Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Admiral_Tegetthoff

Beobachtung und Erfahrung mit händischen Torpedoabwürfen

27 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
71 posts
1,939 battles

Beobachtung und Erfahrung mit händischen Torpedoabwürfen

 

Seit geraumer Zeit hab ich bei dem händischen Torpedobombernabwürfen gegen Schlachtschiffe folgendes feststellen müssen.

 

Ein guter Flugzeugträgerspieler dropt seine Ladung der Torpedobomber händisch am letztmöglichen Abwurfpunkt vor dem Schlachtschiff - dadurch ist durch die Trägheit der Schlachtschiffe ein Ausweichen durch weg- bzw hinsteuern nicht mehr möglich.

 

Dadurch stellt sich für mich die folgende Frage - ist die Aktivierungszeit der Torpedos zu schnell - wäre sie länger gehen sie unten durch oder ist der letztmögliche Abwurfpunkt der Torpedobomber zu nah am Schiff von Wargaming eingestellt worden.

 

Beim Automatischen Abwurf ohne ALT taste kann man mit ausweichen gut dagegen steuern.

 

Ich spiele fast nur Schlachtschiffe und musste dies seit gut 3 Wochen beobachten, was den Spielspass etwas bremst.

 

Wie gesagt betrifft rein das händische abwerfen. Durch die spätere Sichtweite jetzt nach dem Patch noch schlimmer - da ist ausweichen nochmal unmöglicher gemacht worden.

 

 

PS: Und nur wenn man anderer Meinung als der Poster ist - braucht man das Reputationssystem nicht dazu missbrauchen (das ist eigentlch für Forentrolle und Spamer gedacht)

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
1,025 posts

Nein.. ich finde die Aufschaltungszeit der Torpedos beim manuellen Abwurf absolut korrekt und richtig angepasst!

 

Wieso?

 

Wenn du als BB-Fahrer bereits beim Anflug der Flugzeuge ein Manöver startest, muss der CV-Kapitän die Flieger entweder dropen lassen (= schlechte Wirkung) oder den Anflug abbrechen und neu anfliegen (= Verlust der Flugzeuge = schlechte Wirkung).

 

Wenn du als BB-Fahrer aber erst dann reagierst, wenn die Aale im Wasser sind = Gute Wirkung des CV's (deine Schuld) :rolleyes:

 

Ich verstehe deine Beobachtungen.. ein wirklich guter CV-Kapitän kann ziemlich erfolgreich sein.. aber schon nur die Eskorte eines CA's wirkt oft genügend, dass der CV nimmer soo effizient ist. Daher gibt es zum PRO-CV eigentlich genügend effiziente Kontermöglichkeiten (ganz ausgenommen ist bis jetzt die Flugunterstützung eines eigenen CV's.. was bei einem guten CV Kapitäns bis zur kompletten Ausschaltung eines gegnerischen CV's bewirken kann)

 

Lässt man dem Gegner jede erdenkliche optimale Situation Gewähr.. so wirkt er OP .. hält man aber dagegen, wird der CV schnell in seinen Möglichkeiten eingeschränkt.. was in meinen Augen ganz gut gelöst ist! (Spielerskill)

 

Edit: aja und ein manueller Abwurf ist so nah am BB, dass "Spotting" kein Problem darstellt.. eher die Longrange Torps à la Shimakaze / Gearing haben da einen "Vorteil" :honoring:

Edited by Shirio
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
60 posts
2,754 battles

Es hört sich immer so einfach an, also das mit den manuellen Abwurf der Torpedos. In der Realität geht das auch mehr als oft genug daneben. Gerade wenn der Gegner anfängt das Schiff beim Anflug zu drehen. Das kann ich sowieso nur jedem mit nem BB empfehlen. Wenn ihr Torpedoflieger seht die auf euch zukommen, dann müsst ihr reagieren. Nicht erst wenn die Torpedos im Wasser sind. Ich fahre immer frontal auf die Flugzeuge zu sobald ich die sehe, dann muss er entweder neu anfliegen oder man fängt mit Pech nur einen Torpedo sich ein. Noch besser ist es natürlich, wenn man nicht alleine als BB rumfährt. Da reicht ein Kreuzer als Deckung und die treffen sowieso nicht mehr.

 

Atm würde jeder weitere Nerf bei CVs zu weit gehen. Die werden sowieso schon im High Tier kaum gespielt. Das ist vor allem ärgerlich wenn man im Zerstörer unterwegs ist und keine Domination Map hat. Da fehlen ein dann so ein wenig die Ziele....:sceptic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
71 posts
1,939 battles

PS keiner sagt das man nicht dagegen dreht wenn man sie sieht , man dreht auf sie zu zb aber auf die 2te staffel kannst du nicht zudrehen - wenn die dropt und du willst da noch gegen steuern ist dies aufgrund des kurzen abwurfpunktes vor dem BB nicht möglich.

 

Anders sieht es aus beim automatischen Abwurf ohne ALT - hier geht es das man gut dagegensteuert

 

fazit stimmt was nicht, meiner Meinung nach mit dem händischen abwurfpunkteinstellungen. ist so hab es mit träger selbst probiert. und wenn man ehrlich ist - gibt man den unterschied beider möglichketien auch zu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
1,025 posts

Es hört sich immer so einfach an, also das mit den manuellen Abwurf der Torpedos. In der Realität geht das auch mehr als oft genug daneben. Gerade wenn der Gegner anfängt das Schiff beim Anflug zu drehen. Das kann ich sowieso nur jedem mit nem BB empfehlen. Wenn ihr Torpedoflieger seht die auf euch zukommen, dann müsst ihr reagieren. Nicht erst wenn die Torpedos im Wasser sind. Ich fahre immer frontal auf die Flugzeuge zu sobald ich die sehe, dann muss er entweder neu anfliegen oder man fängt mit Pech nur einen Torpedo sich ein. Noch besser ist es natürlich, wenn man nicht alleine als BB rumfährt. Da reicht ein Kreuzer als Deckung und die treffen sowieso nicht mehr.

 

Atm würde jeder weitere Nerf bei CVs zu weit gehen. Die werden sowieso schon im High Tier kaum gespielt. Das ist vor allem ärgerlich wenn man im Zerstörer unterwegs ist und keine Domination Map hat. Da fehlen ein dann so ein wenig die Ziele....:sceptic:

 

Und ich drehe zu 80% weg von den Fliegern.. weil ich mir damit mehr "Spielraum" für Manöver erschleiche.. (Sofern es die Map zulässt).. denn wenn ich zu den Fliegern drehe, reduziere ich meinen eigenen Reaktionsraum und der gescheihte CV macht mit den Fliegern einen leichten Schwenker nach Links / Rechts und ich kriege die Torps frontal!

 

Ohne CV fehlt meist etwas viel wichtigeres (als Ziele für DD's..)... und zwar Spotting! :B

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,978 posts
6,118 battles

Selbst mit ca Unterstützung gehen sie meisten aber erst nach Abwurf down. Da bringt es mir auch nicht Viel? .Gegen Manuel drop eines guten CV kann man fast gar nix machen. Der verbrummt dir fast immer ne ordentliche Ladung. Und ehrlich in Randoms hab ich Ca Unterstützung die tendiert gegen null btw müssen die richtig stehen um wirklich effektiv zu unterstützen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
307 posts
2,194 battles

PS keiner sagt das man nicht dagegen dreht wenn man sie sieht , man dreht auf sie zu zb aber auf die 2te staffel kannst du nicht zudrehen - wenn die dropt und du willst da noch gegen steuern ist dies aufgrund des kurzen abwurfpunktes vor dem BB nicht möglich.

 

Das ist aber rein theoretisch. Zum einen stell ich es mir überaus kompliziert vor zwei Staffeln gleichzeitig aus unterschiedlicher Richtung manuell Torpedos abwerfen zu lassen, und das auch noch aus absoluter Minimaldistanz. Und zum anderen weiß der CV ja vorher nicht in welche Richtung du ausweichst oder ob du überhaupt ausweichst. Daher ist es noch mal schwieriger die zweite Staffel so vorzubereiten, daß sie dann schön die Breitseite trifft. Wenn er das alles so hinbekommt wie du dir das hier ausmalst, dann muß er verdammt gut sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
60 posts
2,754 battles

Selbst mit ca Unterstützung gehen sie meisten aber erst nach Abwurf down. Da bringt es mir auch nicht Viel? .Gegen Manuel drop eines guten CV kann man fast gar nix machen. Der verbrummt dir fast immer ne ordentliche Ladung. Und ehrlich in Randoms hab ich Ca Unterstützung die tendiert gegen null btw müssen die richtig stehen um wirklich effektiv zu unterstützen. 

 

Nope wenn ein CA dich richtig deckt, streuen die Torpedos so weit das du ganz sicher keine ordentliche Ladung abbekommst. Die werden nämlich dann sehr sehr ungenau. Jeder der im CV setzt, wird sich immer die BBs suchen welche möglichst alleine rumfahren. Sobald da ein CA in der Nähe ist, meidet man das solange wie möglich. Das Problem warum man als CA in Random seltens effektiv unterstützen kann, ist weil die BBs sehr häufig überhaupt nicht offensiv vorgehen. Wenn die irgendwo hinten bleiben und drauf hoffen mit der Range zu treffen, dann würde ich da mit nem CA auch nicht vor stehen und den Kugelfang machen. Davon mal ganz abgesehen, haben die Leute im CV natürlich dasselbe Problem. Oder was meinst du wie viele Randoms da wirklich dich im Carrier decken? Da können drei DDs auf dich zufahren das interessiert offtmals keine Sau im Match.
  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
1,025 posts

 

Nope wenn ein CA dich richtig deckt, streuen die Torpedos so weit das du ganz sicher keine ordentliche Ladung abbekommst. Die werden nämlich dann sehr sehr ungenau. Jeder der im CV setzt, wird sich immer die BBs suchen welche möglichst alleine rumfahren. Sobald da ein CA in der Nähe ist, meidet man das solange wie möglich. Das Problem warum man als CA in Random seltens effektiv unterstützen kann, ist weil die BBs sehr häufig überhaupt nicht offensiv vorgehen. Wenn die irgendwo hinten bleiben und drauf hoffen mit der Range zu treffen, dann würde ich da mit nem CA auch nicht vor stehen und den Kugelfang machen. Davon mal ganz abgesehen, haben die Leute im CV natürlich dasselbe Problem. Oder was meinst du wie viele Randoms da wirklich dich im Carrier decken? Da können drei DDs auf dich zufahren das interessiert offtmals keine Sau im Match.

 

Sobald der CA die spezielle Flak-Eigenschaft aktiviert trifft dein Beitrag zu 100% zu jap.. und ich drehe mit meinen Fliegern in solchen Situationen ab.. weil ein solcher Drop einfach genau nix bringt.. die Torp-Streuung ist so hart, dass sogar ein BB meist zwischen 2 Torps ausweichen kann :trollface: (Was ja auch der Sinn der Eigenschaft ist)

 .Gegen Manuel drop eines guten CV kann man fast gar nix machen.

 

Fast gar nix... jap! Aber wenn man das wenige nicht macht, dann brummt es ordentlich.. aber schon nur das Wenige was man machen kann, bewirkt meistens, dass nur einige wenige Torps das Ziel treffen!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,978 posts
6,118 battles

 

Nope wenn ein CA dich richtig deckt, streuen die Torpedos so weit das du ganz sicher keine ordentliche Ladung abbekommst. Die werden nämlich dann sehr sehr ungenau. Jeder der im CV setzt, wird sich immer die BBs suchen welche möglichst alleine rumfahren. Sobald da ein CA in der Nähe ist, meidet man das solange wie möglich. Das Problem warum man als CA in Random seltens effektiv unterstützen kann, ist weil die BBs sehr häufig überhaupt nicht offensiv vorgehen. Wenn die irgendwo hinten bleiben und drauf hoffen mit der Range zu treffen, dann würde ich da mit nem CA auch nicht vor stehen und den Kugelfang machen. Davon mal ganz abgesehen, haben die Leute im CV natürlich dasselbe Problem. Oder was meinst du wie viele Randoms da wirklich dich im Carrier decken? Da können drei DDs auf dich zufahren das interessiert offtmals keine Sau im Match.

Ich fahre BB sehr offensiv und trotzdem Support fast null.  Ich meine ja auch ohne CA Support da kann man fast nix machen.Drehen verlangsamen die troppen so nahe das selbst ne grosse Streuung irrelevant ist Du frisst  einfach viele Torps.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
1,025 posts

Ich fahre BB sehr offensiv und trotzdem Support fast null.  Ich meine ja auch ohne CA Support da kann man fast nix machen.Drehen verlangsamen die troppen so nahe das selbst ne grosse Streuung irrelevant ist Du frisst  einfach viele Torps.

 

Und das stimmt so nicht... ausser: Du fährst einfach stur weiter... (dann bist aber du das Problem und nicht der CV :rolleyes:)

 

trotz manuellem Drop, wirst du bei ner aktiven Flakeigenschaft maximal 2 von 6 möglichen Torps (je Staffel) fressen.. bei den Japsen mit 4 Flieger / je Staffel schmerzt die Streuung noch mehr.. da sinds vielleicht noch 1-2 Torps.. im ganzen wo dich treffen...

 

Und schon mit den Japsen BBs kann man bei frühzeitigem Reagieren problemlos entgegenwirken (ist es schon nur, dass du während dem Manöver (dem Umweg für die Flieger) ein paar Flieger mit der AA runterholst...) und so den Schaden an dir reduzieren.. es ist eine Utophie zu denken, dass man als Schlachtschiff 2 ganzen TB Staffeln schadlos ausweichen kann..  :rolleyes:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,978 posts
6,118 battles

Ja bei dir ist man immer selber das Problem, ich weiss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VC]
Weekend Tester
114 posts
10,457 battles

Wenn eine gut gezielte Salve vom BB angeflogen kommt, ists auch Essig mit ausweichen und man kassiert den Schaden.  Das ist für jeden selbstverständlich und da wird auch nicht diskutiert. Warum sollten die CVs also durch richtige Manöver oder einen Begleit-CA komplett ausgeschaltet werden können? Die haben auch ihr Recht drauf, kräftig Schaden zu machen, wenn sie von ihrer Seite her alles richtig gemacht haben. Ich spiel' auch ab und zu Träger und weiß, wie schwer es ist eine Salve Torpedos perfekt ins Ziel zu bringen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
1,025 posts

Ja bei dir ist man immer selber das Problem, ich weiss.

 

Auch falsch... hier werden Anliegen nur immer massivst übertrieben dargestellt.. statt mal ne Nacht darüber zu schlafen und voll entspannt eine Meinung abzugeben...

 

Wenn ich hier eure Beiträge lese, so kann JEDER CV mit ALLEN Fliegern alle Torps ins Ziel bringen... was so halt nicht stimmt.. und wenn ich mit meinen BBs unterwegs bin, werd ich eigentlich auf 100 Gefechte 5x von CV's versenkt... wenn ich mit den Leuten im TS quatsche, höre ich sehr oft das genau gleiche..

 

Also treffen da doch 2 Welten auf einander?! Was entspricht jetzt eher der Realität? bzw. Fehlerfindung Part 1... und da ist halt in vielen Fällen (das sehe ich selber wenn ich mit dem CV unterwegs bin) der BB-Kapitän.. sicher auch nicht immer.. da geb ich dir recht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
467 posts

Vielleicht sollte man auch mal ein bischen zusammenarbeiten.

 

Gestern hatte ich ein Match, wo am Ende nur noch meine Gremlin & 1 CV (T4/5 Japaner) auf unserer Seite übrig war, der Gegner hatte 3 Schlachtschiffe, 1 Kreuzer & 1 CV.

 

CV schickt seine TB Richtung Kreuzer, ich zerballer dem Kreuzer den Motor und das Ruder, Torpedos treffen & er sinkt.

 

Danach torpediere eins der BBs und versenke es.

 

TBs sind nun in Richtung der 2. BBs unterwegs. Selbes Spiel, ich bringe es zum Stehen und die Torpedos erledigen den Rest. Nur 1 BB & 1 CV übrig.

 

Schlussendlich bringe ich das verbliebene BB mit meinen 2 noch schussfähigen Kanonen auf 48Hp runter (ja, 48HP :angry: ), allerdings erwischt es mich im Gegenzug.

 

Da aber nur noch 50 Sekunden übrig waren, und unser CV sich rechtzeitig hinter einer Insel verstecken konnte, endet dieses Spiel in einem Unentschieden statt einer Niederlage. Mal kucken, ob es ich mal als Replay auf YT stelle.

 

Natürlich, so ein Zusammenspiel ist doch selten, aber es ist möglich.

Edited by dan_can

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
106 posts
20,762 battles

Ein guter Flugzeugträgerspieler dropt seine Ladung der Torpedobomber händisch am letztmöglichen Abwurfpunkt vor dem Schlachtschiff - dadurch ist durch die Trägheit der Schlachtschiffe ein Ausweichen durch weg- bzw hinsteuern nicht mehr möglich.

 

Also gute spieler weiter einbremsen bis es nur noch schlechte gibt ? Ich fahre sehr oft Schlachtschiffe und Flugzeugträger und als BB fahrer hab ich kein problem mit dem manuellem drop wie oben bereits gesagt.

 

Wenn du als BB-Fahrer bereits beim Anflug der Flugzeuge ein Manöver startest, muss der CV-Kapitän die Flieger entweder dropen lassen (= schlechte Wirkung) oder den Anflug abbrechen und neu anfliegen (= Verlust der Flugzeuge = schlechte Wirkung).

 

Wenn du als BB-Fahrer aber erst dann reagierst, wenn die Aale im Wasser sind = Gute Wirkung des CV's (deine Schuld) :rolleyes:

 

Ich sag was ich immer gesagt habe das ist ein Teamspiel und wenn ein Schlachtschiff ohne Kreutzer support fährt (Flakabwehr) muß man sich nicht wundern wenn ein Flugzeugträger freeplay hat. Leider sehe ich es sehr oft das die kreuzer alle alleine eine richtung fahren während die Schlachtschiffe in die andere richtung fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
172 posts
3,410 battles

Ich werf meine Torpedos zu 100% manuell ab! Kann das nur empfehlen das das jeder CV (vorallendingen japaner!) trainiert.

 

Aber nicht nur das ist wichtig: Durch mehr Squads bei den Japanern ist es auch möglich die Staffeln auf jeder Seite des Ziels (eine frontal, eine backbord, eine steuerbord, zirka 5km entfernt) zu stellen und schauen ob der BB-Fahrer Panik kriegt und wild hin und her rudert. Dann je nachdem welches Squad in der besten Position ist, nacheinander Torpedos in Ziel bringen. Damit hab ich die besten Ergebnisse und ein Ausweichen ist so gut wie unmöglich, ich bekomm so etwa 90% der Torpedos ins Ziel.... aber es ist sehr mikrointensiv und anstrengend ... außerdem ist es schwierig einzuschätzen wie weit die AA-Reichweite des Opfers ist deswegen verliert man ab und zu mal paar Flugzeuge beim "Lauern" und es brauch etwas mehr Zeit.

 

So wie das hier beschrieben wird, also einfach nur "so" abwerfen und automatisch ein BB versenken ist meiner Meinung nach nicht möglich, wenn der BB-Fahrer auch nur ein bissl aufpasst ist es für ihn ein leichtes mindestens 50%, ehr sogar 75% der Torpedos auszuweichen - vorallendingen da jetzt alle USN BBs fahren, die viel kleiner und wendiger sind als die IJN BBs. Außerdem hat man selbst nach einen guten Abwurf gut 20% Verluste an Flieger, sprich man kann das nur paar mal machen und dann hat man keine Flugzeuge mehr

 

 

 

Ich persönlich finde die Air-dropped torpedo Mechanik sehr gelungen, bis auf die Tatsache, das die IJN torpedobomber viel weiter gestreut abwerfen und nicht auf einer Höhe ... das nervt extremst

Edited by Cronos

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,006 posts
6,915 battles

 

Also gute spieler weiter einbremsen bis es nur noch schlechte gibt ? Ich fahre sehr oft Schlachtschiffe und Flugzeugträger und als BB fahrer hab ich kein problem mit dem manuellem drop wie oben bereits gesagt.

 

 

Ich sag was ich immer gesagt habe das ist ein Teamspiel und wenn ein Schlachtschiff ohne Kreutzer support fährt (Flakabwehr) muß man sich nicht wundern wenn ein Flugzeugträger freeplay hat. Leider sehe ich es sehr oft das die kreuzer alle alleine eine richtung fahren während die Schlachtschiffe in die andere richtung fahren.

 

Das Problem ist, dass der Begleitschutz sich für CA-Fahrer nicht lohnt. Denn im Moment bekommt man EXP hauptsächlich für Schaden am Gegner. Dazu bekommt man aktuell auch einen Beta-Bonus, der so hoch ist dass man auf den (scheinbar unsicheren) Siegbonus verzichten kann. 

Genau so ist es, wenn man als CV dem Gegner seine Flugzeuge auschaltet. Ich hatte mal das "Glück", dass ich in der Lexi zwei Rangers gegenüber stand und am Ende beide Träger neutralisieren konnte, nur weil ich deren Flugzeuge abgeschossen habe. Belohnt wurde es fast gar nicht - 500EXP dafür, zwei Flugzeugträger effektiv zu neutralisieren und etwas Schaden durch Sturzbomber sind einfach zu mager. 

 

Und so lange dies so ist, wird in Random auch nicht das eigene Team mit Nebelwänden und FlaK-Schutz versorgt, sondern YOLO nach vorne geprescht. Abgesehen davon, dass viele ihre BB lieber auf maximale Entfernung spielen und den Nahkampf scheuen wie der Teufel das Weihwasser. Und da beißt sich das Teamplay mit der Belohnung - wartet der CA oder der DD bei den BB, bekommt man kaum EXP, weil man nicht selbst Schaden austeilen kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,978 posts
6,118 battles

 

Auch falsch... hier werden Anliegen nur immer massivst übertrieben dargestellt.. statt mal ne Nacht darüber zu schlafen und voll entspannt eine Meinung abzugeben...

 

Wenn ich hier eure Beiträge lese, so kann JEDER CV mit ALLEN Fliegern alle Torps ins Ziel bringen... was so halt nicht stimmt.. und wenn ich mit meinen BBs unterwegs bin, werd ich eigentlich auf 100 Gefechte 5x von CV's versenkt... wenn ich mit den Leuten im TS quatsche, höre ich sehr oft das genau gleiche..

 

Also treffen da doch 2 Welten auf einander?! Was entspricht jetzt eher der Realität? bzw. Fehlerfindung Part 1... und da ist halt in vielen Fällen (das sehe ich selber wenn ich mit dem CV unterwegs bin) der BB-Kapitän.. sicher auch nicht immer.. da geb ich dir recht!

Du kommst aber öfters so Rüber.  Nur mal so als Anmerkung. 

Ps da fehlt  ein Smiley in meinen letzten Post. Mein Handy verschluckt die immer :) Ich hab ja auch nix gegen den Trop ,wenn das einer Gut beherrscht, habe ich ja nix dagegen. Und ich bin ja jetzt auch immer von Guten CV Spielern ausgegangen.  Das das nicht viele beherrschen weiss ich ,ansonsten wäre das Forum voller mit flames 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,442 posts
7,071 battles

Ich empfinde den manuellen Abwurf auch nicht als so "schlimm". Ich spiele gerade zur Zeit auch hauptsächlich Shclachtschiff und werde doch sehr selten von Flugzeugtorpedos getroffen. Wie hier schon geschrieben wurde, "einfach" drauf zu drehen wenn man sie sieht. Dann ist echt Asche mit noch mal korrigieren für den Träger.

Das versteht man vielleicht erst so richtig wenn man mal selbst Träger fährt. Der manuellle Abwurf ist nämlich durchaus deutlich schwerer als der automatische, da man schon lange vorher die Flugzeuge in den richtigen Anflug bringen muss, also sie müssen schon bevor man dropt die Richtung haben, in der auch die Aale laufen sollen.

Schon eine kleine Kurskorrektur reicht da, damit ALLE vorbei gehen und man mit automatischem Abwurf doch besser gefahren wäre.

Zwei Handabwürfe aus verschiedenen Richtungen koordinieren... MMn fast unmöglich und hab ich auch noch nie zu fressen bekommen.

Was man natürlich machen kann ist, einen Staffel im autoabwurf anfliegen lassen und eine andere aus anderer Richtung im manuelle und hoffen ,daß das BB auf die Auto - Staffel zudreht und auf diese das Flak-Feuer konzentriert 8es weiß ja nicht welche wie anfliegt...). Dann rummst es mit ziemlicher Sicherheit ganz gut, ja.

Das bekomm ich aber fast nie hin und habe selbst auch noch nie so einen Anflug im BB abbekommen.

Bekomm ich mal eine volle Breitseite durch manuellen Abwurf, war ich es eigentlich immer selbst schuld und gönn das dem Trägerfahrer dan nauch.

 

Zerstörer finde ich da deutlich gefährlicher. Deren Torps machen mehr Schaden und viele DD'S haben so viele dabei, bzw. laden auch so schnell nach, daß es praktisch unmöglich ist allen aus zu weichen, wenn sie halbwegs clvever gesetzt haben, was mit ihnen doch erheblich leichter ist als mit einem Träger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
71 posts
1,939 battles

Nein.. ich finde die Aufschaltungszeit der Torpedos beim manuellen Abwurf absolut korrekt und richtig angepasst!

 

Wieso?

 

Wenn du als BB-Fahrer bereits beim Anflug der Flugzeuge ein Manöver startest, muss der CV-Kapitän die Flieger entweder dropen lassen (= schlechte Wirkung) oder den Anflug abbrechen und neu anfliegen (= Verlust der Flugzeuge = schlechte Wirkung).

 

Wenn du als BB-Fahrer aber erst dann reagierst, wenn die Aale im Wasser sind = Gute Wirkung des CV's (deine Schuld) :rolleyes:

 

Ich verstehe deine Beobachtungen.. ein wirklich guter CV-Kapitän kann ziemlich erfolgreich sein.. aber schon nur die Eskorte eines CA's wirkt oft genügend, dass der CV nimmer soo effizient ist. Daher gibt es zum PRO-CV eigentlich genügend effiziente Kontermöglichkeiten (ganz ausgenommen ist bis jetzt die Flugunterstützung eines eigenen CV's.. was bei einem guten CV Kapitäns bis zur kompletten Ausschaltung eines gegnerischen CV's bewirken kann)

 

Lässt man dem Gegner jede erdenkliche optimale Situation Gewähr.. so wirkt er OP .. hält man aber dagegen, wird der CV schnell in seinen Möglichkeiten eingeschränkt.. was in meinen Augen ganz gut gelöst ist! (Spielerskill)

 

Edit: aja und ein manueller Abwurf ist so nah am BB, dass "Spotting" kein Problem darstellt.. eher die Longrange Torps à la Shimakaze / Gearing haben da einen "Vorteil" :honoring:

 

irrglaube hoch 3 - ja man dreht auf die eine staffel ein um es ihm zu erschweren udn staffel 2 kommt von der anderen seite - fazit ist der manuele abwurf dzt op und gehört generft mit weit entfernterer abwurfzone udn keien 300m vor dem bug das schwerfällige pots nimmer wegdrehen können

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,978 posts
6,118 battles

 

irrglaube hoch 3 - ja man dreht auf die eine staffel ein um es ihm zu erschweren udn staffel 2 kommt von der anderen seite - fazit ist der manuele abwurf dzt op und gehört generft mit weit entfernterer abwurfzone udn keien 300m vor dem bug das schwerfällige pots nimmer wegdrehen können

Mittlerweile warten  viele CV  bis du eingedreht hast bei ihren anflug.Brechen den Abwurf ab, bzw war nur angeteucht und erwischen dich in deiner Ruderstellzeit.   Da braucht man nichtmal ne 2 . Welle.

 

Mal so nebenbei wie gross ist eigentlich der Angriffradius der TB s .Juist der Wiese Kreis um das Ziel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
4 posts
917 battles

 

irrglaube hoch 3 - ja man dreht auf die eine staffel ein um es ihm zu erschweren udn staffel 2 kommt von der anderen seite - fazit ist der manuele abwurf dzt op und gehört generft mit weit entfernterer abwurfzone udn keien 300m vor dem bug das schwerfällige pots nimmer wegdrehen können

 

 

 

Also als ich angefangen habe mit wows habe ich viel BB gespielt und in letzter Zeit, ca 2 Wochen fast nur noch CV. Kenne also beide Seiten der Medalie doch recht gut denke ich.

Als BB hatte ich früher nie das Gefühl, das CV zu stark waren. Sicherlich bin ich auch öfters mal durch einen CV versänkt worden, kann mich aber nicht daran erinnern jemals übermäßig negative Gefühle dabei gehat zu haben. DD sind mir da weitaus negativer in Erinnerung.

 

Wenn ich jetzt von CV spreche, dann meine ich natürlich die Japaner. Gehen wir mal davon aus ich bin mit meinem CV (Zuiho/ Ryujo) in einem Gefächt und habe die mod.2 Variante mit 3 Torp.B: gewählt. Ich suche mir also ein geignet Ziel aus, meist ein BB bis T7 und mache mich nun daran Ihn zu versänken. Dabei sei gesagt, dass Ich bei einem 90° Winkel mit Manuellem Drop zum US BB  nur 1-2 Torp. und bei einem Jap. BB 2-3 Torp. treffen kann. Im Falle des US BB kann ich also nur max 6 Torp. ins Ziel bringen und das auch nur unter besten Bedingungen. Dabei brauche Ich also alle 3 Torp. Staffeln und nur wenn ich Ihn dann 3mal perfekt treffe kann ich Ihn versänken.

Jetzt gehen wir mal einen Schritt weiter und sagen der BB Fahrer versucht so früh wie möglich (also schon wenn er meine Flieger sieht) auszuweichen. Entweder ich lasse es zu und Treffe weniger, heist der BB überlebt oder ich passe die Anflugwinkel den manövern des BB an und verliere dabei 1-2 Flugzeuge pro Staffel. Nicht nötig zu erwähnen, dass es wirklich ziemlich makro intensiv ist und man den BB auch erst lesen lernen muss.

Das Ganze war jetzt alles unter einem 90° Drop Winkel zum BB. Jetzt könnte man ja sagen man wählt den Dropwinkel steiler (ca. 45°-60°). Natürlich treffen jetzt mehr Torp. als bei 90°, unter der Bedingung der BB fahrer weicht nicht aus. Wenn er nicht volltrunken ist, wird er dasaber meist machen, dann treffen nur noch einer oder garkeiner mehr.

Also meine Erfahrung sagt mir ich brauche wirklich meine 3 Staffel um einen BB alleine auszuschalten. Zu meinem Skill sei gesagt ich bin kein Profi aber komme schon ziemlich gut mit dem man. Drop zurecht.

Wie gehts nun weiter? Nach dem ich nun ca. 1min gebraucht habe um einen wirklich wiederspänstigen BB zu versänken brauche ich nun ca. 1,5 bis 2,5 min um meine 3 Staffeln wieder in Position für einen weiteren Drop zu führen. CA und feindliche Jäger die mir regelmäsig den Drop versauen jetzt mal garnicht mit einbezogen, sehe ich also keinerlei Veranlassung warum man den CV Spielern die möglichkeit nehmen solte, so spielen zu können. Zudem hat man mit 3 trop. B auch keine Fighter dabei um sich oder das Team for Gegnerischen Bombern zu schützen. Will man Fighter dabei haben kann man bis T8 nur 2 Torp.B. Staffeln mitnehmen, was ein vernichten eines BB mit einem mal ziemlich schwär bis unmöglich macht.

Achso, was ich noch vergessen habe, ja man kann gerade so 3 Torp. auf einem Jap. BB landen wenn man gut ist. Die haben aber mer Hp und auch bessere Kielpanzerung, weshalb sie mehr aushalten. Die Situation ist somit relativ ähnlich, eine Skillfrage möchte ich meinen.

 

Zum Schluss nochmal an alle, welche meinen der manuelle Drop sei op. Spielt mal selber eine weile CV. Ich denke nicht, dass es für jeden so einfach ist damit einen BB mit full Hp zu versänken. Meiner Meinung nach stehen Aufwand und Resultat in einem absolut realistischen Verhältnis, wenn man bedenkt das ein BB mit einem Tastendruck alle 30s 5k-10k dmg oder mehr machen kann.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
181 posts
2,974 battles

Hmm also sagst du wenn du perfekt triffst nimmst du den BB mit einer Salve raus und findest das ok. Das dann alle 3-4min bis alle BBs weg sind....

Naja egal die CVs werden ja gerade angepasst. Hoffentlich stimmt das balancing bis zur OB dann. T10 IJN ist momentan ja lustig. 91% WR bei 240 Gefechten ist zB ein klein wenig OP. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
508 posts
63 battles

Zerstörer finde ich da deutlich gefährlicher. Deren Torps machen mehr Schaden und viele DD'S haben so viele dabei, bzw. laden auch so schnell nach, daß es praktisch unmöglich ist allen aus zu weichen, wenn sie halbwegs clvever gesetzt haben, was mit ihnen doch erheblich leichter ist als mit einem Träger.

 

Wow, das ist ja mal interessant....

Entweder schießen die DDs viele Torpedos oder schnell. Beides gibt's nicht.

Die Erfassungsreichweite von Langreichweiten-Torpedos ist 2 km - warum auch immer. Wenn diese einmal aufgedeckt sind, bleiben sie für den Rest der Laufzeit aufgedeckt, egal ob irgendwas in Spotreichweite ist oder nicht. Auf große Entfernung reicht eine kleinere Kurs/Geschwindigkeitskorrektur und die gesamte Salve geht vorbei. Im Gegensatz zu CVs ist eine Salve ohne Treffer eher die Regel als die Ausnahme. (Und genial bleiben die Treffer mit 500 Schaden, erst kürzlich wieder bei einer Atlanta am Bug....)

Klar, auf 2 km ist der Gegner meist erledigt - der DD aber auch.

Mit dem TRÄGER aber, da gibt's mit der Ausnahme dummer Abwürfe (Japanischer Träger in Reichweite der aktiven AA eines Kreuzers...) quasi keine Fehlsalven. Klar, es sind nicht immer perfekte Salven, aber ein Treffer ist gegen ein BB IMMER drin, auch gegen Kreuzer ist meist 1 oder 2 Treffer dabei.

Und warum der große Unterschied? Na beim CV liegt es nur an mir, alles richtig zu machen. Als DD muß der Gegner mitspielen und selbst einiges falsch machen.

 

Und es ist mir nach wie vor nicht klar, welcher Nobelpreisträger auf die Idee gekommen ist, die Erkennbarkeit der Torpedos von ihrer REICHWEITE abhängig zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×