Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Surrounded_by_potatoes

WARGAMING: Wann verschwinden Detonationen endlich aus dem Spiel?

227 comments in this topic

Recommended Posts

Players
10 posts
4,459 battles

Wann verschwinden die [edited] "Detonations" endlich aus dem Spiel?

Diese [edited] trägt in kein bisschen zum Spielspass bei. Wie lange dauert es bis Wargaming kapiert, dass keiner Spass an dieser "Mechanik" hat. 

Wenn man es wenigstens verhindern könnte z.B. maan wüsste wo man nicht getroffen werden darf, wär das ja eine Sache, aber die Tatsache dass es rein zufällig passiert und in der Regel sowohl der Explodierende als auch der Verursacher überrascht sind machen diese Pseudomechanik zu einem schlechten Witz!

Edited by Sehales
Wortwahl angepasst ~Sehales
  • Cool 6
  • Funny 17
  • Boring 13
  • Bad 1
  • Angry 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles
6 minutes ago, Arovor said:

Wenn man es wenigstens verhindern könnte ...

Signale...

  • Cool 22

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
5,732 posts
10,217 battles

Ich hoffe nicht das es verschwindet, es gehört zum Spiel dazu!

Zudem ist es doch recht selten das es passiert.

Zumindest ist es bei mir so, von einer ungewöhnlichen hohen anzahl Detonationen, hab ich noch nichts gehört.

  • Cool 12
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,807 posts
10,316 battles
9 minutes ago, Arovor said:

Wenn man es wenigstens verhindern könnte z.B. maan wüsste wo man nicht getroffen werden darf, wär das ja eine Sache, aber die Tatsache dass es rein zufällig passiert und in der Regel sowohl der Explodierende als auch der Verursacher überrascht sind machen diese Pseudomechanik zu einem schlechten Witz!

Du kannst es verhindern. Pack einfach das Signal Juliet Charlie PCEF010_JC_SignalFlag.png drauf und dein Schiff geht nicht hoch.

Alternativ kannst du auch probieren, dass deine Munbunker keinen Schaden nehmen, dann gehst du auch nicht hoch. Die liegen üblicherweise unterhalb der Türme in der Zitadelle.

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
[7TEEN]
Players
922 posts
9,984 battles
Vor 9 Minuten, ColonelPete sagte:

Signale...

Muss ihm aber Recht geben, die Detos sind wirklich bescheuert, gerade in so einem Arcade Game.

Und ja, das Signal Juliet Charlie? Verhindert zu 100% eine Detonation, aber wer hat davon denn wirklich unendlich viele ?

Ich brauche das Signal nur auf Russen DDs und auf JPN DDs nehme ich es auch gerne mit, aber ich habe des öfteren das Problem das mir genau dieses Signal wie auch Sirra Mike, sehr knapp werden.

Ich bin definitiv auf Seite des TE, Die Detonationen sind totaler [edited] gerade in einem Arcade Game und dann sind sie noch sehr nervig, wenn man bis ins late game kommt, noch 8k hp hat, das entscheide Cap einnehmen will, der letzte Gegner ein BB ist mit superdupa Secondary, diese dich zufällig trifft und es ne Deto wird, wo man hätte eigentlich überleben können.

Ich kenne das zu gut :cap_fainting:

 

PS: aber man muss schon sagen, oft kommen die Detos eigentlich nicht wirklich vor!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,917 posts
15,128 battles
10 minutes ago, CptXer0 said:

Muss ihm aber Recht geben, die Detos sind wirklich bescheuert, gerade in so einem Arcade Game.

Und ja, das Signal Juliet Charlie? Verhindert zu 100% eine Detonation, aber wer hat davon denn wirklich unendlich viele ?

Nicht unendlich, aber ausreichend:

shot-20_03.07_12_19.28-0715.thumb.jpg.6d6fa60413c9d65b731bb5bdcda95db1.jpg

 

Und wenn das nicht reicht:

shot-20_03.07_12_21.01-0099.jpg.27f54279f2b889b162dc9a34d951185d.jpg

 

Das entspricht 91k pro Gefecht.

  • Cool 11
  • Boring 3
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,066 posts
18,706 battles
Vor 49 Minuten, Arovor sagte:

Wann verschwinden die verfickten "Detonations" endlich aus dem Spiel?

Diese [edited] trägt in kein bisschen zum Spielspass bei. Wie lange dauert es bis Wargaming kapiert, dass keiner Spass an dieser "Mechanik" hat. 

Wenn man es wenigstens verhindern könnte z.B. maan wüsste wo man nicht getroffen werden darf, wär das ja eine Sache, aber die Tatsache dass es rein zufällig passiert und in der Regel sowohl der Explodierende als auch der Verursacher überrascht sind machen diese Pseudomechanik zu einem schlechten Witz!

Gar nicht. ;-)

Es gehört zum Spiel und hat IMHO auch seine Daseinsberechtigung.

Aber wenn es doch nur Flaggen oder Module gäbe,  mit denen man das Risiko auf ein Minimum reduzieren könnte...

Ja, das wäre was feines

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[7TEEN]
Players
922 posts
9,984 battles
Vor 23 Minuten, ColonelPete sagte:

Nicht unendlich, aber ausreichend:

shot-20_03.07_12_19.28-0715.thumb.jpg.6d6fa60413c9d65b731bb5bdcda95db1.jpg

 

Und wenn das nicht reicht:

shot-20_03.07_12_21.01-0099.jpg.27f54279f2b889b162dc9a34d951185d.jpg

 

Das entspricht 91k pro Gefecht.

Is ja toll das Du so viele Signale hast, da kann ich definitiv nicht mithalten. Ich habe irgendwas mit 70 JC und 70 SM....

Ja für Credits kann man sich die auch kaufen, da bin ich aber ein wenig zu Geizig ^^

 

im grunde habt ihr alle recht, Signal drauf und ruhe....

Mich nervte Deto nur auf Russen DD extremst.

Ich finde halt nur gerade in einem Arcade Spiel was alles andere als eine Simulation ist, passt das mit dem Deto einfach nicht.

Aber das ist auch nur meine Persönliche Meinung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
852 posts
12,190 battles
9 minutes ago, Maviba_76 said:

Es gehört zum Spiel und hat IMHO auch seine Daseinsberechtigung.

Mal völlig wertfrei gefragt: Worauf gründet sich diese Meinung? Was ist der spielerische Anreiz für Dich, der durch die Detonationsmechanik geschaffen wird? Inwiefern macht ihre Existenz das Spiel für Dich besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EXIL]
[EXIL]
Beta Tester
17 posts
9,122 battles

Detos sind gut. Zumindest ein bisschen Realität im Spiel. Nur doof wenn einem das auf einer 3/4 Full HP Yama passiert. 😂

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DALF]
Beta Tester, In AlfaTesters
393 posts
4,851 battles
Just now, Belustigungspanda said:

Mal völlig wertfrei gefragt: Worauf gründet sich diese Meinung? Was ist der spielerische Anreiz für Dich, der durch die Detonationsmechanik geschaffen wird? Inwiefern macht ihre Existenz das Spiel für Dich besser?


Macht das Spiel ein Stück weit realistischer. Detonationen gab es in der Realität ja auch. Und hier im Forum wird doch immer so gerne gekräht, was nicht alles unrealistisch am Spiel sei. Da wird man sich doch freuen, wenn ein realistisches Element mehr im Spiel ist, oder?

 

 

1 hour ago, Arovor said:

Wenn man es wenigstens verhindern könnte


Nach über 4.000 Gefechten sollte man aber schon gemerkt haben, das es Möglichkeiten gibt, Detonationen gänzlich zu verhindern.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
675 posts
8,930 battles
1 hour ago, Arovor said:

Wann verschwinden die verfickten "Detonations" endlich aus dem Spiel?

Diese [edited] trägt in kein bisschen zum Spielspass bei. Wie lange dauert es bis Wargaming kapiert, dass keiner Spass an dieser "Mechanik" hat. 

Wenn man es wenigstens verhindern könnte z.B. maan wüsste wo man nicht getroffen werden darf, wär das ja eine Sache, aber die Tatsache dass es rein zufällig passiert und in der Regel sowohl der Explodierende als auch der Verursacher überrascht sind machen diese Pseudomechanik zu einem schlechten Witz!

 Du hast erst 35 detos 😂😂😂😂

Das ist nichs gegen deine gesammt spiele 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_TFF_]
Players
1,575 posts
20,142 battles

Wenn man der "Verursacher" ist freut man sich :etc_red_button:

 

Also nach meinen Stats kommt eine Detonation jedes 178,97te Spiel vor.

 

Bevor jetzt Aluhüte aufgesetzt und Donnerstagsantworten geschrieben werden:

Der Account wird zu 99% ohne das Signal und Premium gefahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,389 posts
15,773 battles
16 minutes ago, Belustigungspanda said:

Mal völlig wertfrei gefragt: Worauf gründet sich diese Meinung? Was ist der spielerische Anreiz für Dich, der durch die Detonationsmechanik geschaffen wird? Inwiefern macht ihre Existenz das Spiel für Dich besser?

Mal völlig wertfrei geantwortet: Es kommt auch in der Realität vor, dass Schiffe, Im Gefecht, einfach zu explodieren. Und ich, für mein Teil, finde es gut, dass man das kleine bisschen Realität ins Spiel genommen hat. Mit deiner Art der Fragestellung könnte man übrigens grundsätzlich alle Gefechtsfeatures bis hin zum Spiel selber in Frage stellen. Detos machen das Spiel genauso schlechter oder besser wie Zitas, Brände, Wassereinbrüche, One-shots, Abpraller, Orkane oder Gewitter. Sie gehören nun mal alle zum Spiel, und es ist ja ein leichtes, sich durch geschickte Spielweise oder Veränderungen an der Schiffsausrüstung davor zu schützen.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[F_M_B]
Beta Tester
1,058 posts
6,308 battles

Ich habe Spaß an der Mechanik:

Zum einen freue ich mich über den "Bonuskill", zum anderen verwende ich Signale um es bei mir selbst zu vermeiden.

 

Abgesehen davon sollte aus Realismusgründen die Bismarck eine erhöhte Detonationschance bei der Hood haben. Die Swordfishs der Ark Royal dann aber wieder einen erhöhten Modulschaden gegen die Rudeanlage der Bismarck. Man, könnte man mit Realismus das Spiel doch echt spaßig gestalten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,589 posts
9,745 battles
Vor 51 Minuten, eXpressi sagte:

Macht das Spiel ein Stück weit realistischer. Detonationen gab es in der Realität ja auch. Und hier im Forum wird doch immer so gerne gekräht, was nicht alles unrealistisch am Spiel sei. Da wird man sich doch freuen, wenn ein realistisches Element mehr im Spiel ist, oder?

Das Spiel ist mittlerweile fernab davon in irgendeiner Weise realistisch zu sein. 
Und ja viele fordern mehr Realismus und werden dann gleich mit dem Argument „Ist doch nur Arcade“ nieder geknüppelt. 

Warum wird jetzt mit Realismus argumentiert?

:Smile_amazed:
 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DALF]
Beta Tester, In AlfaTesters
393 posts
4,851 battles
31 minutes ago, Dullman84 said:

Das Spiel ist mittlerweile fernab davon in irgendeiner Weise realistisch zu sein. 
Und ja viele fordern mehr Realismus und werden dann gleich mit dem Argument „Ist doch nur Arcade“ nieder geknüppelt. 

Warum wird jetzt mit Realismus argumentiert?

:Smile_amazed:
 

Ich könnte gleichermaßen mit "Isso!" argumentieren, oder wahlweise mit "Die meisten Spieler wollen das so".  Letzten Endes sind das trotzdem nur Totschlagargumente - egal ob man etwas aus dem Spiel heraus haben will, oder man es unbedingt im Spiel haben möchte.

Unterm Strich gibt es ohnehin nur ein stichhaltiges Argument dafür, warum Detonationen im Spiel enthalten sind: Weil der Entwickler das so möchte. Punkt.
Und egal, wie laut dann nach Änderungen geschrien wird: jeder meint, für "die Community" zu sprechen. Von daher... einfach chillen und rumdetonieren.
Wir können uns jetzt stundenlang gegenseitig erzählen, dass das Spiel arcadelastig ist, oder doch eher an den Realismus angelehnt. Etwas Realismus in Arcadespielen ist jedenfalls nicht verboten. Wir fahren immerhin mit Schiffen, und haben keine Atomraketen, die an Zeppelinen hängen, die von Affen gesteuert werden.

Auf jeden Fall wäre "Das hier ist Arcade, Detonationen sind zu realistisch, die gehören raus aus dem Spiel!" wohl eher kein Argument.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
4,809 posts
14,637 battles

Ich fahre nur im Kots und bei cb mit detoflags. Selbst ranked spiel ich ohne. Dann detonier ich halt, blöd gelaufen. Wenn einige mal so epicht darauf wären, sich selbst in einer Form zu verbessern wie hier nach Änderungen geschrien wird, hätten wir den jetzigen grottenzustand des skillniveaus nicht...

 

Probleme mit detos? Flagge druff. Gibt flaggenContainer, man kann sie mit ingame Credits kaufen die man sich nebenbei erspielt, man bekommt für detos täglich flaggen. Genug Mittel und Wege das zu verhindern, das liegt sogar an einem selbst. Mit Glück oder Pech hat das gar nichts zu tun, weil man zu 100% selber dafür sorgen kann dass es nicht passiert. 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
852 posts
12,190 battles
1 hour ago, eXpressi said:

Macht das Spiel ein Stück weit realistischer. Detonationen gab es in der Realität ja auch. Und hier im Forum wird doch immer so gerne gekräht, was nicht alles unrealistisch am Spiel sei. Da wird man sich doch freuen, wenn ein realistisches Element mehr im Spiel ist, oder?

 

1 hour ago, Nemoria said:

Mal völlig wertfrei geantwortet: Es kommt auch in der Realität vor, dass Schiffe, Im Gefecht, einfach zu explodieren. Und ich, für mein Teil, finde es gut, dass man das kleine bisschen Realität ins Spiel genommen hat. Mit deiner Art der Fragestellung könnte man übrigens grundsätzlich alle Gefechtsfeatures bis hin zum Spiel selber in Frage stellen. Detos machen das Spiel genauso schlechter oder besser wie Zitas, Brände, Wassereinbrüche, One-shots, Abpraller, Orkane oder Gewitter. Sie gehören nun mal alle zum Spiel, und es ist ja ein leichtes, sich durch geschickte Spielweise oder Veränderungen an der Schiffsausrüstung davor zu schützen.

 

Es gibt einen sehr guten Grund, wieso ich so gefragt habe: Seit fast 10 Jahren bin ich (mal mehr, mal weniger) aktiver Modder und einer der Hauptverantwortlichen für eine der bekannteren Mods für Hearts of Iron 2 bzw. mittlerweile Darkest Hour. Wir haben über die Jahre sehr viele Ideen und Anregungen gehört, mussten uns aber immer fragen, ob sie einen spielerischen Mehrwert bieten, wenn wir sie ins Spiel einbauen, oder ob sie am Ende sogar eher negativ wirken.

 

Eine motivierende Spielmechanik stellt den Spieler vor eine interessante Abwägung, bietet ihm also Mehrwert, während die unmotivierende als Pflicht oder lästiges Beiwerk empfunden wird, weil sie eben keinen solchen Mehrwert bietet.

 

Um bei den genannten Beispielen zu bleiben:

  • Die Existenz von Zitadellentreffern, Abprallern und die Möglichkeit von Oneshots stellen Spieler vor die Abwägung, wie und wann sie sich wie positionieren wollen, welchen Gegner sie bekämpfen wollen und welche Munition sie verwenden wollen. Das ist eine der zentralen und interessantesten Mechaniken des gesamten Spiels.
  • Die Existenz von Bränden und Wassereinbrüchen stellt Spieler vor die Abwägung, in welcher Lage sie welchen Gegner priorisieren, welchen Kurs sie anlegen & welche Verbrauchsmaterialien sie wann aktivieren (Reparaturcrew oder WASD bzw. Sonar gegen Torpedos). Auch das ist eine interessante Entscheidung und eine der wichtigsten Lektionen, die ein WoWs-Spieler im Lauf der Karriere lernen kann.
  • Orkane und Gewitter sind die schlechtesten unter den genannten Mechaniken, da der Spieler in der Regel keine Abwägung treffen kann, ob er sich ihnen aussetzt, sondern sich nur reagierend auf sie einstellen kann...was in der Regel heißt "Ankuscheln an Mitspieler, damit man den Gegner gemeinsam bekämpfen kann".

Detonationen verlangen hingegen absolut keine interessante spielerische Abwägung. Man kann sie nicht gezielt herbeiführen und man kann sie nicht durch intelligentes Spielverhalten verhindern. Die Einbindung des Spielers findet nur statt außerhalb des eigentlichen Kampfes bei der Ausrüstung des Schiffes, wenn man für ein Signal oder ein Upgrade auf jeweils ein anderes verzichten muss bzw. dafür sorgen muss, dass man diese vorab erwirbt. Der positive spielerische Reiz der Mechanik liegt damit meiner Meinung nach bei exakt 0. Dem gegenüber steht auf der negativen Seite das Gefühl des Ausgeliefertseins gegenüber einer Zufallsmechanik, wenn man im entscheidenden Moment einer Runde detoniert, und zumindest bei mir das Gefühl eines zu leichten und unverdienten Sieges, wenn es meinen Gegner erwischt.

 

Kurz und gut: Detonationen mögen einen gewissen Realitätbezug haben, doch spielerisch sind sie unnötig und meines Erachtens sogar schädlich. Und was das Realitätsargument angeht...Es ist nur ein Bauchgefühl, aber irgendwie halte ich es auch nicht für 100%ig historisch untermauert, dass das Hissen einer Signalfahne auf der Hood dazu geführt hätte, dass sich ihr Magazin spontan dazu entschlossen hätte, doch nicht zu explodieren...

  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,782 posts
18,609 battles
2 hours ago, Najxi said:

Du kannst es verhindern. Pack einfach das Signal Juliet Charlie PCEF010_JC_SignalFlag.png drauf und dein Schiff geht nicht hoch.

Alternativ kannst du auch probieren, dass deine Munbunker keinen Schaden nehmen, dann gehst du auch nicht hoch. Die liegen üblicherweise unterhalb der Türme in der Zitadelle.

 

2 hours ago, CptXer0 said:

Und ja, das Signal Juliet Charlie? Verhindert zu 100% eine Detonation, aber wer hat davon denn wirklich unendlich viele ?

 

2 hours ago, ColonelPete said:

Nicht unendlich, aber ausreichend: (939 Stück)

 

Und wenn das nicht reicht:

shot-20_03.07_12_21.01-0099.jpg.27f54279f2b889b162dc9a34d951185d.jpg

 

Vor allem gibt jede Detonation 10 neue Detonationsflaggen...also immer höflich sein und sich beim Gegner bedanken, wenn der einem 10 Flaggen geschenkt hat. Er hat nämlich nichts davon außer eventuell einem "vernichtenden Schlag" - für den es nicht einmal ein lumpiges Signal gibt...

 

Daneben kann man die Dinger für 6400 Kohle (ohne Couponeinsatz kaufen. Da man mit Resourcencontainern und Tagesaufträgen sowie Clanbonus leicht zweitausen Kohle am Tag schafft (1200 mindestens von 3 Kisten, plus 400 Tagesaufträger, 400 weil man oft eine Kiste mit doppelter Kohle zieht, +10% Clanbonus) ist das eine Sache von drei Tagen.

 

Ich habe aktuell 1722 davon rumliegen...

 

 

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_TFF_]
Players
1,575 posts
20,142 battles
11 minutes ago, Belustigungspanda said:

Orkane und Gewitter sind die schlechtesten unter den genannten Mechaniken, da der Spieler in der Regel keine Abwägung treffen kann, ob er sich ihnen aussetzt, sondern sich nur reagierend auf sie einstellen kann...was in der Regel heißt "Ankuscheln an Mitspieler, damit man den Gegner gemeinsam bekämpfen kann".

Das sehe ich nicht so. Da es die komplette Spottingmechanik verändert kannst Du Abwägen ob Du das Ereignis als Schutz oder z.B. im Cap/Punktenachteil als Puschsignal siehst und nutzt.

Die Fronten ziehen ja auf, bzw werden mit Timer angezeigt..... also abgesehen von einem Schiff das direkt am Kartenrand steht auch kein großer Überaschungsfaktor.

16 minutes ago, Belustigungspanda said:

Detonationen verlangen hingegen absolut keine interessante spielerische Abwägung. Man kann sie nicht gezielt herbeiführen und man kann sie nicht durch intelligentes Spielverhalten verhindern. Die Einbindung des Spielers findet nur statt außerhalb des eigentlichen Kampfes bei der Ausrüstung des Schiffes, wenn man für ein Signal oder ein Upgrade auf jeweils ein anderes verzichten muss bzw. dafür sorgen muss, dass man diese vorab erwirbt. Der positive spielerische Reiz der Mechanik liegt damit meiner Meinung nach bei exakt 0. Dem gegenüber steht auf der negativen Seite das Gefühl des Ausgeliefertseins gegenüber einer Zufallsmechanik, wenn man im entscheidenden Moment einer Runde detoniert, und zumindest bei mir das Gefühl eines zu leichten und unverdienten Sieges, wenn es meinen Gegner erwischt.

Du kannst im Hafen Abwägen ob Du Dich vor dem Ereignis schützen möchtest.

Herbeiführen kannst Du sie durch jeglichen Beschuß , verglichen mit einem Brand halt mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit.

Wenn Du Detonationen konsequent diskutieren willst, mußt Du ALLE anderen wahrscheinlichen Ereignisse (Brand , Flutung, Ausfälle, RNG,etc) mit ins Boot nehmen.

Unterschiede Deto zu Brand sind lediglich das Du die Wahrscheinlichkeit nicht zu Deinen Gunsten beeinflussen kannst, die Prevention aber zu 100%.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×