans heisst es Manhattan Klasse.

 

Ich hab gerade noch mal geschaut, laut Roman sollte es ein Zerstörer der Mahan-Klasse sein. Die hatten wohl nur eine Fletcher Klasse für den Dreh zur verfügung. Wird den Meisten ja sowieso nicht auffallen. Wie da in der Übersetzung Manhattan draus geworden ist wissen die Götter.

Wäre dann Also max ein T8 Premium da die Mahan ja T7 ist.

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,256 posts
Vor 1 Minute, Black_Sheep1 sagte:

Ich hab gerade noch mal geschaut, laut Roman sollte es ein Zerstörer der Mahan-Klasse sein. Die hatten wohl nur eine Fletcher Klasse für den Dreh zur verfügung. Wird den Meisten ja sowieso nicht auffallen. Wie da in der Übersetzung Manhattan draus geworden ist wissen die Götter.

Wäre dann Also max ein T8 Premium da die Mahan ja T7 ist.

Liegt an dem Alter der Übersetzung, Buch von 1971. Die haben noch mehr so Stilblüten. 5mm MG und sowas.

Von wann ist deine?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,854 posts
14,414 battles
1 minute ago, 2_Genyosha said:

Liegt an dem Alter der Übersetzung, Buch von 1971. Die haben noch mehr so Stilblüten. 5mm MG und sowas.

Von wann ist deine?

Hab gar keine. Hab im Internet geschaut. Da wurde das in einem Forum erörtert. Würde aber ja auch der Übersetzung die vorhin genannt wurde nahe kommen. Sollte also passen.

Hab gerade noch mal bei Amazon geschaut. Da gibt es das Original. In der Leseprobe wird die USS Keeling als Mahan-Klasse bezeichnet.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BISAM]
Players
386 posts
17,403 battles

Warum eine mögliche Lizenz jetzt schon für ein schwindliges Schiff oder eine Tarnung verschwenden. WG wartet entspannt bis die U-Boote angekommen sind und drückt dann passend zum Film das Admiralspaket mit 24 Typ VII U-Booten raus. Jedes mit einzigartiger Fantasiebemalung. 

 

Grüße Bisam

  • Funny 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,112 posts
1,987 battles
18 hours ago, GoIIom said:

Nun meine Frage hierzu an Wargaming: Wir ein Premium Schiff oder eine Tarnung von euch herauskommen zu den Film? 

Wir können grundsätzlich keine Informationen zu derartigen Plänen herausgeben und im Fall von Kollaborationen gibt es sogar noch striktere Verschwiegenheitserklärungen. Ob es etwas dazu gibt, wirst du herausfinden wenn der Film veröffentlicht wurde. ;)

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,414 posts
12,031 battles
Vor 16 Stunden, Black_Sheep1 sagte:

Ich hab gerade noch mal geschaut, laut Roman sollte es ein Zerstörer der Mahan-Klasse sein. Die hatten wohl nur eine Fletcher Klasse für den Dreh zur verfügung. Wird den Meisten ja sowieso nicht auffallen. Wie da in der Übersetzung Manhattan draus geworden ist wissen die Götter.

Wäre dann Also max ein T8 Premium da die Mahan ja T7 ist.

 

 

 

hier hat sich mal ein Historiker den Trailer vorgenommen.

 

 

und wenn ein Premium-U-Boot - hätte ich gern U-333 (Ali Cremer) der würde in dem Kontext passen.

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
3,238 posts
6,517 battles

I-400 bis I-403 bitte. Einfach weil ein tauchfähiger CV für noch mehr Salz sorgen würde.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
957 posts
15,089 battles

Haben sie mal wieder Tom Hanks als Bollwerk gegen Nazideutschland ausgepackt?? Der Mensch ist sich auch für nichts zu schade.... :Smile_teethhappy:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,414 posts
12,031 battles
Vor 10 Minuten, Topsikrett sagte:

Tom Hanks als Bollwerk gegen Nazideutschland

 

Ich finde er spielt gut. Und es war der letzte "gerechte Krieg" den die Amis geführt haben. Weder Korea, noch Vietnam, von Arabien ganz zu schweigen war es ein Krieg der ohne Makel war. In Krisenzeiten wird oft auf die heldische Pauke gehauen. Auch in Deutschland. Was mich in dem Kontext stört, das die Rudeltaktik mal wieder falsch dargestellt wird. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
957 posts
15,089 battles
Vor 49 Minuten, Katysha44 sagte:

 

Ich finde er spielt gut.

Joar... kann man so kaufen...

 

Vor 49 Minuten, Katysha44 sagte:

Und es war der letzte "gerechte Krieg" den die Amis geführt haben.

Argh... ich bekomm da eh wieder ne Verwarnung aber ob der Krieg "gerecht" war, bezweifle ich.

Das Problem ist immer, das niemand betrachtet, wie es zur Machtergreifung durch den irren Adi kam...

Der kam nicht an die Macht, weil die gesellschaftlichen Umstände "schwierig" waren. Das allein reicht niemals...

 

Die interessantesten Quellen, welche Rolle die Briten, Amis und in dem Zuge die britische und amerikanische Nationalbank gespielt haben, wird immer totgeschwiegen...

Oder glaubt ihr ernsthaft, dass eine Weltwirtschaftskrise  "zufällig" kommt? Hehe... Eher stürzt der Mond auf die Erde...

 

So.. das allein dürfte leider schon für ne Verwarnung reichen... Daher hör ich jetzt lieber auf...

Möchte abschließen mit: Glaubt nicht alles, was der Sheriff im Westen sagt... :Smile_smile:

  • Cool 4
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PHL]
Beta Tester
297 posts
16,396 battles
20 hours ago, 2_Genyosha said:

Liegt an dem Alter der Übersetzung, Buch von 1971. Die haben noch mehr so Stilblüten. 5mm MG und sowas.

Von wann ist deine?

Na, bei den Tom Clancy Romanen haben sie noch in den 90ern die .50 calibre mit 50mm übersetzt. Da kann ein Helikopter mal richtig Zunder geben... :cap_rambo:

 

 

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,256 posts
Vor 9 Stunden, ApocalypseMeeow sagte:

Na, bei den Tom Clancy Romanen haben sie noch in den 90ern die .50 calibre mit 50mm übersetzt. Da kann ein Helikopter mal richtig Zunder geben... :cap_rambo:

Hatte mal einen Vietnam Kriegsroman geliehen, den konnte man wegen der vollkommen verbockten Übersetzung nur lesen, wenn man massig Hintergrundwissen mitbrachte. Auch waren tiefgehende Kenntnisse der M-113 Selbstmord Alumülltonne zwingend notwendig.

Selten so etwas aus dem Gesamtbild gerissenem gelesen wie dieses Buch. Wie man Schutzwesten der Vietnam Ära als Pilotenjacken übersetzen konnte ist mir rätselhaft.

Von den Battletechromanen/ dt. Publikationen bin ich da einiges an Schrott gewöhnt. Sohlenstiefel statt Stiefelsohle war dann das harmlose.

Die dummen Ausreden des Übersetzers haben mich dann zu den Originalpublikationen greifen lassen. 

Jeder Noob/ Tomate hier im Forum mit dem üblichem DonnerstagsThema hätte sich bei dem Ausreden noch eine Scheibe abschneiden können.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DSOTF]
Players
604 posts
11,122 battles
12 hours ago, Topsikrett said:

Haben sie mal wieder Tom Hanks als Bollwerk gegen Nazideutschland ausgepackt?? Der Mensch ist sich auch für nichts zu schade.... :Smile_teethhappy:

Na ja, er sieht nicht mehr jung genug aus, um glaubhaft als Rookie-Käpt'n eines Zerstörers durchzugehen. Da ist nicht mehr viel mit "Lauf, Forest".:cap_haloween:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,854 posts
14,414 battles
1 hour ago, Grobi69 said:

Na ja, er sieht nicht mehr jung genug aus, um glaubhaft als Rookie-Käpt'n eines Zerstörers durchzugehen. Da ist nicht mehr viel mit "Lauf, Forest".:cap_haloween:

Wer sagt denn das die Alle jung waren nur weil Sie zum ersten mal ein Kriegschiff kommandiert haben?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,238 posts
8,473 battles
2 hours ago, Grobi69 said:

Na ja, er sieht nicht mehr jung genug aus, um glaubhaft als Rookie-Käpt'n eines Zerstörers durchzugehen. Da ist nicht mehr viel mit "Lauf, Forest".:cap_haloween:

Ohne den Roman gelesen zu haben, denke ich, dass der Protagonist, der von Tom Hanks verkörpert wird, ein Zwischenkriegsberufsoffizier ist. Hat wahrscheinlich knapp den Großen Krieg verpasst und hat dann 12 Jahre Friedensdienst an Land bzw. bei Schiffsparaden geschoben. Wenn man dann, nur weil man schon lange Offizier ist, plötzlich als Kommodor eine Flotille befehligen soll, wenn auch nicht die neuste oder wichtigste, dann ist das schon eine Herausforderung. :cap_yes:

Oder um im WoWs-Kontext zu bleiben: Nur weil man sich vor Jahren einen Closed Beta Account gekauft hatte, und zwischenzeitlich 4+ Jahre nicht mehr gespielt hat, ist man nicht notwendigerweise ein guter Skipper, aber eben auch kein Rookie mehr im eigentlichen Sinne. :Smile_honoring:

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,435 posts
11,505 battles

Bei solchen Filmen geht es nicht primär um historische Genauigkeit, sondern darum ne Geschichte zu erzählen die nur in einem bestimmten historischen Kontext funktioniert. Ich finde es etwas müßig da mit der Lupe nach Unsinn zu suchen solange es plausibel für die Zielgruppe bleibt. Ist ja nicht jeder Militärhistoriker oder auch nur WoWs-Spieler^^

Gucken werde ich den sicher, sieht gut gemacht aus und ich finde Hanks bekommt solche Rollen souverän hin, das PewPew muss man dabei halt hinnehmen. Eine Greyhound im Spiel wäre als Spezial-Mahan evtl sogar interessant für mich :cap_look:

Zum Glück kommt der Film wahrscheinlich zu früh um auch noch ne U-Boot-Kooperation zu machen :Smile_trollface:

 

21 hours ago, Katysha44 said:

Und es war der letzte "gerechte Krieg" den die Amis geführt haben. Weder Korea, noch Vietnam, von Arabien ganz zu schweigen war es ein Krieg der ohne Makel war.

Ich denke ich weiß wie du das meinst und stimme dir da auch zu, aber die Formulierung passt in meinen Augen so nicht. Ohne Makel hieße ohne Provokation der Japaner durch Sanktionen und Hull-Note, ohne verdeckte Kriegführung im Atlantik - beides eher politisch und nachvollziehbar, aber sicher nicht makellos - und vor allem ohne Flächenbombardements auf rein zivile Ziele die schon bei deutschen Städten übel genug waren, ohne völlig enthemmte Brandbombenexzesse auf japanische Städte (mit dem traurigen Höhepunkt Tokio am 9./10. März 45), ohne die Atombombe auf ein ziviles Ziel und die zweite aufs zweite zivile Ziel hinterher bevor die Japaner Zeit hatten zu reagieren. Natürlich ließe sich diese Liste noch ordentlich erweitern, natürlich stehen diesen Handlungen Sachen auf Seiten der Achsenmächte entgegen die noch viel übler sind und bei denen die Japaner sich erstaunliche Mühe gegeben haben mit den Abscheulichkeiten der Nazis mitzuhalten (Todesmärsche, Einheit 731, Trostfrauen usw usf). 

Krieg ist übel und neigt grundsätzlich zur völligen Eskalation der Mittel, das ist nix neues. Wenn man bei der Eskalation aber nicht nur nicht auf die Bremse tritt sondern voll mitmacht fällt der Begriff "makellos" einfach aus. Das die US in dem Krieg moralisch auf der richtigen Seite standen sehe ich auch so, aber sie standen eben auch mit Josef auf einer Seite was das mit der Moral schon wieder etwas relativiert. Die Alliierten haben dann ja nicht ohne Grund nahtlos mit kaltem Krieg gegeneinander weitergemacht.

Alles wie immer nicht so einfach :Smile_sad:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,161 posts
6,704 battles

Werde ich diesen Film anschauen?Klar warum nicht.....
Ob Er meinen Lieblings Klassiker mit einem U-Boot und einen Zerstörer verdrängen wird?Glaube Ich wohl kaum............
 

Spoiler


Und wenn man den Film schon einmal geschaut hat der weiß zu was das Lied passt ;)

 

 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-VTI-]
Beta Tester
153 posts

Duell im Atlantik, ein echter Klassiker...

 

der I WO wars glaub ich der stram auf Linie war,.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,414 posts
12,031 battles
Vor 44 Minuten, Netri sagte:

er I WO wars glaub ich der stram auf Linie war,.

wie auch in "Das Boot" ;)

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

×