Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.

50 comments in this topic

Recommended Posts

[NINY]
Players
457 posts
3,144 battles

Hey Leute, da mir ja in meinem Schiffsbau-Thread keiner die Frage beantworten will :cap_cool:

mache ich mal einen neuen Thread auf. 

Was genau ist das?
387b.thumb.png.75f6a4d5010b3cdea86b0b77b332c971.png

 

Und wichtiger, da ich den Turm auch von innen modellieren will, wie sieht der Bereich von innen aus?

Das ist ja nicht einfach nur ein Loch im Model, dass muss ja innen irgendwie nutzbar sein...
397.thumb.PNG.339f3fd97c02bee6bd9acd6c91e42c86.PNG

 

Alle Referenzen die ich gefunden habe sparen den Bereich aus oder es ist nicht zu sehen :(

 

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Lg Tobi :cap_yes:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
946 posts
12,383 battles

Ja da werden wohl die Matrosen durchgucken um zu sehen auf was und wohin sie überhaupt schießen. Das muss ja die Hölle sein im Gefecht da drin. :cap_rambo:

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
946 posts
12,383 battles
2 minutes ago, ColonelPete said:

Optische Entfernungsmesser

:cap_rambo:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
457 posts
3,144 battles

Danke, doch wie schaut das innen aus? Stellt der sich da an die Wand und schaut durch oder führen da Leitungen irgendwo hin oder wie ist das gemacht?
Wenn da einer vorsteht und da prallt ne Granate gegen ist er entweder tot oder taub...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
23,863 posts
13,488 battles
1 minute ago, Dragoner84 said:

Ja da werden wohl die Matrosen durchgucken um zu sehen auf was und wohin sie überhaupt schießen. Das muss ja die Hölle sein im Gefecht da drin. :cap_rambo:

Die sitzen nicht in den Kästen...

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
457 posts
3,144 battles

Das ist mir auch klar :cap_wander:

 

Naja, wenn ihr dafür auch keinen Referenzen habt muss ich mir da wohl was ausdenken^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Alpha Tester
5,563 posts
10,520 battles
Vor 29 Minuten, DerNackteWahnsinn sagte:

Auch super, danke :)

 

Ich will gar nicht wie schwer die Dinger @4:44 sind^^

Ich verrats dir trotzdem  :cap_like:  ca 850kg für das Sprenggeschoß und 1200 kg für das panzerbrechende Geschoß!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
457 posts
3,144 battles

Was verursacht eigentlich diesen riesen Gewichtsunterschied? Könnte man nicht mehr Sprengstoff reinpacken?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Alpha Tester
5,563 posts
10,520 battles
Vor 1 Minute, DerNackteWahnsinn sagte:

Was verursacht eigentlich diesen riesen Gewichtsunterschied? Könnte man nicht mehr Sprengstoff reinpacken?

Im panzerbrechenden Geschoß sind bloß 18 kg Sprengstoff drin, der Rest sind Zünder und Hülle. Bei 167 cm Länge und 40,5 cm Durchmesser kommt da 'ne Menge Stahl zusammen. Hier kommt es vorallem auf die kinetische Wirkung beim Aufprall an, je schwerer das Geschoß desto mehr Energie.

Beim Sprenggeschoß ist die Hülle nur so stark, daß das Geschoß beim Abschuß nicht auseinander fällt, der Rest ist Sprengstoff und der ist leichter als Stahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,279 posts
7,495 battles
2 hours ago, Graf_Orlok said:

So ein E-Messer vor dem Einbau:

Ist das einer, wie sie dann letztlich im Gefechtsturm verbaut wurden, oder eher einer, der zum Hauptgefechtsstand am Hauptmast/Turm gehört?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FB70]
[FB70]
Players
223 posts
Vor 14 Stunden, Horatio_Hornblaeser sagte:

Ist das einer, wie sie dann letztlich im Gefechtsturm verbaut wurden, oder eher einer, der zum Hauptgefechtsstand am Hauptmast/Turm gehört?

Ist einer für einen Geschützturm der SA der Vittorio Veneto-Klasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,279 posts
7,495 battles
7 hours ago, Frank_Bill said:

Ist einer für einen Geschützturm der SA der Vittorio Veneto-Klasse.

Bist Du Dir da sicher? Ich meine zwölf Meter ist eine Hausnummer und wo soll der bitte an der Sekündärbatterie angebracht werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,034 posts
13,163 battles
28 minutes ago, Horatio_Hornblaeser said:

Bist Du Dir da sicher? Ich meine zwölf Meter ist eine Hausnummer und wo soll der bitte an der Sekündärbatterie angebracht werden?

 

Vor allem, da das Schiff selber nur 33m breit war.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,974 posts
3,353 battles
8 hours ago, Frank_Bill said:

Ist einer für einen Geschützturm der SA der Vittorio Veneto-Klasse.

 

41 minutes ago, Horatio_Hornblaeser said:

Bist Du Dir da sicher? Ich meine zwölf Meter ist eine Hausnummer und wo soll der bitte an der Sekündärbatterie angebracht werden?

 

11 minutes ago, Zemeritt said:

 

Vor allem, da das Schiff selber nur 33m breit war.

ich zitiere mal aus dem da oben verlinkten Reddit thread :Smile-_tongue:

 

Quote

Destinated for a 381mm three-gun turret - each of the main battery turrets on the Littorio-class had one of these 12-meter duplex installations, which held both a coincidence and stereoscopic rangefinder.

The designation of '12-meter' was mainly nominal, as both rangefinders had different lengths. The coincidence rangefinder actually had an 11.63-meter base length, and had an accuracy of 96 meters at 26,000 meters. The Stereoscopic rangefinder, meanwhile, was actually a 12.37-meter base length model, with an accuracy of 89 meters at 26,000 meters

wobei es sein könnte, dass "SA" bei Frank nicht für "Sekundärartillerie" sondern für "Schwere Artillerie" steht

  • Cool 4
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,279 posts
7,495 battles
1 hour ago, GrossadmiralThrawn said:

wobei es sein könnte, dass "SA" bei Frank nicht für "Sekundärartillerie" sondern für "Schwere Artillerie" steht

SA für Schwere Artillerie? Ich kenne PA für Primär ~ und HA für Haupt~, aber SA steht eigentlich immer für Sekundäre ~. :Smile_child:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Alpha Tester
5,563 posts
10,520 battles
Vor 39 Minuten, Horatio_Hornblaeser sagte:

SA für Schwere Artillerie? Ich kenne PA für Primär ~ und HA für Haupt~, aber SA steht eigentlich immer für Sekundäre ~. :Smile_child:

 

In der RM und der KM stand SA  für Schwere Artillerie. MA war analog dazu Mittelartillerie.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FB70]
[FB70]
Players
223 posts
Vor 4 Stunden, linkum sagte:

 

In der RM und der KM stand SA  für Schwere Artillerie. MA war analog dazu Mittelartillerie.

Genauso sieht es aus. Und auch in den Werken von S. Breyer werden die gleichen Kürzel benutzt. :cap_like:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NINY]
Players
457 posts
3,144 battles

Das verlinkte Video hat sehr geholfen.
Nun habe ich aber eine Frage, wie genau die die Munition vom Magazin in den Turm bekommen.

Ich meine, irgendwo muss ja ein Schott oder so sein, durch das man die Munition da rein bekommt.
Oder ist der Turm unten offen und innerhalb der Panzerung der Munitionskammern? Klingt irgendwie gefährlich...

 

Auf den Bildern sind die immer aufgeschnitten, aber da ist das nicht genau zu sehen :(

Siehe hier:

Turret3.thumb.png.dd7400a3d12519f9754507f1f702b28e.png

 

Edit: Also ich weiß dass es die gepanzerte Babette gibt, dann einen stationären Ring wo schon Munition gestapelt ist. Dann die Basis auf dem der Turm dreht.

Aber wie ist die Zufuhr vom stationären Ring zum drehbaren Turm geregelt?

 

Weil wenn sich der Turm dreht, muss ja dennoch eine Zufuhr von neuer Munition möglich sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×