Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Marinelegenden: USS Slater

5 comments in this topic

Recommended Posts

[HIT_U]
Players
337 posts
10,790 battles

Krieg ist immer Mist. Egal ob Gewinner oder Verlierer Alle zahlen einen hohen Preis. Und zum Schiff meine Güte bis zu 200 Mann auf einem DD der nur 98

Meter lang ist. Ich hätte wohl da keine Lust drauf gehabt. Auch nicht in den Blech-U-Booten der Deutschen. 1 Treffer und man war Tod. Zum Glück haben wir Frieden in Europa hoffe das bleibt so noch lange. Schönen Tag noch Allen und gute Runden.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GBBWS]
Players
1,460 posts
15,713 battles

 "....waren es die Schiffe der Cannon-Klasse, die dem Terror der U-Boot-Wolfsrudel der Kriegsmarine ein Ende bereiteten"

 

Diese Aussage mag ich stark zu bezweifeln! Es war wohl eher die Tatsache das die Alliierten den ENIGMA-CODE geknackt hatten und so die exakte Position der deutschen Uboot, quasi in Echtzeit erfuhren. So wußten sie, wo die Boote standen und wo man nach ihnen suchen mußte! 
Radar, Taktik und Sonar gaben ihr übriges zum Niedergang der deutschen U-Boot-Waffe dazu.

 

 

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Die Cannons wurden Ende 43/Anfang 44 in Dienst gestellt, da war die Atlantikschlacht eigentlich schon entschieden, als Wendepunkt wird allgemein Frühjahr/Sommer 43 angesehen. Die waren also quasi die Putzkolonne, wenn überhaupt. Hab jetzt keinen Plan, wie viel versenkte U-Boote auf die Cannons gekommen sind, aber da die Masse der Verluste auf deutscher Seite vor der Indienststellung lag, und ab 44 sehr viele Boote auf dem Anmarsch bereits verloren gingen (wenn ich es richtig im Kopf habe) glaube ich auch nicht an einen derart entscheidenden Einfluss dieser Klasse.. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×