Jump to content
  • 0
4hp

FPS Einbrüche wegen Kantenglättung

5 comments in this topic

Question

Players
11 posts
9,103 battles

moin moin. ich möchte hier nur mal kurz erzählen, was mir vor ein paar Tagen bezüglich Antialiasing in diesem Spiel und dem FPS-Wert aufgefallen ist.


Hatte viele Jahre Full-HD Monitor @ 60 Herz, alles auf Maximum in den Grafikeinstellungen (ausser Textur und Nachbearbeitung: mittel), und hat gepasst. Waren vielleicht mal nur 50 FPS wenn viel los war, aber das viel nicht weiter auf (ich spiel mit VSYNC an).


Jetzt seit kurzem nen neuen Monitor, in WQHD @ 100 Herz. Die Grafikeinstellungen ansonsten wie gehabt (von der neuen Grafikkarte mal abgesehen), lief es eigentlich auch mit den angestrebten 100 FPS, ausser wenn viel los war. Dann hab ich richtig gemerkt, wie mein PC quasi in die Knie gegangen ist....
Abhilfe in meinem Fall war, die beiden Antialiasing Einstellungen etwas nach unten zu setzen. Es läuft jetzt wieder fluffig, auch wenn viel los ist, und das Beste daran: grafisch sehe ich nicht mal eine Verschlechterung.

 

Hatte mich da wie gesagt vorher gar nicht mit beschäftigt...vielleicht hilft es ja wem weiter. lg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

4 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
[P4P]
[P4P]
Players
1,213 posts
5,180 battles
Vor 33 Minuten, 4hp sagte:

moin moin. ich möchte hier nur mal kurz erzählen, was mir vor ein paar Tagen bezüglich Antialiasing in diesem Spiel und dem FPS-Wert aufgefallen ist.


Hatte viele Jahre Full-HD Monitor @ 60 Herz, alles auf Maximum in den Grafikeinstellungen (ausser Textur und Nachbearbeitung: mittel), und hat gepasst. Waren vielleicht mal nur 50 FPS wenn viel los war, aber das viel nicht weiter auf (ich spiel mit VSYNC an).


Jetzt seit kurzem nen neuen Monitor, in WQHD @ 100 Herz. Die Grafikeinstellungen ansonsten wie gehabt (von der neuen Grafikkarte mal abgesehen), lief es eigentlich auch mit den angestrebten 100 FPS, ausser wenn viel los war. Dann hab ich richtig gemerkt, wie mein PC quasi in die Knie gegangen ist....
Abhilfe in meinem Fall war, die beiden Antialiasing Einstellungen etwas nach unten zu setzen. Es läuft jetzt wieder fluffig, auch wenn viel los ist, und das Beste daran: grafisch sehe ich nicht mal eine Verschlechterung.

 

Hatte mich da wie gesagt vorher gar nicht mit beschäftigt...vielleicht hilft es ja wem weiter. lg

Kantenglättung ist ein enormer Leistungsfresser und sollte die erste Anlaufstelle sein, wenn die Performance fehlt 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,698 posts
10,217 battles

Nicht jedes System ist zu vergleichen, kommt immer auf Monitor und GK sowie der Rest des Systems.

Gerade bei hochauflösende Monitor und Gaming Monitor brauch man zum Teil die Kantenglättung nicht, weil man den Unterschied nicht mehr wahrnimmt.

Zum anderen gleichen manche Monitore schon Techniken eingebaut die das zum teil übernehmen.

Ist aber auch Spiele abhängig was man Spielt, bei WOWS kann man bei hochauflösende Monitore die Kantenglättung herunter drehen oder ganz ausschalten.

 

Einstellungen was bei "Alten" Monitoren oder GK´s gut waren, sind bei Hardwaretausch gegebenenfalls anzupassen.

Am besten im Trainingsraum solange einstellen bis man zufrieden ist.

 

Das hab ich auch durch wie ich mir vor Weihnachten meinen fast 10 Jahre alten 27" FullHD Monitor ausgetauscht habe.

Ich hatte eigentlich keine Probleme damit, und hatte lange gehadert ob ich unbedingt einen anderen brauch.

Im nachhinein war es richtig, in den 10 Jahren hat sich wirklich einiges getan und man hat den unterschied mit gleichen Einstellungen gemerkt.

Als ich die Einstellungen angepaßt habe, war ich noch mehr von meiner Entscheidung überzeugt.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[P4P]
[P4P]
Players
1,213 posts
5,180 battles
Vor 13 Minuten, juger65 sagte:

Nicht jedes System ist zu vergleichen, kommt immer auf Monitor und GK sowie der Rest des Systems.

Gerade bei hochauflösende Monitor und Gaming Monitor brauch man zum Teil die Kantenglättung nicht, weil man den Unterschied nicht mehr wahrnimmt.

Zum anderen gleichen manche Monitore schon Techniken eingebaut die das zum teil übernehmen.

Ist aber auch Spiele abhängig was man Spielt, bei WOWS kann man bei hochauflösende Monitore die Kantenglättung herunter drehen oder ganz ausschalten.

 

Einstellungen was bei "Alten" Monitoren oder GK´s gut waren, sind bei Hardwaretausch gegebenenfalls anzupassen.

Am besten im Trainingsraum solange einstellen bis man zufrieden ist.

 

Das hab ich auch durch wie ich mir vor Weihnachten meinen fast 10 Jahre alten 27" FullHD Monitor ausgetauscht habe.

Ich hatte eigentlich keine Probleme damit, und hatte lange gehadert ob ich unbedingt einen anderen brauch.

Im nachhinein war es richtig, in den 10 Jahren hat sich wirklich einiges getan und man hat den unterschied mit gleichen Einstellungen gemerkt.

Als ich die Einstellungen angepaßt habe, war ich noch mehr von meiner Entscheidung überzeugt.

 

Ich spiele mittlerweile wieder mit AA.

Durch Monitorwechsel auf 32" 1440p @75 waren mir die Kanten bei einem Sitzabstand von knapp 60cm dann doch noch zu heftig^^

 

Das würde ich in dem Fall aber als Luxusproblem werten.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
11 posts
9,103 battles
1 hour ago, juger65 said:

Nicht jedes System ist zu vergleichen, kommt immer auf Monitor und GK sowie der Rest des Systems.

Gerade bei hochauflösende Monitor und Gaming Monitor brauch man zum Teil die Kantenglättung nicht, weil man den Unterschied nicht mehr wahrnimmt.

Zum anderen gleichen manche Monitore schon Techniken eingebaut die das zum teil übernehmen.

Ist aber auch Spiele abhängig was man Spielt, bei WOWS kann man bei hochauflösende Monitore die Kantenglättung herunter drehen oder ganz ausschalten.

 

Einstellungen was bei "Alten" Monitoren oder GK´s gut waren, sind bei Hardwaretausch gegebenenfalls anzupassen.

Am besten im Trainingsraum solange einstellen bis man zufrieden ist.

 

Das hab ich auch durch wie ich mir vor Weihnachten meinen fast 10 Jahre alten 27" FullHD Monitor ausgetauscht habe.

Ich hatte eigentlich keine Probleme damit, und hatte lange gehadert ob ich unbedingt einen anderen brauch.

Im nachhinein war es richtig, in den 10 Jahren hat sich wirklich einiges getan und man hat den unterschied mit gleichen Einstellungen gemerkt.

Als ich die Einstellungen angepaßt habe, war ich noch mehr von meiner Entscheidung überzeugt.

 

 

Ja das stimmt, das sollte auch keine Allgemeingültigkeit für jedes System haben. Allgemein hat ja jeder PC irgendwo anders den Punkt an dem er sagt: i mog nimmer, noch mehr kann ich so schnell nicht berechnen...was man halt für sich rausfinden muss.


Ich wollte nur darauf hinaus, dass alleine diese doppelte Kantenglättung auf MaX (in Verbindung mit anderen hohen Einstellungen) zu einem ziemlich ziemlich heftigen Rechenaufwand führt. Und  evtl. nicht mal eine wirklich sichtbare Verbesserung bringt.

 

Mal nach zehn Jahren Monitor tauschen ist echt nice ja.. :))

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×